Myriad Group / MYRN (ehemals Esmertec)

4'002 posts / 0 new
Letzter Beitrag
don1
Bild des Benutzers don1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.06.2015
Kommentare: 12

Trotzdem wurde aber Whatsapp übernommen...

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 11.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 890

Auch heute wieder über +5% Smile

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 695

Totgesagte leben länger... Myriad kommt und das in dem Börsenumfeld!!! Da ist tut sich was, könnte wetten..

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 11.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 890

MYRN ist einer der wenigen Lichtblicke im Moment. Von mir aus kann es so weitergehen Smile

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 22.01.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 2'994

Blaues Hufeisen hat am 26.01.2016 - 10:13 folgendes geschrieben:

MYRN ist einer der wenigen Lichtblicke im Moment. Von mir aus kann es so weitergehen Smile

Kuros wären im gleichen Atemzug auch noch zu nennen! CHF 0.35!

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 695

Weiter gehts im Takt! So machts Spass. Bin gespannt wie weit die geht.

jjadmm
Bild des Benutzers jjadmm
Offline
Zuletzt online: 12.03.2017
Mitglied seit: 11.11.2015
Kommentare: 27
Martin Ebner

Hallo Zusammen

 

Ich habe das Gefühl, dass hier Martin Ebner mit dem Kursverlauf etwas zu tun hat. Er will eine Opting Out Klausel. Dies macht er warscheinlich nur damit er seine Beteiligung erhöhen kann, ohne ein Angebot abgeben zu müssen. So kann er weiter den Kurs in die Höhe treiben.

Mir ist bewusst, das dies eine gewagte Theorie ist, aber die Möglichkeit besteht durchaus.

Gruss

jjadmm

don1
Bild des Benutzers don1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.06.2015
Kommentare: 12
Martin Ebner

Ich finde an der Theorie könnte etwas Wahres dran sein...

Wenn Martin Ebner bzw. Patinex so etwas vor hat, dann müssen sie sehr von Myriad / Versy überzeugt sein. Und wenn jemand das Insiderwissen hat, dann er.

Myriad wurde in der Vergangenheit auch von den Leerverkäufen nach unten gedrückt, diese müssen jetzt ihre Depots ausgleichen und diese grossen Kurssprünge sind das Resultat.

 

Wenn es jetzt schon so positiv weiter geht... was passiert, wenn an der GV gute Nachrichten mitgeteilt werden?

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 695

jeden Tag 5-10% so machts wieder Spass. Die Leerverkäufer sind daran nicht schuld, die werden nur langsam nervös. Wenn die Meldung dann kommt, dann wirds erst lustig...

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 11.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 890

Immerhin schon über +40% in diesem Jahr, wer hätte das gedacht Smile Wir sehen wohl bald wieder CHF 4!

New simi
Bild des Benutzers New simi
Offline
Zuletzt online: 25.06.2018
Mitglied seit: 06.03.2014
Kommentare: 72

Bin auch in Myriad investiert . Ist jetzt eine kleine Kurserholung, oder geht es jetzt wieder so schnell runter wie rauf?

don1
Bild des Benutzers don1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.06.2015
Kommentare: 12

Erstmal Willkommen

 

Ich finde es ist nur eine kleine Kurserholung, weil der Glaube an Myriad wieder erstarkt ist.

Ich freue mich auf die GV, und wenn da die Opting-Out-Klausel angenommen wird, dann gibts ne Party. Natürlich ohne die Leerverkäufer.

New simi
Bild des Benutzers New simi
Offline
Zuletzt online: 25.06.2018
Mitglied seit: 06.03.2014
Kommentare: 72

don1 hat am 31.01.2016 - 11:02 folgendes geschrieben:

Erstmal Willkommen

 

Ich finde es ist nur eine kleine Kurserholung, weil der Glaube an Myriad wieder erstarkt ist.

Ich freue mich auf die GV, und wenn da die Opting-Out-Klausel angenommen wird, dann gibts ne Party. Natürlich ohne die Leerverkäufer.

Vielen Dank don1 für deine Meinung. Wann ist die GV? Habe das nie mitbekommen. 

don1
Bild des Benutzers don1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.06.2015
Kommentare: 12

Bitte Smile

Sie findet am 24. März 2016 statt.

Ich habe auch keine offizielle Mitteilung gesehen. Es steht bei myriadgroup.com unter Hauptversammlungen.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Opting-Out-Klausel

Was meint ihr, wird diese Opting-Out-Klausel an der GV angenommen und würdet ihr zustimmen?

 

Also für mich ist das eigentlich nur logisch, der Ebner, also Patinex AG, hat eine Beteiligung von knapp 25%, eine solche Klausel bringt für mich nur was, wenn der Ebner seine Beteiligung über die 33 1/3% erhöhen will... ansonsten braucht man so eine Klausel ja gar nicht... 

BoomGoesTheDynamite
Bild des Benutzers BoomGoesTheDynamite
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 20.09.2014
Kommentare: 23

Casino hat am 01.02.2016 - 13:25 folgendes geschrieben:

Was meint ihr, wird diese Opting-Out-Klausel an der GV angenommen und würdet ihr zustimmen?

 

Also für mich ist das eigentlich nur logisch, der Ebner, also Patinex AG, hat eine Beteiligung von knapp 25%, eine solche Klausel bringt für mich nur was, wenn der Ebner seine Beteiligung über die 33 1/3% erhöhen will... ansonsten braucht man so eine Klausel ja gar nicht... 

Ich habe das so verstanden, dass es nicht darum geht, konkret vorzuhaben, die Beteiligung auf über 33% zu heben, sondern darum, die Möglichkeit dazu zu haben, falls es mal Sinn machen sollte, z.B. bei einer weiteren Short Attacke. Ich hatte das so interpretiert, dass Ebner im vergangenen Sommer die Hände gebunden waren, als Yu losgelegt hat, weil er bei entsprechendem Gegensteuern evtl. in eine Situation gekommen wäre, wo er ein Angebot hätte unterbreiten müssen.  Und somit ist man beim nächsten Angriff besser gewappnet, was dann wiederum allen Aktionären zugute kommt. Glaube mich zu erinnern, mal ein Statement von Ebner in diese Richtung gelesen zu haben.

AktienInvestor
Bild des Benutzers AktienInvestor
Offline
Zuletzt online: 27.11.2018
Mitglied seit: 16.02.2015
Kommentare: 60

BoomGoesTheDynamite hat am 02.02.2016 - 12:08 folgendes geschrieben:

Casino hat am 01.02.2016 - 13:25 folgendes geschrieben:

Was meint ihr, wird diese Opting-Out-Klausel an der GV angenommen und würdet ihr zustimmen?

 

Also für mich ist das eigentlich nur logisch, der Ebner, also Patinex AG, hat eine Beteiligung von knapp 25%, eine solche Klausel bringt für mich nur was, wenn der Ebner seine Beteiligung über die 33 1/3% erhöhen will... ansonsten braucht man so eine Klausel ja gar nicht... 

Ich habe das so verstanden, dass es nicht darum geht, konkret vorzuhaben, die Beteiligung auf über 33% zu heben, sondern darum, die Möglichkeit dazu zu haben, falls es mal Sinn machen sollte, z.B. bei einer weiteren Short Attacke. Ich hatte das so interpretiert, dass Ebner im vergangenen Sommer die Hände gebunden waren, als Yu losgelegt hat, weil er bei entsprechendem Gegensteuern evtl. in eine Situation gekommen wäre, wo er ein Angebot hätte unterbreiten müssen.  Und somit ist man beim nächsten Angriff besser gewappnet, was dann wiederum allen Aktionären zugute kommt. Glaube mich zu erinnern, mal ein Statement von Ebner in diese Richtung gelesen zu haben.

Nur zum Nachteil der Kleinaktionäre...!

Beispiel:

Bei der SIKA hält die Gründerfamilie 16,4% des Kapitals und kontrolliert damit 52,6% der Stimmen. Sie wollte ihre Anteile für 2,75 Mrd CHF an Saint-Gobain verkaufen, ohne den übrigen Aktionären ein Übernahmeangebot zu machen. Nach dieser Ankündigung brach der Aktienkurs massiv ein. 

Verschiedene Gross-Aktionäre haben versucht mit anderen Minderheitsaktionären die sogenannte Opting-Out-Klausel aus den Statuten streichen lassen. Ohne die Klausel müsste Saint-Gobain eine Offerte für das gesamte Kapital unterbreiten. Die vollständige Übernahme von 16.5 Mrd CHF kann sicht Saint-Gobain aber schlicht nicht leisten. 

Noch beschäftigen sich die Gerichte mit diesem Fall...! 

 

BoomGoesTheDynamite
Bild des Benutzers BoomGoesTheDynamite
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 20.09.2014
Kommentare: 23

@AktienInvestor: danke für den Hinweis, das war mir so bislang nicht klar gewesen.

Ansonsten habe ich vorhin gerade folgendes gefunden:

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Ist-Zuckerberg-ein-Pfiffikus-article169109...

Klingen irgendwie sehr ähnlich, die Monetarisierungs-Ideen - oder täuscht das? Ob das nun gut ist (wenn's WhatsApp so macht, muss es richtig und erfolgsversprechend sein) oder schlecht (wenn der Marktführer diese Strategie besetzt schauen alle anderen in die Röhre, weil der viel mehr Power hat als alle anderen zusammen) lasse ich mal dahingestellt. Meinungen?

jbor
Bild des Benutzers jbor
Offline
Zuletzt online: 20.12.2018
Mitglied seit: 04.12.2014
Kommentare: 20

Zürich (awp) - Der Handysoftware-Hersteller Myriad ordnet seine Geschäftsfelder neu und ruft die Division Connect ins Leben. Damit wird die frühere Division "Sub Data" ersetzt, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilt. Myriad will so neue Lösungen in neuen Märkten anbieten, wie es weiter heisst.

Die Neuordnung folgt der Einführung des Unstructured Supplementary Service Data (USSD), ein Übermittlungsdienst für GSM-Netze, zwischen Mobilfunkbetreiber und Endkunden. Die Division Myriad Connect bietet Leistungen in drei Bereichen an. Über Campaign+ kann der Betreiber seine Zusatzdienste gezielt den Kunden anbieten. VAS+ (value added services) bietet Zugang zu Diensten und sozialen Medien auf allen Geräten, auch ohne mobiles Internet. MFS+ soll schliesslich im Bereich der Geldtransaktionen der geringen Rate an Bankkonten in den Schwellenländern Rechnung tragen und Dienste im Bereich Mobile Banking anbieten.

don1
Bild des Benutzers don1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.06.2015
Kommentare: 12
vergangene Finanzjahr

Laut myriadgroup.com werden heute die Zahlen vom vergangenem Finanzjahr veröffentlicht, mit anschliessendem Telefonat.

Was denkt Ihr darüber?

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 11.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 890

Ich höre auf jedenfall rein, um 18:00h solls losgehen...

slowcontinous
Bild des Benutzers slowcontinous
Offline
Zuletzt online: 25.10.2017
Mitglied seit: 17.08.2015
Kommentare: 11
Positive Zahlen

Grundsätzlich erwarte ich positive Zahlen, da in letzter Zeit ja gemäss mehreren Artikeln die Nutzerzahlen und Channelzahlen stetig angewachsen sind.

 

Aufgrund des geringen Volumens gehe ich jedoch nicht von bahnbrechenden News aus. Zu hoffen ist es jedoch allemal.

Long Beach Blue
Bild des Benutzers Long Beach Blue
Offline
Zuletzt online: 26.12.2018
Mitglied seit: 20.03.2015
Kommentare: 62

slowcontinous hat am 25.02.2016 - 11:54 folgendes geschrieben:

Grundsätzlich erwarte ich positive Zahlen, da in letzter Zeit ja gemäss mehreren Artikeln die Nutzerzahlen und Channelzahlen stetig angewachsen sind.

 

Aufgrund des geringen Volumens gehe ich jedoch nicht von bahnbrechenden News aus. Zu hoffen ist es jedoch allemal.

 

Noch im vergangenen Dezember hat das Management ein Profitwarning für das Volljahr 2015 heraus gegeben.

Du kannst somit davon ausgehen, dass die Zahlen auf Umsatz- wie auch auf Gewinnebene übel aussehen werden.

Dieser Zahlenkranz ist aber nicht mehr relevant, da die Zukunft sowieso nur vom Erfolg von der Smartphoneversion von Versy abhängen wird. Diese Version sollte ja noch im 1. Quartal lanciert werden. Vor diesem Hintergrund interessiert mich heute Abend ausschliesslich die momentane Cashposition des Unternehmens. Alles nördlich von CHF 30mn wäre in meinen Augen Top, denn diesen Cash werden sie wohl für das Marketing der neuen Versyversion einsetzen. Darüber hinaus würden wohl die Shorties sich auch hinterfragen, ob es sich im Moment wirklich lohnt diesen Titel Short zu sein, wenn nicht gerade wieder eine neue Refinanzierungsrunde bei Myriad zur Diskussion anstehen würde.

In einigen Monaten sind wir schlauer.....

don1
Bild des Benutzers don1
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.06.2015
Kommentare: 12
Zahlen


Ich bin mir nicht so sicher, ob die Zahlen gut sind... ich tendiere eher gegen rote Zahlen.

 

1. weil es im 3. Quartal 2015 negative Zahlen gab und ich nicht glaube, dass sie in der kurzen Zeit genug Aufträge eingeholt haben.

2. myriad hat in diesem Jahr die neue Connect Devision vorgestellt. Ich denke, weil sie so wieder mehr Einnahmen generieren wollen, um versy zu finanzieren. Bis es gut auf eigene Beine stehen kann.

 

brunotdm
Bild des Benutzers brunotdm
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 51

 

 Myriad schreibt 2015 Verlust - Umsatzrückgang durch Auslaufen von msngr25.02.2016 18:49

Zürich (awp) - Der Handysoftware-Entwickler Myriad hat im Geschäftsjahr 2015 durch das Auslaufen des Kurzmitteilungsdienstes msngr deutliche Umsatzeinbussen erlitten. Diese konnten durch die neue Plattform Versy nicht ausgeglichen werden. Der Umsatz ging um 32% auf 27,3 Mio USD zurück, wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilt.

Der EBITDA vor Einmalbelastungen belief sich auf minus 13,1 Mio nach plus 7,5 Mio im Vorjahr. Das Ergebnis wurde durch nicht-Cash-relevante Kosten in Höhe von 47,5 Mio USD belastet. Dazu zählen etwa Wertberichtigungen auf die 2012 übernommene Synchronica. Hierbei hätten die Investitionen in Versy 11,8 Mio ausgemacht. Der EBIT sank entsprechend auf -65,5 Mio (VJ 8,6 Mio) und das Reinergebnis wies einen Verlust von 67,9 Mio nach noch einem Gewinn in Höhe von 8,1 Mio im Vorjahr aus.

Der Cash-Bestand per Ende 2015 schliesslich wird mit 37,8 Mio USD ausgewiesen, nach 23,1 Mio per Ende 2014.

Auch der Ausblick für das laufende Jahr fällt verhalten aus. Es wird erneut ein unter dem Vorjahr liegender Umsatz erwartet. Dies werde teilweise durch das erwartete Wachstum in der Sparte Device Solution ausgeglichen. Zudem werden erneut signifikante Investitionen bei Versy erwartet.

Im Verwaltungsrat kommt es zu einer Mutation. David Nuescheler tritt an der Generalversammlung nicht zur Wiederwahl an. Als neues Mitglied wird David Galbraith als Kandidat vorgeschlagen.

yr/mk

(AWP)

 

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376
Myriad

Der Cash-Bestand per Ende 2015 schliesslich wird mit 37.8 Mio USD ausgewiesen, nach 23,1 Mio per Ende 2014. Was sicher positiv ist und mich zuversichtlich stimmt.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

was für ein reinfall, dass wird wohl nie was, kein licht am ende des tunnels, nix, und da ändert sich auch nichts daran, ob die ein paar milliönchen mehr cash haben, einfach nur peindlich und genau so verspielt man das vertrauen nach gerade einem jahr gewinn!

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376
Myriad

Ich glaube M Y R I A D unsere Lieblings Aktie, wird uns dieses Jahr nicht enttäuschen. Der gute Kommentar von Long  bestätigt mir, dass wir mit den 37,8 Mio USD nördlich gelandet sind.

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 695

Eine Marktkapitalisierung von über 300 Millionen lässt sich mit den Zahlen und dem Ausblick nicht rechtfertigen. Das kann bitter werden die nächsten Tage, hoffen wir das Ebner den Kurs stützt ansonsten gute Nacht allerseits...

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Sehr geehrter Herr Alpensegler,

kluger Rat, swichten Sie auf ROL,es riecht nach Branchenrotation.In Sachen Verlässlichkeit würde ich mich doch eher auf die Familie von Finck stützen,als auf Herrn Ebner.

Seiten