Newron

Newron Pharma N 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 1.450 CHF
  • +5.07% +0.070
  • 05.08.2022 17:31:25
51'702 posts / 0 new
Letzter Beitrag
sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

Kapitalist hat am 06.03.2017 - 20:01 folgendes geschrieben:

 

Nein, das kommt früher, vielleicht bereits morgen? Heute wurde fast das 10-fache Volumen des durchschnittlichen Dreimonatsvolumens umgesetzt, so ein Volumenanstieg kommt in der Regel nicht einfach so.

 

 

So ein Volumen wie heute ohne News ist für mich auch Rätselhaft.

Kann schon möglich sein, wie du schreibst, dass der entscheid früher kommt.

Waren heute "Insiders" auf Shoppingtour unterwegs???

 

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 23.01.2022
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'506
Chapeau DHC

Was du dir für Mühe gibst und Zeit aufwendest, damit auch der letzte ... versteht, ist schon an sich bewundernswert. Aber das allein genügt dir nicht: Du erlaubst sogar Einblick in deine Strategie (zumindest denen, die es verstehen wollen) und lässt "die Hose runter" (Stückzahlen / Pardon für die Wortwahl).

Vor so viel Geduld und Grösse verneige ich mich voller Achtung. Deine Beiträge (hier und anderswo) sind stets lesenswert, lehrreich und auch amüsant. Vielen Dank.

Ob man vorher Gewinne mitnimmt (du), vor der FDA-Entscheidung teilrealisiert (ich) oder voll investiert in die Entscheidung geht (?), ist Ansichtssache.

NB: Dass Sann noch durchstartet, wünsche ich uns beiden. Da liegt noch viel drin.

Gegen Zensur! Bin zum "Investoren.Team" migriert. Ach ja: MBTN - der Flop 2022

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 321

Heute waren keine Insider oder grosse Investoren am Werk.Die wo heute gekauft haben,waren wir kleine Aktionäre oder die Hausfrauen, die noch auf dem fahrenden Zug aufspringen wollen.

Was meint Ihr?

Wie hier schon erwähnt wurde, erwarte ich auch nicht mehr einen grossen Sprung nach dem FDA approval.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

Löwe hat am 06.03.2017 - 21:45 folgendes geschrieben:

Heute waren keine Insider oder grosse Investoren am Werk.Die wo heute gekauft haben,waren wir kleine Aktionäre oder die Hausfrauen, die noch auf dem fahrenden Zug aufspringen wollen.

Was meint Ihr?

Wie hier schon erwähnt wurde, erwarte ich auch nicht mehr einen grossen Sprung nach dem FDA approval.

 

Heutiger Umsatz ungefähr 6.340.000 Fr.  ... ja, ja ... die waren Hausfrauen, vielleicht kommen sie sogar aus dem tiefsten Busch von Afrika.

Was sind 6.3 Millionen, nichts! Ein paar Hausfrauen kratzen diesen Betrag locker zusammen (ironisch).

Da die Aktionäre so klein waren, heute hast du sicher nichts gekauft, was sind 6.3 Millionen für den grossen Löwe, peanuts.

 

<gelöscht>

An die Hausfrauen glaube ich auch nicht, Insidergeschäfte vor FDA-Entscheidungen konnte ich jedoch auch noch nicht beobachten, da sickert in der Regel nie was durch. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber vor dem CRL letztes Jahr waren die Volumina meines Wissens nie so hoch. Ich persönlich gehe einfach davon aus, dass immer mehr Anleger vor dem FDA-Entscheid noch rein wollen, da die Odds unbestritten sehr gut sind. Und so entsteht dann ein sich selbst beschleunigender Hype (herding). Aber da hat jeder ne eigene Theorie. Wir werden es wohl nie erfahren. Vielleicht steht auch die News wegen Frankreich noch vor der FDA an, Weber sagte da ja wirklich, es könne sich quasi nur noch um ein paar Tage handeln.

Ich habe leider keine Erfahrungswerte, aber es liesse sich sicher herausfinden, wie oft seitens FDA Entscheide vor dem PDUFA-Datum kommuniziert wurden und wieviele Tage vorher dies im Schnitt passiert. Entgegen einiger Stimmen hier rechne ich bei einem positiven Entscheid nochmals mit einem deutlichen Schub und nicht mit sell on good news.

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 04.10.2021
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 707
Volumen März 2016

Habe mal die Tagesvolumen der letzten 10 Börsentage vom 11.03.2016-29.03.2016 vor dem FDA-Entscheid geprüft. Da hatten wir nicht annähernd solche Volumen.

11.03.2016 ---> 98'764 Stück

14.03.2016 ---> 22'988 Stück

15.03.2016 ---> 35'359 Stück

16.03.2016 ---> 28'572 Stück

17.03.2016 ---> 99'466 Stück

18.03.2016 ---> 161'169 Stück (Bekanntgabe US Linzenzpartner Xadago)

21.03.2016 ---> 58'304 Stück

22.03.2016 ---> 34'637 Stück

23.03.2016 ---> 69'569 Stück

24.03.2016 ---> 51'942 Stück

29.03.2016 ---> 81'579 Stück

 

pageup
Bild des Benutzers pageup
Offline
Zuletzt online: 22.04.2022
Mitglied seit: 22.07.2014
Kommentare: 452

2 Wochen vor PDUFA scheint etwas früh. Meistens lassen sich die Amis Zeit bis zum letzten Tag. 

Kann die erfreuliche Entwicklung nicht auch etwas mit der Auslizenzierung von Evenamide zu tun haben ?

 

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Guten Morgen an Alle

Das Volumen gestern hat auch mich überrascht, hätte nicht gedacht, dass wir 14 Tage vor dem Entscheid solche Volumen sehen werden.

Von Insiderwissen gehe ich auch nicht aus, da dies strafbar ist und die Amis unberechenbar. Was mich am gestrigen Tag auch erstaunt hat, das Cash kein einziges Wort über den Anstieg kommentiert hat.

Ich gehe davon aus, dass Weber mit seiner Präsentation doch punkten konnte und nun doch noch einige vor dem Entscheid gekauft haben.

Ich bin gespannt wo wir heute landen mit dem Volumen und dem Kurs, ich denke nur wenn das einige Tage so weitergeht können wir von einem Trend sprechen.

Sollte jedoch Newron noch 2 - 3 Tage solche Volumen haben und steigen werde ich auch verkaufen und auf den sell on good News hoffen und wieder kaufen.

Ich bin schon seit über 7 Jahren hier dabei und habe schon viel zu viele Abstürze mitgemacht, das passiert mir diesmal nicht da können andere erzählen was sie wollen.

 

Allen viel Erfolg und einen schönen Tag

Erfolg mit Verstand

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 23.01.2022
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'506

Ich bin mal auf die Reaktion der Newron-Investierten gespannt (andere natürlich auch), wenn sich an den Börsen eine (überfällige) Korrektur einstellt, die nach meinen Indikatoren unmittelbar bevorsteht. Das ist einer der Gründe, warum ich meinen Cashbestand erhöht habe.

Gegen Zensur! Bin zum "Investoren.Team" migriert. Ach ja: MBTN - der Flop 2022

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.07.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Domtom01 hat am 07.03.2017 - 09:51 folgendes geschrieben:

Ich bin mal auf die Reaktion der Newron-Investierten gespannt (andere natürlich auch), wenn sich an den Börsen eine (überfällige) Korrektur einstellt, die nach meinen Indikatoren unmittelbar bevorsteht. Das ist einer der Gründe, warum ich meinen Cashbestand erhöht habe.

Weil Du jetzt verkauft hast machst Du etwas auf Panik, wohl in der Hoffnung billiger wieder reinzukommen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 23.01.2022
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'506

Willst du allen zeigen, dass du nur verstehst, was du willst? Ich habe geschrieben, dass ich teilrealisiert habe, das heisst, ich habe einen Teil verkauft und den anderen Teil behalte ich.

Warum? Weil ich mit einer Korrektur rechne. Das darf man noch bei uns, ohne dafür ins Gefängnis gesteckt zu werden.

Und wie weiter? Kommt keine Korrektur und kommt ein positiver FDA-Entscheid, bin ich zufrieden, weil meine halbe Position steigt.

Kommt eine Korrektur, kann ich mit dem Geld der verkauften Hälfte mehr Newron-Aktien zurückkaufen.

Nenne es wie du willst: Risikomanagement, Diversifikation oder "keine Eier haben".

Aber auf deine Tipps und Infos möchte ich hier nicht eingehen, sonst würde mein Invest eingehen.

Gegen Zensur! Bin zum "Investoren.Team" migriert. Ach ja: MBTN - der Flop 2022

Namouk
Bild des Benutzers Namouk
Offline
Zuletzt online: 09.03.2022
Mitglied seit: 12.07.2012
Kommentare: 250
Korrektur?

Ich denke, wir werden bis zur FDA Meldung steigende Kurse sehen und die 30.- noch überspringen.

Danach könnte ich mir eine Konsolidierung 2 - 3 Fr. tiefer bis im Sommer vorstellen.

Nach dem starken Anstieg von gestern haben einige ihre Gewinne realisiert. Die Aktie hält sich aber sehr gut und die Barriere bei 27.50 wird nicht mehr lange halten....

PS; Herr Weber hat an der Infotagung mehrmals angehalten, die Aktien registrieren zu lassen auf die kommende GV! Es stehen wieder Wahlen an (Verwaltungsrat) und sie möchten doch wieder sicher gewählt werden. Er bezeichnete den Anteil Aktien die in der Schweiz gehalten werden als sehr bedeutend. (ca. 10%) Der Aufmarsch in Zürich war wieder erfreulich und bei anhaltendem Interesse werden sie immer gerne eine Info-Tagung in Zürich abhalten.

Alles wichtige kann von der Newron Homepage runtergeladen werden.

(Habe diese Meldung bis jetzt von niemandem gelesen....)

Freuen wir uns, dass es endlich wieder aufwärts geht.......

Grüsse Namouk

00ps
Bild des Benutzers 00ps
Offline
Zuletzt online: 11.10.2019
Mitglied seit: 25.04.2012
Kommentare: 127

Domtom01 hat am 07.03.2017 - 10:24 folgendes geschrieben:

Willst du allen zeigen, dass du nur verstehst, was du willst? Ich habe geschrieben, dass ich teilrealisiert habe, das heisst, ich habe einen Teil verkauft und den anderen Teil behalte ich.

Warum? Weil ich mit einer Korrektur rechne. Das darf man noch bei uns, ohne dafür ins Gefängnis gesteckt zu werden.

Und wie weiter? Kommt keine Korrektur und kommt ein positiver FDA-Entscheid, bin ich zufrieden, weil meine halbe Position steigt.

Kommt eine Korrektur, kann ich mit dem Geld der verkauften Hälfte mehr Newron-Aktien zurückkaufen.

Nenne es wie du willst: Risikomanagement, Diversifikation oder "keine Eier haben".

Aber auf deine Tipps und Infos möchte ich hier nicht eingehen, sonst würde mein Invest eingehen.

Gratulation, du hast eine Strategie und bist hier vielen Leuten weit voraus!!! Was nimmst du als Indikator für eine bevorstehende Korrektur? Kursverlauf, Charttechnik oder arbeitest du mit Indikatoren (RSI)?

<gelöscht>

19k Block bei 27.50 => Nussknacker für den Widerstand?

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 23.01.2022
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'506
00ps

Für Gratulationen ist es zu früh. Ich habe eine Mix von Indikatoren, die ich benütze. Neben den von dir genannten Standardwerkzeugen auch welche, die die Psychologie der Märkte zu erfassen versuchen. Wichtig ist dabei jedoch stets: Es sind nur Sehhilfen. Der Entscheid kommt immer noch vom Kopf und nicht aufgrund eines Indikators.

Gegen Zensur! Bin zum "Investoren.Team" migriert. Ach ja: MBTN - der Flop 2022

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 13.01.2011
Kommentare: 890

Ich schliesse mich grundsätzlich meinen Vorrednern an welche die Vermutung anstellen, dass es zu einer generellen Korrektur kommen könnte. Deshalb nehme ich Emotion raus indem ich mit Trailing Stops arbeite...lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.

Und ja, ich bin mir bewusst, dass bei solchen Titeln Stops manchmal auch daneben gehen können, aber meine Erfahrung über die Jahre zeigt mir, dass die Rendite meiner Strategie entspricht, das passt.

good luck

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 13.01.2011
Kommentare: 890

und hier noch mein Tipp für den Kurs bis zum 21.03:

34.75

Wink

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 07.08.2022
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 574

Chrigu hat am 07.03.2017 - 15:13 folgendes geschrieben:

und hier noch mein Tipp für den Kurs bis zum 21.03:

34.75

Wink

Wie kommst du den jetzt auf diesen Wert?

Denke nicht das die Aktie noch so hoch steigen wird!

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 13.01.2011
Kommentare: 890

Normalerweise kriegst du hier mit unqualifizierten aussagen daumen hoch...hat mich interesssiert Smile

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'696

Weiß man auch nicht, warum es kürzlich diesen Run auf Newron Aktien gab und inzwischen der Handel wieder fast eingeschlafen ist, wie die Kommentare hier im Forum. Lange her, dass Newron auf Seite 2 des Forums gelistet wird. Biggrin Naja, noch maximal 12 Tage, dann wissen wir mehr.

jbor
Bild des Benutzers jbor
Offline
Zuletzt online: 29.07.2022
Mitglied seit: 04.12.2014
Kommentare: 24

Bei Preisen zu 25.xx fülle ich mein Körbchen noch ganz auf.

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 05.08.2022
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 440

Wenn du an den Erfolg glaubst, ist es doch irrelevant, ob du bei 25 oder 26 kaufst!

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 04.10.2021
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 707

jbor hat am 09.03.2017 - 09:27 folgendes geschrieben:

Bei Preisen zu 25.xx fülle ich mein Körbchen noch ganz auf.

Du hattest die letzten Monate eine gefühlte Ewigkeit Zeit zu noch viel tieferen Kursen deine Körbchen zu füllen... Kannst sie ja auch jetzt noch Wink

Statt auf sinkende Kurse zu warten, bin ich auch hier mal für eine "REMUNTANADA" - denn bis zu den 35.85 ist auch noch extrem viel Aufholpotenzial. 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 23.01.2022
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'506

Bei Preisen zu 25.xx fülle ich mein Körbchen noch ganz auf.

Wie soll man das jetzt kommentieren? Ach ja! Welche Körbchengrösse hast du denn?

Gegen Zensur! Bin zum "Investoren.Team" migriert. Ach ja: MBTN - der Flop 2022

simon89
Bild des Benutzers simon89
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 16.09.2012
Kommentare: 202

Wir sind nun seit zwei Tagen in einer gesunden Konsolidierungsphase. Wir haben nochmals etwas mehr als zehn Tage Zeit, einen weiteren möglichen Schub zu erleben. Charttechnisch ist es nur logisch und gesund, was gerade geschieht. Überkauft, diese Aktie. Stichwort Bollingerbände - und dann könnte, Betonung auf könnte, es nochmals vor der Entscheidung losgehen :).

Viel Glück allen Investierten!

lotus-elan
Bild des Benutzers lotus-elan
Offline
Zuletzt online: 30.10.2021
Mitglied seit: 10.12.2010
Kommentare: 792

Der Block von 10000 Aktien bei Fr. 26.00 macht doch mut für den letzten Handelstag in dieser Woche.

Lächle und es wird zurück gelächelt

lotus-elan
Bild des Benutzers lotus-elan
Offline
Zuletzt online: 30.10.2021
Mitglied seit: 10.12.2010
Kommentare: 792

Naja kaum geschrieben war er auch schon wieder weg.

Jänu dann halt etwas anderes. Ich finde 10'000 Aktien in der ersten haben Stunde umgesetzt auch nicht schlecht Smile

Lächle und es wird zurück gelächelt

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.07.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

 

Diese Amis sind schon lästige Typen, die ziehen die Zulassung scheinbar bis zum letztmöglichen Tag heraus! Ich würde wetten dass so Zulassungsdokumente erst 11 Monate in der Schublade liegen bevor sie überhaupt bearbeitet werden, das Wohl der Patienten ist denen total egal!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 23.01.2022
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'506
@Kapitalist

Eine weitere Äusserung, der Sachkenntnis fehlt. Reines Bauchgefühl sich den Frust von der Leber reden. Probier es mal mit einem guten Glas Wein. Einfach relaxen. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Und wo ist da die so oft von dir beschworene Geduld?

Gegen Zensur! Bin zum "Investoren.Team" migriert. Ach ja: MBTN - der Flop 2022

<gelöscht>

Kapitalist hat am 10.03.2017 - 10:09 folgendes geschrieben:

 

Diese Amis sind schon lästige Typen, die ziehen die Zulassung scheinbar bis zum letztmöglichen Tag heraus! Ich würde wetten dass so Zulassungsdokumente erst 11 Monate in der Schublade liegen bevor sie überhaupt bearbeitet werden, das Wohl der Patienten ist denen total egal!

 

Und wir alle hoffen in erster Linie wegen dem Wohl der Patienten auf die Zulassung oder...;-)?

Wenn ich mir die vergangenen PDUFA-Daten auf fdatracker.com anschaue, wurde nie früher als eine Woche vor dem Termin kommuniziert, manchmal am Termin selber, manchmal ein paar Tage vorher. Ich denke, Ende kommender Woche wird es frühestens soweit sein. Newron ist übrigens auf allen mir bekannten Seiten, welche die PDUFA-Daten der FDA überwachen, nicht aufgeführt. Die Aktie dürfte in den USA also nach wie vor ziemlich unter dem Radar laufen, was die Signalwirkung bei Zulassung nochmals verstärken sollte.

Seiten