Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 5.850 CHF
  • -0.51% -0.030
  • 21.08.2019 11:04:10
49'790 posts / 0 new
Letzter Beitrag
XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 465
1724Hermann hat am 18.07.2019

1724Hermann hat am 18.07.2019 15:40 geschrieben:

ursinho007 hat am 18.07.2019 15:15 geschrieben:

Wie immer sind deine Ausführungen korrekt und die Trolle versuchen das schlecht zu reden. Einfach lächerlich!

 Insider Tip Kuros Akten sehr günstig! ROFL

Herrlich...der erfolgreichste Cash Investor aller Zeiten spielt hier immer noch den grossen Zampano im Newron Thread. Einige seiner Aktien sind unter anderm: Kuros, Evolva, Basilea und Leclanche, wo er viel zu Hoch eingestiegen ist! Wenn ich dieses Aktiendepot anschaue, schlafe ich immer noch gut mit Newron;-).

no risk...no fun...

<gelöscht>
@marabu.. für einmal gleicher

@marabu.. für einmal gleicher meinung;)

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'764
Oh my God!

Sarizotan hat am 18.07.2019 16:02 geschrieben:

@marabu.. für einmal gleicher meinung;)

Ich dachte wirklich, dass jeder die Ironie verstehen würde!

Also: Der Text ist ironisch gemeint.  Sad

 

<gelöscht>
Nein glaub ich nicht...

Nein glaub ich nicht... bisschen wahrheit;) weiss was du sagen möchtest... hab dich durchschaut..

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'764
Meine Investments sind Dir sicher bekannt...

Sarizotan hat am 18.07.2019 20:15 geschrieben:

Nein glaub ich nicht... bisschen wahrheit;) weiss was du sagen möchtest... hab dich durchschaut..

Du weisst, dass ich keine 24 Fr. in diesen Titel investieren würde.

Was mir wichtig war - nein - nicht Euch zu ärgern, aber den einen oder andern von einem gefährlichen Investment abgehalten zu haben. Zu meinen jungen Jahren wäre ich froh gewesen, jemand hätte mich auch vor gefährlichen Käufen abgehalten. Aber dem war nicht so. Da gab es erst mal Teletext statt heutiges Internet mit Onlinebanking und zum Kauf musste ich das helbraune Telefon mit Kabel  Wink  zur Hand nehmen und meinen Anlage"berater" anrufen. Der wusste gerade mal 3 inches mehr als ich, also praktisch auch nichts.

Schönen Abend noch allerseits!

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'429
XC hat am 18.07.2019 15:53

XC hat am 18.07.2019 15:53 geschrieben:

1724Hermann hat am 18.07.2019 15:40 geschrieben:

ursinho007 hat am 18.07.2019 15:15 geschrieben:

Wie immer sind deine Ausführungen korrekt und die Trolle versuchen das schlecht zu reden. Einfach lächerlich!

 Insider Tip Kuros Akten sehr günstig! ROFL

Herrlich...der erfolgreichste Cash Investor aller Zeiten spielt hier immer noch den grossen Zampano im Newron Thread. Einige seiner Aktien sind unter anderm: Kuros, Evolva, Basilea und Leclanche, wo er viel zu Hoch eingestiegen ist! Wenn ich dieses Aktiendepot anschaue, schlafe ich immer noch gut mit Newron;-).

Hier ist der Newron-Thread und somit ist Newron das einzige Thema. Also sollte nur über diese Aktie geschrieben werden. Aber wenn die Argumente ausgehen, schreibt man halt so einen Stuss. Du hast doch keine Ahnung wie, wo ich genau überall investiert bin.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

<gelöscht>
@marabu, leider weiss ich das

@marabu, leider weiss ich das du und ursinho ein teil dieser gruppe sind.. es wäre echt tragisch ohne investionen/intresse hier immer zu schreiben... so dumm seid ihr wohl nicht...? Oder ist euch das leben und die zeit nichts wert?

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 841
@marabu,per,Ursli...

Der Kursverlauf von Newron ist desaströs keine Frage, aber er kann sich erholen..

Warum warnt ihr nicht vor offensichtlichen Anlegerfallen wie Evolva, Blackstone R., Wisekey, Kuros?? Teilweise wird dieser Schrott sogar von euch empfohlen!!!

Also hört auf den guten Ritter zu miemen, der die Anleger warnen will. Ihr seid nicht glaubwürdig, das ist zu durchsichtig. Speziell daneben finde ich die letzten Beiträge von Marabu.

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'764
Zufall...

Ich kommentierte und warnte nur im Newron Thread. Stellvertretend für einige gefährliche Investments. Hier hat Sari recht. Wäre sonst schade um die Zeit. 

Weshalb? Einmal war Newron der Hype hier schlechthin. Und ein Blickfänger für Neuanleger auf der Suche, ihre Ersparnisse zu vermehren. Und was ganz Wichtiges: Der Zeitaufwand war gering, ein Gedanke mal schnell niedergeschrieben. Nicht zuletzt interessierte mich natürlich auch die Psychologie hier mit allem drum herum. Was inhaltlich substantiell interessant wäre, findet hier praktisch kein Interesse. Grosse, global tätige Unternehmen aus dem In- und Ausland. So bildet für mich auf der Internetebene CASH vorwiegend etwas Unterhaltung und manchmal auch Zerstreuung. Vielleicht wie das Blättern in einem Boulevardheftchen beim Warten im Coiffeursalon...

P.S. Ich bin in keiner "Gruppe" vernetzt und stehe mit niemandem in irgend einer Interessengemeinschaft.

<gelöscht>
Lasst marabu reden...

Lasst marabu reden... tragisch... glaubt ihm kein wort...

allen einen guten freitag!

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 465
marabu hat am 19.07.2019 08

marabu hat am 19.07.2019 08:09 geschrieben:

Ich kommentierte und warnte nur im Newron Thread. Stellvertretend für einige gefährliche Investments. Hier hat Sari recht. Wäre sonst schade um die Zeit. 

Weshalb? Einmal war Newron der Hype hier schlechthin. Und ein Blickfänger für Neuanleger auf der Suche, ihre Ersparnisse zu vermehren. Und was ganz Wichtiges: Der Zeitaufwand war gering, ein Gedanke mal schnell niedergeschrieben. Nicht zuletzt interessierte mich natürlich auch die Psychologie hier mit allem drum herum. Was inhaltlich substantiell interessant wäre, findet hier praktisch kein Interesse. Grosse, global tätige Unternehmen aus dem In- und Ausland. So bildet für mich auf der Internetebene CASH vorwiegend etwas Unterhaltung und manchmal auch Zerstreuung. Vielleicht wie das Blättern in einem Boulevardheftchen beim Warten im Coiffeursalon...

P.S. Ich bin in keiner "Gruppe" vernetzt und stehe mit niemandem in irgend einer Interessengemeinschaft.

Und wenn sie nicht gestorben sind dann Leben sie heute noch. Einfach nicht glaubwürdig Marabu! Du verfolgst hier andere Interessen als du uns weismachen willst.

no risk...no fun...

Homemanager
Bild des Benutzers Homemanager
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 106
Kaufen

Als ich hier mal vor einigen Wochen gelesen habe, war die Aktie über 9.-

Nun ist die Aktie bei 6.-

Locker mal minus 30%.

Die Kommentare lauten immer noch: Alles kommt gut. Hat mindestens 10.- Wert. Sollte auf 30.- gehen. Studie Phase-X wird hervorragende resultate bringen usw. usw.

Was habt Ihr nur eingeworfen?

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'764
Einfach zu Nachdenken!

Natürlich gibt es immer kleinere und grössere Chancen. dass ein Unternehmen einen Durchbruch nach oben findet. Dies will schliesslich jede AG oder Holding, die börsenkotiert ist.

Der Wettbewerb auf dem Pharmabereich ist hart. Genügend Leute scannen global den Biotech-Bereich ab, um Chancen und sinnvolle Investitionen zu finden. Es ist einfach lächerlich anzunehmen, dass "Perlen" irgendwelcher Art nicht entdeckt würden. Oder noch simpler: Dass drei, vier Siebengescheite hier allein vom Baum der Erkenntnis gegessen haben - und alle andern - blinde Hühner!

Ich will nicht verneinen, dass  Newron einige gute Einnahmen generieren könnte. Mehr aber auf keinen Fall!

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 05.08.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 371
.

Boehringer Ingelheim acquires Swiss biotech Amal Therapeutics (15 July 2019):

https://dailyvoiceplus.com/fairfield/fairfield-business-journal/fairfiel...

Was das mit Newron zu tun oder eben nichts zu tun hat kann sich jeder selber ausdenken.

Cheers

<gelöscht>
?monetas?!

Monetas hat am 19.07.2019 12:25 geschrieben:

Boehringer Ingelheim acquires Swiss biotech Amal Therapeutics (15 July 2019):

https://dailyvoiceplus.com/fairfield/fairfield-business-journal/fairfiel...

Was das mit Newron zu tun oder eben nichts zu tun hat kann sich jeder selber ausdenken.

Cheers

 

Per
Bild des Benutzers Per
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'442
alpensegler hat am 19.07.2019

alpensegler hat am 19.07.2019 07:18 geschrieben:

Der Kursverlauf von Newron ist desaströs keine Frage, aber er kann sich erholen..

Warum warnt ihr nicht vor offensichtlichen Anlegerfallen wie Evolva, Blackstone R., Wisekey, Kuros?? Teilweise wird dieser Schrott sogar von euch empfohlen!!!

Also hört auf den guten Ritter zu miemen, der die Anleger warnen will. Ihr seid nicht glaubwürdig, das ist zu durchsichtig. Speziell daneben finde ich die letzten Beiträge von Marabu.

richtig erkannt, Newron ist ein desaster!

es ist doch einzigartig in der menge von posts und vielzahl von verschiedenen user welche hier die letzten 2,3 jahre gepushed haben. Im ganzen cash forum wird hier mit abstand am meisten gepushed. Mach dir mal die mühe und zähle die letzten 10, 20 seiten zurück und vergleiche die anzahl Pusher / Basher post durch, du wirst erstaunt sein. wobei es meiner ansicht keine oder sehr wenige basher posts gibt, ist natürlich definitions sache.

bei den pusher wird jedoch übelst gelogen, zb kapi mit seinen insider info über die garantierten CHF 10.- von Zambon. anscheinend darf das management im wissen dieser CHF 10.- keine aktien kaufen wegen insiderhandel. meiner meinung nach sind solche posts schon mehr als grenzwertig.

Sarizotan behauptet, dass es erwiesen ist dass Sari wirkt. da muss man sich doch nicht wundern, wenn der eine oder andere etwas dazu schreibt.

nimm dich an deiner eigenen nase lieber alpensegler und lasse deine wut nicht an uns aus. schalte deinen kopf ein, denn dieser ist auch zum denken vorgesehen.

 

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'429
Neue Jahrestiefststände

Nachdem die CHF 6 erwartungsgemäss gefallen sind, nähert sich der Kurs dem Jahrestiefststand, der wohl auch ohne Widerstand durchbrochen wird.

Insofern haben wir heute sehr gute Verkaufskurse, denn der Fünfliber wird bald in Angriff genommen. Das Pennystock-Niveau wird wohl noch schneller kommen als die grössten Pessimisten denken.

Ich will ja ein "Wunder" nicht ausschliessen, aber alles deutet auf ein endgültiges Desaster hin........

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 19.08.2019
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 458
Newron

ursinho007 hat am 19.07.2019 14:34 geschrieben:

Nachdem die CHF 6 erwartungsgemäss gefallen sind, nähert sich der Kurs dem Jahrestiefststand, der wohl auch ohne Widerstand durchbrochen wird.

Insofern haben wir heute sehr gute Verkaufskurse, denn der Fünfliber wird bald in Angriff genommen. Das Pennystock-Niveau wird wohl noch schneller kommen als die grössten Pessimisten denken.

Ich will ja ein "Wunder" nicht ausschliessen, aber alles deutet auf ein endgültiges Desaster hin........

 

Ja genau jetzt Newron verkaufen und Kuros unter einem 1Fr. kaufen! Wacko

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 841
@per

Du verstehst mich nicht... Wenn jemand Evolva, Blackstone R., Kuros etc. zum Kauf empfiehlt und sich nur auf Newron eingeschossen hat ist er einfach nicht glaubwürdig.

Und ja Newron ist ein Desaster, da kann man pushen wie man will. Der Kursverlauf sagt alles.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'429
geht leider nicht.....

Newron verkaufen schon, aber Kuros unter CHF 1 kaufen leider nicht. Aber deine Tauschidee ist genial.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Per
Bild des Benutzers Per
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'442
alpensegler hat am 11.07.2019

alpensegler hat am 11.07.2019 12:33 geschrieben:

Die einzige mir nicht erklärbare Frage ist wer jetzt zu diesen Preisen noch verkauft...

Manche Leute sollten wirklich besser die Finger von der Börse lassen..

Ich kann dir diese Frage gerne beantworten.

1. Diejenigen welche zu diesem Zeitpunkt ihr aktien verkauft haben, bekamen 8% mehr als heute.

2. Wenn niemend seine Aktien hergibt , dann findet kein handel statt.

3. Vielleicht ist es besser zuerst von solchen hoch rikanten titel die finger zu lassen und wenns dann immer noch nicht klapp dann ja finger von der börse lassen.

Ich versteh dich schon, selber bin ich auch frustriert, aber ich ärgere mich über mich selbst weil ich so leichtgläubig in sowas investiert haben und ebenso ärgere ich mich über die unglaublich vielen lügengeschichten, die nicht nur vor 5, 6 jahren verbreitet wurden, nein auch heute noch, kapi......usw

 

<gelöscht>
denkt daran.. da gibt es

denkt daran.. da gibt es heute gleichzeitig viele käufer die verkäufer!

wo verkäufer immer auch intelligente käufer!

roc71
Bild des Benutzers roc71
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 29.11.2014
Kommentare: 111
@sarizotan

@sarizotan

du kennst schon das Prinzip: Anbebot und Nachfrage oder?

mehr Käufer - weniger Verkäufer = Kurs steigt

mehr Verkäufer - weniger Käufer = Kurs sinkt

warum hat Newron weniger Käufer?

- kein Interesse am Papier

- kein Vertrauen in die Firma

- leere Versprechungen

- schwaches Mgmt

etc. etc.

der Kurs wird erst wieder steigen, wenn das Interesse/Vertrauen zurückkommt. dass heisst die müssen um das zu Erreichen ein paar positive Sachen liefern und dass können sie schlicht und einfach nicht! schau den Chart der letzten 5 Jahre an! Jedes Jahr hat sich der Wert der Aktie halbiert, dass Jahr für Jahr und warum sollte der Trend sich ändern??

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'594
@roc

Der Trend wird sich in Kürze umkehren weil die Testung von Sarizotan bald abgeschlossen sein wird und ein Antrag auf Zulassung erfolgen wird. Bei einer Zulassung von Sarizotan winkt zudem ein Voucher der beim Verkauf mehr als 100 Millionen bringen soll!

Jetzt hat man nochmals die Chance bei Newron gross abzukassieren. Der grossen Mehrheit ist das mit Newron bereits einmal gelungen, nämlich denjenien welche im Zeitraum 2011/2012 zu Kursen zwischen 1.70 und ca. 5.- eingestiegen sind. Als Xadago zugelassen wurde stieg der Kurs bis auf Fr. 35.-! Jetzt vor der Zulassung von Sarizotan hat man diese Chance nochmals: Einstieg bei ca. 6.- und Verkauf bei deutlich höheren Kursen! So funktioniert Börse: Billig kaufen und teuer verkaufen!

Besser reich und gesund als arm und krank!

roc71
Bild des Benutzers roc71
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 29.11.2014
Kommentare: 111
@kapi - deine aussage

@kapi - deine aussage betreffend - tief kaufen und hoch verkaufen, da stimme ich dir zu 100% zu.

bei newron in Kürze eine Trendumkehr? Hmmm, dass hingegen glaube ich nicht! Warum, vor 30 Tagen stand der Titel bei Fr. 9, mit der genau gleichen Ausgangslage! 

Das was du machst ist träumen, hoffen und beten! Ich kenne deinen Informanten nicht, könnte mir aber vorstellen, dass dein Informant der Weber ist!

Wenn ein Titel seit Jahren nur eine Richtung kennt und der Wert pro Jahr sich 5x in Serie halbiert, kein Interesse besteht / kein Volumen, keine News etc. und mann die Zuverlässigkeit von Newron kennt im einhalten von Terminen, dann wissen wir, dass wir bis Ende Sommer eher Richtung 3 gehen!

Dass Mgmt mit grossem Salär kauft nix und wenn dann nur 2-3k Aktien - was bedeutet das? oder wie stark glaubt das Mgmt an einen Erfolg???

 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'594
@roc

Dass  Sarizotan kurz vor dem Ende der Testung und damit vor einem Zulassungsantrag steht wirst Du ja wohl kaum bestreiten wollen,oder? In der Regel pflegen Aktien solcher Firmen bis zur Zulassung stark zu steigen! Dass Zambon im Misserfolgffall bereit ist für Newron Fr. 10.- pro Aktie zu bezahlen, weil sie damit rechnen dass sie für Xadago während  dessen gesamter Laufzeit mehr als 200 Millionen Lizenzgebühren bezahlen müssen war jetzt in obiger Aussage gar nicht enthalten. Xadago wird in Kürze weltweit zugelassen sein wenn jetzt die Zulassung in Asien noch kommt.

 Wenn man dann in die Aktie investiert wenn sie schon stark gestiegen ist sind die künftigen Gewinnchancen halt nicht mehr so hoch.

In Italien darf das Managment einer Firma übrigens Aktien der eigenen Firma nur stark limitiert kaufen!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 20.08.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 592
Kapitalist hat am 20.07.2019

Kapitalist hat am 20.07.2019 18:12 geschrieben:

Dass  Sarizotan kurz vor dem Ende der Testung und damit vor einem Zulassungsantrag steht wirst Du ja wohl kaum bestreiten wollen,oder? 

Erfolgschancen 25%. Warum erwähnst du das nicht? 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'594
jiroen hat am 20.07.2019 16

jiroen hat am 20.07.2019 16:16 geschrieben:

Kapitalist hat am 20.07.2019 18:12 geschrieben:

Dass  Sarizotan kurz vor dem Ende der Testung und damit vor einem Zulassungsantrag steht wirst Du ja wohl kaum bestreiten wollen,oder? 

Erfolgschancen 25%. Warum erwähnst du das nicht? 

Super, da hat wieder jemand ein Totschlagargument gefunden! Dash 1

Nur weil laut Statistik auf dieser Stufe nur jedes 4. Medikamet eine Zulassung erhält kann mn nicht einfach so argumentieren!

Beim Rett-Syndrom geht man aktuell davon aus, dass die enormen Schäden der Kinder durch die mangelnde Sauerstoffversorgung des Blutes im frühkindlichen Alter verursacht werden. Als Ursache dieser mangelhaften Sauerstoffversorgung werden aktuell die häufigen und lang andauernden Apnoen der betroffenen Kinder angenommen. Ob das tatsächlich so ist wird sich erst zeigen wenn ein Medikament zur Verfügung steht das diese Apnoen reduziert und verkürzt!

Da aktuell überhaupt kein Medikament gegen diese seltene Krankheit zur Verfügung steht hat man mit der FDA Minimalziele ausgehandelt die für eine Zulassung erforderlich sind!

Die Dauer und Häufigkeit der Apnoen werden vor und während der Testug elektronisch gemessen. Die vordefinierten Verbesserungen wurden nicht sehr hoch angesetzt da man davon ausgeht dass eine Erhöhung der Saauestoffsättigung des Blutes auf über 90% genügt um die meisten Schäden zu verhindern.

Nach dem individuellen Abschluss der Testung wird rund 90% der Pobanden das echte Sarizotan verabreicht und diese Daten werden weiter erhoben. Von daher glaubt man auch dass Sarizotan gute Chancen hat die Zulassung zu erhalten! 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 465
Genau Kapi lassen wir sie

Genau Kapi lassen wir sie doch reden, wie ein Vorposter schon geschrieben hat, die Dummschwätzer tauchen jetzt vermehrt auf, da es langsam ins Finale geht.

Sollten die Drücker die Aktie noch auf unter 5 bringen, würde ich mein alter Bestand verdoppeln.

Allen Investierten viel Erfolg.

no risk...no fun...

roc71
Bild des Benutzers roc71
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 29.11.2014
Kommentare: 111
Wer auch immer man ist?!

Wer auch immer man ist?!

Man glaubte auch, dass:

- Safinamide im ersten Anlauf die Zulassung bekommt

- Safinamide ein Blockbuster wird

- Eve - Big Pharmas Schlange stehen

- Eve - dass die FDA keine weiteren Tests mehr braucht

- Break Even im 2018 erreicht wird

- keine KE mehr kommen/Einnahmen viel höher sind

- neue Investoren kommen

- Rafinamide - neuer Partner kommt

- Pipeline erweitert wird

etc etc etc

Realität ist eine andere! Wenn Sari nicht erfolgreich wird, dann ist Licht aus und der Weber hätte die 2. Firma an die Wand gedonnert!

- kein Vertrauen 

- kein Interesse 

- Newron kann nichts liefern

Und die Annahme, dass Zambon Fr. 10 pro Aktie bezahlt ist einfach unglaubwürdig/ lächerlich! Zambon hat bis heute alles perfekt gemacht! Guter Lizenzdeal gemacht, im richtigen Moment die Aktien verkauft und nie wieder nachgekauft !!

Wenn dem so wäre, dass Zambon pro Aktie soviel zahlen würde, dann könnten sie jetzt sehr viele Aktien weit unter den Fr. 10 einkaufen/einsammeln! 

Bis Ende August ist in Italien eh Ferien und dann geht es weiter mit dem Hoffen auf das Grosse Wunder! 

Wären die Erfolgsaussichten so gross, dann wäre ein grösseres Interesse vorhanden, jedoch ist dem nicht so! Warum?

Alle Pharmas scannen den Markt und wissen sehr genau wer wo und mit was unterwegs ist. 

Also nochmals - Warum, sinkt der Kurs seit Jahren - nimm die letzten 30 Tage .... hat sich irgend etwas bei Newron oder deren Ausgangslage verändert?

Warum - sinkt die Aktie um über 30% ?

Überleg dir wieviele Kleinaktionäre auf die obigen Aussagen reingefallen sind umd wieviel Geld sie da verloren haben! Wer will da dem Plauderi Weber noch irgend etwas glauben! Schau mal wieviele Events besucht wurden und wieviele neue Investoren bereit waren in Newron zu investieren! Warum?

 

 

Seiten