Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 1.990 CHF
  • +4.74% +0.090
  • 22.09.2020 17:31:31
51'498 posts / 0 new
Letzter Beitrag
2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'700
Efeu73 hat am 11.08.2020 08

Efeu73 hat am 11.08.2020 08:48 geschrieben:

nachhaltig hat am 11.08.2020 08:22 geschrieben:

Kein cent investiere ich hier... KE ist vorprogrammiert!!!

Die sind bis 2022 finanziert. Wer hätte das gedacht. Auch scheint man, wenn man das so interpretieren darf, das da auch andere Lösungen zur Debatte stehen um die Struktur zu stärken. Da Newron schreibt, bis 2022 finanziert, müssten sie eine andere Lösung für die neuen medis finden. Heisst nicht Cash, sondern eher dann eine Fusion mit anderer Biotech oder ähnliches. Ja da ist nun doch auch Fantasie drin!

Bin ja gar kein Newron Fan (mehr). Aber dieser Teil der News ist schon sehr interessant.

Wenn da wirklich was kommt, könnte es spannend werden. Aber vielleicht ist es alles nur heisse Weber Luft.

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 566
News

Beteiligungsmeldung:

Newron: Aviva senkt Anteil auf 2,77%

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 18.09.2020
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 633
1724Hermann hat am 13.08.2020

1724Hermann hat am 13.08.2020 08:48 geschrieben:

Beteiligungsmeldung:

Newron: Aviva senkt Anteil auf 2,77%

die haben wohl kein gutes händchen.....

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'339
abgeladen....

1724Hermann hat am 13.08.2020 03:48 geschrieben:

Beteiligungsmeldung:

Newron: Aviva senkt Anteil auf 2,77%

Gutes Händchen, beim kurzen Aufhüpfer auf CHF 3 den Schrott verkauft.........

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

samero
Bild des Benutzers samero
Offline
Zuletzt online: 29.08.2020
Mitglied seit: 18.04.2014
Kommentare: 113
Supernus Announces Second

*bomb*

Supernus Announces Second Quarter 2020 Financial Results Net Product Sales ($ in millions) Net product sales from June 9, 2020 to June 30, 2020 !!! XADAGO = 0.8 $ !!!! https://ir.supernus.com/node/11836/pdf

Das   Ergebnis überrascht  mich .  

In nur   ca. 30 Tagen  800000  $ !!
 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'252
samero hat am 22.08.2020 11

samero hat am 22.08.2020 11:07 geschrieben:

*bomb*

Supernus Announces Second Quarter 2020 Financial Results Net Product Sales ($ in millions) Net product sales from June 9, 2020 to June 30, 2020 !!! XADAGO = 0.8 $ !!!! https://ir.supernus.com/node/11836/pdf

Das   Ergebnis überrascht  mich .  

In nur   ca. 30 Tagen  800000  $ !!
 

= 10M pro Jahr = 1M für newron

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Spero Therapeutics.

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 16.09.2020
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 899
Schnallt das einer ? 

Schnallt das einer ? 

AnhangGröße
Image icon ???? 599.49 KB
Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 16.09.2020
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 899
Ja, die Ansage habe ich

Ja, die Ansage habe ich verpennt. War die einem von euch bekannt? Gibt es da irgendwo Offizielles darüber zu lesen?

 https://adisinsight.springer.com/drugs/800014979

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 16.09.2020
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 899
Ja, Ansage Lizensbereitachaft

Ja, Ansage Lizensbereitachaft. Wäre ja Willkommen. 

https://adisinsight.springer.com/drugs/800026870

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 566
Sep.Zahlen

Ich kann mir vorstellen das in den USA mit Xadago der Umsatz stark gestiegen ist und mit Evenamide in Sachen Lizenz/Übernahme gewisse Fantasien offen sind. *secret*

Ich bin weiter dabei und habe den EP unter 2Fr. gesenkt. *biggrin*

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 366
half-year 2020 results
1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 566
News

Newron-Zahlen ganz im Zeichen der gestoppten Studie

Mailand (awp) - Das italienische Pharmaunternehmen Newron schaut auf ein bewegtes erstes Halbjahr zurück. Nach dem Forschungsrückschlag mit einem der Hoffnungsträger habe man die Pipeline angepasst, teilte die Gesellschaft am Dienstag mit.

"Das erste Halbjahr 2020 hat einige Hindernisse mit sich gebracht, aber wir sind zugleich stolz auf unsere derzeitige Pipeline an neuartigen Medikamentenkandidaten", wird CEO Stefan Weber in der Mitteilung zitiert. Man sei zuversichtlich, diese Produktkandidaten durch die klinische Entwicklung zu bringen und ihre Positionierung auf dem Markt verbessern zu können.

Die eingestellte Studie mit Sarizotan hat sich auf Zahlenseite vor allem bei den Forschungsausgaben niedergeschlagen. Die Einnahmen aus Lizenzverträgen und Umsatzbeteiligungen vom Partner Zambon für das Mittel Xadago beziffert das Biotechunternehmen in der Mitteilung auf 2,5 Millionen Euro nach 2,2 Millionen im Vorjahreszeitraum.

Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung beziffert Newron auf 7,8 Millionen Euro - eine Abnahme gegenüber den 10,3 Millionen im Vorjahreszeitraum. Unter dem Strich resultierte damit ein Verlust von 10,5 Millionen Euro nach -14 Millionen im ersten Halbjahr 2019.

Um die verschiedenen Forschungs-Projekte zu finanzieren, verfügte das Unternehmen per Ende Juni 2020 über liquide Mittel von 39,4 Millionen Euro. Darin enthalten ist auch die dritte Tranche von 7,5 Millionen Euro, die sich das Unternehmen im Rahmen der Finanzierungsvereinbarung mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) gesichert hatte.

Bis 2022 finanziert

Wie CEO Weber in der Mitteilung erklärt, reichen die gesamten verfügbaren finanziellen Mittel, einschliesslich der noch nicht abgerufenen Mittel bei der EIB, zusätzlich zu den Lizenzeinnahmen und den italienischen F&E-Steuergutschriften, um die geplanten Entwicklungsprogramme und operativen Aktivitäten des Unternehmens bis weit ins Jahr 2022 hinein zu finanzieren.

 

60201745
Bild des Benutzers 60201745
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 7
Newron

Vertrauen auf Nullbasis-diese Leute können betrügen, bis alle finanziellen Mittel aufgebraucht sind.

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'634
HJ 2020 - nichts neues

wie erwartet nichts neues.

- xadago umsätze unterirdisch
- dyskinesie studie start war im H1 2017 geplant *man_in_love*
- in 2 jahren geht die kohle aus, dh. nächstes jahr muss man die KE angehen, damit das mgt auch im 2022 fürstlich besoldet werden kann.

auf einen nenner gebracht:
es wird weiter gewurstelt so lange es noch geht. sollte evi floppen, dann ist def. lichterlöschen.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'476
Kein Glück

Kein Glück

@hans im glück

Tja, wie erwartet kam heute von Newron keine Überraschungsbombe *crazy*

Wäre es nicht an der Zeit den CEO zu wechseln? Das würde Vertrauen schaffen. 

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 18.09.2020
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 633
abwarten schatz gottes.

abwarten schatz gottes. abgerechnet wird immer am schluss. das spiel ist nie nach 90min zu ende;)

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'634
Link hat am 15.09.2020 18:59

Link hat am 15.09.2020 18:59 geschrieben:

Wäre es nicht an der Zeit den CEO zu wechseln? Das würde Vertrauen schaffen. 

wer soll den CEO noch auswechseln, es gibt ja keine ankerinvestoren mehr! haben alle das sinkende schiff verlassen

Seiten