MeyerBurger MBTN

Meyer Burger N 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.425 CHF
  • +9.09% +0.035
  • 18.05.2021 17:31:38
12'828 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'127

:hi:

Drum schaue ich, wie schon öfters, dass unten bald wieder oben ist. Nun dann, bis zur nächsten Auftragsmeldung :yes:

Emil

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Emil, das ist eine schöne Grundhaltung I-m so happy

Was ist übrigens dein Kursziel bei Meyer Burger?

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

rroeoe
Bild des Benutzers rroeoe
Offline
Zuletzt online: 07.05.2015
Mitglied seit: 20.06.2014
Kommentare: 21

Was ist eure Meinung zu Meyer Burger; werden die sich wiederholen kurzfristig oder doch eher stagnieren bzw. sinken?

Zu den Quartalszahlen wird es eher negativ ausgehen, was denkt ihr?

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 04.05.2021
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 429

es ist positive das die preis hat sich relative gut gehalten nach abstufung cs und beteiligungs abbau von ubs .

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'127

Meinst du insgesamt oder
step by step?

Insgesamt kann ich das nicht so gut prognostitieren. Wenn die Auftragslage gut wird, kann der abgehen wie ein Raketli in einstige Höhen. (Chart insgesamt beachten und Politik der erneuerbaren Energien).

Momentan schaue ich, welche Ratings von wem rumgeboten werden. Wenn die Ratings relativ hoch sind, so heisst das für mich, dass die Rater raus wollen, traden. Dann warte ich noch einen Moment, bis die Anleger das glauben und gehe dann. Wenn sie ihn runtermachen, bin ich sicher, das sie günstig einkaufen wollen. Dann kaufe ich. Ich erinnere mich, dass da Aktienplatzierungen zu 16.20 gelaufen sind vor einiger Zeit. Wenn die halten, ist anzunehmen, dürfte es einiges höher gehen, auch wenn Nachkäufe getätigt worden sind und so Mittelkurse erreicht wurden.

Emil

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 18.05.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'414

Meyer Burger installiert bei CIC Zelltester für neue Generation von Solarzellen

09.07.2014 07:40



Thun (awp) - Das Kompetenzzentrum des Solarzulieferers Meyer Burger, die Pasan AG, hat den ersten Zelltester für eine neue Generation von Hochleistungs-Solarzellen bei der Choshu Industry Corporation (CIC) im japanischen Sanyo Onoda installiert und in Betrieb genommen. Die Strom/Spannungs-Prüfung von Hochleistungszellen sei technisch sehr anspruchsvoll, sowohl was die Lichtquelle als auch was den zuverlässigen elektrischen Kontakt zur Zelle angehe, schreibt Meyer Burger am Mittwoch in einer Mitteilung.

Die CIC ist ein forschungs- und entwicklungsorientierter Hersteller, der auf neue Fotovoltaik-Technologien wie Heterojunction-Zellen (HJT) und Zellen ohne Busbars zur Entwicklung und Produktion von Höchstleistungs-Solarmodulen spezialisiert ist.

AWP

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Jetzt verkaufen alle, der Flugzeugabschuss kommt wie gerufen, um die Kurse zu drücken. Alle machen auf Panik

Verkauft ihr auch alle eure MBTN's?

Die kommenden Zahlen sind ja alles andere als sicher, nur die UBS Käufe stimmen etwas positiv.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'127

Dies wurde heute gemeldet:

22-07-2014 06:42 Meyer Burger: CS hält Erwerbspositionen von 6,44% - Veräusserungsposition 0,54%

Baar (awp) - Die Meyer Burger Technology AG meldet im Rahmen einer Pflichtmitteilung folgende Beteiligung bzw. Beteiligungsveränderungen (Publikationsdatum: 22.07.2014):

Aktionär Entstehung zuvor
aktuell Meldepflicht gemeldeter Wert

Credit Suisse Group
- Erwerbspositionen 6,44%* 15.07.2014 7,33%
*) davon Namenaktien 4,89%
- Veräusserungspositionen 0,54% 15.07.2014 0,54%

Emil

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Was ist eigentlich mit dieser Meyer-Burger Aktie los? Zuerst Anstieg, dann der Fall ins Minus, so rentiert sich das ja nie!

Was ist eure Meinung dazu, halten oder doch besser verkaufen? Werden wir in absehbarer Zeit wieder mal über 16.- kommen, oder geht es nochmals unter 10.-?

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

The same procedure as every day!

Ferienzeit, wo werden wir wohl enden?

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.02.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

Diese Aktie bzw. Firma ist die reine Katastrophe. Bald wieder bei CHF 10.00?

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Wer weiss das schon, kann runter auf 9.- oder durch einen einzigen Grossauftrag wieder hochschnellen. Es ist einfach eine Firma, wo nichts vorausschaubar ist was auch am Aktienkurs ersichtlich ist. Bis die wieder positive Zahlen bringen (nicht nur Wolkenschloss Aussichten) wird es abbröckeln. Morgen, übermorgen...irgendwann...oder sogar eine neue KE? Insiders sind gefragt.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 18.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'313

- Indexanpassungen per 22.9.2014:
   SLI: Aryzta und Galenica kommen rein, Dufry und SPS fallen raus
   SMIM: Meyer Burger kommt rein, Straumann fällt raus

save the world its the planet with chocolate...

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
@pirelli

Hast du dir ein paar MBTL's zugelegt? Der Kurs wird gedrückt, nochmals schlechte Zahlen oder was?

Unter 10.- wird es wieder interessant. Bei negativen Zahlen und verbessertem Ausblick könnte dann ein Einstiegszeitpunkt sein.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.02.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

@Othello

Unter CHF 6.00 ist sie wieder interessant Smile  Smile  Smile  Smile

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 18.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'313

@othello

dachte eigentlich 12.- wäre zum einsteigen ok... :wall:

mal abwarten wie es weitergeht...

save the world its the planet with chocolate...

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
@pirelli

Ich sage nichts mehr zu Meyer-Burger. Ich werde alle Aktien verkaufen, sobald sie im Plus sind - wenn sie dies jemals sein werden, ausser ein paar Biotechs. Am 12. August werden wir sehen ob wir mit MBTN wieder auf 6 Stutz tauchen.

Im Moment ist es an der Börse nur noch trostloses Dahinvegetieren und nur noch für die Grossen interessant. Wir werden nun die nächsten fünf Jahre abwärts taumeln. Nach den Sommerferien werden alle Aktien, welche schlecht abgeschnitten haben nochmals massiv verkauft.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Franziskus
Bild des Benutzers Franziskus
Offline
Zuletzt online: 21.03.2018
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 237
Immer mehr Meyer als Burger!

Der Wertezerfall bei MBTN passt in die Landschaft.

 

Nach Elliott-Wave-Chart zu schliessen können wir bald wieder mit CHF 10.00 im Aktienkurs rechnen. Heute über 500.000 Aktien Umsatz, mit ausschliesslich nachgebenden Preisfindungen.

 

Somit ist alles klar: Hände weg von Solar.

Mein Minus momentan: 10 % auf Einstandspreis.

Franziskus.

 

 

 

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

Die Lage bei Meyer Burger gestaltet sich etwas schwer.

 

Meiner Meinung nach sind wir in einer kurzfristigen "Suche nach dem Inneren ich"... Chart zeigt mögliches Dreieck. Das passt zur Phase.

 

Wenn sich das Dreieck als richtig erweist sind wir unten. Bei 13.00 wären wir oben. Eigentlich müsste es nun noch auf die 13 zugehen und dann Mitte August die Entscheidung fallen. Das wäre nach Bilderbuch.

 

Aber es ist Meyer Burger.... d.h. man wartet lieber auf richtige Signale. Zuvor kann man ja etwas risikieren und ein Call kaufen. Aktien kann man auch gut etwas höher kaufen... Gewinn hätte man mit Call gemacht. Und wenn es nach unten geht schmerzt Call nicht so und Aktien können später immer noch gekauft werden.

 

Somit werde ich wohl ein Call kaufen nächstens. Aber kleine Beträge.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Warum gehen wir nicht direkt auf 6 Stutz runter, dann hört diese Sauerei mal auf? Eventuelle Minderinvestitionen der Chinesen in Solartech wegen den Amerikanischen Strafzöllen? Reine Panikmache und Kursdrückerei - und alle Kleinanleger verkaufen.

Derweil sich die Grossen Tiere auf wieder billiges Futter freuen und über die dummen Angsthasen lachen. Die Grossen haben nä(h)mlich schon lange bei über 14.- verkauft. 

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.02.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

@Othello

Meine Calls sind jetzt auch praktisch wertlos. Nur ein Wunder im August, könnte sie noch ins Geld retten. Darauf setze ich aber nicht mehr.

 

Die Aktie wird wieder ziemlich stark leer verkauft.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Bei der momentanen politischen Lage sind charttechnische Signale alle wertlos. Meyer-Burger hat nur noch die Zahlen (wenn positiv) als Trumpf. Wobei es wurden kaum neue Aufträge gemeldet. Aber auch bei pos. Zahlen wird es nur kurz hoch gehen und dann verkaufen alle. Bei neg. Zahlen wage ich keine Prognosen, dann haben wir die nächste Kellerleiche im Depot.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

Insider meint: Seit Mitte Juni steht die Produktion fast still! Leerverkäufe sind die logische Folge, wie die nächste KE.

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Irgendwie vergeht die Lust auf Aktien, aber jetzt verkaufen bringt's auch nicht mehr. Ich frage mich nur, was die UBS mit ihren M-Burgern vor hat Migros-Butget Solarpanels draus machen? LOL. 

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

onenightinbangkok
Bild des Benutzers onenightinbangkok
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 08.05.2013
Kommentare: 764

Ihr wisst ja, dass ich letztes Jahr öfters mal zu MBTN schrieb und auch 2 mal erfolgreich getradet hatte! Aber es kam der Zeitpunkt wo es mir immer schwerer fiel zu MBTN eine positive Meinung zu haben! Da geht einfach gar nichts bei denen - Pauli reitet den Laden in die Misere und alle haltens Maul und schauen zu - der VR und das Management ist eine Ansammlung von Paulis Günstlingen, unfähig eine eigene Meinung zu vertreten, geschweige sich gegen Pauli aufzulehnen! 

Nein, die Zahlen am 12.08. werden bestimmt nicht gut sein - eher desaströs! Und wenn ich historische Vergleiche heranziehen muss - etwa den Vergleich mit Yingli und Trina, dann hat MBTN aus meiner Sicht ein Abwärtspotential von mind. 30% und wenn die unumgängliche KE kommt, dann erhält sogar noch Cambodia Recht mit seinem letztjährigen Kursziel von 5 CHF! Ja, ich sehe da ganz dunkle Zeiten auf MBTN zu kommen!

Ein Befreiungsschlag kann nur in der Loslösung von Pauli bestehen und der vertieften Kooperation mit einem grossen Partner bzw. der Verkauf! Eigenständig hat MBTN aus meiner Sicht kaum Überlebensfähigkeit in diesen Umfeld!

Hätte ich Verlust auf meiner Long-Position dann würde ich den realisieren und short gehen mit dem verbleibenden Rest!

Good bye MBTN!

 

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Es geht an der gesamten Börse zu und her, wie an einem türkischen Bazar. Das geopolitische Umfeld kommt da wie gelegen um die Kurse schnell nach unten zu drücken. Schaut euch doch die anderen Kurse an. Auch die grossen US Solarhersteller werden (trotz Chinesischen Strafzöllen) gedrückt. Das hat nichts mehr mit Korrekten Bewertungen zu tun. Da wird alles leer verkauft was nur so geht. Die Angst der Anleger wird schamlos ausgenützt!

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924

Muss mal gesagt werden. Es ist doof, dass beim schreiben eines Beitrages nicht mehr die letzten paar Beiträge sondern nur der Eröffnungsbeitrag gezeigt wird... Kack... ja nur jetzt zu Meyerburgerli.

 

@? (Da ich ja den Beitrag nicht mehr sehe und nicht nochmals zurück will)

 

Da hat dein Insider recht. Seit mitte Juni wurde weniger produziert. Ende Juli gab es wieder Massenentlassung ( temporäre nicht Publikationspflicht ) und es ist gleich wieder Kurzarbeit angesagt.

 

Mal schauen wie lange das anhalten wird. Im Moment wird fast nur zu den Selbstkosten produziert und verkauft, die Preise sind immer noch am Boden.

 

So ich bin kein Insider und garantiere für keine meiner Auskünfte und möchte auch keinen Handel von eurer Seite her beeinflußen. Alles was ich hier geschrieben habe, habe ich auch nur gehört aber nicht gesehen. 

 

 

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Verkauft ihr nun alle, zu so einem schlechten Preis? Die Meisten wohl mit grausigem Verlust. 

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

Wenn der Insider von Cambodia berichtet, hat das immer eine berechtigt Verkaufswelle ausgelöst!

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924

Aus meiner Sicht läuft es bei MB immer noch gleich schlecht oder gut wie vor 2-3 Jahren. Es wird zwar mehr gearbeitet und der Bestellungseingang ist gestiegen, auch sind neue Kunden zu verzeichnen und alte Kunden haben auch wieder bestellt. Der Bestellungseingang ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen usw.......

 

Aber i habe in meinem Berufsumfeld immer wieder Kollegen welche sagen, ha wir haben diesen und jenen Umsatz erzielt. Aber was nützt ein hoher Umsatz wenn die Marge nicht stimmt und kein Geld damit verdient wird? Nichts... Es spielt keine Rolle wieviel Umsatz Meyer und Burger im Moment erzielt. Die Margen sind im Keller und es lässt sich auf kurze Sicht in der Solarbranche kein Geld verdienen. Subventionen werden immer mehr gekürzt. 

Was soll man dazu sagen. Meyer Burger ist einer dieser Aktienkandidaten, welche mit der allgemeinen Hausse gleich viel gestiegen ist wie jedes andere Schrottpapier auch. Aber das erst mit der letzten Rally. Will heissen, ein als unterbewertetet aussehender Titel konnte noch etwas gepusht werden. Der Kurs wird mit dem Marktumfeld auch wieder überproportional sinken,,, weil in einem Titel wie Meyer und Burger noch mehr Kleinanleger als in einem anderen Papier stecken......... So lange politische Probleme, aufkeimende Schuldenkriesen und Kriege in Europa wieder die Runde machen, haben wir garantiert nicht mit steigenden Kursen zu rechnen. 

 

 

Seiten