Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 6.740 CHF
  • +5.81% +0.370
  • 11.12.2019 17:31:43
50'829 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 13.03.2019
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'215

Bulle und Bär hat am 19.12.2014 - 19:56 folgendes geschrieben:

Was wollen wir denn für heute mehr? Gestern habe ich mir ständig überlegt, ob ich meine (für einige vielleicht bescheidenen ) 1500 Stück noch aufstocken soll....  das Risiko war mir zu hoch und ich habs bleiben lassen. Was für eine Freude heute:

1. positive Opinion

2. Nachkauf von 500 Stück zu einem mehr als vernünftigem Preis smiley

3. mit einem ruhigen Gefühl für 2015 die Weihnachtstage geniessen und ein paar Franken in die eine oder andere "Spendenbüchse" stecken.

 

Wünsche allen hier tolle Festtage und ein glückliches (nicht nur wegen Newron) 2015

 

Noch ein Zwilling Wink

So ein Zufall ich hatte ebenfalls 1500 und habe Heute zum Glück für 26.8 nochmals 500 bekommen. Hätte ich gestern nicht gedacht dass ich nach positiver Opinion unter 30 noch was bekomme.

 

Am Dienstag fahre ich mit meiner Frau und dem Junior nach Luzern und da spenden wir etwas bei jeder Rappen zählt.

Schöne Festtage Euch allen !

 

 

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 377

und wenn er vergisst, diese einzunehmen?

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'331

Das waren ja irre interessante 24 Stunden.

Ich gehöre zu denjenigen, die vor dem Entscheid ausgestiegen sind und daher einen Teil des Gewinnes momentär verpasst haben.

Allerdings bin ich nun auch überrascht, wie wenig Kurszuwachs erfolgte, und dass der vielfach angekündigte und sozusagen erwartete Hype weitgehend ausblieb.

Woran mag das liegen? Wie war das noch mal mit den Kurszielen von 40, 60 oder auch 200 Franken? Kommt der Ansturm noch?

Von Priorität ist: Die Zulassung wurde noch NICHT erteilt. Sie wurde lediglich empfohlen. Kleiner, aber feiner Unterschied. Zudem erst in Europa - was USA betrifft, ist das Gesuch noch nicht einmal eingesandt. Respektive gesandt schon, aber es kam aufgrund Formfehlern zurück und befindet sich seit Monaten in der Überarbeitung.

Dies mag für einige Newron-Gläubige ein unwesentlicher Umstand sein. Für mich ist es allemal von Bedeutung.

Wie auch immer ... ich gratuliere allen Investierten zum Erfolg (Anstieg von CHF 15 auf CHF 27 in wenigen Wochen, das ist doch durchaus nicht "ohne")  und wünsche zudem schöne Festtage !

 

 

 

Ach ja Anmerkung: Seit gestern gibt es eine Skype-Gruppenkonversation "Newron" ... reiner Textchannel, kein Headset oder so nötig ... wer einen Account hat und beitreten will, sendet mir seinen Skype Nick via PN.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

kirschbaum hat am 19.12.2014 - 20:48 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 03.12.2014 - 12:15 folgendes geschrieben:

 

Und ja ich bin wieder voll drin, ich gehe "all in" ins Finale, sei das jetzt eine Übernahme oder der übliche Kursanstieg vor einer Zulassung. Dance 4

 

Es war einmal .................... Gebrüder Grimm

Damals war ich eben auch "all in", ich habe mir dann aber später überlegt dass das eigentlich ein blödsinnig hohes Risiko ist und deshalb bin ich eben wieder total raus. Wobei ich glaube dass ich alles richtig gemacht habe. Ihr wisst vermutlich gar nicht welches Risiko Ihr eingegangen seid, aber jetzt ist ja alles gut, es kann nur noch aufwärts gehen.

Ein solch hohes Risiko bin ich eben früher schon einmal eingegangen und prompt auf die Schnauze gefallen. Man muss im Leben nicht immer dieselben Fehler machen!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 377
glaube ich schon, dennoch..

Kapitalist hat am 19.12.2014 - 21:33 folgendes geschrieben:

kirschbaum hat am 19.12.2014 - 20:48 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 03.12.2014 - 12:15 folgendes geschrieben:

 

Und ja ich bin wieder voll drin, ich gehe "all in" ins Finale, sei das jetzt eine Übernahme oder der übliche Kursanstieg vor einer Zulassung. Dance 4

 

Es war einmal .................... Gebrüder Grimm

Damals war ich eben auch "all in", ich habe mir dann aber später überlegt dass das eigentlich ein blödsinnig hohes Risiko ist und deshalb bin ich eben wieder total raus. Wobei ich glaube dass ich alles richtig gemacht habe. Ihr wisst vermutlich gar nicht welches Risiko Ihr eingegangen seid, aber jetzt ist ja alles gut, es kann nur noch aufwärts gehen.

Ein solch hohes Risiko bin ich eben früher schon einmal eingegangen und prompt auf die Schnauze gefallen. Man muss im Leben nicht immer dieselben Fehler machen!

Das glaube ich Dir schon Kapi! Ich - auch als alter Hase - bin das Risiko bewusst eingegangen. Nichts gegen Dein Handeln. Was ich verurteile ist das grosse Posaunen - und ein paar Tage später einen Rückzieher machen. Und Deine Feedbacks kommen immer nach vollzogener Tat. Ist für mich leider ein schlechtes Vorbild für die jungen Forum-Leser. Und von denen wimmelt es hier zur Zeit. Die werden schlichtweg verarscht.

 

 

CashBeverin
Bild des Benutzers CashBeverin
Offline
Zuletzt online: 13.08.2015
Mitglied seit: 25.11.2014
Kommentare: 10

Domtom01 hat am 19.12.2014 - 18:56 folgendes geschrieben:

Liegen lassen ist schon deshalb am besten, weil man sich dann nicht mehr die 80% Schrott-Posts geben muss. Werde mich jetzt drei anderen Titeln vermehrt zuwenden, die 2015 höchstwahrscheinlich viel Freude bereiten werden. Newron werde ich nur noch per Chart verfolgen oder mich bei den angenehmen Anlegern per PN melden.

Und bei welchen Titeln siehst du Chancen?

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376
NEWRON

Ich habe auch von Bayern zu Gladbach gewechselt. (Hat mit der Börse nichts zu tun )

Es gibt sicher keine 3 Titel wo man sagen kann sie seien besser als NEWRON.

 

Sobald ich es sicher weiss, werde ich mein Büro zu Haue haben und nicht mehr auf der Bank

Newron wird uns nicht enttäuschen !!!

Es kann sein, dass Newron anfangs November zu schnell von 15 auf 25 Franken stiegen.

amigo
Bild des Benutzers amigo
Offline
Zuletzt online: 06.02.2015
Mitglied seit: 16.09.2012
Kommentare: 954

Ist doch kein 100 m Lauf, es ist ein Marathon ganz klar!

Der Kurs vor der Opinion war schon inklusive, darum ist er auch nicht gross gestiegen!(Vorrunden Spiel):wink:

Ein Wort wo ich nicht mehr hören kann liegenlassen, da wird mir schlecht, von den Leuten die immer wieder etwas schlechtes schreiben, wenn man anderer Meinung ist, aber selber nichts bringen und keine Fantasie haben!

Also mir sind Querdenker viel angenehmer als Besserwisser!:wacko::roll::bye:

 

 

 

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'787

Rein Zufall : es ist FREITAG, jetzt 23H14, und ihr "stusst" immer noch darüber ob CHF 25, CHF 30 oder CHF 60 gerechtfertigt ist?

Krank! Leute: wir haben nur ein Leben im Leben, geniesst es....

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

kirschbaum hat am 19.12.2014 - 21:49 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 19.12.2014 - 21:33 folgendes geschrieben:

kirschbaum hat am 19.12.2014 - 20:48 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 03.12.2014 - 12:15 folgendes geschrieben:

 

Und ja ich bin wieder voll drin, ich gehe "all in" ins Finale, sei das jetzt eine Übernahme oder der übliche Kursanstieg vor einer Zulassung. Dance 4

 

Es war einmal .................... Gebrüder Grimm

Damals war ich eben auch "all in", ich habe mir dann aber später überlegt dass das eigentlich ein blödsinnig hohes Risiko ist und deshalb bin ich eben wieder total raus. Wobei ich glaube dass ich alles richtig gemacht habe. Ihr wisst vermutlich gar nicht welches Risiko Ihr eingegangen seid, aber jetzt ist ja alles gut, es kann nur noch aufwärts gehen.

Ein solch hohes Risiko bin ich eben früher schon einmal eingegangen und prompt auf die Schnauze gefallen. Man muss im Leben nicht immer dieselben Fehler machen!

Das glaube ich Dir schon Kapi! Ich - auch als alter Hase - bin das Risiko bewusst eingegangen. Nichts gegen Dein Handeln. Was ich verurteile ist das grosse Posaunen - und ein paar Tage später einen Rückzieher machen. Und Deine Feedbacks kommen immer nach vollzogener Tat. Ist für mich leider ein schlechtes Vorbild für die jungen Forum-Leser. Und von denen wimmelt es hier zur Zeit. Die werden schlichtweg verarscht.

 

 

Das wäre ja noch schöner wenn ich die vorher bekannt geben würde! Aber ich habe sie stets nach meinen Entscheiden publiziert, wen es interessiert hat, der konnte sie nachvollziehen.

Da einige der Knallköpfe in diesem Forum offenbar keine Ahnung haben, hier eine Auflistung der Geschichte von Safinamide:

1. Der grosse Pharmakonzern Merck hatte seinerzeit die Lizenz auf Safinamide. Merck hatte sämtliche klinischen Tests durchgeführt und auch finanziert. Merck hatte dafür einen Betrag im Bereich von hunderten von Millionen aufgewendet. In einem wichtigen klinischen Test wurden die gewünschten Eckpunkte nicht erreicht! Vor drei Jahren gab Merck die Lizenz an Newron entschädigungslos zurück und hat dadurch mehrere hundert Millionen abgeschrieben! Der Kurs der Newronaktie fiel damals auf unter Fr. 2.-!

2. Zambon hat lediglich die Auswertung der klinischen Tests und deren Lizenz von Merck übernommen.

3. Bei der europäischen Arzneimittelbehörde werden lediglich (laut langjähriger Statistik) gut 90% der zur Zulassung eingereichten Medikamente auch zugelassen, d.h. rund jedes 10. zur Zulassung eingereichte Medikament erhält keine Zulassung!

4. Dass die FDA die eingereichten Unterlagen an Newron retourniert hat und bis heute keine Neueinreichung erfolgte, war jetzt auch nicht speziell vertrauensbildend.

Dass ich nach all dem das Risiko nicht eingehen wollte einen sechstelligen Frankenbetrag zu riskieren, sollte eigentlich nachvollziehbar sein!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'787

@Kapitalist

Nicht übel nehmen: aber einen 6/Stelligen-Betrag in Newron investieren, auch das ist krank.

Bonne nuit.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Link hat am 20.12.2014 - 00:33 folgendes geschrieben:

@Kapitalist

Nicht übel nehmen: aber einen 6/Stelligen-Betrag in Newron investieren, auch das ist krank.

Bonne nuit.

Jetzt sicher nicht mehr, das ist jetzt mindestens so sicher wie eine Obligation, nur dass die Rendite im 2015 sicher massiv höher ist.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 07.12.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871
Rückblende!

Wer die Aktientipps der Analysten für 2014 befolgte, kann mehrheitlich zufrieden sein. Drei von fünf Experten haben mit ihren «Top Five» am Schweizer Aktienmarkt den Swiss Performance Index (inkl. Dividende) übertroffen – also immerhin 60%! Als Newronaktionäre stehen wir jetzt bei 57,44 %. Es gibt also keinen Grund uns zu verstecken!

Diesen Erfolg von Newron müssen wir geniessen. Wir kennen den wahren Wert dieser Aktie und wenn die Presse davon Notiz nimmt, dann wird diese Aktie diesen Erfolg in kürze ausbauen können! 

Liegt es an der PR Abteilung oder an der Weihnachtszeit, dass wir noch nicht bei der 35 stehen, spielt mir keine Rolle, denn diese Marke wird bestimmt 2015 noch überwunden werden. Bei Newron läuft die Uhr einfach anders, aber die Jahresentwicklung kann sich immer wieder sehen lassen! 

Nun, die nächsten kurstreibende News wird die Lizenzvergabe in den Staaten sein! Und der Wert dieser Lizenz ist jetzt markant gestiegen! Denn jetzt muss sich der Lizenznehmer nicht mehr fürchten, dass Xadago/Safinamide seine Wirkung verfehlt! Wäre natürlich für eine Bigpharma peinlich gewesen, für eine kleine Firma, ihren Namen auf Spiel zu setzten! 

Vor wenigen Tagen gab es diverse Schreiberlinge, welche Newron kurz vor der Pleite sahen und genau diese sind jetzt wieder am kritisieren. Newron muss sich nicht verstecken! Aufgrund ihrer Grösse läuft zwar nicht immer alles perfekt, aber der Wertzuwachs pro Jahr ist einfach genial! 

Euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gutes Newronjahr 2015!

 

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Kapitalist hat am 20.12.2014 - 00:55 folgendes geschrieben:

Link hat am 20.12.2014 - 00:33 folgendes geschrieben:

@Kapitalist

Nicht übel nehmen: aber einen 6/Stelligen-Betrag in Newron investieren, auch das ist krank.

Bonne nuit.

Jetzt sicher nicht mehr, das ist jetzt mindestens so sicher wie eine Obligation, nur dass die Rendite im 2015 sicher massiv höher ist.

 

Drei mal "sicher" in einem Satz...Kapi is back! Biggrin

Ich bin zufrieden, dass es dieses Jahr noch geklappt hat. Jetzt kann man entspannt in die Feiertage gehen.

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

Link hat am 20.12.2014 - 00:33 folgendes geschrieben:

@Kapitalist

Nicht übel nehmen: aber einen 6/Stelligen-Betrag in Newron investieren, auch das ist krank.

Bonne nuit.

demnach wären 99'999.- nicht krank ?! zumindest jetzt nicht mehr... ALL-IN !

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

lotus-elan hat am 20.12.2014 - 08:41 folgendes geschrieben:

Jetzt haben wir ja die Empfehlung für Europa inkl. Lichtensteig und glaube Norwegen.

Für die Schweiz ( Sonderzug wie meistens bei allem ) wurde es durch Zambon im April 14 eingereicht.

Weiss jemand ( ohne hundert Seiten durchzuackern ) wie lange es bei SwissMedic dauert?

Danke für die Infos.

Ach ja ich habe jeden einzelnen Eintrag durchgelesen ab Seite 1095 und es war und ist sehr spannend.

Es gibt vieles hier im Forum  was einem gefallen kann und eben auch nicht, aber es ist doch schon toll, z.b. wie auf einmal am Donnerstag um 17.31 Uhr das Dokument aufgetaucht ist, welches sich ja jetzt als echt rausgestellt hat.

Das ist doch das geile an einem solchen Forum, jeder gibt sein bestes dazu.

Noch etwas: Sind wir nicht alle mündig, was wir mit unserem Geld anstellen? Sind wir denn schon als Forumsteilnehmer soweit wie unser Banken , dass wir fast mehr Aussschlussklauseln angeben als sie?

Gewinnen und Verlieren ( nicht nur an der Börse ) gehört doch zum leben?

 

Pdf durchlesen Smile dann weisst Du Bescheid...

save the world its the planet with chocolate...

lotus-elan
Bild des Benutzers lotus-elan
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2010
Kommentare: 777
swiss medic

Jetzt haben wir ja die Empfehlung für Europa inkl. Lichtensteig und glaube Norwegen.

Für die Schweiz ( Sonderzug wie meistens bei allem ) wurde es durch Zambon im April 14 eingereicht.

Weiss jemand ( ohne hundert Seiten durchzuackern ) wie lange es bei SwissMedic dauert?

Danke für die Infos.

Ach ja ich habe jeden einzelnen Eintrag durchgelesen ab Seite 1095 und es war und ist sehr spannend.

Es gibt vieles hier im Forum  was einem gefallen kann und eben auch nicht, aber es ist doch schon toll, z.b. wie auf einmal am Donnerstag um 17.31 Uhr das Dokument aufgetaucht ist, welches sich ja jetzt als echt rausgestellt hat.

Das ist doch das geile an einem solchen Forum, jeder gibt sein bestes dazu.

Noch etwas: Sind wir nicht alle mündig, was wir mit unserem Geld anstellen? Sind wir denn schon als Forumsteilnehmer soweit wie unser Banken , dass wir fast mehr Aussschlussklauseln angeben als sie?

Gewinnen und Verlieren ( nicht nur an der Börse ) gehört doch zum leben?

 

Lächle und es wird zurück gelächelt

nfsolutions
Bild des Benutzers nfsolutions
Offline
Zuletzt online: 25.09.2019
Mitglied seit: 24.02.2012
Kommentare: 486

lotus-elan hat am 20.12.2014 - 08:41 folgendes geschrieben:

Jetzt haben wir ja die Empfehlung für Europa inkl. Lichtensteig und glaube Norwegen.

Für die Schweiz ( Sonderzug wie meistens bei allem ) wurde es durch Zambon im April 14 eingereicht.

Weiss jemand ( ohne hundert Seiten durchzuackern ) wie lange es bei SwissMedic dauert?

Danke für die Infos.

 

In der Regel dauert es 330 Tage

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

mein Dream-Team vom 2014 ! thanks guys good job ! Good

AnhangGröße
Image icon Newron-Team94.2 KB
sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'005

nix_weiss hat am 20.12.2014 - 10:02 folgendes geschrieben:

mein Dream-Team vom 2014 ! thanks guys good job ! smiley

Ja wirklich, eine tolle Leistung. Herzlichen Dank an das ganze Team. 

 

Nur als Spass: nur der Informatiker brauchte einen Weiterbildungskurs .... hahaha Smile

  

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

sandrop74 hat am 20.12.2014 - 10:19 folgendes geschrieben:

nix_weiss hat am 20.12.2014 - 10:02 folgendes geschrieben:

mein Dream-Team vom 2014 ! thanks guys good job ! smiley

Ja wirklich, eine tolle Leistung. Herzlichen Dank an das ganze Team. 

 

Nur als Spass: nur der Informatiker brauchte einen Weiterbildungskurs .... hahaha smiley

  

haben die überhaupt einen informatiker angestellt ? war sicher ein sales der nebenbei das web betreut Lol

sundancer
Bild des Benutzers sundancer
Offline
Zuletzt online: 10.02.2016
Mitglied seit: 14.05.2014
Kommentare: 86
Newron


Hallo Jungs jetzt da sich die allgemeine Aufruhr gelegt hat ein Frage an alle.

Wie seht ihr die weitere Entwicklung der Aktie in den nächsten 60 Tagen?

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

sundancer hat am 20.12.2014 - 11:37 folgendes geschrieben:


Hallo Jungs jetzt da sich die allgemeine Aufruhr gelegt hat ein Frage an alle.

Wie seht ihr die weitere Entwicklung der Aktie in den nächsten 60 Tagen?

gemäss der letzten 100 seiten.. mit def. EMA zulassung 30-35.. (60-90 Tage)

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

Kursziel Chf 34 mit FDA Zulassung gemäss Rating.

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

lanker63 hat am 22.04.2014 - 10:29 folgendes geschrieben:

Hier kann man jetzt wirklich nur empfehlen, die überaus günstigen Kurse noch für Nachkäufe oder Ersatzkäufe für weggeworfene Stücke zu nutzen!

Es stehen jetzt sehr wichtige und kurstreibende News an!

1. Einreichung Zulassung USA im April! Die ist sehr sehr wichtig, vor allem für US-Investoren. Wird vor allem in den USA wahrgenommen. Viele grössere US-Investoren warten das Filling auch für Zukäufe noch ab! Denn sobald eingereicht, wissen sie, dass jetzt alle Papiere beisammen sind und alles formal OK ist. Zudem kann man dann die Zulassung in den USA abschätzen. Darauf wird gewartet! Dürfte dann danach vor allem von dort Käufe auslösen.. hier bei uns weniger. Für uns war ja vor allem auch die Zulassung EU wichtig.

2. Lizenzierung in USA durch Zambon! Das dürfte ca. 1-2 Monate nach dem Filling kommen. Es gab ja 70 Interessenten, danach hat man ja die Liste auf 4 zusammen gestrichen. Es sollen sehr sehr namhafte Namen darunter sein. Für die Unterschrift wird hier klar auch das Filling abgewartet. Daher rechne ich relativ kurz danach mit der Unterschrift. Dies sollte dann extrem Presse bringen, sowohl bei uns als auch drüben. Schon alleine vom Namen her. Auch für Newron ist das ganze extrem lukrativ. Steigen doch dann die Lizenzgebühren beträchtlich für die USA, ebenso dürfte dann ein sehr namhafter Betrag an Newron fliessen! Alleine darauf kann dann mit div. Hochstufungen gerechnet werden. Ebenso fällt dann auch das FuW Argument weg, Zambon wäre nicht fähig, das in den USA zu vermarkten. Das ist dann definitiv Geschichte. Hier rechne ich dann mit einer sehr grossen Kurssteigerung, sobald publiziert.

3. In diesem Jahr darf auch noch mit einer Lizenzierung von 3509 gerechnet werden. Dieses Medi ist zurzeit im Kurs in keiner Weise berücksichtig, obwohl sehr grosses Markpotential. Zudem bei Lizenzierung folgen dann umgehend Meilensteinzahlungen und weitere Vergütungen! Dürfte dann umgehend auch auf den Kurs Auswirkungen haben! In einem ersten Schritt rechne ich da mit 4-5 Franken pro Aktie!

4. Zulassungen Safinamide in Europa! Ende Jahr dürfte dann mit den ersten Zulassungen gerechnet werden. Ev. ist die Schweiz sogar zuerst, da die sehr schnell arbeiten sollen! Erwartet wird ja auch die EU im Q4. Im Q1/2015 dann bereits die USA.

Man sieht, an Kurstreibern wird es in nächster Zeit nicht mangeln. Newron hat nicht nur nach meinen Berechnungen heute einen fairen Wert von 35, darauf sind auch schon andere gekommen. Der Wert dürfte sich dann nach Zulassung noch erhöhen! Es sollte also dieses Jahr kursmässig noch einiges drin liegen! Wie weit, wird man sehen. Rechne aber absolut mit einer minimal 25 dieses Jahr, aber eher Richtung 35 nach erster Zulassung! Ein Verdoppler also auf kurze Sicht ist hier absolut nicht utopisch!

Nicht zu vergessen, Zambon hat bisher geschätzt rund 200MEUR in Safinamide investiert. Ist eine eher kleinere Pharma. Die würden das garantiert nie tun, wenn da grosses unüberschaubares Risiko wäre. Nicht vergessen, wir haben hier sehr namhafte Investoren mit an Bord und keiner von denen ist bisher gegangen. Der wichtigste sicher Investor AB. Einer der grössten Fond der Welt. So lange der bleibt, kann man hier auch mit gutem Gewissen drin bleiben. Ebenso noch Namen wie Aviva, Abingworth, Lansdown usw... auch JPM, die zwar eher als Heuschrecke gilt, aber auch hier Garantie gibt, dass die gerne schnelle und grosse Erfolge haben! Unter 100% Gewinn werden die hier garantiert nicht aussteigen und das wollen die nicht erst in 10 Jahren, sondern möglichst schnell! Dafür werden sie sorgen.

Und ja, wer immer von Risiko redet! Börse ist immer Risiko und nicht mal ein Sparbuch ist heute mehr sicher.. sicher sind nur die Steuer und der Tod! Aber wenn man sich mit dieser Aktie beschäftigt, kann man klar sagen, Risiko ist kalkulierbar und in meinen Augen als eher gering einzustufen. Aber klar, all-in in die Zulassungen zu gehen, wird auch nicht zu empfehlen sein.. aber das dauert wie gesagt noch 6 Monate.

ich stützte mich auf solche qualifizierte aussagen (sieh punkt-4 / 35.-).. und bin bis jetzt sehr gut gefahren ! hätte ich auf andere gehört.. wäre ich bei 8.-sfr schon raus gewesen !

thx to lanker63 Good

gawu
Bild des Benutzers gawu
Offline
Zuletzt online: 07.03.2015
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 354

Ja so wie es Lanker sah ist alles eingetroffen! Ein Profi eben! Tausend dank

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 377
Prophet Lanker 63

Ja ist schon wahnsinnig, wie Lanker 63 dies schon vor fast einem Jahr vorausgesagt hat!!

@Kapi: vorausgesagt, nicht nachher eingebracht!

@lotus-elan: guter Text, aber Lichtensteig ist ein hübsches Städtchen im Toggenburg....

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 377
danke nix_weiss

für die tolle Recherche von Lanker!

NB: Du stapelst etwas tief mit Deinem Namen. Stille Wasser gründen tief....

gawu
Bild des Benutzers gawu
Offline
Zuletzt online: 07.03.2015
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 354

Ja nächstes Jahr wird uns Freude bereiten! Und ich denke jetzt schon die Chancen für Zulassung bei Amis ist sehr hoch! Ein Topmedi für Parkinsonkranke! Oder wie seht ihr das?

observer
Bild des Benutzers observer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 04.04.2014
Kommentare: 479

Wirklich super Zitat von Lanker63. Anfang Jahr kannte ich die einzelnen Charakter der Poster noch nicht so gut. Was ich aus dem Text zumindest herausnehme ist, dass ich bei meinen Beobachtungen die Investments der Grossen mehr mit einbeziehe, eben die Heuschrecke z. B. Solche Infos kommen von Kennern, auch wenn man sie mit Vorsicht geniessen sollte, wie bei allem. Ein Lektion mehr.

Ich bin zufrieden mit meinen riskanten Investments (Klumpeneffekt Newron) dieses Jahr, wenngleich meine favorisierte Silbermine (6% von Gesamtanlage) wegen der Goldpreisdrückerei stark unter die Räder gekommen ist (nicht gespürt, wann ich die Reissleine ziehen sollte). Langfristig lohnt sich nun dort das Aufstocken. Es kommt die Zeit, wo das Gold wieder (politisch beeinflusst) steigt, wenn auch vermutlich nicht nächstes oder übernächstes Jahr. Dann jedoch möchte ich vorher investiert sein. Einen sehr kleinen Teil von meinen diesjährigen Gewinnen werde ich in "meine" Silbermine stecken. Und vermehrt auch in Alternativenergie/Speicher. Dazu kann ich noch nichts schreiben.

Ich möchte mich bei all den Schreibern dieses Forums bedanken, die mich dieses Jahr auf dem Pfad des Gewinnwachstums gelenkt haben. Ohne jene sähe es wohl eher mager aus.

Ich wünsche allen Frohe Weihnachten und einen super Start ins Neue Jahr. Das gilt auch für das erfolgreiche NEWRON TEAM!!!

Gruss
Observer :bye:

Im Anhang nochmals den Print Screen vom Orderbuch mit den Fünfzigerzahlen im Geld als (erste) Zielvorgabe für das nächste Jahr  Clapping

AnhangGröße
Image icon newron2_0.jpg206.98 KB

Seiten