Micronas

2'336 posts / 0 new
Letzter Beitrag
phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Micronas

Vontobel wrote:

Vontobel wrote:
kann ich spontan nicht abschätzen, habe mich in letzer Zeit nicht mehr mit MASN beschäftigt.......positiv ist sicherlich, dass sich die aktie aus ihrem downtrend lösen konnte und nun seit ein paar Wochen aufwärts tendiert.

Habe mir die Ganze Sache um Micronas grob angeschaut und habe mich für einen kleine spekulativen Kauf von 500 Stück zu 10.20 entschieden.

Der Buchwert liegt anscheinend bei ca. CHF 13.

Mal schauen.

und was heisst das, buchwert = fr. 13.-- viel zu tief??

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Micronas

phlipp wrote:

Vontobel wrote:
Vontobel wrote:
kann ich spontan nicht abschätzen, habe mich in letzer Zeit nicht mehr mit MASN beschäftigt.......positiv ist sicherlich, dass sich die aktie aus ihrem downtrend lösen konnte und nun seit ein paar Wochen aufwärts tendiert.

Habe mir die Ganze Sache um Micronas grob angeschaut und habe mich für einen kleine spekulativen Kauf von 500 Stück zu 10.20 entschieden.

Der Buchwert liegt anscheinend bei ca. CHF 13.

Mal schauen.

und was heisst das, buchwert = fr. 13.-- viel zu tief??

Das heisst, dass die Firma eig. gem. Bilanz CHF 13 pro Aktie Wert hätte und nicht wie aktuell CHF 10.35.

Der Abschlag rechtfertigt die Börse mit einem unsicheren Ausblick. Die Anleger nehmen quasi bereits zukünftige Verluste vorweg und ziehen diesem dem Unternehmenswert ab.

Wenn Micronas zukünftig positiv überraschen kann...dann wird die Aktie im best case über CHF 13 steigen...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

alanz
Bild des Benutzers alanz
Offline
Zuletzt online: 07.05.2009
Mitglied seit: 28.01.2008
Kommentare: 55
Micronas

Ja, so sehe ich dies auch.

Bin mit MASUI dabei, da ist ja noch Zeitwert da und diese Option ist/war fair bewertet.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.07.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Micronas

Vontobel wrote:

Vontobel wrote:
kann ich spontan nicht abschätzen, habe mich in letzer Zeit nicht mehr mit MASN beschäftigt.......positiv ist sicherlich, dass sich die aktie aus ihrem downtrend lösen konnte und nun seit ein paar Wochen aufwärts tendiert.

Habe mir die Ganze Sache um Micronas grob angeschaut und habe mich für einen kleine spekulativen Kauf von 500 Stück zu 10.20 entschieden.

Der Buchwert liegt anscheinend bei ca. CHF 13.

Mal schauen.

Liegt der nicht sogar bei rund Fr. 15.-?

Besser reich und gesund als arm und krank!

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Micronas

Nein, er liegt tatsächlich bei ungefähr 13.

380 Mio Eigenkapital stehen etwas weniger als 30 Millionen Aktien gegenüber.

Was aber auch noch bedacht werden muss, ist die hohe Nettoliquidität über 290 Mio. Das macht MASN aus bilanzieller Sicht zusätzich attraktiv.

buli-buli
Bild des Benutzers buli-buli
Offline
Zuletzt online: 19.05.2009
Mitglied seit: 19.07.2007
Kommentare: 167
Micronas

Feb. 20, 2008 - Trade News - 0804

New Smart Sensor from Micronas Simplifies LIN bus-based Automotive Applications

Freiburg, Germany – February 20, 2008 – Micronas (SWX Swiss Exchange: MASN), a leading supplier of innovative application-specific IC system solutions for automotive and consumer electronics, today announced the first member of the HAL 28xy sensor family, the HAL 2810. It is the first linear Hall-effect sensor to include a programmable microcontroller and a LIN bus 2.0 interface. The device is a smart sensor, integrating the sensing element, all necessary compensation functions, digital signal processing as well as full LIN bus connectivity. This reduces system cost and increases reliability, a key feature in networking automotive systems.

Micronas’ new family of sensors is ideal to replace potentiometers in automotive applications. The sensors can be used for angular measurements such as in fuel-level sensing and for linear movement such as in seat-track position. In particular, the HAL 2810 is well-suited for passenger weight detection. US Federal Motor Vehicle Safety Standard 208 requires passenger airbags that can sense the size and weight of front seat passengers and adjust accordingly. The HAL 2810 measures the force on the seat attachment points and determines passenger weight based on these measurements.

“The HAL 2810 makes it possible to build up a complete LIN network with multiple sensors, offering a cost advantage compared to today’s systems,” says Peter Zimmermann, Market Manager Automotive at Micronas. “Customers can save costs in the wiring harness as well as in the electronic architecture. In some applications a complete data acquisition and communication ECU can be eliminated.”

The HAL 2810 is the first complete single-chip sensor solution integrating a LIN bus physical layer. The sensor itself is extremely accurate. It offers 12-bit resolution and features both spinning-current and second-order temperature compensation over a range of -40 to 140 °C. Included on-chip with the sensor is an 8-bit microcontroller with boot ROM, EEPROM, RAM, and the LIN bus slave interface.

The LIN bus interface is fully compatible with LIN Specification Package 2.0, and supports data rates of 10.4 kbps and 20 kbps. The boot ROM includes firmware to drive the LIN bus. Micronas included the physical interface and overvoltage and reverse-voltage protection on all three pins, so the device can be connected directly to the bus.

The device is user-programmable via the LIN bus, so any LIN tool available on the market can be used to program the sensor. Along with the HAL 28xy, Micronas offers an easy-to-use application kit containing a programming board, LabVIEW™ programming software and the necessary source code. Key application variables such as magnetic field range, sensitivity, offset, and the temperature coefficients of sensitivity and offset can be adjusted by programming the non-volatile memory. The sample rate can be programmed from 27 to 54 samples per second. Besides the 32-bit LIN serial number, the HAL 2810 includes a user-programmable 12-bit sensor ID register.

HAL 2810 samples are available in a TO-92UT package rated for operation from -40 to +140 °C. Pricing for 10 K units is $2.00.

buli-buli
Bild des Benutzers buli-buli
Offline
Zuletzt online: 19.05.2009
Mitglied seit: 19.07.2007
Kommentare: 167
Micronas Hall-effect sensors integrate MCU,digital interface

Optimiert für die Automobil- und mechatronic Anwendungen, schließen die HAL 28xy Reihen der Halleffekt-Sensoren von Micronas einen Mikrocontroller, einen Temperaturfühler, Aufspan Ausgleich und eine digitale Schnittstelle ein. Automobildesigns erfordern intelligente Sensoren, ein hohes Niveau der Präzision und der Robustheit zu liefern, die mit der Fähigkeit der lokalen Aufbereitung der gemessenen Daten verbunden werden. HAL 28xy Vorrichtungen erfüllen diese Bedürfnisse mit einem programmierbaren Aufspan Mikrocontroller, der jede Vorrichtung anpassungsfähiger und genauer bildet und Diagnose für zusätzliche Zuverlässigkeit und Mühelosigkeit des Services zur Verfügung stellt. Die digitale Schnittstelle verringert die Bestandteil- und Verdrahtungskosten und bildet das HAL 28xy kosteneffektiv für solche Anwendungen wie die in Position bringende und Kraftstoff-Niveau Abfragung Sitz-Schiene. Digital Schnittstelle Wahlen schließen LIN 2.0 mit ein, GESENDET (SAE J2716) und PWM, das bis 2 kHz ausgegeben wird. Der Halleffekt-Sensor und der Aufspan Temperaturfühler jeder haben ihren eigenen Analog-Digitalkonverter. Dieses läßt den Mikrocontroller spinnen-gegenwärtigen Offsetausgleich, plus erstrangigen Temperaturausgleich für Hall Offsetstörung und zweitrangigen Temperaturausgleich für gesamte Halleffektempfindlichkeit durchführen. Ein Aufspan EEPROM speichert Gewohnheit, individualisierte Anwendung Parameter, wie Beispielrate, magnetisch auffangen Strecke, Empfindlichkeit, Versatz und Temperaturkoeffizienten von Empfindlichkeit und von Versatz. Die eingeführte Busschnittstelle kann den Serienbus direkt fahren, weil der Bustreiber völlig integriert wird. werden das Spg.Versorgungsteil und die Serienbusanschlüsse durch Überspannung Vorrichtungen geschützt. Zusammen mit dem HAL 28xy, bietet Micronas einen Anwendung Installationssatz an, der ein Programmiererbrett, LabView programmiereneine software und das notwendige Quellenprogramm enthält.

buli-buli
Bild des Benutzers buli-buli
Offline
Zuletzt online: 19.05.2009
Mitglied seit: 19.07.2007
Kommentare: 167
Micronas

13:52:45 10.475 90935 Off-Ex

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Micronas

Die hohen zwischenzeitlichen Wochengewinne sind heute wieder weg und MASN wieder einstellig.

Dem Druck, der momentan auf dem gesamten Techsektor lastet, kann sich MASN auch nicht entziehen. Auf Wochensicht -2%, allerdings auch nicht dramatisch...

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Micronas

Wir entfernen uns wieder weit vom Buchwert

MICRONAS SEMICOND N 8.75 -0.78 -8.18% 17:31:55

Geht schon schnell, diese Tage. Letzte Woche standen wir noch komfortabel über 10, jetzt schon deutlich unter 9.

Der Margen-Ausblick von Intel hinterlässt deutlich Spuren und belastet einmal mehr das Sentiment gegenüber Chip-Titeln.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.07.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Micronas

Laut 20 Minuten von heute hat der Umsatz von hochwertigen TV-Geräten mit Flachbildschirmen dieses Jahr in der Branche massiv zugenommen und bis zur Fussball-EM wird mit einer weiteren Zunahme gerechnet.

Da kann Micronas ihre hochwertigen Chips sicher gut absetzen. Die schaffen in dem Fall dieses Jahr ev. bereits den Turnaround, das könnte die Aktie auch noch beflügeln.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.07.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Micronas

Heute wurde die 10-Frankenmarke endlich nach oben durchstossen. Micronas ist in der letzten Zeit schon mehrmals an dieser Marke abgeprallt. Jetzt scheint der Weg nach oben frei zu sein.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Micro
Bild des Benutzers Micro
Offline
Zuletzt online: 23.02.2012
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 66
Micronas

@ Kapitalist

Ja, wieder mal zweistellig, doch viel interessanter ist Dein Beitrag vom 4.4.

Habe mir noch mal das Interview von Kalsbach angehört, anlässlich der Jahreszahlenpräsentation vom 7.2.: "Wir haben den Kunden neue Produkte vorgestellt, die kommen sehr gut an!" - "Wir sind weiter mit unseren Restrukturierungen!"

In Deinem Beitrag steht das der Umsatz mit hochwertigen Flachbildschirmen in diesem Jahr massiv zugenommen hat und weiter zunehmen wird. 8)

.....könnte seit langem wieder mal eine positive Quartalspräsentation geben. Wer weiss...... Lol

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.07.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Micronas

Mit Plus 2,5% liegt Micronas auch heute wieder schön im Plus. Auf dem aktuellen Kurs von 12.60 liegen aber nur schon bis zum erreichen des Buchwertes von rund Fr. 14.- immer noch Kurssteigerungen von mehr als 30% drin. Wenn dann der Geschäftsgang im 1. Quartal 08 noch mit einem Gewinn abschliessen sollte, da die hochwertigen Chips in grossem Umfang verkauft werden konnten, dann geht der Kurs aber durch die Decke. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

Micro
Bild des Benutzers Micro
Offline
Zuletzt online: 23.02.2012
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 66
Micronas

Nicht so eilig, momentan sind wir ja erst bei 10.50, aber Achtung..... 8)

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.07.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Micronas

Da Micronas in den letzten Tagen so schön gestiegen sind habe ich mein Engagement in diesem Titel heute erhöht. Hoffentlich geht es so weiter. :idea:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.07.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Micronas

Am Donnerstag legt Micronas die Zahlen des 1. Quartals vor. Anstatt des erwarteten Verlusts in Höhe von 10 Millionen. ist es gut möglich, dass ein Gewinn erwirtschaftet wurde. Wenn hochwertige Fernseher so gut laufen wie in der Presse beschrieben, ist es gut möglich dass für Micronas ein Gewinn herausschaut. Bei einem Quartalsumsatz von rund 200 Millionen liegt die Gewinnschwelle nahe der Verlustschwelle. Vielleicht erklärt das den Anstieg des Kurses in letzter Zeit.

Besser reich und gesund als arm und krank!

<gelöscht>
Micronas

nene, gewinn wird's auch 2008 nicht geben. es wird ein verlust zweischen 9 und 11 mio sein. der preis- und damit der margendruck ist unverändert hoch und die nachfrage nach flat screens könnte aufgrund der latenten rezessionsängsten sogar tiefer ausgefallen sein als "üblich"...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.07.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Micronas

Da konnte man vor kurzem in der Zeitung aber das genaue Gegenteil lesen, alle befragten Elektronilanbieter von Fust über Mediamarkt usw. haben massiv höhere Verkaufszahlen von hochwertigen Flachbildfernsehern vermeldet, das digitale Fernsehzeitalter bricht an und vor der EM wird in der Branche nochmals mit höheren Verkaufzahlen gerechnet.

Besser reich und gesund als arm und krank!

<gelöscht>
Micronas

frag mal in der usa nach, die werden sicherlich nicht so freudig sein... und dieser markt ist wohl weit relevanter als der unbedeutende schweizer markt. aber eben, es ist nur ein "könnte" tiefer sein als gewöhnlich. trotzdem, wird micronas auf jedenfall einen verlust schreiben. platz für eine positive überraschung sehe ich keine.

Micro
Bild des Benutzers Micro
Offline
Zuletzt online: 23.02.2012
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 66
Micronas

@sunny

Vom Umsatz im 2007 von 712 Mio. entfallen lediglich 32.5 Mio. in die USA (für MASN also ein kleiner Teil - evtl. sogar noch mit den Set-Top Boxen, ich glaube diese Niederlassung war in den USA, welche ja nicht mehr weiter geführt wird!)

Auch ich könnte mir einen positiven Quartlasausweis von MASN vorstellen. Die neuen Chips kommen ganz gut an und die Rest. sind weit schneller vorgeschritten als angenommen. Und der Aspekt Olympia und EM sollte auch nicht unterschätzt werden.

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Micronas

Ob jetzt im Q1 ein kleiner Gewinn oder doch ein Verlust (der ja auch nicht zu gross sein wird) geschrieben wird, ist fundamental weniger entscheidend als der Verlauf der Restrukturierung.

Ob +2 Mio Ebit oder -10 Mio im Q1: das hätte natürlich einen psychologische Effekt ("back to black!"), Ziel muss aber sein, die Consumer Sparte langfristig zu sanieren und auch wieder ein Wachstum zu erzielen.

Wenn trotz der kojunkturellen Unsicherheit die Guidance fürs Gesamtjahr aufrecht erhalten wird, sollten die 10 auch nachhaltig übersprungen werden.

Vergessen wir nicht: MASN notiert ungefähr auf dem Wert ihrer Nettoliquidität (Ende 07: 288 Mio) und deutlich unter dem EK (380 Mio). Das lässt sich nur rechtfertigen, wenn auf lange Sicht kein Turnaround ansteht (wovon ich nicht ausgehe).

Wie an dieser Stelle auch schon gesagt, alleine das Automotive-Business müsste man vernünftigerweise auf 300 Mio Franken schätzen (und das ist dann sehr konservativ gerechnet).

Sobald die Restrukturierung über der Bühne ist, kann dann wieder mit Aktienrückkäufen begonnen werden. Wenn alles gut geht, kann das schon 2009 in Angriff genommen werden.

<gelöscht>
Micronas

Micro wrote:

@sunny

Vom Umsatz im 2007 von 712 Mio. entfallen lediglich 32.5 Mio. in die USA (für MASN also ein kleiner Teil - evtl. sogar noch mit den Set-Top Boxen, ich glaube diese Niederlassung war in den USA, welche ja nicht mehr weiter geführt wird!)

Auch ich könnte mir einen positiven Quartlasausweis von MASN vorstellen. Die neuen Chips kommen ganz gut an und die Rest. sind weit schneller vorgeschritten als angenommen. Und der Aspekt Olympia und EM sollte auch nicht unterschätzt werden.

klar ist es so, aber vergiss nicht, dass nur ein absolut kleiner teil der flat screens, die in den usa verkauft werden, auch in den usa hergestellt werden.

Micro
Bild des Benutzers Micro
Offline
Zuletzt online: 23.02.2012
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 66
Micronas

Warum reduzieren die "Verbrecher" der UBS das Kursziel von MASN dermassen und dies 2 Tage vor der Präsentation der Zahlen, macht doch gar kein Sinn, ausser die wissen etwas mehr....... :cry:

<gelöscht>
Micronas

klar wissen die mehr. die haben ja auch modelle und kennen die unternehmung mit allen aspekten und zahlen. zudem haben sie guten kontakt zur unternehmung und zum management.

die reduktion des kursziels erfolgt aufgrund ihrer schätzungen für die q1 zahlen und die dabei erfolgte neubeurteilung für dieses und nächstes jahr. neue schätzungen eingetippt => computer spuckt neues kursziels raus.

naja, ist nur eine meinung unter vielen. andere analysten haben andere meinungen (aufgrund anderer schätzungen) und schlussendlich hat ja jeder andere investor und spekulant und alles dazwischen auch jeweils ne eigene meinung (auch wenn diese natürlich nicht so fundiert ist - aber es ist schlussendlich auch einfach ne meinung).

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.07.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Micronas

sunny wrote:

klar wissen die mehr. die haben ja auch modelle und kennen die unternehmung mit allen aspekten und zahlen. zudem haben sie guten kontakt zur unternehmung und zum management.

die reduktion des kursziels erfolgt aufgrund ihrer schätzungen für die q1 zahlen und die dabei erfolgte neubeurteilung für dieses und nächstes jahr. neue schätzungen eingetippt => computer spuckt neues kursziels raus.

naja, ist nur eine meinung unter vielen. andere analysten haben andere meinungen (aufgrund anderer schätzungen) und schlussendlich hat ja jeder andere investor und spekulant und alles dazwischen auch jeweils ne eigene meinung (auch wenn diese natürlich nicht so fundiert ist - aber es ist schlussendlich auch einfach ne meinung).

Also ehrlich gesagt, auf die Meinung der UBS-Leute gebe ich jetzt aber keinen Deut mehr, das ist schon beinahe ein Kontraindikator.

Die hätten besser im eingenen Unternehmen geschaut, dann hätte es keine Abschreibungen in Höhe von 44 Milliarden gegeben. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kruger
Bild des Benutzers Kruger
Offline
Zuletzt online: 29.12.2009
Mitglied seit: 05.11.2007
Kommentare: 226
Micronas

Quote:

das ist schon beinahe ein Kontraindikator

Smile ,

Ja, nehmen wir die UBS Ratings von jetzt an als Kontraindikator. UBS hat soviel verlocht, da wird man wohl immer richtig fahren, wenn man gegen deren Meinung setzt. Nein, im Ernst. Bei MASN war in letzter Zeit wirklich nicht viel los, keine News, .... Die Zahlen werden die Richtung angeben und da kann die UBS Ratings produzieren wie sie wollen, aber eventuell wird ja die UBS recht behalten.

Micro
Bild des Benutzers Micro
Offline
Zuletzt online: 23.02.2012
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 66
Micronas

Aber warum 2 Tage vor den Zahlen? Das könnte man sich ja einfacher machen und die Zahlen erst abwarten und dann das Urteil (Kursziel) abgeben, oder die wissen wirklich mehr.

Daraus werd ich jetzt wirklich nicht schlau......

Bei MASN sowieso, die können ja auf beide Seiten völlig überraschen umso mehr macht eine Beurteilung 2 Tage vorher absolut keinen Sinn. :roll:

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.07.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Micronas

Nicht vergessen sollte man aber auch, dass der Buchwert bei Micronas rund Fr. 14.- pro Aktie beträgt. Bei einem aktuellen Kurs von gut Fr. 9.- wäre nur schon aus diesem Grund ein höherer Kurs gerechtfertigt. Man darf auch annehmen, dass nach den grosszügigen Abschreibungen im letzten Jahr, am Donnerstag eher mit einer positiven Überaschung gerechnet werden darf.

Besser reich und gesund als arm und krank!

<gelöscht>
Micronas

Micro wrote:

Aber warum 2 Tage vor den Zahlen? Das könnte man sich ja einfacher machen und die Zahlen erst abwarten und dann das Urteil (Kursziel) abgeben, oder die wissen wirklich mehr.

Daraus werd ich jetzt wirklich nicht schlau......

Bei MASN sowieso, die können ja auf beide Seiten völlig überraschen umso mehr macht eine Beurteilung 2 Tage vorher absolut keinen Sinn. :roll:

die mussten ja die schätzungen für das q1 machen und da haben sie einfach schnell alles geschätzt für die nächsten zwei jahre. zudem erwarten sie wohl schlechte q1 zahlen und eher eine negative überraschung. klar also, dass sie vor den zahlen damit gekommen sind.

Seiten