Nestlé auf Einkaufstour

Ein Kommentar / 0 new
dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 18.08.2017
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 855
Nestlé auf Einkaufstour

Nachdem Nestlé vorallem mit den neuen Schoggiverpackungen Negativschlagzeilen geschrieben haben, hier vielleicht mal wieder etwas positives. Nestlé wächst weiter:

Kultmarke in Australien gekauft

Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé kauft den australischen Müesli- und Snack-Hersteller Uncle Tobys für rund 810 Millionen Franken. Damit werde die Ausrichtung auf Funktionsnahrung und Gesundheit verstärkt, teilte Nestlé am Dienstag mit. Uncle Tobys blickt auf eine 113-jährige Geschichte zurück und gehört zu den bekannten Marken im australischen Food-Geschäft. Die Marke sei stark beim Sportsponsoring und habe Kultstatus in Australien, teilte Nestlé mit. Der Nahrungsmittelmulti lässt sich die Neuerwerbung einiges kosten: Der Kaufpreis von 890 Millionen australischen Dollar ist mehr als doppelt so hoch wie der Umsatz von Uncle Tobys und mehr als elfmal so viel wie dessen Betriebsgewinn. (ap)