New Venturetec

6'428 Kommentare / 0 neu
01.06.2006 08:33
#1
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835
New Venturetec

Auf der Internetseite gibt es eine neue Pressemitteilung zu Imperia. Stieg der Kurs gestern deshalb so stark?

http://www.newventuretec.com/pdf/06.05.31IperiaPressRelease.pdf

Aufklappen

Besser reich und gesund als arm und krank!

14.11.2016 17:52
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Kommentare: 115

nummelin hat am 14.11.2016 - 16:22 folgendes geschrieben:

Osiris hat ins plus gedreht... 7.08...

NEV sollte auch grün schlissen heute 3.0 ?     

Manchmal frage ich mich schon, was ihr für Zeugs raucht. Warum kauft ihr immer diese NEV? Das ist eine Beteiligungsgesellschaft und die Aktie reagiert vorallem auf ihr Hauptinvest Osiris. Der Wert einer Beteiligungsgesellschaft hat meistens noch einen Abschlag von 40 bis 50 % auf dem inneren Wert der Aktie. Hättest du Osiris für 4 Dollar gekauft, könntest du die Aktie jetzt schon für 7 Dollar verkaufen. Bei NEV gibt es oft keinen richtigen Handel mit Volumen und die Aktie ist zudem noch meistens breit gestellt.

14.11.2016 17:01
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

@nummelin

In welcher Welt lebst Du? Smile

14.11.2016 16:22
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Osiris hat ins plus gedreht... 7.08...

NEV sollte auch grün schlissen heute 3.0 ?   Good   Clapping

One day you lose,and another day another win!!

14.11.2016 15:09
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

So heute sollte wenn die Amis eröffnen das Ding auch mal wieder paar % in die Höhe.

Osiris hat ja am Freitag ein höchst von 7.39 gehabt... Dies sollte jetzt auch hier sichtbar werden.

Denke bis 3.0 ist absolut kein Problem.

Billig einsteigen .......

One day you lose,and another day another win!!

11.11.2016 13:05
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835

Samui hat am 11.11.2016 - 11:34 folgendes geschrieben:

Aber wer mit Zockeraktien spielt muss den Einsatz abschreiben können, dies ist vielleicht bei den Leerverkäufern von Osiris nicht bei allen der Fall. Osiris produziert immer noch und liefert an Arthrex und Stryker, eine Bilanz zu fälschen ist nicht so einfach und da müssten die Revisoren mitmachen.

Also ich bin immer noch optimistisch, das heisst ich erwarte eine Erholung von Osiris, es könnte auch zu einem shortsqueeze kommen wie schon einmal (siehe Kursverlauf vom 31. Juli 2013).

Was das für NEV heisst kann jeder selbst ausrechnen, es ist besser wie im Casino, dort habe ich im besten Fall nicht einmal eine 50% Chance wegen der Null. Bei NEV und OSIR sehe ich im Moment eine Chance >50%. Der Verlust ist erst dann ein Verlust, wenn man ihn realisiert hat, das gilt auch für einen Gewinn.

Osiris hat vor einigen Tagen einen provisorischen Umsatzbericht herausgegeben, für 2016 wird mit einem Umsatz im Bereich von 100 bis 110 Millionen gerechnet! Die Aktie wurde also massiv zu stark nach unten gedrückt (mit Leerverkäufen) und die müssen jetzt bei massiv steigenden Kursen gedeckt werden! Das ist auch der Grund weshalb Osiris die letzten zwei Tage rund 50% im Kurs gestiegen ist.

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

11.11.2016 11:34
Bild des Benutzers Samui
Offline
Kommentare: 298
an der Börse ist alles möglich

Aber wer mit Zockeraktien spielt muss den Einsatz abschreiben können, dies ist vielleicht bei den Leerverkäufern von Osiris nicht bei allen der Fall. Osiris produziert immer noch und liefert an Arthrex und Stryker, eine Bilanz zu fälschen ist nicht so einfach und da müssten die Revisoren mitmachen.

Also ich bin immer noch optimistisch, das heisst ich erwarte eine Erholung von Osiris, es könnte auch zu einem shortsqueeze kommen wie schon einmal (siehe Kursverlauf vom 31. Juli 2013).

Was das für NEV heisst kann jeder selbst ausrechnen, es ist besser wie im Casino, dort habe ich im besten Fall nicht einmal eine 50% Chance wegen der Null. Bei NEV und OSIR sehe ich im Moment eine Chance >50%. Der Verlust ist erst dann ein Verlust, wenn man ihn realisiert hat, das gilt auch für einen Gewinn.

11.11.2016 11:34
Bild des Benutzers Samui
Offline
Kommentare: 298
an der Börse ist alles möglich

Aber wer mit Zockeraktien spielt muss den Einsatz abschreiben können, dies ist vielleicht bei den Leerverkäufern von Osiris nicht bei allen der Fall. Osiris produziert immer noch und liefert an Arthrex und Stryker, eine Bilanz zu fälschen ist nicht so einfach und da müssten die Revisoren mitmachen.

Also ich bin immer noch optimistisch, das heisst ich erwarte eine Erholung von Osiris, es könnte auch zu einem shortsqueeze kommen wie schon einmal (siehe Kursverlauf vom 31. Juli 2013).

Was das für NEV heisst kann jeder selbst ausrechnen, es ist besser wie im Casino, dort habe ich im besten Fall nicht einmal eine 50% Chance wegen der Null. Bei NEV und OSIR sehe ich im Moment eine Chance >50%. Der Verlust ist erst dann ein Verlust, wenn man ihn realisiert hat, das gilt auch für einen Gewinn.

11.11.2016 06:44
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Heute werden wir über 2.7 starten..

... wie geschrieben noch zugreifen....

Schöns Weekend

One day you lose,and another day another win!!

10.11.2016 22:54
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835

nummelin hat am 10.11.2016 - 17:04 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 10.11.2016 - 16:56 folgendes geschrieben:

nummelin hat am 10.11.2016 - 16:52 folgendes geschrieben:

10t Stückli und wir sind bei 4.0.-

Osiris 5.94.... 9% plus

Los geht das Ding.....   

Die Leerverkäufer kommen jetzt unter Druck und müssen ihre Positionen decken, das wird den Kurs weiter nach oben ziehen.

 

Wie gesagt noch billig einsteigen ....

 

Osiris hat bei 6.64 (+22,96%) geschlossen, dadurch ist der innere Wert von NEV innert zwei Tagen um rund Fr. 2.- gestiegen!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

10.11.2016 17:04
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Kapitalist hat am 10.11.2016 - 16:56 folgendes geschrieben:

nummelin hat am 10.11.2016 - 16:52 folgendes geschrieben:

10t Stückli und wir sind bei 4.0.-

Osiris 5.94.... 9% plus

Los geht das Ding.....   

Die Leerverkäufer kommen jetzt unter Druck und müssen ihre Positionen decken, das wird den Kurs weiter nach oben ziehen.

 

Wie gesagt noch billig einsteigen ....

 

One day you lose,and another day another win!!

10.11.2016 17:04
Bild des Benutzers RoXoR
Offline
Kommentare: 195

@nummelin : ich habe extra für Dich das Order- und Auftragsbuch herauskopiert...

folgendes : irgend jemand ha genau 10 Stk. zu 2.50 gekauft und den Kurs somit auf 11.11 % angehoben, die nächste ""Unterstützung"" ist bei 2.30 und 2.25

da scheint mir momentan doch ein recht grosser "Spread" zu sein

 

Gruss
RoXoR

AnhangGröße
Image icon bild_1.jpg82.37 KB
Image icon bild_2.jpg80.51 KB
10.11.2016 16:56
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835

nummelin hat am 10.11.2016 - 16:52 folgendes geschrieben:

10t Stückli und wir sind bei 4.0.-

Osiris 5.94.... 9% plus

Los geht das Ding.....   

Die Leerverkäufer kommen jetzt unter Druck und müssen ihre Positionen decken, das wird den Kurs weiter nach oben ziehen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

10.11.2016 16:52
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

10t Stückli und wir sind bei 4.0.-

Osiris 5.94.... 9% plus

Los geht das Ding.....    Drinks

One day you lose,and another day another win!!

10.11.2016 16:36
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Nächster grosser block bei 5.50.-

Jetzt billig einsteigen .... Clapping   Clapping

One day you lose,and another day another win!!

10.11.2016 16:34
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Einsteigen..... wir sind bei 2.50.-

Habe es euch heute morgen geschrieben        Mail 1

 

One day you lose,and another day another win!!

10.11.2016 16:30
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Yahoo   geht ja ... Osiris 8%plus

jetzt muss nur der 2.35 block weg.... und dann geht das hier richtig gegen NORDEN .....   

One day you lose,and another day another win!!

10.11.2016 16:19
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

nummelin hat am 10.11.2016 - 15:59 folgendes geschrieben:

Osiris 5% im plus... irgend wenn bald wird auch hier der paukenschlag kommen  

Kaum geschrieben 15:59...

und schon wird gekauft......    Dance 4      Clapping

Ja macht weiter so dann sehen wir hier auch bald die 5.0  

One day you lose,and another day another win!!

10.11.2016 15:59
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Osiris 5% im plus... irgend wenn bald wird auch hier der paukenschlag kommen   Good

One day you lose,and another day another win!!

10.11.2016 10:29
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Heute leider noch nicht viel los hier.

Kommt aber noch .....   Drinks

Kann jederzeit gekauft werden....   Yahoo

One day you lose,and another day another win!!

09.11.2016 16:33
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Wird ja schön klein gekauft...

Der 2.35 Block muss weg... das sieht es rosig aus....

 

One day you lose,and another day another win!!

09.11.2016 16:12
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907


OB sieht immer besser aus ...

Osiris ist auch im plus .....

 

One day you lose,and another day another win!!

09.11.2016 15:04
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Jemand dabei ?

Denke das Ding könnte rasant steigen .....

One day you lose,and another day another win!!

09.11.2016 10:19
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Dachte heute sei mehr Bewegung hier .. nachdem gestern Osiris so nach oben ging..

Wird schon kommen...

 

One day you lose,and another day another win!!

08.11.2016 16:13
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835

mats hat am 03.11.2016 - 20:56 folgendes geschrieben:

Nachdem Myriad gennetics gestern um 15% gefallen ist steht der net asset value daran unter 0.0?fr zu fallen...

31.10.16 -  0.14 Rp.

ob sie aber überbewertet sind oder unterbewertet wird die Zukunft weisen und nicht alcedo

Heute liegt Osiris sehr gut im Rennen, der innere Wert sollte in dem Fall wieder deutlich steigen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

07.11.2016 08:57
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Kommentare: 115

07.11.2016 08:27:37  finanzen.ch
 

New Venturetec erleidet 2015/16 einen Verlust von gut 60 Mio USD

 

Steinhausen (awp) - Die Beteiligungsgesellschaft New Venturetec hat im per Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/16 einen Verlust von 60,6 Mio USD erlitten, nach einem Gewinn von 15,1 Mio im Vorjahr. Hauptgrund für den Verlust sei der Rückgang des Aktienkurses der Beteiligung Osiris Therapeutics um gut 73%, teilt das Unternehmen am Montag mit.

 

Bereits im Oktober hatte das Unternehmen einen Verlust in der Grössenordnung von rund 60 Mio USD angekündigt und dabei auf Bilanzierungsfehler beim Portfoliounternehmen Osiris verweisen, was dessen Aktienkurs massiv einbrechen liess. Über 80% der Mittel von Venturetec sind in Osiris investiert. Auch die Anteile von Myriad Genetics, einer weiteren Beteiligung von New Venturetec, sind im Wert um rund 45% gesunken. Darüber hinaus verzeichnete das Unternehmen einen Abschreiber von 0,5 Mio USD auf dem Buchpreis der Beteiligung an Prolexys.

 

Der innere Wert der Aktie von New Venturetec gab per Ende des Geschäftsjahres um rund 93% auf noch 0,94 USD oder 0,91 CHF nach.

 

Nach dem Verlust für das abgelaufene Geschäftsjahr decken die Vermögen von New Venturetec das Aktienkapital nicht mehr genügend. Aus diesem Grund sei zwischen dem Unternehmen und dem VR-Präsidenten Peter Friedli eine Nachrangigkeits-Vereinbarung über 19,1 Mio CHF unterzeichnet worden.

 

cf/yr

Innerer Wert der Aktie von New Venturetec    91 Rappen.

03.11.2016 20:56
Bild des Benutzers mats
Offline
Kommentare: 1238

Nachdem Myriad gennetics gestern um 15% gefallen ist steht der net asset value daran unter 0.0?fr zu fallen...

31.10.16 -  0.14 Rp.

ob sie aber überbewertet sind oder unterbewertet wird die Zukunft weisen und nicht alcedo

21.10.2016 09:20
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Kommentare: 115

Aus obigem Beitrag von Dangermouse:

Bezüglich Abschlag sieht es bei New Venturetec anders aus als bei den meisten Schweizer Beteiligungsgesellschaften, die mit einem Abschlag bewertet sind. Beim Investitionsvehikel von Peter Friedlis liegt der Aktienkurs sogar deutlich über dem Net-Asset-Value (NAV) der Ende September bei nur noch 96 Rappen lag.

 

Das sag ich ja schon lange! Und der alte, kapitalistische Börsenhase träumt und schwärmt von einer rosigen New Venturetec-Zukunft.

NEV  ist doch momentan massivst überbewertet!!! 50 bis 60 Rappen wären jetzt o.k.

Im Gegensatz zu NEV ist z.B. Newron massiv unterbewertet.  Newron müsste heute min. 40.- Franken wert sein.

Aber das ist Börse. Es gibt immer Verzerrungen, aber auch die werden sich mal korrigieren.

19.10.2016 08:19
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Kommentare: 835
Bei New Venturetec ist nur der Grund der Krise neu

New Venturetec, das Investitionsvehikel von Peter Friedli, reiht Fehlschlag an Fehlschlag. Damit steht das Investitionsvehikel in der Branche aber keineswegs alleine.

 

Die Aktionäre der Beteiligungsgesellschaft New Venturetec sind sich einiges gewohnt – doch langsam dürften auch sie die Geduld verlieren. Denn der Aktienkurs fährt wieder mal gegen Süden. Das ist für die von Peter Friedli geleitet Gesellschaft nichts Neues. Die Aktien die momentan knapp über 2 Fr. notieren, bewegten sich vor Jahresfrist noch auf rund 7.50 Fr.

In ihren Aufbau erinnert New Venturetec heute an die «Visionen», die Beteiligungsgesellschaften von Martin Ebner, die auch wenig gute Erinnerungen an die Vergangenheit der Schweizer Beteiligungsgesellschaften aufkommen lassen. New Venturetec umfasst wie die «Visionen» nur noch einzelne Gesellschaften und widerspricht damit der Idee der Diversifikation die ein wichtiges Argument für diese Art der Investitionsvehikeln gegenüber Investoren ist. New Venturetec hält 12% an der US-Biotech-Gesellschaft Osiris Therapeutics. Dieses Engagement macht denn auch rund 82% des Portefeuilles der Beteiligungsgesellschaft aus. Peter Friedli ist auch Geschäftsführer von Osiris. Rund 17% werden in die ebenfalls amerikanische Myriad Genetics investiert. Noch 1% macht die Beteiligung and Prolexys Pharmaceutica aus.

Vor alle eine Ansammlung von Problemen

Osiris hatte bereits im November 2015 angekündigt, die Umsatzrealisierung in den Geschäftsjahren 2014 und 2015 nochmals zu überprüfen. In der Folge brach der Aktienkurs um 70% ein. Auch das per September abgeschlossene Geschäftsjahr 2015/2016 zeigt Folgeschäden, weil wegen Bilanzierungsfehlern ein Fehlbetrag von 60 Mio. $ anfiel. Anfangs August publiziert Myriad Genetics, ein Hersteller von Gen-Krebstests, das Ergebnis des Fiskaljahres. Der Gewinn blieb dabei hinter den Prognosen zurück und auch der Ausblick für das laufenden Jahr wurde nach unten korrigiert. Die Aktien von Myriad büssten an einem Tag 23% ein.

Doch die New Venturetec hat schon ganz andere Abstürze hinter sich. Im Jahr 1997 wurden 500 000 Aktien zu 33 Fr. emittiert. Peter Friedli brachte damals 11 Beteiligungen aus bereits etablierten Fonds in New Venturetec ein. Auf dem Höhepunkt der Dot-com-Blase kletterte der Aktienkurs auf über 250 Fr. und die Beteiligungsgesellschaft war Milliarden wert. Aktuell beträgt der Börsenwert noch xx Mio. Fr.

Woher kommt die Prämie?

Bezüglich Abschlag sieht es bei New Venturetec anders aus als bei den meisten Schweizer Beteiligungsgesellschaften, die mit einem Abschlag bewertet sind. Beim Investitionsvehikel von Peter Friedlis liegt der Aktienkurs sogar deutlich über dem Net-Asset-Value (NAV) der Ende September bei nur noch 96 Rappen lag. Doch auch der NAV hat in den vergangenen Monaten eine dramatische Schmelze erfahren. Vor Jahresfrist lag er auf 12.73 Fr. Diese eher ungewöhnliche Bewertgung lässt sich auf zwei Arten erklären: Entweder haben die Investoren die hohen Kursrückschläge der Portfolio-Gesellschaften wegen der geringen Liquidität in den New-Venturetec-Aktien noch nicht nachvollzogen, oder sie sehen im Konstrukt von Peter Friedli mehr Potenzial als die Summe der Beteiligungen.

Sowohl Osiris als auch New Venturetec sind daran ihre Liquiditätssituation zu verbessern. Dabei ist die US-Gesellschaft erfolgreicher. Am 11. Oktober gab Osiris bekannt, es verkaufe einen Teil des Stammzellentherapie-Geschäfts, wozu vor allem die Anwendung Prochymal gehört, an eine australische Gesellschaft. Prochymal eignet sich gegen Abwehrreaktionen nach Knochenmark- oder Stammzelltransplantationen. Für diesen Bereich könnte Osiris im Idealfall bis zu 100 Mio. $ lösen. New Venturetec sucht dagegen nach eigenen Angaben weiter einen Käufer für die Prolexys-Beteiligung, ist dabei aber noch nicht fündig geworden. Fände man einen Käufer wäre New Venturetec eine Beteiligungsgesellschaft mit lediglich zwei Beteiligungen – was sie faktisch heute schon ist.

 

D | a | n | g | e | r | m | o | u | s | e

18.10.2016 18:47
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Kommentare: 12835

Alcedo atthis hat am 18.10.2016 - 11:05 folgendes geschrieben:

Typisch Kapitalist. Nicht richtig lesen und dann noch übertreiben. Habe ich irgendwo geschrieben, die NEV-Aktie werde wertlos? Ich bin jedoch der Auffassung, dass die Aktie, gemessen am inneren Wert (wenn ich die Kurse der Beteiligungen so anschaue), massiv zu hoch bewertet ist. Aber jeder kann ja kaufen was er will und auch zahlen was er dazu bereit ist.

 

In einigen Jahren wird man dann beurteilen können ob diejenigen welche jetzt NEV kaufen Gewinner oder Dödel waren. Bei Newron hat sich mein Engagement auf alle Fälle jetzt schon ausbezahlt, die hatte ich auch gekauft als sie niemand wollte (1.78).

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

18.10.2016 11:05
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Kommentare: 115

Typisch Kapitalist. Nicht richtig lesen und dann noch übertreiben. Habe ich irgendwo geschrieben, die NEV-Aktie werde wertlos? Ich bin jedoch der Auffassung, dass die Aktie, gemessen am inneren Wert (wenn ich die Kurse der Beteiligungen so anschaue), massiv zu hoch bewertet ist. Aber jeder kann ja kaufen was er will und auch zahlen was er dazu bereit ist.

 

Seiten