Novartis

Novartis Aktie 

Valor: 1200526 / Symbol: NOVN
  • 87.52 CHF
  • -0.59% -0.520
  • 13.12.2018 17:30:40
2'078 posts / 0 new
Letzter Beitrag
albru
Bild des Benutzers albru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2015
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 381
Calls vom Management

@elias

ist da noch ein kurzer kommentar möglich? Was muss ich daraus schliessen?

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Re: Calls vom Management

albru wrote:

@elias

ist da noch ein kurzer kommentar möglich? Was muss ich daraus schliessen?

Daraus lässt sich schliessen, dass das Management nicht dumm ist & um die Unterbewertung der Firma weiss...und entsprechend davon profitieren will.

LONG NOVN

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 13.12.2018
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'995
Re: Calls vom Management

albru wrote:

@elias

ist da noch ein kurzer kommentar möglich? Was muss ich daraus schliessen?

Viel kann man im Moment nicht daraus schliessen.

Auffällig ist die Häufigkeit an einem Tag. Das lässt auf auf Bonuszahlungen schliessen.

Solange die Titel nicht gleich wieder veräussert werden, ein gutes Zeichen.

Novartis hat noch ein Aktienrückkaufprogramm am laufen.

Langfristig bin ich optimistisch gestimmt.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
Novartis

Wieso ist der Kurs von NOVWT ca. doppelt so hoch wie NOVMZ??

Bin kein Hirsch bei Optionen...

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Novartis

Out of the money: wenig Wert.

At the money: höherer Wert.

Auch noch zu beachten: Der Zeitwert.

Es gibt noch Schlimmeres.

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
Novartis

Aber beide Calls haben doch den gleichen Ausübungspreis (CHF75.-) und Verfall 31.12.07.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 13.12.2018
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'995
Novartis

weene wrote:

Aber beide Calls haben doch den gleichen Ausübungspreis (CHF75.-) und Verfall 31.12.07.

Das Bezugsverhältnis ist bei NOVWT 5, bei NOVMZ 10

Du brauchst also die doppelte Anzahl Optionen für den Bezug einer Aktie. Darum halber Preis.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

miggeli23
Bild des Benutzers miggeli23
Offline
Zuletzt online: 21.11.2008
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 67
NOVN?

Die Firma Novartis ist trotz ihrer Solidität und Marktstatus für mich einfach eine RIESIGE Enttäuschung. Dieser Titel gurkt seit langem immer um seine eigene Achse und gibt eigentlich sehr wenig her. Herrgottnochmal warum ist das so? Ich besitze diese Aktie schon Jahre und mit der Dividende kann ich einen Ausflug machen. Aber ansonsten, nothing at all.

Hätte erwartet, dass während dieser Baisse die NOVN ein bisschen resistenter wären, aber was macht sie? Sie rauscht runter wie ein munterer Frühlingsbach. Und bis sie wieder auf einem "normalen" Niveau steht, habe ich schon meine dritten Zähne!

Jedesmal wenn ich den Vasella so lächeln sehe, frage ich mich eigentlich warum?

Shit! Musste auch mal gesagt werden. :evil: :evil: :evil:

mig

Justy
Bild des Benutzers Justy
Offline
Zuletzt online: 14.01.2013
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 210
Novartis

Novn hat infolge der allgemeinen Hysterie und Galvus in den letzten Tagen meiner Meinung nach stark (zu stark) korrigiert. Habe mich heute mit Novkd eingedeckt, da ich an eine, zumindest mal, kleine Erholung auf etwa 70 in den nächsten Tagen glaube.

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
Novartis

Was sagt ihr zu Novartis - heute über 5% Plus!

Kommt da noch mehr, oder sollte ich meine NOVWT, die ich am Donnerstag gekauft habe, mit ordentlichem Gewinn verkaufen??

Normalerweise bin ich ja eher long-term orientiert - aber bei der Kurssteigerung an einem Tag werde ich schwach.

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Novartis

weene wrote:

Was sagt ihr zu Novartis - heute über 5% Plus!

Kommt da noch mehr, oder sollte ich meine NOVWT, die ich am Donnerstag gekauft habe, mit ordentlichem Gewinn verkaufen??

Normalerweise bin ich ja eher long-term orientiert - aber bei der Kurssteigerung an einem Tag werde ich schwach.

ich würde den gewinn realisieren.. denke das es morgen zu eingen gewinnmitnahmen kommen wird nach so einem tag... den es wird sicher noch einige rückschläge geben in den nächsten wochen, monaten

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
Novartis

Nachdem die Amis gestern ziemlich gut geschlossen haben, warte ich noch ein bisschen. Ich denke auch, dass es irgendwann wieder zu Gewinnmitnahmen kommt - aber vielleicht erst nächste Woche.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 13.12.2018
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'995
Aktienrückkaufprogramm

Die ganz Schlauen garnieren heute die Dividende und verkaufen an der 2. Linie die Aktien zu einem etwas höheren Preis.

Novartis N 2L (VTX)

Price: 69.55 CHF

Valor: 1459840

letzten Monat wurden 2'816'667 Titel aus dem Verkehr gezogen.

Heute waren es 725'000

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
Novartis

Frage: Wie wirkt sich die Dividendenzahlung auf den Kurs einer Call-Option aus?

Novartis hat über 2 % verloren, meine Call-Option aber überhaupt nicht im gleichen Verhältnis. Wär schön, wenn mir das jemand erklären könnte.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Novartis

weene wrote:

Frage: Wie wirkt sich die Dividendenzahlung auf den Kurs einer Call-Option aus?

Novartis hat über 2 % verloren, meine Call-Option aber überhaupt nicht im gleichen Verhältnis. Wär schön, wenn mir das jemand erklären könnte.

Siehe Abteil "Derivate --> Dividenden"

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
Novartis

Merci! Habe wieder etwas gelernt. 8)

Romario
Bild des Benutzers Romario
Offline
Zuletzt online: 11.10.2010
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 219
Novartis

was ist denn mit novartis los? die gehen in letzter zeit nur bachab!

Piismaker
Bild des Benutzers Piismaker
Offline
Zuletzt online: 31.03.2008
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 630
Novartis

NOVN ist ein Schwergewicht das noch nie enorm forcierte bei bullsihem Setup. Zudem wurde der Pharmasektor auf reduce gesetzt. Dies ist auch nicht gerade förderlich.

2 x 2 gibt niemals 4, sondern 5 - 1

Rookie
Bild des Benutzers Rookie
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 21.11.2006
Kommentare: 48
Novartis

@ Romario

Ich glaube eher, dass es mit den offenen Fragen rund um Galvus zu tun hat. Es ist nicht klar, was für Studien für die Zulassung gemacht werden müssen und wie umfangreich diese sind. Je nachdem verzögert sich die Markteinführung weiter. Die Ungewissheit bremst den Kurs.

Kann dann noch weitere Gründe geben wie die letzten Ratings von CS und MS, die ja nicht gerade einladen mit ihrem Kurszielen auf 12 Monaten und dass Roche mehr Potential zugetraut wird.

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Zelnorm

Der erste April-Handelstag wird Novartis kein Glück bringen.

Zenorm vom US-Markt genommen - Guidance gesenkt.

Die Underperformance geht also weiter...

Novartis setzt US-Vermarktung von Zelnorm aus - reduziert Guidance für 2007

Basel (AWP) - Der Pharmakonzern Novartis setzt die Vermarktung des

Reizdarm-Medikamentes Zelnorm in den USA auf Verlangen der Zulassungsbehörde

FDA aus. Die nachträgliche Analyse klinischer Daten habe bei Zelnorm-Patienten

im Vergleich zur Placebogruppe eine nummerische Assymmetrie bei

Herzkreislaufvorfällen gezeigt, teilte Novartis am Freitagabend mit. Zur Zeit

fänden Diskussionen mit der FDA bezüglich des weiteren Vorgehens statt.

Novartis rechnet neu für 2007 mit einem Umsatzwachstum auf Gruppenebene um

'über 5%' in lokalen Währungen. Für die Pharmadivision werde die

Umsatz-Wachstumsrate im tiefen bis mittleren einstelligen Bereich liegen,

ebenfalls in lokalen Währungen, heisst es.

Bisher war ein währungsbereinigtes Nettoumsatzwachstum im mittleren bis hohen

einstelligen Prozentbereich erwartet worden. Der Pharmadivision wurde bisher

ein Nettoumsatzwachstum im mittleren einstelligen Bereich prognostiziert.

Der Einfluss auf das Betriebsergebnis und das Nettoergebnis 2007 werde derzeit

noch untersucht, so der Konzern.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Novartis

Da Märkte im Allgemeinen überreagieren, wäre es adrett, auf novn ein paar Puts anzusetzen, die am Donnerstag dann etwa wieder verkauft werden könnten.

Wenn ich mir von Optionen nicht schon gewaltig die Nase verbrannt hätte, bekäme ich eine ungeheure Lust darauf. Für Spielerseelen, die sich in dieser Situation wohl recht sicher sein könnten. Der Zug nach unten, wenn einmal losgelassen, unterliegt dem Gesetz der Trägheit, wie jenem nach oben. Physikalisches trifft für Märkte oder Einzelaktien doch (damn: (nur) meist... :oops: ) genau zu. Und da halt jedes Gesetz/Theorie nur durch seine Ausnahmen bestätigt wird, würde ich selbst als krankhafte Spielerseele nicht den gesamten Zaster darauf ansetzen. Immerhin werde ich aber als wissenschaftlich ausgerichteter Börsianer die novn einfach zum Spass nächste Woche unter der Lupe haben.

Dem Möchtegern-Rocker Vasella mit seiner Harley wünschte ich allzumal gerne ein weiteres Abtauchen seiner Aktie, damit seine altherrliche Art, mit der er den Erfolg des Unternehmens mit sich gleichsetzte, auf sein Alter noch ausgeputzt wird. Möge der selbstherrliche Bengel in Selbstzweifel sein Alter verbringen. Hugh! Ich mag die weissen Brüder nicht, die über ihren Wigwam hinausdenken, und so viel wollen, als wollten sie die Wigwams all meiner Brüder und Schwestern unter ihren Besitz bringen. Ist doch nicht nötig, wenn er mit seinen Jägern schon genug Büffelhäute hereinholt.

Regards: Red Cloud

Es gibt noch Schlimmeres.

Fusio
Bild des Benutzers Fusio
Offline
Zuletzt online: 27.10.2011
Mitglied seit: 22.11.2006
Kommentare: 211
Novartis

learner wrote:

Da Märkte im Allgemeinen überreagieren, wäre es adrett, auf novn ein paar Puts anzusetzen, die am Donnerstag dann etwa wieder verkauft werden könnten.

Wenn ich mir von Optionen nicht schon gewaltig die Nase verbrannt hätte, bekäme ich eine ungeheure Lust darauf. Für Spielerseelen, die sich in dieser Situation wohl recht sicher sein könnten. Der Zug nach unten, wenn einmal losgelassen, unterliegt dem Gesetz der Trägheit, wie jenem nach oben. Physikalisches trifft für Märkte oder Einzelaktien doch (damn: (nur) meist... :oops: ) genau zu. Und da halt jedes Gesetz/Theorie nur durch seine Ausnahmen bestätigt wird, würde ich selbst als krankhafte Spielerseele nicht den gesamten Zaster darauf ansetzen. Immerhin werde ich aber als wissenschaftlich ausgerichteter Börsianer die novn einfach zum Spass nächste Woche unter der Lupe haben.

Dem Möchtegern-Rocker Vasella mit seiner Harley wünschte ich allzumal gerne ein weiteres Abtauchen seiner Aktie, damit seine altherrliche Art, mit der er den Erfolg des Unternehmens mit sich gleichsetzte, auf sein Alter noch ausgeputzt wird. Möge der selbstherrliche Bengel in Selbstzweifel sein Alter verbringen. Hugh! Ich mag die weissen Brüder nicht, die über ihren Wigwam hinausdenken, und so viel wollen, als wollten sie die Wigwams all meiner Brüder und Schwestern unter ihren Besitz bringen. Ist doch nicht nötig, wenn er mit seinen Jägern schon genug Büffelhäute hereinholt.

Regards: Red Cloud

Ich bin da in etwa gleicher Meinung und habe die verschiedenen Puts schon studiert. IMHO ist da NOVHN der brauchbarste von allen. Was meinst du/ihr dazu?

Piismaker
Bild des Benutzers Piismaker
Offline
Zuletzt online: 31.03.2008
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 630
Novartis

Gehört eigentlich ins Derivate-Abteil!!!

NOVHN ist akzeptabel... Geringes Volumen aber sonst i.O.

Ich favorisiere als Emittent Vontobel, weshalb noch NOVPI ins Spiel käme... allerdings befindet sich die Option ausser Geld...

Naja, desweiteren gibts eigentlich nichts schlaues...

2 x 2 gibt niemals 4, sondern 5 - 1

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Novartis

Achtung: Die obige Aussage hatte ich allgemein gesagt, ohne genauere Beobachtung von novn. Jedem Opionen-Einsteiger soll das bewusst sein!

Bin gerade am Anschauen von novn, und sehe, dass bei 64 ein fast unüberwindbarer Support nach unten steht. Okay, in den US fielen die novn von 96.70 um vier Prozent. Das heisst, sie sind jetzt etwa bei 93.7, knapp unter ihrem langjärigem Support.

Würde mich also hüten, hier noch auf Puts zu gehen. Der amerikanische Markt hat das Geschehen bereits übermässig diskontiert, in übertriebenem Sinne. Nun ist novn wieder günstig. Calls also eher. Noch besser: gar nichts. Zuschauen. Das ist nicht einzuschätzen. Aber wenn schon: ein Call.

Es gibt noch Schlimmeres.

<gelöscht>
Novaris 2007...

... der Kursverlauf macht Zocker-Dani V. sicher nichts aus, denn er bekommt seinen bescheidenen Lohn plus Bonus sicher auch 2007... Er hat es gemessen am Kursverlauf in den letzten Jahren ja sicher verdient. Vielleicht hat der den Bonus gar in PUT-Optionen erhalten... Ich jedenfalls bin nicht sehr erfreut über den Kursverlauf meiner CALL-Optionen, im Depot überwiegt die Farbe ROT! Verspekuliert nennt man das wohl!

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Novartis

Zeit um langfristig bei Novartis einzusteigen :?:

Nach dem kürzlichen Kursabfall von NOVN bezüglich Rücknahme des Medikaments Darmmedikament Zelnorm, neuen Einschätzung von Börsenanalysten und möglicher Spekulation das Novartis eventuell einen Aktienrückkaufprogram plant, wäre jetzt ein guter Einstiegszeitpunkt, diesen Titel zu kaufen. Ist meine Meinung...

Wie seht ihr das? Würdet ihr noch zuwarten?

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Novartis

Das Positive an Novartis ist, dass sie in einem langen Bärenmarkt nur 30% verliert, während andere um 90% zusammenfallen....

Und dann gibt es natürlich noch jedes Jahr den schönen Kalender geschenkt Lol

Ansonsten finde ich Novartis wenig interessant, bewegt sich ja kaum, aber wenn es wirklich langfristig sein soll, da hat die Aktie natürlich schon ein Potential, in Verbindung mit recht grosser Sicherheit.

Aber erwarte keine Sprünge in zweistelliger Höhe.

Gruss

fritz

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Novartis

Traders wrote:

Zeit um langfristig bei Novartis einzusteigen :?:

Nach dem kürzlichen Kursabfall von NOVN bezüglich Rücknahme des Medikaments Darmmedikament Zelnorm, neuen Einschätzung von Börsenanalysten und möglicher Spekulation das Novartis eventuell einen Aktienrückkaufprogram plant, wäre jetzt ein guter Einstiegszeitpunkt, diesen Titel zu kaufen. Ist meine Meinung...

Wie seht ihr das? Würdet ihr noch zuwarten?

Wie's halt so ist mit Aktien auf dem absteigenden Ast: Wer mal aufs Geratewohl zulangt, hat zwar vielleicht das Glück zum niedrigsten Punkt gekauft zu haben. Oder der Aktienverdruss dauert länger, und die Aktie dümpelt oder fällt weiter. Das geht dann so lange, bis man entnervt verkauft.

Drum: solche gegenwärtig missliebige Papiere kaufe ich, nachdem ein kräftiges, deutliches Umkehrsignal stattgefunden hat. Und dann bräuchte es noch andere Hinweise, EMAs und Oscillatoren, neben einem reinen Tagessignal.

Wer denn fürchtet, zu hoch einzukaufen: Keine Sorge, die Kurse wollen die Rechtfertigung des Sprunges meist noch einmal überprüfen. Ein Gap up wird nicht selten geschlossen, bzw. kommt der Kurs noch einmal zum ersten Sprung zurück. Das ist allemal günstiger, in der Zwischenzeit auf Rennpferdchen gesetzt zu haben.

MHO, a general statement though, but meaning it in the case of novn, too.

P.S. Im Falle von novn müsste ohnehin eine Zusatzrendite als Schmerzgeld herausschauen, da ich als Aktionär nicht gerne unanständige Gehälter, die selbst in der Höhe für den Empfänger nutzlos sind, mitfinanziere.

Es gibt noch Schlimmeres.

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Novartis

@Traders

Novartis wird in meinen Augen nur dann eine (relative )Outperformance erzielen, wenn der Gesamtmarkt deutlich schwächer geht und wieder auf defnensive Papiere gesetzt wird.

Solange sich der Markt aber auch nur einigermassen hält, glaube ich nicht, dass NOVN kurz- bis mittelfristig das Zeug hat, entweder den Gesamtmarkt oder auch Roche outzuperformen.

Langristig ist aber Pharma für mich der sichere Wachstumsmarkt.

(setze deshalb auch stark auf den SMI, der mit Roche und Novartis ein hohes Gewicht in Pharma hat). Mit der ständig älter werdenden Gesellschaft wird der Bedarf nach Pharma-Produkten stetig steigen - und die Demographie-Prognose ist nun einmal eine ganz sichere Sache.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Novartis

Rochefort wrote:

Mit der ständig älter werdenden Gesellschaft wird der Bedarf nach Pharma-Produkten stetig steigen - und die Demographie-Prognose ist nun einmal eine ganz sichere Sache.

...eh... ist wohl nicht das Argument für novn... sondern: mit der ständig sich verteuernden Medizin werden Generika zunehmend von den Krankenkassen/bzw. dem Gesetz vorgeschrieben ... weswegen ja trotz der alternden Bevölkerung die Gewinne der meisten Pharmariesen dümpeln, es sei denn ihre Pipeline sei mit Blockbustern gefüllt ...

Was für Novartis spricht: eine gut ausgestattete Pipeline, nach dem Barron's. Die Kursziele sind aber bescheiden gesteckt, weswegen ich anderen Aktien, bei denen mehr drinliegt, den Vorrang gebe. Das heisst nicht, dass ich bei einer Rally novn nicht aufhocken würde.

Für Buy-and-Hold-Leute gibt's nun aber tatsächlich Interessanteres. Das ist ja eben der Grund, warum novn so günstig ist!

Es gibt noch Schlimmeres.

Seiten