MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.402 CHF
  • +0.45% +0.002
  • 23.01.2020 17:31:37
9'859 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Es gibt  auch kein Rechner für Faktor Zertifikate... die funktionieren nicht wie Warrants um ein Beispiel zu nennen.

Bei Warrants mögen Rechner mehr oder weniger etwas Sinn machen. Innerer Wert ist innerer Wert. Als Variable bleibt der äussere Wert wo insbesondere die impl. Volatilität ein Rolle spielt.

Bei Faktor macht das Rechnen nicht so viel Sinn. Denn es kommt drauf an... fallen wir langsam und gehen wir dann 1-2 schnell hoch und fallen dann wieder langsam. Oder fallen wir schnell und erholen uns Schritt für Schritt wieder nach oben. Oder fallen wir schnell und steigen schnell auf. Usw. Bei jedem Szenario kommt eine völlig anders Resultat raus.

Siehe auch Gedanken vom Krokodil.

Pidu
Bild des Benutzers Pidu
Offline
Zuletzt online: 19.02.2016
Mitglied seit: 20.01.2015
Kommentare: 202

MB wurde bei den Leerverkäufen von der Swatch Group überrundet. Ich vermute, dass die Leerverkäufe bei MB weiter zurückgehen werden. Quelle:FuW

 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Pidu hat am 01.08.2015 - 17:11 folgendes geschrieben:

MB wurde bei den Leerverkäufen von der Swatch Group überrundet. Ich vermute, dass die Leerverkäufe bei MB weiter zurückgehen werden. Quelle:FuW

 

 

Aber das wären immer noch 14,6 Millionen leerverkaufte Aktien. Wenn die wegen einer positiven Meldung und dem folgenden Kursanstieg alle innert kurzer Zeit zurück gekauft werden müssen, gibt das schon einen massiven Kursanstieg.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

So bin gespannt ob wir nächste Woche wieder in Richtung 9.- oder so gar darüber gehen..

ist sicher nicht unmöglich...

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'661

Am Freitagnachmittag schossen die Namenaktien von Meyer Burger steil nach oben. Auslöser war ein Kommentar aus dem Hause Helvea, in dem der Verfasser auf einen Patentantrag von Apple für ein neues Verfahren zur Herstellung von Saphirsubstrat für den Laserschneidevorgang aufmerksam machte. Der Patentantrag lasse vermuten, dass das amerikanische Kultunternehmen noch immer an Methoden zur Herstellung von Bildschirmen aus Saphirglas arbeite, so der Experte.

In den letzten Jahren wurden immer wieder Spekulationen wach, wonach die Schneidetechnologie von Meyer Burger dem im bernischen Gwatt beheimateten Solarzulieferunternehmen eines Tages einen Grossauftrag bescheren könnte.

Mit der finanziellen Kapitulation der Partnerfirma GT Advanced Technologies verstummten diese Spekulationen allerdings - bis letzten Freitag.

Der Höhenflug der Aktien von Meyer Burger überrascht. Schliesslich kündigte das Unternehmen erst vor wenigen Tagen eine weitere Kürzung der Produktionskapazitäten im amerikanischen Colorado Springs sowie einen umfassenden Stellenabbau an. Diese Restrukturierungsmassnahmen lassen vermuten, dass Meyer Burger selber nicht mehr mit einem Grossauftrag von Apple rechnet. Ansonsten hätte das Unternehmen die Kapazitäten ziemlich sicher beibehalten.

Mitte August wird Meyer Burger den Zahlenkranz für die erste Jahreshälfte vorlegen. Spätestens dieser dürfte die am Freitag hochgejubelten Aktien wieder auf den harten Boden der Realität zurückholen.

 Cash-Insider / 03.08.2015

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

Heute 227000 Umsatz in CBLME3, Lezten Wochen Fritag  kauft eine 200000 Stk.Ich denke Leute rechnen mit News oder Short Squeeze

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Cash guru rechnet mit schlechten Zahlen am 13. August so wie er schreibt

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Ist der 13. August eine Black Box..:-))

eine positive Überraschung wäre doch was..?!?

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

Die zeit war reif für ein Überraschung,keine weis aber Wenn es kommt hmm, passiert immer wieder,die das dabei sind lachen und die andere fahren evtl. mit. Wenn keine kommt geduld oder aussteigen.

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Puntacana1 hat am 03.08.2015 - 14:20 folgendes geschrieben:

Cash guru rechnet mit schlechten Zahlen am 13. August so wie er schreibt

Die Zahlen am 13. August selber sind eher "zweitranging". Wichtig sind diese schon. Schöne wäre, dass diese möglichst die Zielerreichung im 2015 abbilden...

... aber weit aus wichtiger ist der Ausblick. Auftragsbücher. Aussagen Pauli. usw. Spricht was einen wohl erwartet die nächsten 1-3 Jahre.

Ich bin zur Zeit mehr oder weniger mal neutral eingestellt. Rein vom Chart her gibts gute Möglichkeiten kurz vor schöne zweistellige %-Zuwächse zu stehen. Der Markt aber wartet klar noch mal ab um sich zu entscheiden... und das sieht man dem Chart an. Vor allem schön war, was letzte Woche geschehen ist. Das heute sollte man (noch) nicht all zu Ernst nehmen... Das war vorerst mal ein antasten der Bären...

Eines erscheint mir aber klar. Sobald die 10 auf dem Radar sind werden es die Leerverkäufer schwer haben... und dann können die Bären erstmal verreisen. Ab dort müssen die mit mächte Feuer am Arsch rechnen. Sprich starker und schneller Trend nach oben. Bis 14-15 kann es dann rel. rascht gehen. Ein Verdoppler würde auch nicht viel im Wege stehen im Chart (würde wohl aber ein wenig Zeit brauchen).

Wird ein sehr spannender August. Wenn das was ich mir ausmale nur aufgeht.... Music 2

PS: Habe meine restlichen Calls kurz vor Schlussauktion umgeschichtet auf SwissDots Call Warrant Laufzeit 06.2015 und Strike 8.00. Habe desweiteren noch dazugekauft. Bin nach wie vor zuversichtlich mit dieser Wette - zumal einige Gewinne bereits ins Trockene gebracht wurden und ein Totalverlust somit ausgeschlossen ist.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

FunkyF hat am 03.08.2015 - 13:02 folgendes geschrieben:

Am Freitagnachmittag schossen die Namenaktien von Meyer Burger steil nach oben. Auslöser war ein Kommentar aus dem Hause Helvea, in dem der Verfasser auf einen Patentantrag von Apple für ein neues Verfahren zur Herstellung von Saphirsubstrat für den Laserschneidevorgang aufmerksam machte. Der Patentantrag lasse vermuten, dass das amerikanische Kultunternehmen noch immer an Methoden zur Herstellung von Bildschirmen aus Saphirglas arbeite, so der Experte.

In den letzten Jahren wurden immer wieder Spekulationen wach, wonach die Schneidetechnologie von Meyer Burger dem im bernischen Gwatt beheimateten Solarzulieferunternehmen eines Tages einen Grossauftrag bescheren könnte.

Mit der finanziellen Kapitulation der Partnerfirma GT Advanced Technologies verstummten diese Spekulationen allerdings - bis letzten Freitag.

Der Höhenflug der Aktien von Meyer Burger überrascht. Schliesslich kündigte das Unternehmen erst vor wenigen Tagen eine weitere Kürzung der Produktionskapazitäten im amerikanischen Colorado Springs sowie einen umfassenden Stellenabbau an. Diese Restrukturierungsmassnahmen lassen vermuten, dass Meyer Burger selber nicht mehr mit einem Grossauftrag von Apple rechnet. Ansonsten hätte das Unternehmen die Kapazitäten ziemlich sicher beibehalten.

Mitte August wird Meyer Burger den Zahlenkranz für die erste Jahreshälfte vorlegen. Spätestens dieser dürfte die am Freitag hochgejubelten Aktien wieder auf den harten Boden der Realität zurückholen.

 Cash-Insider / 03.08.2015

Da hat uns der Cashinsider ja ein richtiges Ei gelegt, der gehört wohl auch zu den Leerverkäufern.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Das die 8.50-8.60 etwas mühsam sind hat mit dem Monatschart zu tun. Wird die Marke mit Dynamik überwunden und wir fallen nicht mehr runter nach 2-3 Wochen muss man das als starkes Zeichen deuten. Denke ich könnte mir dann bereits ein kleineres Aktienpacket vorstellen.

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Mag sein Kapi. Cashinsider ist halt auch ein Mensch. Gewisse Aktien ist er Fan davon und gewisse weniger. Meyer Burger mag er schon sehr lange nicht so wirklich.

Er mag ja nicht unbeding falsch liegen das die Zahlen nicht glänzen. Nur Charts schaut er sich glaube ich kaum mal an bei den Aktien die er nicht mag. Ich meine... es sollte ja mehr als genug bekannt sein, dass MBTN seit Jahren sehr volatil ist. Einerseits weil sich viele Trader rumtummeln und zweitens wegen Leerverkäufer. Dass es dann 5% rauf geht und mal 5% runter ist nicht dermassen überraschend. Das geht auch ohne News. Solche Tageskerzen gibt es immer wieder... auch ganz ohne News.

Da Frage ich mich... wieso muss man darüber überhaupt was schreiben. Die Aktie bewegt sich nun seit fast 5 Wochen im Kursband 7.70 ca. bis 8.50. Der liebe herr Cashinsider kann ja mal den Wochenchart anschauen... Eigentlich ein non Event war das letzte Woche. Und das heute auch. Jeder der 5 Wochenkerzen ging bis 8.50 herum... ob mit News oder ohne.

Zudem muss man auch sehen. Free Float ist noch gross... aber geschrumpft. Meyer Burger hat wieder grössere Investoren im Boot. Der eine gleich mit zweistellige %-Position. Kann auch sein, dass einer wieder der tiefere Kurs knapp unter 8.00 für Käufe genutzt hat. Wer mit Chart arbeitet, vielleicht von Internas mehr weiss als ein Privater Furz wie mich, und an Meyer Burger und die Solarenergie glaubt und überzeugt ist, dass diese in den nächsten 10 Jahren massiv Wert schaffen kann... der kauft an Stellen die für Kaufenswert erscheinen. Und dies war für die letzten Wochen die 7.70-8.00er Region sicherlich.

 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Kapitalist hat am 03.08.2015 - 18:59 folgendes geschrieben:

FunkyF hat am 03.08.2015 - 13:02 folgendes geschrieben:

Am Freitagnachmittag schossen die Namenaktien von Meyer Burger steil nach oben. Auslöser war ein Kommentar aus dem Hause Helvea, in dem der Verfasser auf einen Patentantrag von Apple für ein neues Verfahren zur Herstellung von Saphirsubstrat für den Laserschneidevorgang aufmerksam machte. Der Patentantrag lasse vermuten, dass das amerikanische Kultunternehmen noch immer an Methoden zur Herstellung von Bildschirmen aus Saphirglas arbeite, so der Experte.

In den letzten Jahren wurden immer wieder Spekulationen wach, wonach die Schneidetechnologie von Meyer Burger dem im bernischen Gwatt beheimateten Solarzulieferunternehmen eines Tages einen Grossauftrag bescheren könnte.

Mit der finanziellen Kapitulation der Partnerfirma GT Advanced Technologies verstummten diese Spekulationen allerdings - bis letzten Freitag.

Der Höhenflug der Aktien von Meyer Burger überrascht. Schliesslich kündigte das Unternehmen erst vor wenigen Tagen eine weitere Kürzung der Produktionskapazitäten im amerikanischen Colorado Springs sowie einen umfassenden Stellenabbau an. Diese Restrukturierungsmassnahmen lassen vermuten, dass Meyer Burger selber nicht mehr mit einem Grossauftrag von Apple rechnet. Ansonsten hätte das Unternehmen die Kapazitäten ziemlich sicher beibehalten.

Mitte August wird Meyer Burger den Zahlenkranz für die erste Jahreshälfte vorlegen. Spätestens dieser dürfte die am Freitag hochgejubelten Aktien wieder auf den harten Boden der Realität zurückholen.

 Cash-Insider / 03.08.2015

Da hat uns der Cashinsider ja ein richtiges Ei gelegt, der gehört wohl auch zu den Leerverkäufern.

 

Der Kurs lag vor seiner Publikation bei ca. 8.40 und ist dann abgesackt. Wobei die Sägen für das Saphirglas nicht in den USA produziert werden, das hat also mit dem Stellenabbau in den USA nichts zu tun. Wobei Apple ja erst den Patenantrag gestellt hat, die Bestellung für die Sägen kommen dann vermutlich später.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

@ Supermari

ich bin nicht die beste in Chart lesen ich sehe 12-14 .War es möglich das du ein Chart zeigst, ich konnte etwas lernen

danke Supermari

AllezBanane
Bild des Benutzers AllezBanane
Offline
Zuletzt online: 03.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2015
Kommentare: 96

MBTN vorbörslich +2.5%

 

Weiss jemand mehr? Smile

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

quelle SQ

Am Markt sorgen auch Meyer-Burger für Gesprächsstoff. Vor allem im frühen Handel profitierten die Papiere von den starken Zahlen der amerikanischen First Solar, welche alle Erwartungen übertreffen konnte. Sales-Trader meinen daher, dass die bisher geduldigen lokalen Investoren neuen Mut aus den First-Solar-Fakten schöpfen könnten. Diese würden in Zukunft ebenfalls anziehende Verkaufsvolumen bei Meyer Burger und eine Rückkehr in die Gewinnzone verheissen. Viele Händler winken allerdings ab. Meyer-Burger sehe sich weiter grossen Herausforderungen gegenüber, heisst es da etwa. Die Gesellschaft habe zuletzt zwar wertvolle Schlüssel-, aber keine werthaltigen Grossaufträge generiert.

 

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

Dieser handler sind doch alle short.ich freu mich auf die short squeeze wenns kommt.

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

ein auf und ab ist das bei MB. Smile

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

Richtungslos.wird so sein bis pos. oder neg. news kommt.

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Das hätte ich Euch vor einigen Tagen sagen können. 

Hab es dann halt erst auf Reaktion zu cash Insider nichtssagenden Beitrag getan.

Kann mir nun aber vorstellen, dass Morgen oder Montag

 

a) einige mehr wissen... und Chart dies widerspiegelt

b) einige etwas "anttäuschen" wollen... und Charts kurzfristig nach Gusto zurechtbasteln (Leerverkäufer).

 

... schwer einschätzbar zur Zeit, ob man einen allenfällige klarare Bewegung nächstens trauen kann Angel oder dieser eben kritisch gegenüber stehen sollte (b).

Bis nach Zahlen und Telefonkonferenz werde ich mal rein nichts machen. Danach schauen wir weiter. Von Zahlenkranz erwarte ich noch wenig. 2-3 Punkte werde ich mir zu Herzen nehmen. Mehr Augenmerk werde ich auf die Telefonkonferenz legen (hoffe allenfalls gewisse Punkte in der FUW, vom VT Typen oder sonstwo aufzuschnappen).

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Bin echt jetzt schon gespannt wo der Kurs Ende nächste Woche stehen wird..

top oder flop....sprich über 10.- oder unter 5.-

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 31.12.2019
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 702

Würde mich ehrlich gesagt schon sehr wundern wenn da was Positives kommen sollte...

In letzter Zeit wurde jede noch so kleine positive Meldung publiziert - und der letzte "Grossauftrag" ist auch schon wieder über zwei Monate her...

Also ich blicke skeptisch auf den 13. August. 

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Ich schaue optimistisch auf den 13. August...:-))

Der Ausblick ist doch entscheidend, oder?

AllezBanane
Bild des Benutzers AllezBanane
Offline
Zuletzt online: 03.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2015
Kommentare: 96

Meyer Burger erhält Auftrag von EcoSoliferSolarpanels von Meyer Burger.Solarpanels von Meyer Burger.
Bild: zvg10.08.2015 06:48

Meyer Burger hat vom Photovoltaik-Hersteller EcoSolifer einen Auftrag für eine Heterojunction-Zelllinie erhalten.

Das gesamte Auftragsvolumen, das mit 29 Mio CHF beziffert wird, beinhaltet die Option für eine zukünftige Lieferung der SmartWire Zellverbindungstechnologie, wie der Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Solarindustrie am Montag mitteilt.

Davon entfallen 23 Mio CHF auf den erste Auftrag zur Lieferung und Montage einer Heterojunction (HJT) Zelllinie für das Werk. Auslieferung und Montage der Zelllinie an das europäische Fertigungswerk von EcoSolifer in Csorna, Ungarn, ist für Ende 2015 geplant. Die Produktionskapazität soll kurzfristig bereits ein halbes Gigawatt erreichen.

Gegenstand des Vertrags sind zudem das integrierte Zell-Leistungsmesssysteme und Sortiertechnologien von Meyer Burger sowie das modular konzipierte Softwaresystem FabEagle MES für eine skalierbare Produktionssteuerung. EcoSolifer werde dadurch der erste grosse industrielle Heterojunction Zellproduzent weltweit, heisst es weiter.

(AWP)

Na endlich! Vorbörslich auch bereits 3% im Plus Smile

 

Helix
Bild des Benutzers Helix
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 14.12.2014
Kommentare: 80

Wäre schön: Mit etwas Glück und Dank dem Covern der Shorties macht MB heute +10%.

EcoSolifer Ltd., ein bedeutender europäischer Photovoltaik-Hersteller von Hochleistungs-Solartechnologie, gab Meyer Burger den Zuschlag für einen strategischen Vertrag im Gesamtwert von rund CHF 29 Mio. Der erste Auftrag aus diesem Vertrag im Wert von CHF 23 Mio. beinhaltet die Lieferung und Montage einer hocheffizienten Heterojunction (HJT) Zelllinie. EcoSolifer wird dadurch der erste grosse industrielle Heterojunction Zellproduzent weltweit. Gegenstand des Vertrags sind zudem Meyer Burger‘s integrierte Zell-Leistungsmesssysteme und Sortiertechnologien sowie das modular konzipierte Softwaresystem FabEagle® MES für eine skalierbare Produktionssteuerung. Der komplette Vertrag beinhaltet die Option für eine zukünftige Lieferung von Meyer Burger’s innovativer SmartWire Connection Technologie (SWCT). Diese Technologie befähigt EcoSolifer, in strategischen Partnerschaften mit SWCT-Modul Herstellern, eine führende Rolle im europäischen PV-Markt und in weiteren Schlüsselmärkten für hocheffiziente Solarmodule einzunehmen. Gleichzeitig behält EcoSolifer die Möglichkeit, neue Märkte zu eröffnen.

http://www.meyerburger.com/medien/ad-hoc-commercial-news/aktuell/?newsev...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Puntacana1 hat am 08.08.2015 - 06:45 folgendes geschrieben:

Ich schaue optimistisch auf den 13. August...:-))

Der Ausblick ist doch entscheidend, oder?

Heute liegt die Aktie bereits deutlich im Plus, hoffentlich geht es jetzt die nächsten zwei Wochen so weiter.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Ich denke das wir man nicht zulassen 10%+ vor dem Donnerstag... sprich über 8.50/8.60 vor Donnerstag ist wohl nicht zu rechnen. Denke 5%+ heute wären schon ganz okay.

Aber das ist schon gut so. Den platzt dann mal der Knoten nach Donnerstag können wir mit einen klaren kurzfristigen Trend rechnen über Wochen bis ca. um die 14 herum wenn es gut geht. Ansonsten so bis 12.50-13.00 herum. Es kann aber auch wesentlich weiter gehen, wenn wenige zu Verkäufe bereit sind und allenfalls gewisse Investoren gar aufstocken sollten resp. neue Investoren ins Boot kommen.

Gesund wäre aber Bewegung bis 14 herum und dann Konsolidierung. Für weitere substanzielle Zuwächse wären neue Impulse von Vorteil damit die Zuwächse auch Bestand hätten. Auslöser dafür dürfte allenfalls z.B. ein möglicher "Saphir-Deal" sein (glaube ich weniger) oder ein XXX Mio. Auftrag (am schönsten von einem Land, wo Meyer Burger noch wenig präsent ist... das wäre dann genial).

Bleiben wir am Ball und schauen was die Zukunft so bringt hier. Ich bleibe bei der Meinung das Meyer Burger klar auf den richtigen Weg ist und irgendwann auch die grössten Skeptiker überzeugt davon sind und wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist (Skeptiker...) muss man dann allenfalls langsam den Abgang planen... aber soweit sind wir noch lange nicht.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Supermari hat am 10.08.2015 - 10:09 folgendes geschrieben:

Denn platzt dann mal der Knoten nach Donnerstag können wir mit einen klaren kurzfristigen Trend rechnen über Wochen bis ca. um die 14 herum wenn es gut geht. Ansonsten so bis 12.50-13.00 herum. Es kann aber auch wesentlich weiter gehen, wenn wenige zu Verkäufe bereit sind und allenfalls gewisse Investoren gar aufstocken sollten resp. neue Investoren ins Boot kommen.

 

Würde mich freuen wenn Dein Szenarium eintreffen würde.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Selector
Bild des Benutzers Selector
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 06.06.2011
Kommentare: 703

Ich sagte doch kürzlich, dass ich den nächsten Auftrag schon rieche. Sehe ich ein 'W' im Chart?

Hier noch was von anderer Seite:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Meyer_Burger_Aktie_kaufen_Erster_bedeutender_Auftrag_fuer_Heterojunction_Linie_von_EcoSolifer_Aktienanalyse-6644277

Seiten