Schweizer Aktien und CHF, September 2011

517 posts / 0 new
Letzter Beitrag
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

TeeTasse83 wrote:

Ich hoffe dass Ihr am Freitag, oder wenigstens Gestern eingestiegen seit?

Ich bin letzte Woche am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag eingestiegen. Jetzt stehe ich Gewehr bei Fuss.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

in_God_we_trust wrote:

fritz wrote:
Hier noch was zur Kalendermethode:

http://www.sexwoerterbuch.info/kalendermethode.html Wink

Gruss

fritz

Ja genau! Den Mondzyklus haben wir noch nicht analysiert. Wer weiss, ob er nicht auch noch eine gewisse Rolle spielt?

Besonders der Mondzyklus der animalischen, giergetriebenen und vollgekoksten Investmentbanker und Hedgefundmanager wird wohl eine ausserordentlich grosse Rolle spielen! :roll:

Aufgepasst also bei Vollmond! Nächster Vollmondtermin ist am 12. Oktober!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Ich habe eben ein bisschen die 3-Monats-Charts angeschaut. Der Saldo des Juli, des August waren negativ. Die grosse Frage ist nun, wird der Saldo des September auch negativ sein?

Diese Woche müsste schon mit einem Gewinn von rund 6% zu Ende gehen, damit der S&P im September noch positiv endet! Auch die Banken müssten noch stark aufholen!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

So, wo sind jetzt die Pessimisten und Bären? Jetzt, wo sie gebraucht werden, verkrümeln sich alle! Lol

Auf wann habt Ihr das nächste Shorting Happening Kasperlitheater geplant? Nächste Woche?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

TeeTasse83 wrote:

Für mich sahen die letzten 3 Monate (Gesamt- Portfolio) wie folgt aus:

- Juli: 0.08%

- August: -4.82%

- September: 1.54%

En Gruess

Ich meinte zwar nicht den persönlichen Saldo, sondern den Allgemeinen des Indexes. Year to date stehe ich etwa 4% in den Miesen. Du hast mich geschlagen! Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Wie gesagt, ich denke, dass wir es im Moment noch bis morgen mit Windowdressing zu tun haben. Ab Donnerstag könnte das Kasperlitheater wieder losgehen. Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

TeeTasse83 wrote:

Dein YTD ist bei 4? Oubs, da bin ich aber schlimmer dran. Übers Gesamt- Portfolio sinds momentan ca. 6.2%

Gruss

Das verdanke ich vielleicht dem "Sell in May", denn Ende April bin ich fast vollständig ausgestiegen. Danach bin ich ab 25. Mai langsam gestaffelt wieder eingestiegen. Momentan stehe ich auf 62% Aktienanteil (Ende April waren's ungefähr 12%).

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

vanjer
Bild des Benutzers vanjer
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 12.02.2008
Kommentare: 90
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Ich war am FR rein und bin derzeit mit 66% drin. Nun kommt die grosse Frage am MI verkaufen oder nicht. HMMM .... die Entscheidung wird nicht einfach.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

vanjer wrote:

Ich war am FR rein und bin derzeit mit 66% drin. Nun kommt die grosse Frage am MI verkaufen oder nicht. HMMM .... die Entscheidung wird nicht einfach.

Mir wäre es wohler, wenn ich wie Du mit 66% drin wäre. Dann würde ich morgen bestimmt 2 bis 5% verkaufen, um sie nächste Woche bei tieferen Kursen zurückzukaufen. Danach mit plus/minus 66% halten ab in den Frühling! Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

vanjer
Bild des Benutzers vanjer
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 12.02.2008
Kommentare: 90
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Also wenn ich dich richtig verstehe, würdest du morgen ein paar protzentchen verkaufen nächste Woche wieder ein paar kaufen und dann nichts mehr grossartig unternehmen und den Frühling abwarten. Glaub ich dir nicht das wäre schön ödeee

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

vanjer wrote:

Also wenn ich dich richtig verstehe, würdest du morgen ein paar protzentchen verkaufen nächste Woche wieder ein paar kaufen und dann nichts mehr grossartig unternehmen und den Frühling abwarten. Glaub ich dir nicht das wäre schön ödeee

Du hast mich richtig verstanden. Kann ja sein, dass ich zwischendurch mal eine Aktie verkaufe, wenn ich denke, dass ein relatives Hoch erreicht wurde und später vielleicht wieder kaufe und umgekehrt.

Aber es ist halt schon so. Jetzt ist die Zeit auszusähen. bis zur Ernte wächst die Saat von alleine heran, da gibt es weniger zu tun.

Aber bei der Aussaht ist es enorm wichtig, den richtigen Zeitpunkt zu wählen und bei der Ernte ebenfalls. Manchmal reift die Saat schneller, dann kommt die Ernte früher, manchmal ist es umgekehrt. Da ist es von grosser Bedeutung, wachsam zu sein!

Aber auch in der Wachstumsphase muss man wachsam sein. Manchmal muss man die jungen Pflänzchen vor Frost oder Unwetter oder Dürre schützen!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
der heutige up-move ...

scheint vielen nicht gerade zu überzeugen. wenn ich mich so umhöre scheint es niemanden zu interessieren was heute abgegangen ist. es zeigt sich, dass alles beim alten geblieben ist und nun hoffen wir mal endlich auf eine schöne zinserhöhung um genauer zu realisieren wie es in wirklichkeit mit der börse aussieht, wenn's ums belehnen von vielen mrd. geht.

Wink

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Und jetzt wenn er bereits über die Grenze von 5550 geschritten ist? Erwartet uns nun eine grüne Woche oder ist es nur ein Hype vor dem Crash?

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

TeeTasse83 wrote:

IGWT: bin momentan noch bei 38% Aktien. Erwarte dass wir nochmals rot sehen könnten und bin Deshalb noch nicht sonderlich stark eingestiegen.

Ich finde, Du bist zu vorsichtig. Aber lieber zu vorsichtig, als zu unvorsichtig!

Offenbar traust Du der Saisonalität nicht so recht. Wie Du gestern und heute gesehen hast, kann es sehr schnell, innert weniger Tage oder Wochen, um 10-15% hinaufschwappen.

Ich habe das Gefühl, die Kurse wollen eigentlich nach oben. Langsam steigt auch das Volumen, d.h. es sind bald nicht mehr nur Trader am Werk. Je weiter man eine Feder verzieht, desto stärker wird die Kraft, die wieder in den Ruhezustand zurück will.

Vielleicht täusche ich mich. Wenn wir nochmals die August Tiefst testen werden, in den nächsten 1-3 Wochen, solltest Du Dich dann vielleicht mehr engagieren. Aber Du musst selbst wissen, was gut für Dich ist.

Hauptsache man denkt selber und folgt nur seinem Plan und Gewissen und keinen Gurus! Auch wenn man Fehler macht, lernt man sehr viel dabei. Wenn man aber einem Guru gefolgt ist und es geht schief, hat man nichts gelernt, was bleibt ist nur der Frust.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Sollte Griechenland erneut Mia. aus dem Rettungsschirm erhalten, so will St&P sowohl Deutschland als auch Frankreich runter stufen. Kein gutes Zeichen für die Börse.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Red Bull wrote:

Und jetzt wenn er bereits über die Grenze von 5550 geschritten ist? Erwartet uns nun eine grüne Woche oder ist es nur ein Hype vor dem Crash?

Ich denke es ist nur Windowdressing vor dem Monats- und Quartalsende. Morgen schon kann das Rally zuende gehen.

Die nächste Woche erwarte ich eher wieder rötlich angehaucht, gelinde gesagt. Aber warten wir zuerst mal den Donnerstag und Freitag ab.

Was denkst Du?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Friederich wrote:

Sollte Griechenland erneut Mia. aus dem Rettungsschirm erhalten, so will St&P sowohl Deutschland als auch Frankreich runter stufen. Kein gutes Zeichen für die Börse.

Genau. Diese Woche hat jeder aus Eigeninteresse die schlechten Nachrichten ignoriert, übersehen, kleingeschwiegen und die Guten hervorgehoben.

Bald wird wieder hemmungslos auf den sogenannten PIGS herumgehackt, dass Gott erbarm. Aber das muss eben sein, damit sie sich bessern. Später einmal werden sie geläutert wieder in den Kreis der Heiligen aufgenommen. Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

vanjer
Bild des Benutzers vanjer
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 12.02.2008
Kommentare: 90
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Meine Meinung:

Zurzeit sehe ich es so, dass die Börse nicht richtig in den Keller will aber auch nicht in den Himmel sondern eben Seitwärts. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir neue Tiefs sehen werden ehr im DAX als beim SMI jedoch sind diese nur gering tiefer als die wir bereits hatten. Sonst hätten wir die Schranken schon längst durchbrochen. Zudem sind die Börsianer zurzeit ein wenig abgehärtet, klar sie verkaufen bei schlechten News und es kann schnell mal 8% runter gehen (SMI) doch es kann auch steigen weil die schlechten News besser ausgefallen sind als provozeit. (bed good news) Gute Einstiegspreise gibt es garantiert wieder und die richtige Really lässt sowieso auf sich warten (nicht mehr dieses Jahr ;)Oder wie sagt iGwT immer so schön die Ernte lässt auf sich warten.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Also ich hoffe, dass wir wenigstens noch morgen grün sehen werden, gegen Nachmittag sehe ich auch eher ein rötlich gefärbtes Szenario, dachte heute auch nicht, dass der SMI so stark zunehmen wird. Schaue ich mir die letzten 60 Handelsminuten des DJ an, so habe ich bedenken, ob der morgige Tag ein grüner sein wird.

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Flat, flatter am Flattesten! Als ob jedermann auf etwas warten würde. :?

Langsam bekomme ich das Gefühl, dass der Markt jederzeit nach oben ausbrechen könnte. Ein sogenannter inverser Crash, nach oben statt nach unten.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

vanjer
Bild des Benutzers vanjer
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 12.02.2008
Kommentare: 90
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

in_God_we_trust wrote:

Flat, flatter am Flattesten! Als ob jedermann auf etwas warten würde. :?

Langsam bekomme ich das Gefühl, dass der Markt jederzeit nach oben ausbrechen könnte. Ein sogenannter inverser Crash, nach oben statt nach unten.

Sag nicht so was sonst verkauf ich gar nicht mehr und die Gier wird zu gross mehr und mehr.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Weshalb nach oben ? Sehe hierfür keine Indikatoren

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

iGwt: Du stehst auf dem Kopf Lol

3) Φιλαργυρία

Stella
Bild des Benutzers Stella
Offline
Zuletzt online: 30.10.2011
Mitglied seit: 24.08.2011
Kommentare: 506
wie kommt die troika nach athen....?

O/Brüssel bestätigt Rückkehr der "Troika" nach Athen 28.09.2011 12:56

BRÜSSEL (awp international) - Die Chancen Griechenlands auf eine neue Hilfszahlung von acht Milliarden Euro steigen. Die EU-Kommission bestätigte am Mittwoch in Brüssel die Rückkehr von Experten der Kommission, des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Europäischen Zentralbank (EZB) nach Athen. Sie sollten die Arbeit am Donnerstag wieder aufnehmen. Vom Bericht der Troika hängt ab, ob Griechenland die nächste Tranche der Finanzhilfe bekommt.

Laut Sprecher von EU-Währungskommissar Olli Rehn wird es im Oktober eine zusätzliche Sitzung der Euro-Finanzminister geben, um im Fall eines positiven Bericht die nächste Auszahlung freizugeben. Ein Termin für die Sitzung steht bisher nicht fest.

Das Geld stammt aus dem Hilfsprogramm von 110 Milliarden Euro, das die Eurostaaten und der IWF im vergangenen Jahr aufgelegt hatten

athen befindet sich im dauer streik!!!!!!!!!

wie wollen den die irgendwas ändern??????

ihre produktivität ist und bleibt armselig.

die kurse steigen wegen der hoffnung....

...X sparprogramme wurden geschnürt....

auf dem papier versucht man zu korrigieren was 1jahrzehnt lang niemand gemerkt haben soll.

alles fake.

noch vor ende jahr werden haircuts/abschreibungen

kommen.

was die kurse antreibt ist wortakrobatik der eu-akteure,vorsicht!

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
@ Hamstersternchen,

in all den Jahren, die ich an der Börse verplemperte,war es die Hoffnung die die Kurse steigen liess.

Na und ?

Es ist kein Delikt, dank der Massenpsychologie Geld zu verdienen.

Dein Post zeigt eigentlich haargenau die Schächen der fanatischen Trader.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

vanjer wrote:

Sag nicht so was sonst verkauf ich gar nicht mehr und die Gier wird zu gross mehr und mehr.

Ich habe heute etwas verkauft. Aber irgendwie habe ich ein mulmiges Gefühl danach. Hoffentlich kommt der versprochene Crash im Oktober!

Aber wenn alle von Crash reden, bekomme ich ein ungutes Gefühl im Magen, besonders, wenn die Kurse dauernd steigen. Ich bekomme das Gefühl etwas zu verpassen.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

Red Bull wrote:

Weshalb nach oben ? Sehe hierfür keine Indikatoren

Die Welt steht noch. Den Europäern geht es immer noch recht gut.

Hoffentlich dreht es morgen, sonst bekomme ich langsam kalte Füsse. Ich sehe die Felle davonschwimmen. :roll:

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
@ iGwt,

Börsengewinne sind Schmerzensgelder.

Darüber hilft Dir auch kein Gott hinweg.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

bengoesgreen wrote:

iGwt: Du stehst auf dem Kopf Lol

Endlich jemand, der mich versteht! Ich zittere wie Espenlaub.

Wir stecken jetzt im Auge des Hurricans!

Ende September, Anfangs Oktober ist die kritischste Phase des Jahres! Darauf haben wir 350 Tage gewartet! Nur jetzt nicht versagen! :shock: :? :roll: :o :?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, September 2011

@Stella

Danke für Deine aufmunternden Worte!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Seiten

Topic locked