MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.180 CHF
  • 04.06.2020 17:31:17
10'361 posts / 0 new
Letzter Beitrag
tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 03.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'635
Ich denke die werden erst

Ich denke die werden erst dann richtig reagieren wenn auch die Downgrades kommen.

Also aufgrund des Auftragseingang müsste der Kurs eigentlich wieder richtig Allzeittief bei 0.50 einbrechen. Ich habe MB auf der Watchlist.

Bei 0.79 sind sie aber Aufgrund des Ausblickes noch recht stattlich bewertet.... 

Alle die im jetzt schon imTitel stecken oder ausharren viel Glück und starke Nerven. 

MB glänzt gegenüber der Konkurrenz mit Qualitätsprodukten. Aber diese müssen eben auch an den Mann gebracht werden auf Brechen und Biegen und zur Zeit zu Lasten der Marge....

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 19.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'111
Weshalb reagiert eigentlich

Weshalb reagiert eigentlich der Kurs der Wandelanleihe (Geld 117 / Brief 120) nicht. Müsste doch fallen, oder übersehe ich da etwas?

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'170
BlackJack hat recht, mit dem

BlackJack hat recht, mit dem Bestand wird das HJ2 und damit wahrscheinlich das ganze Jahr 2018 im Verlust sein.

Die Frage ist: Kann MBT 2019 von aufgeschobenen Aufträgen profitieren, oder ist es ein grundsätzlicheres Problem.
Nachdem sie jetzt die Warnung rausgelassen haben, können sie ja konzentriert an ihren Aussagen zum Ausblick für den offizielen Termin Mitte August feilen.

Wenn das nicht ein spannender Titel ist!

Kroki: MBT14, ich glaube nicht, dass davon noch viel ausstehend ist. Das meiste wird getauscht sein, und dann gab es ja auch die Rückkaufaktion.

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 13.03.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 891
Die noch investierten wie ich

Die noch investierten wie ich, welche den ausstieg verpasst haben, können einzig auf den panasonic deal hoffen... das wird ein langes aussitzen

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

BlackJack
Bild des Benutzers BlackJack
Offline
Zuletzt online: 24.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 84
der Ausblick fürs 2. HJ,

der Ausblick fürs 2. HJ, Handelsstreit, tönt für mich nun sogar eher nach einer PUT-Option...

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'067
BlackJack

Viel ist legal in Sachen Buchhaltung, und wenn es illegal ist, kann man es gut verschleiern. Auch wenn es heute theoretisch etwas schwieriger ist, in den Bilanzen zu bescheissen, aber Du findest auch heute jederzeit eine Revisionsfirma, die alles absegnet, am besten eine der beiden grossen, KPMG und PWC.

Erlebt habe ich das früher bei der Swissair mit Philipp Bruggisser, einem Betrüger der nicht als Betrüger verurteilt wurde, und bei der Oerlikon Bührle, wo der "Sanierer" Hans Widmer die Bilanz frisierte dass sich die Balken bogen.

Heute noch helfen Revisionsfirmen bei Trickserein, letztes bekanntes Beispiel ist die Post. Weniger bekannt sind die KK Leibstadt AG oder die KK Gösgen AG, die bei korrekter Bilanzierung beide Konkurs wären. Da kann nicht sein, was nicht sein darf.

Darum: Selbstverständlich darf auch Meyer Burger etwas kreativ werden in der Buchhaltung. Die Wende zum Guten sehe ich bei MB nicht, daher schaue ich nur zu, trotz der relativ tiefen Kurse.

 

Goldi

 

BlackJack
Bild des Benutzers BlackJack
Offline
Zuletzt online: 24.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 84
Goldi

Hab mich irgendwie verklickt, Beitrag ist weg. Also wie eben erwähnt, frage ich mich schon, ob diese Bilanz wirklich so korrekt ist, diese Zahlen sind alle doch nur schönrederei, jede Firma kann Bilanzen beschönigen und drehen wie sie will. Mit solchen Zahlen würde ich eher meinen, dass MBTN die Zahlen etwas verschoben, beschönigt haben, damit zumindest mal ein kleiner Gewinn rausschaut. Gemäss dem Auftragsbestand, wird aber wohl das 2. HJ sowie ev. auch das gesamte Jahre rot ausfallen. Daher wird wohl der tiefe Kurs eher noch tiefer fallen.

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 13.03.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 891
1.1 Mio Titel im ask bei 0.75

1.1 Mio Titel im ask bei 0.75... da frag ich mich wieso das Interesse noch so gross ist...

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 13.03.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 891
In 4 Wochen kommen die

In 4 Wochen kommen die offiziellen Zahlen. Allenfalls wir hier im Hintergrund die Übernahme durch Panasonic vorbereitet, I don't know... wäre für mein doofes Investment aber der Rettungsanker.

good luck at all

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 412
Chrigu hat am 19.07.2018 13

Chrigu hat am 19.07.2018 13:32 geschrieben:

Die noch investierten wie ich, welche den ausstieg verpasst haben, können einzig auf den panasonic deal hoffen... das wird ein langes aussitzen

Und was machen den die angeblichen deutschen Investoren, die ja noch zu Kursen von Fr. 2.00 und höher gkauft haben, da gingen ja auch täglich mehrere Millionen über den Tisch.....

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 412
Chrigu hat am 19.07.2018 16

Chrigu hat am 19.07.2018 16:29 geschrieben:

1.1 Mio Titel im ask bei 0.75... da frag ich mich wieso das Interesse noch so gross ist...

Was sind schon 1.1 Mio bei 21Mio gehandelten Aktien.....

Gran
Bild des Benutzers Gran
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 162
alpensegler hat am 19.07.2018

alpensegler hat am 19.07.2018 18:03 geschrieben:

Die CS wird sicher ihr Kursziel von 1.1 auf .7 oder so senken, dann landen wir bei geschätzten .5. 

Abgesehen vom Verlust nervt mich am meisten dass François Bloch mal wieder recht bekommen hat...

Nicht vergessen, CS ist immer noch Grossaktionär bei MB.

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 08.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 301
Francois Bloch isch en geile

Francois Bloch isch en geile Siech! Don't kill the messenger-better kill the management! Schönredner und Labberis kosten nur Geld! 

Ein paar Abschreibungen auf's Warenlager, Fertigprodukte und Maschinen und wir sind TIEFROT! 

Trau keiner Bilanz, die du nicht selbst gefälscht hast!

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'170
alpensegler hat am 02.06.2018

alpensegler hat am 02.06.2018 20:08 geschrieben:

Vontobel peilt ein Kursziel von 2 an.

Wenn noch ein paar Aufträge kommen dann geht hier die Post ab.

Heute: Vontobel senkt Kursziel auf 1.14 (2) kaufen

Die Vontobel Analysen werden hier ja immer mal wieder als Argument angeführt. Ich finde es schon bedenklich, mit welcher Verzögerung hier vom Analysten reagiert wird. Entweder man beobachtet einen Titel, oder man lässt es sein und macht ein Nickerchen von Jahresabschluss bis zu Jahresabschluss. 

Bei Meyer-Burger waren die Probleme seit einigen Monaten offensichtlich.

dfx1
Bild des Benutzers dfx1
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 182
Mir ein Rätsel

Aber werde bald nach kaufen..

BlackJack
Bild des Benutzers BlackJack
Offline
Zuletzt online: 24.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 84
-7% = CHF 0.69...

-7% = CHF 0.69... Shok

Marktinsider
Bild des Benutzers Marktinsider
Offline
Zuletzt online: 23.07.2018
Mitglied seit: -
Kommentare: 622
Stong Sell

Weiterhin strong sell, puts laufen gut. Glaubt ihr ernsthaft, dass ein schweizer Hersteller von Photovoltailkproduktionsanlagen mit den hohen Lohnkosten etc. jemals profitabel produzieren kann? Träumt weiter, das Kursziel ist jetzt bei ca. 0.37 CHF bis Ende August. Die meisten PKs und Solarfonds werden aus dieser Investition aussteigen. -50% und mehr hinterlassen keinen guten Eimdruck bei den Aktionären. Charttechnisch stehen alle Zeichen auf strong sell.

 

Beste Grüsse

Marktinsider

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'058
65 Rappen

Ui, meine Prognose, dass der Kurs noch bis auf 65 Rappen fällt, ist schon fast Realität und ich muss mir dann Gedanken machen, ob ich kaufen soll.......

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: -
Kommentare: 676
ursinho007 hat am 23.07.2018

ursinho007 hat am 23.07.2018 15:47 geschrieben:

Ui, meine Prognose, dass der Kurs noch bis auf 65 Rappen fällt, ist schon fast Realität und ich muss mir dann Gedanken machen, ob ich kaufen soll.......

 

ja kauf ursli Smile passt zu deinen kuros und eve..hahahahaha

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'058
doofe Anmache

deam85 hat am 23.07.2018 15:49 geschrieben:

ursinho007 hat am 23.07.2018 15:47 geschrieben:

Ui, meine Prognose, dass der Kurs noch bis auf 65 Rappen fällt, ist schon fast Realität und ich muss mir dann Gedanken machen, ob ich kaufen soll.......

 

ja kauf ursli Smile passt zu deinen kuros und eve..hahahahaha

Warum immer gegen die Person?.....zudem, wer sagt denn, dass ich kaufe?......schau doch einfach mal, was ich am 22. März 2018 geschrieben habe.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 13.03.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 891
Welche Puts kämen hier in

Welche Puts kämen hier in Frage um etwas abzusichern?

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 08.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 301
Sehts positiv: Leidensdruck

Sehts positiv: Leidensdruck erhöht bei vielen die Lernfähigkeit! 

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 30.04.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 578
Wird spannend.

Ich werde heute erstmals Meyer Burger kaufen!

Meine Gründe:

- Da gibt es eine Vontobel, welche aktuell eine "kaufen" Empfehlung herausgibt mit dem Kursziel CHF 1.14 (vorher CHF 2.00), eine CS sieht das Kursziel bei CHF 0.95 (vorher CHF 1.10) und emfiehlt "hold".

- Jetzt sollten bald Management-Transaktionen / Beteiligungen kommen, welche der Aktie Stabilität/Vertrauen geben

- Man erwartet ebenfalls eine Konsolidierung des chinesischen Marktes:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Meyer_Burger_Aktie_Konsolidierung_chinesischen_Marktes_erwarten_Neues_Kursziel_Aktienanalyse-8769378

 

Fazit: Mittleres Kursziel ca. CHF 1.00, daher up-Potential von 1/3 %! wenn sich Vontobel UND CS nicht gewaltig irren. Bei der CS bin ich ja noch Vorsichtig, da sie selbst eine rund 5%-Beteiligung halten, aber Vontobel müsste eigentlich fair und unbeinflusst bewerten... Sollten sich zudem die Panasonic Gerüchte bewahrheiten, umso besser. Denn wenn irgendjemand an Meyer Burger glaubt oder sich strategisch an Meyer Burger beteiligen will, dann sollte zu diesen Kursen investiert werden.

Der gestrige Verkaufsdruck (nachdem die Katze ja bereits aus dem Sack war...) kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass irgend ein grosser Player versucht hat auf ein für sich vorteilhaftes Kursniveau zu drücken. Daher wenn er dieses Niveau gestern erreicht hat, kann heute bereits die Gegenbewegung ansetzen. Wir werden sehen.

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Bargain
Bild des Benutzers Bargain
Offline
Zuletzt online: 05.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 201
François Bloch

Richtig eindrücklich ist die Erfolgsbilanz von Meyer Burger (MBTN SW) an der Schweizer Börse: -55.69%  beträgt der Jahresverlust 2018. Dumm gelaufen, für die Hardcore Fans des Thuner Solarzulieferers. Seit mehr als acht Wochen, analysiere ich links und rechts, was hinter der Substanz des einstigen Milliarden Franken Unternehmens steht. Die vorzeitige Publikation des Halbjahresergebnisses spricht Bände, auf der einen Seite gibt es einen überraschenden Jahresgewinn, anderseits wird von einem sehr tiefen Auftragsbestand gesprochen. Durch diese Bekanntgabe, wird der Ausblick für das zweite Halbjahr 2018 mehr als eingetrübt. Nun wird sich bei der Analyse des vollständigen Halbjahresergebnisses am 23. August 2018 weisen, wie der Gewinn erzielt wurde. Ich bin gespannt, denn bislang hat sich meine explizite Verkaufsempfehlung, trotz allen gegenteiligen Behauptungen als absoluter Volltreffer erwiesen. Nun wird das Gerücht in einschlägigen Börsenforen kolportiert, dass möglicher-weise Panasonic eine Beteiligung am strauchelnden Unternehmen erwirbt. In Aussicht gestellt wird dieses Ereignis per 23. August 2018. Ich bleibe sehr zurückhaltend und harre der Dinge aus, welche kommen werden. Ich erinnere Sie an meine Schrift vom 11. Juni 2018:“ Der Zickzack Kurs von Meyer Burger (Börsensymbol: MBTN SW) an der Schweizer Börse ist schwindelerregend. Ich würde weiterhin keine Positionierung auf der Long Seite eingehen. Bei einem aktuellen Minus von 30.78% seit dem 1.1.2018, waren meine wiederholten Verkaufsempfehlungen konsequent und folgerichtig“.  (Volltreffer mit der Verkaufs-empfehlung)

niknik
Bild des Benutzers niknik
Offline
Zuletzt online: 03.04.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 33
Bin zugegebenermassen doch

Bin zugegebenermassen doch etwas überrascht, wie heftig/tief der Kurszerfall nun ist. Dass der Auftragseingang dieses Jahr bisher tiefer war, war ja schon bei Verkündung der Jahresergebnisse 2018 bekannt (je 18 Mio für Jan und Feb). Im März-Juni waren es 25 Mio/mt, immerhin ein Anstieg, wenn auch auf bescheidenem Niveau. Gut finde ich, dass sich das Management mehr an der tatsächlich vorhanden Sonne ausrichtet, als wie die Jahre zuvor am zu zuversichtlichen "Silberstreif am Horizont". Wie gut dies für die von MB angekündigte  EBITDA-Gewinnschwelle von rund CHF 270 ab Ende 2018 reichten wird, werden die nächsten Monate zeigen. Bei Kunden, welche MB angeblich so schätzen https://www.meyerburger.com/ch/de/meyer-burger/investor-relations/news-d...  läuft ja witerhin einiges bez. Aufträge und Expansion. ( https://www.pv-magazine.com/2018/07/19/longi-signs-600-million-module-su... ). 30GW neue Waferkapazität bis 2020 brauch ja auch einige Sägen, ich hoffe jene von MB;-)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'227
@Chuck Norris

@Chuck Norris

Nur die Ruhe bewahren Dirol So rasch werden sich die Meyer Burgerlis also sicher nicht erholen.

Übrigens auch bei AMS nicht. Einfach so geht die Aktie nicht wieder Richtung CHF 100.00. Da braucht es viel Zeit und Geduld.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 19.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'111
Deshalb hat Kroki, so clever

Deshalb hat Kroki, so clever es ist, gestern die Silber-MF gehedgt!  Wie denn? Mit dem Kauf von Meyer Burger Aktien!

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 30.04.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 578
Entscheidend wird sein...

Wann die Short Sellers ihre Positionen schliessen... Das geschah noch zu wenig. Schaut mal das Volumen an die letzten Wochen, da ist heute noch nicht viel gegangen. Daher liebe Aktionäre, greift zu... Ihr entscheidet, ob Meyer Burger demnächst wieder das Penny Stock dasein verlässt oder nicht. Danach muss Meyer Burger liefern, sprich ihre hervorragende Technologie an den Mann/die Frau bringen. 

Fazit: Früher oder später wird es hier in Richtung der definierten Kursziele gehen. Daher immer noch ein up-Potential von gut 25%. Mal schauen wann die Short-Seller kalte Füsse kriegen. Gemäss Bericht unten muss es ja noch ordentlich Wetten am laufen haben... welche früher oder später zu schliessen sind.

http://www.securitieslendingtimes.com/securitieslendingnews/article.php?article_id=222324

Alle die an Meyer Burger glauben, jetzt wäre der Zeitpunkt (nochmals) zu investieren.

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 30.04.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 578
da geht noch mehr...

Meyer Burgers wegweisende SmartWire Connection Technology arbeitet mit einer innovativen Folien-Draht-Elektrode mit bis zu 24 perfekt ausgerichteten Drähten zur Verbindung von Solarzellen. Der Silberverbrauch pro Heterojunction-Solarmodul reduziert sich dadurch um mehr als 50% und bedeutet für Solarmodulhersteller eine signifikante Senkung der Produktionskosten. Mit der dichten Drahtkontaktmatrix erfüllen SWCT™-Module die Anforderungen an eine erhöhte Energiegewinnung, die heutzutage an hocheffiziente Heterojunction-Solarzellen gestellt werden. Dies ermöglicht höhere Energieerträge von 20% bis 30% mehr Leistung pro installiertem Modul im Vergleich zu Standardmodulen mit PERC und PERT-Zellentechnologien.

 

Weil dieser Text im Bericht ist nicht ohne. Daher nicht gut für Krokis Silberwetten, da die Nachfrage dort sinkt. Aber positiv für die zukünftige Nachfrage von Meyer Burger!

 

wie schätzen andere diesen Technologie-Vorteil ein?

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 30.04.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 578
Neuer Auftrag!

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Seiten