Rebound favourites

67 posts / 0 new
Letzter Beitrag
reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Rebound favourites

wo seht ihr die grössten chancen bei schweizer titeln, wenn man jetzt einsteigt? bucher? fischer? oc oerlikon? meyer burger? petroplus? oder gar swisslog :mrgreen: ? aktien, nicht optionen.

Embe
Bild des Benutzers Embe
Offline
Zuletzt online: 13.09.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 359
Rebound favourites

Ich sehe keine Chancen, nur gefahren. Vor 2 Woche hätte ich Dir noch SwissRe, Vögele oder GF geraten. Alles Dividendenperlen, alle massiv unter Buchwert gehandelt, alle mit Gewinnen in den schwarzen Zahlen. Seit Damals ist SwissRe von 60 auf 44 gefallen. GF von 440 auf 310 und Vögele von 60 auf 45 - trotz der Tatsache, dass die Titel wie gesagt also schon vor 2 Wochen massiv unter Buchwert gehandelt wurden sind sie NOCHMALS 20-30% gefallen. Also: nimm dein Geld, parkiere es und kaufe erst wieder, wenn die Aktien 30% gestiegen sind, dann bist Du immer noch massiv unter den Kursen vor 2 Wochen und hast eine gewisse Sicherheit....

Es gibt immer neue Chancen!

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
Rebound favourites

Tamedia, da viele Bänker selbstmord machen werden, und der "Tagi" die Todesanzeigen abdrucken wird.

Spass beiseite.

Die Spirale dreht sich immer schneller, selbst russische Milliardäre kommen in Kreditengpass und können bei Banken keine weitere Deckung geben ( Deripaska steigt bei Magna Steyr aus ), und deswegen wird alles auf den Markt geworfen. Es wird noch schlimmer werden, und wenn die CH Banken eine Neubewertung bei den Immobilien machen, gehts bei den CH Häuslebauer auch an den Kragen.

sie doch die Kurse vor einem Monat waren 3 % runter rauf noch normal, letzte Woche sind wir bei 5% und jetzt bei 10%

Die Kreditkarten Kriese kommt auch noch, da vergehen sicher 3 Monate bis die gesperrt werden. und schon dreht sich die Spirale weiter.

Mein Tip Geld zusammen tragen, Hypothek abzahlen, und Warten.

Oktober ist erst ab den letzten Tagen im Vergleich zu anderen Jahren gut in Börsengeschäfte

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Rebound favourites

ihr, wie auch viele andere hier (abb-thread), habt ein problem mit dem anlagehorizont... wer spricht den hier von 2 - 4 wochen... ich denke reckefoller gehts um einen anlagehorizont von mehreren jahren... und dann ist es was anderes... vonwegen jetzt verkaufen... :roll:

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Rebound favourites

zb Temenos, ABB, Geberit, Ascom, SSS, Esmertec, Petroplus und ausnahmsweise, weil im Sonderangebot auch Swisslog

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
Rebound favourites

Quote:

Verfasst am: 06.06.2007 - 23:17

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo

Melde mich mal wieder. Lustig was ihr da alles schreibt.

Alle Werte deuten nach unten. Stocks und alle anderen Zeitungen Preisen Aktien zum sofortigen Einstieg, dabei werdet ihr voll in den Hammer laufen.

Als Anleger muss man einmal Kasse machen, obwohl vielleicht 5 % pro Aktie mehr drin gewesen wären.

Was ich habe, das hab ich

Vor genau einem Jahr konnte ich mir ein Cabrio kaufen

im Herbst 2006 Chromfelgen /keine billigen sondern Ashanti)

im Dezember 3 Wochen Iran/Thailand Ferien 2 Erwachsene und 2 Kinder Bussinesclass!!

und im Frühling Komplettumbau ( Bodykit für das Cabrio)

Juli 2007, Exclusive 2-Farbige Nappa-Lederausstattung, für's Cabrio. Feriengeld bereits auf der Seite.

Jetzt gehts eindeutig Runter

Zins

Dollar

Oel

Gold

Saison

und diverse Zahlen/Indikatoren entsprechen nicht mehr den Börsianer.

Auch spielen die anderen Börsen ein wichtige Rolle

Den Satz China Börse Crasht, beeindruckt uns nicht, ist abolut falsch.

Viele Firmen exportieren hightech Produkte nach China , deshalb sollte man immer ein Auge auf diesen Markt werfen.

Chinas Börse stieg nur so schnell, weil bald das gesammte Vermögen von Unternehmen und Privaten drin ist. Und wenn kein Geld mehr da ist, gibts auch keine Investitionen

Wichtig sind die grossen Börsen, und wenn es dort rumpelt, weil Indikatoren nicht mehr stimmen, werden wir dies sofort auch merken, da unsere Wirtschaft voll abhängig von den anderen ist.

Gruss

rswiss

Am 6.6.2007 hab ich dies hier geschrieben, und sagte den Börsen Absturz so voraus, der in Raten gekommen ist, Seither war ich auf der Seitenlinie Vontobel und andere waren ganz anderer Meinung und dabei bin ich ganz Zufrieden mit meinem Ausstieg an diesem Datum.

Zu den Aktien

OC ist verdammt gefährliches Pflaster Hände weg

Bei ABB war ich zuerst für 20.-- aber im jetzigen Umfeld 12.50

( ging ja runter wie bei Butter )

Food Aktien sind noch zu teuer ( Nestle, Cola, usw), aber recht sicher, da immer gegessen wird.

Vonn wird langfristig langsam sehr interessant (Dividendenrendite für später)

( Hab mal eine Kauforder bei 20.-- offen, vielleicht gibt es mal ein Crash)

Swisslog hab ich mal eine Kauforder für 10'000 zu 0.35 eingegeben

( Die taucht schon bei wenigen verkäufen, bei 1.75 hab ich mal gewarnt, und alle lachten mich aus, kauften aber bei 2)

es gibt einige, aber zur Zeit, ist alles sehr sehr unberechenbar

und wen ein paar Russische Milliardäre und H-Fond Geld brauchen wird geschmissen

HamsterDerNacht
Bild des Benutzers HamsterDerNacht
Offline
Zuletzt online: 18.01.2011
Mitglied seit: 04.10.2007
Kommentare: 100
Rebound favourites

Ascom, Temenos, Card Guard.

Aber momentan ist es ziemlich riskant, solange der Gesammtmarkt nicht in fahrt kommt, heben die drei auch nicht ab.

Wink

oli181.
Bild des Benutzers oli181.
Offline
Zuletzt online: 23.09.2008
Mitglied seit: 10.11.2006
Kommentare: 202
Rebound favourites

Genau. Ich denke http://www.cash.ch/news/story/449/615253/40/40 trifft es gut.

Quote:

Allerdings: «Jemand, der so geplant hat, dass er solche Stände nicht durchsteht, hat nicht begriffen, was Aktienrisiken bedeuten.»

:!:

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Rebound favourites

rswiss, gratuliere. wäre heute auch froh, im juni 2007 ausgestiegen zu sein . das war mein absolutes höchst ever, seither minus 21%. anfangs jahr lag ich noch bei bescheidenen minus 9%. jetzt aber verhauts mir das depot brutal.

mit dem letzten verbliebenen cash möchte ich nun aber dennoch bald was kaufen. mein favorit ist bucher.

ps: nur eins begreif ich nicht: mit so einem bodykit fürs cabrio wird das teil in der regel nicht wertvoller...

Kruger
Bild des Benutzers Kruger
Offline
Zuletzt online: 29.12.2009
Mitglied seit: 05.11.2007
Kommentare: 226
Rebound favourites

Als absolute Ralley-Favoriten sehe ich ganz klar

Temenos und Petroplus.

Bulldog1
Bild des Benutzers Bulldog1
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2006
Kommentare: 753
Rebound favourites

Jeder sieht doch immer diese als den absoluten Renner, die sie auch im Depot stehen haben. Ist schon recht lustig, oder Lol

Ich werde wieder alles zurückgewinnen

Kruger
Bild des Benutzers Kruger
Offline
Zuletzt online: 29.12.2009
Mitglied seit: 05.11.2007
Kommentare: 226
Rebound favourites

Ich habe keine der genannten Aktien im Depot. Aufgrund dessen, dass ich nur Intraday trade, werde ich das auch nie längerfristig haben. Aber es wären halt einfach meine Top-Favoriten.

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Rebound favourites

Swisscom & Nestle, wenn man den Rebound in 2 Jahren erwartet.

Adecco & ABB, wenn man ihn in 2 Monaten erwartet.

UBS & Swissquote, wenn man ihn in 2 Wochen erwartet.

Ich glaube, wir werden lange auf den Rebound warten. Ich spreche nicht von technischen Reaktionen.

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Rebound favourites

bin gespannt wie ein Flitzebogen. Hab dass Gefühl als könne jeden Moment eine gewaltige Nordrally einsetzen....

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Rebound favourites

wenn man den absturz als masstab nimmt, müsste eigentlich gottex ein rebound fav0urite sein - die haben über 90% vom 52w höchst eingebüsst.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.11.2017
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'186
Rebound favourites

Ich favorisiere eindeutig Petroplus, dann Kudelski, Card Guard, Day und Swisslog.

Ich rechne mit einem gewaltigen Rebound in den nächsten Tagen. Gerade wenn alle so negativ eingestellt sind ist der Wendepunkt nicht mehr weit.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.11.2017
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'186
Rebound favourites

Man hat ja heute bereits den Eindruck es hätte gedreht, mal schauen ob es anhält. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

nousi
Bild des Benutzers nousi
Offline
Zuletzt online: 24.10.2008
Mitglied seit: 07.04.2008
Kommentare: 301
Rebound favourites

heute ist ein zwischenhoch, das die metrologen übersehen haben Wink morgen ist wieder alles rot und wir können uns ruhig gedanken über das wochenende machen.. Smile

aber deine petroplus, kudelski und day swisslog finde auch ich sehr interessant.. doch noch ist es zufrüh um einzusteigen..

wer jetzt geld hat und im richtigen zeitpunkt investiert, wird reich!! das ist einfach so, saut euch mal die preise an, die schenken einem die papiere schon fast Wink

grüsse

"Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.11.2017
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'186
Rebound favourites

Wenn es wirklich dreht geht es sehr rasch nach oben, fast so rasch wie es runter ging. Die Frage ist nur, ob das jetzt definitiv gedreht hat. Mit der weltweiten konzertierten Zinssenkung der Zentralbanken und der grossen Versorgung mit Liquidität sollten jetzt eigentlich alle Zeichen auf eine Hausse stehen.

Wenn man zu lange wartet kann man die grossen Gewinne eben nicht mitmachen. Aber es ist klar, man kann sich eben auch irren und zu früh rein, wie man auch zu spät rein gehen kann, dann sind die Gewinnmöglichkeiten eben bereits nicht mehr speziell gross. Aber ohne Risiko kein Gewinn. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
Rebound favourites

Meine Favoriten:

alle sehr konjunkturabhängig mit hohem Beta-Wert. Überproportional verloren und wird entsprechend stärker als der Gesamtmarkt steigen.

ABB

Logitech

Sonova

Petroplus

Kudelski

Swatch

ebenfalls interessant, aber eher konservative Aktien (performancemässig):

Holcim

Syngenta

für Risikofreudige:

UBS

JB

Swiss Life

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Rebound favourites

ganz klar Gottex

ABB

UBS

Swiss Re

Petroplus evtl.

Coris
Bild des Benutzers Coris
Offline
Zuletzt online: 01.11.2010
Mitglied seit: 21.08.2006
Kommentare: 395
Rebound favourites

Interessant finde ich, dass heute die Schwergewichte im Minus bleiben. Das Geld fliesst offenbar in Titel, die bzgl dieser Schwergewichte an Relativer Stärke gewinnnen könnten, also UBS, ABB, Swiss Re. Dass die jetzt im Plus bleiben ist super, denn es zeigt, dass die Fluchthäfen der letzten Tage langsam verlassen werden und man sich wieder auf die hohe See wagt. Ich bin schon draussen, kommt doch!

«Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin

printer
Bild des Benutzers printer
Offline
Zuletzt online: 11.06.2009
Mitglied seit: 17.11.2006
Kommentare: 55
Rebound favourites

meine Meinung (Hoffnung!!!!)

- Kudelski

- UBS

- Walter Meier

(eure Ansichten zu WMN würden mich sehr intressieren)

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Rebound favourites

printer wrote:

meine Meinung (Hoffnung!!!!)

- Kudelski

- UBS

- Walter Meier

(eure Ansichten zu WMN würden mich sehr intressieren)

WMN find ich gut. KUV beinahe bei 0.2, KBV circa 1, solide, kleine Firmengruppe. ist natürlich konjunkturabhängig, aber dennoch sicher eine gute sache langfristig. neuer ceo meier junior muss sich noch bewähren, aber der reto meier ist ja nach wie vor vorhanden im hin tergrund.

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
Rebound favourites

Ich hab mir mal ein virtuelles Turnaround Portfolio zusammengestellt.

http://boersenspiel.faz.net/forum/data/ht/114566:96931:ht.html

Das schöne dabei ist, das ihr meine Negativ-Performance verfolgen könnt Smile

etage1
Bild des Benutzers etage1
Offline
Zuletzt online: 12.08.2013
Mitglied seit: 01.07.2008
Kommentare: 1'781
Rebound favourites

ganz eindeutig und ohne jeglichen restzweifel

PETROPLUS

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
Rebound favourites

Die sind bei mir natürlich auch auf dem Ticker Smile

<gelöscht>
Rebound favourites

1. Petroplus

2. ABB

3. Schmolz + Blickenbach

4. Swiss RE

5. Gottex

Alle Finanzwerte werden nach der Krise enorm zulegen, den die Banker und Analysten - und auch wir - haben spätestens 6 Monate nach dem Crash bereits vergessen, dass es vorher kräftig südwärts ging!

Das war 1987 und das wird auch 2010 sein, wenn sich die Bankenblase wieder langsam zu füllen beginnt! Schade greifen überall die Regierungen ein, denn eine radikale Bereinigung würde der übergesättigten Banklandschaft weltweit längfristig wohl mehr dienen!

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Rebound favourites

Ok, nochmal die Rebound Favorites überdenken:

- Im Moment ziehen Fonds-Manager Geld von Titeln ab, die sie gar nicht abstossen möchten, aber müssen. Wieso das? Weil Fonds-Einlagen zurückgezogen werden und ausbezahlt werden müssen. Diese Titel werden den besten Rebound machen.

Welche Titel könnten momentan bei guten Aktien-Fonds-Managern liegen, die eine gewisse Menge in Aktien halten müssen, aber die Krise geahnt haben? Ich wette Nestle, Roche, Novartis waren dabei, deshalb krachten die.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Rebound favourites

@ Bullish

Eine Überlegung die der Wahrheit sehr nahe kommen könnte. Insbesondere was Deine genannten Titel betrifft. Eine Nestlé, Novartis, Roche - so langweilig diese Aktien auch sein mögen - standen schon immer für den Fels in der Brandung. Dass ausgerechnet diese 3 Titel dermassen runtergeprügelt wurden, spricht für Deine Theorie. Denn für Fondsmanager sind dies absolute Hochburgen der Sicherheit, und ein "must have" in jedem Porfolio. Diese Aktien sind ja schon fast so Krisensicher wie Gold. Dazu zählen darf man sicher auch ZURN und Co.

Beste Grüsse

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
Rebound favourites

Jetzt wo Vekselberg, Oleg Deripaska, und co auch vom Finanz- Strudel eingesogen werden !!!

....zu den 2 obengenannten haben etwa ein Dutzend anderer Unternehmen im Banne der Finanzkrise – so Schätzungen aus Moskau – etwa 200 Milliarden Dollar an Vermögen eingebüßt........

und alles auf Pump

deshalb entweder Banksafe und das Geld dort parken oder

Staatsanleihe, oder pro CH-Bank, höchstens 30'000 auf Konto

das verhilft zu einem guten und sorglosen Schlaf.

Seiten

Topic locked