Mindset Holding AG

2'122 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Quoty
Bild des Benutzers Quoty
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 16.12.2009
Kommentare: 125
Mindset Holding AG

Wie lange geht es wohl noch nach Süden? :roll:

Der Oktober ist einer der besonders gefährlichen Monate, um in Aktien zu spekulieren. Die anderen gefährlichen Monate sind Juli, Januar, September, April, November, Mai, März, Juni, Dezember, August und Februar.



Mark Twai

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Mindset Holding AG

Ich habe bei 5.80 verkauft Lol und werde wohl bei ca. 4.5 wieder einsteigen.

Shadi
Bild des Benutzers Shadi
Offline
Zuletzt online: 16.05.2012
Mitglied seit: 17.08.2009
Kommentare: 189
Crash

Hallo zusammen

15:39 Uhr Crash! -19.8% !!

Was ist los mit Mindset?

Weiss jemand da draussen etwas mehr???

Gruss

Shadi

Quoty
Bild des Benutzers Quoty
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 16.12.2009
Kommentare: 125
Mindset Holding AG

Mir sind kenie News bekannt.

Hab nur gesehen, dass einer seine Papiere bestens auf den Markt geworfen hat.

Durch den hohen Spread zwischen den Ask Positionen hat sich der Rest wohl von selbst ergeben.

Der Oktober ist einer der besonders gefährlichen Monate, um in Aktien zu spekulieren. Die anderen gefährlichen Monate sind Juli, Januar, September, April, November, Mai, März, Juni, Dezember, August und Februar.



Mark Twai

Mephist0pheles
Bild des Benutzers Mephist0pheles
Offline
Zuletzt online: 17.10.2013
Mitglied seit: 12.09.2009
Kommentare: 231
Mindset Holding AG

Medienmitteilung

St. Niklausen, 14. Februar 2010 - zur sofortigen Veröffentlichung

Korrigierte Version von 21 Uhr CET:

MINDSET HOLDING AG gibt die Demission der gesamten Geschäftsleitung, den Rücktritt des Verwaltungsrates Professor Paolo Tumminelli, den Rücktritt des Engineering Teams, sowie die Einladung zu einer ausserordentlichen Generalversammlung bekannt.

Die MINDSET HOLDING AG gibt bekannt, dass der CEO Herr Daniel Buchter und der CFO Herr Bernd Keller per sofort ihren Rücktritt bekannt gegeben haben. Als Gründe nennen die beiden Geschäftsführer unüberbrückbare strategische und operative Meinungsverschiedenheiten mit dem Verwaltungsratspräsidium. Professor Paolo Tumminelli hat seinen Rücktritt als Verwaltungsrat eingereicht. Mit dem Ausscheiden der Geschäftsführung hat auch das gesamte mindset ag Engineering Team seinen Rücktritt dem Verwaltungsrat bekannt gegeben.

Die Funktion des CEO wird bis auf weiteres von Herrn Lorenzo R. Schmid, VR-Präsident wahrgenommen. Frau Simonetta Muschi-Picone, die bereits im Unternehmen tätig ist, übernimmt das Mandat des CFO. Das Unternehmen verfolgt weiterhin die konsequente Fokussierung auf die bevorstehende Kapitalerhöhung.

Rahmenbedingungen

Das Thema Elektromobilität wird in der Öffentlichkeit breit und zunehmend qualifizierter diskutiert. Mindset ist es gelungen, eine hervorragende Medienresonanz über die letzten zwei Jahre zu provozieren. Der fahrbare Prototyp von mindset löst eine starke Produktidentifikation aus, die in der Fachpresse eine positive Würdigung gefunden hat. Dank einer professionellen Leistung der Ingenieure und der Zulieferer wird das Konzept und der technische Ansatz in der Industrie mehr als ernstgenommen.

Trotzdem ist es dem Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung parallel zu einer Finanzmarktkrise historischen Ausmasses und einer darniederliegenden Autoindustrie bis anhin nicht gelungen, eine Finanzierung hin zu einer Serienfertigung sicherzustellen. Der Verwaltungsrat kündigt an, den konventionellen Ansatz zu verlassen und den direkten Dialog mit potentiellen Partnern zu verstärken.

Kapitalerhöhung

Aus dem autorisierten Kapital von 1‘795‘881 Inhaberaktien à nom. CHF 3.—wurden im Sinne einer Liquiditätsbereitstellung 50‘000 Aktien bei CHF 5.—platziert.

Ausserordentliche Generalversammlung

Anlässlich der bevorstehenden ausserordentlichen Generalversammlung, welche am 12. März 2010 im Seedamm Plaza in Pfäffikon SZ stattfindet, wird über eine Neuwahl des gesamten Verwaltungsrates, die Zusammensetzung der Geschäftsleitung sowie den Stand der Finanzierung berichtet.

Über MINDSET HOLDING AG (vormals Spirt Avert AG)

MINDSET HOLDING AG ist die kotierte Muttergesellschaft der mindset ag. mindset ist ein neuartiges Automobil, das sich sowohl technisch, als auch ästhetisch von herkömmlichen Fahrzeugkonzepten stark unterscheidet. mindset ist das erste europäische Elektrofahrzeug, das von Grund auf als alltagstaugliches Elektroautomobil konzipiert wurde und als besonders energieeffizient gilt. Die Entwicklung und Vermarktung des Zero-Local-Emission Fahrzeuges mindset stellt die Kernaktivität des Unternehmens dar.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Herr Lorenzo Schmid, VRP

Telefon +41 41 368 98 38

lorenzo.schmid@mindsetholding.ch

Um Ihr Benachrichtigungsprofil zu ändern oder sich aus der Mailingliste auszutragen, senden Sie bitte ein E-Mail an investor@spirtavert.ch. Für weitere Informationen zu Spirt Avert AG und zu Medienmitteilungen besuchen Sie bitte unsere Website www.mindsetholding.ch.

Informationen über mindset finden Sie unter www.mindsetholding.ch

Für der, der warten kann, kommt alles mit der Zeit

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
Aktie sackt krass ab

Geht die noch unter 1 CHF?

Weiss da jemand ob die noch Geld in der Portokasse haben :?:

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

Carpe Diem
Bild des Benutzers Carpe Diem
Offline
Zuletzt online: 01.02.2019
Mitglied seit: 27.04.2009
Kommentare: 541
Mindset Holding AG

Ob sich hier nun ein Einstieg lohnt? Was meint ihr? Oder ist die Bude tatsächlich vom Konkurs bedroht? Mindset macht mir eigentlich einen guten Eindruck, obwohl ich das als Laie natürlich nicht wirklich beurteilen kann...

FunkyImo
Bild des Benutzers FunkyImo
Offline
Zuletzt online: 07.07.2015
Mitglied seit: 18.11.2009
Kommentare: 384
Mindset Holding AG

Genau dasselbe habe ich mich auch gefragt...

Momentan bei drastischen -.61 (-15.6 Wacko

Schade gibt es hier keine Puts Blum 3

Hat einer eine Idee wie weit runter Mindset wohl noch fallen wird?

mfg

Die Besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

 

Albert Einstein

Mephist0pheles
Bild des Benutzers Mephist0pheles
Offline
Zuletzt online: 17.10.2013
Mitglied seit: 12.09.2009
Kommentare: 231
Mindset Holding AG

inladung zur ausserordentlichen Generalversammlung

Ort: Seedamm Plaza, Seedammstrasse 3, 8808 Pfäffikon

Datum: Freitag, 12. März 2010, 14:30 Uhr

Traktanden

1. Sanierung der Gesellschaft mittels Kapitalherabsetzung und gleichzeitiger Kapitalerhöhung

Antrag: „Es sei das Aktienkapital von CHF 10’775'292 (eingeteilt in 1'875'000 Namenaktien zu nominal CHF 1 und 2'966'764 Inhaberaktien zu nominal CHF 3, herabzusetzen auf CHF 5'387'646 (eingeteilt in 1'875'000 Namenaktien zu nominal CHF 0.50 und 2'966'764 Inhaberaktien zu nominal CHF 1.50), unter gleichzeitiger Wiedererhöhung auf CHF 10’775'292 durch Ausgabe von 1'875'000 neuen Namenaktien zu nominal CHF 0.50 und 2'966'764 neuen Inhaberaktien zu nominal CHF 1.50, alle voll zu liberieren und alles unter Wahrung der Bezugsrechte der bisherigen Aktionäre. Das genehmigte und das bedingte Kapital sind entsprechend anzupassen. Der Ausgabepreis der neuen Aktien wird durch den Verwaltungsrat festgelegt“.

Art. 5 der Statuten lautet dementsprechend neu:

„Das Aktienkapital beträgt CHF 10'775'292 (zehn Millionen siebenhundertfünfundsiebzigtausend zweihundertzweiundneunzig Schweizer Franken), eingeteilt in

• 3'750'000 (drei Millionen siebenhundertfünzigtausend) Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 0.50 (fünfzig Rappen), die voll einbezahlt sind, und in

• 5'933'528 (fünf Millionen neunhundertdreiunddreissigtausend fünfhundertachtundzwanzig) Inhaberaktien mit einem Nennwert von je CHF 1.50 (ein Schweizer Franken und fünfzig Rappen), die voll einbezahlt sind.“

Sodann sind das genehmigte und das bedingte Kapital anzupassen:

Art. 5A der Statuten, erster Satz, lautet entsprechend neu:

„Unter Ausübung von Bezugsrechten, die den Mitarbeitern des Konzerns zugestanden werden, kann das Aktienkapital der Gesellschaft um einen Höchstbetrag von CHF 442'896.— (vierhundertzweiundvierzigtausend achthundertsechsundneunzig Schweizer Franken) erhöht werden, das in 295'264 (zweihundertfünfundneunzigtausend zweihundertvierundsechzig) voll einbezahlte Inhaberaktien mit einem Nennwert von CHF 1.50 (ein Schweizer Franken und fünfzig Rappen) unterteilt wird. “ [Rest unverändert]

Und Art. 5B, erster Satz, der Statuten lautet entsprechend neu:

„Der Verwaltungsrat ist ermächtigt, jederzeit bis zum 2. Juni 2011 das Aktienkapital um maximal CHF 5'387'643.— (fünfmillionen dreihundertsiebenundachzigtausend sechshundertdreiundvierzig Schweizer Franken) zu erhöhen durch Ausgabe von maximal 3'591'762 (dreimillionen fünfhunderteinundneunzigtausend siebenhundertzweiundsechzig) voll zu liberierenden Inhaberaktien mit einem Nominalwert von je CHF 1.50 (ein Schweizer Franken und fünfzig Rappen).“ [Rest unverändert]

2. Liquidation der Gesellschaft

Für den Fall, dass der Sanierungsantrag gemäss Traktandum 1 nicht angenommen wird, wird folgender Antrag gestellt: “Die Gesellschaft sei zu liquidieren“.

3. Neuwahl des Verwaltungsrates bzw. des Liquidators/der Liquidatoren

Antrag: Es seien die bisherigen Verwaltungsräte in ihrem Amt zu bestätigen oder abzuwählen und neue Verwaltungsräte zu wählen; Wahlvorschläge werden aus dem Kreis der Versammlung entgegengenommen. Für den Fall, dass Traktandum 2 angenommen wird, seien der Liquidator/die Liquidatoren zu wählen; Wahlvorschläge werden aus dem Kreis der Versammlung entgegengenommen.

4. Sitzverlegung

Antrag: Es sei der Sitz der Gesellschaft zu verlegen nach Freienbach, Kanton Schwyz.

5. Varia

Eintrittskarten zur Generalversammlung

Die Eintrittskarten werden den Aktionären gegen Hinterlegung der Aktien bei der Gesellschaft oder gegen eine Depot- und Blockierungsbestätigung einer Schweizer Bank bis zum 12.03.2010 zugestellt. Die Aktien müssen bis zum Ende der Generalversammlung hinterlegt oder blockiert werden.

Stellvertretung

Aktionäre, welche an einer persönlichen Teilnahme verhindert sind, können sich durch einen Dritten mit schriftlicher Vollmacht vertreten lassen.

Depotvertreter

Depotvertreter im Sinne von Art. 689d OR werden gebeten, der Gesellschaft Anzahl, Art, Nominalwert und Kategorie der von ihnen vertretenen Aktien bis spätestens bis am 12. März 2010 mitzuteilen. Als Depotvertreter zugelassen werden die dem Bundesgesetz vom 8. November 1934 über die Banken und Sparkassen unterstellten Institute sowie gewerbsmässige Vermögensverwalter.

Über MINDSET HOLDING AG (vormals Spirt Avert AG)

MINDSET HOLDING AG ist die kotierte Muttergesellschaft der mindset ag. mindset ist ein neuartiges Automobil, das sich sowohl technisch, als auch ästhetisch von herkömmlichen Fahrzeugkonzepten stark unterscheidet. mindset ist das erste europäische Elektrofahrzeug, das von Grund auf als alltagstaugliches Elektroautomobil konzipiert wurde und als besonders energieeffizient gilt. Die Entwicklung und Vermarktung des Zero-Local-Emission Fahrzeuges mindset stellt die Kernaktivität des Unternehmens dar.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Herr Lorenzo Schmid, VRP

Telefon +41 41 368 98 38

lorenzo.schmid@mindsetholding.ch

Um Ihr Benachrichtigungsprofil zu ändern oder sich aus der Mailingliste auszutragen, senden Sie bitte ein E-Mail an investor@spirtavert.ch. Für weitere Informationen zu Spirt Avert AG und zu Medienmitteilungen besuchen Sie bitte unsere Website www.mindsetholding.ch.

Informationen über mindset finden Sie unter www.mindsetholding.ch.

Für der, der warten kann, kommt alles mit der Zeit

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Mindset Holding AG

Interessant, dass Mindset nach Freienbach ziehen will :D. Glaube kaum, dass er dort aber Kapital finden wird.

Kann er ein Briefkasten mieten, ich wüsste noch, wo es einen gibt Biggrin

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Schwei...

Mephist0pheles
Bild des Benutzers Mephist0pheles
Offline
Zuletzt online: 17.10.2013
Mitglied seit: 12.09.2009
Kommentare: 231
Mindset Holding AG

NAja, immer diese Steueroasen Smile

Eigentlich finde ich das Projekt super, aber irgendwie ist für ein Einzelunternehmen die Überlebenschance zu klein, wenn die Fetten Autounternehmen aus dem Vollen schöpfen können.

Bleibt zu hoffen, dass sich ein Grosser erbarmt, oder ein Reicher Smile

Für der, der warten kann, kommt alles mit der Zeit

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Mindset Holding AG

Mephist0pheles wrote:

NAja, immer diese Steueroasen Smile

Eigentlich finde ich das Projekt super, aber irgendwie ist für ein Einzelunternehmen die Überlebenschance zu klein, wenn die Fetten Autounternehmen aus dem Vollen schöpfen können.

Bleibt zu hoffen, dass sich ein Grosser erbarmt, oder ein Reicher Smile

Ich glaube, das war schon immer das Ziel von Mindset. Die Firma aufbauen und dann an einen Grossen zu verkaufen. Aber da halt die Autoindustrie ziemlich am serbeln ist/war, ging der Plan nicht auf.

steinewerf
Bild des Benutzers steinewerf
Offline
Zuletzt online: 08.10.2018
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 555
Mindset Holding AG

Das glaub ich nicht, dass es das Ziel war die Firma an einen grossen zu verkaufen.

Ich denke eher dass die gegangenen Verwaltungsräte dieses wollten, aber nicht Schmid. Man verkauft nicht sein Hab und Gut um eine Firma am Leben zu erhalten, wenn man sie verkaufen will. Zudem hat er sein erstes Elektroauto ja bereits verkauft und kurz danach wurde die Produktion eingestellt und alles verschwand in der Schublade.

Und das die Grossen nicht finanzieren ist irgendwie ja auch klar, warum soll man etwas teuer kaufen, wenn man es irgendwann billig bekommt um es in die Schublade zu stecken.

Schade eigentlich

FunkyImo
Bild des Benutzers FunkyImo
Offline
Zuletzt online: 07.07.2015
Mitglied seit: 18.11.2009
Kommentare: 384
Mindset Holding AG

Und was denkt Ihr zum Kurs?

Gibts es da noch ein stoppen? Vielleicht ein hoch nach der GV?

im Moment -.49 (-14.0 Wacko Die geht Bachab..

mfg

Die Besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

 

Albert Einstein

Clemont89
Bild des Benutzers Clemont89
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 07.01.2009
Kommentare: 43
Mindset Holding AG

ich seh schwarz Biggrin

keine ahnung, musst nur überlegen wer jetzt noch aktien kaufen will?

ich denke nicht mehr viel Wink

steinewerf
Bild des Benutzers steinewerf
Offline
Zuletzt online: 08.10.2018
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 555
Mindset Holding AG

Kommt drauf an wer den Aktienmantel evtl. kauft, 3 Franken sind sie ja eigentlich wert.

Oder es kommt zu der Aktienkapitalerhöhung, dann ist 1. jede Aktie nur noch Fr. 1.50 Wert und 2. dümpelt dann wohl alles weiter so vor sich hin bis kein Geld mehr da ist.

steinewerf
Bild des Benutzers steinewerf
Offline
Zuletzt online: 08.10.2018
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 555
Mindset Holding AG

Oder kauf dir jetzt 1 Aktie, dann erfülle die Bedingungen dass du an die GV gehen kannst und kaufe dort, wenn dich alles überzeugt weitere Aktien für Fr. 1.50 Lol

null%
Bild des Benutzers null%
Offline
Zuletzt online: 21.02.2010
Mitglied seit: 25.11.2008
Kommentare: 19
Mindset Holding AG

steinewerf wrote:

Kommt drauf an wer den Aktienmantel evtl. kauft, 3 Franken sind sie ja eigentlich wert.

Oder es kommt zu der Aktienkapitalerhöhung, dann ist 1. jede Aktie nur noch Fr. 1.50 Wert und 2. dümpelt dann wohl alles weiter so vor sich hin bis kein Geld mehr da ist.

Hehehe ...

Wie kommst Du darauf, dass die Aktie per se Fr.3.- resp. Fr. 1.50 an Wert hat? Eine Aktie hat grundsätzlich nur soviel Wert, wie das was dahinter steckt. Hinter Mindset steht aber zwischenzeitlich nichts mehr, das einem vom Sockel haut oder überzeugt.

Wenn jedes Papier, das mit Fr. 3.- angeschrieben ist einfach so auch drei Franken Wert hat, und Du gierig bist, solche Papiere unter Preis zu kaufen, bitte ich Dich um Angabe Deiner Adresse. Ich werde Dir 1000 A4 zustellen, das Stück für einen Stutz fünfzig, aber angeschrieben mit Fr. 5.-. Du machst also ein Supergeschäft von plus Fr. 3'500.-!

Ohne Risiko!!

null% 8)

Morgenstund ist aller Laster Anfang.

steinewerf
Bild des Benutzers steinewerf
Offline
Zuletzt online: 08.10.2018
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 555
Mindset Holding AG

Oh sorry mit Wert war natürlich Nominalwert gemeint.

Null% was haben Deine A4 Seiten mit Aktien zutun?

Aber Du kannst gerne bei einer Bank Fr. 5'000.- für Deine A4 Papiere hinterlegen und sobald ich die A4 Blätter von Dir für Fr. 1500.- gekauft habe wird das Kapital von Fr. 5000.- für mich freigegeben. Ist ok Machen wir :!: :!: :!:

null%
Bild des Benutzers null%
Offline
Zuletzt online: 21.02.2010
Mitglied seit: 25.11.2008
Kommentare: 19
Bilanz

steinewerf wrote:

Oh sorry mit Wert war natürlich Nominalwert gemeint.

Null% was haben Deine A4 Seiten mit Aktien zutun?

Oh steinewerf¨

Eine Aktie ist auch nur ein Papier. Wenn da drei Stutz drauf steht, heisst das noch lange nicht, dass das Papier auch drei Stutz an Wert hat. Auch nicht, wenn dafür auf der Bank 3 Stutz hinterlegt sind.

Die Aktie ist soviel wert, wie die Bilanz ausweist.

Wenn nämlich zum Beispiel im Gegenzug auf derselben Bank vom selben Aktionariat ein Kredit ausstehend ist in der Höhe des Aktienkapitals, kannst Du die drei Stutz bereits abschminken.

Der Nennwert einer Aktie mag noch soviel betragen. Wenn die AG keinen Stutz mehr in der Kasse hat und kein Produkt oder andere verwertbare Aktiven, welche die Passiven übersteigen, hat die Aktie Null Stutz an Wert. NULL!

null% 8)

Morgenstund ist aller Laster Anfang.

evlad
Bild des Benutzers evlad
Offline
Zuletzt online: 15.04.2010
Mitglied seit: 12.01.2010
Kommentare: 111
Mindset Holding AG

Hallo Leute, was meint Ihr zu dieser Aktie? Ist heute echt der richtige Zeitpunkt um einzusteigen???

Quoty
Bild des Benutzers Quoty
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 16.12.2009
Kommentare: 125
Mindset Holding AG

Hände weg!

Siehe 6. Beitrag auf Seite 7.

Der Oktober ist einer der besonders gefährlichen Monate, um in Aktien zu spekulieren. Die anderen gefährlichen Monate sind Juli, Januar, September, April, November, Mai, März, Juni, Dezember, August und Februar.



Mark Twai

Shadi
Bild des Benutzers Shadi
Offline
Zuletzt online: 16.05.2012
Mitglied seit: 17.08.2009
Kommentare: 189
Hände weg?

Hallo zusammen

Nur so ein paar Gedanken:

- tiefer Aktienkurs --- evtl. Übernahme möglich?!

- die Kapitalerhöhung ist meiner Meinung nach nicht immer negativ!

- die Idee des Mindset-Fahrzeuges ist genial.

- Design topp!!

Was denkt ihr?

Gruss

Shadi

Shadi
Bild des Benutzers Shadi
Offline
Zuletzt online: 16.05.2012
Mitglied seit: 17.08.2009
Kommentare: 189
Kursexplosion!

Hallo zusammen

Kursexplosion: +11.4% :!: :!:

Übernahme im Gange :?: :!:

Grüsse

Shadi

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
Mindset Holding AG

Ist das nicht einfache eine natürliche Erholung, nachdem der Titel innert eines Monats von über 5.- auf unter 2.- fiel...?

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Mindset Holding AG

bvg75 wrote:

Ist das nicht einfache eine natürliche Erholung, nachdem der Titel innert eines Monats von über 5.- auf unter 2.- fiel...?

ja ist so. der spread alleine macht ja schon 8% aus...

mindset braucht dringend einen geldgeben für ihre boliden, ansonsten ist lichter löschen angesagt...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Mindset Holding AG

Ich bin froh habe ich meine bei über sfr5.- verkauft, glaube nicht mehr an den Titel im Moment.

Carpe Diem
Bild des Benutzers Carpe Diem
Offline
Zuletzt online: 01.02.2019
Mitglied seit: 27.04.2009
Kommentare: 541
Mindset Holding AG

Mindset scheint sich zu stabilisieren bzw. leicht zu erholen. Weiss jemand mehr?

Blackrosedying
Bild des Benutzers Blackrosedying
Offline
Zuletzt online: 20.10.2011
Mitglied seit: 23.02.2010
Kommentare: 89
Mindset Holding AG

Seit Tagen notieren die Aktien nur im plus.

Läuft da etwas oder ist das immernoch die "natürliche" Erholung.

Heute schon über 8% im plus....

Ich überlege jetz einzusteigen...ziemlich tiefer kurs momentan und man sollte eigentlich nur auf Investoren hoffen Biggrin

evlad
Bild des Benutzers evlad
Offline
Zuletzt online: 15.04.2010
Mitglied seit: 12.01.2010
Kommentare: 111
Mindset Holding AG

bin nicht sicher, ob es der richtige Zeitpunkt ist um Einzusteigen......

Seiten