OC Oerlikon

OC Oerlikon N 

Valor: 81682 / Symbol: OERL
  • 10.410 CHF
  • 27.01.2020 17:31:22
6'938 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Stirni.
Bild des Benutzers Stirni.
Offline
Zuletzt online: 06.12.2013
Mitglied seit: 24.11.2010
Kommentare: 54

Ich bin gestern bei 10.05 eingestiegen. Nun bin ich gespannt, ob sich die Aktie über 10.00 halten kann.


So wie ich den Chart beurteile, war eine Korrektur bis 10.00 absehbar gewesen.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185

Bin nun bei 10.2 eingestiegen Wink

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 26.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'879

Und ich werde ev. wieder unter CHF 10.00 einsteigen Smile

migelus
Bild des Benutzers migelus
Offline
Zuletzt online: 05.11.2015
Mitglied seit: 22.05.2012
Kommentare: 93

OK Biggrin


Ich denke, dass Sie in den nächsten Tagen noch unter 10 sinken wird oder sicher um 10 herumdümmpeln wird..


Denke nächster Kurs Impuls wäre die Verkündung eines neuen CEO.. oder die Q1 Ergebnisse.


Jedoch ist im Moment der Markt beeinflusst von den Ereignissen in Bosten.


Werde voraussichtlich unter 10 nochmals etwas ins Depot legen, da ja eine Dividente von 0.25.- an der GV am 25.04.2013 (im schönen KKL in Luzern) voraussichtlich zugestimmt wird.
 


Nächste wichtige Daten:

Ex-Dividendendatum 03.05.2013
Oerlikon Q1 2013 Ergebnisse 07.05.2013

 


 


 

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827

danke für die termine!

ich bin jetzt mal wieder rein. bin optimistisch, dass in den nächsten Tagen, da GV, ein neuer CEO präsentiert wird, der (hoffentlich) positiv aufgenommen wird. Ausserdem werden die Zahlen ebenfalls gut sein, da sie immer noch buschers handschrift tragen werden. also gleich mehrere positive impulse in den nächsten wochen möglich.

ich bin auch optimistisch, dass die betriebsoptimierungen, welche buscher vorgenommen hat, auch in den nächsten quartalen positive zahlen gewährleisten werden, denn das muss erst einmal wieder einer verkorksen! Wink

alles in allem bin ich mir also ziemlich sicher, dass jetzt ein guter einstiegszeitpunkt ist, gerade auch, weil die 10 bisher gehalten hat, was psychologisch und charttechnisch wichtig war! solange also kein koreakrieg ausbricht in nächster zeit, wovon ich trotz dauernden drohgebärden nicht ausgehe, siehts m.M nach vielversprechend aus, da auch der positionsabbau von blackrock abzunehmen beginnt, was man in die abnehmenden verkaufspositionen im  orderbook hineininterpretieren kann..

 

was denkt ihr?

IceSimi
Bild des Benutzers IceSimi
Offline
Zuletzt online: 24.06.2014
Mitglied seit: 12.08.2010
Kommentare: 177

Unter 10 (9.98)! -4.5%. Da scheinen wohl ein paar deine Meinung cashflow nicht zu teilen. Bin selber überrascht. Sind nun die, die schrieben sie gingen unter 10 rein, auch wirklich rein gegangen? Wink

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 26.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'879

Nö. Aber darum schrieb ich auch noch das Wort "eventuell" Smile

spylong
Bild des Benutzers spylong
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 05.09.2012
Kommentare: 150
Technischels zu OERL

Es gibt zwei markante Formationen: Da ist einerseits der steigende Keil von Mai 12 bis November 12, der zu diesem Zeitpunkt auch aktiviert wurde und der nun auskorrigiert wird. In der Regel korrigiert eine Aktie dies bis auf die bBsis die bei 7.64/8.56 liegt. Die zweite Formation deutet sich nur an: SKS - wobei die rechte Flanke zwischen 9.42/10.93 osszilieren würde. SKS werden dann aber abgeschlossen mit einem Rutsch unter die Basis, wo wir dann wieder bei den 7er- Zahlen wären. Im zeitlichen Ablauf kann sich das nun hinziehen, ein halbes Jahr oder so.

Die aktuellen positiven Divergenzen favorosieren einen Anstieg Richtung 10.60 und würden die SKS These stützen. Für Trader besser wäre eine Finalisierung des steigenden Keils mit dem entsprechendem direkten Abfall auf 7.64. Insgesamt lautet das Fazit: Short

spylong

migelus
Bild des Benutzers migelus
Offline
Zuletzt online: 05.11.2015
Mitglied seit: 22.05.2012
Kommentare: 93

Oerlikon/Sulzer – Leybold Vacuum und Sulzer holen Millionen-Aufträge in Asien.


Quelle: Cash Guru

migelus
Bild des Benutzers migelus
Offline
Zuletzt online: 05.11.2015
Mitglied seit: 22.05.2012
Kommentare: 93

Konnte dies der Grund sein für den gestrigen Anstieg?

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827

@icesimi: wie du gesehen hast gings ja dann kurz danach trotzdem wieder hoch bis zur 11 und ich konnte meine mini futures bereits mit gewinn abstossen. Biggrin

ich hoffe jetzt noch einmal auf einen rücksetzer kurz vor den zahlen, da die erwartungen ja eher richtung schwierige absatzsituation gehen, um noch mal einsteigen zu können..

weiss jemand wann die zahlen genau kommen (hatte probleme diese angabe im netz zu finden..)? am morgen vor börseneröffnung des 7.5. oder doch erst am morgen des 8.5.? Bitte mit quelle, da der termin für die GV der oben genannt wurde ja nicht stimmte..

 

Buffet
Bild des Benutzers Buffet
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 255

cashflow hat am 04.05.2013 - 18:29 folgendes geschrieben:

@icesimi: wie du gesehen hast gings ja dann kurz danach trotzdem wieder hoch bis zur 11 und ich konnte meine mini futures bereits mit gewinn abstossen. smiley

ich hoffe jetzt noch einmal auf einen rücksetzer kurz vor den zahlen, da die erwartungen ja eher richtung schwierige absatzsituation gehen, um noch mal einsteigen zu können..

weiss jemand wann die zahlen genau kommen (hatte probleme diese angabe im netz zu finden..)? am morgen vor börseneröffnung des 7.5. oder doch erst am morgen des 8.5.? Bitte mit quelle, da der termin für die GV der oben genannt wurde ja nicht stimmte..

 

Hier

http://www.oerlikon.com/de/investor-relations/investor-relations-new-fin...

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827

@buffet: thanks für den link, ich nehm dann mal an die zahlen kommen am morgen vor börseneröffnung, wie bisher..

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827

 

Na klingt doch schon mal ganz vielversprechend! Smile Quartalszahlen von OC Oerlikon besser als erwartet 07.05.2013 07:02  Der Industriekonzern OC Oerlikon hat im ersten Quartal 2013 einen leichten Anstieg beim Bestellungseingang verzeichnet, beim Umsatz jedoch einen Rückgang verbucht. Die Zahlen liegen jedoch über den Erwartungen.Der Umsatz bei den weitergeführten Geschäften sank um 2% auf 723 Mio CHF, wie Oerlikon am Dienstag mitteilte. Der Auftragseingang verbesserte sich um 1% auf 763 Mio CHF. Der Auftragsbestand per Ende März verringerte sich gegenüber Ende 2012 jedoch um 7% auf 894 Mio CHF. Der EBIT ohne Einmaleffekte ging um 12% auf 85 Mio CHF zurück, entsprechend einer Marge von 11,8% (VJ 13,1%). Die vorgelegten Zahlen sind um den im Vorjahresquartal erzielten Gewinn aus dem Verkauf des Werkgeländes in Arbon von 39 Mio CHF bereinigt. Auch die im Dezember 2012 verkauften Bereiche Natural Fibers und Textile Components sind in den ausgewiesenen Zahlen nicht enthalten. Bisheriger Ausblick bestätigt Mit dem Quartalsausweis hat das Unternehmen die Erwartungen der Analysten übertroffen. Der AWP-Konsens für den Umsatz lag bei 695 Mio CHF, für den Auftragseingang bei 706 Mio und für den EBIT bei 81 Mio. Das Segment Textile habe einen starken Umsatzanstieg um 13% verzeichnet, der den Rückgang in anderen Bereichen ausgleichen konnte. So war Drive Systems um 16% rückläufig. Hier sei die geringere Nachfrage im nordamerikanischen Energiesektor ausschlaggebend gewesen. Der bisher gegebene Ausblick wurde bestätigt. Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen einen gegenüber dem Vorjahresniveau weitgehend unveränderten Bestellungseingang und Umsatz. Die operative Profitabilität wird auf Vorjahresniveau erwartet. Diese werde jedoch durch die Devestitionen im Segment Textile zeitweise belastet. Voraussetzung sei jedoch der erfolgreiche Abschluss des Verkaufs der Geschäftseinheiten Natural Fibers und Textile Components, der im zweiten Quartal 2013 erfolgen soll. (AWP)

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'960

OC-Oerlikon-Sparte holt sich Millionen-Auftrag

 

Der Technologiekonzern OC Oerlikon hat im Segment Drive Systems mit einem bestehenden Kunden einen langfristigen Vertrag mit einem Volumen über mehrere Hundert Millionen Franken abgeschlossen.

Das Volumen belaufe sich auf bis zu 600 Millionen Franken. Dabei handelt es sich um einen grossen globalen Hersteller von Landwirtschafts- und Off-Highway-Fahrzeugen, wie einer Medienmitteilung von Oerlikon vom Dienstag zu entnehmen ist.


Der Vertrag decke mit der Lieferung von Hochleistungsgetrieben, Achsen, Kron- und Kegelrädern, Getriebelösungen und Torque-Hub- Getrieben die gesamte Produktionspalette des Kunden ab, so Oerlikon. Darüber hinaus seien auch Baugruppen von Achsantrieben und Getrieben in dem Vertrag eingeschlossen. Die Zusammenarbeit des Schweizer Konzerns mit dem Kunden werde damit auf neue Geschäftsmöglichkeiten, Anwendungsbereiche und Regionen ausgedehnt.


Der Vertrag mit dem Landmaschinenhersteller, der bereits seit über 50 Jahren Kunde von Oerlikon, hat eine Laufzeit bis Ende 2015. Er betrifft alle Produktionsstandorte von Oerlikon Drive Systems.


AWP

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Warum tut sich denn die Oerl so schwer mit ansteigen bei so einer positiven Nachricht und den grossen Kaufinteressen? Ich würde nun doch eher die 13 sehen als die 10.
Aktuell ist die Situation brenzlig, eine negative News aus Übersee und es geht runter.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827

schätze mal folgende faktoren tragen dazu bei:

1. ist gerade der gesamte markt am verschnaufen, kann ja nicht immer steigen

2. war der kursanstieg von oc in letzter zeit zusätzlich überproportional (die zahlen waren ja nicht super, sondern lediglich besser als von den analytikern erwartet)

3. werden bestehende kunden als weniger positiv aufgenommen als neue

4. bei oc warten wohl viele auf den neuen ceo und darauf, dass er vielversprechendes über die zukünftige strategie preisgibt, erst das  dürfte wieder grösseren schub geben..

 

zumindest meine Einschätzung..

insgesamt gebe ich dir aber recht mit deiner suggestiven Frage und sehe weiteres Kurspotential, aber erst in den nächsten wochen und v.a. wenn der ceo kommt, wie gesagt..

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722

Momentan ist man offenbar etwas verunsichert, ob man nun mit einer Börsen-Korrektur rechnen muss oder noch nicht. Oder noch länger nicht.


 


Abgesehen davon, Oerlikon spezifisch, denke ich, dass man es nicht gerne gesehen hat, dass Michael Buscher wegging, der genaue Grund ist nicht klar.


Dann ist da noch das Engagement des Herrn VV, der sich nun auch bei STLN integriert hat. Zu welchen Bedingungen und was weiter diesbezüglich dort beabsichtigt wird, ist noch nicht klar. Wie billig muss es diesmal sein (KE)? Ich könnte mir denken, dass hier einigen wieder etwas in den Sinn gekommen ist, an das man sich nicht gerne erinnert. Das hat mir dann OC nicht grad schmackhafter gemacht. Obwohl natürlich derzeit ein direkter Zusammenhang nicht besteht. Trotzdem weckt sowas ungute Erinnerungen und so mancher wird sich sagen: OC, ach nein, lieber nicht.

Gruss vom Eptinger

migelus
Bild des Benutzers migelus
Offline
Zuletzt online: 05.11.2015
Mitglied seit: 22.05.2012
Kommentare: 93
Verkauf Textilmaschinengeschäft

Oerlikon - Kooperationsvereinbarung mit der Jinsheng Gruppe und der China Development Bank. Der Verkauf des Grossteils des Textilmaschinengeschäfts an die chinesische Jingheng Gruppe soll noch dieses Jahr bilanzwirksam abgewickelt werden.


Quelle: Cash

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'960

OC Oerlikon und Continental arbeiten bei Motor-Getriebesystemen zusammen

28.05.2013 07:04



Rivoli/Regensburg (awp) - Der Industriekonzern OC Oerlikon und der Automobilzulieferer Continental gehen bei der Entwicklung und Vermarktung von integrierten Motor-Getriebe-Systemen in Hybrid und Elektrofahrzeugen gemeinsame Wege. Ziel der Zusammenarbeit auf diesem Gebiet sei es, die Effizienz elektrifizierter Antriebe durch eine aufeinander abgestimmte Optimierung von Elektromotor und Getriebe weiter zu steigern, teilten die beiden Unternehmen am Dienstag mit. Neben der Entwicklung umfasst das Abkommen auch die Vermarktung der integrierten Motor-Getriebe-Systeme.

Wie es weiter heisst, bringe die Oerlikon-Tochter Graziano dabei ihr Know-how in der Entwicklung, Produktion und Auslegung von mechanischen Hochleistungsgetrieben sowie der entsprechenden Controllersoftware ein. Continental wiederum verfüge mit der Division Powertrain über ausgewiesene Expertise im konventionellen, hybridisierten und vollelektrischen Antrieb von Pkw.

AWP

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'960

OC Oerlikon angelt sich Grossauftrag
 

Der Industriekonzern OC Oerlikon erhält einen Grossauftrag aus Saudi Arabien.

So hat die saudische Al Abdullatif Industrial Investment bei der Oerlikon-Tochter Neumag Produktionsanlagen für Kunstfaserteppichgarne bestellt, wie OC-Oerlikon am Montag mitteilte.

Der unterzeichnete Vertrag umfasse drei BCF-Anlagen des Typs S+ für Polypropylen Monocolor sowie zwei weitere für Polyester. Zusammen können diese Anlagen ca. 13'000 Tonnen Teppichgarne jährlich produzieren, wie es heisst. Die Inbetriebnahme sowie der Produktionsstart sei für Anfang 2014 vorgesehen. Finanzielle Details wurden nicht mitgeteilt.

Die Al Abdullatif Industrial Investment Company gilt den Angaben zufolge als einer der weltgrößten Hersteller von hochwertigen getufteten und gewebten Teppichen und kommt auf eine Produktionskapazität von 125 Tagestonnen Teppichgarn.

Oerlikon Neumag ist mit über 80% Marktanteil (2012) Marktführer für BCF-Garnanlagen, heisst es in der Mitteilung.

AWP

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'960

OC Oerlikon: Spartenverkauf füllt die Kassen
 

Der Industriekonzern OC Oerlikon hat den Verkauf der Business Units Natural Fibers und Textile Components abgeschlossen. Erwartet wird ein Mittelzufluss von gegen einer halben Milliarde Franken.

Durch die Transaktion wird ein Netto-Mittelzufluss von rund 470 Mio CHF nach Transaktionskosten und Steuereinflüssen erwartet, wie Oerlikon am Donnerstag mitteilt. Nach dieser strategischen Devestition will sich OC Oerlikon vollständig auf das Chemiefasergeschäft konzentrieren. Das verbleibende Segment 'Textile' wird in 'Manmade Fibers' umbenannt.

Zudem kommt es zu Veränderungen in der Führung des Bereichs. Stefan Kross wurde mit sofortiger Wirkung zum CEO von Manmade Fibers ernannt. Clement Woon, CEO des ehemaligen Segments Textile, wird den Oerlikon Konzern verlassen, heisst es weiter.

Oerlikon hatte den Verkauf eines Grossteils des Textilmaschinengeschäfts an die chinesische Jinsheng Gruppe im vergangenen Dezember bekanntgegeben. Die Veräusserung der beiden Business Units basierte auf einem Unternehmenswert von rund 650 Mio CHF. Der Umsatzanteil des Textilmaschinengeschäfts bei OC Oerlikon sinkt dadurch auf rund 33% von 53%.

AWP

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Nobody
Bild des Benutzers Nobody
Offline
Zuletzt online: 07.06.2015
Mitglied seit: 25.06.2011
Kommentare: 52

Endlich wieder mal etwas Volumen in dieser Aktie. Und dem Kurs hat's auch gut getan.

Ob evtl. heute noch eine Meldung kommt? Die Q2-Zahlen werden ja erst am 6. August veröffentlicht.

Oder schichten nun viele von Sulzer auf Oerlikon um?

"Man sollte nur in Firmen investieren, die auch ein absoluter Vollidiot leiten kann, denn eines Tages wird genau das passieren!" Zitat Warren Buffett

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 24.01.2020
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 254
Da geht was

aber das scheint (nur) nobody (und mich) zu interessieren...:-) Möglicherweise ist bei den Angestellten bereits etwas über die Halbjahreszahlen rausgerutscht? Auf jeden Fall erfreulich, dass sie sich vom Buscher-Abgang langsam zu erholen scheint.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'618

OC Oerlikon: Der Umsatz des Industriekonzerns OC Oerlikon (OERL 12.25 0%) fiel im Semester 2% auf 1,44 Mrd. Fr. Der Bestellungseingang reduzierte sich ebenfalls 2% auf 1,48 Mrd. Fr. Der Ebit erreichte 174 Mio. Fr., verglichen mit einem um den Liegenschaftsverkauf in Arbon bereinigten Wert von 194 Mio. Fr. im Vorjahr. Das Konzernergebnis aus den fortgeführten Aktivitäten sank 32% auf 109 Mio. Fr. Der Konzerngewinn hingegen wuchs um 30% auf 168 Mio. Fr. Die Zahlen liegen leicht über den Markterwartungen. Den Ausblick für das Jahr hat OC Oerlikon bestätigt. Das Management rechnet mit einem gegenüber dem Vorjahresniveau weitgehend unveränderten Bestellungseingang und Umsatz (lesen Sie hier mehr).

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 24.01.2020
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 254
off-ex

Heute gingen 805'152 Stück zu einem Preis von 12.25 über die Bühne...knappe 10 Mio Franken

 

 

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185

Heute ist Ausverkauf Smile S het solangs het Wink So günstig wie heute wirds die lange nicht geben ...

Ist noch jemand dabei ? Bin heute bei 12 rein...

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

migelus
Bild des Benutzers migelus
Offline
Zuletzt online: 05.11.2015
Mitglied seit: 22.05.2012
Kommentare: 93

Hallo


Ja klar bin ich immer noch dabei. Biggrin


Ist ja bisher eine super Investition die oerli's.


Denke auch das sie kurzfristig einen Rücksetzer jetzt haben werden, da viele nun Ihre gewinne ins trockene bringen wollen nach den zahlen. Guter Moment um aufzustocken.^^


Nächster Kurs impuls wird wohl die verkündung des neuen CEO sein. Ist ja bisher noch vakant. Acute

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185

Könnte mir auch durchaus vorstellen, dass wir nächstens weitere Kaufempfehlungen als auch Kurserhöhungen sehen werden. Hoffentlich wird Oerlikon den Cash sinnvoll einsetzen.

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185

Ich freue mich schon, wenn Oerlikon die 20 erreicht Wink Auf Long gesehen, durchaus denkbar.

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Seiten