Schweizer Energieaktien

1 post / 0 neu
17.11.2006 12:02
#1
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Kommentare: 1094
Schweizer Energieaktien

Habe nun mit dem Restgeld von meinem ABB Restgeld EGL gekauft. Denke, dass EGL in dieser Zeit extrem hohe Gewinne einfährt. Dies vorallem mit dem Stromhandel. Sie besitzen zuverlässige und billige Speicher- und Pumpspeicherwerke und bewirtschaften das KKL. Alle Werke produzieren deutlich unter pro 10Rp/kWh. In Spitzenzeiten wird diese Energie zu xfach höheren Preisen verkauft. Schaut euch mal bei www.eex.de die Energiepreise, die am Spotmarkt gehandelt werden, an. Vor einigen Tagen wurden sogar 2460 €/MWh bezahlt, dies sind ~3,80 Fr./kWh. Die Preise könnten somit im kalten Winter noch weiter steigen. EGL ist einer besten und rentabelsten Stromhändler in Europa mit europaweiten Niederlassen und steigt nun sogar in den Gashandelhandel ein. In Italien sind sie nun gar am bauen von Gaskombikraftwerken um dort den Strom direkt Vorort vermarkten zu können.

Auch raetia sind in meinen Augen prüfenswert. Auch sie sind Eigner von rentablen Speicherwerken.

Aufklappen

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!