Myriad Group / MYRN (ehemals Esmertec)

4'002 posts / 0 new
Letzter Beitrag
slowcontinous
Bild des Benutzers slowcontinous
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 17.08.2015
Kommentare: 11

Danke Supermari noch für deinen Kommentar und deine Sichtweise.

Habe den rechtzeitigen Absprung leider verpasst und warte jetzt mal die nächsten News ab.

Bei guten Neuigkeiten gehts schnell mal wieder auf 4 hoch.

 

Wird Geduld brauchen.

drinimali
Bild des Benutzers drinimali
Offline
Zuletzt online: 18.11.2015
Mitglied seit: 15.03.2013
Kommentare: 151

Hallo hat jemand die PREMIUM-AUSGABE vom 22.10.15:

  • MYRIAD GROUP lädt zum Investoren-Treffen!
  • besten dank in voraus
oulli
Bild des Benutzers oulli
Offline
Zuletzt online: 08.12.2015
Mitglied seit: 05.05.2015
Kommentare: 13

 http://www.myriadgroup.com/de/investoren/kalender/

MYRIAD VERANSTALTET AM 27. OKTOBER EINEN ANLEGERTAG IN ZÜRICH

Die Myriad Group AG (SIX Swiss Exchange: MYRN) veranstaltet am Dienstag, den 27. Oktober von 9:00 bis 11:00 zu SIX Convention Point, Selnaustrasse 30 8021 Zurich. Uhr ein Anleger- und Analystentreffen. Dieses umfasst aktuelle Informationen zu Versy und eine Frage-Antwort-Runde mit dem Management.

Bitte setzen Sie sich mit investor_relations@myriadgroup.com in Verbindung, um weitere Einzelheiten zu erfahren und die Teilnahme an der Veranstaltung zu bestätigen.

 

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940

MYRN mit +10% Tagesgewinner!!!!!! Smile

patwald
Bild des Benutzers patwald
Offline
Zuletzt online: 28.11.2019
Mitglied seit: 19.12.2013
Kommentare: 134

hmmm, ist das was im Busch? Schön wäre es, dann würde das Sprichwort "Geduld bringt Rosen" passen. Alle Titel in meinem Depot sind grün, ausser Myriad. Mal schauen, ob sich auch diese Position noch zum Gutem wendet.

Sonnenschein
Bild des Benutzers Sonnenschein
Offline
Zuletzt online: 05.01.2018
Mitglied seit: 20.02.2015
Kommentare: 15

Der Tag ist aber noch lang das man schon vom Tagessieger sprechen kann.
Ich hab hier die Hoffnung auch noch nicht aufgegeben und bleibe investiert.

slowcontinous
Bild des Benutzers slowcontinous
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 17.08.2015
Kommentare: 11

Bei mir das selbe Bild. Ich hoffe das diese Bewegung nach oben von heute morgen sich weiterzieht und wir mit den Infos aus der Präsentation uns wieder in Richtung von 4 - 6 Fr. bewegen.

SMISPI
Bild des Benutzers SMISPI
Offline
Zuletzt online: 02.03.2016
Mitglied seit: 17.09.2014
Kommentare: 141
Unglaublich

Da findet heute, man glaubt es kaum  --  nach wochen-/ja monatelangem Abwärtstrend eine kleine, ich betone eine winzige Gegenbewegung statt (Tagessieger!!!!) und schon wird wieder spekuliert ob da was im Busch ist  --  unglaublich naiv, diese Kommentare hier.

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940

SMISPI hat am 23.10.2015 - 11:23 folgendes geschrieben:

Da findet heute, man glaubt es kaum  --  nach wochen-/ja monatelangem Abwärtstrend eine kleine, ich betone eine winzige Gegenbewegung statt (Tagessieger!!!!) und schon wird wieder spekuliert ob da was im Busch ist  --  unglaublich naiv, diese Kommentare hier.

Von Dir lasse ich mir meine Freude nicht vermiesen!

dix
Bild des Benutzers dix
Offline
Zuletzt online: 30.11.2015
Mitglied seit: 02.07.2014
Kommentare: 8
Social Advertising
logn
Bild des Benutzers logn
Offline
Zuletzt online: 19.10.2018
Mitglied seit: 01.03.2013
Kommentare: 340

Blaues Hufeisen hat am 23.10.2015 - 12:20 folgendes geschrieben:

SMISPI hat am 23.10.2015 - 11:23 folgendes geschrieben:

Da findet heute, man glaubt es kaum  --  nach wochen-/ja monatelangem Abwärtstrend eine kleine, ich betone eine winzige Gegenbewegung statt (Tagessieger!!!!) und schon wird wieder spekuliert ob da was im Busch ist  --  unglaublich naiv, diese Kommentare hier.

Von Dir lasse ich mir meine Freude nicht vermiesen!

Muss SMISPI leider recht geben! Die meisten hier haben deutlich über diesem Niveau gekauft. Die tote Katze macht einen Sprung.... Wooow....

Aber selbstverständlich beflügelt dies wieder die Erwartungen der Anleger. Hier kann ich nur den Kopf schütteln. Viele hier wissen nicht, sondern glauben und hoffen! Glauben und hoffen kann man in der Kirche....

 

 

 

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677
SMISPI/logne

Wenn ich mit glauben und hoffen Geld verdienen kann, dann SUPER;-)))))

Last uns doch die FREUDE! Mir ist es doch persönlich scheiss egal, wo ihr investiert seit. Um mich braucht ihr euch auf keinen fall zu sorgen. 

Schauen wir mal wer am Schluss lacht. Ich bleibe voll dabei. 

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Nachtrag: 1 Mio Titel bis jetzt gehandelt. Plus 13.7%!!! Konferenz am Dienstag morgen!! Ich glaube, so falsch ist das nicht, dass man wieder anfängt zu Träumen. 

don1
Bild des Benutzers don1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.06.2015
Kommentare: 12
Glauben oder mehr?

Ich muss erst mal loswerden, dass ich dieses Forum gut finde und ich mich täglich hier informiere/lese.

 

Ich wollte hier mal loswerden, wovon ich nicht nur glaube sondern überzeugt bin.

 

Versy ist nicht wie die anderen Social Medias... Dass hat man schon öfters erwähnt.

aber ich denke der feine, aber wesentliche unterschied ist, dass man bei facebook und co. direkt beim user werbung anbringen muss, um geld zu verdienen. So hat facebook verträge mit den partnern für die werbung... unteranderem verdient facebook so ihr geld. Facebook ist damit verantwortlich dass sie viele user erreichen können.

 

Versy dagegen braucht partner. Diese partner betreiben die channels. In erster Linie sind hiermit die partner verantwortlich/interessiert, dass sie möglichst viel user erreichen können. Weil sie durch die aufgeschaltete werbung geld verdient.

z.b. Ein radio betreibt ein channel und hat 1000 user im channel. Der radiosender, und nicht versy bzw. myriad, wird aktiv und sucht produzenten von sänger/-innen. So kann der radiosender einen vertrag mit dem produzenten erstellen, welcher bereit ist pro erreichten user für die werbung 5 Rp. zu zahlen... Z.b. Für einen Link oder dergleichen.

jetzt kommt versy im spiel... Sie hat einen vertrag, welches 10% von den werbeeinnahmen vom radiosender erhält.

so ist versy interessiert dass man möglichst viele channelbetreiber hat und die channelbetreiber sind interessiert dass sie möglichst viele user haben. So ist der aufwand für versy, im vergleich zu facebook und co., kleiner.

und so entsteht eine neue möglichkeit werbung zu verkaufen... Vorallem in der heutigen zeit, wo jeder immer mehr teilen will.

ich stell mir auch ein sky channel vor, wo die leute währendem finale paraden und tore diskutieren und schirifehler abstreiten usw.

vielleicht liege ich falsch... Aber ich glaube daran Smile

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Bravo!!!! Super Beitrag. Du hast Myriad verstanden. Genau so ist es, wie du geschrieben hast. Mein Gott, wo warst du nur so lange? Echt guter Beitrag und das war mal erst dein erster;-))) freu mich, dich im Myriad Forum begrüssen zu dürfen. 

Gruss

ZURWM

logn
Bild des Benutzers logn
Offline
Zuletzt online: 19.10.2018
Mitglied seit: 01.03.2013
Kommentare: 340

ZURWM hat am 23.10.2015 - 17:16 folgendes geschrieben:

Wenn ich mit glauben und hoffen Geld verdienen kann, dann SUPER;-)))))

Last uns doch die FREUDE! Mir ist es doch persönlich scheiss egal, wo ihr investiert seit. Um mich braucht ihr euch auf keinen fall zu sorgen. 

Schauen wir mal wer am Schluss lacht. Ich bleibe voll dabei. 

Lieber ZURWM

 

Natürlich freue ich mich auch für andere, die einen Gewinn erwirtschaften an der Börse. Ich denke viel mehr an diejenigen, die wenig Wissen haben und nun auf das Pferd Versy bzw. Myriad setzten. Viel geändert hat sich nicht und bis nicht eindeutig ist, dass sich damit gutes Geld verdiene lässt, bleibt es eine hoch spekulative Anlage.

Nur weil die Branche derzeit einen gewaltigen Schub erhalten hat, muss dies noch lange nicht heissen, dass das Geschäftsmodell eine rosige Zukunft bringen wird. Manchmal lohnt es sich, erst an der Seitenlinie zu stehen. Solange keine weiteren Nachrichten bezüglich Partnerschaften bekannt gegeben werden, werde ich den Titel nicht gross verfolgen.

Chance und Risiko stimmen für mich derzeit nicht. Wenn ich einen solchen Kommentar schreibe, dann ist diese aufgrund der Gegenwart und nicht der Zukunft!

Klar darf man träumen, aber man sollte sich immer darüber bewusst sein, dass einige aufgrund der Kommentare ihren Order platzieren. Und das ist der wesentliche Unterschied zwischen uns: mich interessieren auch die anderen! Ich möchte nicht, dass jemand aufgrund seiner Unwissenheit sein mühsam erspartes Geld verliert.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.

Gruss
logn

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

 

Heute gibt es so viel Product ,etwas neues zu Entwicklen um die Leuten zu begeisten ist schwer. Ein  Grosses Problem ist die Leute haben es satt mit Werbung Werbung Werbung,  Ich Kenne viel Leute sie schauen fast kein live tv mehr . Viele kaufen apps oder downloaden gratis  apps um Werbung zu blockieren,(wenn das so ist   Da konnte das geld sein). Die leute werden mude back too the roots hort man immer mehr.

BoomGoesTheDynamite
Bild des Benutzers BoomGoesTheDynamite
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 20.09.2014
Kommentare: 23
Börsenwissenschaftsunschärfe

logn hat am 23.10.2015 - 16:54 folgendes geschrieben:

Blaues Hufeisen hat am 23.10.2015 - 12:20 folgendes geschrieben:

SMISPI hat am 23.10.2015 - 11:23 folgendes geschrieben:

Da findet heute, man glaubt es kaum  --  nach wochen-/ja monatelangem Abwärtstrend eine kleine, ich betone eine winzige Gegenbewegung statt (Tagessieger!!!!) und schon wird wieder spekuliert ob da was im Busch ist  --  unglaublich naiv, diese Kommentare hier.

Von Dir lasse ich mir meine Freude nicht vermiesen!

Muss SMISPI leider recht geben! Die meisten hier haben deutlich über diesem Niveau gekauft. Die tote Katze macht einen Sprung.... Wooow....

Aber selbstverständlich beflügelt dies wieder die Erwartungen der Anleger. Hier kann ich nur den Kopf schütteln. Viele hier wissen nicht, sondern glauben und hoffen! Glauben und hoffen kann man in der Kirche....

 

 

 

An der Börse ist doch immer "glauben" und "hoffen" dabei. Zuviel Wissen ist sogar illegal (Stichwort "Insiderhandel"). Wenn logn wüsste, wie man auf legalem Wege an der Börse genau diejenigen Investitionsentscheidungen trifft, die todsicher richtig sind, so dass man absolut nicht hoffen und glauben muss, dann bräuchte er seine Posts nicht hier absetzen, sondern dann würden alle großen Finanzportale der Welt seine Ansichten und Tipps veröffentlichen!

Und wenn eine(r) sagt, dass er/sie nur den Kopf schütteln kann, weil andere bei ihren Handlungen an der Börse zu wenig wissen und noch sowas wie glauben und hoffen dazunehmen, dann passen meiner Ansicht nach Statements wie "die tote Katze macht einen Sprung" im selben Post so gar nicht dazu. Ich hoffe es bedarf keiner Begründung, wenn ich sage, dass eine tote Katze nicht springen kann. Was im Umkehrschluss bedeutet, dass die Katze alles andere als tot ist, wenn sie springt. Und selbst wenn sie nicht gesprungen wäre: vor 1.5 Jahren war die Katze gerade mal halb so viel wert. War sie da doppelttot und ist seitdem zweimal auferstanden? DAS wären dann die Dinge, die man eher aus der Kirche kennt...

Bleibt die Frage, was die Motivation für einen solchen Post ist. Weiter unten lesen wir dann, dass es die Fürsorge für die Mitmenschen ist. Danke Dir, wenn das denn tatsächlich so ist! Aber da ist ja auch noch der Verweis auf den Kollegen "die Kinderschaukel" SMISPI. Von dem ist ja jedem, der schon eine Weile mitliest bekannt, dass er seit längerer Zeit immer und immer wieder versucht, den Titel in den Keller zu reden bzw. zu posten, und ich war nicht der erste, der die Vermutung geäußert hat, dass sein Myriad-Bashing aus purem Eigennutz erfolgt. Und zwar eher sporadisch, wenn der Titel steigt, und recht häufig und hämisch, solange die Tendenz fallend ist. In letzterem Fall wird das dann aber wenigstens noch mit Kinderschaukel-Witzen garniert, die ich auch ganz ehrlich immer noch gelungen sarkastisch-lustig fand, so dass die Posts wenigstens Unterhaltungswert hatten. Der heute leider nicht. Aber heut gings ja auch wieder nach oben, das ist der Short Investierte halt vielleicht nicht ganz so gut gelaunt.

Das alles ändert aber nichts daran, dass ich weiterhin an den Erfolg von Myriad GLAUBE und auch die ganze Zeit über weiterhin voll dabeigeblieben bin. Dafür hab ich meine Gründe, auch wenn ich letztlich eben nicht 100% WISSEN kann wo genau wir in einer Woche/einem Monat/einem Jahr stehen. Da kann jeder soviel Kopfschütteln wie er mag.

kakarott
Bild des Benutzers kakarott
Offline
Zuletzt online: 28.02.2019
Mitglied seit: 31.12.2014
Kommentare: 3

an BoomGoesT...

 

Bin nun auch schon einige Jahre im Forum.Lese jeden Tag mehrmals sofern ich kurz Zeit habe mich hier im Forum Allgemein sehr gerne durch.

Ich Arbeite auf keiner Bank und habe auch im entferntesten nichts mit der Börsenwelt Geschäftlich zu tun.

Ausser aus Spass und Hobby mit meinem ehrlich ersparten Geld auf dem Bau!Etwas in Aktien/Firmen zu Investieren wo ich auch daran Glaube.

Manche Kommentare sind wirklich sehr Leereich oder sogar Hilfsreich.Manchmal habe ich aber das Gefühl das einfach nur aus Frust oder Neid Kommentare abgeben werden.

Um auf den eigentlichen Punkt zu kommen:

Dein Beitrag ist absolut Top und Perfekt beschrieben was viele wahrscheinlich hier denken.Danke an dieser Stelle für solche Beiträge.

Ich Persönlich Glaube (und Hoffe) an Myriad und das die Aktie ihren Weg gehen wird.!Bauchgefühl/Strategien/Wissen hin und her.

Ich wünsche euch allen ein schönes und erholsames Wochenende.

Gruss

Kakarott

 

 

don1
Bild des Benutzers don1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.06.2015
Kommentare: 12

jimmy hat am 23.10.2015 - 20:12 folgendes geschrieben:

 

Heute gibt es so viel Product ,etwas neues zu Entwicklen um die Leuten zu begeisten ist schwer. Ein  Grosses Problem ist die Leute haben es satt mit Werbung Werbung Werbung,  Ich Kenne viel Leute sie schauen fast kein live tv mehr . Viele kaufen apps oder downloaden gratis  apps um Werbung zu blockieren,(wenn das so ist   Da konnte das geld sein). Die leute werden mude back too the roots hort man immer mehr.

Jimmy... Du hast vollkommen recht. Die Leute haben es satt Werbung zu bekommen. Ich und wahrscheinlich wie fast alle hier auch. Aber das ist genau der GRÖSSTE Vorteil von Versy. Wenn ich nur chatten will, dann chat ich nur mit Privatpersonen oder Gruppen. Da wird keine Werbung aufgeschaltet, weil der Channel von einem Kollegen erstellt wurde. So kann ich stressfrei "NUR" chatten.

hingegen... Wenn ich nach dem FC Bayern Spiel gegen Arsenal diskutieren will, was für Paraden Neuer gemacht hat oder ob das Tor von Özil wirklich drin war, dann muss man zwangsläufig damit rechnen, dass man Werbung von Adidas, Bier usw. erhält.

Ich muss aber noch erwähnen, dass diese Channels ein super Nebenprodukt haben. Versy muss nicht wie Facebook und Co. alle Daten der Nutzer sammeln, um Interessen herauszufiltern. Damit man personalisierte Werbung pro User betreiben kann. Die User selber suchen ihre bevorzugten Channels aus, wo die Werbung automatisch schon auf den Channel geschnitten ist. so kann und wird Versy keine Probleme mit Datenschutz usw. haben. Und vorallem haben sie den riesen Aufwand nicht.

Ich erinnere euch gerne an den Gerichtentscheid von einem österreichischen Gericht betreffend Datenschutz. Ich glaube hier ist noch nicht das letzte Wort zwischen Europa und Facebook gesprochen.

 

logn
Bild des Benutzers logn
Offline
Zuletzt online: 19.10.2018
Mitglied seit: 01.03.2013
Kommentare: 340

BoomGoesTheDynamite hat am 23.10.2015 - 23:53 folgendes geschrieben:

logn hat am 23.10.2015 - 16:54 folgendes geschrieben:

Blaues Hufeisen hat am 23.10.2015 - 12:20 folgendes geschrieben:

SMISPI hat am 23.10.2015 - 11:23 folgendes geschrieben:

Da findet heute, man glaubt es kaum  --  nach wochen-/ja monatelangem Abwärtstrend eine kleine, ich betone eine winzige Gegenbewegung statt (Tagessieger!!!!) und schon wird wieder spekuliert ob da was im Busch ist  --  unglaublich naiv, diese Kommentare hier.

Von Dir lasse ich mir meine Freude nicht vermiesen!

Muss SMISPI leider recht geben! Die meisten hier haben deutlich über diesem Niveau gekauft. Die tote Katze macht einen Sprung.... Wooow....

Aber selbstverständlich beflügelt dies wieder die Erwartungen der Anleger. Hier kann ich nur den Kopf schütteln. Viele hier wissen nicht, sondern glauben und hoffen! Glauben und hoffen kann man in der Kirche....

 

 

 

An der Börse ist doch immer "glauben" und "hoffen" dabei. Zuviel Wissen ist sogar illegal (Stichwort "Insiderhandel"). Wenn logn wüsste, wie man auf legalem Wege an der Börse genau diejenigen Investitionsentscheidungen trifft, die todsicher richtig sind, so dass man absolut nicht hoffen und glauben muss, dann bräuchte er seine Posts nicht hier absetzen, sondern dann würden alle großen Finanzportale der Welt seine Ansichten und Tipps veröffentlichen!

Und wenn eine(r) sagt, dass er/sie nur den Kopf schütteln kann, weil andere bei ihren Handlungen an der Börse zu wenig wissen und noch sowas wie glauben und hoffen dazunehmen, dann passen meiner Ansicht nach Statements wie "die tote Katze macht einen Sprung" im selben Post so gar nicht dazu. Ich hoffe es bedarf keiner Begründung, wenn ich sage, dass eine tote Katze nicht springen kann. Was im Umkehrschluss bedeutet, dass die Katze alles andere als tot ist, wenn sie springt. Und selbst wenn sie nicht gesprungen wäre: vor 1.5 Jahren war die Katze gerade mal halb so viel wert. War sie da doppelttot und ist seitdem zweimal auferstanden? DAS wären dann die Dinge, die man eher aus der Kirche kennt...

Bleibt die Frage, was die Motivation für einen solchen Post ist. Weiter unten lesen wir dann, dass es die Fürsorge für die Mitmenschen ist. Danke Dir, wenn das denn tatsächlich so ist! Aber da ist ja auch noch der Verweis auf den Kollegen "die Kinderschaukel" SMISPI. Von dem ist ja jedem, der schon eine Weile mitliest bekannt, dass er seit längerer Zeit immer und immer wieder versucht, den Titel in den Keller zu reden bzw. zu posten, und ich war nicht der erste, der die Vermutung geäußert hat, dass sein Myriad-Bashing aus purem Eigennutz erfolgt. Und zwar eher sporadisch, wenn der Titel steigt, und recht häufig und hämisch, solange die Tendenz fallend ist. In letzterem Fall wird das dann aber wenigstens noch mit Kinderschaukel-Witzen garniert, die ich auch ganz ehrlich immer noch gelungen sarkastisch-lustig fand, so dass die Posts wenigstens Unterhaltungswert hatten. Der heute leider nicht. Aber heut gings ja auch wieder nach oben, das ist der Short Investierte halt vielleicht nicht ganz so gut gelaunt.

Das alles ändert aber nichts daran, dass ich weiterhin an den Erfolg von Myriad GLAUBE und auch die ganze Zeit über weiterhin voll dabeigeblieben bin. Dafür hab ich meine Gründe, auch wenn ich letztlich eben nicht 100% WISSEN kann wo genau wir in einer Woche/einem Monat/einem Jahr stehen. Da kann jeder soviel Kopfschütteln wie er mag.

1. Mit "glauben" und "hoffen habe ich all jene gemeint, die eure Kommentare mitlesen und aufgrund euren euphorischen Kommentaren einen Order absetzen. Und nun einfach hoffen und glauben, dass der Trend kehrt.

2. Ich bin nicht investiert - weder long noch short. Noch besitze ich kollektiv Anlagen, die in Myriad investiert sind. Exposure = 0.

3. "Dead cat bouncing" ist dir vielleicht ein Begriff. Eine Metapher an den Finanzmärkten die eine nachhaltige Erholung eines Wertpapiers oder Wertpapierindex nach einem starken, meist länger andauernden Einbruch - analog Myriad. Aber danke für deinen lustigen Kommentar. Auch jetzt habe ich noch ein schmunzeln im Gesicht. Rund 1/4 des Beitrages widmest du dich der toten Katze und ziehst über mich her. Schon beschämend, wenn man im Nachhinein feststellt, einen riesen Stuss von sich zu geben.

4. Hör bitte auf zu spekulieren! Es wäre unter meinem Niveau, hier einen Titel zu bashen.

5. Geht für mich in Ordnung - Ich werde mich nicht mehr über das Unternehmen äussern.

6. Jeder der solche Szenarien schon mehrmals erlebt oder auch historisch betrachtet hat, weiss, dass es ratsam ist an der Seitenlinie zu stehen bis der Baum beginnt Früchte zu tragen. Ich mach mir sowas doch nicht zu Nutzen, du bist es mein lieber der das Gegenteil von bashen betreibt. Ihr lobt den Titel in den Himmel.... Die Frage was nun für den Anleger schlimmer ist überlasse ich dir. Entweder er kauft nicht aufgrund einer kritischen Aussage oder er kauft aufgrund den euphorischen Kommentaren. Nur eine der Varianten kann zu einem Verlust führen.

7. Es gibt immer welche die an einen Erfolg an eines Unternehmens festhalten und Papiere anschliessend wertlos ausgeliefert werden müssen. Aber glaube das muss ich dir nicht erklären, bei deinem WISSEN! --> heisst nicht, dass ich von einer wertlos Auslieferung ausgehe, bin aber nach wie vor nicht von Myriad überzeugt (Gegenwart).

8. Ich sitze hier und schüttle den Kopf, weil es Leute gibt die sich nicht darüber bewusst sind, was man mit einem Kommentar auslösen kann!

9. Bin ich mir darüber bewusst, dass jede Anlage Risiken mit sich bringt. Ich arbeite in einem Bereich, in dem ich täglich mit Verletzungen von diversen Risiken in Berührung komme. Also kläre mich nicht über sowas auf!

10. Noch jemand der das Gefühl hat, die kleinen Fische könnten den Kurs nachhaltig beeinflussen. Und jemand der eine genug "grosse Lunge" mit entsprechend langem Schnauf aufgrund Kapital hat, wird sich bestimmt nicht durch einen Kommentar im Forum beeinflussen lassen. Hör auf Märchen zu erzählen.

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

An alle  hort auf euch zu rechtfertigen. Bliebe bei euer Meinungen.Wir sind alle erwachsen.Was einer Schriebt ist für denn andere bulls..., und.   Jeder darf schrieben was er will, wie er will,wenn er will. solang es ist mit Respekt und ohne Beleidigung.  Ob einer kauft oder verkauft weil er hat es  da gelesen ,seiner Sach ,sein gewinn, sein Verlust ,sein Problem. Opinions are like as.ho.. every one has one. LONG LIVE THE QUEEN .Upps falsche Forum what ever. Lighten up folks it is what it is.

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

Gelesen und weg.Life is so short too be so serious. Meine Respekt Logn und neben sachlich es gibt nicht nur jimmy in mein  welt.

drinimali
Bild des Benutzers drinimali
Offline
Zuletzt online: 18.11.2015
Mitglied seit: 15.03.2013
Kommentare: 151

Hallo ,Punkt 5 ist gut ,der rest ist nur M,,,,,,,,,,,

logn
Bild des Benutzers logn
Offline
Zuletzt online: 19.10.2018
Mitglied seit: 01.03.2013
Kommentare: 340

drinimali hat am 24.10.2015 - 17:07 folgendes geschrieben:

Hallo ,Punkt 5 ist gut ,der rest ist nur M,,,,,,,,,,,

Deine Kommentare sind uns allen was Wert drinimali. Wen man die so durchgeht und die "jupiiis 4% im plus" "yes baby heute 3% plus" etc. streicht, bleibt nichts mehr übrig. So kommt ihr eurem Ziel näher: Einen Haufen der von Myriad zu 100% überzeugt ist und keine kritischen Stimmen zulässt.

drinmali an diesem Punkt also: Von dir kam noch nie was schlaues! Auf deinen Input bin ich nicht angewiesen - da könnte ich auch ne Münze werfen.

 

drinimali
Bild des Benutzers drinimali
Offline
Zuletzt online: 18.11.2015
Mitglied seit: 15.03.2013
Kommentare: 151

hahahhah immer noch da ,ich dachte sie kommentieren nicht mehr ,es ist Wochenende ,und in Basel hat die Messe die Türen auf gemacht 

sagen sie mir was ,an ihren ganzen kariere ,was haben sie verdient an  die Börse 

wir gehen  eine wette von 10 000 sfr 

wenn sie von 2010 bis heute über 700 % gewinn haben  zahle ich ihnen 10 000 sfr wenn nicht zahlen sie mir 

als zeuge nehmen wir supermario und krokodil

 

ciaooooooo amigo ,trinken sie ein Tee und schlafen sie gut ,hoffe bis Montag 

BoomGoesTheDynamite
Bild des Benutzers BoomGoesTheDynamite
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 20.09.2014
Kommentare: 23
alles easy...

Jungejunge, da scheine ich bei meinem freitagabendlichen Post einen empfindlichen Nerv getroffen zu haben. Wundert mich ein wenig, Logn, da Du ja eine Historie von fast 300 Posts hast und ich davon ausgehe, dass Du Dir durchaus bewusst bist, wie das in einem Online Forum so läuft. Will eigentlich auch kein Scharmützel-PingPong auslösen, weil ich annehme, dass unsere Zeit (Deine genauso wie meine) dazu zu schade ist. Aber so einfach stehenlassen möchte ich es auch nicht.

Grundsätzlich sehe ich es ähnlich wie Jimmy: in einem Forum darf jeder schreiben, was er möchte - jetzt mal abgesehen von irgendwelchen Drohungen etc.. Das gilt für Dich. Und für mich aber auch. Und das bedeutet unter anderem:

Du darfst MYRN bashen, oder auch nur negativ über den Titel schreiben.

Du darfst Dich dabei auch auf SMISPI beziehen. Mit oder ohne Kinderschaukel-Witz.

Du darfst behaupten, dass es Dir dabei um das Wohl der anderen geht.

Ich wiederum darf das infrage stellen

Du darfst mir Befehle erteilen (imperativ, beim ersten Mal hast Du wenigstens noch "bitte" geschrieben)

Ich darf diese befolgen oder ignorieren.

Du darfst Dich auch weiterhin über das Unternehmen äußern, und auch über meine Kommentare

Ich darf es umgekehrt genauso.

Du darfst sogar behaupten, dass Du Dich nicht mehr zum Unternehmen äußerst und es im selben Post indirekt doch wieder tun.

Du darfst mich des Märchenerzählens bezichtigen.

Ich darf das zur Kenntnis nehmen.

Du darfst mich auffordern, aufzuhören zu spekulieren, obwohl hier geschätzte 90% der Posts Spekulationen enthalten und das Forum ohne aus meiner Sicht ziemlich langweilig wäre.

Du darfst Deine Aufforderung an mich sogar in einem Post loswerden, der selbst voll von Spekulationen ist.

Wir dürfen natürlich beide den Kopf schütteln, wenn wir wollen, und können uns aufregen oder auch nicht.

Ich darf die Empfehlung aussprechen, das mit dem Aufregen nach Möglichkeit bleiben zu lassen und sich locker zu machen. Und von dieser Möglichkeit möchte ich hiermit Gebrauch machen.

Also nichts für ungut, schreib ruhig weiter was Du willst, ich werd's genau so machen.

 

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940

MYRN!!!!!!!! Tagesgewinner Smile

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376
Myriad

BoomGoest

Sehr gut geschrieben !!!

Da gibt es nichts mehr dazuzufügen.

Gruss Timi6666

 

logn
Bild des Benutzers logn
Offline
Zuletzt online: 19.10.2018
Mitglied seit: 01.03.2013
Kommentare: 340

BoomGoesTheDynamite hat am 26.10.2015 - 00:33 folgendes geschrieben:

Jungejunge, da scheine ich bei meinem freitagabendlichen Post einen empfindlichen Nerv getroffen zu haben. Wundert mich ein wenig, Logn, da Du ja eine Historie von fast 300 Posts hast und ich davon ausgehe, dass Du Dir durchaus bewusst bist, wie das in einem Online Forum so läuft. Will eigentlich auch kein Scharmützel-PingPong auslösen, weil ich annehme, dass unsere Zeit (Deine genauso wie meine) dazu zu schade ist. Aber so einfach stehenlassen möchte ich es auch nicht.

Grundsätzlich sehe ich es ähnlich wie Jimmy: in einem Forum darf jeder schreiben, was er möchte - jetzt mal abgesehen von irgendwelchen Drohungen etc.. Das gilt für Dich. Und für mich aber auch. Und das bedeutet unter anderem:

Du darfst MYRN bashen, oder auch nur negativ über den Titel schreiben.

Du darfst Dich dabei auch auf SMISPI beziehen. Mit oder ohne Kinderschaukel-Witz.

Du darfst behaupten, dass es Dir dabei um das Wohl der anderen geht.

Ich wiederum darf das infrage stellen

Du darfst mir Befehle erteilen (imperativ, beim ersten Mal hast Du wenigstens noch "bitte" geschrieben)

Ich darf diese befolgen oder ignorieren.

Du darfst Dich auch weiterhin über das Unternehmen äußern, und auch über meine Kommentare

Ich darf es umgekehrt genauso.

Du darfst sogar behaupten, dass Du Dich nicht mehr zum Unternehmen äußerst und es im selben Post indirekt doch wieder tun.

Du darfst mich des Märchenerzählens bezichtigen.

Ich darf das zur Kenntnis nehmen.

Du darfst mich auffordern, aufzuhören zu spekulieren, obwohl hier geschätzte 90% der Posts Spekulationen enthalten und das Forum ohne aus meiner Sicht ziemlich langweilig wäre.

Du darfst Deine Aufforderung an mich sogar in einem Post loswerden, der selbst voll von Spekulationen ist.

Wir dürfen natürlich beide den Kopf schütteln, wenn wir wollen, und können uns aufregen oder auch nicht.

Ich darf die Empfehlung aussprechen, das mit dem Aufregen nach Möglichkeit bleiben zu lassen und sich locker zu machen. Und von dieser Möglichkeit möchte ich hiermit Gebrauch machen.

Also nichts für ungut, schreib ruhig weiter was Du willst, ich werd's genau so machen.

 

Über das Unternehmen habe ich mich nicht mehr geäussert. Genau sowenig habe ich dir Befehle erteilt oder dich um etwas gebeten. Du spekulierst über Personen - du wirfst mir vor ich betreibe bashen um daraus einen Profit zu schlagen und sowas lasse ich nicht auf mir sitzen. Eine üblere Anschuldigung hättest du nicht machen können.

Insgesamt 80% deines Post's ziehst du über die tote Katze her und wie ich einen Nutzen aus dem bashen des Titels ziehe. Und nun kommst du mit einem solchen Kommentar! Sag doch einfach, dass du das nötige Wissen nicht hattest und zu unrecht über mich hergezogen bist. Zeigt Grösse.... Aber kann wohl nicht jeder.

Nun  sag mir doch bitte folgendes:
-Welcher Punkt ist reine Spekulation?
-Wo erteile ich dir einen Befehl?
-Wo habe ich erwähnt, dass ich keine anderen Meinungen akzeptiere?
-Wo bin ich explizit nochmals auf das Geschäftsmodell oder das Unternehmen eingegangen?
-Wo habe ich erwähnt, dass du nichts mehr posten darfst?

 

Was ist bloss los mit euch? Da bringe ich meine kritische Meinung ein und ihr hämmert alle auf mich ein. Nur weil ich eine andere Ansicht teile und nicht vom Unternehmen überzeugt bin?

Seiten