MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.239 CHF
  • +0.59% +0.001
  • 22.09.2020 17:31:31
11'242 posts / 0 new
Letzter Beitrag
oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 708
Kann man den Solarstrom von

Kann man den Solarstrom von solchen riesenanlagen sinnvoll speichern?

LG oblomov 

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'315
ursinho007

ursinho007 hat am 12.07.2020 01:46 geschrieben:

https://www.welt.de/reise/deutschland/article174518356/Lausitz-Wo-Europa...

Wenn ich das lese, kommst du mir schon etwas als Schwarzmaler vor.

Selbst die 70 Jahre Füllungsdauer werden im Kölner Stadtanzeiger angezweifelt:

Nach Meinung von Körner, Riße und Büttgen bergen die RWE-Planungen viele Risiken. So würde der von RWE geplante See vom Volumen her der zweitgrößte See Deutschlands werden. Mit dann rund 360 Metern Tiefe sei er wesentlich tiefer als der Bodensee. Dabei sei es fraglich, ob er wirklich – wie von RWE geplant – innerhalb von 70 Jahren vom Rhein aus gefüllt werden könne. Denn die Befüllung sei aufgrund möglicher Trockenperioden infolge des Klimawandels „unkalkulierbar“. Sie könne auch wesentlich länger dauern. Folge man dem Alternativkonzept könne die Tiefe des Sees von rund 360 Metern auf 260 Meter reduziert werden. Die benötige Wassermenge sinke dann immerhin um 20 Prozent.

Und die RWE Power AG schreibt zu den Tagebauen Garzweiler, Hambach und Inden im rheinischen Revier:

Der Wasseranstieg wird einige Jahrzehnte andauern und bereichsweise erst nach 2100 abgeschlossen sein.

Mont Blanc
Bild des Benutzers Mont Blanc
Offline
Zuletzt online: 19.09.2020
Mitglied seit: 26.11.2009
Kommentare: 552
Corona hilft uns enorm?

tolggoe28 hat am 12.07.2020 06:37 geschrieben:

Ja

 

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/der-neue-chef-der-solarfirma-meyer-...

Sorry, aber diese Euphorie geht mir definitiv zu weit. Wenn Corona helfen würde, wären die Auftragsbücher von Meyer Burger voll. Ein Grossauftrag würde den nächsten jagen.

Die EU und auch Deutschland werden an den Folgen von Corona noch riesige Probleme erhalten. Die Förderung von Fotovoltaik wird dann bestimmt nicht oberste Priorität genießen. Im Moment wird hier für Pr Zwecke  mit der grossen Kelle angerichtet. Ich würde vorschlagen, dass diese Firma zuerst ihr Überleben sichern kann, bevor sie über gigantische Bauten träumt.

Gran
Bild des Benutzers Gran
Online
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 187
Mont Blanc hat am 12.07.2020

Mont Blanc hat am 12.07.2020 10:08 geschrieben:

tolggoe28 hat am 12.07.2020 06:37 geschrieben:

Ja

 

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/der-neue-chef-der-solarfirma-meyer-...

Sorry, aber diese Euphorie geht mir definitiv zu weit. Wenn Corona helfen würde, wären die Auftragsbücher von Meyer Burger voll. Ein Grossauftrag würde den nächsten jagen.

Die EU und auch Deutschland werden an den Folgen von Corona noch riesige Probleme erhalten. Die Förderung von Fotovoltaik wird dann bestimmt nicht oberste Priorität genießen. Im Moment wird hier für Pr Zwecke  mit der grossen Kelle angerichtet. Ich würde vorschlagen, dass diese Firma zuerst ihr Überleben sichern kann, bevor sie über gigantische Bauten träumt.

Aktuell liegen Kaufabsichtserklärungen von potenziellen Kunden aus Europa und den USA im Umfang von insgesamt über 2 GW pro Jahr vor.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'814
Ja

oblomov hat am 12.07.2020 09:12 geschrieben:

Kann man den Solarstrom von solchen riesenanlagen sinnvoll speichern?

LG oblomov 

Die Anwort lautet: "Wasserstoff"

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'315
Luftschloss im Loch

Soll jetzt MBTN tatsächlich 12% im Plus öffnen, einzig wegen eines Luftschlosses im Hambacher Loch, das vielleicht bis in 70 Jahren mit Rheinwasser gefüllt werden könnte, worauf eine schwimmende Solaranlage gebaut werden könnte?

Das kann ja nicht ernst gemeint sein.

Goldi

Redi
Bild des Benutzers Redi
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 01.02.2019
Kommentare: 130
Goldi hat am 13.07.2020 08:50

Goldi hat am 13.07.2020 08:50 geschrieben:

Soll jetzt MBTN tatsächlich 12% im Plus öffnen, einzig wegen eines Luftschlosses im Hambacher Loch, das vielleicht bis in 70 Jahren mit Rheinwasser gefüllt werden könnte, worauf eine schwimmende Solaranlage gebaut werden könnte?

Das kann ja nicht ernst gemeint sein.

Goldi

Ich denke nicht, dass dies der Grund ist, sondern, dass sich da Investoren aus diversen Gründen platzieren wollen. Evlt. sind wir am Ende des Tages wieder bei +0%, denn bei MBTN ist aktuell alles möglich.

Ich denke, dass nun die Aktionäre dem Mgmt grosses Vertrauen geschenkt haben und nun dieses abliefern muss. Meine Erwartungen sind in erster Linie die proaktive Kommunikation zum Stande der Umsetzung der neuen Strategie. D.h. sollte es Verzögerungen, Änderungen oder Erfolgserlebnisse (werden meisten bekannt gemacht) geben, hätte ich auch gerne als Kleinaktionär eine zeitnahe Information. Eine sehr zentrale Komponente ist auch wie viel GW der Kaufabsichten tatsächlich nun auch bestellen werden. Denn nur wenn diese Zusagen eintreffen sehe ich reelle Chance, dass der Strategiewechsel erfolgreich sein kann.

Es genügt nicht, keinen Plan zu haben, man muss auch fähig sein, ihn umzusetzen

Mont Blanc
Bild des Benutzers Mont Blanc
Offline
Zuletzt online: 19.09.2020
Mitglied seit: 26.11.2009
Kommentare: 552
Goldi hat am 13.07.2020 06:50

Goldi hat am 13.07.2020 06:50 geschrieben:

Soll jetzt MBTN tatsächlich 12% im Plus öffnen, einzig wegen eines Luftschlosses im Hambacher Loch, das vielleicht bis in 70 Jahren mit Rheinwasser gefüllt werden könnte, worauf eine schwimmende Solaranlage gebaut werden könnte?

Das kann ja nicht ernst gemeint sein.

Goldi

Blick-Leser welche von der grenzenlosen Euphorie begeistert waren. Könnte eventuell ab morgen ein böses Erwachen geben, wenn sie den Kontostand ihres Depots betrachten werden.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'814
???

Es ist beachtlich, wieviel Unwissenheit in Bezug auf eine Kapitalerhöhung in diesem Forum vorherrscht. Oder scheitert das Wissen nur an dieser KE? Offensichtlich schafft es nämlich nicht mal die FuW diese KE korrekt aufzuzeigen.

 

 

ajd
Bild des Benutzers ajd
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 04.02.2016
Kommentare: 78
Bezugsrechte wahrnehmen?

Ich glaube an die Firma, bin aber trotzdem noch unschlüssig...*scratch_one-s_head*

Nehmt ihr die Bezugsrechte wahr oder stosst ihr eure MBTN Aktien ab?

Und mit was für einem Kurs rechnet ihr unmittelbar direkt nach Ablauf des Bezugsrechts-Termins? Ist es nicht gescheiter, erst nachher zu einem tieferen Kurs wieder zu kaufen?

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 456
ajd hat am 13.07.2020 10:46

ajd hat am 13.07.2020 10:46 geschrieben:

Ich glaube an die Firma, bin aber trotzdem noch unschlüssig...*scratch_one-s_head*

Nehmt ihr die Bezugsrechte wahr oder stosst ihr eure MBTN Aktien ab?

Und mit was für einem Kurs rechnet ihr unmittelbar direkt nach Ablauf des Bezugsrechts-Termins? Ist es nicht gescheiter, erst nachher zu einem tieferen Kurs wieder zu kaufen?

Genau diese Fragen stelle ich mir auch gerade....Habe schon etliche KE's mitgemacht, leider waren die wenigsten erfolgreich*sorry2*

Denke der Kurs wird sich so zwischen 0.10 - 0.15 einpendeln, oder sehe ich das komplett falsch?

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'105
cashspotter hat am 13.07.2020

cashspotter hat am 13.07.2020 10:51 geschrieben:

ajd hat am 13.07.2020 10:46 geschrieben:

Ich glaube an die Firma, bin aber trotzdem noch unschlüssig...*scratch_one-s_head*

Nehmt ihr die Bezugsrechte wahr oder stosst ihr eure MBTN Aktien ab?

Und mit was für einem Kurs rechnet ihr unmittelbar direkt nach Ablauf des Bezugsrechts-Termins? Ist es nicht gescheiter, erst nachher zu einem tieferen Kurs wieder zu kaufen?

Genau diese Fragen stelle ich mir auch gerade....Habe schon etliche KE's mitgemacht, leider waren die wenigsten erfolgreich*sorry2*

Denke der Kurs wird sich so zwischen 0.10 - 0.15 einpendeln, oder sehe ich das komplett falsch?

Wahrscheinlich hast Du recht - lieber wäre mir 0.15 - 0.20   *scratch_one-s_head**biggrin*

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 708
Ich bin raus, i.d.R findet

Ich bin raus, i.d.R findet man bei solchen Projekten/Zeithorizont noch hinreichend Einstiegsmöglichkeiten. Häufig lohnt sich der Einstieg auch ein paar Tage nach der KE, da viele dann ihre zusätzlichen Aktien zum Teil abstossen wollen. Mal schauen

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'339
Ex-Kurs

Schlusskurs von heute CHF 0.32 ergäbe einen theoretischen Ex-Kurs von CHF 0.1705,

bei CHF 0.31 von CHF 0.167

bei CHF 0.30 von CHF 0.1635

oder anders gesagt, jeder Rappen  beeinflusst den Ex-Kurs rechnerisch um CHF 0.0035

Da die Ankündigung der KE vom Markt sehr positiv aufgenommen wurde, was ja keinesfalls immer so ist, dürfte auch der Ex-Kurs kaum unter Druck kommen. Möglich, dass in den ersten Tages des Handels mit den neuen Aktien einige Teilverkäufe machen, weil ihnen persönlich der Anteil an MBTN-Aktien in ihrem Depot zu hoch ist. Ob das aber grossen Druck auf den Kurs geben wird, bezweifle ich. Denn andererseits  haben wir dann optisch einen sehr viel tieferen Kurs und die ganze Rechnerei ist beendet, was Neueinsteiger locken kann. Insgesamt dürfte aber  die positive Aufbruchstimmung entscheidend sein und das spricht eher auch ex für steigende Kurse.

 

 

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

ajd
Bild des Benutzers ajd
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 04.02.2016
Kommentare: 78
Unsicher

Das ganze ist mir zu unsicher. Da ich nächste Woche nicht am Computer sitze sondern im Urlaub bin, bin ich jetzt auch raus.

Meinen EP von 0.47 hätte ich mit den (teilweise) ausgeführten Bezugsrechten auf 0.28 senken können.

Ich denke, das ginge noch lange, bis ich wieder im grünen Bereich wäre.

Ich habe jetzt mit 32% Verlust verkauft und hoffe, einen guten Einstiegpunkt zu erwischen.

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'176
alle wurden von MG abgezockt , ha-ha

 

füchslein seine grobe berechnung !

die aktien wurden fast um das 4-fache vermehrt

der kurs am freitag war ca. 0.29

wert ist zurzeit  ca. 0.07 , 

füchslein wird dann wieder eine grosse menge abstäuben,(wie beim letztenmal 0.12)

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

SassoCorbaro
Bild des Benutzers SassoCorbaro
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 24.10.2019
Kommentare: 61
Ich gehe davon aus, dass

Ich gehe davon aus, dass Credit Suisse und ZKB im Rahmen der Kapitalerhöhung eine internationale Roadshow bei institutionellen Investoren durchgeführt haben. Wenn man sich die Bewertungen z.B. in den USA anschaut, wird klar wie günstig MBT als Technologieunternehmen bewertet ist. Der strategische Wandel kommt offensichtlich gut an und Amis interessiert die Vergangenheit wenig, so lange man daraus gelernt?

 

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'176
horour

ABB hat ca. 2.2 milliarden aktien und ist bei fr. 22.-

MB  hat  ca. 2.5 milliarden aktien und ist bei fr. 00.30

oh wunder - oh wunder , wer kauft heute solchen plunder ?

 

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'814
Es wird ja immer

Es wird ja immer haarsträubender. 

Lasst mich raten: wenn der Kurs heute auf 0.22 sinkt bekommt man wohl noch Geld für die junge Aktie.

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'105
liska hat am 13.07.2020 12:44

liska hat am 13.07.2020 12:44 geschrieben:

ABB hat ca. 2.2 milliarden aktien und ist bei fr. 22.-

MB  hat  ca. 2.5 milliarden aktien und ist bei fr. 00.30

oh wunder - oh wunder , wer kauft heute solchen plunder ?

Du magst ein wirklich cleveres Füchslein sein - bloss was soll dieses bashing, dieses Heruntermachen von anderen bloss um Dein "EGO" zu showen und alle andern als blöd zu verkaufen - hast Du das nötig oder bist etwas unterbelichtet?  *scratch_one-s_head**crazy* 
ist Schadenfreude die einzige Freude die Dir das Leben versüsst?

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'814
Im Osten geht sie Sonne auf
pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'105
walerian hat am 13.07.2020 13

walerian hat am 13.07.2020 13:03 geschrieben:

Wenn ich jetzt 50000 Aktien halte, was passiert wenn die neuen integriert sind, habe ich dann ungf. 200000 Stk oder sind meine 50000 Stk nur noch 0.07 Fr  wert? 

Nein, sobald Du deine über das Bezugsrecht erworbenen Aktien hast, wird sich der Durchschnittspreis Deiner Aktien, je nach Einstandspreis der ersten 50'000 auf minimal 0.167 Fr. belaufen, von 7 Rappen spricht nur das schadenfreudige Füchslein.

walerian
Bild des Benutzers walerian
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 181
.

Danke Pedro 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'105
heute bereits 19 mio. gehandelt worden

und der Kurs ist immer noch auf 30 Rappen ... entgegen den Prophezeiungen von Liska ... *smile*

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 16.09.2020
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 899
pedro hat am 13.07.2020 14:06

pedro hat am 13.07.2020 14:06 geschrieben:

und der Kurs ist immer noch auf 30 Rappen ... entgegen den Prophezeiungen von Liska ... *smile*

Ja, genau das ist ja das Problem. Mit einem T-Volumen von 23 mio auch vier mal so hoch wie der T-Durchschnitt! Das Teil kommt nicht über die 30 Rappen aus! Enormer Widerstand!!! 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'105
Efeu73 hat am 13.07.2020 17

Efeu73 hat am 13.07.2020 17:14 geschrieben:

pedro hat am 13.07.2020 14:06 geschrieben:

und der Kurs ist immer noch auf 30 Rappen ... entgegen den Prophezeiungen von Liska ... *smile*

Ja, genau das ist ja das Problem. Mit einem T-Volumen von 23 mio auch vier mal so hoch wie der T-Durchschnitt! Das Teil kommt nicht über die 30 Rappen aus! Enormer Widerstand!!! 

Es fragt sich dann woher der Widerstand kommt wahrscheinlich von Leerverkäufer und Baisier's / Daytrader - was heute nicht ist, kann morgen sein oder auch nicht - wir werden sehen - aber genau so gut wie sich der Kurs heute gehalten hat kann er morgen trotzdem steigen oder auch fallen - ich nehme das heutige Resultat als Zeichen, dass die Aktie gesucht wird bei diesem T - Volumen und denke dass das wahrscheinlich anhält, zumindest gibt's keinen Grund warum die Aktie 50 % einbüssen sollte. Jeder Aktionär hat den Wunsch dass die Aktie die KE verdaut ohne eine Werteinbusse und so verhalten sich die Aktionäre heute auch, sie verteidigen den Status quo und nach der KE wird der Kurs wieder steigen > 0.35 stell ich mir vor.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'814
Projektgruppe
tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'814
Auch der mdr berichtet
Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'315
Der Investor Meyer Burger

In all diesen deutschen Beträgen wird immer der Investor Meyer Burger aus der Schweiz erwähnt. Dabei hat Meyer Burger keinen Rappen, das ist alles UNSER Geld. Eigentlich müssten wir in so einem Fernsehbeitrag alle namentlich erwähnt werden. *dirol*

Goldi

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'339
Pluspunkt

tolggoe28 hat am 13.07.2020 15:22 geschrieben:

https://www.ardmediathek.de/mdr/video/mdr-sachsenspiegel/wieder-solarmod...

Ein wichtiger Pluspunkt, wie es der CEO betont, ist sicher, dass nichts von Grund auf gebaut werden muss, was viel Zeit UND Geld spart. Dazu kommt die Rekrutierung von Fachkräften aus der Region, die ja noch vorhanden sein müssten.

Jetzt bin ich gespannt auf die morgigen Kurse. Der erste Tag, wo die Aktie ex gehandelt wird. Wo starten wir? Rein theoretisch bei CHF 0.159.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Seiten