Pragmatica

353 posts / 0 new
Letzter Beitrag
learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Pragmatica

Meine Meinung nur: Ich enthalte mich solchen Treibens, das chimärenhaft erscheint.

Wer ein Spieler ist, wird hier aber Appetit bekommen.

Aber ein Spekulant (bin ich!) würde die Hände weit fern halten.

MSO (=My stupid opinion)

Es gibt noch Schlimmeres.

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
Pragmatica

Tja, die meisten, die da dabei sind, haben nicht starke Nerven, wollen aber einen schnellen Gewinn. Wenn die Aktie steigt, steigen sie zu, wenn sie sinkt, bekommen sie kalte Füsse und stossen sie panikartig ab. Ich denke, sie wird morgen kurz ein Stück ansteigen, dann aber weiter fallen.

Denn da haben sich letzte Woche zu viele die Finger gaaanz böse verbrannt, um nochmal allzu übermütig zu werden.

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

Tomclean
Bild des Benutzers Tomclean
Offline
Zuletzt online: 24.09.2008
Mitglied seit: 26.10.2006
Kommentare: 27
Pragmatica

ja genau so ists..habe auch kalte füsse bekommen, werde sobald ich leicht in der gewinnzone bin verkaufen.Ist mir zu heiss, da ich nicht den ganzen tag am pc sitzen kann.

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Pragmatica

learner wrote:

Meine Meinung nur: Ich enthalte mich solchen Treibens, das chimärenhaft erscheint.

Wer ein Spieler ist, wird hier aber Appetit bekommen.

Aber ein Spekulant (bin ich!) würde die Hände weit fern halten.

MSO (=My stupid opinion)

You are damn right Wink

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Pragmatica

Laut der Finanz und Wirtschaft von heute, hat die SWX eine Untersuchung gegen den VR von Pragmatica, welcher seine Aktien vor kurzem für Fr. 210'000.- verkauft hat, wegen Verletzung der Insidernorm eingeleitet. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
Pragmatica

aha interessant, danke für diese Info. Dan kann man hier leider nicht mehr gamen. Lol

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Pragmatica

Das hat ja nur damit zu tun, dass dieser Verwaltungsrat vermutlich sein Insiderwissen ausgenutzt hat und dafür ev. bestraft wird.

Aber bei Pragmatica ist das Feuer vermutlich draussen, die Umsätze sind massiv zurückgegangen. Vor einer Woche wurden an einem Börsentag noch ca. 1,3 Millionen Aktien umgesetzt, am letzten Freitag waren es nur noch 145'000, das ist jetzt vermutlich gelaufen.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Tomclean
Bild des Benutzers Tomclean
Offline
Zuletzt online: 24.09.2008
Mitglied seit: 26.10.2006
Kommentare: 27
Pragmatica

ja wirklich tolle infos..und was mach ich jezt mit meinen aktien?mit verlust verkaufen oder warten?

Bin dankbar für jede analyse

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Pragmatica

Tomclean wrote:

ja wirklich tolle infos..und was mach ich jezt mit meinen aktien?mit verlust verkaufen oder warten?

Bin dankbar für jede analyse

Gar nicht erst kaufen wäre am besten gewesen Biggrin

Den letzten beissen die Hunde...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'635
Pragmatica

Kapitalist wrote:

Es ist schön, dass du noch so an das Funktionieren des Rechtsstaates glaubst, aber ist das nicht in solchen Fällen etwas blauäugig? :oops:

Scheint doch zu funktionieren.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Tomclean
Bild des Benutzers Tomclean
Offline
Zuletzt online: 24.09.2008
Mitglied seit: 26.10.2006
Kommentare: 27
Pragmatica

hmm..ja also diese bemerkung bringt mir nun wirklich nicht sehr viel...aber ich weiss schon schadenfreude ist die schönste freude.

Nur sollte die schadenfreude im aktiengeschäft eigentlich keinen platz haben, weils jeden mal trifft.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Pragmatica

Tomclean wrote:

ja wirklich tolle infos..und was mach ich jezt mit meinen aktien?mit verlust verkaufen oder warten?

Bin dankbar für jede analyse

Da kann ich dir leider auch keine Antwort geben, möglich ist dass sie in ein paar Wochen wieder anziehen weil eine Kapitalerhöhung durchgeführt wird, aber garantieren kann ich dir das auch nicht.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Tomclean
Bild des Benutzers Tomclean
Offline
Zuletzt online: 24.09.2008
Mitglied seit: 26.10.2006
Kommentare: 27
Pragmatica

ja danke...ja klar kann niemand etwas garantieren, nahm mich einfach wunder was ihr machen würdet.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Pragmatica

Kapitalist wrote:

Tomclean wrote:
ja wirklich tolle infos..und was mach ich jezt mit meinen aktien?mit verlust verkaufen oder warten?

Bin dankbar für jede analyse

Da kann ich dir leider auch keine Antwort geben, möglich ist dass sie in ein paar Wochen wieder anziehen weil eine Kapitalerhöhung durchgeführt wird, aber garantieren kann ich dir das auch nicht.

Das würde ja den Aktienkurs verwässern...?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Pragmatica

Tomclean wrote:

hmm..ja also diese bemerkung bringt mir nun wirklich nicht sehr viel...aber ich weiss schon schadenfreude ist die schönste freude.

Nur sollte die schadenfreude im aktiengeschäft eigentlich keinen platz haben, weils jeden mal trifft.

Schadenfreudig ist es eigentlich nicht gemeint...mehr ein wenig nachdenklich, auch wenn es überhaupt nicht so rüber gekommen ist.

Du hast folgende Möglichkeiten:

Alles oder nichts. Du bleibst drinn und hoffst auf einen weiteren Kursanstieg.

Oder

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Du verkaufst mit Verlust und hast dein Geld nicht mehr blockiert.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Pragmatica

Aktuell liegen sie ja wieder etwas im Aufwind, ich würde sie behalten.

Der mit der Kapitalerhöhung (und vorher anziehenden Kursen) scheint mir eigentlich relativ realistisch, da der neue Hauptaktionär sich seine Sacheinlagen sicher entschädigen lassen wird, es ist nicht anzunehmen dass die gratis eingebracht werden. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'635
Pragmatica

Kapitalist wrote:

Aktuell liegen sie ja wieder etwas im Aufwind, ich würde sie behalten.

Der mit der Kapitalerhöhung (und vorher anziehenden Kursen) scheint mir eigentlich relativ realistisch, da der neue Hauptaktionär sich seine Sacheinlagen sicher entschädigen lassen wird, es ist nicht anzunehmen dass die gratis eingebracht werden. Wink

Bei einer Kapitalerhöhung wird der Ausgabepreis der neuen Aktien in der Regel über dem Nennwert bzw. dem rechnerischen Wert liegen. Dieses sogenannte Agio fließt in die Kapitalrücklagen. Da sich durch eine Kapitalerhöhung der Aktienkurs vermindert - der Unternehmenswert teilt sich nun auf mehr Aktien auf - muss den Altaktionären ein Bezugsrecht eingeräumt werden. Nur in besonderen Ausnahmefällen sieht der Gesetzgeber einen Ausschluss des Bezugsrechts vor.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Tomclean
Bild des Benutzers Tomclean
Offline
Zuletzt online: 24.09.2008
Mitglied seit: 26.10.2006
Kommentare: 27
Pragmatica

Schadenfreudig ist es eigentlich nicht gemeint...mehr ein wenig nachdenklich, auch wenn es überhaupt nicht so rüber gekommen ist.

Du hast folgende Möglichkeiten:

Alles oder nichts. Du bleibst drinn und hoffst auf einen weiteren Kursanstieg.

Oder

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Du verkaufst mit Verlust und hast dein Geld nicht mehr blockiert.

_________________

Jo schon ok, bis jezt waren deine kommentare immer sehr "konstruktiv", konnte mir eigentlich auch nicht vorstellen dass das schadenfreude wahr..ist aber wirklich so rübergekommen.

Hmm naja..werde wohl noch bisschen zuschauen was passiert.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Pragmatica

]Elias wrote:

Bei einer Kapitalerhöhung wird der Ausgabepreis der neuen Aktien in der Regel über dem Nennwert bzw. dem rechnerischen Wert liegen. Dieses sogenannte Agio fließt in die Kapitalrücklagen. Da sich durch eine Kapitalerhöhung der Aktienkurs vermindert - der Unternehmenswert teilt sich nun auf mehr Aktien auf - muss den Altaktionären ein Bezugsrecht eingeräumt werden. Nur in besonderen Ausnahmefällen sieht der Gesetzgeber einen Ausschluss des Bezugsrechts vor.

Du vergisst dass Pragmatica jetzt einen Hauptaktionär mit absoluter Mehrheit hat, der kann ja an der GV beschliessen was er will. Und selbst wenn das Bezugsrecht gewährt wird (ich habe nichts anderes behauptet) ändert das ja nichts daran dass die eingebrachten Sacheinlagen bar über das Firmenvermögen entschädigt werden, oder?

Besser reich und gesund als arm und krank!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'635
Pragmatica

Kapitalist wrote:

Elias wrote:

Bei einer Kapitalerhöhung wird der Ausgabepreis der neuen Aktien in der Regel über dem Nennwert bzw. dem rechnerischen Wert liegen. Dieses sogenannte Agio fließt in die Kapitalrücklagen. Da sich durch eine Kapitalerhöhung der Aktienkurs vermindert - der Unternehmenswert teilt sich nun auf mehr Aktien auf - muss den Altaktionären ein Bezugsrecht eingeräumt werden. Nur in besonderen Ausnahmefällen sieht der Gesetzgeber einen Ausschluss des Bezugsrechts vor.

Du vergisst dass Pragmatica jetzt einen Hauptaktionär mit absoluter Mehrheit hat, der kann ja an der GV beschliessen was er will. Und selbst wenn das Bezugsrecht gewährt wird (ich habe nichts anderes behauptet) ändert das ja nichts daran dass die eingebrachten Sacheinlagen bar über das Firmenvermögen entschädigt werden, oder?

Richtig.

Der neue Hauptaktionär wird es schon so richten, dass die Rechnung für IHN aufgeht. Keine Bange.

Entweder die Altaktionäre verzichten auf das Bezugsrecht oder müssen zusätzliches Geld einschiessen.

Lose-Lose Situations

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Pragmatica

Ja, aber wenn der neue Hauptaktionär eine Kapitalerhöhung durchführen will, dann wird er den Kurs vorher so hoch wie möglich raufziehen. Da kann man also noch Hoffnung auf weiter steigende Kurse haben.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'635
Pragmatica

Kapitalist wrote:

Ja, aber wenn der neue Hauptaktionär eine Kapitalerhöhung durchführen will, dann wird er den Kurs vorher so hoch wie möglich raufziehen. Da kann man also noch Hoffnung auf weiter steigende Kurse haben.

Bei einer Kapitalerhöhung wird der Ausgabepreis der neuen Aktien in der Regel über dem Nennwert bzw. dem rechnerischen Wert liegen.

Das hat nichts mit dem Kurswert zu tun.

Die Altaktionäre müssen Geld locker machen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Pragmatica

Bei einer Kapitalerhöhung wird der Ausgabekurs in der Regel unterhalb des aktuellen Börsenkurses festgelegt damit die Aktionäre daran interessiert sind sich an der AK zu beteiligen. Altaktionäre müsschen sich nicht an einer AK beteiligen, sie können auch ihre Anrechte verkaufen, so die Geld wert sind.

Besser reich und gesund als arm und krank!

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
Pragmatica

Eins ist klar die Aktie hat heute schon wieder ein plus von 8.82%

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Pragmatica

rorda1981 wrote:

Eins ist klar die Aktie hat heute schon wieder ein plus von 8.82%

Und genau das deutet auf ein bevorstehende Kapitalerhöhung hin.

Besser reich und gesund als arm und krank!

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
Pragmatica

meinst du wird sie noch mehr steigen? lohnt sich jetzt noch ein Kauf?

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Pragmatica

rorda1981 wrote:

meinst du wird sie noch mehr steigen? lohnt sich jetzt noch ein Kauf?

Niemand kann dir über einen solchen Titel Auskunft geben...wohin die Reise geht...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Pragmatica

Quote:

Einmal auf schwarz bitte..........

rien ne va plus..... Die Kugel rollt, rollt rollt und steht stehn:

und die Kugel steht auf ROT

Wie gewonnen, so zerronnen... Ich rate eine Distanz zu diesem Papier, wer auf nummer sicher gehen will!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'635
Pragmatica

Kapitalist wrote:

Bei einer Kapitalerhöhung wird der Ausgabekurs in der Regel unterhalb des aktuellen Börsenkurses festgelegt damit die Aktionäre daran interessiert sind sich an der AK zu beteiligen. Altaktionäre müsschen sich nicht an einer AK beteiligen, sie können auch ihre Anrechte verkaufen, so die Geld wert sind.

Grundsätzlich richtig.

Je höher der Kurs im Vorfeld steigt, desto teurer wird auch die neue Aktie (die man dann vielleicht günstiger Kaufen kann).

Desto mehr muss der Altaktionär Geld in die Finger nehmen.

Oder er verkauft das Bezugsrecht.

Das Problem:

Die richtige Festlegung des Ausgabe- oder Bezugskurses für die jungen Aktien ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg der Kapitalerhöhung. Formal muß der Ausgabekurs mindestens dem Nennwert der Aktien (= Untergrenze) entsprechen. Wirtschaftlich gilt der Börsenkurs als Obergrenze, weil die jungen Aktien nicht teurer sein dürfen als die alten, will man Käufer für sie finden.

Aus der Sicht der emittierenden Unternehmung sollte der Ausgabekurs möglichst hoch, möglichst dicht beim Börsenkurs der Altaktien angesiedelt sein. Die Interessenlage der Käufer verlangt einen möglichst geringen, möglichst bei pari liegenden Ausgabekurs.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Pragmatica

rorda1981 wrote:

meinst du wird sie noch mehr steigen? lohnt sich jetzt noch ein Kauf?

Ehrlich gesagt, ich überlege mir einen Neueinstieg, allerdings vielleicht mit maximal 1000 Aktien. Meiner Meinung nach deutet mehr auf steigende als auf fallende Kurse hin. Kaufen sollte man bei dieser Aktie vor allem am Abend, dann fallen die Kurse jeweils.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Seiten