Roche

Roche Aktie 

Valor: 1203204 / Symbol: ROG
  • 250.30 CHF
  • +1.15% +2.850
  • 16.11.2018 17:31:47
3'116 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 15.11.2018
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 19'989

Roche veröffentlicht Daten zu Aphinity-Studie - Primärer Endpunkt erreicht
02.03.2017 07:55

(Meldung um weitere Details ergänzt)

Basel (awp) - Wie ein Damoklesschwert hingen die ausstehenden Ergebnisse der Aphinity-Studie über dem Pharmakonzern Roche. An diesem Donnerstag hat der Konzern sie nun endgültig veröffentlicht und die Erleichterung dürfte erst einmal gross sein: Der primäre Endpunkt wurde erreicht und die Kombination aus Herceptin, Perjeta und Chemo-Therapie hat in der adjuvanten Behandlung von HER-2-positivem Brustkrebs zu einer statistisch signifikanten Verbesserung des krankheitsfreien Überlebens (invasive disease-free survival, iDFS) geführt.

Die Studie habe gezeigt, dass diese Kombination in der adjuvanten Behandlung verglichen mit einer Behandlung mit Herceptin und Chemo-Therapie alleine, das Risiko vermindert habe, dass es zu einer Wiederkehr einer invasiven Erkrankung oder dem Tod komme. Getestet wurden Patienten mit HER-2-positivem Brustkrebs, der sich in einem frühen Stadium befand und die zuvor bereits operiert worden waren.

Das Sicherheitsprofil der Kombination mit Perjeta habe dabei frühere Daten gestützt, heisst es weiter. Die kompletten Resultate werde Roche an einem der nächsten wichtigen Kongresse in diesem Jahr veröffentlichen.

MEILENSTEIN FÜR ROCHE-PORTFOLIO

Die Studiendaten sind für Roche von grosser Bedeutung. Am Markt wird sie als entscheidend für den Erhalt der HER-2-Brustkrebsfranchise gesehen, da in naher Zukunft zahlreiche Nachahmerprodukte auf den Markt kommen dürften, die Roches Vorreiter-Rolle auf diesem Gebiet zu untergraben drohen.

Mit Blick auf den Aktienkurs hatten Analysten seit mehr oder weniger einem Jahr immer wieder auf diese Studie verwiesen und die ausstehenden Daten als einen Hemmschuh für die Papiere bezeichnet.

Bei der UBS hatte Analyst Michael Leuchten bereits vor einigen Tagen geschrieben, dass er davon ausgehen, dass die eigentliche Medienmitteilung zu den Daten eher mager ausfallen dürfte - womit er am Ende richtig liegt. Wie er in der Studie auch schrieb, ist die entscheidenden Frage, ob statistisch signifikant auch klinisch signifikant bedeute. Hierauf gibt die Medienmitteilung zunächst keine Antwort. "Wir gehen davon aus, dass ein positives Resultat der Studie auch klinisch signifikant ist", lautet dennoch sein Fazit, das er auf bestimmten Berechnungen basiert.

In den USA dürften positive Resultate zu einem schnellen Wechsel der Standard-Therapie führen, da die Kombination aus der Aphinity-Studie den aktuellen "Goldstandard" quasi noch übertreffe.

hr/ra

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 15.11.2018
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 19'989

MorphoSys-Partner Roche plant neue Studien mit Alzheimer-Mittel
06.03.2017 08:03

PLANEGG (awp international) - Das Biotechunternehmen Morphosys kann auf neue Zulassungsstudien für sein potenzielles Alzheimermittel Gantenerumab hoffen. Der Partner Roche plane ein neues Phase 3-Zulassungsstudienprogramm mit dem Mittel bei Patienten mit bestimmten Alzheimererkrankungen, teilte Morphosys am Montag mit. Das Studienprogramm solle im weiteren Jahresverlauf 2017 starten. Weitere Informationen einschliesslich der Einzelheiten zu den Studien seien noch nicht verfügbar, hiess es bei Morphosys. Gantenerumab ist ein gegen das Zielmolekül Beta-Amyloid gerichteter Antikörper, der auf Basis von Morphosys-Technologie entwickelt wurde. Die Morphosys-Aktie legte vorbörslich beim Broker Lang & Schwarz mehr als zweieinhalb Prozent zu./jha/fbr

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 16.11.2018
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 215
Ocrevus - till end of March 2017

Most important. News untill end of March 2017. Roche is expected to ring in 2017 with approval of its multiple sclerosis therapy, Ocrevus, set for a decision by end of march 2017. With lofty expectations, this is the company's biggest growth driver.

 

Ocrevus is expected to be one of 2017s biggest approvals in commercial terms. 2022 worldwide sales are forecast at USD 4bn, according to sellside consensus from EvaluetePharma, and ist has an NPV of USD. 17.9bn - 9% of Roche s market cap.

 

Aufgrund der vielen ausstehenden News bin ich sehr zuversichtlich, dass sich Roche in die Nähe von CHF 280.00 bewegen wird.

 

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 09.05.2018
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'382

hi zusammen

sieht jemand ob der heutige Umsatz auf ROGLE eine Kauf oder Verkauf war? Secret

Waren doch immerhin 2*50'000 Stk zu 0.53

Danke 2b

<gelöscht>

Warum taucht Roche heute um 3%?

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 15.11.2018
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 335

Dividendenabgang... ganz normal also.

<gelöscht>

Moderatio hat am 16.03.2017 - 09:26 folgendes geschrieben:

Dividendenabgang... ganz normal also.

Danke Moderatio

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 09.05.2018
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'382

2brix hat am 15.03.2017 - 18:19 folgendes geschrieben:

hi zusammen

sieht jemand ob der heutige Umsatz auf ROGLE eine Kauf oder Verkauf war? Secret

Waren doch immerhin 2*50'000 Stk zu 0.53

Danke 2b

heute wieder 2*50'000 zu 0.46 und 0.47. So wie der Kurs gestellt ist, sind das wohl Verkäufe und gestern waren Käufe.

Unknw ?!?

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 16.11.2018
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 215
Next blockbuster is soon ready?

In den nächsten 7 Tagen bis (28.3.2017) werden wir von der FDA einen weiteren Entscheid mitgeteilt erhalten. Es geht um das Medikament gegen Multiple Sklerose mit dem Namen OCREVUS. Da dies ein wahrer Blockbuster ist mit Umsatzerwartungen bis zu 4 Mrd. USD schätze ich eine weitere grössere Kursavance könnte kurz bevorstehen. 

santiago68
Bild des Benutzers santiago68
Offline
Zuletzt online: 17.11.2018
Mitglied seit: 02.01.2016
Kommentare: 26
Roche - Ocrevus

Ich bin massiv investiert (UWROG unter Anderem).

erwarte einen Kurssprung von mind. 8-10% nach der FDA-Nachricht. Sie könnte jederzeit von jetzt bis zum 28. März kommen.

Roche hat bereits alles organisiert damit das Medikament SOFORT auf dem Amerikanischen Markt kommen kann.

Es ist derzeit die wirkvollste Lösung gegen MS (Multiple Sklerose).

Dieses Medikament sollte der neue "Blockbuster" von Roche werden.

 

arnie
Bild des Benutzers arnie
Offline
Zuletzt online: 16.11.2018
Mitglied seit: 30.08.2016
Kommentare: 43

Über welche Produkte bist Du sonst noch dabei? Bei UWROG ist der Spred riiiiiesig!

ARNOLD IS NUMERO UNO

santiago68
Bild des Benutzers santiago68
Offline
Zuletzt online: 17.11.2018
Mitglied seit: 02.01.2016
Kommentare: 26
Roche Warrants

ROG/UBS Wt 06.17  (ROGWDU) 

ROG/UBS Wt 12.17  (ROGUFU)

 - ROG/UBS Wt 12.20  (ROGWQU)

 - ROG/UBS Wt 12.17  (UWROG)

 - ROG/BAER Wt 09.17  (ROGMJB)

 

Ich werde hier der Gewin von jedem Warrant NACH dem 28. März publizieren...aber nach dem 28.03.2017 wird es zu spät sein.

 

Der Kurs von Roche war gestern um die CHF 250.00, experten schätzen dass der FDA approval den Kurs auf CHF 280.00 hinauf gehen wird (und zwar KURZFRISTIG wenn nicht sofort!).

 

Mit den Warrants wird der Gewinn ca. verzehnfacht, aber man muss (theoretisch) auf einen Totalverlust vorbereitet sein! Deshalb NIE Geld auf einen Warrant setzen, das man nicht eventuell zu 100% verlieren kann!

 

Ich hoffe, diese Erklärung hat gedient...

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 16.11.2018
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 215
Kurszielerhöhungen für ROCHE

Neue Kurzszielerhöhungen:

Roche GS - Deutsche Bank von 265.00 auf CHF 273 ---> BUY

Roche GS - Société Generale von 315.00 auf CHF 330.00 BUY

Endtermin für OCREVUS ---> 28.3.2017 durch FDA

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 09.05.2018
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'382


ROGLE wär was nach meinem Geschmack. Ratio 10 & Jun16. alles-oder-nichts

Flippi
Bild des Benutzers Flippi
Offline
Zuletzt online: 02.11.2018
Mitglied seit: 09.03.2016
Kommentare: 70
uwrog Spread

UWROG wird normalerweise mit dem kleinstmöglichen Spread von 1 Rp (!) gestellt. morgens um 08.00 kannst du nicht als Massstab nehmen, da fehlen meist die Preise der Market-Maker.

santiago68
Bild des Benutzers santiago68
Offline
Zuletzt online: 17.11.2018
Mitglied seit: 02.01.2016
Kommentare: 26
Roche Warrant

ROGMJB JB C 09/17 (ROGMJB) ist auch nicht schlecht....

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 16.11.2018
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 441

santiago68 hat am 23.03.2017 - 07:14 folgendes geschrieben:

ROG/UBS Wt 06.17  (ROGWDU)

ROG/UBS Wt 12.17  (ROGUFU)

 - ROG/UBS Wt 12.20  (ROGWQU)

 - ROG/UBS Wt 12.17  (UWROG)

 - ROG/BAER Wt 09.17  (ROGMJB)

 

Ich werde hier der Gewin von jedem Warrant NACH dem 28. März publizieren...aber nach dem 28.03.2017 wird es zu spät sein.

 

Der Kurs von Roche war gestern um die CHF 250.00, experten schätzen dass der FDA approval den Kurs auf CHF 280.00 hinauf gehen wird (und zwar KURZFRISTIG wenn nicht sofort!).

 

Mit den Warrants wird der Gewinn ca. verzehnfacht, aber man muss (theoretisch) auf einen Totalverlust vorbereitet sein! Deshalb NIE Geld auf einen Warrant setzen, das man nicht eventuell zu 100% verlieren kann!

 

Ich hoffe, diese Erklärung hat gedient...

Wenn du dir so sicher bist, dass die News noch diesen Monat kommen, warum nimmst du dann solche Langläufer? Soll nicht als Kritik gemeint sein, nimmt mich nur Wunder.

 

 

santiago68
Bild des Benutzers santiago68
Offline
Zuletzt online: 17.11.2018
Mitglied seit: 02.01.2016
Kommentare: 26
Roche

Du has volkommen recht! Aber ich habe mich die Finger schon (zu) oft verbrannt!

 

Ich bin zwar 99.99% sicher dass der FDA Entscheid positiv ausfallen wird und dass er am 28.03 (spätestens) bekanntgegeben wird (ich habe Jahren in der Pharmabranche gearbeitet), aber eben, dieses 0.01%....

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 09.05.2018
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'382

 Hi Gluxi

schön dich wieder mal hier zu lesen Biggrin

 

@all, mir gefallen hat die, die eine kleine Ratio haben (am liebsten 1:1) und dafür kurz und Strike weg. Wenns klappt Jackpot, wenn nicht ist der Einsatz weg.

 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 15.11.2018
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 19'989

Roche-Tochter Genentech erhält von FDA für Rituxan Status "Therapie-Durchbruch"
24.03.2017 06:35

Basel/San Francisco (awp) - Die Roche-Tochter Genentech hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA den Status "Therapie-Durchbruch" für das Mittel Rituxan zur Behandlung von Pemphigus Vulgaris (PV) erhalten. Bei dieser Krankheit handelt es sich laut Medienmitteilung von Genentech vom Freitag um eine schwere bis lebensbedrohliche Hautkrankheit aus dem Bereich der Autoimmunerkrankungen, die auch Blasensucht genannt wird.

Bislang gebe es nur begrenzte Behandlungsmöglichkeiten, heisst es in der Mitteilung weiter. Genentech sei aktuell dabei, eine Phase-III-Studie aufzusetzen, in der Patienten mit moderater bis schwerer PS behandelt werden sollen. Zuvor hatte Rituxan in dieser Indikation von der FDA bereits den Status "Orphan Drug Status" erhalten.

hr/tp

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 16.11.2018
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 441

2brix hat am 23.03.2017 - 19:10 folgendes geschrieben:

 Hi Gluxi

schön dich wieder mal hier zu lesen Biggrin

 

@all, mir gefallen hat die, die eine kleine Ratio haben (am liebsten 1:1) und dafür kurz und Strike weg. Wenns klappt Jackpot, wenn nicht ist der Einsatz weg.

 

 

Hi 2brix

 

Ebenso Smile

Das Ratio ist mir eigentlich egal, ob ich 1 Stück zu 100.- oder 10'000 zu 0.01 kaufe kommt am Schluss auf's Gleiche raus.

Habe gestern auch einen kleinen Zock auf Roche gewagt, ROG APR/17-C 260 100. Sind "richtige" Optionen, die sind meistens besser gestellt als Optionsscheine.

 

@Santiago68 danke für die Antwort. Hoffe die Rechnung geht auf!

santiago68
Bild des Benutzers santiago68
Offline
Zuletzt online: 17.11.2018
Mitglied seit: 02.01.2016
Kommentare: 26
Roche

JA sie WIRD aufgehen!

 

Ich drücke uns Allen den Daumen!

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 09.05.2018
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'382

 

Grundsätzlich hast du ja recht. Aber meine Erfahrung hat eben gezeigt, dies bei der Preisstellung nicht so ist.

 

Gluxi hat am 24.03.2017 - 10:41 folgendes geschrieben:

Das Ratio ist mir eigentlich egal, ob ich 1 Stück zu 100.- oder 10'000 zu 0.01 kaufe kommt am Schluss auf's Gleiche raus.

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'392
Roche, Roche, Roche

Big Pharma ist eigentlich nicht so mein Ding, was aber nicht heisst, dass ich sie ignoriere. Nur investiert habe ich noch nicht, in Roche noch gar nie.

Das kurzfristige Chartbild sieht ganz gut aus, bis 260 wäre ein Speed-Zock möglich, aber für mich stimmt das Preis-Risiko-Verhältnis nicht.

Hartnäckiger Widerstand bei ca. 260.-. Wenn der überwunden würde, nächster bei 280.

Jetzt rein, um vielleicht 10.- zu machen oder später, nach Durchbrechen der 260er-Resistenz? Oder jetzt rein und bleiben? Bis wohin?

Derivate finde ich meistens sch...lecht, weil zu teuer, zu unsicher, zu alles weiss der Kuckuck!

Für meine Kinder hingegen hätte ich keine Mühe damit, jedes Jahr ein paar Roche zu kaufen. Doch da finde ich das Aktien-Spar-Programm von NOVN interessanter.

Also mache ich wieder nichts. Trotzdem Danke für euren Austausch.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 09.05.2018
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'382

Bei Aktien muss man, wie du sagst, relativ viel Einsatz bringen, für die vielleicht 10.- /Stk. 

Bei kleinem Einsatz, stimmt dann das allfällige Gewinn-Einsatz-Verhältnis nicht. Vorallem auch wegen den Gebühren. Grosser Einsatz ist aber auch nicht gut, da man nicht so viel flüssig hat oder das Geld ja lieber wo anders braucht. Smile

 

Derivate sind schon sch..., aber genau in einem solchen Fall finde ich es ab und zu gut.

Das News in den nächsten Monaten kommen ist relativ klar. Daher wähle ich einen 'knackigen' Call/Put. Wenns klappt, hat man ein zig-faches des Einsatzes. Wenns nicht geht ist der Einsatz weg. Der Einsatz muss aber zu den Aktien um vieles kleiner sein und man kann ihn ja selbst bestimmen.

ach was erzähl ich da, das weisst du ja alles selber Pardon

arnie
Bild des Benutzers arnie
Offline
Zuletzt online: 16.11.2018
Mitglied seit: 30.08.2016
Kommentare: 43
FDA Zulassung

Wann erwartet ihr die News zur FDA Zulassung? Morgen Abend?

ARNOLD IS NUMERO UNO

santiago68
Bild des Benutzers santiago68
Offline
Zuletzt online: 17.11.2018
Mitglied seit: 02.01.2016
Kommentare: 26
Roche

Möglicherweise, bin ebenso ungeduldig wie Du....

 

Der FDA-Entscheid könnte auch genauso gut heute kommen.

 

Aber morgen ist mir auch recht, hauptsache er ist POSITIV Drinks

 

wenn ja ist die Flasche Champis (entschuldigung, CAVA) schon im Kühlschrank!

akpa14
Bild des Benutzers akpa14
Offline
Zuletzt online: 16.11.2018
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 215
FDA Aproval

Ich rechne mit einer Publikation nachbörslich. Allenfalls nach Closing in den USA. 

santiago68
Bild des Benutzers santiago68
Offline
Zuletzt online: 17.11.2018
Mitglied seit: 02.01.2016
Kommentare: 26
Roche - Ocrevus

So über den Daumen, was sind Eure Schätzungen was es für einen Einfluss auf den Kurs haben wird?

 

- Null

- +5-+10%

- mehr??????

 

Ocrevus sollte einer der neuen Blockbuster von Roche sein und ist z.Zt die wirksamste Behandlung gegen MS (laut Studienresultate und Roche dixit).

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

260, bei positivem Marktumfeld bis Sommer 280.

Seiten