Schmolz und Bickenbach

Schmolz + Bickenbach Aktie 

Valor: 579566 / Symbol: STLN
  • 0.91 CHF
  • 0.00
  • 18.08.2017 17:33:09
5'710 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Schmolz und Bickenbach

Bin heute mal eingestiegen mit Aktien...

Morgen kommen die Zahlen und die werden wohl brillieren! Cashdaily ist (wie ich auch) optimistisch....

Falls es morgen nichts werden würde, dann sicher eine Langfristinvestition wert.

Abwarten und absahnen Biggrin

Valor: 
579566 - Schmolz+Bicken N
sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
Schmolz und Bickenbach

die werden brillieren, da bin ich auch dvaon überzeugt. da lege ich die hand ins feuer.

die frage ist nur, ob's jemanden interessiert. fundamentaldaten interessieren im moment nicht umbedingt (man denke nur an das absolut phatastische H1 ergebnis von abb....die aktie stürzte ab)

aber langfristig sollte mit stln nichts schief gehen.

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
Schmolz und Bickenbach

der unterschied zu abb ist dass der titel nicht im smi ist und somit bei negativen bewegungen nicht stark mitgezogen wird

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Schmolz und Bickenbach

Beograd wrote:

der unterschied zu abb ist dass der titel nicht im smi ist und somit bei negativen bewegungen nicht stark mitgezogen wird

Ist jetzt nicht dein ernst, oder?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Schmolz und Bickenbach

Vontobel wrote:

Beograd wrote:
der unterschied zu abb ist dass der titel nicht im smi ist und somit bei negativen bewegungen nicht stark mitgezogen wird

Ist jetzt nicht dein ernst, oder?

stimmt doch, vontobel, hat ja nur im 2007 -20% verloren... Wink

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Schmolz und Bickenbach

sunny wrote:

die werden brillieren, da bin ich auch dvaon überzeugt. da lege ich die hand ins feuer.

die frage ist nur, ob's jemanden interessiert. fundamentaldaten interessieren im moment nicht umbedingt (man denke nur an das absolut phatastische H1 ergebnis von abb....die aktie stürzte ab)

aber langfristig sollte mit stln nichts schief gehen.

ääämm.. guckst du heute Nestlé an und dann wirst du sehen, dass es auch anderst gehen kann :D...

ABB ist nicht abgestürzt, nur war bei dem Kurs halt schon einiges erwartet worden, darum gabs wenig Fortschritt nach oben. (aber lassen wir das Thema ABB am besten wieder.. Gibt genug Diskussionen).

Hoffen wir auf morgen.

Hier noch der Bericht

Quote:

Die Aktie von Schmolz + Bickenbach, dem führenden Schweizer Stahlhersteller, ist ein Überflieger. In den vergangenen zwei Jahren hat sich der Kurs auf 103 Franken verdreifacht. Die Aktie hat weiteres Potenzial: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis für

2008 schätzt Fabian Haecki,Analyst bei Vontobel, auf 8,3 im Vergleich zu 11 im Branchendurchschnitt. Sein Kursziel bestätigt

er bei 140 Franken. Die Halbjahreszahlen von morgen stützen dieses Bild: Auszugehen ist von einem Umsatzwachstum von 107 Prozent auf 3,5 Milliarden Franken und einem Anstieg des Reingewinns um 85 Prozent auf 166 Millionen Franken. Die hohen Zahlen beruhen in erster Linie auf einem Preisanstieg für Stahlprodukte und dem Einbruch des Nickelpreises, der sich seit Mitte Mai halbiert hat. Nickel wird für die Produktion von rostfreiem Stahl in grossen Mengen benötigt. Schmolz + Bickenbach, letztes Jahr hervorgegangen aus Swiss Steel und Teilen der deutschen

Schmolz + Bickenbach, ist heute zu 70 Prozent in deren

Besitz. Der Anteil der frei gehandelten Aktien beträgt 25 Prozent. Der Mehrheitsaktionär schützt die Schweizer vor Übernahmen, die in der Stahlbranche heute an der Tagesordnung sind. So hat Schmolz + Bickenbach selbst vor wenigen Tagen die Übernahme der schwedischen Boxholm Stal AB angekündigt. Ausserdem ist die Fusion von Swiss Steel und Schmolz + Bickenbach der dritte Faktor, der die morgen präsentierten Zahlen in die Höhe treibt

sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
Schmolz und Bickenbach

Beograd wrote:

der unterschied zu abb ist dass der titel nicht im smi ist und somit bei negativen bewegungen nicht stark mitgezogen wird

LolLolLol

ja nee, is klar. die aktie ist seit "anbruch der korrektur/krise" ja nur von 125.- auf 100 franken zurück gefallen...

die small und midcaps (vorallem die überflieger und dementsprechend viel beachteten wie z.b. S&B) werden im gegenteil noch viel stärker mitgezogen.

sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
Schmolz und Bickenbach

Jodellady wrote:

ääämm.. guckst du heute Nestlé an und dann wirst du sehen, dass es auch anderst gehen kann :D...

ABB ist nicht abgestürzt, nur war bei dem Kurs halt schon einiges erwartet worden, darum gabs wenig Fortschritt nach oben. (aber lassen wir das Thema ABB am besten wieder.. Gibt genug Diskussionen).

Hoffen wir auf morgen.

o.k. lassen wir abb Smile . noch was zu nestle. der fall liegt hier leicht anders als bei anderen, insbesondere auch als er bei stln liegen wird:

nestle hat ein rückkaufprogramm von wahnwitzigen 25 milliarden angekündigt. das heisst es gibt einen käufer, der in den nächsten jahren für 25 milliarden nestle aktien kaufen wird. so ist eingentlich der kurs auf der sicheren seite, egal wie der markt läuft. nur wegen den guten zahlen wäre nestle wohl nicht so in die höhe geschossen.

aber: stln hat viel verloren (von 125 auf 100), darum glaube ich schon, dass es morgen zu kursgewinnen kommen wird. und langfristig siehts sowieso gut aus. häcki (aus dem zitierten bericht) hat hohe schätzungen (muss er ja auch bei seinem 140 franken kursziel), und trotzdem werden seine schätzungen morgen übertroffen werden.

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Schmolz und Bickenbach

sunny wrote:

o.k. lassen wir abb Smile . noch was zu nestle. der fall liegt hier leicht anders als bei anderen, insbesondere auch als er bei stln liegen wird:

nestle hat ein rückkaufprogramm von wahnwitzigen 25 milliarden angekündigt. das heisst es gibt einen käufer, der in den nächsten jahren für 25 milliarden nestle aktien kaufen wird. so ist eingentlich der kurs auf der sicheren seite, egal wie der markt läuft. nur wegen den guten zahlen wäre nestle wohl nicht so in die höhe geschossen.

Ich schweife nur ungerne ab.. aber trotzdem noch was kurzes dazu.. Es ist ein gutes Argument betreffend dem gewaltigen Aktienrückkaufprogramm. Das sind aber glaub für die nächsten 3 Jahre?! Ausserdem bietet Novartis, UBS und CS auch interessante Aktienrückkaufe an (ebenso Micronas), trotzdem sind die Kurse am sinken. Ich weiss, Novartis mit Nestlé zu vergleichen ist schwachsinn.. Aber trotzdem.................................

Bin sehr gespannt auf morgen.

Ich habe folgendes Kaufargument:

Bevor S+B voraussagte, dass 2007 ein super Jahr werden wird, war der Kurs in etwa gleich viel wert wie jetzt. Und danach gings steil nach oben (8. Mai glaub). Das war meine Überlegung, warum es also morgen auch ein wenig nach oben gehen könnte.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Schmolz und Bickenbach

wenn der gesammt-markt stimmt (also naja, abgesehen von der hypo-krise), wird S+B sehr gut performen, denn die swisssteel wurde erst per 1.7.2006 übernommen... dies wird ein starkes 2007 für S+B und dann haben die ja gerade auch noch eine andere übernahme gemacht...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Spekulantin
Bild des Benutzers Spekulantin
Offline
Zuletzt online: 09.04.2010
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 243
Schmolz und Bickenbach

Ich finde die Empfehlung dieses Titels kurz bevor die Zahlen bekannt gegeben werden, ziemlich hilfreich. Zumal es sich um eine solide Firma handelt und auch wenn morgen alles anders kommen sollte, als erwartet, kann man ihn ohne weiteres noch eine Weile im Depot "lagern".

S+B hat dieses Jahr, soweit ich das abschätzen kann, zu denen gehört, die eine tolle Performance hingelegt haben. Und zurzeit sind gute Kaufempfehlungen rar.

Danke Dir jodellady.

Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft. André Kostolany

sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
Schmolz und Bickenbach

Jodellady wrote:

Ich schweife nur ungerne ab.. aber trotzdem noch was kurzes dazu.. Es ist ein gutes Argument betreffend dem gewaltigen Aktienrückkaufprogramm. Das sind aber glaub für die nächsten 3 Jahre?! Ausserdem bietet Novartis, UBS und CS auch interessante Aktienrückkaufe an (ebenso Micronas), trotzdem sind die Kurse am sinken. Ich weiss, Novartis mit Nestlé zu vergleichen ist schwachsinn.. Aber trotzdem.................................

wenn ich nur noch kurz darauf zurückkommen darf: 180 mrd börsenkapitalisierung (gestern), 25 milliarden rückkaufprogramm, das heisst 14% der kapitalisierung. über 3 jahre verteilt: macht 4.6% die das EPS und damit auch der kurs nach oben schiesst. die restliche 2 % ergeben sich aus einem mix von guten zahlen und dem mit aktienrückkauf verbundenen positiven zeichen.

Jodellady wrote:

Bin sehr gespannt auf morgen.

Ich habe folgendes Kaufargument:

Bevor S+B voraussagte, dass 2007 ein super Jahr werden wird, war der Kurs in etwa gleich viel wert wie jetzt. Und danach gings steil nach oben (8. Mai glaub). Das war meine Überlegung, warum es also morgen auch ein wenig nach oben gehen könnte.

ich denke das wird auch so sein. es wird ein umsatzwachstum von mehr als 100% erwartet (gut, vieles davon ist schlicht und einfach wegen der höheren rohstoffpreise, die überwälzt werden). die margen werden aus dem gleichen grund wohl leicht sinken. aber bereinigt wirds wohl toll aussehen. ich überlege mir noch n paar calls zu posten heute.

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Schmolz und Bickenbach

Margen werden sinken??

Margen werden wachsen, hab ich das Gefühl!? Die Nachfrage bleibt ungebremst hoch, und der Nickelpreis ist eher am sinken (siehe obenstehendes Zitat von mir).

sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
Schmolz und Bickenbach

aber nickelpreis hat zugenommen (h1 +50% ) und darum wird der umsatz aufgebläht, aber der gewinn bleibt unberührt davon (da nickelpreis einfach nur überwälzt wird). dadurch sinken die margen. oder vielleicht sollte ich es besser ausdrücken: die margenexpansion wird gedämpft.

aber bereingt um den nickeleffekt wird die marge sich sicherlich verbessern und das ist ja das was zählt. das andere wird ja zurecht nicht beachtet

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
Schmolz und Bickenbach

SCHMOLZ + BICKEN N 98.45 -4.35 -4.23%

Das hat Schmolz nicht verdient. Das Ergebnis und die Aussichten sind sehr gut.

Wo wäre die Aktie bei einem normalen Marktumfeld heute....

Diese Aktie bleibt in meinem Depot!

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Schmolz und Bickenbach

Schmolz schmilzt wie Butter an der Sonne ... eh ... wie Stahl in einem ihrer Kocher. Trotz fantastischer Zahlen und eines sehr guten Ausblicks.

Ich denke, so was heisst Bärenmarkt, oder nicht?

Es gibt noch Schlimmeres.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Schmolz und Bickenbach

learner wrote:

Schmolz schmilzt wie Butter an der Sonne ... eh ... wie Stahl in einem ihrer Kocher. Trotz fantastischer Zahlen und eines sehr guten Ausblicks.

Ich denke, so was heisst Bärenmarkt, oder nicht?

sell on good news (war zwar ein nullsummen-spielchen seit denn letzten zahlen)... aber mal im ernst, wenn niemand wirklich kauft, steigen die kurs auch nicht, und würdest du im ernst, so wie der gesammt-markt aussieht kaufen??? wohl kaum...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
Schmolz und Bickenbach

Besser gesagt....Die Welt richtet sich wieder ganz nach Amerika....wie so leider oft in manchen Dingen.

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Schmolz und Bickenbach

Unglaublich!!!

Das hat Schmolz echt nicht verdient!!!!!!!!

Schade, aber trotzdem eine Investition wert.

--> eigentlich hätte ich soetwas mit STLN erwartet wie gestern mit Nestlé.. Aber die Märkte waren wohl ZU schwach für ein fettes Reboundchen..... Schade schadeeeeeeee.......

Peter Lustig
Bild des Benutzers Peter Lustig
Offline
Zuletzt online: 19.06.2012
Mitglied seit: 08.05.2007
Kommentare: 61
Schmolz rockt!

CHF 106 +6 +6.00%

offensichtlich sind die guten Zahlen doch nicht ganz ohne Wirkung an den Anlegern vorbei gezogen. Warten wir ab.

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Schmolz und Bickenbach

ich bleib auch noch dabei!

Es wird weiter nach oben gehen, die Frage ist nur, wann Smile

sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
Schmolz und Bickenbach

wenn die märkte wieder besser werden, wird schmolzi sicher noch weiter steigen. die company ist zumindest sehr sehr optimistisch. und auch 2008 wirds keine bösen überraschungen geben, denn obwohl in amerika eine rezession wahrscheinlich scheint (meryll lynch experten sagten heute die w'keit liege bei 70%), kann schmolzi beinahe nix passieren. wenn man heute etwas bestellen würde, kann schmolzi nicht vor beginn 2009 auslieferen (da soviele bestellungen vorliege)...geile visibilität und geile pricing power!

Spekulantin
Bild des Benutzers Spekulantin
Offline
Zuletzt online: 09.04.2010
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 243
Schmolz und Bickenbach

Wenn ich Dich richtig verstehe, willst Du Deine Schmolzi's noch bis 2009 hüten?

Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft. André Kostolany

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Schmolz und Bickenbach

Spekulantin wrote:

Wenn ich Dich richtig verstehe, willst Du Deine Schmolzi's noch bis 2009 hüten?

Bin zwar nicht sunny, aber bis 2008 ist sicher empfehlenswert (wer die Geduld dazu hat, ich hätte es nicht, wenn ich auf meinem Konto nen Gewinn sehe... :D)

Spekulantin
Bild des Benutzers Spekulantin
Offline
Zuletzt online: 09.04.2010
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 243
Schmolz und Bickenbach

naja, bis 2008 ist noch lange hin. Aber nur Gewinn auf dem Konto zu sehen, ist auch keine sehr kleine Aussage Wink

Darf ich Dich fragen, bei welchem Preis Du sie wieder abgibst?

Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft. André Kostolany

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Schmolz und Bickenbach

Spekulantin wrote:

naja, bis 2008 ist noch lange hin. Aber nur Gewinn auf dem Konto zu sehen, ist auch keine sehr kleine Aussage Wink

Darf ich Dich fragen, bei welchem Preis Du sie wieder abgibst?

Naja, das hängt alles von der momentanen Situation ab. Ich bleib lieber bei kleinen Gewinnen, als grösseres Risiko -> grosse Verluste :).

Die Trader sind momentan sehr kurzfristig orientiert. Ich spekuliere nochmals auf einen Taucher in der nächsten Zeit und darum werde ich wohl bald verkaufen. Langfristig ist dies aber sicher eine super Investition. Der momentane Kurs ist wirklich zu tief. Die Aktie ist günstig, keine Diskussion! Wenn ich nur längerfristiger anlegen könnte: Wie gesagt, meine Gier, die Gewinne zu realisieren, ist meistens grösser Biggrin (da ich schon schlechte Erfahrungen gemacht habe mit Abwarten)........

sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
Schmolz und Bickenbach

das wäre wohl auch über 2009 ein gutes investment. ich würd sie sicher nicht unter 135 geben (allerdings habe ich keine). war letzte woche offline (war an ner mehrtägigen party), sonst hätt ich wohl donnerstags ein paar langfristige optionen gekauft. das management ist sehr sehr optimistisch und sagt nur gutes. absolut ein heisser typ. die waren heute in zürich auf roadshow, unter anderem auch bei ein paar wichtigen investoren(die mehrheitlich sehr überzeugt waren)...wetten die werden zukaufen (vielleicht nicht morgen, aber in den nächsten tagen)....und wenn so grosse einsteigen, dann steigt der kurs...wohl mindestens bis 112... so wars meistens bisher....

Spekulantin
Bild des Benutzers Spekulantin
Offline
Zuletzt online: 09.04.2010
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 243
Schmolz und Bickenbach

sunny wrote:

die waren heute in zürich auf roadshow, unter anderem auch bei ein paar wichtigen investoren(die mehrheitlich sehr überzeugt waren)...wetten die werden zukaufen (vielleicht nicht morgen, aber in den nächsten tagen)....und wenn so grosse einsteigen, dann steigt der kurs...wohl mindestens bis 112... so wars meistens bisher....

Vielen Dank für diesen Insidertipp. Aber 112.--, die waren ja heute kurz schon auf 110.80?

Jodellady, dann wirst Du Dich wohl noch eine Weile stillhalten müssen Wink

Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft. André Kostolany

sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
Schmolz und Bickenbach

ups, hatte den schlusskurs nicht vor augen. jedenfalls denke ich dass einige dieser grossen mit käufe durchaus einen kurspsrung von 5 franken ausmachen können.

aber!

in dieser unsicheren zeit kanns auch wieder runter gehen, sogar bis auf 80 franken. aber schmolz ist eine gute bude, mit toller visibilität. nicht kurzfristig denken. kaufen und liegen lassen und dann mit 135 oder 150 verkaufen. wie das funktioniert? kaufen und den kurs nicht mehr anschauen.... 8)

Fawi
Bild des Benutzers Fawi
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 476
Schmolz und Bickenbach

bin auch dabei, schichte aber um von optionen in aktien. Traue der aktuellen Börsenlage nicht mehr so recht, alles ist enorm unberechenbar. Bin vom Investment überzeugt und werde Aktien sicherlich länger als nur ein paar Wochen behalten, ausser etwas gravierendes ereignet sich. Wenns wieder unter 100 geht werde ich noch dazukaufen.

Spekulantin
Bild des Benutzers Spekulantin
Offline
Zuletzt online: 09.04.2010
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 243
Schmolz und Bickenbach

okay sunny .......... das ding aus allen watchlisten löschen? der plan ist jedenfalls cool und wäre wohl auch recht effektiv, davon bin ich überzeugt.

hey fawi ...... wieso denn unter hundert Wink

Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft. André Kostolany

Seiten