Micronas

2'336 posts / 0 new
Letzter Beitrag
gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892
Bin auch rein, hat gewaltig

Bin auch rein, hat gewaltig gejuckt im Zeigefinger Pleasantry

Scettico
Bild des Benutzers Scettico
Offline
Zuletzt online: 20.01.2015
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 153
Q1

Lieber gelegentlich eine Dummheit machen als nie etwas Gescheites

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

Scettico hat am 21.04.2012 - 14:37 folgendes geschrieben:

 

Am Dienstag dürfte es wieder Richtung 11 gehen.


http://www.micronas.com/de/investor/financial_information/investor_events/index.html


Vor allem deswegen


http://www.sachwertanlagen-sachsen.de/modules/impression/singlearticle.php?aid=32&title=japanische_autoproduktion_wachst_kraftig


 

Mit der schnellen 11 bin ich mir im Moment nicht sicher. Tendiere morgen aber schon auch auf anständige Zahlen und hole nochmals Nachschlag :bee:

Scettico
Bild des Benutzers Scettico
Offline
Zuletzt online: 20.01.2015
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 153

Die Produktion in Japan läuft wieder auf Hochtouren, das OB sieht passabel aus und heute sehen -1% schon fast grün aus...


Nein, schnell wirds wohl nichts mit der 11, ausser das Umfeld stimmt. Ich habe immer noch ein KZ von 15.50. Habe allerdings noch MASUA, und die verfallen mitte Juni...


 

Lieber gelegentlich eine Dummheit machen als nie etwas Gescheites

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

Scettico hat am 23.04.2012 - 14:11 folgendes geschrieben:

 

Die Produktion in Japan läuft wieder auf Hochtouren, das OB sieht passabel aus und heute sehen -1% schon fast grün aus...


Nein, schnell wirds wohl nichts mit der 11, ausser das Umfeld stimmt. Ich habe immer noch ein KZ von 15.50. Habe allerdings noch MASUA, und die verfallen mitte Juni...


 

-1% ist tatsächlich schon beinahe grün bei dem Umfeld Biggrin

Der Umsatz bei MASUN ist, wenn ich das richtig gesehen habe, beinahe 10x grösser, 6 Stutz bis Ende Jahr. Hoffen wir mal nicht :shock:

Schön wären super Zahlen und ein knallgrünes Erholungsumfeld morgen Clapping

simonsays
Bild des Benutzers simonsays
Offline
Zuletzt online: 15.03.2016
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 38

 

Apr. 24, 2012 - Ad-hoc News - PR1206Micronas steigert Umsatz und Betriebsgewinn im ersten Quartal

  • Micronas steigerte den Umsatz auf CHF 44.2 Millionen
  • Die Freiburger Fertigungsbereiche waren zu 80 Prozent ausgelastet
  • Die Brutto-Marge erhöhte sich auf 41.9 Prozent
  • Der Betriebsgewinn (EBIT) verbesserte sich gegenüber Vorquartal um 2.8 Prozent
  • Für das erste Halbjahr 2012 wird neu ein Umsatz von CHF 84 Millionen und eine EBIT-Marge von 14 Prozent erwartet

Zürich, 24. April 2012 – Micronas startete mit einem erfolgreichen ersten Quartal ins Geschäftsjahr 2012 und setzte damit die positive Entwicklung des vergangenen Jahres fort. Der konsolidierte Netto-Umsatzerlös der Micronas Gruppe betrug CHF 44.2 Millionen und verbesserte sich mit CHF 0.6 Millionen leicht gegenüber dem vierten Quartal 2011. Die Verkäufe aus dem nicht mehr weitergeführten Consumer-Bereich leisteten im ersten Quartal 2012 noch einen Umsatzbeitrag von lediglich CHF 1 Million. Der Automotive-Umsatz stieg um 1.9 Prozent auf CHF 43.2 Millionen. Die Brutto-Marge steigerte sich von 41.3 Prozent im vierten Quartal 2011 auf 41.9 Prozent im ersten Quartal 2012 und betrug CHF 18.5 Millionen. Der Betriebsgewinn (EBIT) verbesserte sich im ersten Quartal um 2.8 Prozent auf CHF 7.3 Millionen (Q4-2011: CHF 7.1 Millionen). Die EBITMarge verbesserte sich auf 16.5 Prozent des Umsatzes.

Der Gewinn der Micronas Gruppe betrug CHF 3.3 Millionen für das erste Quartal 2012 gegenüber CHF 12.6 Millionen im vierten Quartal 2011, wobei hier die Aktivierung von latenten Steuern in Höhe von CHF 8.5 Millionen zum Gewinn beigetragen hatte. Das Ergebnis pro Aktie für das erste Quartal 2012 ergab CHF 0.11. Micronas verfügte per 30. März 2012 über flüssige Mittel von CHF 157.4 Millionen, verglichen mit CHF 156.2 Millionen per Jahresende 2011. Die flüssigen Mittel konnten um CHF 1.2 Millionen gesteigert werden, dies einschliesslich der Ausschüttung aus der Kapitaleinlagereserve von CHF 1.5 Millionen an die Micronas Aktionäre. Das Eigenkapital erhöhte sich auf CHF 133.4 Millionen (31.12.2011: CHF 129.2 Millionen). Für das erste Quartal 2012 resultierte eine Eigenkapitalquote von 47.6 Prozent verglichen mit 46.0 Prozent zum Jahresende 2011.

Die Freiburger Fertigungsbereiche, welche die Waferfabrik (Frontend) und die Montage und Test (Backend) umfassen, waren im ersten Quartal zu ca. 80 Prozent ausgelastet. In Teilbereichen der Produktion wurde die Kurzarbeit nur noch auf niedrigem Niveau weitergeführt. Micronas geht davon aus, dass spätestens zum Ende des zweiten Quartals die Kurzarbeit in Freiburg komplett auslaufen wird.

Um die Innovationen in der Automobilelektronik konsequent zu verfolgen und in zukünftige Produkte umzusetzen, wurde im ersten Quartal das neue Innovation Center gegründet. Mit der Schaffung des Innovation Centers beabsichtigt Micronas, die strategische Produktentwicklung zu stärken. Klaus Heberle hat als Chief Innovation Officer dessen Leitung übernommen. Dirk Behrens übernahm per 1. März 2012 den Automotive-Bereich von Klaus Heberle.

An der ordentlichen Generalversammlung vom 23. März 2012 wurden sämtliche Anträge des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit angenommen. Die Verwaltungsräte Heinrich W. Kreutzer, Lucas A. Grolimund, Dieter G. Seipler und Stefan Wolf wurden für eine Amtsdauer von einem Jahr bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung wiedergewählt. Erstmals wurde in der Geschichte von Micronas Ende März 2012 CHF 0.05 pro Namenaktie aus der Kapitaleinlage-reserve an die Micronas Aktionäre ausgeschüttet.

Für das erste Halbjahr 2012 rechnen Verwaltungsrat und Management aufgrund des guten Abschlusses im ersten Quartal neu mit einem Umsatz von CHF 84 Millionen. Die EBIT-Marge wird in der Grössenordnung von 14 Prozent erwartet.

Komplette Pressemeldung inkl. Eckdaten (PDF, 211 kB)

Über Micronas
Micronas (SIX Swiss Exchange: MASN) ist als zuverlässiger, weltweit agierender Partner für intelligente, sensorbasierte Systemlösungen im Automobil- und Industrieumfeld anerkannt. Micronas offeriert eine breite Auswahl an Hall-Sensoren und embedded Controllern für Smart Actuators für Automobil- und Industrieanwendungen, wie zum Beispiel Antriebsstrang, Chassis, Motormanagement und Komfortfunktionen.

Für weitere Informationen
Susy Krucker
Investor Relations
Tel.: +41 44 445 39 60
E-Mail: investor@micronas.com

 

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

9.83 bereits, nun um 9.84/9.85 Wiederstand und dann die 10 Clapping

Scettico
Bild des Benutzers Scettico
Offline
Zuletzt online: 20.01.2015
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 153
Überraschung

Ich bin ehrlich gesagt überrascht von der Reaktion. Die Zahlen liessen mich nicht jubeln. Bin allerdings in diesen Dingen kein Experte. Was mich bei Masn einsteigen liess, war die Firma, ihre Führung, die Produkte und die gesamte Situation. (Finanzkrise, Tsunami)

Lieber gelegentlich eine Dummheit machen als nie etwas Gescheites

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

Scettico hat am 24.04.2012 - 13:18 folgendes geschrieben:

 

Ich bin ehrlich gesagt überrascht von der Reaktion. Die Zahlen liessen mich nicht jubeln. Bin allerdings in diesen Dingen kein Experte. Was mich bei Masn einsteigen liess, war die Firma, ihre Führung, die Produkte und die gesamte Situation. (Finanzkrise, Tsunami)

Schon so, etwas weniger Gewinn als im 4Q aber solide aufgestellt meiner Meinung nach. Auf jeden Fall in den schwarzen Zahlen!

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

Jetzt wird es spannend, 9.85 steht und die Märkte setzen zurück....:bomb:

Scettico
Bild des Benutzers Scettico
Offline
Zuletzt online: 20.01.2015
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 153

Micronas Semiconductor outperform

 
 

Amsterdam (www.aktiencheck.de) - Bernd Laux, Analyst von Cheuvreux, stuft die Aktie von Micronas (ISIN CH0012337421/ WKN 910354) mit dem Rating "outperform" ein. Das Kursziel werde bei 11 CHF gesehen. (Analyse vom 24.04.2012) (24.04.2012/ac/a/a)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 



















Zusammenfassung: Micronas Semiconductor Holding AG outperform
Unternehmen:
Micronas Semiconductor Holding AG
Analyst:
Cheuvreux SA
Kursziel:
11.00 CHF
Rating jetzt:
outperform
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating update:
n/A
Kurs aktuell:
9.81 CHF
Abst. Kursziel aktuell:
12.13%
Analyst Name::
Bernd Laux
KGV*:Ø Kursziel:
-

Lieber gelegentlich eine Dummheit machen als nie etwas Gescheites

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

Die 10 ist genommen, jetzt wird es wieder richtig mühsam :wall:

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

Scheint so als ob heute jemand Positionen abbaut, -5% bei 8.40 :oops:

Pensionsbeschle...
Bild des Benutzers Pensionsbeschleuniger
Offline
Zuletzt online: 02.04.2015
Mitglied seit: 10.05.2011
Kommentare: 7

macht keine freude!! 

Pensionsbeschle...
Bild des Benutzers Pensionsbeschleuniger
Offline
Zuletzt online: 02.04.2015
Mitglied seit: 10.05.2011
Kommentare: 7

macht keine freude!! 

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

8.20 ist doch nicht normal :new_russian:

<gelöscht>

1724Hermann hat am 14.06.2012 - 12:03 folgendes geschrieben:

Ist jetzt Einstig ratsam oder noch warten??

Ganz klar abwarten!

Wir sind in einem 3 monatigen Abwärtstrend wie fast alle Industrieaktien!

Bei der 6 verläuft ein 3-jähriger Aufwärtstrend. Die wird zu 90% halten.. ausser die Welt geht unter! Aber diese Linie werden wir fast garantiert anlaufen! Zeithorizont Ende August/Anfang September. Dort wird sie dann abprallen und wieder Richtung 9 laufen! Zeithorizont Ende Jahr... 

Riesige Sprünge wird man hier nicht machen können.

Aber eines ist garantiert: Jetzt nicht kaufen und die 6 abwarten. Die 200 Tage Linie bei der 8 wird noch ein paar Wochen Halt bieten, aber sicher nicht länger.

Aber es gibt garantiert noch viel üblere Chartbilder als dieses hier.. denke da an Schmolz + Bickenbach, auch ABB, Banken sowieso!

Wer drin ist, würde ich bei kleiner Zwischenerholung verkaufen und dann bei der 6 wieder rein. Von dort kann man fast risikolos 50% Gewinn mitnehmen!

AnhangGröße
PDF icon micronas_chart.pdf331.1 KB
1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 30.07.2020
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 554
masn

Ist jetzt Einstig ratsam oder noch warten??

elPocho
Bild des Benutzers elPocho
Offline
Zuletzt online: 01.11.2012
Mitglied seit: 05.04.2012
Kommentare: 93

warte lieber noch ab bis nächste woche, weil je nach dem was mit griechenland ist gehts noch eine etage nach unten Wink 

Liangam
Bild des Benutzers Liangam
Offline
Zuletzt online: 18.05.2020
Mitglied seit: 24.01.2008
Kommentare: 133

lanker63 hat am 16.06.2012 - 10:22 folgendes geschrieben:



Ganz klar abwarten!


Wir sind in einem 3 monatigen Abwärtstrend wie fast alle Industrieaktien!


Bei der 6 verläuft ein 3-jähriger Aufwärtstrend. Die wird zu 90% halten.. ausser die Welt geht unter! Aber diese Linie werden wir fast garantiert anlaufen! Zeithorizont Ende August/Anfang September. Dort wird sie dann abprallen und wieder Richtung 9 laufen! Zeithorizont Ende Jahr... 


Riesige Sprünge wird man hier nicht machen können.


Aber eines ist garantiert: Jetzt nicht kaufen und die 6 abwarten. Die 200 Tage Linie bei der 8 wird noch ein paar Wochen Halt bieten, aber sicher nicht länger.


Aber es gibt garantiert noch viel üblere Chartbilder als dieses hier.. denke da an Schmolz + Bickenbach, auch ABB, Banken sowieso!


Wer drin ist, würde ich bei kleiner Zwischenerholung verkaufen und dann bei der 6 wieder rein. Von dort kann man fast risikolos 50% Gewinn mitnehmen!


Vielen Dank  lanker für die Arbeit die du hier machst.Habe mir alles ausgedruckt.....ausser  U-....   :idea:   hoffe das kommt dann auch hier ins Forum rein.   :hi:

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626

@Liangam:


Bei Micronas würde ich kurz vor den Halbjahreszahlen wieder rein, das könnte hier eine positive Überraschung geben. 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

lanker63 hat am 16.06.2012 - 10:22 folgendes geschrieben:

1724Hermann hat am 14.06.2012 - 12:03 folgendes geschrieben:

Ist jetzt Einstig ratsam oder noch warten??

Ganz klar abwarten!

Wir sind in einem 3 monatigen Abwärtstrend wie fast alle Industrieaktien!

Bei der 6 verläuft ein 3-jähriger Aufwärtstrend. Die wird zu 90% halten.. ausser die Welt geht unter! Aber diese Linie werden wir fast garantiert anlaufen! Zeithorizont Ende August/Anfang September. Dort wird sie dann abprallen und wieder Richtung 9 laufen! Zeithorizont Ende Jahr... 

Riesige Sprünge wird man hier nicht machen können.

Aber eines ist garantiert: Jetzt nicht kaufen und die 6 abwarten. Die 200 Tage Linie bei der 8 wird noch ein paar Wochen Halt bieten, aber sicher nicht länger.

Aber es gibt garantiert noch viel üblere Chartbilder als dieses hier.. denke da an Schmolz + Bickenbach, auch ABB, Banken sowieso!

Wer drin ist, würde ich bei kleiner Zwischenerholung verkaufen und dann bei der 6 wieder rein. Von dort kann man fast risikolos 50% Gewinn mitnehmen!

Gerade Zahlen haben oft eine "magische" Kraft...

Frage: Was wenn der Flag nach oben statt nach unten durchbricht?

Zudem: RSI und Momentun zeigen eher in Richtung NO, Bulle-Flagge geht aber weiter in Richutung SO?

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

heute vom tagestief 7.70 auf 8.50. ich danke :bravo::yahoo:

<gelöscht>

gollum hat am 19.06.2012 - 13:42 folgendes geschrieben:

heute vom tagestief 7.70 auf 8.50. ich danke smileysmiley

Da muss sie jetzt per Tagesschluss drüber.. dann wäre der 3-monatige Abwärtstrend Geschichte.. wird aber sicher nicht an einem Tag passieren... Aber die Chancen stehen hier sicher gut.. wird sind nach wir vor im bullischen Terrain.. sprich über der 200 Tage Linie!

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

lanker63 hat am 19.06.2012 - 13:46 folgendes geschrieben:

gollum hat am 19.06.2012 - 13:42 folgendes geschrieben:

heute vom tagestief 7.70 auf 8.50. ich danke smileysmiley

Da muss sie jetzt per Tagesschluss drüber.. dann wäre der 3-monatige Abwärtstrend Geschichte.. wird aber sicher nicht an einem Tag passieren... Aber die Chancen stehen hier sicher gut.. wird sind nach wir vor im bullischen Terrain.. sprich über der 200 Tage Linie!

genau so sehe ich das auch, bezweifle aber das wir aus dem 3-monatigen so schnell rauskommen. denke wir werden heute nicht über 8.50 schliessen, eher 8.20/8.30.

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

Teilverkauf vorgenommen mit 9% Drinks

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

die 9 heute oder morgen sollte nur noch formsache sein, so hoffe ich doch. dann mal weitersehen Clapping

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

hat einen anlauf mehr gebraucht, aktuell 9.20. jetzt kann es weiter gehen :ok:

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 20.06.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'012

jaaaaaaa genau! Jetzt Richtung 10.--!!!! Smile

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
MASN

Micronas, inert Wochenfrist von 7.90 auf 9.20 .....


Good

Seiten