Newron

Newron Pharma N 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 1.650 CHF
  • -2.94% -0.050
  • 08.12.2021 10:30:56
51'696 posts / 0 new
Letzter Beitrag
danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

@Aurum.

OK. Bleibe mit dir. Wielange weiss ich jedoch auch nicht. Wink

Kommt schon gut! Wink

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Newron

Leute, je länger man darüber nachdenkt, umso mehr stinkt die ganze Sache bis zum Himmel !

Also, nochmal von vorne, Uebernahmemeldung, Kleinanleger rein, Grosse raus. Verkäufe fanden selbst auf tiefstem Uebernahmeniveau statt.

Wer wusste schon Bescheid (Studie läuft seit längerem) ? Knapp 2 Wochen nach Ankündigung über Fusion steigt Merck aus ?? Wollten sie eventuell Biotie vor einem Fehler bewahren ? Haben sie vielleicht selber Interesse an Biotie ?

Zur Erinerrung, knapp vor Meldung der Ralfinamide-Studie im 2010 baut BB-Biotech ganze NWRN Position ab !! Angeblich kennen sich Benatti und BB-Biotech CEO sehr gut....

Ich finde Aktionäre müssten sich zusammentun und eine Untersuchung fordern !! Meinungen dazu ?

Gruss

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 16.05.2021
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'251
Newron

Wurde die Sonder-GV nicht abgesagt weil die Biotie Übernahme nicht stattfindet?

@sariv3114 Ich finde du hast absolut recht, was soll eine Untersuchung uns Aktionären bringen? Nichts, oder sehe ich das falsch?

Gruss

AmaZe

Onyx
Bild des Benutzers Onyx
Offline
Zuletzt online: 07.05.2020
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 132
Newron

@sariv

Genau das habe ich mir auch gedacht und am 21.10. in diesem Forum geschrieben. Finde es bisschen auffällig...

Ich bin aktuell in Arlington gleich neben dem Pentagon, ich werde da mal nachfragen ob sie Infos haben. Am Besten ein paar Fabriken von Merck bombadieren...wegen Bau von bösen Biowaffen...oder sowas in der Art, kennen wir ja schon wie das funktioniert Wink

Jetzt ernsthaft: Wenn wirklich Newron die Gespräche abgebrochen hat und schlussendlich nichts gescheiteres rausschaut als die Fusion, dann werde ich bächtig möse....

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 08.12.2021
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'568
Newron

Newron muss einen Plan B haben sonst hätten Sie nicht abgebrochen, zumindest ist das zu hoffen! Falls doch nicht hätten Sie auch Ihre allerletzten Kredits verspielt. Wahrscheinlich sehen wir Newron heute unter CHF 3.00 was einer MK von weniger als 22Mio entsprechen würde.

Normal würde ich sagen dies ist sehr günstig für ca. 1/3 Cash und ne Pipeline mit PIII und PII's aber wir sprechen über Newron welche sich in letzter Zeit gar nicht mit Ruhm bekleckert haben. Die ganze Biotie Geschichte inkl. entsprechendem Kursverlauf und dem teilausstieg von Merck wirkt nicht wirklich seriös u. vertauensfördernd.

Die momentanen Hoffnungen sind nach wie vor jedoch:

- Ein neuer Interessent kommt aufs Parkett und übernimmt Newron komplett

- Newron bekommt Cash

- Safinamide wird auslizenziert (vor Daten)

- Safinemide bringt positive PIII Daten dann wäre die MK von Newron schlagartig ein vielfaches Wert.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 08.12.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Newron

Aurum wrote:

Newron muss einen Plan B haben sonst hätten Sie nicht abgebrochen, zumindest ist das zu hoffen! Falls doch nicht hätten Sie auch Ihre allerletzten Kredits verspielt. Wahrscheinlich sehen wir Newron heute unter CHF 3.00 was einer MK von weniger als 22Mio entsprechen würde.

Normal würde ich sagen dies ist sehr günstig für ca. 1/3 Cash und ne Pipeline mit PIII und PII's aber wir sprechen über Newron welche sich in letzter Zeit gar nicht mit Ruhm bekleckert haben. Die ganze Biotie Geschichte inkl. entsprechendem Kursverlauf und dem teilausstieg von Merck wirkt nicht wirklich seriös u. vertauensfördernd.

Die momentanen Hoffnungen sind nach wie vor jedoch:

- Ein neuer Interessent kommt aufs Parkett und übernimmt Newron komplett

- Newron bekommt Cash

- Safinamide wird auslizenziert (vor Daten)

- Safinemide bringt positive PIII Daten dann wäre die MK von Newron schlagartig ein vielfaches Wert.

Da fällt mir dieses Sprichwort ein:"Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, wär mein Vater Millionär." Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 08.12.2021
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'568
Newron

@Kapitalist

Ja das hat was.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Newron

Habe aus verlässlicher Quelle gehört, der Benatti hat an GV dem CEO Stefan Weber italienisch jassen beigebracht. Lol

Traurige Firma....

Leider habe ich Notbremse auch zu spät gezogen.

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Tja, der Kurs geht weiter nach unten.

Ein kleiner Trost mag sein, dass das Volumen doch sehr klein ist. Kleinanleger, die verkaufen. Die grossen Fische sind ja wohl noch drin.

Ich bin mit EP 4.50 immer noch dabei und irgendwie weiss ich nicht, ob ich noch zuwarten will oder den Bettel ebenfalls hinschmeissen soll.

Auf der anderen Seite kann sich das Blatt schnell drehen, sollten sie in den kommenden Monaten doch noch einen Partner finden.

Wer steckt ebenfalls noch in der Zwickmühle? Meinungen? :roll:

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Chliialeger
Bild des Benutzers Chliialeger
Offline
Zuletzt online: 02.10.2012
Mitglied seit: 26.08.2010
Kommentare: 245
Newron

danihofi wrote:

Tja, der Kurs geht weiter nach unten.

Ein kleiner Trost mag sein, dass das Volumen doch sehr klein ist. Kleinanleger, die verkaufen. Die grossen Fische sind ja wohl noch drin.

Ich bin mit EP 4.50 immer noch dabei und irgendwie weiss ich nicht, ob ich noch zuwarten will oder den Bettel ebenfalls hinschmeissen soll.

Auf der anderen Seite kann sich das Blatt schnell drehen, sollten sie in den kommenden Monaten doch noch einen Partner finden.

Wer steckt ebenfalls noch in der Zwickmühle? Meinungen? :roll:

Ja, bin auch noch drin. Ich gedenke nicht auszusteigen, denn falls sich das Blatt noch wendet, verpasst man hier einiges, ansonsten sei es drum :arrow: akzeptiere ich eben den Totalverlust. Muss allerdings sagen: Mein EP ist mit Chf 8 noch ein wenig höher als deiner.

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'477
Newron

Einen Totalverlust wird es nicht geben.

Da bin ich jetzt überzeugt.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 08.12.2021
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'568
Newron

mats wrote:

Einen Totalverlust wird es nicht geben.

Da bin ich jetzt überzeugt.

Was macht dich so sicher?

tr0nix
Bild des Benutzers tr0nix
Offline
Zuletzt online: 06.06.2015
Mitglied seit: 24.08.2011
Kommentare: 172
Newron

Aurum wrote:

mats wrote:
Einen Totalverlust wird es nicht geben.

Da bin ich jetzt überzeugt.

Was macht dich so sicher?

Psychologischer Selbstschutz?

Champagne rain on you!

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'477
Newron

Mir ist auch klar, dass je länger gewartet, sie immer eine schlechter Position haben um zu verhandeln.

Sie haben ja selbst gesagt, dass die Fusion mit Biotie die Beste von verschiedenen Varianten sei. Um deutlichen Mehrwert zu schaffen für die Aktonäre.

Sie gingen dabei sicher davon aus, dass sich dann der kurs von ca. 6 in wenigen Jahren sicher in einen deutlichen zweistelligen Kurs(auf alter Basis) oder Biotie in einen einstelligen Betrag wandeln wird. also mind. eine Verdreifachung.

Ev. müssen sie jetzt die diversen Forschungsprojekte auch für 5-8.Fr/Aktie definitiv verschleudern.

Wenn sich keine geeignete Möglichkeit mehr ergibt.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Newron

Sollte Safinamide floppen ist die Firma keinen Cent mehr Wert, deswegen wäre eine Fusion aus Sicht von Newron eigentlich ein Topdeal gewesen.

Dass bei einem möglichen Totalverlust da noch eine Pharmafirma einspringt zu diesem Zeitpunkt wage ich zu bezweifeln.

Ferner, dass kein Grosser am Verkaufen ist, wäre ich mir gar nicht sicher. Es ist schon der 4. oder 5. Tag in Folge mit einem Abschlag von 8% bis 10% Minus.

Sollte wirklich ein Grosser am Verkaufen sein, kann sich dieses Elend noch lange hinziehen, bis einmal wieder eine technische Erholung kommt.

In meinen Fall hiess dann das, lieber ein Ende mit Schrecken.....

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351
Newron

Bin auch noch dabei mit EP 7.50, werde zuwarten und eventuell einen Totalverlust erleiden, das wäre der Erste in meiner Börsenkarriere alle anderen Titel über Finanz, Rohstoff, Versicherungen und IT sind ebenfalls alle rot.

Dont worry !!!

Mein Depot hat sich innert 3 Jahren halbiert, kein Wunder bei diesen Krisen überall und ich bin halt kein Trader.

Erfolg mit Verstand

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Newron

Neuer Kino-Tipp :

Evolva 2 - die Rückkehr

AnhangGröße
Image icon 11923352_gal_265.jpg26.46 KB
mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'477
Newron

Mit einem möglichen Totalverlust kann ich gut leben.

Sehe aber nicht ganz so schwarz.

Sariv ist aber der erste der wieder zockt mit diesm Titel Wink

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Newron

@ Mats

Nicht so ernst nehmen, ist mir spontan in den Sinn gekommen und als Aufheiterung gedacht.

Mache jeden Zock mit, nach abwägen der Gewinn bzw. Verlustrisiken. Auch Newron könnte in Frage kommen.

Bin aber von dieser Bude und von Versprechungen der Manager zu oft enttäuscht worden.

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'477
Newron

@sariv

Ich bin auch enttäuscht mit ihren grossartigen Versprechen, könnte man meinen einige CEOs und andere VIPs sind dauernd auf Koks oder sonst nicht mehr ganz in der Realität.(Blender) :roll:

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Ja, die ganze Biotech-Community verspricht grundsätzlich mehr als das sie halten kann.

Aber nochmals zu NEWRON und Safinamide: Das Medi ist mit den beiden Studien bereits in Phase III. Und die Entwicklungskosten trägt Merck für die kommenden 6 Monaten noch.

Sooooo schlecht siehts ja also nicht aus. Was mir ein wenig Sorgen bereitet ist der niedrige Cash-Bestand...

Also ich hoffe schwer, dass NEWRON die Gespräche mit Biotie abgebrochen hat mit dem Wissen, dass die Chancen für einen lukrativeren Deal gut stehen.

Wie gesagt: die Hoffnung stirbt zuletzt. Bleibe weiterhin an Board!

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Onyx
Bild des Benutzers Onyx
Offline
Zuletzt online: 07.05.2020
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 132
Newron

ich sehe einfach, dass aktuell jedesmal wenn ein "grösserer" Kauf gestellt wird, dieser gleich bedient wird. Könnte also schon ein grösserer sein, der sein Portfolio bereinigt....

ich bleibe auch noch drin mit aktuellem EP von 4.68, vielleicht kaufe ich noch oder ich halte..mal schauen

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'477
Newron

@danihofi

Die ganze Biotech Branche ist nicht mehr kostendeckend in den letzten jahren nicht nur in der Schweiz. Es herrscht eine grosse Ausfallquote. Die Zulassungen werden immer mehr verschärft und auch auf den Preisen herrscht Druck. Auch gibt es für viele Krankheiten schon ein Präparat gibt und so liegen die möglichen Einnahmen deutlich tiefer liegen als angenommen.

Ich weiss gar nicht warum vor ein zwei jahren enorme Mengen in Biotech EquityFirmen flossen für 1 fr. wird man ja kaum 1.- wieder zurück erhalten.

Wenig Cash ist in der jetztigen Situation nie gut.

Besonders auch als Verhandlungsbasis.

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'477
Newron

@danihofi

Die ganze Biotech Branche ist nicht mehr kostendeckend in den letzten jahren nicht nur in der Schweiz. Es herrscht eine grosse Ausfallquote. Die Zulassungen werden immer mehr verschärft und auch auf den Preisen herrscht Druck. Auch gibt es für viele Krankheiten schon ein Präparat gibt und so liegen die möglichen Einnahmen deutlich tiefer liegen als angenommen.

Ich weiss gar nicht warum vor ein zwei jahren enorme Mengen in Biotech EquityFirmen flossen für 1 fr. wird man ja kaum 1.- wieder zurück erhalten.

Wenig Cash ist in der jetztigen Situation nie gut.

Besonders auch als Verhandlungsbasis.

Onyx
Bild des Benutzers Onyx
Offline
Zuletzt online: 07.05.2020
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 132
Newron

Es gibt ja noch die Möglichkeit, dass es eine Kapitalerhöhung gibt. Es wurde doch mal eine Vereinabrung getroffen, ich weiss den Namen und den Betrag nicht mehr und kenne auch nicht die damals genannten strengen Voraussetzungen dieser Vereinbarung. Bin jetzt zu faul um nachzuschauen^^

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 08.12.2021
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'568
@Onyx meinste das?

06-04-2011 08:33 Newron-VR beantragt Schaffung von "genehmigten Kapital" von maximal 10%

Bresso (awp) - Der Verwaltungsrat des italienischen Biopharma-Unternehmens Newron beantragt der Generalversammlung von Ende April 2011 unter anderem die Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft um höchstens 10% gemäss italienischem Recht.

Dabei handle es sich im Grunde um "genehmigtes Kapital", das ohne Vorzeichnungsrecht bisheriger Aktionäre ausgegeben werden könne, sagte CFO Stefan Weber gegenüber AWP. Dies sei wichtig im Falle einer Finanzierung über eine Privatplatzierung, wie sie beispielsweise Ende Dezember 2010 mit Great Point Partners im Umfang von 3,5 Mio CHF erfolgt sei, so der CFO weiter.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 08.12.2021
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'568
Newron

"Im Rahmen der Partnerschaft mit Merck Serono sei Newron zu Zahlungen auf der Basis von Entwicklungs- und regulatorischen sowie kommerziellen Meilensteinen von bis zu 200 Mio USD berechtigt. "Ein bedeutender Teil davon ist für Safinamide bei Parkinson", sagte CFO Weber Anfang April bei der Vorlage des Jahresabschlusses."

Können wir knicken, ab ende April 2012 gibt es keinen Rappen mehr für Safinamide.

Wie ich von der IR von Newron vernommen habe, hat Merck Serono ca. 200Mio EUR für Safinamide aufgewendet. Mal eben das 10fache der aktuellen MK von Newron... Newron hat ab ende April 2012 wie wir wissen die kompletten Rechte und kann Safinamide für EU, Amerika oder beides auslizensieren.

Die 1.5Mio für Biotie waren fällig infolge einer "material adverse events" Abmachung. Wäre Lunbeck bei Biotie abgesprungen, hätte Newron ebenfalls anrecht auf diesen Betrag gehabt.

Onyx
Bild des Benutzers Onyx
Offline
Zuletzt online: 07.05.2020
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 132
Newron

Ich meinte das von yorkville advisors LLC. Sind 30 Mio. CHF abz. 5% Discount. Weiss nicht wie aktuell das noch wäre...

http://www.yorkvilleadvisors.com/release.aspx?newsID=79

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Newron

Wenn Salfinamide zugelassen wird, dann TOP Jungs Smile

Newron kursmässig wieder zweistellig und ihr habt ziemlich viel Geld verdient.

Setze sie mal auf meine Watchliste 8)

Vielleicht kompensiere ich so mein PPHN-Verlust Wink

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 08.12.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Newron

Tiesto wrote:

Wenn Salfinamide zugelassen wird, dann TOP Jungs Smile

Newron kursmässig wieder zweistellig und ihr habt ziemlich viel Geld verdient.

Setze sie mal auf meine Watchliste 8)

Vielleicht kompensiere ich so mein PPHN-Verlust Wink

Es reitzt Dich also doch! Lol

Ich warte noch etwas zu, vermutlich werde ich aber noch mit einer kleineren Position einsteigen nach dem Motto: Top oder Flop. :idea:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Seiten