MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.147 CHF
  • -2.46% -0.004
  • 06.08.2020 17:30:03
11'029 posts / 0 new
Letzter Beitrag
pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 857
Ja hat am 10.07.2020 13:14

Ja hat am 10.07.2020 13:14 geschrieben:

oblomov hat am 10.07.2020 12:42 geschrieben:

Ist die Abstimmung bereits durch? In hoffnungsvoller Erwarung, Oblomov *biggrin*

https://www.cash.ch/news/top-news/bedingungen-der-kapitalerhoehung-meyer-burger-die-wuerfel-sind-gefallen-1579886

Mit 82 Prozent der anwesenden Stimmen sprechen sie sich für einen Verzicht auf einen Drittel der Bezugsrechte aus. Diese werden bei Drittinvestoren platziert. Insgesamt werden nun bis zu 1,83 Milliarden neue Aktien zu einem Stückpreis von 9 Rappen ausgegeben.

auch ich verstehe nicht wieviel aktien jeder auf seinen Bestand erhält - kann jemand das verständlich erklären

Wie kommt Lorenz Burkhalter auf 2, bzw. 5 Titel pro Aktie?

Sollten die Aktionäre tatsächlich auf einen Teil ihrer Bezugsrechte verzichten, würden bis zu 1,83 Milliarden neue Aktien zu einem Stückpreis von 9 Rappen ausgegeben. Ein Bezugsrecht gäbe es dann aber nur für rund zwei Drittel der neuen Aktien.

Fällt dieses Traktandum durch, kommt das zweite Traktandum zur Abstimmung. Dieses sieht zuerst eine Nennwertreduktion bei den bestehenden Aktien von 5 auf 1 Rappen bei anschliessender Ausgabe von bis zu 3,29 Milliarden neuen Aktien zu einem Preis von 5 Rappen das Stück vor.

Wie auch immer sich die Aktionäre entscheiden werden: Sie müssen dem schlechten Geld vergangener Tage ganz schön viel Gutes hinterherwerfen, wollen sie keine oder nur eine geringe Verwässerung riskieren. Denn je nach Variante kämen auf eine bisherige Aktie zwischen zwei (Variante eins) und fünf (Variante zwei) zusätzliche Titel.

Kann mir jemand erklären wie Burkhalter das rechnet ? Wo habe ich einen Knopf in der Leitung ?

SassoCorbaro
Bild des Benutzers SassoCorbaro
Offline
Zuletzt online: 30.07.2020
Mitglied seit: 24.10.2019
Kommentare: 59
Die Variante 1 der

Die Variante 1 der Kapitalerhöhung dürfte mit über 81% Zustimmung von der GV angenommen worden sein. Mich stimmt besonders optimistisch, dass schon CHF 110 Mio. an verbindlichen Zusagen für die Kapitalerhöhung vorliegen sollen. Das Minimum der KE beträgt CHF 150 Mio. - das bedeutet, dass schon heute 73,3% platziert wären. Das heisst, die KE dürfte sicher durchgehen. Das bestehende und neue institutionelle Investoren so hinter Meyer Burger stehen ist ein sehr gutes Zeichen für die Kursentwicklung. Aktuell ist die Marktkapitalisierung eher gering. Grosse Investoren brauchen ein Minimum-Investment undürften deshalb am Markt weiter zu kaufen, um ausreichend Exposure zu haben.

Die neue Strategie und die Transparenz von MBT schafft vertrauen. Insbesondere die Umsetzungsgeschwindigkeit ist enorm. Das man jetzt schon zwei grosse bestehende Produktionsstandorte zu sehr günstigen Konditionen gesichert hat, finde ich beeindruckend. Glaube das neue Team glüht richtig für MBT. So muss es sein! 

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'758
Rechnung

TERP (Theoretischer Ex Rechte Preis ) = 14,14 Rappen , davon der marktuebliche Diskont ergibt 9 Rappen Bezugspreis. Bezugsverhaeltnis: 13 : 7, also 13 neue Aktien fuer 7 alte Aktien, dh ca 1,85 fuer die Bezugsrechtsemission von 115 mio chf. dh etwas weniger als 1:2   

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'204
gute Reaktion

Wie ich erwartet habe, reagiert die Börse positiv und der Kurs kratzt bereits an den 30 Rappen. Super!!!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'758
MDR
Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
Peinlich

Peinlich

Richtig? Wenn ig z.b. 150'000 Aktien besitze, dividiere ich diese durch 7, ergibt die Zahl 21'428, diese Zahl multipliziere ich mit 13, ergibt 278'571, und diese Zahl wiederum multipliziere ich mit 0.09.

Neues Geld von mir: CHF 25'071.00.

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'161
Spinnen die Römer ? über 2 Milliarten Akt.

0.60 werden wir sehr sehr lange nicht sehen, füchslein hat heute seine hünchen verkauft 0.29 , EP unter 0.20  

mit nur 165 milliönchen wird MG in deutschland keine grossen sprünge machen 

für die nächsten 3 jahre brauchen sie mindestens das 5-fache (flughafen berlin lässt grüssen)

also wird es sicher noch mehrere KE geben , aber nicht mit füchslein.

alle sollen sich freuen - wenn das füchslein unrecht hat !!!

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
Guter Beitrag liska.

Guter Beitrag liska.

Dieser Gedanke hatte ich auch schon. Milliarden von Aktien im Umlauf. Phuuu, eine Menge Holz. Übrigens soll S+B auch wieder Geld benötigen, und die hatten doch kürzlich eine Kapitalerhöhung hinter sich. Tja, Nintendo oder Confederation Minerals wäre doch eine gute Wahl gewesen....

Ich werde denke am Montag schmeissen, die Kapitalerhöhung nicht mitmachen.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'758
Denkfehler

@Link

Die 1. Mrd ist der Plan bis 2027. Es braucht für sowas etwa 300 Mio EK bis 2027 (1/3). Der Rest ist Fremdkapital. Das EK wird zu grossem Teil auch aus wiederkehrenden Cash Flows finanziert. Das nennt sich "Hineinwachsen in organisches Wachstum". Eure Denkmuster sind daher sehr vereinfacht. Wer Industrie Ramp Ups schon mal erlebt hat weiss, was ich meine. Und selbst wenn es in 2 oder 3 Jahren nochmal 100 Mio EK brauchen würde, dann sicher zu deutlich höheren Bewertungen wenn man sieht, was man mit dem Business Modell verdienen kann. Billiger wirds nicht mehr. Mit S&B zu vergleichen hinkt extrem. Keine Oligopolstellung/Monopolstellung und kein Alleinstellungsmerkmal. Ausserdem operieren die ein einem schrumpfender Endmarkt. 

Ich werde sicherlich jetzt nicht verkaufen sondern den  Bezugsrechtehandel beobachten und evtl. nochmals ordentlich zugreifen. 

Ich konnte mit einigen MB Mitarbeiter an der GV sprechen. Der Drive und die Motivation in Hohenstein st gigantisch.

Ihr könnt MB nicht mehr vergleichen mit der Firma vor der GV. Es ist nun eine komplet neue Unternehmung. 

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 885
ursinho007 hat am 10.07.2020

ursinho007 hat am 10.07.2020 14:15 geschrieben:

Wie ich erwartet habe, reagiert die Börse positiv und der Kurs kratzt bereits an den 30 Rappen. Super!!!

Die 30Rp mutieren zu einem massiven Widerstand. Da muss die jetzt schleunigst drüber. Die muss auf Wochenschluss drüber, noch besser auf Monatsschluss.  Sonst wird das auch hier ein langer langer langer Weg werden. Ich gehe davon aus das man diese Aktie in den nächsten 12 -24 Monaten zwischen 0.05 - 0.25 zocken wird können. Das Teil ist leider keine Tesla Aktie. 

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'161
wer es glaubt wird sellig

tolggoe28 hat am 11.07.2020 05:58 geschrieben:

@Link

Die 1. Mrd ist der Plan bis 2027. Es braucht für sowas etwa 300 Mio EK bis 2027 (1/3). Der Rest ist Fremdkapital. Das EK wird zu grossem Teil auch aus wiederkehrenden Cash Flows finanziert. Das nennt sich "Hineinwachsen in organisches Wachstum". Eure Denkmuster sind daher sehr vereinfacht. Wer Industrie Ramp Ups schon mal erlebt hat weiss, was ich meine. Und selbst wenn es in 2 oder 3 Jahren nochmal 100 Mio EK brauchen würde, dann sicher zu deutlich höheren Bewertungen wenn man sieht, was man mit dem Business Modell verdienen kann. Billiger wirds nicht mehr. Mit S&B zu vergleichen hinkt extrem. Keine Oligopolstellung/Monopolstellung und kein Alleinstellungsmerkmal. Ausserdem operieren die ein einem schrumpfender Endmarkt. 

Ich werde sicherlich jetzt nicht verkaufen sondern den  Bezugsrechtehandel beobachten und evtl. nochmals ordentlich zugreifen. 

Ich konnte mit einigen MB Mitarbeiter an der GV sprechen. Der Drive und die Motivation in Hohenstein st gigantisch.

Ihr könnt MB nicht mehr vergleichen mit der Firma vor der GV. Es ist nun eine komplet neue Unternehmung. 

 

da braucht es noch mehrere KE

(flughafen berlin lässt grüssen)

 sorry ,  alles nur schönreden-schönreden-schönreden - wie bei den politikern

"hallo witz komm heraus - du bist umzingelt"

"ich konnte mit MB Mitarbeiter an der GV sprechen" , logisch werden die nichts schlechtes sagen, ha - ha

füchslein frisst aas - aber keine schulden

 

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'161
zocken

Efeu73 hat am 11.07.2020 07:56 geschrieben:

ursinho007 hat am 10.07.2020 14:15 geschrieben:

Wie ich erwartet habe, reagiert die Börse positiv und der Kurs kratzt bereits an den 30 Rappen. Super!!!

Die 30Rp mutieren zu einem massiven Widerstand. Da muss die jetzt schleunigst drüber. Die muss auf Wochenschluss drüber, noch besser auf Monatsschluss.  Sonst wird das auch hier ein langer langer langer Weg werden. Ich gehe davon aus das man diese Aktie in den nächsten 12 -24 Monaten zwischen 0.05 - 0.25 zocken wird können. Das Teil ist leider keine Tesla Aktie. 

 

richtig Efeu73

strom sieht man nicht , daher gut zum zocken ha-ha

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 885
liska hat am 11.07.2020 10:23

liska hat am 11.07.2020 10:23 geschrieben:

Efeu73 hat am 11.07.2020 07:56 geschrieben:

ursinho007 hat am 10.07.2020 14:15 geschrieben:

Wie ich erwartet habe, reagiert die Börse positiv und der Kurs kratzt bereits an den 30 Rappen. Super!!!

Die 30Rp mutieren zu einem massiven Widerstand. Da muss die jetzt schleunigst drüber. Die muss auf Wochenschluss drüber, noch besser auf Monatsschluss.  Sonst wird das auch hier ein langer langer langer Weg werden. Ich gehe davon aus das man diese Aktie in den nächsten 12 -24 Monaten zwischen 0.05 - 0.25 zocken wird können. Das Teil ist leider keine Tesla Aktie. 

 

richtig Efeu73

strom sieht man nicht , daher gut zum zocken ha-ha

.... ja Du, ein Opfer mehr .... Smile

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'204
Sicherheitsfaktoren

Ein Punkt, der m.E. hier zu wenig bewusst ist: Die Änderung der Energiegewinnung auf Nachhaltigkeit ist nicht nur im Gange, sondern durch die Politik beschlossene Sache. Z.B. die Abschaltung der Atomkraftwerke und die Schliessung des Kohleabbaus erfordert zwangsläufig Ersatz. Geht man weiter davon aus, dass Meyer-Burger einen Technologievorsprung zu Konkurrenzpreisen hat, so haben wir eine Situation, die eine gewisse Sicherheit bietet, dass das Vorhaben gelingt.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Mont Blanc
Bild des Benutzers Mont Blanc
Offline
Zuletzt online: 24.07.2020
Mitglied seit: 26.11.2009
Kommentare: 540
Über Fr. 1?

liska hat am 17.03.2020 02:17 geschrieben:

gut gemacht ,  nur jetzt keine nervosität , hör nicht auf die 80% anungslosen möchtegerne im forum ,

spätestens in 2 jahre wird MB wieder über 1.-  sein !  (info aus 99% sicherer quelle)

Wer war denn vor 4 Monaten deine Quelle, Mike Shiva?*dirol*

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'161
die obere macht

Mont Blanc hat am 11.07.2020 09:59 geschrieben:

liska hat am 17.03.2020 02:17 geschrieben:

gut gemacht ,  nur jetzt keine nervosität , hör nicht auf die 80% anungslosen möchtegerne im forum ,

spätestens in 2 jahre wird MB wieder über 1.-  sein !  (info aus 99% sicherer quelle)

Wer war denn vor 4 Monaten deine Quelle, Mike Shiva?*dirol*

Mont Blanc bitte richtig lesen ,

ja, füchslein hat am 17.3.2020, geschrieben ,  "in 2 jahre ist 1.- zu 99% sicher"

jetzt musst du noch  20 monate warten , OK ?

bis es soweit ist müssen 80% in den sauren apfel beissen!

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Mont Blanc
Bild des Benutzers Mont Blanc
Offline
Zuletzt online: 24.07.2020
Mitglied seit: 26.11.2009
Kommentare: 540
liska hat am 11.07.2020 11:37

liska hat am 11.07.2020 11:37 geschrieben:

Mont Blanc bitte richtig lesen ,

ja, füchslein hat am 17.3.2020, geschrieben ,  "in 2 jahre ist 1.- zu 99% sicher"

jetzt musst du noch  20 monate warten , OK ?

bis es soweit ist müssen 80% in den sauren apfel beissen!

Klar doch. Je nachdem wie viel Geld hier tatsächlich eingesammelt wird, ist eine weitere KE in 20 Monaten längst überfällig. Diese Story erinnert mich stark an eine Batteriefirma aus der Westschweiz.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'758
Deutschland macht es vor
pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 857
Mont Blanc hat am 11.07.2020

Mont Blanc hat am 11.07.2020 11:59 geschrieben:

liska hat am 17.03.2020 02:17 geschrieben:

gut gemacht ,  nur jetzt keine nervosität , hör nicht auf die 80% anungslosen möchtegerne im forum ,

spätestens in 2 jahre wird MB wieder über 1.-  sein !  (info aus 99% sicherer quelle)

Wer war denn vor 4 Monaten deine Quelle, Mike Shiva?*dirol*

echt progressive Frage , cool es war nicht Mike Shiva aber sein nickender Assistent, der fette kleine Buddha   *ROFL*

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'204
eine weitere Bestätigung

tolggoe28 hat am 11.07.2020 10:05 geschrieben:

https://www.br.de/nachrichten/bayern/bayern-ist-sonnenland-soeder-will-s...

 

Weitere Bundesländer werden folgen.

Aus dem Text: Bisher hat die Staatsregierung beim Thema Klimaschutz gerne auf Freiwilligkeit gesetzt, doch den Ausbau der Solarenergie will Ministerpräsident Markus Söder, CSU, verpflichtend machen: Auf jedem Neubau in Bayern soll künftig eine Photovoltaik-Anlage errichtet werden.

Wer hätte das vor 10 oder 20 Jahren gedacht, dass auch mal konservative Politiker solche Aussagen machen werden? Dies zeigt, dass auch bei so konservativen Politikern wie Söder definitiv ein Umdenken statt gefunden hat. So Ewiggestrige wie Trump, die immer noch versuchen, der Erdöl- und Kohleindustrie die Stange zu halten, (zum Glück) verschwinden. Den neuen Zeitgeist haben wir nicht zu letzt auch der Coronakrise zu verdanken (Stickwort: Versorungsunabhängigkeit).

Meyer-Burger kommt in dieser Situation mit ihrem Vorhaben zum perfekten Zeitpunkt!

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

miauule
Bild des Benutzers miauule
Offline
Zuletzt online: 20.07.2020
Mitglied seit: 24.04.2020
Kommentare: 9
Aktien Nachkauf nach GV

Hallo zusammen

Anfänger Frage. Wie kommt man ab Montag zu den vergünstigten Aktien, wenn man schon welche hat?

Danke für die Info.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'204
Ausübung Bezugsrecht

Deiner Bank mitteilen, dass du das Bezugsrecht ausüben willst. Normalerweise bekommst du von der Bank ein Formular, das du ausfüllen und zurückschicken kannst.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

miauule
Bild des Benutzers miauule
Offline
Zuletzt online: 20.07.2020
Mitglied seit: 24.04.2020
Kommentare: 9
Passiert das automatisch oder

Passiert das automatisch oder muss ich aktiv werden?

Gran
Bild des Benutzers Gran
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 183
miauule hat am 11.07.2020 16

miauule hat am 11.07.2020 16:44 geschrieben:

Hallo zusammen

Anfänger Frage. Wie kommt man ab Montag zu den vergünstigten Aktien, wenn man schon welche hat?

Danke für die Info.

Erst ab Dienstag, nicht Montag.

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'235
Die 10 GW im Grubensee in NRW

Meyer Burger träumt offiziell davon, die 10 GW Kohlegrubensseeanlage in NRW bauen zu können.

https://www.tagesanzeiger.ch/meyer-burger-traeumt-von-weltgroesster-sola...

Offensichtlich ist das sehr weit in die Zukunft gedacht, denn MB will ab 2021 in Sachsen 400 MW Solarmodule produzieren, was etwas im Missverhältnis zum 10 GW Projekt steht.

Kommt hinzu, dass der geplante 36 km2 grosse und 400 m tiefe See erst mit Wasser gefüllt werden müsste, in einem eindeutig trockenen Bundesland. Da müsste man irgendwo 14,4 Kubikkilometer Süsswasser abzweigen, was in einem trockenen Gebiet eine Herausforderung wird. 

Es ist davon auszugehen, dass in vier Jahren weder der See, noch die schwimmende Solaranlage darauf existiert. Dann doch lieber die Anlage auf dem Limmernsee im Kanton Glarus. Da existiert der See und die Unterstation mit Leitungen und das Know How.

Goldi

Gegoogelt: Für die Befüllung des Sees müssten neue Riesenleitungen von der Rur oder dem Rhein gebaut werden, damit die Tagebaulöcher innert 40 Jahre gefüllt werden könnten. Unter der Voraussetzung, dass nicht zuviel versickert und nicht zuviel verdunstet. Hab ichs mir doch gedacht! Die schwimmende Solaranlage ist zu unserer Lebenszeit ein absolutes Luftschloss. 

P.S: Laut Kölner Stadtanzeiger würde es 70 Jahre dauern, den See mit Rheinwasser zu füllen. Bis dahin sollte Meyer Burger auch die Solarmodulproduktion hochgefahren haben. *wink*

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'204
@Goldi

https://www.welt.de/reise/deutschland/article174518356/Lausitz-Wo-Europa...

Wenn ich das lese, kommst du mir schon etwas als Schwarzmaler vor.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Gran
Bild des Benutzers Gran
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 183
Habt Ihr heute schon den

Habt Ihr heute schon den SONNTAGSBLICK angeschaut? 

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'758
@Gran
Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 885
Gran hat am 12.07.2020 08:34

Gran hat am 12.07.2020 08:34 geschrieben:

Habt Ihr heute schon den SONNTAGSBLICK angeschaut? 

Nein, aber wenn Du einfach den Link dafür einfügen würdest dann müssten die Voll–Honks nicht zum Kiosk rennen und sich einen kaufen. 
 

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/der-neue-chef-der-solarfirma-meyer-...

Gran
Bild des Benutzers Gran
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 183
tolggoe28 hat am 12.07.2020

tolggoe28 hat am 12.07.2020 08:37 geschrieben:

Ja

 

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/der-neue-chef-der-solarfirma-meyer-...

Aber Sie haben ja schon Maschinen verkauft. Ihre Technologie kann also bereits kopiert werden.
Unsere neue Heterojunction-Smartwire-Connection-Technologie nicht. Die haben nur wir und die verkaufen wir nicht mehr.

Gefällt mir besonders gut. 

Seiten