Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 6.710 CHF
  • -2.04% -0.140
  • 13.12.2019 17:30:16
50'849 posts / 0 new
Letzter Beitrag
<gelöscht>
Countown läuft noch 120 Tagen
ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'676
@Sarizotan

Welche Aktien ausser Newron hast du in deinem Depot?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 532
ursinho007 hat am 01.06.2019

ursinho007 hat am 01.06.2019 01:51 geschrieben:

Welche Aktien ausser Newron hast du in deinem Depot?

Ich bin zwar nicht Sarizotan. Was für eine Frage? Deine natürlich Schälle Ursli, darum können wir bald in Rente gehen;-).

Spass beiseite, ich hoffe, dass nicht alle auf die Basher reingefallen sind und bei diesen tiefen Kursen im falschen moment ausgestiegen sind. 

Ich kann es nur nochmals sagen, hier wird stark manipuliert. Das ganze hat System. Ich habe mal einige Namen genannt, worauf mein Posting sofort gelöscht wurde. Vielleicht kann sich  noch  jemand an ein Posting von Burro (glaube das war sein Nick) erinnern. Der beschrieb hier, wie die Gruppe vorgeht, da gehört vor allem auch dazu, dass man in den Foren massiv Unsicherheit verbreitet.

Wer schon lange in Newron investiert ist, sollte eigentlich wissen, wie es abläuft.

Übrigens...Punktlandung auf Tageshoch!

Allen Investierten viel Erfolg.

no risk...no fun...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
gertrud hat am 31.05.2019 17

gertrud hat am 31.05.2019 17:47 geschrieben:

Kapitalist hat am 31.05.2019 19:29 geschrieben:

Gertrud hat ja behauptet dass sie gelesen hätte dass für den Voucher in letzter Zeit weniger bezahlt worden sei, soll sie das doch z. B. belegen, ich glaube Weber 

Dein Wunsch ist mir natürlich Befeht. Klar beleg ich, was ich behaupte. Wobei man das wirklich in 10 Sek gegooglet hat, da muss ich blabla recht geben:

18.03.2019 11:46:23 
GW Pharma announces sale of priority review voucher for $105 million
GW Pharmaceuticals Plc said Monday it is selling its Rare Pediatric Disease Priority Review Voucher for $105 million. The company, which was the first to receive U.S. Food and Drug Administration approval for a cannabis-based drug, received the PRV when it was developing that treatment called Epidiolex, which treats seizures associated with two types of rare childhood epilepsy. 

 

Danke Gertrud. Give rose

 

Gestern wurde mir von einem Informanten mitgeteilt dass man Newron bis zu 10.- risikolos kaufen könne. Sollte alles schief laufen wäre Zambon scheinbar bereit Newron zu diesem Kurs zu übernehmen um sich künftige Lizenzabgaben für Xadago zu sparen, Somit gehen die davon aus dass sie bis 2029 mindestens noch rund 200 Millionen an Lizenzabgaben zahlen müssen!

So viel zur Erfolglosigkeit von Xadago.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

<gelöscht>
 

 

Gebe dir gerne tipps ursi damit du nicht komplett absäufts... ein paar dividende starke titel, idorsia, stadler, 2-3 minen, newron natürlich falls es du nich nicht gemerkt hast;)) und noch einige mehr...;)

bei newron bin ich massiv investiert... jedoch nicht die grösste position ..

 

ursinho007 hat am 01.06.2019 01:51 geschrieben:

Welche Aktien ausser Newron hast du in deinem Depot?

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'676
merkwürdig

und warum schreibst du einzig und allein Beiträge über Newron????????

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'519
Kapitalist hat am 01.06.2019

Kapitalist hat am 01.06.2019 06:46 geschrieben:

Gestern wurde mir von einem Informanten mitgeteilt dass man Newron bis zu 10.- risikolos kaufen könne. Sollte alles schief laufen wäre Zambon scheinbar bereit Newron zu diesem Kurs zu übernehmen um sich künftige Lizenzabgaben für Xadago zu sparen, Somit gehen die davon aus dass sie bis 2029 mindestens noch rund 200 Millionen an Lizenzabgaben zahlen müssen!

So viel zur Erfolglosigkeit von Xadago.

ach kapi

ich kenne diesen informanten ja auch und bis jetzt ist noch nie etwas von diesen prognosen eingetroffen, also bitte verschone uns vor diesen märchen geschichten.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
@per

Im weiteren wurde mir auch mitgeteilt dass offenbar mindestens drei Gruppen bestehen würden die sich zum Ziel gesetzt hätten den Newronkuirs mäglichst tief zu halten weil sie dabei wären grosse Positionen davon aufzubauen und das natürlich möglichst billig! Zu diesem Zweck würden sie sich alle Mühe geben ständig negativ über Newron zu schreiben. Offensichtlich gehörst Du ja auch zu einer dieser Gruppen.

Zambon gibt sich aktuell ja alle Mühe mit der Lancierung von mehreren weiteren Studien über Xadago, mit dem Einsatz von viel zusätzlichem Geld, den Umsatz von Xadago weltweit anzukurbeln. Weshalb würden sie das wohl machen wenn sie nicht davon überzeugt wären dass da noch einiges zu holen wäre? Scratch one-s head

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 532
@Kapi, dass weiss doch jeder

@Kapi, dass weiss doch jeder der hier regelmässig mitliest, dass er dazugehört. Hat sich ja selber verraten mit einem seiner Beiträge!

no risk...no fun...

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 07.12.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871
Per hat am 01.06.2019 17:19

Per hat am 01.06.2019 17:19 geschrieben:

Kapitalist hat am 01.06.2019 06:46 geschrieben:

Gestern wurde mir von einem Informanten mitgeteilt dass man Newron bis zu 10.- risikolos kaufen könne. Sollte alles schief laufen wäre Zambon scheinbar bereit Newron zu diesem Kurs zu übernehmen um sich künftige Lizenzabgaben für Xadago zu sparen, Somit gehen die davon aus dass sie bis 2029 mindestens noch rund 200 Millionen an Lizenzabgaben zahlen müssen!

So viel zur Erfolglosigkeit von Xadago.

ach kapi

ich kenne diesen informanten ja auch und bis jetzt ist noch nie etwas von diesen prognosen eingetroffen, also bitte verschone uns vor diesen märchen geschichten.

Zu viele Gefühle und Emotionen hier im Forum! Da kommt mir die Geschichte vom Schafhirten und dem Wolf in den Sinn! 

samero
Bild des Benutzers samero
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 18.04.2014
Kommentare: 109
Bald werden wir wieder über

Bald werden wir wieder über Fr.9.-  sein.

Habe wieder letzte Woche dazugekauft  habe mittlerweile über 12 K.  Bin schon 7 Jahren bei Newron investiert .

Kommt alles gut . *music2*  *dance4*

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'792
@samero

@samero

7 Jahren bei Newron? Geile Performance. Weiter brav Zukaufen und nochmals 7 Jahren investiert bleiben.

samero
Bild des Benutzers samero
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 18.04.2014
Kommentare: 109
Link hat am 02.06.2019 22:17

Link hat am 02.06.2019 22:17 geschrieben:

@samero

7 Jahren bei Newron? Geile Performance. Weiter brav Zukaufen und nochmals 7 Jahren investiert bleiben.

                  Ja richtig  eine  grossartige Performance  durch einige traits  konnte ich eine grössere Position aufbauen und jetzt

                   geht es wohl nicht mehr lange für den grossen Erfolg für  NEWRON .

             

      

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 159
Newron

Danke

mal ein sachlicher brauchbarer Forumsbeitrag.

Grüessli

Yes 3

 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 159
@ Kaptalist

Kapitalist hat am 01.06.2019 06:46 geschrieben:

gertrud hat am 31.05.2019 17:47 geschrieben:

Kapitalist hat am 31.05.2019 19:29 geschrieben:

Gertrud hat ja behauptet dass sie gelesen hätte dass für den Voucher in letzter Zeit weniger bezahlt worden sei, soll sie das doch z. B. belegen, ich glaube Weber 

Dein Wunsch ist mir natürlich Befeht. Klar beleg ich, was ich behaupte. Wobei man das wirklich in 10 Sek gegooglet hat, da muss ich blabla recht geben:

18.03.2019 11:46:23 
GW Pharma announces sale of priority review voucher for $105 million
GW Pharmaceuticals Plc said Monday it is selling its Rare Pediatric Disease Priority Review Voucher for $105 million. The company, which was the first to receive U.S. Food and Drug Administration approval for a cannabis-based drug, received the PRV when it was developing that treatment called Epidiolex, which treats seizures associated with two types of rare childhood epilepsy. 

 

Danke Gertrud. Give rose

 

Gestern wurde mir von einem Informanten mitgeteilt dass man Newron bis zu 10.- risikolos kaufen könne. Sollte alles schief laufen wäre Zambon scheinbar bereit Newron zu diesem Kurs zu übernehmen um sich künftige Lizenzabgaben für Xadago zu sparen, Somit gehen die davon aus dass sie bis 2029 mindestens noch rund 200 Millionen an Lizenzabgaben zahlen müssen!

So viel zur Erfolglosigkeit von Xadago.

 

 

Danke Kapi

mal ein sachlicher, für Investierte gut  brauchbarer Forumsbeitrag.

Grüessli 

Yes 3

 

 

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 749
https://www.edisongroup.com
XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 532
gertrud hat am 04.06.2019 08

gertrud hat am 04.06.2019 08:20 geschrieben:

Was mich beim Edison Report (ernsthaft) erstaunt, ist, dass die Sarizotan immer noch nur eine 30% Probability geben.
Lesen die denn nicht die Beiträge von Hans im glück, XC und Sarizotan im Cash Forum?

Wichtig ist doch dass du unsere Beiträge liest. Anscheinend interessiert dich der Titel doch mehr als du zugibst.

no risk...no fun...

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 994
@ XC

Geb ich gerne zu, dass der Titel interessant ist, wie ein gutes dutzend andere dieser Börsenwinzlinge, die ich verfolge. Ich lese die Reports, die Analysen und auch die Posts - das ist unterhaltsam und manchmal lehrreich.

Allerdings investiere nur etwas Zeit und kaum je Geld in so einen Titel.
Man kann ja auch mit Vergnügen Krimis lesen, ohne dass man nachher das Gelesene mit einem Banküberfall versucht umzusetzen.

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 749
gertrud hat am 04.06.2019 11

gertrud hat am 04.06.2019 11:18 geschrieben:

Geb ich gerne zu, dass der Titel interessant ist, wie ein gutes dutzend andere dieser Börsenwinzlinge, die ich verfolge. Ich lese die Reports, die Analysen und auch die Posts - das ist unterhaltsam und manchmal lehrreich.

Allerdings investiere nur etwas Zeit und kaum je Geld in so einen Titel.
Man kann ja auch mit Vergnügen Krimis lesen, ohne dass man nachher das Gelesene mit einem Banküberfall versucht umzusetzen.

Ja Sorry Gert, aber sowas macht doch kein normaler Mensch? Schon gar nicht eine Frau. Vor allem bei dem Wetter. Die geht dann lieber raus wie Müll studieren, wo sie sowieso nie inverstiert würde. Dann ja, lieber Krimi lesen, ist unterhaltsamer! Nein Du machst deine Aufgabe gut. Komm mir jetzt nicht mit der Ansage auf Arbeit habe ich Zeit. Du bist Gut .... sorry, schon fast etwas Perfide. Ja, es gibt einige Spasten hier im Cash, die man manipulieren kann. Alle aber sind nicht ganz so blöd wie sie aussehen. Du bist echt gut. Nach dem Motto:  ” Oh ich bin nur hier weil mein Schuhladen im umbau ist, mein Coiffeur noch keinen Termin für mich hat, und mein Prosecco noch im Kühlschrank ist ! Ja Gert, Affen geil Alter ! Ich liebe Dich! Du bringst mich zum Lachen !!!! 

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 495
der computer ist schön am

der computer ist schön am arbeiten gestern und heute......herrlich!

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 03.12.2019
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 467
Efeu73 hat am 04.06.2019 12

Efeu73 hat am 04.06.2019 12:42 geschrieben:

gertrud hat am 04.06.2019 11:18 geschrieben:

Geb ich gerne zu, dass der Titel interessant ist, wie ein gutes dutzend andere dieser Börsenwinzlinge, die ich verfolge. Ich lese die Reports, die Analysen und auch die Posts - das ist unterhaltsam und manchmal lehrreich.

Allerdings investiere nur etwas Zeit und kaum je Geld in so einen Titel.
Man kann ja auch mit Vergnügen Krimis lesen, ohne dass man nachher das Gelesene mit einem Banküberfall versucht umzusetzen.

Ja Sorry Gert, aber sowas macht doch kein normaler Mensch? Schon gar nicht eine Frau. Vor allem bei dem Wetter. Die geht dann lieber raus wie Müll studieren, wo sie sowieso nie inverstiert würde. Dann ja, lieber Krimi lesen, ist unterhaltsamer! Nein Du machst deine Aufgabe gut. Komm mir jetzt nicht mit der Ansage auf Arbeit habe ich Zeit. Du bist Gut .... sorry, schon fast etwas Perfide. Ja, es gibt einige Spasten hier im Cash, die man manipulieren kann. Alle aber sind nicht ganz so blöd wie sie aussehen. Du bist echt gut. Nach dem Motto:  ” Oh ich bin nur hier weil mein Schuhladen im umbau ist, mein Coiffeur noch keinen Termin für mich hat, und mein Prosecco noch im Kühlschrank ist ! Ja Gert, Affen geil Alter ! Ich liebe Dich! Du bringst mich zum Lachen !!!! 

Jap, Gertrud ist gut... und unterhaltsam.
Es ist wirklich interessant - wie ein Kriminalroman - die Threads der Börsenwinzlinge zu durchstöbern und die Entwicklung der Titel zu verfolgen.
Mache ich fast täglich, obwohl ich selten in einem dieser Titel investiert bin.
Und Gelegentlich - in letzter Zeit öfters bei Newron - kann ich nicht widerstehen und muss mein Senf zu gewissen Aussagen geben.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'676
blabla hat am 04.06.2019 13

blabla hat am 04.06.2019 13:07 geschrieben:

... obwohl ich selten in einem dieser Titel investiert bin.

 

aber bei Basilea bist du dabei?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 03.12.2019
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 467
ursinho007 hat am 04.06.2019

ursinho007 hat am 04.06.2019 13:57 geschrieben:

blabla hat am 04.06.2019 13:07 geschrieben:

... obwohl ich selten in einem dieser Titel investiert bin.

 

aber bei Basilea bist du dabei?

Mal mehr, mal weniger.
Seit gestern wieder grösser dabei.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'676
kompetente Leute

M.E. gibt es wenige kompetente Leute im cash-Forum. blabla ist einer dieser Wenigen.

Dass er in Basilea und nicht in Newron investiert ist, die logische Konsequenz.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

<gelöscht>
Ich  hoffe der kurs kommt

Ich  hoffe der kurs kommt wieder unter druck... richtung 5... dann kaufen wir weiter ein...! 

Freue mich sehr auf den herbst...;)

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 532
Efeu73 hat am 04.06.2019 12

Efeu73 hat am 04.06.2019 12:42 geschrieben:

gertrud hat am 04.06.2019 11:18 geschrieben:

Geb ich gerne zu, dass der Titel interessant ist, wie ein gutes dutzend andere dieser Börsenwinzlinge, die ich verfolge. Ich lese die Reports, die Analysen und auch die Posts - das ist unterhaltsam und manchmal lehrreich.

Allerdings investiere nur etwas Zeit und kaum je Geld in so einen Titel.
Man kann ja auch mit Vergnügen Krimis lesen, ohne dass man nachher das Gelesene mit einem Banküberfall versucht umzusetzen.

Ja Sorry Gert, aber sowas macht doch kein normaler Mensch? Schon gar nicht eine Frau. Vor allem bei dem Wetter. Die geht dann lieber raus wie Müll studieren, wo sie sowieso nie inverstiert würde. Dann ja, lieber Krimi lesen, ist unterhaltsamer! Nein Du machst deine Aufgabe gut. Komm mir jetzt nicht mit der Ansage auf Arbeit habe ich Zeit. Du bist Gut .... sorry, schon fast etwas Perfide. Ja, es gibt einige Spasten hier im Cash, die man manipulieren kann. Alle aber sind nicht ganz so blöd wie sie aussehen. Du bist echt gut. Nach dem Motto:  ” Oh ich bin nur hier weil mein Schuhladen im umbau ist, mein Coiffeur noch keinen Termin für mich hat, und mein Prosecco noch im Kühlschrank ist ! Ja Gert, Affen geil Alter ! Ich liebe Dich! Du bringst mich zum Lachen !!!! 

You made my day Efeu73, wie leicht sie doch zu durchschauen sind, obwohl sie meinen, dass das Forum nur aus Deppen besteht. Alles blabla:-)

no risk...no fun...

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 994
Efeu73 hat am 04.06.2019 12

Efeu73 hat am 04.06.2019 12:42 geschrieben:

... sowas macht doch kein normaler Mensch? Schon gar nicht eine Frau. ...

Wenn Ihr Euch mal nur bei Euren Aktien nicht so täuscht . . .
Was mich allerdings etwas bedenklich stimmt, ist die Annahme, dass unter den gut 100 aktiven Forumsmitgliedern keine Frauen sein sollten, bzw. dass es unwahrscheinlich ist, dass eine Frau sich für Wirschaft/Unternehmensfinanzen/die Börse interessieren könnte. Das nehm ich jetzt etwas persönlich!

Eigentlich habe ich heute doch nur in die Runde gefragt, wieso EdisonResearch in ihrer aktuellen Analyse Sarizotan nur 30% Probability gibt, wo die Experten hier doch längst wissen und mehrfach drauf hingewiesen haben, dass es wirkt.
Hab ich darauf vielleicht eine Antwort bekommen?

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'519
gertrud hat am 04.06.2019 16

gertrud hat am 04.06.2019 16:11 geschrieben:

Eigentlich habe ich heute doch nur in die Runde gefragt, wieso EdisonResearch in ihrer aktuellen Analyse Sarizotan nur 30% Probability gibt, wo die Experten hier doch längst wissen und mehrfach drauf hingewiesen haben, dass es wirkt.
Hab ich darauf vielleicht eine Antwort bekommen?

ganz einfach Gertrud, dieses trio hat eben ihre quelle(n) und Edison eben nicht Secret

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 495
gertrud hat am 04.06.2019 16

gertrud hat am 04.06.2019 16:11 geschrieben:

Efeu73 hat am 04.06.2019 12:42 geschrieben:

... sowas macht doch kein normaler Mensch? Schon gar nicht eine Frau. ...

Wenn Ihr Euch mal nur bei Euren Aktien nicht so täuscht . . .
Was mich allerdings etwas bedenklich stimmt, ist die Annahme, dass unter den gut 100 aktiven Forumsmitgliedern keine Frauen sein sollten, bzw. dass es unwahrscheinlich ist, dass eine Frau sich für Wirschaft/Unternehmensfinanzen/die Börse interessieren könnte. Das nehm ich jetzt etwas persönlich!

Eigentlich habe ich heute doch nur in die Runde gefragt, wieso EdisonResearch in ihrer aktuellen Analyse Sarizotan nur 30% Probability gibt, wo die Experten hier doch längst wissen und mehrfach drauf hingewiesen haben, dass es wirkt.
Hab ich darauf vielleicht eine Antwort bekommen?

ganz einfach gertrud. edison geht nach statistik und kennt niemandeb der das Medi nimmt nach der Studie.......

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 02.11.2019
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'223
Die Zeit wird es zeigen. Wenn

Die Zeit wird es zeigen. Wenn die Studien scheitern gibt es einen gewissen Restwert. Der wird aber wohl nicht mehr als 3-4 Fr Wert sein. Die Knebelverträge mit Zambon werfen nicht viel ab. Absolut legitim hier auf die Studien zu spekulieren, allerdings mit einem gewissen Risikomanagment. Ich bin mit 10% meines Vermögens dabei und das finde ich schon hart an der Grenze. Biggrin

Seiten