Lonza

Lonza Grp N 

Valor: 1384101 / Symbol: LONN
  • 706.20 CHF
  • -1.70% -12.200
  • 06.12.2021 17:31:41
593 posts / 0 new
Letzter Beitrag
boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Lonza

Tiesto wrote:

Wenigstens steigt LONN wieder ein bisschen. Würde der Aktien sehr gut tun, wieder über CHF 80.00 zu steigen...aber bis dahin...

Sieht nicht schlecht aus, dass dies bald eintreffen wird :roll: .

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Lonza

Meine Prognose sieht im Moment nicht so schlecht aus Lol

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Lonza

Ich kaufe, wenn sie unter 70 gefallen sind, so ca. bei 61!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Lonza

Na dann wirst Du wohl nicht kaufen können Lol

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Lonza

Wird Lonza stark bullish? Die 80 wurde soeben geknackt.

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Lonza

Auch die 90 wird sie bald knacken. Lol

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
Lonza

boersenspiel wrote:

Wird Lonza stark bullish? Die 80 wurde soeben geknackt.

Ich wusste nicht, dass eine Aktie bullish werden kann. Dachte bisher es seien die Anleger, welche bullish sind. Blum 3

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
Lonza

Was haltet ihr davon??

Basel (awp) - Die Lonza Group AG reagiert auf den wirtschaftlichen Druck und schliesst drei Standorte in den USA, Kanada und Grossbritannien. Gleichzeitig will das Chemie-Unternehmen die Small Molecules Produktion in Asien stärken, wie Lonza am Dienstag mitteilte.

Die Schliessung der Standorte Conshohocken (Riverside), PA (USA), Shawinigan (CDN) und Wokingham (UK) im Jahr 2010 betreffe 175 Mitarbeitende, hiess es weiter. Die Restrukturierungskosten belaufen sich laut Mitteilung auf rund 140 Mio CHF, wobei rund 75% auf Restrukturierungsaktivitäten im Bereich Small Molecules entfallen.

Der Betrag beinhaltet laut Lonza zudem Abschreibungen auf Anlagen sowie andere Restrukturierungstätigkeiten und wird im Jahr 2009 verbucht, 70% der Kosten sind nicht-Cash wirksam. Der betriebliche EBIT für 2009 vor ausserordentlichen Belastungen für die Restrukturierung soll wie im dritten Quartal 2009 angekündigt im Bereich von 360 bis 380 Mio CHF liegen.

"Die Schliessung der drei Standorte wird uns helfen, unser weltweites Betriebsnetzwerk zu optimieren und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu verbessern. Das Umstrukturierungsprojekt ist ein wesentlicher Bestandteil in unserem Bestreben, Lonza auf einen nachhaltigen Wachstumspfad zurückzubringen", wird Lonza-CEO Stefan Borgas in der Mitteilung zitiert.

Die Produktionsanlage in Riverside stellt ihren Betrieb den Angaben zufolge im vierten Quartal 2010 ein. Lonza sei in Kontakt mit allen Riverside-Kunden, um die Versorgungssicherheit der einzelnen Arzneimittelsubstanzen durch den Transfer von Projekten in andere Betriebe des Lonza-Netzwerks zu gewährleisten.

Die Pilot-Anlage für die Vitamin-K3-Aktivitäten in Shawinigan soll Ende März 2010 schliessen - nachdem die vollständige technische Entwicklung dieser neuen, firmeneigenen, umweltfreundlichen Technologie abgeschlossen wurde. Lonza will weitere Möglichkeiten evaluieren, um die Kunden zukünftig von einem anderen Standort aus mit chromfreien Vitamin K3 zu beliefern.

Infolge von Veränderungen in der Zulieferkette von Lonza Bioscience werden die Büros und das Warenlager in Wokingham (UK) geschlossen und die Aktivitäten nach Verviers, Belgien, transferiert. Der Standort in Verviers beliefere bereits heute alle anderen Länder in Europa und könne Bestellungen von Kunden aus Grossbritannien und Irland einfach bearbeiten und dabei einen absolut mit heute vergleichbaren Service bieten, hiess es.

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

Fawi
Bild des Benutzers Fawi
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 476
Lonza

Die Meldung hatte heute nicht gross Gewicht. Ich denke, Lonza hat kurzfristig Potential bis ca. 83.- mittelfristig mal schauen, der Rücksetzer war schon sehr heftig, ich finde, zu heftig und hat daher noch mehr Potential.

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Lonza

Eindrücklich, was da momentan bei Lonza abgeht... :roll: ! Hängt das nur mit dem bullishen Markt zusammen heute oder haben wir die definitive Bodenbildung hinter uns?

Lupi
Bild des Benutzers Lupi
Offline
Zuletzt online: 22.10.2010
Mitglied seit: 13.02.2009
Kommentare: 487
Lonza

Wow, endlich läuft was bei Lonza !

Die obere Meldung (endlich eine Nachricht von Lonza) scheint die Spekulation anzutreiben. Schliesslich war der Downer ende November äussert übertrieben...

Die Schritte, die Lonza plant sind klar positiv, ich meine wieso nicht einen Werk schliessen um die Kapazität eines Anderen auszulasten..

Die 70% der 140mio Restrukturierungskosten werden aber der 2009-Zahlen gutgeschrieben, somit wird das Resultat 2009 nicht glänzen, dafür um so mehr die Resultate Q1-Q2 dieses Jahres...

"Die Hausse wird in der Baisse geboren, sie wächst in der Skepsis, altert im Optimismus und stirbt in der Euphorie."

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Lonza

Ich glaube der Titel wird in den nächsten vier Wochen noch um 20% steigen.

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Lonza

zieht auch mal das Orderbook rein..

http://www.six-swiss-exchange.com/orderbook_de.html?SecurityId=CH0013841...

sieht sehr vielversprechend heute aus

Gruss Seimen

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Lonza

Yupi heute ist Zahltag

Rainbow
Bild des Benutzers Rainbow
Offline
Zuletzt online: 15.02.2013
Mitglied seit: 19.04.2009
Kommentare: 385
Lonza

Weiss jemand wann die Zahlen kommen (4. Quartal)?

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Lonza

Rainbow wrote:

Weiss jemand wann die Zahlen kommen (4. Quartal)?

28.Januar

Rainbow
Bild des Benutzers Rainbow
Offline
Zuletzt online: 15.02.2013
Mitglied seit: 19.04.2009
Kommentare: 385
Lonza

Heute geht's wieder etwas aufwärts Biggrin Was denkt ihr zu den Zahlen, positiv-negativ?

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Lonza

Könnte mir gut vorstellen, dass Lonza bereits vor den Zahlen abgeben wird... da ja ziemliche Verunsicherung herscht, was da kommen wird.

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Lonza

Das glaube ich kaum, denn die Kostensenkungsmassnahmen greiffen bereits.

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Lonza

So, morgen wissen wir mehr! Biggrin Aber wo bleiben die Deckungskäufe? :oops: Kommen morgen schlecht News?

tombola8
Bild des Benutzers tombola8
Offline
Zuletzt online: 07.02.2012
Mitglied seit: 27.10.2008
Kommentare: 65
Lonza

das würde mich auch interessieren. braucht es wenig damit es nochmals runtergeht?

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Lonza

:roll: da wird Lonza noch eine Weile unter CHF 80.00 bleiben...nicht berauschend die Zahlen...wenigstens sind sie aber nicht schlechter ausgefallen als erwartet...ob das hilft? Sad

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Lonza

Basel (awp) - Der Lifesciencekonzern Lonza sah sich im Geschäftsjahr 2009 mit einem Nachfragerückgang in allen Geschäften konfrontiert. Das Unternehmen reagierte auf das volatile Geschäftsumfeld mit einem im letzten Herbst lancierten Umstrukturierungsprojekt. Die Life-Sciences-Wachstumstrategie werde weiterhin langfristiges Wachstum generieren, der unmittelbare Ausblick des Unternehmens ist indes eher vage.

Die Kosten der Restrukturierung in Höhe von 141 Mio CHF wurden vollumfänglich im Geschäftsjahr 2009 verbucht, was das Ergebnis in der Berichtsperiode deutlich schmälerte. Während der Umsatz um lediglich 8,4% auf 2'690 Mio CHF zurückging, brach der Reingewinn um 62,1% auf 159 Mio CHF ein. Der EBIT vor Sonderaufwand ging um 13,8% auf 380 Mio CHF zurück und lag damit am obersten Ende des vom Unternehmen in Aussicht gestellten Zielbandes von 360 bis 380 Mio CHF. Nach Sonderkosten lag der EBIT bei 239 Mio CHF.

Der Verwaltungsrat schlägt die Auszahlung einer unveränderten Dividende von 1,75 CHF je Aktie vor. Bezahlt wird die Ausschüttung aus dem Geldfluss aus Betriebstätigkeit in Höhe von 422 (VJ 426) Mio CHF.

Die Nettoverschuldung stand per Ende 2009 auf 1'166 Mio CHF, nach 1'469 Mio CHF per Ende 2008. Der Verschuldungsgrad lag damit bei 49%.

Damit hat der Lifesciencekonzern die Prognosen der Analysten ausser beim Umsatz übertroffen. Der AWP-Konsens für den Umsatz lag bei 2'710 Mio, für den EBIT vor Sonderkosten wurden durchschnittlich 373 Mio und für den Reingewinn 126 Mio CHF prognostiziert.

Die Sparte Custom Manufacturing litt unter Bestellrückgängen aufgrund von Resultaten klinischer Studien, die in der zweiten Jahreshälfte einige Produktionskampagnen von Biological Manufacturing beeinträchtigt hätten. Dies habe negative Auswirkungen auf die Auslastung der Grossmassstab-Anlagen gehabt. Der Umsatz der Sparte sank um 6,2% auf 1'418 Mio CHF, das Betriebsergebnis vor Sonderaufwand erreichte 239 Mio CHF (-14,3%), die Betriebsmarge sank auf 16,9 (18,5)%.

Die Sparte Life Science Ingridients bekam es mit einer rezessionsbedingt tieferen Nachfrage zu tun. Lonza habe dies insbesondere im Bereich der Diketen-Derivate, bei Carboquat sowie beim Lagerabbau von Vitaminen und Vitamin-Zwischenprodukten gespürt. Das um 13,2% geringere Umsatzvolumen von 1'038 Mio CHF und die Währungskursschwankungen habe Lonza durch ein strenges Massnahmenpaket zur Fixkostensenkung kompensiert. Das Betriebsergebnis sank auf 137 (163) Mio CHF, entsprechend einer auf 13,2 (13,6)% geschmälerten Marge.

Die Sparte Bioscience erwirtschaftete 2009 einen Umsatz von 231 (222) Mio CHF und einen EBIT von 26 (19) Mio CHF. Die Marge vor Sonderkosten habe mit 11,3 (8,6)% zwar über dem Vorjahreswert gelegen, sei jedoch unter den Erwartungen des Managements ausgefallen.

Wie Lonza ferner mitteilt, wird sich Frits van Dijk der nächsten Generalversammlung nicht zur Wiederwahl als Verwaltungsrat stellen. Er sass seit April 2009 in dem Gremium. Van Dijk werde nicht ersetzt; der Verwaltungsrat werde daher von sieben auf sechs Mitglieder reduziert.

Der Verwaltungsrat habe zudem entschieden, dass der Vergütungsbericht der Lonza zum ersten Mal Gegenstand einer konsultativen Abstimmung der Aktionäre sein wird.

Für das laufende Jahr gibt der Lifesciencekonzern einen eher vagen Ausblick. Trotz eines anhaltend unstabilen Umfelds, zeigt sich Lonza optimistisch, was die eigenen Möglichkeiten betrifft, unerwartete Herausforderungen meistern zu können. Die Life-Sciences-Wachstumstrategie werde weiterhin langfristiges Wachstum generieren.

Aus dem laufenden Umstrukturierungsprojekt erwartet Lonza 2010 eine massgebliche Generierung von freiem operativem Geldfluss.

Die Investitionen würden im laufenden Jahr wie bereits früher kommuniziert von den ursprünglich anvisierten 500 Mio CHF auf unter 400 Mio CHF reduziert. Auch 2011 werde sich der Betrag in einer ähnlichen Dimension bewegen. Dadurch werde die Geldfluss-Generierung und die Bilanzstruktur weiter gestärkt. Die verbesserte finanzielle Flexibilität schaffe spezifische Expansionsmöglichkeiten für die Erweiterung der Life-Sciences-Wertschöpfungskette, schreibt das Unternehmen am Donnerstag weiter.

Im Gegensatz zu früheren Jahren verzichtet Lonza darauf, mittelfristige Wachstumsziele zu formulieren.

Quelle: SQ/ra/gab

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Lonza

Zahlenset und vor allem der Ausblick scheinen bisher nicht zu überzeugen? :roll:. Ich sehe Potenzial für diese Aktie aber vielleicht erst so auf 1-2 Jahre?

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Lonza

charttechnisch ists bis 68 offen, also besser noch etwas abwarten.

Geht mit Gott, aber geht!

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
03.02.2010

Lonza-CEO Stefan Borgas ist in einem Interview gegenüber der Handelszeitung optimistisch für das 1. Quartal 2010.

Gruss Seimen

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Lonza

Lonza ist zwischen Oktober 2009 und Dezember 2009 von CHF 106 auf 72 gesunken. Seither hat sich die Aktie bis 82 erholt. Nun bewegt sich der Kurs in einem Abwärtskanal der zwischen ca. 75 und 79 verläuft. Während des Einbruchs von 106 auf 72 haben sich im Tages-Chart markante Divergenzen ausgebildet (rote Pfeile). Diese Divergenzen weisen darauf hin, dass die Bären an Kraft verlieren. Im ganz kurzfristigen Kontext kann LONN innerhalb des Trendkanals (blau markiert) nochmals gegen 74 zurückfallen. Das würde die aktuell leicht überkaufte Situation abbauen.

Damit wären für antizyklisch ausgerichtete Anleger gute Voraussetzungen für einen Einstieg geschaffen. Nicht nur wegen der angesprochenen Anzeichen der Übersättigung (Divergenzen). Sondern auch, weil der Trendkanal aller Wahrscheinlichkeit nach ein Flag und damit eine Fortsetzungs-Formation ist. Wer eine konservativere

Taktik bevorzugt kann den Bruch der Zone 79 / 80 abwarten. Als Kursziel kommt der Bereich 85 bis 88 in Frage. Dieses Szenario käme ins Wanken, falls Lonza unter 73 sinken würde.

Quelle: X-Markets/DB

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Lonza

Lonza gewinnt den ehemaligen Roche Manager Jonathan Knowles als wissenschaftlichen Berater.

Gruss Seimen

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Lonza

Lonza und die Ehrfeld Mikrotechnik BTS (EMB), eine Tochter der Bayer Technology Services, haben einen Lizenzvertrag zur weltweiten Herstellung und zum Vertrieb sowie einen Kooperations- und Entwicklungsvertrag der Lonza Mikroreaktortechnologie unterzeichnet. EMB werde von Lonza eine Lizenz für Entwicklungsmikroreaktoren und auf Mikroreaktoren für die fortgeschrittene Produktion erwerben. Mit der Vereinbarung werde EMB der exklusive, weltweite Hersteller, Anbieter und Lieferant von Lonza Mikroreaktoren.

Gruss Seimen

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Lonza

Die 100.- Marke werden wir bald wieder sehen Lol

Seiten