Novartis

Novartis Aktie 

Valor: 1200526 / Symbol: NOVN
  • 91.28 CHF
  • +0.93% +0.840
  • 06.12.2019 17:30:35
2'172 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Novartis

Quote:

Basel (AWP) - Die Novartis AG hat in den ersten neun Monaten 2007 den Nettoumsatz der forzuführenden Geschäftsbereiche gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode um 13% (in Lokalwährungen um 9%) auf 28'141 (VJ 24'995) Mio USD gesteigert. Vom Gruppenumsatz entfielen 17'873 (16'527) Mio USD auf den Bereich Pharma (+8% USD resp. +5% in LW). Vaccines und Diagnostics steuerten 1'054 (501) Mio USD bei, Sandoz 5'198 (4'306) Mio USD und die fortzuführenden Bereiche aus dem Segment Consumer Health 4'016 (3'661) Mio USD, teilte Novartis am Donnerstag mit.

Das Betriebsergebnis verbesserte sich unter Ausschluss des Aufwandes für Umweltsanierungen um 9% auf 6'474 (5'917) Mio USD. Die einmalige Erhöhung der Rückstellungen für Umweltsanierungen wird mit 590 Mio USD angegeben. Unter dem Strich kletterte der Reingewinn der fortzuführenden Geschäftsbereiche auf 5'609 (5'229) Mio USD (+7%).

Der Reingewinn der aufgegebenen Geschäftsbereiche wird auf 5'446 (310) Mio USD beziffert. Hier eingeschlossen ist der Gewinn von 5,2 Mrd USD nach Steuern aus den Verkäufen von Nedical Nutrition und Gerber. Ingesamt ergibt sich ein Reingewinn von 11'055 (5'539) Mio USD. Der Gewinn je Aktie/ADS beläuft sich auf 4,74 (2,36) USD bzw. auf 2,40 (2,23) USD für die fortzuführenden Geschäftsbereiche.

Für das dritte Quartal 2007 weist Novartis einen Nettoumsatz aus den fortzuführenden Geschäftsbereichen von 9'613 (8'821) Mio USD und einen Pharmaumsatz von 5'885 (5'776) Mio USD aus, der Markt hatte gemäss AWP-Konsens 9'329 Mio USD resp. 5'877 Mio USD erwartet. Den Drittquartals-EBIT (ohne Aufwand für Umweltsanierungen) beziffert Novartis auf 2'042 (1'979) Mio USD und den Reingewinn auf 1'574 (1'792) Mio USD. Der AWP-Konsens lag für diese beiden Grössen bei 1'875 Mio USD (EBIT) resp. bei 1'711 Mio USD (Reingewinn).

«Trotz der erwartungsgemäss schwachen Entwicklung der Division Pharmaceuticals in diesem Quartal (Q3) haben wir mit unseren anderen Geschäftsbereichen eine starke operative Performance erzielt», wird VRP und Delegierter des Verwaltungsrats Daniel Vasella in der Mitteilung zitiert. Damit sei gezeigt worden, dass die konzentrierte Diversifikation die Risiken der Pharmabranche infolge von erhöhten Anforderungen der FDA und einer Konkurrenz durch Generika zumindest teilweise habe ausgeglichen werden können, heisst es weiter.

In der Berichtsperiode seien 14 positive Zulassungsentscheide erfolgt und wurden u.a. Lucentis, Exforge, Rasilez/Tekturna, Exelon Patch, Tasigna, Galvus und Aclasta/Reclast neu in den Markt eingeführt. «Damit ist es uns gelungen, die Basis für eine neue Wachstumsphase zu schaffen, die sich ab dem zweiten Halbjahr 2008 bemerkbar machen wird», so Vasella weiter.

Novartis restrukturiert ihre Pharmadivision und baut Stellen ab. Mit einer Neustrukturierung der Entwicklungsorganisation werde eine stärkere Fokussierung auf Entwicklungsprojekte und eine Vereinfachung der Führung der Entwicklung angestrebt, heisst es.

Neuer Pharmachef wird per sofort Joe Jimenez, der bisherige Stelleninhaber Thomas Ebeling wird CEO der Konzerndivision Consumer Health, die er zu einem 'weltweit führenden Geschäft' entwickeln soll.

Der geplante Personalabbau kostet insgesamt 1'260 Stellen in den USA. In Funktionen des Hauptsitzes fallen rund 240 Stellen weg, der US-Aussendienst wird um ca. 510 Angestellte von Novartis und um 510 Angestellte von Drittunternehmen reduziert. Dies soll im Jahr 2008 zu Einsparungen von rund 230 Mio USD führen, wie es heisst. Der Grossteil der Stellen werde durch das Nichtbesetzen freier Stellen eingespart.

Novartis bestätigte zudem früher gemacht Aussagen zum laufenden Geschäftsjahr. Der Basler Pharmakonzern rechnet demnach in den fortzuführenden Geschäftsbereichen (ohne ausserordentliche Devestionsgewinne und ohne die Erhöhung der Rückstellungen für Umweltsanierung) für 2007 erneut mit Rekordwerten bei operativem Ergebnis und Reingewinn. Mitte Juli hatte das Pharmaunternehmen das Umsatzwachstum auf Konzernstufe von zuvor 'über 5%' nach unten revidiert.

hmmmmmmmmmm...

Verstehe ich dass richtig, dass nur die Rückstellungen auf den RG drücken? Ansonsten wäre Novartis über dem AWP gewesen?!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'360
Novartis

Mindestens vorbörslich tut sich nicht viel ..... 62.50

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Novartis

Das ist einfach umfassbar!

Die Aktie hätte mindestens einen einigermassen fairen Wert bei 70...

Die Aktie war noch nie so tief in letzter Zeit - das Ergebnis noch nie so hoch!

ESTIM: 62.3

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Novartis

... Mindestens vorbörslich tut sich nicht viel ..... 62.50

... Das ist einfach umfassbar!

Ich weiss ich wiederhole mich.

- Novartis

- Roche

- UBS

- CS

- und die üblichen SMI-Verdächtigen

Verkauft den Sch... was das Zeug hält, und nicht weiterhin daran hängen :!: :!: :!:

Lasst Euer Geld arbeiten, oder legt es mit 0.75 % an. Da habt Ihr mehr davon.

Nichts für ungut. Ich weiss das ist unsachlich. Aber die Realität ist doch ...

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Novartis

Novartis: Nettoerg 3Q steigt dank Verkäufen auf 6,9 Mrd USD

Die Novartis AG hat im dritten Quartal ein Nettoergebnis von 6,87 Mrd USDverbucht verglichen mit 1,87 Mrd USD im Vorjahr und damit die Prognose der Analysten von 7,05 Mrd USD verfehlt. Im Ergebnis sind nach Angaben des Pharmakonzerns Gewinne nach Steuern von 5,29 Mrd USD aus dem Verkauf von Medical Nutrition und Gerber enthalten.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
Novartis

Oops!

18. Oktober 2007, 09:12, NZZ Online

Novartis wechselt den Pharmachef aus

Quartalsgewinn sinkt um zwölf Prozent

Der Pharmakonzern Novartis reagiert rigoros auf die Probleme im Pharmageschäft: Spartenchef Thomas Ebeling wird abgesetzt; zudem baut der Konzern in den USA 1260 Stellen ab. Neuer Leiter der Pharmadivision wird per sofort der 47-jährige Amerikaner Joseph Jimenez. Im dritten Quartal sank der Novartis-Gewinn wegen Rückstellungen um zwölf Prozent auf 1,57 Milliarden Dollar.

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/novartis_pharmachef_dri...

Gruss

Kim

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Novartis

Keine Reaktion von NOVN?? Kann doch wohl nicht sein! :evil:

Geht mit Gott, aber geht!

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Novartis

Die kommt schon noch.

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Novartis

"Das kommt schon noch" hätte ich mir anders vorgestellt. Wir testen soeben das Jahrestief!! :evil: Bald ist NOVN wie damals ABBN für eine Milchtüte zu haben!

Geht mit Gott, aber geht!

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Novartis

yzf wrote:

"Das kommt schon noch" hätte ich mir anders vorgestellt. Wir testen soeben das Jahrestief!! :evil: Bald ist NOVN wie damals ABBN für eine Milchtüte zu haben!

Was redest du da?!

ABB ist wohl nicht mit Novartis zu vergleichen. Geschweige denn deren substanziellen Wert. ABB war ein Highrisk-Papier, das kurz vor Konkurs stand.

Wenn du auf einen Wert bis 3 Fr. warten willst, dann kannst du grad sogut dein Geld auf deinem Sparkonto lassen und den mikrigen Zins - der unter der Inflation ist - einkassieren. Das gibt nämlich mehr Rendite, als einen Kauforder für Fr. 3.00 zu stellen... LOL

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Novartis

Quote:

Was redest du da?!

ABB ist wohl nicht mit Novartis zu vergleichen. Geschweige denn deren substanziellen Wert. ABB war ein Highrisk-Papier, das kurz vor Konkurs stand.

Wenn du auf einen Wert bis 3 Fr. warten willst, dann kannst du grad sogut dein Geld auf deinem Sparkonto lassen und den mikrigen Zins - der unter der Inflation ist - einkassieren. Das gibt nämlich mehr Rendite, als einen Kauforder für Fr. 3.00 zu stellen... LOL

Felix qui potuit rerum cognoscere causas.

Junge, du solltest nicht alles für bare Münze nehmen. War eben mehr metaphorisch gemeint. Und reg dich nicht auf, das ist schlecht fürs Herz Lol

Geht mit Gott, aber geht!

zuerihegel73
Bild des Benutzers zuerihegel73
Offline
Zuletzt online: 03.02.2012
Mitglied seit: 27.04.2007
Kommentare: 468
Novartis

Traurig, bald haben wir das Einjahrestief erreicht.

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 07.12.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'820
Novartis

Gut so! Ich steige heute ein. 8)

zuerihegel73
Bild des Benutzers zuerihegel73
Offline
Zuletzt online: 03.02.2012
Mitglied seit: 27.04.2007
Kommentare: 468
Novartis

marabu wrote:

Gut so! Ich steige heute ein. 8)

Ich glaube auch, dass man jetzt "bedenkenlos" einsteigen kann. Ist schon fast wie eine Bundesobligation.

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Novartis

Ok. Aber ihr kenn ja den Spruch: Nie ins fallende Messer greifen!! :?

Geht mit Gott, aber geht!

zuerihegel73
Bild des Benutzers zuerihegel73
Offline
Zuletzt online: 03.02.2012
Mitglied seit: 27.04.2007
Kommentare: 468
Novartis

yzf wrote:

Ok. Aber ihr kenn ja den Spruch: Nie ins fallende Messer greifen!! :?

Als fallendes Messer kannst du Novartis wohl nicht bezeichnen. Mit einem KGV von etwa 10 (habe nicht nachgerechnet) ist das Abwärtspotential wohl begrenzt.

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Novartis

Etwas höher als 10 ist das KGV dann schon noch: je nach Schätzung so in einer Bandbreite von zwischen 14.5 und 15.5.

Ist aber so oder so historisch tief. - 1998 und 2000 lag das bei 25!!

Schöne Zeiten...

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Novartis

NOVARTIS N 61.65 -0.55 -0.88% 17:30:14

Neues Jahrestief auf 61.50 CHF: ein Trauerspiel sondergleichen.

Nächste Marke ist dann wohl die 60, zuletzt unterschritten Mitte 2005!

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Novartis

Rochefort wrote:

61.50 CHF: ein Trauerspiel sondergleichen.

Nächste Marke ist dann wohl die 60, zuletzt unterschritten Mitte 2005!

Yes, als alter Sozialist sage ich nun: Der Grosshans Vasella soll nun seine Hütte räumen. Der Pöbel soll das Schloss zur Ruine machen. Bis es ihm wie mir im Slum auf die Birne tropft.

Wirklich ziemlich übel, für unser CH-Selbstbewusstsein. Alles kackt ab: Roche, Novartis, UBS, Crédit.

God, was haben wir noch? Ach ja: mein kleines liebes Meerschweinchen, selbstverständlich nur aus meiner Stadt: Sulzer; Burckhardt; Winterthur Tech ... Soll nun diese Provinzstadt die Schweiz retten? Oh, es gibt noch glücklicherweise auch Swatch, dank des Libanesen Hayek. Synthes, obwohl von einem Greisen geführt. ABB, im Augenblick aber auf einer Down-Welle.

Es gibt noch Schlimmeres.

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Novartis

Voltaren erhält erweiterte Zulassung in USA

Basel. AP/baz. Der Pharmakonzern Novartis hat für seinen Entzündungshemmer Voltaren eine erweiterte Zulassung in den USA erhalten. Das Mittel kann demnach in Form des Gels neu auch von Patienten mit Osteoarthritis direkt auf die schmerzenden Stellen appliziert werden. Es handelt sich laut Novartis um die erste derartige Zulassung für ein nichtsteroidales Antirheumatikum.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
Warum wollt ihr die Novartis Aktie kaufen?

Das ist doch Unsinn!

Da muss man schon den Zahltag von VASELLA haben um sich ein so miserables Investment leisten zu können...

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Novartis

Ach was, mit Novartis lässt sich schon Geld verdienen, dafür gibt es ja auch entsprechende Produkte.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Novartis

wildhund wrote:

Ach was, mit Novartis lässt sich schon Geld verdienen,....

Aber nicht als Aktionär, die waren 2000 auf einem Hoch von 66.- und viel weiter waren sie bis heute noch nie, kurzfristiges Hoch war 77.15, genau vor einem Jahr.

Ich bleib dabei: vaSELLa

Gruss

fritz

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Novartis

Vasella ist ein Thema ohne Ende. Ich bin darüber genau so unglücklich wie ihr.

Trotzdem habe ich immer wieder mit der Novartis Geld verdient. Ausserdem bin ich überzeugt, dass Vasella zur GV hin mit etwas interessantem aufwarten wird, damit er den Druck auf seiner Person schwächen kann.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Novartis

Zurzeit ist Novartis der 3 beste Titel im SMI von heute morgen

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Novartis

Hallo wildhund

Wie Du mit Novartis Geld verdient hast würde mich interessieren ( nicht zynisch gemeint !!! ).

Diese Aktie ist doch auf allen Ebenen ein Looser. Die Aktie als solches ( weil sie sich nicht bewegt, und falls ja gemählich abwärts ), als Call-Warrant ( es geht ja nur runter ), als Put-Warrant ( weil Aktie trotzdem nicht schnell genug sinkt, und demnach die Zeit gegen dich arbeitet ).

Mach ich da einen Denkfehler ?

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Novartis

Die Aktie ist ideal für strukturierte Produkte aus den eben von dir genannten Gründen.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'360
Novartis

Dr.Zock wrote:

Diese Aktie ist doch auf allen Ebenen ein Looser. Die Aktie als solches ( weil sie sich nicht bewegt, und falls ja gemählich abwärts ), als Call-Warrant ( es geht ja nur runter ), als Put-Warrant ( weil Aktie trotzdem nicht schnell genug sinkt, und demnach die Zeit gegen dich arbeitet ).

Mach ich da einen Denkfehler ?

Mit einer Aktie, die sich seitwärts bewegt, lässt sich durchaus gutes Geld verdienen. Durch Short-Puts und -Calls. Das beste Konstrukt ist der Strangle. Bei Novartis wäre das ein Short-Call mit einem Strike bei 62 und ein Short-Put bei 60.

Im Idealfall verfallen beide Kontrakte.

Übrigens.....

"loser" wird mit einem o geschrieben . Auch wenn das o lange ausgesprochen wird.

(loose bedeutet was anderes http://loseloose.com/)

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Novartis

Ob mit einem o oder 2, was solls, ich glaube alle habens verstanden :cry:

Geht mit Gott, aber geht!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Novartis

Hallo Elias

Danke für Deine englische Korrekturhilfe.

Gibt es irgendwo Literatur hinsichtlich des "Strangle" ? Hättest Du ein Beispiel eines Valors ?

Beste Grüsse

Dr.Zooock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Seiten