Norinvest

74 Kommentare / 0 neu
18.09.2009 11:18
#1
Bild des Benutzers Strategie
Offline
Kommentare: 394
Norinvest

Am 30.08. in der Sonntagszeitung grossartig als "eine Perle aus edler Zucht" mit "must buy" empfohlen. Kurs sprang (wohl weil bestens Aufträge aufgegeben wurden) auf Fr. 11.50. In der Zwischenzeit sind wir fast ohne Volumen auf 6.52 angelangt. Kennt jemand dieses Unternehmen?

Aufklappen
04.09.2014 08:56
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227
- Valartis Group und Aktionärsgruppe MCG halten Anteil von 57,97%

save the world its the planet with chocolate...

05.08.2014 16:48
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

Link hat am 05.08.2014 - 16:39 folgendes geschrieben:

@pirelli

Grund zu dieser Annahme?

@ link - lese vorherige kommentare Smile

save the world its the planet with chocolate...

05.08.2014 16:39
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

@pirelli

Grund zu dieser Annahme?

05.08.2014 14:04
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

pirelli hat am 31.07.2014 - 08:53 folgendes geschrieben:

Norinvest führt Kapitalerhöhung durch und beantragt an a.o. GV neue AK-Erhöhung

30.07.2014 19:45


 

Zürich (awp) - Die Beteiligungsgesellschaft Norinvest hat am Dienstag eine Kapitalerhöhung durchgeführt und plant gleich die nächste Aufstockung. Mit der erfolgen Aktienkapital-Erhöhung hat das Unternehmen 5,73 Mio neue Inhaberaktien zu einem Nennwert von 1 CHF zu einem Preis von 4,32 CHF je Aktie emittiert.

24.7 Mio... nicht schlecht - bin nach wie vor der Meinung, dass Norinvest zu jetztigen Kursen interessant ist.

save the world its the planet with chocolate...

05.08.2014 12:51
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

Interessantes Orderbook heute...

save the world its the planet with chocolate...

31.07.2014 08:53
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

Norinvest führt Kapitalerhöhung durch und beantragt an a.o. GV neue AK-Erhöhung

30.07.2014 19:45



Zürich (awp) - Die Beteiligungsgesellschaft Norinvest hat am Dienstag eine Kapitalerhöhung durchgeführt und plant gleich die nächste Aufstockung. Mit der erfolgen Aktienkapital-Erhöhung hat das Unternehmen 5,73 Mio neue Inhaberaktien zu einem Nennwert von 1 CHF zu einem Preis von 4,32 CHF je Aktie emittiert.

Die Inhaberpapiere würden an der nächsten ausserordentlichen Generalversammlung (a.o. GV) wie angekündigt in Namenaktien gewandelt, teilt Norinvest am Mittwochabend mit. Nach der Aktienkapitalerhöhung beläuft sich Aktienkapital auf 19,27 Mio CHF.

Die a.o. GV setzt der Verwaltungsrat für den 21. August 2014 fest. Dann sollen die Aktionäre einer weiteren ordentlichen Kapitalerhöhung im Umfang von maximal 8,24 Mio CHF zustimmen. Ein Bezugsrecht für die bestehenden Aktionäre will Norinvest nicht einräumen. Mit dem Erlös will Norinvest eine Forderung gegenüber der Valartis Gruppe über 15 Mio EUR begleichen, welche im Zusammenhang mit dem Kauf der Schweizer Valartis Bank und der Valartis Wealth Management entstanden ist.

Zudem soll an der ao. GV Gustav Stenbolt in den Verwaltungsrat gewählt werden. Die Aktien schlossen am Mittwoch bei 3,12 CHF, was einem Plus von 3,7% entspricht. Der breite Gesamtmarkt (SPI) büsste 0,45% ein.

are/rt

save the world its the planet with chocolate...

22.07.2014 17:46
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Kommentare: 1345

ich bin mit einer kleinen pos. drin, wollte noch EP senken, warte aber noch ein bischen ab, bis zum untergang oder aufgang Wink

22.07.2014 17:26
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

blomx hat am 22.07.2014 - 17:25 folgendes geschrieben:

Hoi zäme, 

Ich glaube ich spinne. Habe gestern eingekauft bei 3.39(Kopf hat gesagt warten bis sich etwas bewegt, aber hab Fingerjucken gehabt), 2 Minuten später fällt das Kurs auf 3.11!!! Da hat jemand u.a. 10 und 30 Aktien gekauft. Eindeutige Manipulation, oder?

Was machen? Verkaufen oder warten bis es ganz im Keller ist? 

Gratulationen für erfolgreiche kauf nehme ich gerne entgegen 

Smile handshake... hab mich auch in die Nesseln gesetzt - aber mal abwarten

save the world its the planet with chocolate...

22.07.2014 17:25
Bild des Benutzers blomx
Offline
Kommentare: 5

Hoi zäme, 

Ich glaube ich spinne. Habe gestern eingekauft bei 3.39(Kopf hat gesagt warten bis sich etwas bewegt, aber hab Fingerjucken gehabt), 2 Minuten später fällt das Kurs auf 3.11!!! Da hat jemand u.a. 10 und 30 Aktien gekauft. Eindeutige Manipulation, oder?

Was machen? Verkaufen oder warten bis es ganz im Keller ist? 

Gratulationen für erfolgreiche kauf nehme ich gerne entgegen Crazy

04.07.2014 09:51
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

http://business24.ch/2014/07/03/das-erste-halbjahr-2014-so-schnitten-die...

 

Für die Bankengruppe Valartis allerdings ist das erste Halbjahr 2014 nicht besonders positiv verlaufen. Es wird ein deutlicher Verlust erwartet, wie Ende Juni bekannt gegeben wurde. Als Grund nannte ein Sprecher die gesunkenen Zinserträge. Die niedrigen Einnahmen aus Zinsen sind sowohl die Folge der allgemeinen Situation wie auch das Ergebnis des Verkaufs des Obligationenportfolios Ende 2013. Das damalige Ziel war, das Risiko für die Bank zu reduzieren.

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Bank ist der geplante Verkauf der Valartis Bank Schweiz und des Valartis Wealth Managements. Im Mai wurde bekannt gegeben, dass die Cramer Bank eine Übernahme dieser Bereiche plant. Als Zeitpunkt wurde das zweite Halbjahr des Jahres 2014 festgesetzt. Die Cramer Bank hat ihren Sitz in Genf und ist ein Tochterunternehmen der Norinvest Holding.

 

Es ist nicht nur ein Verkauf, sondern eine Zusammenarbeit mit der Norinvest Holding geplant. Die Bankengruppe Valartis wird sich mit 25 % beteiligen und Verwaltungssitze in den Unternehmen Norinvest Holding und der Bank Cramer erhalten. Die Valartis Gruppe blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Die im Jahr 1988 gegründete Bank übernahm in der Vergangenheit andere Banken und baute ihre Stellung immer weiter aus.

In seiner heutigen Form existiert die Valartis Bank seit 2005. Sie entstand aus einem Zusammenschluss der OZ Gruppe und den operativen MC-Trustco-Gesellschaften der MCG Holding AG. Ihren Namen trägt die Bankengruppe erst seit 2007. In den folgenden Jahren schlossen sich die Anglo Irish Bank (Austria) AG und die Hypo Investment Bank (Liechtenstein) AG der Gruppe an. Der Verkauf und die Umstrukturierung sind demnach nur weitere Zwischenschritte im Unternehmen und stellen eine Chance für die Bank dar.

Die Valartis Bank ist international tätig und beschäftigt Mitarbeiter in vielen verschiedenen Ländern. So finden sich Standorte in Österreich, in Luxemburg und in Russland. Alles in allem steht die Schweizer Bankenwelt immer wechselnden Herausforderungen gegenüber, welche sie mit unterschiedlichem Erfolg meistert. Flexibilität und Anpassung, dies wird auch in Zukunft von den Institutionen verlangt werden, dann ist eine positive Zukunft zu erwarten.

save the world its the planet with chocolate...

01.07.2014 10:35
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

save the world its the planet with chocolate...

27.06.2014 13:23
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Kommentare: 1345

und nix_weiss hat auch ein bisschen kapital rein geschossen :acute:

27.06.2014 13:16
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

Feriengast hat am 27.06.2014 - 13:04 folgendes geschrieben:

Ja, die währen sicher alle froh wenn jemand Kapital einschiessen würde.

Feriengast... die HABEN gezeichnet...

save the world its the planet with chocolate...

27.06.2014 13:04
Bild des Benutzers Feriengast
Offline
Kommentare: 509

Ja, die währen sicher alle froh wenn jemand Kapital einschiessen würde.

27.06.2014 12:56
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

Na dann tipp mal

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/companies/major_shareholders_de...

ein, und gib beim unternehmen norinvest ein - da wirst du staunen :-)....

save the world its the planet with chocolate...

27.06.2014 12:51
Bild des Benutzers Feriengast
Offline
Kommentare: 509

Durchgewunken vielleicht schon, aber wer soll sich daran beteiligen der noch bei Trost ist?

27.06.2014 11:52
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

nix_weiss hat am 27.06.2014 - 11:48 folgendes geschrieben:

pirelli hat am 27.06.2014 - 11:26 folgendes geschrieben:

Heute GV

da bin ich mal gespannt ob die 4.32 durchgewinkt werden

Ich denke schon... Schau dir mal die Meldungen auf sich an...

save the world its the planet with chocolate...

27.06.2014 11:48
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Kommentare: 1345

pirelli hat am 27.06.2014 - 11:26 folgendes geschrieben:

Heute GV

da bin ich mal gespannt ob die 4.32 durchgewinkt werden Dance 4

27.06.2014 11:26
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

Heute GV Smile

save the world its the planet with chocolate...

25.06.2014 08:55
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

save the world its the planet with chocolate...

20.06.2014 15:42
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

EmittentNorinvest Holding SATransaktionsdatum19.06.2014Transaktion abgeschlossen voneinem Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung.Art der TransaktionErwerbArt der RechteNamenaktienGesamtzahl der Rechte2'112'124Gesamtwert der Transaktion9'124'375.68 CHF ISINCH0013592248

EmittentNorinvest Holding SATransaktionsdatum19.06.2014Transaktion abgeschlossen voneinem Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung.Art der TransaktionErwerbArt der RechteNamenaktienGesamtzahl der Rechte293'351Gesamtwert der Transaktion1'267'276.32 CHF ISINCH0013592248

 

Biggrin :hi: Dance 4

save the world its the planet with chocolate...

17.06.2014 09:34
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Kommentare: 1285

Mache ich. Danke.

17.06.2014 09:13
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

Lorenz hat am 16.06.2014 - 16:13 folgendes geschrieben:

@ Pirelli

Ich habe deine Info vom 4. Juni. (09.02h) leider voll verpasst. War aber ein sehr guter Hinweis. Hätte was gebracht, schade.

@Lorenz... schmeiss den Titel auf die Watchlist, ist noch immer sehr interessant!

Letzte Woche habe ich mit Herrn Netzer von norinvest telefoniert - 20 Minuten lang!

Ein unabhängiges Expertengremium hat eine Analyse gemacht und den Ausgabepreis der neuen Aktien auf 4.32 festgelegt - an der GV stimmen sie darüber ab, ob die Kapitalerhöhung bewilligt wird, der Preis steht aber fix!
Im Verwaltungsrat sitzen zwei Grossaktinäre von Norinvest (darum auch das externe Analystenteam), die bereits zusagen zur KE gemacht haben (natürlich hätten sie sich einen tieferen Preis erhofft). Darum gehe ich  auch davon auszugehen dass die KE durchkommt! Der Freeflow der Aktie ist relativ klein, da noch ein Aktionärbindungsvertrag besteht - kann also schnell eine Stufe höher gehen. Zudem hat der Kurs nun wieder schön konsolidiert, allerdings ist auch das Volumen wieder sehr klein.

 

save the world its the planet with chocolate...

16.06.2014 16:13
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Kommentare: 1285

@ Pirelli

Ich habe deine Info vom 4. Juni. (09.02h) leider voll verpasst. War aber ein sehr guter Hinweis. Hätte was gebracht, schade.

16.06.2014 09:31
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

http://www.nzz.ch/newsticker/valartis-bank-schweiz-wird-verkauft-1.18304049

Montag 16. Juni 2014– E-Paper / WebpaperPrivatbankValartis Bank Schweiz wird verkauft

(sda) Die Valartis Bank Schweiz und die Valartis Wealth Management SA gehen in neue Hände. Sie werden von der Banque Cramer & Cie übernommen. Mit diesem Zukauf wird die Genfer Privatbank künftig Kundenvermögen in Höhe von rund 4,8 Mrd. Fr. verwalten.

Die Banque Cramer & Cie ist eine Tochter der ebenfalls in Genf ansässigen Norinvest Holding. Die Privatbankengruppe beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und verwaltete bisher Kundenvermögen von 2,8 Mrd. Fr.

Die Valartis-Gruppe wird sich in Zukunft strategisch auf ihre Geschäftsbereiche Privat Clients und Wealth Management der Privatbanken in Liechtenstein und Österreich konzentrieren.

 

save the world its the planet with chocolate...

11.06.2014 22:31
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

Der Artikel ist zwar vor einiger zeit erschienen, doch er erklärt wunderbar die zusammenhänge... Übrigens hat ein externes Unternehmen den aktienpreis auf 4.32 festgelegt, da im Verwaltungsrat - wie ihr unten sehen könnt Großaktionäre sitzen. Der Ausgabepreis steht fest und die ke wird wohl problemlos durchkommen. Wenig freeflow Valartis Group verkauft die Valartis Bank AG, Schweiz an die Banque Cramer & Cie SANachrichtenquelle: GlobeNewswire  |  16.05.2014, 18:00  |  250 Aufrufe  |  0   |   Valartis Group AG / Valartis Group verkauft die Valartis Bank AG, Schweiz an die Banque Cramer & Cie SA . Verarbeitet und übermittelt durch NASDAQ OMX Corporate Solutions. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Source: Globenewswire   Die Banque Cramer & Cie SA, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Norinvest Holding SA, übernimmt zu 100 Prozent die Valartis Bank AG, Schweiz und die Valartis Wealth Management SA. Diese Geschäftsbereiche sind hundertprozentige Tochtergesellschaften der Valartis Group AG. Mit diesem Kauf wird die Banque Cramer & Cie SA neu Kundenvermögen von rund CHF 4.8 Mrd. verwalten. Im Gegenzug wird sich die Valartis Group mit ca. 25 Prozent an der Norinvest Holding SA beteiligen.  Die Valartis Bank AG, Schweiz sowie die Valartis Wealth Management SA werden zu 100 Prozent von der Banque Cramer & Cie SA übernommen. Der Aktienkauf erfolgt in bar. Valartis Group als wichtige Aktionärin der Norinvest Holding SA wird durch je einen Sitz im Verwaltungsrat der Norinvest Holding SA sowie der Banque Cramer & Cie SA vertreten sein. Die Norinvest Holding SA ist wie die Valartis Group AG an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert. Die Transaktion wird vorbehaltlich einer Zustimmung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) unterzeichnet und voraussichtlich in der zweiten Hälfte von 2014 abgeschlossen sein. Integration der Valartis Bank AG, Schweiz in die Banque Cramer & Cie SAIm Anschluss an die Transaktion werden die beiden Banken zusammengeschlossen, damit sie ihre Kräfte im internationalen Private Banking für wohlhabende Private Clients und Institu­tional Clients bündeln können. Die Private-Banking-Philosophie und Strategie sowie ihre Expertise und Erfahrung der beiden Banken ergänzen sich auf ideale Weise. Ihr gemeinsamer zukunftsorientierter Private-Banking-Approach beruht auf den Werten des klassischen Private Bankings. Diskretion, Vertrauen und Zuverlässigkeit sowie ein stabiles und nachhaltiges Management werden die Wertehaltung der beiden zusammengeschlossenen Einheiten bilden. Banque Cramer & Cie SABanque Cramer & Cie SA mit Sitz in Genf und Vertretungen in Lugano und Lausanne sowie einer Tochterbank in Nassau ist eine auf die Vermögensverwaltung spezialisierte Schweizer Privatbank. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der in Genf ansässigen Norinvest Holding SA. Die Privatbank-Gruppe beschäftigt rund 80 Mitarbeitende und verwaltet Kundenvermögen per 31. Dezember 2013 in der Höhe von CHF 2.8 Mrd. Die konsolidierte Bilanzsumme per 31. Dezember 2013 beträgt CHF 874 Millionen. Marco J. Netzer, Präsident des Verwaltungsrats, Banque Cramer & Cie SA: "Die Integration der Valartis Bank AG, Schweiz in die Banque Cramer & Cie SA ist ein weiterer sehr wichtiger strategischer Schritt, der es Banque Cramer ermöglicht, das Vermögensverwaltungsgeschäft weiter zu stärken und auszubauen sowie einen Mehrwert für die Kunden zu schaffen. Zusätzlich erhalten wir mit diesem Schritt eine starke Präsenz auf dem Finanzmarkt Zürich. Banque Cramer und die Valartis Bank ergänzen sich optimal." Valartis Bank AG, SchweizValartis Bank AG, Schweiz und die Valartis Wealth Management SA, Schweiz sind hundertprozentige Tochtergesellschaften der Valartis Group AG mit Standorten in Zürich, Genf und Lugano. Die Bank beschäftigt rund 60 Mitarbeitende und verwaltet per 31. Dezember 2013 Kundenvermögen von CHF 2 Mrd. Die Bilanzsumme der Valartis Bank AG per 31. Dezember 2013 beträgt 885 Millionen. Gustav Stenbolt, Group CEO der Valartis Group AG: "Der Verwaltungsrat und die Gruppenleitung der Valartis Group begrüssen diese Lösung sehr. Wir sind überzeugt, mit Banque Cramer eine optimale und langfristig attraktive Lösung für unsere Schweizer Bank gefunden zu haben. Es war für uns sehr wichtig, einen Private-Banking-Partner mit einem stabilen Hintergrund und einem professionellen Management sowie mit einer ähnlichen Kultur und vergleichbaren Werten zu finden, mit dem unsere Schweizer Bank die Möglichkeit erhält, ihr Potential nachhaltig einzubringen. Die Valartis Group wird sich in Zukunft strategisch auf ihre Geschäftsbereiche Private Clients und Wealth Management der Privatbanken in Liechtenstein und Österreich konzentrieren. Diese Geschäftsbereiche verwalten insgesamt Kundenvermögen von CHF 6 Mrd. Auf der anderen Seite bleibt die Valartis Group AG mit unserer Minderheitsbeteiligung an Norinvest  Holding SA im Vermögensverwaltungsgeschäft weiterhin in der Schweiz vertreten. Der Verwaltungsrat und die Gruppenleitung sind überzeugt, dass diese Fusion der beiden Banken die Basis für eine starke Plattform und zukünftiges Wachstum bildet." Die Banque Cramer & Cie SA wird gemeinsam mit dem Management der Valartis Bank AG, Schweiz in den nächsten Wochen einen detaillierten Integrationsplan ausarbeiten. Gleichzeitig wird die Banque Cramer die neue Organisation sowie die Strukturen und Prozesse evaluieren und optimieren. Der Standort Zürich der Valartis Bank AG, Schweiz wird als neuer Standort der Banque Cramer & Cie SA bestehen bleiben. Die Aktivitäten der Valartis Bank AG, Schweiz in Genf und Lugano werden in die bereits bestehenden Standorte der Banque Cramer & Cie SA integriert. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Norinvest Holdings SA and Banque Cramer & Cie SA:Massimo Esposito-Sporrer, Präsident des Verwaltungsrats, Norinvest Holding SATel. +41 58 218 60 84 e-mail: massimo.esposito@banquecramer.chMarco Netzer, Präsident des Verwaltungsrats, Banque Cramer & Cie SATel. +41 58 218 68 66 e-mail: marco.netzer@banquecramer.ch Valartis Group:Gustav Stenbolt, Group CEO, Tel. +41 22 716 10 00e-mail: g.stenbolt@valartis.chKim-My Schefer, Head Corporate Communications, Tel. +41 43 336 82 94e-mail: corporate.communications@valartis.ch Medienmitteilung (PDF)  This announcement is distributed by NASDAQ OMX Corporate Solutions on behalf of NASDAQ OMX Corporate Solutions clients.The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.Source: Valartis Group AG via GlobenewswireHUG#1786656--- Ende der Mitteilung ---  Valartis Group AG Blegistrasse 11a Baar ZG Switzerland ISIN: CH0001840450;  Wertpapier: Valartis Group AGThemen: Schweizer Privatbank, Banken, Schweiz, CHF Bewerten Sie diesen Artikel:(0 Bewertungen)      

save the world its the planet with chocolate...

10.06.2014 09:17
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

save the world its the planet with chocolate...

05.06.2014 10:59
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

man kann ja auch mit weiger zufrieden sein Smile

save the world its the planet with chocolate...

05.06.2014 10:07
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Kommentare: 1345

pirelli hat am 05.06.2014 - 10:00 folgendes geschrieben:

nix_weiss hat am 05.06.2014 - 09:56 folgendes geschrieben:

pirelli hat am 05.06.2014 - 09:44 folgendes geschrieben:

War wohl tatsächlich kein Tippfehler... theoretisch kann man bis 4.30 beruhigt einkaufen...

wieso machts denn keiner.. und es geht runter heute ?

Na ja hab ja auch gewinnmitnahme gemacht - das tun heut doch auch welche... Ist einfach meine überlegung. wenn die neuen aktien zu 4.32 ausgegeben werden, wird der kurs bis zur gv in diesem bereich zu liegen kommen, ansonsten würde die KE ja abgeleht! die werden schon schauen dass der kurs bis dahin in diesem bereich oder drüber liegt...

ja aber dann würde es doch durchaus sinn machen die gewinne bei 4.30 - 4.50 zu machen... ausser man hat das gefühl die KE kommt nicht durch...

05.06.2014 10:00
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

nix_weiss hat am 05.06.2014 - 09:56 folgendes geschrieben:

pirelli hat am 05.06.2014 - 09:44 folgendes geschrieben:

War wohl tatsächlich kein Tippfehler... theoretisch kann man bis 4.30 beruhigt einkaufen...

wieso machts denn keiner.. und es geht runter heute ?

Na ja hab ja auch gewinnmitnahme gemacht - das tun heut doch auch welche... Ist einfach meine überlegung. wenn die neuen aktien zu 4.32 ausgegeben werden, wird der kurs bis zur gv in diesem bereich zu liegen kommen, ansonsten würde die KE ja abgeleht! die werden schon schauen dass der kurs bis dahin in diesem bereich oder drüber liegt...

save the world its the planet with chocolate...

Seiten