Schweizer Aktien und CHF, November 2011

442 posts / 0 new
Letzter Beitrag
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

Es ist ein positives Zeichen, wenn die deutschen Bondrenditen steigen! Das ist einfach realistischer. Zusätzlich fallen die Spreads zu den andern Bonds. Das allgemeine Zinsniveau steigt. Dies entspricht auch der zunehmenden Teuerung. Jetzt muss nur noch die EZB mehr Geld ins System pumpen (Draghi, stop draging your feet!) , um die Teuerung am Laufen zuhalten, und das Ganze sieht wieder viel freundlicher aus!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

Jetzt muss dann bald was positives geschehen, sonst kommts dann noch dicker, wenn einmal die Sept/Okt.-Tiefs unterboten werden! :roll:

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

in_God_we_trust wrote:

Jetzt muss dann bald was positives geschehen, sonst kommts dann noch dicker, wenn einmal die Sept/Okt.-Tiefs unterboten werden! :roll:

LolLolLol

Ich liebe deinen Thread, besten dank für deine Unterhaltung muss an dieser Stelle mal gesagt werden :!:

Epona
Bild des Benutzers Epona
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: 24.10.2011
Kommentare: 141
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

asr4ever wrote:

Ok wir haben Krise, trotzdem eine Anfrage! Welche Kurse sind in den nächsten 6-12 Monate wohl drin... Realistisch oder träumerisch?

Träumerisch sind alle Grossbanken-Titel wie CS oder UBS!

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

Zw. 17:30 und 17:45 h ging der SMI noch zügig in die Knien!

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

GoWild88 wrote:

in_God_we_trust wrote:
Jetzt muss dann bald was positives geschehen, sonst kommts dann noch dicker, wenn einmal die Sept/Okt.-Tiefs unterboten werden! :roll:

LolLolLol

Ich liebe deinen Thread, besten dank für deine Unterhaltung muss an dieser Stelle mal gesagt werden :!:

Noch ist es nicht so weit und ich denke, es wird nicht so weit kommen. Vielleicht ab nächsten Mai.

Ueber's Wochenende wird ein Plan ausgeheckt und am Montag der Welt präsentiert. Das gibt dann für mindestens ein paar Tage einen Aufwärtsschub an den Börsen.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

Morgen rot, Schang kaufen goot! Smile

Morgen grün, Schang abwarten tüün!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

Nachdem D gegen Eurobonds ist, rechne ich, dass D bald abgestuft wird. Wäre ein weiterer Knaller!

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

in_God_we_trust wrote:

Ueber's Wochenende wird ein Plan ausgeheckt und am Montag der Welt präsentiert. Das gibt dann für mindestens ein paar Tage einen Aufwärtsschub an den Börsen.

Das Problem ist eben das du nicht denkst, sondern hoffst und glaubst. beide Sachen gehören nicht an die Börse sondern irgendwo in die Kirche.

Erholung nach oben gibt es immer wieder, Nur werden die Verluste nicht weg gemacht dadurch, sie dienen nur dazu weiter zu sinken! Finde dich langsam damit ab, wir haben das Tief noch lange nicht gesehen!

Aber bitte weiter schreiben, sonst fehlt mir etwas zum lachen Lol !

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

GoWild88 wrote:

Das Problem ist eben, dass du nicht denkst, sondern hoffst und glaubst. Beide Sachen gehören nicht an die Börse sondern irgendwo in die Kirche.

Du magst recht haben. Aber glücklicherweise haben oft die dümmsten Bauern die grössten Kartoffeln. Biggrin

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

GoWild88 wrote:

in_God_we_trust wrote:

Ueber's Wochenende wird ein Plan ausgeheckt und am Montag der Welt präsentiert. Das gibt dann für mindestens ein paar Tage einen Aufwärtsschub an den Börsen.

Das Problem ist eben das du nicht denkst, sondern hoffst und glaubst. beide Sachen gehören nicht an die Börse sondern irgendwo in die Kirche.

Erholung nach oben gibt es immer wieder, Nur werden die Verluste nicht weg gemacht dadurch, sie dienen nur dazu weiter zu sinken! Finde dich langsam damit ab, wir haben das Tief noch lange nicht gesehen!

Aber bitte weiter schreiben, sonst fehlt mir etwas zum lachen Lol !

at goWild

Amen

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

in_God_we_trust wrote:

GoWild88 wrote:
Das Problem ist eben, dass du nicht denkst, sondern hoffst und glaubst. Beide Sachen gehören nicht an die Börse sondern irgendwo in die Kirche.

Du magst recht haben. Aber glücklicherweise haben oft die dümmsten Bauern die grössten Kartoffeln. Biggrin

Naja du darfst von mir aus auch die aller grössten Kartoffeln haben, das gönne ich dir, wie übrigens auch sonst alles, aber was hier verzapft wird hat einfach nichts mit Handeln zu tun, sondern ist reines Glücksspiel!

Das schlimme ist für mich, wenn man Leute sieht, die nichts, rein gar nichts lernen möchten und das ist hier leider der Fall!

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

GoWild88 wrote:

Das schlimme ist für mich, wenn man Leute sieht, die nichts, rein gar nichts lernen möchten und das ist hier leider der Fall!

Das stimmt nicht! Ich bin überaus wissensdurstig und lerne überaus gerne!

Leider aber gibt es nicht viele, die wirklich was Neues sagen oder schreiben. Viele schreiben sogar die pure Unwahrheit, bewusst oder unbewusst.

Davon sind aber alle in diesem Thread ausgeschlossen. Alle hier schreiben natürlich immer was Neues, Wahres und Interessantes! Smile

Dazu ein sehr schönes Chanson:

http://www.youtube.com/watch?v=bj8-_QKN31o

http://www.youtube.com/watch?v=Q3Kvu6Kgp88&feature=related

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

Bötsenprofi Erwin Brunner spricht von einer Weihnachtsrally, empfiehlt einen Einstieg, sieht aber den Tiefpunkt noch nicht erreicht.

Also heute einsteigen und Ende 2011 mit einem Minus von 15% da stehen. Da warte ich lieber auf den Tiefpunkt.

http://www.cash.ch/news/front/boersentalk_wir_stehen_vor_weihnachtsrally...

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

Friederich wrote:

Bötsenprofi Erwin Brunner spricht von einer Weihnachtsrally, empfiehlt einen Einstieg, sieht aber den Tiefpunkt noch nicht erreicht.

Also heute einsteigen und Ende 2011 mit einem Minus von 15% da stehen. Da warte ich lieber auf den Tiefpunkt.

http://www.cash.ch/news/front/boersentalk_wir_stehen_vor_weihnachtsrally...

Das ist genau wie jedes Jahr. Im März sausen die Aktien in den Keller um kurz darauf wieder neue Höhen zu suchen! Alles wie gehabt. Es gibt nichts Neues unter der Sonne! 8)

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'828
@God: Spielst du wirklich so naiv - oder ist das dein Ernst?

in_God_we_trust wrote:

Friederich wrote:
Bötsenprofi Erwin Brunner spricht von einer Weihnachtsrally, empfiehlt einen Einstieg, sieht aber den Tiefpunkt noch nicht erreicht.

Also heute einsteigen und Ende 2011 mit einem Minus von 15% da stehen. Da warte ich lieber auf den Tiefpunkt.

http://www.cash.ch/news/front/boersentalk_wir_stehen_vor_weihnachtsrally...

Das ist genau wie jedes Jahr. Im März sausen die Aktien in den Keller um kurz darauf wieder neue Höhen zu suchen! Alles wie gehabt. Es gibt nichts Neues unter der Sonne! 8)

Die heutige Situation kann nicht mit den vergangenen Jahren verglichen werden. Hast du das wirklich noch nicht gemerkt?

Upmoves sind in nächster Zeit höchstens Strohfeuer, evtl. auch technisch ausgelöst. Wir kennen die Wirkung der Zig-Billionen an Derrivaten im komplexen Zusammenspiel weltweit überhaupt nicht. Dazu kommt die zunehmende Angst der Investoren, noch mehr Geld zu verlieren. Save Heaven gesucht!!!

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

Ich glaube nach wie vor, dass die Krise erst beginnt: Rechne auch damit, dass auch Deutschland ein Wackelkanditat ist. D wid in Zukunft viel Geld benötigen, sonst würde sich Frau Dr. Merkel nicht derart weigern betr. Eurobonds.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Re: @God: Spielst du wirklich so naiv - oder ist das dein Er

marabu wrote:

Dazu kommt die zunehmende Angst der Investoren, noch mehr Geld zu verlieren. Save Heaven gesucht!!!

Buffet: "Investors should remember that excitement and expenses are their enemies. And if they insist on trying to time their participation in equities, they should try to be fearful when others are greedy and greedy when others are fearful"

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'828
Re: @God: Spielst du wirklich so naiv - oder ist das dein Er

in_God_we_trust wrote:

marabu wrote:
Dazu kommt die zunehmende Angst der Investoren, noch mehr Geld zu verlieren. Save Heaven gesucht!!!

Buffet: "Investors should remember that excitement and expenses are their enemies. And if they insist on trying to time their participation in equities, they should try to be fearful when others are greedy and greedy when others are fearful"

Schau, im Krieg gelten solche Allgemeinplätze - selbst wenn sie von Warren Buffet stammen - nicht mehr. Da kommen nackte Fakten zum tragen.

Und diese sind nun mal klar. Zu viele lebten auf Pump - und die anderen ritten auf der Blase und glaubten an das Schneeballsystem. 8)

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Re: @God: Spielst du wirklich so naiv - oder ist das dein Er

marabu wrote:

Schau, im Krieg gelten solche Allgemeinplätze - selbst wenn sie von Warren Buffet stammen - nicht mehr. Da kommen nackte Fakten zum tragen.

Und diese sind nun mal klar. Zu viele lebten auf Pump - und die anderen ritten auf der Blase und glaubten an das Schneeballsystem. 8)

Wo siehst Du einen Krieg? Dies ist doch eine gewöhnliche Schuldenkrise. Nur dass wir das in Europa in diesem Ausmass schon lange nicht mehr erlebt haben. In einem Jahr sprich niemand mehr davon.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

Der SMI, der DAX , der DOW und der S&P500

werden in den kommenden Tagen drehen und zwischen

+10 und +13% performen.

Danach sollte man zyklische Aktienpositionen schliessen.

Wir befinden uns immer noch in einem Bärenmarkt.

Bis dieser übergeornete Trend gebrochen/beendet wird, können so einige Jahre vergehen.

Faszit: Eine Jahresendrally wird es geben. Aber Vorsicht, diese ist kein Anlass zur Euphorie.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

Minerva wrote:

Der SMI, der DAX , der DOW und der S&P500

werden in den kommenden Tagen drehen und zwischen

+10 und +13% performen.

Danach sollte man zyklische Aktienpositionen schliessen.

Wir befinden uns immer noch in einem Bärenmarkt.

Bis dieser übergeornete Trend gebrochen/beendet wird, können so einige Jahre vergehen.

Faszit: Eine Jahresendrally wird es geben. Aber Vorsicht, diese ist kein Anlass zur Euphorie.

Mag sein. Aber jetzt nicht alles Pulver verschiessen. Es könnte davor noch zu einer Art Kapitulation und Panikattacke kommen, wie zwischen dem 8. und 11. August!

Die italienischen Pigbonds sind wieder deutlich über 7%!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

in_God_we_trust wrote:

Minerva wrote:
Der SMI, der DAX , der DOW und der S&P500

werden in den kommenden Tagen drehen und zwischen

+10 und +13% performen.

Danach sollte man zyklische Aktienpositionen schliessen.

Wir befinden uns immer noch in einem Bärenmarkt.

Bis dieser übergeornete Trend gebrochen/beendet wird, können so einige Jahre vergehen.

Faszit: Eine Jahresendrally wird es geben. Aber Vorsicht, diese ist kein Anlass zur Euphorie.

Mag sein. Aber jetzt nicht alles Pulver verschiessen. Es könnte davor noch zu einer Art Kapitulation und Panikattacke kommen, wie zwischen dem 8. und 11. August!

Die italienischen Pigbonds sind wieder deutlich über 7%![/quote]

at igwt

Ich möchte dich daran erinnern, dass du in einem Beitrag(gesten,vorgestern) so getan hast, als würden die erhöhten Renditen für die Märkte bedeutungslos sein. Und nun tust du so? du gucken unten:

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Verfasst am: 23.11.2011 - 16:15

Minerva wrote:

in_God_we_trust wrote:
Pigbonds:

http://www.pigbonds.info/

G +10%

F +5%

B +8%

A +6%

:!:

Den Börsen geht dies mehr oder weniger am A. vorbei!

Das stimmt doch nicht! Wie kommst den du darauf das die Aktienmärkte sich nicht für diese hohen Renditen interessieren?????

Die Aktienmärkte sinken eben genau deshalb!!!!

http://www.bloomberg.com/news/2011-11-23/u-s-stock-index-futures-decline...

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Re: Verfasst am: 23.11.2011 - 16:15

Minerva wrote:

Minerva wrote:
in_God_we_trust wrote:
Pigbonds:

http://www.pigbonds.info/

G +10%

F +5%

B +8%

A +6%

:!:

Den Börsen geht dies mehr oder weniger am A. vorbei!

Das stimmt doch nicht! Wie kommst den du darauf das die Aktienmärkte sich nicht für diese hohen Renditen interessieren?????

Die Aktienmärkte sinken eben genau deshalb!!!!

http://www.bloomberg.com/news/2011-11-23/u-s-stock-index-futures-decline...

OK, Sorry, ein Missverständnis! Das war bloss eine Feststellung meinerseits. Ich habe nur festgestellt, dass sich die Börse von den steigenden Renditen in jenem Moment wenig beeindrucken liess. Aber natürlich finde ich auch, dass die steigenden Renditen vielleicht nicht so gut sind. Mehr bilde ich mir nicht ein zu wissen.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Re: Verfasst am: 23.11.2011 - 16:15

in_God_we_trust wrote:

Minerva wrote:
Minerva wrote:
in_God_we_trust wrote:
Pigbonds:

http://www.pigbonds.info/

G +10%

F +5%

B +8%

A +6%

:!:

Den Börsen geht dies mehr oder weniger am A. vorbei!

Das stimmt doch nicht! Wie kommst den du darauf das die Aktienmärkte sich nicht für diese hohen Renditen interessieren?????

Die Aktienmärkte sinken eben genau deshalb!!!!

http://www.bloomberg.com/news/2011-11-23/u-s-stock-index-futures-decline...

OK, Sorry, ein Missverständnis! Das war bloss eine Feststellung meinerseits. Ich habe nur festgestellt, dass sich die Börse von den steigenden Renditen in jenem Moment wenig beeindrucken liess. Aber natürlich finde ich auch, dass die steigenden Renditen vielleicht nicht so gut sind. Mehr bilde ich mir nicht ein zu wissen.

"vielleicht nicht so gut" ?

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

3) Φιλαργυρία

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Klage gegen EZB

Der Universitätsprofessor Dr. Markus Kerber erhebt Klage gegen die Europäische Zentralbank wegen des Aufkaufs von Staatsanleihen. Der Wirtschaftsprofessor wirft der EZB vor, mit dem Kauf gegen EU-Verträge zu verstoßen. "Der Aufkauf erfolgt aus fiskalische Gründe, um die Spannung aus den Märken zu nehmen", so Kerber. "Das Motiv ist somit ein Hilfemotiv, das sicherlich nicht erlaubt ist."

Die EZB gibt unterdessen an, aus geldpolitischen Gründen heraus zu handeln. In den Augen von Kerber ist dies aber nicht der Fall. Ziel der Klage ist es, den Eurobankern verbieten zu lassen, weitere Anleihen zu kaufen. Mittlerweile hat die EZB Anleihen aus Griechenland, Irland, Portugal, Italien und Spanien in Höhe von 187 Milliarden Euro gekauft. "Woche für Woche geht der Kauf weiter und die Summe steigt", so Wirtschaftsprofessor

Minerva:

Es sind weit mehr als die genannten 187 mrd.

Es dürften eher 250/300mrd. sein.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, November 2011

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Verfasst am: 25.11.2011 - 10:35

Minerva wrote:

Der SMI, der DAX , der DOW und der S&P500

werden in den kommenden Tagen drehen und zwischen

+10 und +13% performen.

Danach sollte man zyklische Aktienpositionen schliessen.

Wir befinden uns immer noch in einem Bärenmarkt.

Bis dieser übergeornete Trend gebrochen/beendet wird, können so einige Jahre vergehen.

Faszit: Eine Jahresendrally wird es geben. Aber Vorsicht, diese ist kein Anlass zur Euphorie.

Wer diese Welle reiten möchte, macht das am besten mit Sulzer.

Seiten

Topic locked