Myriad Group / MYRN (ehemals Esmertec)

4'002 posts / 0 new
Letzter Beitrag
timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376
Myriad

Lieber smiletoyou

Eventuell = Optimistischer Ausblick

Gruss Timi6666

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376

smiletoyou hat am 22.09.2014 - 17:37 folgendes geschrieben:

trotzdem gehören solche Posts wie "Einsteigen bitte, ich bin der Reiseleiter, usw"  eigentlich nicht in ein solches Forum. Es geht um Wirtschaft und nicht um Plausch.

Wirtschaft ohne Humor.

Kann dich begreifen .

Gruss und schöne Abe

Timi6666

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 09.05.2016
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 425

trotzdem gehören solche Posts wie "Einsteigen bitte, ich bin der Reiseleiter, usw"  eigentlich nicht in ein solches Forum. Es geht um Wirtschaft und nicht um Plausch.

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 09.07.2019
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 300

Tja, für mich ist das Risiko grösser als das Potenzial; somit habe ich höher als Schlusskurs verkauft.
Ich gönne JEDEM eine Rakete und tolle Gewinne!! Hoffe trotz Ausstieg auf tolle news...
Sodass ich über einen Wiedereinstieg nachdenken kann. Und falls es doch eine Korrektur geben sollte, umso günstiger Wink
Allen kühles Blut und viel Glück Smile

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 305

smiletoyou hat am 22.09.2014 - 17:37 folgendes geschrieben:

trotzdem gehören solche Posts wie "Einsteigen bitte, ich bin der Reiseleiter, usw"  eigentlich nicht in ein solches Forum. Es geht um Wirtschaft und nicht um Plausch.

+1,

Man kanns auch übertreiben. wen das jeder machen würde, wäre das forum absolut unbrauchbar. Bei 100 Threadseiten sind wahrscheinlich weniger als 1/3 mit relevanten Infos oder zumindest einigermassen fundierten Meinungen gefüllt....

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

***Myriad H1: Adjusted EBITDA 2,8 Mio USD (VJ -2,3 Mio)

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 759

zscsupporter hat am 22.09.2014 - 18:06 folgendes geschrieben:

***Myriad H1: Adjusted EBITDA 2,8 Mio USD (VJ -2,3 Mio)

Wir sind wieder positiv, Trend definitiv gedreht, Schampus

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

***Myriad: Zweite Jahreshälfte wird operativ nicht profitabel

Junktrader
Bild des Benutzers Junktrader
Offline
Zuletzt online: 17.02.2016
Mitglied seit: 20.08.2014
Kommentare: 123

Meine Erwartungen wurden übertroffen!

Ein sehr, sehr gutes HJ, der Turnarround ist geschafft und die Firma wird noch sehr weit fliegen!

 

 

GROSS PROFIT VON 5.3 AUF 13.8 MIO GESTIEGEN.

EBITDA VON -2.3 AUF +2.8 MIO!

NETTOERGEBNIS OHNE RESTRUCTURING COSTS: -0.9 MIO (ergo +/- 0).

 

Im zweiten Halbjahr nur nicht profitabel, weil sie in den MSNGR investieren, um ein starkes Wachstum zu erzielen. Dafür wollen sie dann im 2015 damit abcashen.

 

Leute, das sind sehr, sehr gute News. Meine Erwartungen wurden (EBITDA -1) wurde massiv übertroffen.

Zudem wird das Wachstum im MSNGR wohl MASSIV sein.

Jetzt ist es klar: Strong BUY!

 

 

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

Zürich (awp) - Der Handysoftware-Hersteller Myriad hat in der ersten Hälfte des Geschäftsjahrs 2014 bei einem praktisch stabilen Umsatz operativ die Gewinnschwelle erreicht. Der Umsatz stieg in der Berichtsperiode um 1% auf 21,8 Mio USD und der adjustierte Bruttogewinn um 60% auf 15,4 Mio. Der adjustierte EBITA erreichte 2,8 Mio USD, nach einem Fehlbetrag von 2,3 Mio im Vorjahr.

Gemäss dem am Montagabend aufgeschalteten Geschäftsbericht, verbesserten sich auch die anderen Gewinnzahlen deutlich: Der EBIT wird mit -1,2 Mio USD angegeben, gegenüber -8,9 Mio im Vorjahr. Unter dem Strich resultierte ein Verlust von 2,8 Mio USD, nach zuvor -10,6 Mio.

Zum Ausblick heisst es, dass der Umsatz in der zweiten Jahreshälfte unter dem Niveau des ersten Semesters liegen werde. Man erwarte auch nicht, in der zweiten Jahreshälfte 2014 operativ profitabel zu sein.

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 759


Die Story geht definitiv weiter, Cash ist nun vorhanden und jetzt wird Gas gegeben in Richtung mehr User, die Zahlen aktuell kommen wie definiert Anfangs Oktober.

Party geht weiter ...

Business-Angel
Bild des Benutzers Business-Angel
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 01.07.2014
Kommentare: 34
positive News

Ja - die Geschichte von Myriad kann weiter gehen. Wer möchte, kann die Telefonkonferenz live mithören:


Information on Myriad’s H1 Earnings call


Myriad will present its Half Year 2014 results to members of the media, investors and analysts today at 18:30 CET. There will be a presentation by Stephen Dunford (CEO) and Richard Francis (CFO), followed by a Q&A session with Management.


Details of how to join the call are below:


 













Direct DDI (s) for Participant ConnectionUK Toll-Free Access Number: 08082370030UK Toll Access Number: 02031394830SWITZERLAND Toll-Free Access Number: 0800 423 452SWITZERLAND Toll Access Number: 044 580 0083

 


 

ITFS List for Participant ConnectionFEL_Events_International_Access_List.pdf
Participant Pin Code11230998#
Audience URLhttp://www.anywhereconference.com

 

Business-Angel
Bild des Benutzers Business-Angel
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 01.07.2014
Kommentare: 34
Myriad Group AG Half Year 2014 Results

Myriad Group AG Announces Half Year 2014 Results


ZURICH, Switzerland – 22nd September 2014 – Myriad Group AG (SIX Swiss Exchange: MYRN) today reported revenues of USD 21.8 million and an adjusted EBITDA1 USD 2.8 million for the first half of 2014.


Stephen Dunford, CEO of Myriad Group AG, commented: “Our financial performance continues to improve as we benefit from the restructuring process we announced at the end of 2013. We have made significant progress, in line with our strategy, across all our product portfolios. msngr has shown significant growth and we are encouraged by user interactions with the service. Both our Device Solutions and Mobile Services Divisions have been streamlined and are operating efficiently.”


The first half of 2014 has seen the Group successfully execute on operating strategies across its entire product portfolio as well as complete significant restructuring projects to ensure the business is fit-for-purpose to strive for growth in the future.


Mobile Services Division


Following investment in our new research and development team based in London, we have continued to invest in upgrading our msngr service culminating in the launch, in June, of a new user interface and a new back end for increased stability and scalability ensuring the platform is able to support viral growth. The enhancements bring additional functionality and features to further develop user engagement, particularly around group chat, but also ensuring that the fundamentals of an excellent messaging service are maintained. Having achieved 38m registered users by the end of December 2013, msngr has continued to grow successfully into 2014 achieving a registered user base of 67m at the end of June 2014. With the support of network operator partners in key target markets in Latin America, msngr uniquely allows communication between both feature phone and smart phone users, ensuring msngr is available for the broadest possible addressable user base.


The new Sub Data operational structure set in place at the end of FY 2013 has quickly delivered on building new technology roadmaps and sales pipelines across both USSD core and Myriad Updates. We continue to invest in new value-added services for network operators, which will see returns in the form of increased licence revenues in the near future. Updates has attracted 24 million unique visitors to the end of June, delivering social media through a text-based interface for basic phone users who do not have a data plan. We are Facebook’s partner of choice for USSD services with 41 deployment agreements signed with operators across Latin America, Africa, India and South-East Asia. The breadth of complementary services offered over USSD has been further enhanced with the announcement of Myriad as a certified partner with Twitter and the only Yahoo! partner to deliver services to basic and feature phones in emerging markets.


Device Solutions Division


The Device Solutions Division has seen growth in licence revenues as we leverage Myriad’s position within the North American pay TV and Blu-ray player markets through royalties from organisations such as Comcast, Cisco, Pace, Arris and Samsung. The increasing proportion of licence revenues reflects the development of a strong royalty-based business and is a key element of the overall Group strategy to move from pure professional services engagements towards higher margin licence deals. The Group continues to develop its value proposition to address opportunities in the “internet of things” market.


Managing Costs


The extensive restructuring projects announced at the end of FY 2013 have been completed on plan in 2014. We continue to invest in research and development, marketing and sales to support the Group’s key messaging products, msngr and Updates.


Half-Year financial results in brief


Led by the increasing proportion of licence revenue at 58% of total revenue (H1 2013: 53%) and restructuring activity completed in the period, the Group has achieved a significant improvement in profitability. This is best exemplified by the increase in gross profit to USD 13.8 million (H1 2013: USD 5.3 million), representing a gross margin of 63.3% (H1 2013: 24.5%). The Group also achieved an EBITDA (pre restructuring and exceptional costs) of USD 2.8 million (H1 2013: loss of USD 2.3 million), representing a very encouraging improvement year on year. This demonstrates that the underlying business has returned to a sustainable level.


Summary Financial Information


 


 



































USD millionHY 2014HY 2013%
Device Solutions11.29.024%
Mobile Services10.612.5(15%)
Total revenue21.821.51%
Adjusted gross profit215.49.660%
Gross margin71%45%26%
Adjusted EBITDA12.8(2.3)

 


1 EBITDA adjusted for non-recurring items and restructuring costs.


2 Gross profit adjusted for amortisation, impairment and restructuring costs.


 


 


Outlook


We left H1 2014 with an efficient structure leaving us well placed to execute our business plans. H1 revenues included msngr user fees that we have now discontinued in order to help drive users to the product. We plan to monetise msngr over the course of 2015. H1 2014 also includes revenues from legacy Synchronica products that will be end-of-lifed as well as revenues from one-time transactions in our Device Solutions Division. For these reasons we do not expect to achieve H2 2014 revenues at the same level as H1 2014.


H2 will also see significant investments in product features and services, and will see marketing activities to support the ramp up of msngr, which will give us a stronger user platform for 2015. Thus we do not expect H2 2014 to be operationally profitable.


Fundraising


On 9 September 2014 the Group announced that it had issued 9,400,000 shares out of authorised capital, raising USD 30.2 million. These funds are allocated to fuel growth and further development of the Group’s major product lines. The level of investment to develop monetisation and to significantly grow the user population in msngr will increase in H2 2014.


msngr user numbers


Myriad expects to announce its latest msngr user numbers in the first half of October 2014.

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 09.05.2016
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 425

Das Zahlenset ist für mich fast ein Non-Event; die Aktie lebt vom Nutzerzahlenhype und Übernahmefantasien (es wird ja immer wieder gerne der Vergleich zu Whatsapp gezogen). Ich bleibe vorläufig dabei;aber ziemlich emotionslos; Emotionen sind an der Börse selten gut.

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

estimated 5.29 Dance 4

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Das gibt Morgen ein Fest! 

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Würde auf die Schnelle sagen... Myriad is on track. Good

Habs nur schnell durchgeschaut und das Gelesene gefällt soweit ganz gut. Müsste es vielleich nochmals durchgehen da auf Englisch...

Aber hört sich soweit echt gut an. Da freue ich mich mal glatt auf die Zeit von heute bis weit ins 2015 hinaus. Scheint als ob Restrukturierung fertig ist, ihre Früchte zeigt und man sich nun auf Wachstum kontzentrieren kann... Wachstum auch monäter - sprich Gewinn schreiben.

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 09.07.2019
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 300

Möchte nichts schlecht reden, aber erstens sagt ein Estimate Kurs von 19Uhr noch nichts aus und eine Rakete wird auch nicht gezündet...
Ich wünsche es Myriad wirklich, aber bis zu den Userzahlen im Oktober wird es sicher npchmals Kaufkurse geben.
Der Ausblick mit negativen operativen Zahlen für HJ2 wird für gute Einstiegskurse sorgen. Und ein stetiger, aber nicht übertriebener Anstieg ist nachhaltig! Das allg. Börsenumfeld wird auch noch etwas drücken...

ABER über kurz oder lang wird Myriads Story aufgehen und für ein happy-end sorgen Smile

Ich denke man sieht sich wieder

Junktrader
Bild des Benutzers Junktrader
Offline
Zuletzt online: 17.02.2016
Mitglied seit: 20.08.2014
Kommentare: 123

So MYRIAD-Community:

 

STRONG BUY.

Und das meine ich nun wirklich so.

Nachdem Conference Call gibt es für mich nur noch eine Frage: Geht es Wochen oder Monate, bis wir die 10.- sehen.

Das ist nun wirklich alles sehr, sehr positiv!

Die Firma hat die Restrukturierung positiv erledigt und ist nun operativ "on track", generiert bereits wieder Cashflow's und die Marge ist massiv angestiegen, EBITDA, EBIT ohne Restrukturierung ist positiv. Sehr, sehr gut und viel mehr als ich erwartet habe.

Da MYRIAD nun volle pulle in MSNGR investiert wird das HJ2 negativ ausfallen, allerdings - so darf man davon ausgehen wenn man die Zahlen studiert - wird das ein unwesentlicher Betrag sein, dank der erledigten Restruturierung und den posiviten anderen Bereichen ist diese Investition mehr als Gerechtfertigt!

Cash hat man nun genug, einerseits durch die AKE von 30 Mio, anderseits dank dem positiven Cashflow aus dem HJ1 sowie wohl dank dem beenden des Rechtstreits mit Oracle. Auch wenn das MMGT nicht Auskunft geben wollten, dürfte man aus den Aussagen folgern, dass hier ein gewisser Betrag in Richtung MYRN geflossen ist. Die Rückstellung für die Oracleforderung dürfte man wohl auflösen.

 

Zudem: MSNGR ist wohl voll on track. Dieses Produkt ist nun stark am wachsen, bis in 2.Qu.2015 möchte das MMGT nun voll in den MSNGR investieren, damit die Userbase möglichst stark ansteigt! Ich gehe davon aus, dass sich das Wachstum beschleunigt hat, womit man wohl bis Qu2.2015 bei rund 125-150Mio User stehen dürfte. Das ist schlicht sensationell. Die nächsten Userzahlen gibt es anfangs Oktober 2014.

Die Kompatibilität für IOS soll in den nächsten Tagen/Wochen released werden. Laut dem MMGT dauert die Freigabe seitens Apple rund 30 Tage, ergo dürfte dieser Prozess bereits eingeleitet worden sein womit wir Iphone-Users schon sehr bald auch mit MNSGR chatten dürfen.

 

Die Userzahl von Google Play ist nicht relevant, da in der Region Latin America immer noch nur eine Minderheit ein Smartphone besitzt, die meisten funktionieren laut dem MMGT immer noch via Feature Phone. Der Iphone Anteil ist dort bei 3% Marktanteil, daher hatte die IOS Version keine Priorität.

 

Was man weiter noch erfahren durfte war, dass die Plattform von Myriad wohl ausgezeichnet und ggü. der Konkurrenz ziemlich überlegen ist (Das MYRN sensationelle Softwareprodukte hat, dürfte die Auszeichung letztes Jahr beweisen). Das dürfte wohl einen Verkaufsprozess an die Konkurrenz nicht hindern sondern eher fördern. Zumindest ist es für mich einen Grund mehr, weshalb eine Facebook eine MYRN kaufen sollte, denn dadurch haben sie die bessere Plattform für Whatsapp.

 

Zum Schluss noch die positive Nachricht, dass auch die anderen Bereiche gut laufen, die Personalbestände massiv reduziert wurden und nun die Kosten im Griff sind.

 

Diese Firma hat den Turnarround definitiv geschafft und nun muss sich keiner mehr wundern, wenn diese Firma in einigen Monaten über 10 CHF steht. Ich denke, die Firma pusht den Track nun weiter und verkauft will sie nicht werden, solange sie diesen hervorragenden Prozess nicht fertiggestellt hat. Dann, bei 150 Mio Users (meine Annahme, das MMGT gibt explizit keine Forecasts raus) wird dann der Reibach gemacht. Sollte MSNGR nicht verkauft werden, haben sie aufgezeigt, wie MSNGR Geld verdienen will (siehe Präsentation). Dies klingt logisch und simpel. Die Plattform erlaubt gratis Zugriffe auf Movies und Music, welche dann mit den Friends geteilt werden kann. Diese haben dann eine Logowerbung integriert (auf der Präsentation z.b. von Corona). Also ist nicht wichtig, ob die Users Cash haben, sondern ob die Werbekunden Cash haben. Und Werbung gibts auch in diesen Ländern.

 

Für mich ist nun klar: Dieses Konzept hat Hand und Fuss, ein klares Zeichen von den Herren Dunford, Francis, Hansen, Nüscheler. Was die aus der Konkursbude gezaubert haben, ist schlicht stark und ein fantastisches Zeichen für die Zukunft.

 

Für mich ist es Glasklar, dass man diese Aktie nun dringend HALTEN und wer noch nicht dabei ist, dringend KAUFEN muss.

Ich fühle mich stark an DAY Software erinnert, mit welcher ich viel gewonnen habe. Nun ist der positive Newsflow hier und das Teil hat gedreht, die Firma ist on track und sie haben ein hervorragendes Produkt.

 

Für mich nur eine Frage der Zeit bis wir ganz andere Kurse als heute sehen.

 

Jan Gürtler
Bild des Benutzers Jan Gürtler
Offline
Zuletzt online: 12.02.2015
Mitglied seit: 10.08.2014
Kommentare: 56
Aufstocken

Da müsste man fast nochmals aufstocken. Sieht stark aus für die Zukunft. Struktur ist auch dahinter! Wenn nun der Wachstum wie gedacht weiter geht, könnte die Aktie bald auf 10+ sein. Wenn der Hype weitergeht, könnten wir bereits bei der Veröffentlichung der Nutzerzahlen auf 6.50 sein. Wünsche euch einen schönen Abend!

http://mobile.fuw.ch/article/myriad-f-montag-nach-borsenschluss/

WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501
Schön, dass ich recht hatte!!

Wir werden bald über 10.- sein!

Morgen geht es mit einem Sprung in diese Richtung 6-7 würden mich nicht wundern!! Im Gegenteil!

Wie bei Santhera, wenn die Story stimmt und die Meute Blut geleckt hat, sind auch 40% gar nichts!!!

Gute Nacht!!!!!!!!!!!

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 759


Myriad on track, en gfreuti Sach Wink

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'791

...obschon im 2. Semester nicht proftabel sein sollte?

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 759

Link hat am 22.09.2014 - 20:24 folgendes geschrieben:

...obschon im 2. Semester nicht proftabel sein sollte?

Was sollen sie ein paar Millionen Gewinn mache bei x 100 Millionen Bewertung, Gas geben , investieren und dann absahnen

Junktrader
Bild des Benutzers Junktrader
Offline
Zuletzt online: 17.02.2016
Mitglied seit: 20.08.2014
Kommentare: 123

Link hat am 22.09.2014 - 20:24 folgendes geschrieben:

...obschon im 2. Semester nicht proftabel sein sollte?

Es ist wie folgt:

Es ist nur deshalb nicht profitabel, weil Myriad volle in das MSNGR Geschäft investiert. Hier kommt dann das Geldverdienen ab dem 2.Quartal 2015, zuerst wollen sie die Userbase noch steigern (da dann stark höhere Einnahmen aus Werbung).

 

Der zweite Bereich, Device Solutions, ist bereits wieder HOCHPROFITABEL!

Gemäss Bericht auf Seite 11 unten hat diese Sparte einen EBITDA von +3.8 Mio erzielt!

 

Also haben wir nun eine positive Sparte mit welcher Geld verdient wird (welche ein starkes Wachstum erzielt hat im 1.HJ)

+

eine Sparte, welche MSNGR heisst und rasant wächst, wo MYRN der Marketleader in Südarmerika ist und wo in Zukunft sehr, sehr viel Geld verdient werden kann oder eben, dann dieser Geschäftsteil an eine Facebook etc. verkauft werden könnte.

 

Für mich ists klar, sobald beide Bereiche am Geld verdienen sind kann es so oder so sehr schnell gehen.

Die erzielte Marge zeigt zumindest bereits wieder, in welche Richtung das laufen kann. Das ist das positive bei Software, wenn die mal läuft, dann kann man abcashen. Zudem ist diese Software sehr gut, die Plattform für den MSNGR ist überlegen (ggü. der Konkurrenz) und ist bereits Cloudbasiert.

 

Nach all diesen Informationen ist es glasklar, dass wir in Richtung 10 müssen. Die Braut wurde dank den zahlreichen Eingriffen deutlich attraktiver und hübscher gemacht und es muss keinen mehr wundern, wenn ein Bräutigam zuschlägt.

 

Ps: Und nur noch so am Rande: Wer die Präsentation gesehen hat: Mir gefällt dieser MSNGR besser als Whatsapp, v.a. die Möglichkeiten sind vielfältiger und werden den Leuten in Südamerika bestimmt sehr gut gefallen. To Share Music, Movies etc wird (alles Gratis) wird bestimmt gut laufen. Ist für mich ein Mix aus Facebook, Whatsapp und Youtube. Ziemlich trendy, würd ich meinen. Es gibt nun wirklich sehr viele Argumente, welche für MYRIAD sprechen. Zum explodieren brauchts den MSNGR, um bis dahin gut zu überleben die Devise Solutions, welche starke Fortschritte gemacht haben und bereits jetzt ready für die neue Generation an Geräten, Version 2.0 für 2015 gerüstet sind. Top Arbeit von MYRIAD!

 

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'791

Gut, so betrachtet habe ich nichts einzuwenden. Morgen ist die Aktie vermutlich bei CHF 8.00, aber zu hoch für mich um einzusteigen.

Habe bei rund CHF 1.60, CHF 2.30, CHF 3.00, CHF 3.80, wie auch bei CHF 4.50, CHF 4.90 und CHF 5.00 zugewartet, da warte ich auch bei CHF 8.00 zu. Und wieso? Weil ich an der Story nicht recht glaube. Aber hier habe ich ein Déjà-vue: NEWRON

Viel Spass Morgen bei der Eröffnung: die Rakete wird morgen gezündet.

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Hier wurde von der Präsentation gesprochen. Denke man meinte damit folgende:

http://www.myriadgroup.com/wp-content/uploads/2014/05/Myriad-HY1-2014-Re...

War jemand bei der Earning Conf. Call live dabei? Die genauen Kommentare dazu würden mich interessieren.

 

Junktrader
Bild des Benutzers Junktrader
Offline
Zuletzt online: 17.02.2016
Mitglied seit: 20.08.2014
Kommentare: 123

Studiert euch diese MYRIAD-Präsentation mal ganz gut:

 

http://www.myriadgroup.com/wp-content/uploads/2014/05/Myriad-HY1-2014-Re...

 

Seite 5: Das Wachstum der MSNGR-Users. Hier kommen in der ersten Hälfte Oktober 2014 die Userzahlen per 30.09.2014.

Wenn man das bestehende Wachstum rechnet, müsste man irgendwo in den Bereich von 85-90 Mio Users kommen. Eine Zahl darüber wäre sehr erfreulich, da sich dann das Wachstum beschleunigt hätte. Eine Zahl über 100 Mio Users wäre schlicht phänomenal, da dies bedeuten würde, dass wir per April 2015 wohl über 150 Mio Users hätte, womit der MSNGR eine starke Grösse auf dem Weltmarkt wäre. Da werden also in den nächsten ein bis zwei Wochen weitere News kommen. Wie aggressiv das Wachstum ist, werden wir sehen. Wenn man die Homepage studiert und die Releases der letzten Woche darf man wohl davon ausgehen, dass seit September (die Realeases waren alle Ende August/anfangs September: https://support.msngr.com/hc/en-us/articles/200424221 ) ein noch viel stärkeres Wachstum herrscht. Zudem möchte das Management ja das Wachstum beschleunigen, indem sie im HJ2 darein investieren (daher HJ2 nicht profitabel).

Zudem steht bereits die Ankündigung, dass weitere Partnerschaften mit Mobilfunkbetreiber demnächst bekannt gegeben werden (http://www.myriadgroup.com/de/produkte/msngr/)

 

Alles sehr, sehr positiv.

 

Seite 9: Der Bereich Device Solutions hat ein Umsatzwachstum von 24% hingelegt und ist mit EBITDA 3.8 Mio sehr profitabel! Diese Sparte ist also bereits sehr gut aufgestellt, zudem dürfte hier weiteres Wachstum dank dem Rollout von RDK2.0 im 2015 folgen. Gut zu wissen, dass MYRN eine zweite Basis hat, welche profitabel Wirtschaftet und Cash generiert und mit Wachstum unterwegs ist.

Seite 12: Die Cashposition hat sich weiter verbessert im 1.HJ.14, das beruhigt uns Anleger wohl auch. Die AKE im September über 30 Mio USD ist ferner ebenfalls beruhigend, so dürfte die Bilanz deutlich verbessert werden und damit ist die Restrukturierung wohl abgeschlossen, selbst wenn MYRN noch mehr genehmigtes Kapital hätte, womit sie weitere Aktien platzieren dürften. Aber wie wir bereits vor 10 Tagen gesehen haben, hat der Markt wie von mir erwartet den Mittelzufluss positiv aufgenommen und den Titel auf heute ein Mehrjahreshoch von 5.25 getrieben. Offenbar hat der Markt erkannt, dass der Turnarround geschafft ist und mit MSNGR eine ganz grosse Sache am entstehen ist.

 

Seite 13: EBITDA +2.8 Mio und EBIT +0.7 Mio und das, obwohl die Mobile Services noch ein Minusgeschäft war. Sackstark. Damit ist die Wende geglückt. Wenn nun der MSNGR durchstartet (was man aufgrund der erwähnten Monetesierungsstrategie ab 2.Qu.2015 erwarten dürfte) wird sich das Ergebnis massiv verbessern! Ferner ist positiv zu werten, dass nun die Prozesse gegen Motorola und Oracle vom Tisch sind, so verbrennt man keine weiteren Kosten mit Prozessen/Anwälten etc. Zudem bin ich mir fast sicher, dass Oracle einen Betrag an Myriad überwies, jedoch waren hier keine Kommentare zu entlocken (confidental deal).

 

Seite 16: Hier die Strategie, wie man mit dem MSNGR Geld verdienen will. Der MSNGR sieht meines erachtens sehr cool aus. Da die User diesen gratis bekommen und auch gratis Movies, Music etc streamen und mit andern Usern sharen können, ist mir auch klar das dies ein grosser Run auf diesen MSNGR auslösen wird. Dadurch ist auch klar, dass Firmen (wie im Beispiel Corona) werben werden. Relativ simpel, so über 100 Mio Users zu erreichen. Ich bin mir sicher, dass dies klappen wird. Sehr gute Strategie.

 

Studiert euch einfach in Ruhe mal diese Präsentation oder die, welche es ganz genau wissen wollen, studiert den HJ-Bericht (http://91.109.5.107/wp-content/uploads/2014/05/Myriad_AR2013.pdf).

 

Für mich ist klar, dass dieses Management rund um die EX-DAY-Software Manager (Hansen, Francis, Nüscheler) und dem offenbar sehr fähigen CEO Dunford ihr Kunsttück erneut vollbringen und ein ehemals hässliches Unternehmen wieder auf die Beine bringen und ein Konzept umsetzen, welches Hand und Fuss hat und irgendwann wohl teuer verkauft werden kann.

Fakten sind, dass diese Produkte voll im heutigen Trend liegen. Wenn eine Facebook mit 200MRD und Twitter mit 31MRD bewertet wird (obwohl Twitter noch Verluste schreibt), wenn Facebook für Whatsapp 19MRD bezahlt hat, Kakaotalk, Line etc. mehrere Milliarden bewertet sind, dann müsste auch eine MYRIAD mit den nun genannten Strategien in die Richtung von über 1MRD Bewertung laufen, womit Kurse über 10.- eigentlich nur noch eine Frage der Zeit sein sollten.

Da die Plattform für den MSNGR offenbar den Konkurrenten überlegen ist, dürfte auch das weiteres Interesse anziehen. Es soll niemand überrascht sein, wenn sich ein grosser MYRN unter den Nagel reisst, immerhin haben diese ja bereits Kooperationen mit MYRN, zudem kennt das Mmgt sich in dieser Welt ganz gut aus.

 

Ich bin sehr froh, nach langem Zuschauen bei 3.15 mit einer ordentlichen Position eingestiegen zu sein, die Firma hat heute bewiesen, dass das Vertrauen gerechtfertigt war und ich erfreue mich sehr, wenn wir Kurse über 10 sehen. Für mich ist nach der heutigen News klar, dass ich kein einziges Stück davon verkaufen werde, zumindest nicht bevor wir mehr als 10 auf der Geldseite geboten bekommen. 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'918
@ Junktrader

Gratulation, schön zusammengestellter post, klingt wie ein Werbetext direkt von Myriad. Ja, vielleicht geht heute die Rakete ab, aber ich finde, dass der Titel schon sehr gut gegangen ist und bedauerlich, dass keine Zahlen zur gütlichen Einigung genannt wurden (ist leider so, um das Gesicht zu wahren). Bleibt der Unsicherheitsfaktor User-Zahlen, die später mitgeteilt werden, als von vielen erhofft, was gewisse Unsicherheiten mit sich bringen kann.

@ Link: Glaubst du, dass Myriad was für dich ist? Einen Titel so lange steigen zu sehen und nicht einsteigen kann interessant, aber auch frustrierend sein. Pass nur auf, dass du nicht zu spät einsteigst (wie die berühmten Hausfrauen)!

An der Börse braucht man schon ein bisschen Mumm und Geduld. Wenn dir das zu hektisch ist, es gibt auch "sichere Aktien". Allen viel Erfolg

Aladin
Bild des Benutzers Aladin
Offline
Zuletzt online: 07.09.2017
Mitglied seit: 14.06.2013
Kommentare: 142

 

Hallo Domtom1

 

stimme mit Deinem Text meist ueberein. Aber, ich bin nicht "Link" , und irgend wie geht es mich ja auch nichts an.

Nur, Deine Wortwahl in Deiner obigen Message an "Link"  ist schon ein wenig, sorry to say, leicht ueberheblich. So zumindest interpretiere ich ihn.  Immerhin ist "Link"  ja auch nicht gerade erst seit 2 Wochen hier im CF.

 

Gruss

Aladin

 

Seiten