MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.175 CHF
  • -8.16% -0.016
  • 29.05.2020 17:30:09
10'339 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'059
Link

Es wurde hier schon geschrieben, dass man nicht bluffen soll. Aber erstens: Wofür tradet man denn sonst? Biggrin Und zweitens: Jetzt steht der Einstandspreis all meiner MBTN schön rund auf ,240 was ich jetzt gaanz sicher nicht mehr ändern werde. Besser wäre jetzt: Computer abschalten und mal wieder etwas Seriöses arbeiten.

Goldi

P.S.: Was macht EVE denn da? Smile

Redi
Bild des Benutzers Redi
Offline
Zuletzt online: 27.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 65
tolggoe28 hat am 13.03.2020

tolggoe28 hat am 13.03.2020 11:18 geschrieben:

Und hier könnte man gleich an der Frage anknüpfen weshalb ich in Sachen Liquidität und Cashburn sehr gelassen bin. Herr Kerekes hat schon in anderen Unternehmungen bewiesen, dass es nebst einer KE ein Vielfaches an Möglichkeiten gibt, um die Liquidität, Projektfinanzierungen etc. bewerkstelligen zu können.

Ich denke, dass auch bei Sentis zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt kein Interesse an einer KE besteht resp. der grösste Anteilseigner Massnahmen unterstützen und/oder ergreifen würde, welche den äusserst angeschlagenen und sehr weit runter gefallenen Aktienkurs noch zusätzlich belastet.

 

wenn die wirklich liquide Mittel aus anderen Quellen temporär auftreiben können, bin ich auch wieder etwas zuversichtlicher, denn die Technologie überzeugt nebst dem, dass Photovoltaik in Zukunft sicherlich weltweit noch mehr forciert wird.

 

Es genügt nicht, keinen Plan zu haben, man muss auch fähig sein, ihn umzusetzen

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'059
tolggoe28

Wie erklärst Du die -14% in den letzten zwei Stunden? 

Goldi

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'633
Hast du jemals Rationalität

Hast du jemals Rationalität in einem Crash erlebt?

Je irrationaler desto normaler ist ein Crash.

Dies gilt auch für eine Erholung, die dann genau so irrational erfolgt.

 

Wenn man schon etwas Crasherfahrung mitbringt, erschüttert einen solche Verwerfungen nicht mehr sonderlich.  Ich war mitendrinn statt nur dabei im 2000 und 2008 mit Existenzängsten und allem Drum und Dran. Heute sehe ich dem verrückten Treiben gelassener zu.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 30.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'199
Du bist nicht alleine. Ich

Du bist nicht alleine. Ich auch...darum: -40%? Ok, gehört dazu... Aber viele sind einfach viel cleverer als wir - müssen damit umgehen können.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'633
Also ich erachte jetzt mein

Also ich erachte jetzt mein EP nicht als teuer eingekauft. Dass jetzt der Crash noch dazwischen kam war einfach Pech.

Im Gegensatz zu manch anderen astronomisch gehandelteten Titel welche jetzt auf den Boden der Tatsache zurück gekehrt sind, bin ich überzeugt u.U schneller in den Gewinn zurück kehren zu können. MBT war auch für 0.40 oder 0.50 ja sogar auch für 0.60 nicht wirklich überteuert. Aber für mich zählt nicht primär ein schneller Gewinn, der beruhigt zwar ein MBT Anleger zweifelsohne, sondern ein wirklich guter Deal zu machen. So wie damals ABB, Lonza oder Sulzer. Hierzu warte ich auch gerne mal ein paar Jährchen.

 

 

 

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'633
Diesen Herrn durfte ich auch

Diesen Herrn durfte ich auch kennenlernen an der aoGV. Er spricht mir aus der Sehle.

 

https://youtu.be/ntyElrjnVUQ

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'059
Tolggoe28

Jetzt machst Du mir doch etwas Sorgen, wenn Du diesen Youtuber gut findest. Wenn er da seine Gedankengänge entwickelt zeigt er ja, wie wenig er von der Industrie versteht. "Warum machen sie die Module nicht selbst?" Und dann erklärt er noch, weshalb eine Nicht-Einigung mit REC toll sei, "weil Konkurrenz das Geschäft belebe". Eine gesicherte Exklusivposition zu verlieren findet er positiv.

Ich habe gestaunt ab deiner Aussage, dass nur Sägen von den Chinesen kopiert worden seien, nie etwas anderes von Meyer Burger. Wenn da deine Quellen gleich toll sind wie dieser Youtuber, dann verstehe ich das. 

Die Aussage "spätestens nach 6 Monaten haben die Chinesen alles kopiert, was wir produziert haben", hörte ich von jemand. Dieser "Jemand" war damals immerhin Verwaltungsrat der Meyer Burger. Aber wenn Du lieber auf Youtuber hörst, die offen zeigen, wie wenig Ahnung sie haben, dann nur zu.

Ich wünsche Meyer Burger weiterhin nur das Beste. Ich habe MBTN gekauft, weil ich denke, dass man als Management weniger Fehler machen kann als bisher. Und weil ich an die Technik, insbesondere die Perowskit Tandemzelle glaube. Und weil MBTN zu sehr von Leerverkäufern geprügelt wurde. 

Der Kurs muss meines Erachtens raufploppen, aber meine Fantasie reicht nur bis 50 Rappen, nicht bis 2 Franken wie beim Youtuber. Um 2 Franken zu erreichen müsste MB zwei Jahre lang alles richtig machen, eine Euphorie unter den Anlegern entfachen, eine konkurrenzlose Marktposition erarbeiten. Die Leerverkäufer müssten bekehrt werden, ein Hallelujah-Chörli gründen und so rührend singen, dass der liebe Gott goldene Taler auf uns herunter weinen muss. Ich glaube ja vieles, aber das sehe ich grad noch nicht.

Goldi

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 30.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'199
@tolggoe28

@tolggoe28

Goldi hat alles richtig zusammengefasst, mehr kann nicht mehr hinzugefügt werden.

Ich habe es schon mal geschrieben: Kurse über CHF 0.50 wird es nie mehr geben.

Du bist zu verbissen, lass los.

Ist die Verkaufsoption nur für Link was? Wie lange wollt ihr euch mit M+B noch Quällen?

Lanski
Bild des Benutzers Lanski
Offline
Zuletzt online: 30.04.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 29
Liegenlassen und Tee trinken

Liegenlassen und Tee trinken .

Mont Blanc
Bild des Benutzers Mont Blanc
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 515
Falsch informiert

Bin etwas erstaunt, wieviel Euphorie hier zum Teil immer noch herrscht. 

Das abtretende Management hat keinen Plan, wie es weitergehen soll?!

Hätte man die Aktionäre in den letzten Monaten richtig informiert, wäre der Aktienkurs schon längst unter 20 Rappen gefallen. Auch ohne Corona. 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 30.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'199
FuW ist also für verkaufen.

FuW ist also für verkaufen. Ich denke, bald folgen noch News. Dass der Brändle und der Lütolf aufgeben, spricht ganz klar dafür, dass die Meyer Burger nicht mehr gerettet werden kann...oder, die müssten auf Druck von Sentis den Bettel hinschmeissen. Sentis wird die Firma den Chinesen verkaufen müssen. Andere Meinungen?

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'059
Geschätzte Eröffnung auf 0,159

Autsch das tut weh: Aktuell geschätzte Eröffnung MBTN auf 15,9 Rappen. Shok

Ich hoffe das bessert noch, sonst suche ich mir dann ein Mäuseloch. Es ist schon ein lustiger Moment, wenn ich sagen muss: Zum Glück habe ich noch EVE im Depot! Scratch one-s head

Goldi

P.S: Hab jetzt noch einen "Stützungskauf" bei 13,95 Rappen gemacht, hat auch nichts geholfen. Aber so ein wahnsinniger Tag wäre ja was für Daytrader...

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'633
@Goldi

@Link

Wer Frau Chassot von der FuW etwas kennt weiss, dass Sie Sensationsjournalismus liebt.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'633
@Goldi

@Goldi

Der Reihe nach....

Also jetzt hast du wohl einige Dinge im Video von David Rühl falsch verstanden. Dass sich MBT nicht alleinig auf REC einschiesst findet er positiv. So verstehe ich zumindest seine Aussage. Denn die Konkurrenz belebt das Geschäft wenn man an verschiedene Kunden Exklusivrechte verkaufen könnte. Und das ist auch wohl der grösste Spagat von MBT diese Exklusivität möglichst profitabel und nachhaltig profitabel vermarkten zu können. Stellt dir vor Brändle hätte auf Druck von Lütolf aufgrund dringend benötigter positiven Nachrichten sich auf einen Knebelvertrag mit REC eingelassen. REC wäre viel zu klein um alleinig so eine Technologie exklusiv denen zu überlassen. REC fährt zudem im Schneckentempo ihre Linien hoch. Da müssten mal ein paar GW mehr und bedeuten vor allem schneller folgen.

Also die Aussage, dass andere Produkte mit Ausnahme von den Sägen kopiert wurden hätte ich von der besagten ehemaligen VR-Person gerne schriftlich.

https://www.youtube.com/watch?v=WoMWJQeT0Tw  (ab Minute 23 erklärt es Herr Dr. Brändle ziemlich gut) Die Sägen waren wie auch schon im Forum beschreiben von steinzeitalterlicher Komplexität. 

Bei einem Verkaufsziel von 0.50 ist es natürlich notwendig bei 0.25 oder tiefer reinzukommen. Ich sehe bei 0.50 nicht mal der Preis für den Verkauf der Technologie gedeckt. Aber so gehen eben die Meinungen auseinander. Du solltest dich nicht darüber ärgern oder in Panik geraten wenn sich der Kurs im Crashmodus nochmals halbiert.

Es ist eben gerade eine sehr aussergewöhnliche Zeit.

libero2016
Bild des Benutzers libero2016
Offline
Zuletzt online: 28.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 94
tolggoe28 hat am 16.03.2020

tolggoe28 hat am 16.03.2020 11:22 geschrieben:

 

Bei einem Verkaufsziel von 0.50 ist es natürlich notwendig bei 0.25 oder tiefer reinzukommen. Ich sehe bei 0.50 nicht mal der Preis für den Verkauf der Technologie gedeckt. Aber so gehen eben die Meinungen auseinander. Du solltest dich nicht darüber ärgern oder in Panik geraten wenn sich der Kurs im Crashmodus nochmals halbiert.

Es ist eben gerade eine sehr aussergewöhnliche Zeit.

Es stimmt was Du sagst, wenn man nur diesen Crash anschaut.
Man muss aber bitte auch die Vergangenheit von MBTN einbeziehen für eine Beuurteilung.

....Ich hatte bereits gesagt die kommunizieren nichts und wieder nichts, ausser es passt Ihnen um die eigene Haut zu retten.
- Siehe Generalversammlung

.. Sie werden ganz leise abtreten  (...das Schiff (feige) verlassen...)
- Genau das geschieht hier und wurde so kommuniziert

...Sie wissen nicht wie man Geld verdienen kann und suchen immer noch nach einer Lösung...
- Das wurde zuletzt auch so kommuniziert..

Das Virus muss also bitte nicht für die unfähigkeit des Management hinhalten, das ist mir zu billig. Die verbraten seit Jahren Millionen, also wegen diesen paar Monate will man jetzt sagen das Virus ist schuld.

Wegen dem Virus haben Sie jetzt einen neuen Grund für eine KE gefunden und die kommt....

 

 

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'059
Verrückter Tag

An einem Tag wie heute muss man offensichtlich mit allem rechnen. Aber klar, kaum steht MBTN auf 12 Rappen stelle ich meinen Kaufauftrag zu 12 Rappen rein, und MBTN steigt auf 15 Rappen. Such is life. 

Ich lasse es jetzt dort stehen, wer weiss, was die Amis heute noch bieten. Sonderlich ruhig scheinen die auch nicht zu sein, jetzt wo sie merken, dass es auch ihnen an den Kragen geht, tortz ihrem Messias Trump. Die Zinssenkung der FED auf Null Prozent scheint eher zu verunsichern als zu helfen.

Goldi

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'059
tolggoe28

Ich hab jetzt brav gemacht, was Du so häufig empfohlen hast: Ich hab stetig nachgekauft. Mittlerweile habe ich 1 mio MBTN, und habe Bauchweh wie nach 2 kg Schoggi. Wenn ich das bloss verdauen kann, ohne dass man mich ins Spital einliefern muss! Scratch one-s head

Goldi

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 30.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'199
@Goldi

@Goldi

Tolggoe28 ist diesbezüglich vermutlich oder leider keine Referenz. Er ist in Meyer Burger selbstverliebt und sieht die Ernst der Lage nicht. Nur Brändle und Lütolf haben das bemerkt. Ich persönlich habe meine Aktien abgeschrieben. Meyer Burger wird diese Krise wohl nicht überleben.

Mont Blanc
Bild des Benutzers Mont Blanc
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 515
Goldi hat am 16.03.2020 18:47

Goldi hat am 16.03.2020 18:47 geschrieben:

Ich hab jetzt brav gemacht, Mittlerweile habe ich 1 mio MBTN, und habe Bauchweh wie nach 2 kg Schoggi. Wenn ich das bloss verdauen kann, ohne dass man mich ins Spital einliefern muss! Scratch one-s head

Goldi

Du bist ein verrückter Kerl, Goldi. Weshalb hast du nicht auf mich gehört? Scherz beiseite, irgendwann wird hier wahrscheinlich ein Gerücht auftauchen, sodass die Aktie vorübergehend noch nach oben ausbrechen wird. Aber für die Firma sieht es wohl sehr düster aus. 

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'059
Mont Blanc

Ja wenn die MBTN morgen einstellig werden, habe ich ein Problem. Dann können mich nur noch meine EVE aus dem Sumpf holen. Cash habe ich keins mehr. 

Goldi

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 30.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'140
Goldi , Top-Top

gut gemacht ,  nur jetzt keine nervosität , hör nicht auf die 80% anungslosen möchtegerne im forum ,

spätestens in 2 jahre wird MB wieder über 1.-  sein !  (info aus 99% sicherer quelle)

dann drinken wir mehrere bier auf deine rechnung , haha

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'059
Pre SMI im Plus!

Das hab ich mir doch gedacht, dass es heute kehrt, nach dem Motto: Schlimmer kanns nicht kommen!

Mir ist bewusst, dass MBTN nicht SMI ist, aber der Pre SMI ist immerhin ein Stimmungsanzeiger.

Bei RLF schaue ich heute lieber nicht hin, wie die ohne mich + 100% machen. 

Allen good trades!

Goldi

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'059
China

Wenn Meyer Burger schon vorgeworfen wird, total von China abhängig zu sein, gar eine chinesisch/deutsche Firma zu sein, dann kann man ja auch mal darauf hinwiesen, dass in China als einziger Weltregion die Neuinfektionen massiv zurück gegangen sind, und das Wirtschaftsleben wieder Schwung aufnimmt. 

Das kann nur gut sein für MBTN. 

Goldi

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 30.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'199
@Goldi

@Goldi

Könnte noch drehen, habe ich auch gedacht. 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 30.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'039
Richtig Goldi

Wenn die Fallzahlen in China zurückgehen, so werden sie auch in Europa zurückgehen, einfach zeitlich verzögert, weil es eine gewisse Zeit braucht, bis die drastischen Massnahmen wirken, um die Ansteckungskette zu unterbrechen. Sobald sich dieser Rückgang auch ausserhalb Chinas zeigt, wird sich der Aktienkurs von Meyer Burger kräftig erholen. Einfach die nächsten zwei/drei Wochen nicht ständig auf den Kurs starren. Die Erholung wird kommen, Geduld!!!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 195
MB

Gibt es Neuigkeiten HEUTE?

Wird MB nicht mehr bei SIX gehandel?

Hat jemand einen Link mit real-time Kursen von MB?

Hab nur welche in € bei Wallstreet in D.

Vielen Dank

und einen schönen Frühlingstag, da verschwindet auch der Corona-Virus "gschwind".

Mail 1

 

 

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 30.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'140
die liebe sonne

Meyer Burger unter 0.15 , das ist ein geschenk und hinweis als zukunft  von der lieben sonne

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 31.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'059
Alterswilde

Mit dem Alter wage ich Sachen, die ich jünger gar nicht gewagt hätte, weil sie so unvernünftig sind.

Ich hatte Ende letzte Woche ähnlich viele EVE wie MBTN. Montag und Dienstag habe ich gut die Hälfte meiner EVE mit rund 10% Verlust verkauft, und mit dem Geld MBTN unter 14 Rp gekauft, bis ich 1mio MBTN zusammen hatte. Heute Mittwoch geht EVE 14% runter, und MBTN 30% rauf. 

Jetzt habe ich also aus Alterswilde EVE mit 10% Verlust verkauft, was ein normal vernünftiger Mensch nicht täte. Heute schaue ich mein Depot an, und bin doch recht zufrieden mit meiner Alterswildheit. Hätte ich es nicht getan, sähe mein Depot heute sehr viel bitterer aus.

Goldi

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 29.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 195
MB - "Goldi"

Ob das klug war wird sichnoch  weisen, des öfteren wollen ja grössere bei einer id. Konkurs selbelnden Firma noch retten was zu retten ist (die Ratten verlassen das sinkende Schiff) puschen den Titel mit kleinen konstanten Aufträgen bewusst täglich i.d. zweistelligen Bereich hoch, verkaufen und plötzlich kracht das ganze Gebäude wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Der Spatz i.d. Hand ist bekanntlich das inteligentere als die Taube auf dem Dach.

Lieber "Goldi", kannst Du uns jetzt vielleicht noch verraten was dich zum Einstieg i.d. aktuellen miesen Situation von Meyer Burger denn wirklich konkretes mit Hand und Fuss bewogen hat, damit wir auch noch - von dir so  uneigennützig ermöglicht - am "Goldregen" teilenmen können.

Danke

Mail 1

 

 

Seiten