Lonza

Lonza Aktie 

Valor: 1384101 / Symbol: LONN
  • 317.20 CHF
  • -0.56% -1.800
  • 17.05.2019 17:30:50
524 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Carpe Diem
Bild des Benutzers Carpe Diem
Offline
Zuletzt online: 21.03.2019
Mitglied seit: 27.04.2009
Kommentare: 542

Gibt's neue, aktuelle Meinungen zu Lonza? Die Aktie sinkt und sinkt, inzwischen nähern wir uns der 30 Franken-Grenze. Geistert immer noch eine mögliche Kapitalerhöhung herum, oder gibt es sonstige Gründe für den anhaltenden Niedergang der Basler Industrieperle?

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Ja gibt es. Man nennt diese Ungestüme der Märkte auch Hedge Funds. Solange die Shorts überwiegen gibt es kaum Erholungsmöglichkeiten. Folglich muss man eine Erholung von 10% abwarten bevor man einsteigt oder man greift in das fallende Messer in der Hoffnung es doch bald am Griff erwischen zu können.

Dies Shorts müssen eines Tages wieder gedeckt werden. Und dann stellt sich die Frage gibt es Gründe warum Lonza so am steigen ist.....

 

Viel Glück

Carpe Diem
Bild des Benutzers Carpe Diem
Offline
Zuletzt online: 21.03.2019
Mitglied seit: 27.04.2009
Kommentare: 542

Die Sache mit den Hedge Fonds ist mir etwas zu abstrakt... Gibt's nicht doch auch fundamentale Gründe seitens der Unternehmung selbst? Offenbar ist ja die Verschuldung recht gross, daher auch die Angst vor einer Kapitalerhöhung. Wie realistisch ist denn eine solche KE? 
Weitere Meinungen sind gefragt! Danke

PS: Ich trage mich schon seit Monaten mit dem Gedanken, bei Lonza einzusteigen. Gott sei Dank hab' ich das noch nicht getan, denn jedes Mal, wenn ich denke, jetzt kann's nicht mehr tiefer gehen, sinkt die Aktie weiter...

goldtaler
Bild des Benutzers goldtaler
Offline
Zuletzt online: 22.09.2012
Mitglied seit: 01.03.2012
Kommentare: 144

Lonza hat in der Vergangenheit viel versprochen und wenig davon gehalten.Bei diesem Marktumfeld erhält man dann eben die Quittung

dafür.Eine Perle ist Lonza schon lange nicht mehr,eher ein Sanierungsfall!!!

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 01.05.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'381

Hausaufgaben werden bei Lonza gemacht.

Ich freue mich jetzt schon auf das Weihnachtsgeschenk von 50.-/Aktie.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Die Chance einer Kapitalerhöhung ist durchaus gegeben sollten die Sparmassnahmen sowie die Veräusserungen der Nichtkerngeschäfte von Arch nicht greifen. Es ist sicherlich nicht die aktienfreundlichste Variante (da Gewinnverwässerung) aber auch nicht so dramatisch dass ständig neue Allzeittiefs geschrieben werden müssen. Die Sache mit den Hedge Fonds greift jedoch immer dann wenn Aktien technisch angeschlagen sind. Sie lauern auf solche Objekte wie der Geier auf das Aas. Wenn es keine Unterstützungslinien mehr gibt funktionieren auch keine technischen Aktienanalysen mehr. Daher braucht es Kurspflege seitens der Unternehmung, ein besser werdendes Marktumfeld oder Good News welche dem Downtrend ein Ende bereiten könnte. Wenn von dieser Seite keine stimulierende Massnahmen kommen werden früher oder später aber dennoch Eindeckungskäufe folgen. Es will ja keiner der Letzte sein. Die Aktie braucht drei vier positive Tage dann dreht der Kurs wie von Zauberhand die Richtung dank den panikartigen Eindeckungskäufe. Ein langfristig versierter Anleger kann bei diesen Preisen fasst nichts verkehrt machen. Daher bin ich weiterhin sehr gelassen was der zukünftige Aktienkurs von Lonza betrifft.

 

 

 

 

 

spesenmoos
Bild des Benutzers spesenmoos
Offline
Zuletzt online: 08.01.2019
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 685

sieht fast danach aus, als Lonza den Boden gefunden hat. Heute über 34.- schliessen, dann gehts nächste Woche nochmals up...

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 16.05.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'026
Turnaround

Lonza nun bei 35.--. Verabschiedet sich von den Tiefstkursen!

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

War sicherlich noch nicht der absolute Befreiungsschlag. Mikrogewinnmitnahmen und Hedgis geben sich heute gegenseitig die Klinke in die Hand. Aber immer schön easy nehmen. Jetzt mal abwarten ob das Tief von 32.81 hält. Ab nächster Woche sollte Entspannung in den Markt zurück kommen. Langfristig aber jedenfalls ein Kauf.

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 28.03.2019
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'655

Beobachte nach wie vor Lonza, denke der Zeitpunkt für einen Einstieg rückt immer näher ...


Die Namenaktien von Lonza erhalten dank Deckungskäufen auch am Mittwoch wieder Auftrieb. Dass nachhaltigere Anlagekäufe bisher noch ausbleiben, dürfte auf die noch immer zu ambitiösen Markterwartungen zurück zu führen sein.


Einem heute erschienenen Kommentar aus dem Hause UBS entnehme ich, dass Lonza in den vergangenen Tagen gegenüber Analysten versucht hat, die Erwartungen zu dämpfen. Dies mit dem Hinweis, dass die Konsensschätzungen von rund 360 Millionen Franken auf Stufe EBIT noch immer deutlich über dem firmeneigenen Zielband von 321 bis 335 Millionen Franken liegen würden.


Die Basler laufen sogar Gefahr, in diesem Jahr das firmeneigene Zielband  leicht zu verfehlen. Viele Analysten werden in den kommenden Tagen deshalb wohl noch einmal mit dem Rotstift über ihre Schätzungen gehen müssen. Nach dem zermürbenden Kurszerfall der vergangenen Wochen und Monaten halte ich das weitere Abwärtsrisiko allerdings für begrenzt. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass die UBS bei den Aktien von Lonza selbst unter negativsten Annahmen noch immer auf einen fairen Wert von 29 Franken kommt. Meines Erachten sollten die Baissiers zunehmend auf der Hut sein.

Don Wildi
Bild des Benutzers Don Wildi
Offline
Zuletzt online: 26.07.2012
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 111

Hoppla, was ist denn heute mit LONN los?? Gibts irgendwelche bewegenden News?

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 22.04.2019
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'213

Ich denke da haben viele ihre Shorts geschlossen. Deutet kurzfristig auf einen positiven Trend.

Super Sache!

Gruss

Don Wildi
Bild des Benutzers Don Wildi
Offline
Zuletzt online: 26.07.2012
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 111

hoppla, heute bereits +6%.. ist da was im Busch?

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Da ist nichts im Busch denke ich. Ausser Ängste eine günstige Situation verpasst zu haben. Lies meine letzten Posts die sollten die aktuelle Situation bestens erklären. Aber eines soll noch gesagt sein. Der Preis ist immer noch sau günstig. Einfach Zeit mit dieser Investition mitbringen. 

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 22.04.2019
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'213

22-06-2012 12:08 AKTIENFOKUS/Lonza profitieren kräftig von Hochstufung
 

Name Letzter Veränderung
LONZA N 38.95 1.90 (5.13 Wacko

 

Zürich (awp) - Die Aktien von Lonza profitieren am Freitag kräftig von einer positiven Studie. Cheuvreux hat die Titel auf "Outperform" von "Underperform" hochgestuft und das Kursziel auf 50 von 42 CHF angehoben.

 

Gegen Mittag klettern die Titel um 5,4% auf 39,05 CHF. Bislang sind rund 276'000 Stücke gehandelt, das durchschnittliche Tagesvolumen der vergangenen Wochen lag bei etwa 330'000 Aktien. Der Gesamtmarkt (SPI) schwächelt hingegen und verliert 0,4%.

 

Unterm Strich sind die Aktien aber seit bereits geraumer Zeit in einem Abwärtstrend. Seit ihrem Hoch im Jahr 2008 bei 157,70 CHF brachen die Titel bis dato um rund 75% ein. Seit Jahresbeginn steht ein Minus von rund 33% zu Buche.

 

Nun sieht Cheuvreux Licht am Ende des Tunnels. Kurzfristig sollte sich der Gegenwind durch Rohstoffpreise und die Währungsentwicklung aus dem Vorjahr nun in einen Rückenwind wandeln, schreibt Analyst Marcel Brand. Ein Erreichen des Schuldenniveaus im Bereich von 2,3-2,4 0Mrd CHF zum Ende des Jahres sollte sich ebenfalls positiv auf die Stimmung auswirken. Bislang scheine Lonza mit dem Schuldenabbau auf Kurs zu sein.

 

In der Sparte Custom Manufacturing dürfte der Lifescience-Konzern von einer wachsenden Preissetzungsmacht profitieren. Lonza habe sich eine dominante Position gesichert, so der Experte. Zudem könne das Joint Venture mit Teva eigentlich nur positiv überraschen, da die Erwartungen sehr tief seien. Insgesamt seien die Konsensschätzungen für das EBIT des laufenden Jahres weiterhin zu hoch, sollten aber im aktuellen Kursniveau eingepreist sein.

 

dm/dl

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Die Zockerhände nehmen ihre Gewinne mit. Sehr gesunde Sache. Für eine solide Konsolidierung müssen die kürzlich generierten Gewinner rausgespült werden. Die 40er Marke sollte im Verlauf vom Juli geknackt werden können.

 

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 28.03.2019
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'655
Lonza-Aktien zum Schnäppchen-Preis

Die Aktien des Pharamzulieferers Lonza sind zum Schnäppchen-Preis zu haben. Lohnt sich ein Einstieg bei der Basler Firma oder ist eher Vorsicht geboten?


http://www.cash.ch/news/front/lonzaaktien_zum_schnaeppchenpreis-1186056-449


hmmm, habe heute Morgen mal einen Kaufauftrag eingegeben, wurde bisher allerdings noch nicht bedient ... 

<gelöscht>

Anbei noch ein Chart von Lonza:

AnhangGröße
PDF icon lonza-kanal-wirkt-erneut-group.pdf102.11 KB
Frinova
Bild des Benutzers Frinova
Offline
Zuletzt online: 08.03.2015
Mitglied seit: 10.07.2012
Kommentare: 92

 

July 10 (Reuters) - Lonza Group AG:

* Citigroup raises Lonza Group AG to buy from neutral

 

Lohnt sich der Einstieg bei Lonza oder ist die Luft schon wieder draussen?:roll:

suchender
Bild des Benutzers suchender
Offline
Zuletzt online: 12.08.2014
Mitglied seit: 02.05.2010
Kommentare: 1'520

Siehe doch den Beitrag oben von Lanker63  (Chart) !

Frinova
Bild des Benutzers Frinova
Offline
Zuletzt online: 08.03.2015
Mitglied seit: 10.07.2012
Kommentare: 92

Bin mal eingestiegen Biggrin 

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Für ein langfristiges Engagement lohnt sich dieser Titel auf jeden Fall selbst bei 50.- wäre sich noch ein Schnäppchen. Viel Glück.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Heute kann man wieder sehr schöne Gewinnmitnahmen beobachten. Die kleinen Verkaufen und die Grossen bauen durch den Rücksetzer ihre Beteiligungen weiter aus. Sollte die 40.- Marke halten werden wir in Kürze die 45.- sehen. Besonders ab dem 23.07 dürften Deckungskäufe aufgrund des Termins H1 eintreten.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451
Freud und Leid

liegen nahe beieinander. Dies kann man momentan an keiner Aktie besser ablesen wie an Lonza.

Schade wer sich vom Kurszerfall blenden liess und den Titel wie ein Stück Klopapier aus dem Depot warf. Trotz den jüngsten Avancen ist der Titel noch weit von den Höchstständen entfernt. Man sollte jetzt nicht fälschlicherweise darauf wetten, dass es in diesem Titel mit dem aktuellen Tempo weiter aufwärts gehen wird. Ich wünsche mir momentan sogar lieber einen Rauswasch der aktuellen Trittbrettfahrer. Dies würde den Titel langfristig stärken. Vielmehr werden wir jetzt in einen Pendelmarkt eintreten. Die nächsten 30% werden happig werden. Sollte sich nicht wider erwarten eine Börsenrally auf dem Gesamtmarkt entwickeln wird es mind. 1 Jahr dauern um nachhaltig über die 60.- zu gelangen.

Wer sich den Titel für ein langfristiges Engagement ins Depot legen will soll dies ruhig tun. Alle Kurse unter 50.- sind langfristig gesehen ein Schnäppchen. Ich werde jedoch keine weiteren Positionen mehr aufbauen.

Gutes Gelingen wünsche ich allen.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Die erhoffte Konsolidierung ist eingetroffen. Nun hängt alles von den morgigen Zahlen ab. Technisch ist die Aktie aber überverkauft wonach auch eine kleine Enttäuschung ebenfalls zu positiven Kursavancen führen könnte. Bin gespannt auf die MK.

 

Ergänzung:

Die heutige Preisfindung gestaltet sich eher zufällig aufgrund des "bis jetzt" dünnen Handelsvolumen. Es ist also auch möglich, dass bis zum Handelsschluss noch ein kleiner Rebound eintreten könnte.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Da haben gestern einige Kasse gemacht. Nach dem Motto "sell on good news"

Bei einem gigantischen Umsatz wurde reiner Tisch gemacht nach dem Motto was soll nun noch kommen. Kurzfristig wird sich die Aktien dem Gesamtmarkt beugen. Doch auch bei diesem sehe ich keineswegs schwarz. Der Sommer ist im vollen Gange und die Leute stehen mit gigantischen Cashpositionen an der Seitenlinie. Mittelfristig werden sich diese wohl oder übel wieder in den Markt einkaufen müssen. Einen erneuten Crash anno 2011 im August halte ich nicht für sehr wahrscheinlich. Ich rechne eher damit, dass das lange Warten der Unentschlossenen von Woche zu Woche teurer zu stehen kommt.

Frinova
Bild des Benutzers Frinova
Offline
Zuletzt online: 08.03.2015
Mitglied seit: 10.07.2012
Kommentare: 92

Bin noch immer dabei Biggrin

Steige aber im August definitiv raus!

Falls Griechenland im September keine finanzielle Hilfe mehr erhält sehe ich schwarz für die gesamte Börse da ein evtl. Kollaps noch nicht in der Börse eingepriesen ist :bomb:

Frinova
Bild des Benutzers Frinova
Offline
Zuletzt online: 08.03.2015
Mitglied seit: 10.07.2012
Kommentare: 92

Bin nun schon früher ausgestiegen um den kleinen Gewinn noch ins trockene zu bringen Smile

Kann mir jemand erklären warum die Aktie nach den guten Halbjahreszahlen so sinkt?? Da stimmt doch etwas nicht Crazy

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Gewinnmitnahmen nach dem fulminanten Anstieg. Das ist alles.

Du hast aber gerade in einer stark überverkauften Situation den Titel geschmissen. Ich wage zu sagen schlechtes Timing erwischt.

Aber Gewinn ist Gewinn herzlichen Glückwunsch.

Frinova
Bild des Benutzers Frinova
Offline
Zuletzt online: 08.03.2015
Mitglied seit: 10.07.2012
Kommentare: 92

Danke für die Antwort.

Ok da gebe ich dir Recht mit dem Timing. 

Falls sich die Möglichkeit ergibt wieder "billig" einzusteigen werde ich die Chance nutzen Biggrin

Seiten