Myriad Group / MYRN (ehemals Esmertec)

4'002 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'298
@mawnet

@mawnet

In der Tat. Ich warte noch auf das versprochene Update. Erst dann entscheide ich mich, ob ich verkaufe oder nicht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'298
War eigentlich für diesen

War eigentlich für diesen Monat nicht ein Update vorgesehen?

mawnet
Bild des Benutzers mawnet
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 27
Am Donnerstag ist die Präsentation der HJ Resultate

Am Donnerstag ist die Präsentation der HJ Resultate… ev. gibt es da ein Update.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'298
Volumen steigt...aber es wird

Volumen steigt...aber es wird verkauft. Vorbote?

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135
Wi-online

Erik Hansen, Verwaltungsratspräsident und CEO ad interim von MYRIAD GROUP, hat uns bestätigt, dass das Business Update stattfinden und das Durchführungsdatum in Kürze bekannt gegeben werde. Der Anlass dürfte demnach wohl im August über die Bühne gehen. Nach Börsenschluss am heutigen 27. Juli informiert MYRIAD GROUP zudem über das abgelaufene Geschäftshalbjahr. Wir kommentieren das Zahlenset in der nächsten Ausgabe. Unsere Einstufung lautet „HALTEN“ mit Kursziel CHF 10! 

<gelöscht>
Yetichris hat am 26.07.2017

Yetichris hat am 26.07.2017 22:37 geschrieben:

Unsere Einstufung lautet „HALTEN“ mit Kursziel CHF 10! 

Der Satz gefällt mir ganz gut. Ein Upside von fast 1000 Prozent, aber kaufen soll man die Aktie trotzdem nicht. Halten heisst ja bei den Analysten, dass man von einer Aktie erwartet, dass sie sich im Rahmen des Gesamtmarktes bewegen wird, aber nicht outperformt. Somit bestehen offenbar ganz optimistische Aussichten für die gesamte Börse... Doch, das kommt echt glaubwürdig. Ein tolles Blatt dieses WI-Online!

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135
Jedesmal das gleiche... nehmt

Jedesmal das gleiche... nehmt doch das ganze von wi-online nicht so ernst. Fakt ist, die bringen immer mal wieder neue aktienideen. Dank tipps wie dazumal myriad, relypsa, champion iron, etc. konnte ich mir mit 30 ein haus bar kaufen und komplett renovieren, und ziemlich das teuerste inventar das es gibt, leisten. Plus auto, rolex etc.

Du musst wi-online nur verstehen. Klar, viel schreiben die auch mist und zeugs, dass jeder schon weiss. Aber manchmal sind echte perlen darunter.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'298
@Yetichris

@Yetichris

Sehe ich auch so. Es gäbe noch viele andere Aktien, welche erwähnt werden könnten. Informiert sind sie gut, dass muss man ihnen lassen. Aber die Kursziele...na ja Lol

"Haus bar gekauft und komplett renoviert, und ziemlich das teuerste Inventar das es gibt geleistet. Plus Auto, Rolex etc." Eher eine subjektive Betrachtung der Sachgüter Wink

<gelöscht>
Also was ich von WI-Online

Also was ich von WI-Online jeweils zu lesen bekomme, hört sich eher nach Börse für Dummies an. Zudem steht meistens das drin, was in den Foren schon vor Wochen thematisiert wurde. Und offenbar haben sie nicht mal die Eier, sich ein schlechtes Investment einzugestehen, wie man bei Myriad sieht.

Jedem das seine. Wer hier noch investiert ist, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen. Genau so hätte ich das Zielpublikum von WI-Online auch eingeschätzt, geben online an mit 30 Millionär zu sein und stottern im wahren Leben wahrscheinlich ihren Kleinkredit ab, welchen sie an der Börse verspielt haben. Etwa dieselbe Kategorie, die man auch mit Multi-Level-Marketing Veranstaltungen begeistern kann. Darum würde ich nie eine Rolex tragen...

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135
Hast schon mal einen

Hast schon mal einen kleinkredit bekommen, ohne fixes einkommen? Hab ich seit 4 jahren nicht mehr. Ich bekomm keinen... Dch, komm vorbei, lade dich zum essen ein. Wäre halt im rheintal... könntest auch bei schönem wetter eine badehose mitnehmen. Hab mir noch eine parzelle neben meinem haus gekauft für den pool.

Nehme an, du musst auch nicht arbeiten. Wir können danach noch auf den säntis oder so, dann könntest es als ausflug sehen.

hasse es als lügner bezeichnet zu werden.

 

 

<gelöscht>
Danke für die Einladung! Kann

Danke für die Einladung! Kann sein, dass ich darauf zurück komme und das mein ich ganz ernst. Hört sich wirklich nett an bei dir, wers geschafft hat, dem mag ich dies auch gönnen. Wenn jemand reich geworden ist, wäre es natürlich immer interessant zu wissen, mit wieviel Kapital man gestartet ist. Meistens hat man ja als unter 30 Jähriger noch nicht soviel Erspartes... Nehme an, sechsstellig muss es schon gewesen sein, aber auch so müssen da ein paar grössere Lucky Shots dabei gewesen sein. Da kann man nur gratulieren! Und dass du nicht mehr arbeitest, sondern vom Trading leben kannst, bewundere ich, das schaffen die wenigsten, auch wenn es viele versuchen. Trotzdem bleibt es die Königsdisziplin, es geschafft zu haben, dies aber gleichzeitig für sich zu behalten.

Ich selber "muss" noch arbeiten, mach es aber auch gerne und würde wohl auch als Multimillionär nicht damit aufhören. Es gäbe einige Länder auf der Welt, wo ich mich zur Ruhe setzen könnte, aber die Schweiz ist halt doch am schönsten. Länger als 50 möchte ich aber auch hier nicht machen, mal schauen, ob es klappt.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'298
Werden die

Werden die Halbjahresergebnisse von Myriad Group eigentlich immer erst nach CH-Börsenschluss publiziert?

Eigentlich merkwürdig, dass sich niemanden traut zu kaufen...verkaufen ja wieder alle (wie Gestern auch). Also doch ein Vorbote?

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135
Über myriad; ganz ehrlich,

Über myriad; ganz ehrlich, ich weiss nicht wie es ausgeht. Fakt ist, ich war dabei am letzten investoren anlass, und hat mir gefallen was da gesagt wurde. 

Versy; klar, versy war viel zu spät dran, aber das design, die funktionen, der aufbau war in meinen augen für endverbraucher spitze. Programmieren können sie.

Sie sind weltweit gut aufgestellt. Begreife nicht, wieso die nicht im riesen markt iot fuss fassen sollten. Es gibt genug nieschen etc, wo sich so eine kleine firma mit top programmierern etablieren könnten. Das gleiche gilt für ussd. Ein top produkt für banken. Auch top für iot. 

Mit versy haben die einen bock geschossen, aber nach java aus mussten die sich wohl neu positionieren. 

Jetzt mit der neuen ausrichtung nach versy, könnte in meinen augen mal wirklich was gehen.

aber jedem dass seine. Nehme auch an, dass das gleich wie heute über myriad, auch vor jahren über deine jetztige lieblingsaktie geschrieben resp. gedacht hast. Ich hab die dazumal gekauft.

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135
Ich bitte darum, dass vorbei

Ich bitte darum, dass vorbei kommst, ehrlich. Ich lese deine texte, vor allem in eurem forum, gerne. Ich weiss, dass ich von dir nur lernen kann. Bei cash kommst mir ein bisschen zu ernst rüber. Aber ja, schreib mir einfach, went in der nähe bist...

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135
Ja, erst nach börsenschluss. 

Ja, erst nach börsenschluss. 

Wenn ich noch keine aktien hätte, und kaufen wollte, würde ich auch noch die zahlen abwarten und vor dem nächsten investorenanlass investieren...

aber bei diesen volumen kannst auch nicht traden.

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'298
Kapitalerhöhung

Kapitalerhöhung

Also doch, schon wieder Bad

Jetzt habe ich jedenfalls gute Gründe Morgen zu verkaufen...halt mit noch mehr Verlust Fool

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'298
Link hat am 27.07.2017 17:38

Link hat am 27.07.2017 17:38 geschrieben:

Kapitalerhöhung

Also doch, schon wieder Bad

Jetzt habe ich jedenfalls gute Gründe Morgen zu verkaufen...halt mit noch mehr Verlust Fool

...und dazu noch ein Delisting von der SIX. Wirklich tolle News...

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 477
Haben die eine Strategie?

Wahrscheinlich verstehe ich einfach nicht, was die Myriad Strategie ist.

Gleichzeitig eine Kapitalerhöhung von den Aktionären zu erbetteln, und dann ein Delisting von der SIX zu erwägen, weil die Auflagen der SIX einem als zu teuer erscheinen: Schon ein klein wenig absurd.

Die Ausgabe von 37,4 mio Aktien zu 50 Rappen am 24. August 2017 ist nicht wirklich beruhigend.

Hab mir erst gestern und heute ein Päcklein zu 1.16 gekauft, und jetzt war auch das noch zu teuer. Ich hoffe jedenfalls nicht, dass der Aktienkurs jetzt auf direktem Kurs auf die 50 Rappen rauscht. Sonst wäre das heute schlicht ein Griff ins Klo gewesen.

 

Goldi

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 11.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 890
Wäre die Kap.erhöhung morgen...

läge der theoretische Kurs bei CHF 1.01 (3x1.18 + 0.5 /4). Das wäre verkraftbar. Der Hinweis auf das mögliche Delisting wird die Aktie aber massiv belasten. Gibt einen klassischen Zocker-Tag morgen...

mawnet
Bild des Benutzers mawnet
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 27
Winners of the 2017 IoT Evolution

Was haltet Ihr hiervon?

Thingstream awarded 2017 IoT Product of the Year
 TMC, a global, integrated media company helping clients build communities in print, in person and online, today announced the winners of the 2017 IoT Product of the Year  Award, presented by IoT Evolution Magazine.
The award honors the best, most innovative IoT products and solutions released in the last twelve months as judged by the editors of TMC’s IoT Evolution World magazine.

http://www.iotevolutionworld.com/newsroom/articles/433612-winners-the-2017-iot-evolution-product-the-year.htm

Ist Myriad mit ihrer IoT Lösung auf einem richtigen Weg? Oder alles nur Schaumschlägerei?

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 24.01.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 1'972
KE und Delisting

Hab mich noch nie mit dieser Bude befasst. Aber eine KE gleichzeitig mit einem Delisting anzukündigen, habe ich noch nie gehört. Kann das jemand erklären?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 260
Haus, Pool und Rolex verkaufen

Yetichris hat am 27.07.2017 08:40 geschrieben:

Jedesmal das gleiche... nehmt doch das ganze von wi-online nicht so ernst. Fakt ist, die bringen immer mal wieder neue aktienideen. Dank tipps wie dazumal myriad, relypsa, champion iron, etc. konnte ich mir mit 30 ein haus bar kaufen und komplett renovieren, und ziemlich das teuerste inventar das es gibt, leisten. Plus auto, rolex etc.

Du musst wi-online nur verstehen. Klar, viel schreiben die auch mist und zeugs, dass jeder schon weiss. Aber manchmal sind echte perlen darunter.

@Lieber Yetichris

Mit solchen Tipps kannst Du Deine Eigentümer - sofern du diese wirklich hast - bald veräussern. Aber wahrscheinlich schreibst du für diesen Börsenbrief. Aktie mit KE so m.E. zum Untergang verurteilt.

 

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135
Jap, bin echt schockiert...

Jap, bin echt schockiert... aber nicht wegen der ke. Und nein, schreib nicht für wi-online... und nein, da ich wie geschrieben alles bezahlt habe, muss ich nichts veräussern. Vielleicht irgendwann wieder arbeiten gehen, aber nichts veräussern.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'298
Ok, jetzt ist es klarer

Ok, jetzt ist es klarer geworden. Zuerst folgt unmittelbar im 3. Quartal die Kapitalerhöhung, dann wohl ein 1 Jahr später die Delisting. Wo soll hier der Mehrwert für die Aktionären sein? Und was macht der Ebner als Grossaktionär? Ich rechne heute mal mit...ach, sagen wir mal -40% bei Börseneröffnung.

Franziskus
Bild des Benutzers Franziskus
Offline
Zuletzt online: 21.03.2018
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 237
Esmertec - Myriad - total verreck?

Endlich verschwindet dieses Uebel von der SIX - Kursliste, welches ausser Verlierer kaum je einen Grund  hatte eine Börsen -  Kotierung zu erlangen.

 

Vermutlich nur dank der ZKB,  welche Esmertec seinerzeit als IPO lancierte, konnte dieser Zwerg überhaupt die Weihen einer Kotierung erleben.

 

Das Aus und Ende von Myriad ist schliesslich die Folge einer total vertrödelten IPO-Geschichte welche seines Gleichen sucht. Myriad hätte nie an die Börse gehen dürfen, nur die Hintermänner wissen, weshalb dieses "Geschöpf" überhaupt ein Börsen-Dasein erlebte.

 

Niemand trauert um diesem Krüppel ......

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 477
Was bleibt mir, ausser zu zocken?

Das Portiönli, das zu 70 Rp ging, war meins.

Mein bisheriges MYRN Depot liegt bekanntlich bei 1.16, da braucht es viele Stück zu 70 Rp um das etwas zu verbessern.

Leider/zum Glück stehen wir schon wieder bei 77 Rp.

Das wird ein spannender Tag!

 

Goldi

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 695
Social Media Hype

Die wollten vom Social Media Hype profitieren und die Firma teuer verkaufen... der Plan war alles andere als dumm, ist nur leider nicht aufgegangen. Und viele haben hier viel Geld gemacht oder aber auch verloren... Zeit genug um auszusteigen war jedenfalls da.

Jetzt bleibt nicht viel übrig, das was noch übrig bleibt wird günstig verkauft oder sonst steht hier wohl bald der Konkurs an...

mawnet
Bild des Benutzers mawnet
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 27
Was machen die anderen 99%?

Bin auch noch mit einem kleinen Engagement dabei...

Selbst am heutigen hoch-volumigen Tag (ca 10-faches des normalen Tagesvolumens) werden nur ca. 1% aller ausgegebenen Wertpapiere gehandelt. (Die meisten wahrscheinlich von Lesern dieses Forums Smile )

Was machen die anderen 99% (zB Ebner und co)? Bleiben die seelenruhig bei einem Verlust von 30%?

Irgendwie hat mich das bereits an der letzten GV erstaunt, wie entspannt die meisten Aktionäre auf den Kurszerfall reagieren.

Wie von MYRN angekündigt, wird ein Verkauf an eine PE angestrebt mit anschliessendem De-listing.

Und mit Leonardo De Luca wird ein weiterer Vertrauter von Martin Ebner in den VR gewählt.

Ich denke, dass Martin Ebner (in der einen oder anderen Konstellation) MYRN ganz übernehmen und von der Börse nehmen wird. Hierfür braucht es aber ein offizielles Kaufangebot an alle anderen Aktionäre. Wie wir ja seit Actelion/Syngenta/Clariant wissen, muss der Kaufpreis aber hoch genug sein, damit er die Mehrheit der Aktien erhält.

Bei welchem Preis werden nun der Grossteil der Aktionäre (welche wahrscheinlich mit einem EP von CHF 2.00 dabei sind) den Verkauf ihrer Anteile zustimmen?

Ohne erfolgreiches Kaufangebot keine Übernahme und kein De-listing.

Ein mögliches Kaufangebot wird jedoch frühestens Ende Jahr zum Abschluss kommen. Daher die KE Ende August um weiteres Kapital zu beschaffen.

<gelöscht>
Ich sehe Myriad Stand heute

Ich sehe Myriad Stand heute auch eher als Private Equity, nur sind CHF 100 Mio. nach wie vor ein stolzer Wert für ein "Start-Up", das gerade mal ca. 15 Mio. Umsatz macht bei ca. doppelt so hohen Kosten und Cash-Reserven von CHF 14 Mio... Wie gut und zukunftsträchtig die Dienstleistungen und Mitarbeiter von Myriad wirklich sind, kann ich nicht beurteilen, wohl niemand hier. Entsprechend werde ich dieses heisse Eisen erst wieder anfassen, sollte es Jahre nach dem Delisting vielleicht mal wieder als gewinnbringendes Unternehmen an die Börse kommen. Sollte es denn überhaupt noch so lange überlegen. Ich bin nun mal kein Venture Capitalist.

Ebner kann hier wirklich der rettende Anker sein, aber ich bin mir nicht sicher, ob er das Investment nicht einfach längst abgeschrieben hat. Deshalb wird die KE doppelt spannend. Die bestehenden Aktionäre erhalten ja immerhin Bezugsrechte. Myriad rechnet selber damit, dass nur 11-15 Mio. zufliessen werden, obwohl es theoretisch knapp 19 Mio. sein könnten. Wie lange dieses zusätzliche Geld reichen wird, sofern sich denn wirklich noch genug Investoren finden lassen, steht auf einem anderen Blatt. Wenn es so weiter läuft, ist das Cash auch bei erfolgreicher KE in knapp zwei Jahren alle und bis dahin wird das "Start-Up" Myriad kaum zusätzliche Umsätze erzielt haben, sie sind ja nun wieder praktisch am Anfang. In einem Jahr werden sie also spätestens wieder auf Geldsuche gehen, sei es noch an der Börse oder dann als PE-Gesellschaft. Ich rechne nicht damit, dass sie überleben.

mawnet
Bild des Benutzers mawnet
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 27
Hallo DCH

Hallo DCH

Ebner kann hier wirklich der rettende Anker sein, aber ich bin mir nicht sicher, ob er das Investment nicht einfach längst abgeschrieben hat. 

Er war immerhin an der letzten GV persönlich anwesend… Hätte er wahrscheinlich nicht gemacht, wenn er seine Investition abgeschrieben hätte. Zudem wird nun mit Leonardo De Luca ein weiterer Vertrauter (ehemaliger MA der BZ Bank) von Martin Ebner in den VR gewählt.

Wie lange dieses zusätzliche Geld reichen wird, sofern sich denn wirklich noch genug Investoren finden lassen, steht auf einem anderen Blatt. 

Es muss einfach reichen bis der Verkauf/De-listing abgeschlossen ist. Danach muss der neue Eigner (PE) neues Geld einschiessen.

Seiten