Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 8.060 CHF
  • 20.05.2019 17:31:45
49'034 posts / 0 new
Letzter Beitrag
jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 21.05.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 540
Newron raddoppia e va sul Nasdaq

L’operazione prenderà avvio formalmente il 27 marzo, quando l’assemblea approverà anche un aumento di capitale da 1,43 milioni oltre alla creazione degli Ads.

Il biopharma italiano tenta la via di Wall Street. Il gruppo Newron Pharmaceuticals di Bresso (Milano), già quotato su listino svizzero, presto raddoppierà la sua presenza borsistica portando gli Ads (American Depositary Shares) al listino tecnologico per eccellenza, il Nasdaq, o in alternativa su un altro mercato regolamentato negli States. La decisione è stata presa ieri dalla società.

axxy
Bild des Benutzers axxy
Offline
Zuletzt online: 03.05.2019
Mitglied seit: 06.12.2013
Kommentare: 90
News von Info-Veranstaltung

Hallo Namouk

Die letzten 5 Jahre war ich ebenfalls an der Info-Veranstaltung. Angemeldet war ich, bin aber zurzeit im Ausland. Ich bin ebenfalls an einer Kurzinfo per PN interessiert. Vielen Dank.

Bin gespannt. Allgemein scheint mir, die Geduld der Anleger ist weiterhin gefragt.

 

 

Namouk
Bild des Benutzers Namouk
Offline
Zuletzt online: 02.05.2019
Mitglied seit: 12.07.2012
Kommentare: 223
@ Kapi

Hallo Kapi

War heute an der Info.Tagung. Weber hat eine sehr gute Info abgegeben. Alle kritischen Fragen hat er souverän beantwortet. Möchte aber keine Kurzfassung hier reinstellen, da es Leute im Forum hat, die darauf brennen das geschrieben zu verzerren. Wenn dich meine Meinung interessiert, dann würde ich Dir per PN meine Kurzinfo weitergeben. Was ich hier aber reinstellen möchte, ist, dass ich weiterhin in Newron investiert bleibe, egal wie tief der Kurs noch absacken sollte.

PS: Der Wein war sehr gut und auch dass Essen schmeckte lecker.....)

Namouk

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 21.05.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'542
Präsentation von heute

Es wäre nett wenn jemand einen kurzen Bericht überdie heutige Präsentation in Zürich scheiben würde. Herzlichen Dank.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 18.05.2019
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 671
Naja, die heute publizierten

Naja, die heute publizierten "Erwartungen" führen uns wohl noch heute in den einstelligen Kursbereich. 

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 20.05.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 437
Chris0312 hat am 01.03.2018

Chris0312 hat am 01.03.2018 10:36 geschrieben:

Die miesen Zahlen aus den Verkaufserlösen von Xadago sind ja das eine und durften so erwartet werden.  

Aber genauso schlimm ist es, dass man nun bereits nicht mehr von Daten aus der STARS- Studie im 2018 spricht. In gewohnter Newron Manier kommt es wieder mal zu glamourösen Verzögerungen. 

 

Naja, gemäss Präsentation von heute (bereits auf der Webseite) werden top line resultate end 2018 erwartet, also immer schön cool bleiben. Ich würde sagen, alles gemäss Erwartungen. Allenfalls kann jemand (da ich nicht vor Ort bin heute) nachfragen wie der Start in der USA angelaufen ist und ob resp. in welchem Anteil sich der bereits in den Royalties bemerkbar macht. Smile

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 15.05.2019
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 2'996
Kapitalist hat am 01.03.2018

Kapitalist hat am 01.03.2018 12:44 geschrieben:

Es wäre nett wenn jemand einen kurzen Bericht überdie heutige Präsentation in Zürich scheiben würde. Herzlichen Dank.

 

 

Ja, es wäre nett zu wissen ob der Wein und das essen geschmeckt haben.

Was Weber erzählt hat, ist Nebensache, der kann man sowieso nicht mehr ernst nehmen.

 

labuba
Bild des Benutzers labuba
Offline
Zuletzt online: 09.02.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 14
Bitte.

*pardon*Namouk hat am 01.03.2018 17:10 geschrieben:

Hallo Kapi

War heute an der Info.Tagung. Weber hat eine sehr gute Info abgegeben. Alle kritischen Fragen hat er souverän beantwortet. Möchte aber keine Kurzfassung hier reinstellen, da es Leute im Forum hat, die darauf brennen das geschrieben zu verzerren. Wenn dich meine Meinung interessiert, dann würde ich Dir per PN meine Kurzinfo weitergeben. Was ich hier aber reinstellen möchte, ist, dass ich weiterhin in Newron investiert bleibe, egal wie tief der Kurs noch absacken sollte.

PS: Der Wein war sehr gut und auch dass Essen schmeckte lecker.....)

Namouk

Ich auch,ich auch. Schliese mich an! (wenn ich darf!?!*biggrin*Danke!

Daniellson
Bild des Benutzers Daniellson
Offline
Zuletzt online: 05.01.2019
Mitglied seit: 14.12.2010
Kommentare: 129
Namouk hat am 01.03.2018 17

Namouk hat am 01.03.2018 17:10 geschrieben:

Hallo Kapi

War heute an der Info.Tagung. Weber hat eine sehr gute Info abgegeben. Alle kritischen Fragen hat er souverän beantwortet. Möchte aber keine Kurzfassung hier reinstellen, da es Leute im Forum hat, die darauf brennen das geschrieben zu verzerren. Wenn dich meine Meinung interessiert, dann würde ich Dir per PN meine Kurzinfo weitergeben. Was ich hier aber reinstellen möchte, ist, dass ich weiterhin in Newron investiert bleibe, egal wie tief der Kurs noch absacken sollte.

PS: Der Wein war sehr gut und auch dass Essen schmeckte lecker.....)

Namouk

Hallo Namouk. Wäre auch sehr interessiert.

 

Tx mate

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 21.05.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 395
@Namouk...verstehe dass du

@Namouk...verstehe dass du das hier nicht reinstellst, dass wäre Munition für die Portionenplauderis. Ich bin auch interessiert.

no risk...no fun...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 21.05.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'542
Namouk hat am 01.03.2018 16

Namouk hat am 01.03.2018 16:10 geschrieben:

Hallo Kapi

War heute an der Info.Tagung. Weber hat eine sehr gute Info abgegeben. Alle kritischen Fragen hat er souverän beantwortet. Möchte aber keine Kurzfassung hier reinstellen, da es Leute im Forum hat, die darauf brennen das geschrieben zu verzerren. Wenn dich meine Meinung interessiert, dann würde ich Dir per PN meine Kurzinfo weitergeben. Was ich hier aber reinstellen möchte, ist, dass ich weiterhin in Newron investiert bleibe, egal wie tief der Kurs noch absacken sollte.

PS: Der Wein war sehr gut und auch dass Essen schmeckte lecker.....)

Namouk

Ja, sehr gerne. Herzlichen Dank.

Von den Leuten die hier immer negativ schreiben sollte man sich nicht verunsichern lassen, viele haben leer verkauft oder schreiben für jemanden der leer verkauft hat und sind deshalb an tiefen Kursen interessiert. Aber eines Tages werden die den Kursen wieder hinter her rennen und das ist dann in unserem Interesse. Scratch one-s head

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Mr.Wrong
Bild des Benutzers Mr.Wrong
Offline
Zuletzt online: 10.05.2019
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 147
ja nicht verunsichern lassen...

Besten Dank Namouk für deine P.N. Für mich eine sehr positive Berichterstattung und zudem neutral verfasst. Nicht verunsichern lassen sag ich da nur und ich bin sehr zuversichtlich, was die nächsten Monaten bringen werden! Mehr gibt es nicht zu sagen! Schönen Abend allerseits und bis bald wiedermal Drinks Good

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 20.05.2019
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 339
Mr.Wrong hat am 01.03.2018 20

Mr.Wrong hat am 01.03.2018 20:17 geschrieben:

Besten Dank Namouk für deine P.N. Für mich eine sehr positive Berichterstattung und zudem neutral verfasst. Nicht verunsichern lassen sag ich da nur und ich bin sehr zuversichtlich, was die nächsten Monaten bringen werden! Mehr gibt es nicht zu sagen! Schönen Abend allerseits und bis bald wiedermal Drinks Good

Hallo Namouk, könntest du mir auch einen Auszug aus deiner Zusammenfassung per P.N. zukommen lassen, würde mich auch sehr interessieren. Herzlichen Dank bereits im voraus, merci!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 20.05.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'538
Ich gönne euch das Insider

Ich gönne euch das Insider-Wissen - ich bin tatsächlich zutiefst beeindruckt. Aber warum sollte ich irgendjemandem oder irgendwas hinterherrennen?

Ich halte es eher umgekehrt. Ich schaue voraus. Eines zumindest muss den Dauer-Optimisten und "Durchhaltern" doch klar geworden sein, nämlich das: 

Was gibt es da hinterherzurennen?

Es liegt in der Natur des Menschen, das Unglück ausserhalb von sich zu suchen, zu externalisieren. Das habe ich auch bis zur Pubertät gemacht. Doch dann wird man normalerweise erwachsen und lernt, vorausgesetzt man kann und will es. 

Im Übrigen schreibe ich nicht für andere, sondern ausschliesslich zu meinem Spass.

Richtig rührend wird es, wenn ihr euch so geheimnisvoll Nachrichten vertickt - echt süss. Doch auch ich habe meine Spione, die auf der Versammlung waren, die mir berichten. Und einen lass ich jetzt aus dem Sack:

Hammer, was da abgegangen ist. Voll geiles Kaufsignal! Verdammt, ich muss jetzt hinterherrennen... lol

Ich wünsche euch viel Glück! Ihr werdet es brauchen!

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 21.05.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 540
Domtom01 hat am 01.03.2018 20

Domtom01 hat am 01.03.2018 20:52 geschrieben:

 

Hammer, was da abgegangen ist. Voll geiles Kaufsignal! Verdammt, ich muss jetzt hinterherrennen... lol

Ich wünsche euch viel Glück! Ihr werdet es brauchen!

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 21.05.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 540
Wer hat von einem Kaufsignal

Wer hat von einem Kaufsignal gesprochen? Du bist der Einzige...

Es interessiert mich einfach, was am Meeting gesagt wurde. Es ist mein Recht... und wenn es dich stört, hast du dann ein echtes Problem.

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 20.05.2019
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 909
Besserwisserei

Ich muss Domtom01 hier mal recht geben (weil ich ja auch zu der von jiroen karrikierten Gruppe gehöre). Er hat zwar einen manchmal überflüssigerweise ruppigen Schreib-Stil, aber bei Firmen die selten, verspätet, manipulativ und selektiv informieren sollte man den Chart nie ignorieren. 

Es wird wohl irgendwann der Tag kommen, an dem Newron anfängt, einen prozentual eindrücklichen Anstieg hinzulegen. Von welchem Startniveau aus auch immer. Und gleich werden hier wieder alle voll des Lobes sein, was die Firma, deren Produkte und ihre eigenen Anlegerqualitäten betrifft.
Wie ziemlich exakt vor einem Jahr, als NWRN von CHF 22 aus gegen CHF 30 strebte und der "Start der Rakete Newron" allgemein als unmittelbar bevorstehend gesehen wurde...

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 20.05.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'538
Ein aussagekräftiges

Ein aussagekräftiges Kaufsignal. Danke. Das sagt allerdings mehr aus über dich. Egal, ich kaufe morgen, das hat mich jetzt echt überzeugt: fundiertes Fach-Insider-Wissen.

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 20.05.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'538
???

Wenn mich was interessiert, dann geh ich hin und mach mich nicht von anderen Foren-Teilnehmer abhängig. Offensichtlich war dein Interesse nicht sehr ausgeprägt oder du suchst nach einem speed-update. Sagen wir es einmal diplomatisch: Die Parteien konnten sich lediglich nicht auf eine gleichklingende Abschlusserklärung einigen, sind sich aber einig darin, dass sie uneins sind.

Langer Rede kurzer Sinn: Ihr seid long ich bin seit 19.- nicht mehr dabei, aber nicht short (das bin ich bei bsln). 

Mein Recht ist aber auch, meine Meinung zu sagen, auch wenn es euch auf den Sack geht (pardon gertrud, ist halt mein überflüssiger = gasförmiger Stil). 

Und: Ich werde newr kaufen, aber erst, wenn mehr Klarheit herrscht. Und dafür habe ich noch Zeit...

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 20.05.2019
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 909
Domtom01 hat am 01.03.2018 23

Domtom01 hat am 01.03.2018 23:09 geschrieben:

.. überflüssiger = gasförmiger ..

Mit einer Chemikerin würde ich mich ja nicht auf eine Diskussion der Aggregatszustände einlassen! Obwohl Deine Definition eine gewisse Logik hat.

Bleiben wir bei dem, was wir beide können: Lästern und so schreiben, als ob wir alles besser wüssten.

 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 21.05.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 540
gertrud hat am 02.03.2018 08

gertrud hat am 02.03.2018 08:44 geschrieben:

Domtom01 hat am 01.03.2018 23:09 geschrieben:

.. überflüssiger = gasförmiger ..

Mit einer Chemikerin würde ich mich ja nicht auf eine Diskussion der Aggregatszustände einlassen! Obwohl Deine Definition eine gewisse Logik hat.

Bleiben wir bei dem, was wir beide können: Lästern und so schreiben, als ob wir alles besser wüssten.

 

Liebe Gertrud

Vergleichst du dich wirklich mit ihm? Deine Beiträge sind qualitativ mit seinen unvergleichbar... 

marsi24
Bild des Benutzers marsi24
Offline
Zuletzt online: 16.05.2019
Mitglied seit: 20.09.2011
Kommentare: 643
 

 

Liebe Gertrud

Vergleichst du dich wirklich mit ihm? Deine Beiträge sind qualitativ mit seinen unvergleichbar... 

Nicht wirklich. Beide verstehen was von Börse. Der Unterschied ist nur: Er schreibt sarkastisch. Sie ironisch. 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 20.05.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'538
der Chemie nicht abgeneigt

In einem meiner früheren Leben stand ich beruflich mit einem Bein auch mal in einem Chemielabor. Deshalb werde ich es aber auf einen Zweikampf auf chemischer Augenhöhe mit dir dennoch nicht ankommen lassen.

Hingegen werde auch ich immer dann weiter stänkern, solange der Misthaufen am Dampfen ist. Die Arbeit wird uns dabei wohl nicht so schnell ausgehen... Der nächste Kommentar folgt bestimmt.

Was die Wirksamkeit der italienischen Sprache hier im Forum betrifft, darf eine gewisse Skepsis angebracht erscheinen, zumal auch der Inhalt m.E. nichts Neues enthält. Einzig Taten und positive Überraschungen zählen, und da bietet Newron zurzeit nichts, rein gar nichts.

In diesem Kontext würde sogar die (bevorstehende?!) Markteinführung in F nichts reissen. Das Trauerspiel des ich weiss nicht wie vielten Aktes - man hat in der Zwischenzeit das Zählen aufgegeben - schreitet munter voran. Zumindest etwas, was Newron "kann"!

Doch der Frühling naht, und mit ihm steigen die Temperaturen, woraus sich die Newron-Gemeinde Hoffnung ableiten kann: Strohhalm-Strategie! Funktioniert, wenn man sich die Augen verbindet, die Ohren zuhält und allen kritischen Fragen aus dem Weg geht, bzw. die Kritiker an den Pranger stellt. Also Jungs, nur zu! Das könnt ihr am besten!

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 15.05.2019
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 2'996
jiroen hat am 03.03.2018 18

jiroen hat am 03.03.2018 18:02 geschrieben:

L’operazione prenderà avvio formalmente il 27 marzo, quando l’assemblea approverà anche un aumento di capitale da 1,43 milioni oltre alla creazione degli Ads.

Il biopharma italiano tenta la via di Wall Street. Il gruppo Newron Pharmaceuticals di Bresso (Milano), già quotato su listino svizzero, presto raddoppierà la sua presenza borsistica portando gli Ads (American Depositary Shares) al listino tecnologico per eccellenza, il Nasdaq, o in alternativa su un altro mercato regolamentato negli States. La decisione è stata presa ieri dalla società.

 

Alles schön und gut, aber wenn Superman Weberli nichts Anständiges liefert, ausser viele Märchen, Verzögerungen und Kapitalerhöhungen, hilft auch der Nasdaq nichts.

Ja, vielleicht übertriebe ich, aber der Herr KE-Weberli hat sich selbst verbockt. Seit dem Jahr 2015 hat er keine einzige Aussage eingehaltet.

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 21.05.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'542
sandrop74 hat am 04.03.2018

sandrop74 hat am 04.03.2018 16:37 geschrieben:

Alles schön und gut, aber wenn Superman Weberli nichts Anständiges liefert, ausser viele Märchen, Verzögerungen und Kapitalerhöhungen, hilft auch der Nasdaq nichts.

Also die Nasdaqkotierung ist nur vorgesehen wenn Sarizotan zugelassen wird und das scheint mir sehr vernünftig zu sein, dann geht der Kurs mit Sicherheit durch die Decke!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Sarizotan
Bild des Benutzers Sarizotan
Offline
Zuletzt online: 18.05.2019
Mitglied seit: 15.02.2016
Kommentare: 337
Überflieger 2018!

Bin Volleingedeckt... bald sehr bald ist nwrn mehr wert als sann und bsln zusammen!

rekrutierungsabschluss ende mai, nasdaq ipo! Positive studiendaten sarizotan ende nov! Evenamide studienstart. Hoffentlich keine übernahme!

Alcedo atthis
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Zuletzt online: 29.04.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 176
Genau das mache ich schon

Genau das mache ich schon länger. Ab und zu überfliege ich mal den Newron-Thread und komme oft zum selben Schluss "Im Westen nichts Neues". Inzwischen kenne ich die Positionen der div. Akteure hier im Forum. Ich bleibe jedenfalls engagiert bei Newron. Xadago ist am Markt zugelassen, bei Evenamide und Sarizotan besteht die Möglichkeit einer Zulassung (grosses Potential). Eine Übernahme könnte ja auch noch passieren und die möglichen Zusatzanwendungen von Xadago wären eine weitere Einahmequelle für Newron. Und Newron hat doch momentan eine viel zu tiefe Marktkapitalisierung (180 Mio). Sachliche, respektvolle Diskussionen  werden hier drin leider selten geführt, meistens ist der Ton gehässig, höhnisch, überheblich, schadenfreudig. Von den konzertierten, manipulativen Aktionen hier drin nicht zu sprechen (Es gibt Leute, die haben mehrere Accounts bei Cash). Allen eine tolle Zeit, viel Erfolg im Leben und auch an der Börse.

Nachtrag: Ich habe noch vergessen zu erwähnen, Newron hatte Ende 2017 noch 60 Mio. Euro in der Kasse. (180 Mio. Marktkapitalisierung - 60 Mio. Cash = 120 Mio. Euro für das zugelassene Xadago und für die vielversprechenden Produktekandidaten Sarizotan und Evenamide)

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 21.05.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 395
...und dann gibt es auch noch

...und dann gibt es auch noch Leute, die geniessen dass Leben und hocken nicht den ganzen Tag am Computer (muss dass ein langweiliges Leben sein) um ein kurzfristiger Zock zu machen. Einfach abwarten und liegen lassen.

no risk...no fun...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 21.05.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'542
@Domtom

Die Frage ist einfach ob man dann wenn die gute Nachricht kommt gerade über genügend flüssige Mittel verfügt um wieder einzusteigen oder den Einstieg aus anderen Gründen verpasst.

Bei Santhera hatte ich einmal gut 10'000 Stück als sie bei Fr. 2.- lagen. Ich hatte die dann mit gut 100% Gewinn verkauft, aber den Zeitpunkt des Wiedereinstieges leider verpasst als sie abgerauscht sind. Bekanntlich sind die einmal bis auf Fr. 139.- gestiegen. Hätte ich die einfach liegen gelassen und im richtigen Moment verkauft wäre mein Gewinn in der Grössenordnung von gegen einer Million gewesen! Fool

Bei Newron kommt ja noch dazu dass der aktuelle Kurs weit unter dem tatsächlichen Wert liegt. Xadago ist auf dem Weg zur weltweiten Marktzulassung und gelegentlich wird Newron nur schon deswegen in die Gewinnzone kommen. Das Patent läuft noch bis 2029 vorher werden keine Generika auf den Markt kommen! Scratch one-s head

Ich kann meine Aktien einfach liegern lassen, vielleicht gibt es ja dann gelegentlich noch das grosse Geld, selbst wenn Sarizotan nicht zugelassen werden sollte.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 20.05.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'538
Die Berufsoptimisten werden es nie begreifen...

Ist ja auch gut so, denn sonst wäre die Welt zu grau.

Aber: Bis zur Zulassung ist es ein langer, und statistisch gesehen, eher als unwahrscheinlich einzustufender Weg! Erfolgsaussichten irgendwo zwischen 20 und vielleicht 30%. Kapitalverschleiss (und KE) einmal ignoriert...

Eine ganz andere Frage ist die nach der Decke. Wo ist sie? 20, 30 oder 60.-? Wahrscheinlich wo anders, spielt auch keine Rolle. Warum?

Newron hat so viel Vertrauen verspielt, nein: verzockt, dass selbst das Mgt saftig im Minus versifft ist (!), dass man in aller Ruhe die guten Nachrichten abwarten kann. Es besteht kein Grund zur Eile bei Newron. Schon lange nicht mehr. Sobald die positiven Resultate eintrudeln - falls! - hat man sicher 1 bis 2 Tage Zeit, sich einzudecken, wie damals bei Sann!

Selbst das Traden ist bei Newron fast nicht mehr erträglich (im doppelten Wortsinn) - nur noch geringe Vola. Dafür gibt's zwei Wörter: Seitwärtsbewegung (immerhin) und Schlaftablette! 

Seiten