Schmolz und Bickenbach

Schmolz + Bickenbach Aktie 

Valor: 579566 / Symbol: STLN
  • 0.558 CHF
  • -2.45% -0.014
  • 24.01.2019 14:35:53
5'895 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Schmolz und Bickenbach

Nach der Abstrafung gestern heute also der Rebound. Gut dass ich mir gestern noch ein paar zu 13.95 zugelegt habe....

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Schmolz und Bickenbach

Huch von wegen Rebound. Grade wurde ei Stop Loss ausgelöst, der ca 10k Aktien auf den Markt wirft. Geschätzte Eröffnung nach Stop Trading: 13.3 ....

so ein mist...

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Schmolz und Bickenbach

scheint ein fass ohne boden zu sein... innerhalb von 1 Jahr 86% verloren.... wahnsinn

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 29.10.2018
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'720
Schmolz und Bickenbach

Wenn man sich halt zu sehr mit den Schwaben einlässt, kann das schon passieren. Die kassieren jetzt auch ganz schön ab mit der Kurzarbeitszeit,das muss rentieren und macht wohl Schule. Swiss Steel gefiel mir besser.

Mich wundert, dass gewisse Firmenleitungen so clever sind und wissen, wie man aus der 'Finanzkrise' Profit rausholt.

Und das erst noch ohne die Hilfe der Amerikaner. 8)

Gruss vom Eptinger

franca
Bild des Benutzers franca
Offline
Zuletzt online: 16.06.2010
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 21
Lieber Eptinger

Ihre "Sachlichkeit" in Ehren - aber bitte nicht in diesem Forum ...

gruss

franca

franca
Bild des Benutzers franca
Offline
Zuletzt online: 16.06.2010
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 21
An Defizito

Habe auch zu 14 eingedeckt - ok wäre heute günstiger gewesen.

Der Trader (1) welcher heute die ca. 5600 Aktien zu 13.00 bei einem aktuellen Kurs von 14.00 angeboten hatte (was zum stop-trade führte)ist ja nicht ganz dicht, oder?

(Habe nachgeschaut kein executive/nicht executive/VR hat verkauft)

So, kein trader tut sowas grundlos - also was steckt dahinter? Ideen?

gruss

franca

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Schmolz und Bickenbach

Ich kann es mir nur so erklären, dass da einfach ein automatischer Stop Loss ausgelöst wurde. Ansonsten hätte er die einfach je nach Nachfrage verkauft.

Jänu. Aber Schmolz und Bickenbach ist auch gut zum liegen lassen.... da ist eine vermehrfachung innerhalb der nächsten 3-5 Jahre gut möglich. Evt. schon viel früher....

dobry
Bild des Benutzers dobry
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 31.05.2006
Kommentare: 859
Schmolz und Bickenbach

Bin jetzt auch wieder eingestiegen (3000 à 13.70), nachdem ich vor wenigen Monaten noch mit Verlust bei 68 ausgestiegen bin. Jetzt kriege ich die gleiche Menge für einen Fünftel des Geldes.

Die Marktkapitalisierung von 400 Mio. von STLN ist ziemlich bescheiden.

Für die Investierten noch ein Warnhinweis: Normalerweise bringt es kein Glück im selben Boot wie ich zu sitzen Wink Mittlerweile ist der Kurs dementsprechend auch schon etwas tiefer (13.60).

_________________

Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 29.10.2018
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'720
Re: Lieber Eptinger

franca wrote:

Ihre "Sachlichkeit" in Ehren - aber bitte nicht in diesem Forum ...

gruss

franca

Liäbs Schätzeli, s'isch nid bös gmeint, vergält's Gott u trotzdäm gueti Gschäftli gäll. Hebs no gmüetli u schööne Aabe. Smile

U jetzä no einisch äs Café.

Gruss vom Eptinger

Scheiden
Bild des Benutzers Scheiden
Offline
Zuletzt online: 25.06.2013
Mitglied seit: 11.12.2008
Kommentare: 11
Schmolz und Bickenbach

Hallo zusammen

Bin neu hier im Forum. Interessiere mich je länger je mehr für Aktien und will mich zur Zeit ein wenig "einarbeiten". Smile

Was haltet Ihr von der Schmolz + Bickenbach aktie? Sind ja zur Zeit sehr auf Talfahrt! Wäre dies eine Investition für die Zukunft oder wie sieht Ihr es?

Danke und bis Bald!

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Schmolz und Bickenbach

Im Moment schwierig zu sagen wohin Sie sich in den nächsten Monaten entwickeln... Aufwärtspotential ist da, aber da sie Zulieferer der Autoindustrie sind, hängt der Aktienkurs mit der Entwicklung der Autoriesen zusammen. Könnte also noch ein paar Franken weiterrasseln, muss aber nicht.

Scheiden
Bild des Benutzers Scheiden
Offline
Zuletzt online: 25.06.2013
Mitglied seit: 11.12.2008
Kommentare: 11
Schmolz und Bickenbach

Demnach könnte jetzt ein guter Einstiegsmoment sein?

Ein Konkurs steht nicht im Raum, oder?!

Vielen Dank für Deine Einschätzung

Scheiden
Bild des Benutzers Scheiden
Offline
Zuletzt online: 25.06.2013
Mitglied seit: 11.12.2008
Kommentare: 11
Schmolz und Bickenbach

GM und Ford steigend, Schmolz + Bickenbach fällt.

Normalerweisse sollte doch Schmolz + Bickenbach auch steigen, oder?! sind ja 40% ihres Arbeitsfelds in der Autobranche zuhause.

Kann mir das mal jemand erklären? wie schonmal gesagt, bin neu auf dem gebiet Aktie und versuche mich gerade einwenig einzuarbeiten! Smile

Danke

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Schmolz und Bickenbach

nicht schlecht, in gerade mal 2 wochen um knapp +50% zugelegt...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

<gelöscht>
STLN

Die wurden ehrlich gesagt auch übermässig abgestraft! Kurs unter sFr. 20 sind bei diesem Titel doch klare Kaufkurse, auch wenn sie zwischenzeitlich noch mehr abgerutsch sind!

Ich habe auf einer deutschen Homepage (evtl. Link auf newrating.com) gelesen, dass die Hauptaktionärsfamilien bei diesen Kursen einen Börsenrückzug (Going Private) planen könnte!

P.S. Dieses Bemerkung sollte aber als reine Spekulation verstanden werden. Mein EP war im Herbst noch sFr. 35.--...!

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 15.01.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'352
Schmolz und Bickenbach

Im Januar werden wir die 10Fr sehen, sage jetzt mal.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Schmolz und Bickenbach

mats wrote:

Im Januar werden wir die 10Fr sehen, sage jetzt mal.

begründung?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

<gelöscht>
STLN

Sorry, sind solche Aussagen nicht sinn- und wertlos???

"Im Januar werden wir die 10Fr sehen, sage jetzt mal."

Sollte ich etwa auf diesem Niveau antworten:

"Hoffe ich auch, dass STLN wie 2003 auf sFr. 5.-- abstürzen, denn ich möchte meinen EP noch etwa senken..."

Thank you for fair posting...

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
@ Cambodia

Warst das nicht Du, der SLOG bei 78, den Absturz auf 40 angekündigt hat? Ich war echt sauer auf Dich.

Aber was will man, Du hast so gar recht bekommen. Und nach dem Motto, die Wut zur Waffe machen, habe ich bei 40 nachgekauft, soviel es irgendwie gab. Schliesslich gibt es ja immer mehr Aktien fürs Geld.Bekommt der Strom bei SLOG Recht, verpfände ich noch meine Grossmutter und kauf den Rest der Bude.

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 15.01.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'352
Schmolz und Bickenbach

@cambodia

Das mit den 10.- Fr. ist weder eine Hoffnung noch ein Wunsch,sondern ich denke einfach das es "chlepft" Mitte Jan. bis spätestens Mitte Feb. wirtschaftlich (hoffentlich zum letzten Mal)und das dann Titel wie S+B die stark auf Kursveränderungen reagieren, heftig abstürzen.

Ich finde die Firma auch gar nicht schlecht oder sonst was.

Wenn es anders kommen sollte ist es mir auch recht!

Sailor-U
Bild des Benutzers Sailor-U
Offline
Zuletzt online: 11.02.2011
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 63
STLN erholt sich...

mats wrote:

@cambodia

Das mit den 10.- Fr. ist weder eine Hoffnung noch ein Wunsch,sondern ich denke einfach das es "chlepft" Mitte Jan. bis spätestens Mitte Feb. wirtschaftlich (hoffentlich zum letzten Mal)und das dann Titel wie S+B die stark auf Kursveränderungen reagieren, heftig abstürzen.

Ich finde die Firma auch gar nicht schlecht oder sonst was.

Wenn es anders kommen sollte ist es mir auch recht!

Die Aktie wurde klar viel zu stark abgestraft. Wäre die UBS im gleichen Verhältnis abgestraft worden, würden wir den Titel heute (wenn überhaupt) noch mit Rappen handeln.

STLN von 125.-- auf unter 12.-- runter innert einem Jahr ist klar übertrieben.

Obwohl die Zukunft momentan nicht unbedingt rosig aussieht, meldet das Unternehmen für das 2008 Ende Dezember:

Quote:

Den sehr schwachen Aktienkurs kann er sich nicht richtig erklären. "Wir werden zum Jahresende erheblich mehr Eigenmittel auf unseren Büchern haben als im Vorjahr. Das Unternehmen ist also stärker geworden." Auch komme man in absehbarer Zeit wieder auf die anvisierte Eigenkapitalquote um 30%. "Ich sehe deshalb keinen Grund für das derart starke Nachgeben des Aktienkurses." Dass der Kurs der Schmolz+Bickenbach-Aktie trotz operativ "gutem Ergebnis" 2008 im Vergleich zu den meisten anderen Stahlaktien überdurchschnittlich gefallen ist, erklärt er sich auch mit dem Nebenwerteeffekt.

und Anfangs Dezember war die Rede von einem gut 25% kleinerem EBIDA als im Jahr 2007.

Nicht mal von roten Zahlen war die Rede...

Das haben nun offensichtlich einige Käufer realisiert (momentan 102 Käufer zu 59 Verkäufern)...

Da die Aktie vom niedrigsten Kurs her gesehen 9x teuerer gehandelt wurde, lässt meiner Ansicht nach trotz der Gegenreaktion von rund 12.-- auf heute ca. 18.-- noch einigen Spielraum nach oben offen.

Ergänzt 6.01.09 (Quelle: Thomson Reuters auf Swissquote)

Hier noch ein paar Zahlen zum Vergleich (z.B. KGV STLN: 2.09 am 6.1.09, 13:00)

AnhangGröße
Image icon STLN, Vergleich KGV36.51 KB

Wie gewonnen, so zerronnen.

Sailor-U
Bild des Benutzers Sailor-U
Offline
Zuletzt online: 11.02.2011
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 63
STLN erholt sich...

mats wrote:

@cambodia

Das mit den 10.- Fr. ist weder eine Hoffnung noch ein Wunsch,sondern ich denke einfach das es "chlepft" Mitte Jan. bis spätestens Mitte Feb. wirtschaftlich (hoffentlich zum letzten Mal)und das dann Titel wie S+B die stark auf Kursveränderungen reagieren, heftig abstürzen.

Ich finde die Firma auch gar nicht schlecht oder sonst was.

Wenn es anders kommen sollte ist es mir auch recht!

Scheint, als ob die 20.-- noch heute überschritten werden (99 Käufer zu 47 Verkäufern)...

Der überdurchschnittliche Kurszerfall gibt Chancen für eine nachhaltige Erholung.

Wie gewonnen, so zerronnen.

KarlderKühne.
Bild des Benutzers KarlderKühne.
Offline
Zuletzt online: 13.01.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Schmolz und Bickenbach

leider hat sich die aktie wieder ein bisschen nach unten korrigiert.

habe aber volles Vertrauen in die Firma.

hier noch ne info, falls es noch nicht alle wissen:

Quote:

26.03.2009 Schmolz+Bickenbach AG: Ergebnis 2008
Sailor-U
Bild des Benutzers Sailor-U
Offline
Zuletzt online: 11.02.2011
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 63
STLN erholt sich...

KarlderKühne wrote:

leider hat sich die aktie wieder ein bisschen nach unten korrigiert.

habe aber volles Vertrauen in die Firma.

Heute sind wieder viele Käufer (86), die offensichtlich vergeblich auf ein Schnäppchen warten, denn die (wenigen) Verkäufer (59) halten ihre Verkaufskurse...

Denke die Aktie korrigiert weiter nach oben.

Wie gewonnen, so zerronnen.

KarlderKühne.
Bild des Benutzers KarlderKühne.
Offline
Zuletzt online: 13.01.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Re: STLN erholt sich...

Sailor-U wrote:

KarlderKühne wrote:
leider hat sich die aktie wieder ein bisschen nach unten korrigiert.

habe aber volles Vertrauen in die Firma.

Heute sind wieder viele Käufer (86), die offensichtlich vergeblich auf ein Schnäppchen warten, denn die (wenigen) Verkäufer (59) halten ihre Verkaufskurse...

Denke die Aktie korrigiert weiter nach oben.

das hoffe ich auch, bei 25 würde ich aber spätestens verkaufen. meine bank hat "sell" empfohlen.

ich selber glaube aber immer noch, dass die aktie nicht in die tiefe fällt.

Sailor-U
Bild des Benutzers Sailor-U
Offline
Zuletzt online: 11.02.2011
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 63
Re: STLN erholt sich...

KarlderKühne wrote:

Sailor-U wrote:

das hoffe ich auch, bei 25 würde ich aber spätestens verkaufen. meine bank hat "sell" empfohlen.

ich selber glaube aber immer noch, dass die aktie nicht in die tiefe fällt.

Ich denke die Bank empfiehlt "sell", damit diese selber günstig einsteigen kann...

Aus meiner Sicht sprechen die Vergleichszahlen eine andere Sprache.

Aber eben, Nebenwerte korrigieren in schwierigen Zeiten übertrieben stark !!!

Wie gewonnen, so zerronnen.

KarlderKühne.
Bild des Benutzers KarlderKühne.
Offline
Zuletzt online: 13.01.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Re: STLN erholt sich...

Sailor-U wrote:

KarlderKühne wrote:
Sailor-U wrote:

das hoffe ich auch, bei 25 würde ich aber spätestens verkaufen. meine bank hat "sell" empfohlen.

ich selber glaube aber immer noch, dass die aktie nicht in die tiefe fällt.

Ich denke die Bank empfiehlt "sell", damit diese selber günstig einsteigen kann...

Aus meiner Sicht sprechen die Vergleichszahlen eine andere Sprache.

Aber eben, Nebenwerte korrigieren in schwierigen Zeiten übertrieben stark !!!

ne die haben eine lange begründung dabei!

details später

KarlderKühne.
Bild des Benutzers KarlderKühne.
Offline
Zuletzt online: 13.01.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Schmolz und Bickenbach

naja, ich will die schlechten infos gar nicht erzählen, will doch nicht, dass dann alle cash leser die aktie verkaufen Smile

mein ep wurde heute schon mal erreicht, super, hätte gern aber noch mehr Smile

stefan69
Bild des Benutzers stefan69
Offline
Zuletzt online: 06.04.2010
Mitglied seit: 09.09.2008
Kommentare: 71
Schmolz und Bickenbach

Du Schnorri!!

Wenn da wirklich etwas so schlechtes kommen wird,

Wieso hast denn deine Aktien nicht verkauft!!??

Lass doch bitte die blöden möchtegern Infos!

KarlderKühne.
Bild des Benutzers KarlderKühne.
Offline
Zuletzt online: 13.01.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Schmolz und Bickenbach

weil ich sehr ungerne im minus verkaufe...

du hast vermutlich nicht mal s+b aktien...

Seiten