Roche

Roche Hldg G 

Valor: 1203204 / Symbol: ROG
  • 358.05 CHF
  • +0.15% +0.550
  • 30.11.2021 15:19:19
3'424 posts / 0 new
Letzter Beitrag
juciene
Bild des Benutzers juciene
Offline
Zuletzt online: 15.05.2013
Mitglied seit: 01.10.2009
Kommentare: 211
Roche

Zugegeben die 142.50 liegen heute nicht mehr drin.

Ich weiss nicht, ob der Kurs heute gepushed wurde.

Wenn das nicht der Fall ist, dann ist die heutige Kursentwicklung m.E. ein Bewis dafür, dass wir (ceter paribus) die Tiefstpunkte gesehen haben.

Und häufig wenn der Kurs nicht stark nach unten geht, dann dreht er und er schiesst stark in die Gegenrichtung. Also sorry für die Fehleinschätzung...

Es fehlen heute aber noch 3/4 Std. Handelszeit!

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Einige aktuelle Ratings von heute

[Roche GS] - ZKB bestätigt Übergewichten, kein Kursziel

[Roche GS] - CA Cheuvreux bestätigt Outperform, Kursziel unverändert: 170.00 CHF

[Roche GS] - UBS bestätigt Buy, Kursziel unverändert: 186.00 CHF

[Roche GS] - Vontobel bestätigt Buy, Kursziel unverändert: 197.00 CHF

[Roche GS] - Morgan Stanley bestätigt Equal-weight, Kursziel unverändert: 175.00 CHF

[Roche GS] - West LB bestätigt Hold, Kursziel unverändert: 148.00 CHF

[Roche GS] - Berenberg Bank bestätigt Buy, Kursziel unverändert: 182.00 CHF

[Roche GS] - Helvea bestätigt Accumulate, Kursziel unverändert: 160.00 CHF

[Roche GS] - Kepler Equities bestätigt Buy, Kursziel unverändert: 175.00 CHF

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'027
Roche

juciene wrote:

130!

Vergiss es! Die Aktie wird heute sicher noch im Plus landen. Garantiert!

du hast wohl andere Kurse als ich... oder deine Garantie ist abgelaufen, aber bei mir hat Roche im minus geschlossen. BiggrinBiggrinBiggrinBiggrinBiggrin

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
wollte schon jubilieren...

Einen schönen Start hingelegt und nun schon müde in den Beinen.

Die Ratings mit den Kurszielen stimmen einen immer noch positiv.

Auch das Statement von Frischknecht mit dem Hinweis auf das gute KGV ist o.k. Nur was der Markt letztendlich daraus macht, wissen wir noch nicht.

Bellavista

juciene
Bild des Benutzers juciene
Offline
Zuletzt online: 15.05.2013
Mitglied seit: 01.10.2009
Kommentare: 211
Roche

Mir würde noch es noch interessieren, wo Ihr den Aktienkurs von Roche per 31.12. seht.

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 29.11.2021
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 727
Roche

juciene wrote:

Mir würde noch es noch interessieren, wo Ihr den Aktienkurs von Roche per 31.12. seht.

Quote:

Nächste Kurstreiber seien die Entscheidungen der Zulassungsbehörden in den USA und in Europa zu Avastin bei Brustkrebs sowie die Präsentation der Details zum Kostensparprogramm "Operational Excellence"-Initiative Ende Jahr.

Wenn die die Entscheidungen der Zulassungsbehörden positiv sind, wären Kurse im Bereich von CHF 165 (20% mehr als jetzt) durchaus möglich...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
20% scheinen mir auch realistisch

Wenn man bedenkt,dass Roche ca. 20 % dem SMI hinterherhinkt, sollten 20% bei guten News drin liegen.

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
relevanter Widerstand?

Sind die aktuellen 140. für Roche lediglich ein psychologischer oder auch ein charttechnischer Widerstand?

Bellavista

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Re: 20% scheinen mir auch realistisch

Bellavista wrote:

Wenn man bedenkt,dass Roche ca. 20 % dem SMI hinterherhinkt, sollten 20% bei guten News drin liegen.

ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich kann mir vorstellen als die vogelgrippe und dann die schweinegrippe entfacht war, könnte roche dazumal dem smi auch um die 20% vorausgeeilt sein.

daher die entwicklung der roche aus heutiger sicht nicht mal so überraschen ist für mich. und ich denke es wäre aus dieser überlegung auch falsch zu denken, dass roche wieder an diese höchststände anknüpfen wird.

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
und schwuups weg sind sie

So kann's einen gehen.

Habe heute Morgen einen Verkaufsorder bei 140.30 renigestellt, aber mehr so in dem Sinne, da kommt sie eh nicht hin.

Und nun schnell nicht aufgepasst und schon ist die Hälfte weg. Na ja. Ist unter dem Strich gesehen ganz gut. Mein Portfolio war sehr Roche lastig, weil ich nachkaufen musste um den EP zu senken.

Nun kann ich wieder etwas diversiziern.

Bellavista

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Roche

Eklig wird doch erst der Widerstand bei 144. Dort hat die Aktie zweimal getoppt.

Es gibt noch Schlimmeres.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
Widerstand

ja das war oder ist genau so.

Ich weiss nur nicht,ob sich da etwas verändert hat, weil das Ganze nun noch länger seitwärts gegangen ist.

Nun mache ich persönlich noch eine interessante Feststellung.

Weil ich bei 140.30 50% veräussert habe, nervt es mich ein wenig, wenn Rog über 140.30 hinaus geht, andererseits freuts mich für die andere Hälfte ich ich noch habe.

So kann ich mich immer freuen, wohin der Kurs auch geht. Lol

Bellavista

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Roche

Eklig wird doch erst der Widerstand bei 144. Dort hat die Aktie zweimal getoppt.

Es gibt noch Schlimmeres.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
nun gehts aber vorwärts

Mit diesen News sollten die 144 in Bälde geknackst sein.:lol: LolLol

15-10-2010 15:20 INTERVIEW/Roche kommt bei der Reduzierung seiner Nettoverschuldung gut voran

Name Letzter Veränderung

ROCHE GS 141.60 3.20 (2.31 Wacko

ROCHE I 148.10 2.60 (1.79 Wacko

FRANKFURT (awp international) - Der Pharma- und Diagnostikkonzern Roche kommt beim Abbau seiner Nettoverschuldung gut voran: "Wir haben das Ziel, bis 2015 keine Nettoverschuldung mehr zu haben und kommen derzeit sehr, sehr gut voran", sagte Roche-Vorstandschef Severin Schwan am Freitag im Gespräch mit der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. "Bis Ende 2010 werden wir bereits ein Drittel der zur Finanzierung der Genentech-Übernahme aufgenommenen Mittel zurückgezahlt haben." 2009 hatte Roche seine amerikanische Biotech-Tochter für rund 47 Mrd USD übernommen und damit in der Biotech-Branche für die wohl spektakulärste Übernahme der letzten Jahre gesorgt. Durch die Übernahme waren die Schulden deutlich angestiegen. Ende Juni 2010 wiesen die Schweizer noch Nettoverbindlichkeiten in Höhe von 27,52 Mrd CHF aus.

Schwan geht davon aus, dass sich künftig "zwei Gruppen von erfolgreichen Unternehmen herauskristallisieren werden: die Generika-Hersteller und die forschenden Pharmafirmen." Firmen, die nur marginale Innovationen bieten und nicht zu Niedrigkosten produzieren könnten, würden "Stück für Stück vom Markt verschwinden."

Roche selbst wolle sich weiterhin auf seine beiden Standbeine Pharma und Diagnostika konzentrieren und habe weder Interesse in das Generikageschäft noch in das Geschäft mit Medizintechnik oder in den Bereich rezeptfreie Medikamente (OTC) einzusteigen. "Wir wollen in unseren beiden Sparten weiterhin führend sein und werden zur Verstärkung auch kleine bis mittelgrosse Zukäufe tätigen", kündigte Schwan an. 100 Mio CHF seien dabei eher als klein und 3,5 bis 4 Mrd CHF als mittelgross zu werten.

Mit am Markt mit Enttäuschung aufgenommenen Umsatzzahlen für die ersten neun Monate hat der Baseler Konzern am Donnerstag die Berichtssaison der Pharmabranche eröffnet. Die Nummer vier in Europa verlor im dritten Quartal stärker an Schwung als Analysten erwartet hatten. "Wenn sie den Preisdruck anschauen, der vor allem im zweiten Quartal deutlich zugenommen hat, dann ist es nicht ein spezifisches Problem von Roche, sondern eine Belastung für die gesamte Pharmabranche," erkärte Schwan. Die Prognosen für das Gesamtjahr 2010, die ein zweistelliges Plus beim bereinigten Gewinn vorsehen, wurden bei der Vorlage der Neunmonatszahlen bestätigt. Roche habe derzeit insgesamt vierzehn Produkte mit einem Umsatz von mehr als einer Milliarde Franken Umsatz, gab sich Schwan zuversichtlich.

Hauptursache für die Umsatzschwäche in den ersten neun Monaten waren negative Währungseffekte, Preisrestriktionen und ein deutlich rückläufiger Umsatz beim Grippemittel Tamiflu. Auch das Wachstum des umsatzstärksten Medikaments, das Krebsmittel Avastin, hat sich verlangsamt. Bei dem Produkt steht nach ungünstigen Studiendaten die Zulassung für die Brustkrebstherapie in Frage. Analysten erwarten für den Konzern eine zwei- bis dreijährige Wachstumsdelle.

Regional will Roche in den Schwellenländern noch stärker vertreten sein als bisher: "Die klassischen Emerging Markets machen bereits ein Viertel unserer Umsätze aus und wir sehen in diesen Ländern ein sehr starkes Wachstumspotenzial." 2009 erwirtschaftet Roche rund 40% seines Pharmaumsatzes in den USA. Der internationale Anteil mit Ländern wie Indien oder auch Zentral- und Osteuropa lag dagegen bei 22%./ep/she

Bellavista

plenaspei
Bild des Benutzers plenaspei
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 899
Roche

Noch mehr Gutes.

Roche: Phase-II-Daten zu MS-Mittel Ocrelizumab zeigt positive Ergebnisse

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 439
Roche

Ja wenn das am Montag so weitergeht mit ROG könnte man ja fast wieder Fan werden......... Blum 3 Aber eben, um Mitte September gings ja auch rassig auf rund 145 und rassig wieder runter. Bin immer noch skeptisch, warte aber noch mit verkaufen. Man soll die Hoffnung nie aufgeben. Wink Könnte ja doch noch was werden :roll:

 

jmmv2005
Bild des Benutzers jmmv2005
Offline
Zuletzt online: 16.10.2020
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 364
Re: Roche

kabul wrote:

Ja wenn das am Montag so weitergeht mit ROG könnte man ja fast wieder Fan werden......... Blum 3 Aber eben, um Mitte September gings ja auch rassig auf rund 145 und rassig wieder runter. Bin immer noch skeptisch, warte aber noch mit verkaufen. Man soll die Hoffnung nie aufgeben. Wink Könnte ja doch noch was werden :roll:

ich glaube daraus wird was Smile

jmmv2005
Bild des Benutzers jmmv2005
Offline
Zuletzt online: 16.10.2020
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 364
Roche

Roche/Chugai: Vitamin-D3-Derivat zeigt sich wirksam bei Osteoporose-Prävention

http://www.cash.ch/news/boerse_schweiz/rochechugai_vitamind3derivat_zeig...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
zeigt Wirkung

@jimmv2005

Sehr schön. gute news sind nötig, um den Pfupf nach oben nicht zu verlieren.

Wir sollten endlich den Seitwärtstrend nach oben durchbrechen. :roll: Lol :roll:

Im Moment siehts ja nicht so schlecht aus, wollte ich vorhin schreiben und nun gehts schon wieder etwas in die andere Richtung. Jedenfalls nicht wirklich senkrecht nach oben..

Bellavista

juciene
Bild des Benutzers juciene
Offline
Zuletzt online: 15.05.2013
Mitglied seit: 01.10.2009
Kommentare: 211
Roche

Was meint Ihr über den Kursverlauf? Quo vadis?

Wird die Aktie nochmals unter 140 fallen?

Wird sie endlich die 144 demnächts nehmen können?

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 439
Roche

Möglich, aber nicht sehr realistisch. Gegen Ende Woche sehe ich Roche eher wieder die 140 anpeilen. Hoffen tun wir's natürlich nicht. Sad Gehöre sowieso eher zur pessimistischen Sorte :cry:

 

Takethemoney
Bild des Benutzers Takethemoney
Offline
Zuletzt online: 10.01.2011
Mitglied seit: 07.10.2010
Kommentare: 119
Roche

ROGFF, hammer teil Wink

jmmv2005
Bild des Benutzers jmmv2005
Offline
Zuletzt online: 16.10.2020
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 364
Roche

ich glaube sie steigt jetzt richtig los:

Roche bekommt in den USA prominente Unterstützung für Avastin zur Brustkrebsbehandlung

http://www.cash.ch/news/boerse_schweiz/swiss_market_index_vor_entscheidu...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
handfestere news gefragt?

Wahrscheinlich wartet die grosse Roche Gemeinde auf handfestere Neuigkeiten aus dem Avastin Ecken.

Bis jetzt ist jedenfalls noch keine Euphorie ausgebrochen. :cry:

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
NCCN zu Avastin approval

Hier noch etwas mehr Details zum gleichen Thema.

The recommendation of the US National Comprehensive Cancer Network, or NCCN, to use Avastin, may help Roche (ROG.VX), says brokerage Croesus. Adds that the wording of the NCCN recommendation partly reflects recent negative FDA advisory view "but leaves it down the individual physician to assess whether" to use Avastin or not. The FDA is expected to decide in December whether to revoke the provisional approval for Avastin in breast cancer, an indication which generates around CHF500M in annual sales. Market concerns are that revoking the drug's use might have ripple effects in other countries. Croesus has no formal rating and price target on the stock. Shares -0.1% at CHF143.2. (goran.mijuk@dowjones.com)

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
Angriff auf die 144 hat begonnen

Mal schauen, ob Asien und USA den Schwung via SMI bei Roche eliminieren können.

Hoffe natürlich nicht und Drücke Roche die Daumen, dass die 144 definitiv geknackt werden, (nach oben).!!

Bellavista

MIA
Bild des Benutzers MIA
Offline
Zuletzt online: 19.05.2011
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 122
ROCHE

Verfasst am: 15.10.2010 - 14:14 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Eklig wird doch erst der Widerstand bei 144. Dort hat die Aktie zweimal getoppt.

Die 144.00 HABEN WIR GESCHAFFT!!!! Biggrin

MIA
Bild des Benutzers MIA
Offline
Zuletzt online: 19.05.2011
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 122
ROCHE

.......oder auch nicht :evil:

jmmv2005
Bild des Benutzers jmmv2005
Offline
Zuletzt online: 16.10.2020
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 364
Roche

CH/Roche: Grünes Licht für das höchste Gebäude der Schweiz

http://www.cash.ch/news/boerse_schweiz/chroche_gruenes_licht_fuer_das_ho...

Prestige 8)

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
In Startposition

Die deutliche Erholung von den Tiefstständen Ende September könnte bei Roche der Vorbote einer Trendwende sein. Die Aktie hat nicht nur den seit einem halben Jahr dominanten Abwärtstrend (im Tages-Chart blau) gebrochen. Auch sind Verbesserungen in den mittelfristigen Parametern zu beobachten. Der entscheidende Durchbruch ist allerdings noch ausgeblieben: Die Aufwärtsbewegung hat am zentralen Widerstand bei CHF 145 an Schwung verloren. Die im Stunden-Chart zu beobachtende überkaufte Situation

lässt die Chancen auch mässig erscheinen, dass ROG diese Barriere auf Anhieb überwindet.

Wahrscheinlicher ist, dass die Aktie nochmals konsolidiert.

Ideal wäre ein Rückfall in den Bereich 138/135, wo auch ein Einstieg in eine Long-Position überlegenswert wäre. Dort sind die Notierungen sowohl durch den alten Abwärtstrend als auch einen Support abgestützt. Gelingt es in einem zweiten Anlauf die Hürde bei 145 zu bewältigen, hätte die Aktie Potenzial bis 160. Um die positiven Aussichten nicht zu gefährden, sollte die Aktie die vorherigen Tiefststände bei 130/129 allerdings nicht mehr unterschreiten.

18.10.10 Kurszielsenkung 178 -> 165 Clariden Leu

18.10.10 Kurszielerhöhung 167 -> 170 Bellevue Group

15.10.10 Kurszielsenkung 160 -> 158 Helvea

15.10.10 Kurszielsenkung 197 -> 193 Vontobel

Quelle: X-Markets / DB

Seiten