SEZ

51 posts / 0 new
Letzter Beitrag
gino
Bild des Benutzers gino
Offline
Zuletzt online: 31.05.2012
Mitglied seit: 20.05.2006
Kommentare: 6
SEZ

Gestern und heute flotter Anstieg, heute hoher Umsatz, einfach so? Lol

Maece
Bild des Benutzers Maece
Offline
Zuletzt online: 03.02.2016
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 564
SEZ

Gem. heutigem CASH daily könnte SEZ für OC Oerlikon interessant werden :o

Maece
Bild des Benutzers Maece
Offline
Zuletzt online: 03.02.2016
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 564
SEZ

Zürich (AWP) - Die SEZ Holding AG hat im dritten Quartal mit sämtlichen Kennziffern gegenüber dem Vorjahr klar zugelegt und die Umsatzprognose für das Gesamtjahr angehoben. Der Umsatz kletterte auf 115,1 (VJ 74,8) Mio CHF und der Auftragseingang auf 104,4 (70,3) Mio CHF. Der Betriebsgewinn auf Stufe EBIT erhöhte sich auf 15,9 (0,3) Mio CHF, entsprechend einer EBIT-Marge von 13,8%, und der Reingewinn auf 15,2 (0,6) Mio CHF, wie der Halbleiterzulieferer am Mittwoch mitteilt.

Damit hat SEZ die Erwartungen der Analysten auf der ganzen Linie und deutlich übertroffen. Der AWP-Konsens für Umsatz und Auftragseingang lag bei je 100,2 Mio CHF, für den EBIT bei 9,8 Mio und für den Reingewinn bei 8,0 Mio CHF.

Kumuliert erreichte der Umsatz von SEZ in den ersten neun Monaten 283,8 (231,2) Mio CHF, der Bestellungseingang 300,4 (202,9) Mio CHF, der EBIT 26,0 (6,6) Mio CHF (EBIT-Marge 9,2%, Vj 2,8%) und der Reingewinn 24,1 (6,9) Mio CHF.

Im strategischen Wachstumsmarkt, dem Front-End-of-Line-Segment (FEOL) verliefen die Entwicklungen und Evaluationsprojekte planmässig, heisst es in der Mitteilung.

SEZ erhöht die Prognose für den Umsatz im Gesamtjahr auf 380 Mio CHF von bisher 360 Mio CHF. Die Marktposition im nasschemischen Reinigungsmarkt dürfte weiter ausgebaut werden, schreibt SEZ. Aufgrund dieser Positionierung sowie der "ausgezeichneten" Visibilität bis weit in erste Semester 2007, wird auch für 2007 Potential für weiteres Wachstum ausgemacht. Dies unter der Annahme eines stabilen Marktes im Equipment-Segment.

Justy
Bild des Benutzers Justy
Offline
Zuletzt online: 14.01.2013
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 210
SEZ

Die Kurse von SEZ steigen seit einiger Zeit langsam aber stetig bei gutem Volumen .

Was sind die Gründe?

Die Analystenerwartungen wurden "nur" leicht übertroffen.

Dass SEZ mit Esanti eine neue Plattform zur Volumenabfertigung im FEOL-Reinigungssegment verfügt, welche sich in nächster Zeit umsatzsteigernd auswirkt ist auch nicht wirklich neu.

Was ist eure Einschätzung? Ist an den Gerüchten, dass OC dahintersteckt was dran? Ist eine Zusammenarbeit mit Esec sinnvoll?

Justy
Bild des Benutzers Justy
Offline
Zuletzt online: 14.01.2013
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 210
SEZ

Die Kurse steigen weiter. Die Volumen sind hoch.

Ich SEZ eine Flasche vom Besseren: Da bündelt jemand!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SEZ

Heute Hinweis von Cash Guru: "SEZ Übernahmekandidat".

Was haltet Ihr davon ? Gemäss Chart sieht für mich ein

Einstieg interessant aus. ( evtl. auch eine Call Option ).

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SEZ

Justy wrote:

Da bündelt jemand!

Habe eben was gekauft Lol

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SEZ

Hab mir auch ne Tranche genehmigt...

...schau'n mer mal...javascript:emoticon(':roll:')

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
SEZ

heute riesen anstieg.... (+16%)

übernahmegerüchte kursieren. eine privat equity gesellschaft soll an einer übernahme interessiert sein...

glück, wer investiert ist...16% tagesgewinn, beautiful

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
SEZ

SEZ HLDG N 26.50 -1.90 -6.69% 12:06:20

SEZ erwischt es auch drastisch und nicht erst seit heute.

Seit dem schwachen Ausblick auf Q3 ist der WQurm drin; Kurs ist mittlerweile unter den Buchwert gefallen.

Nächste wichtige Marke 25.55 das Tief von Anfang 2006!

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
Gewinneinbruch vom 9. Oktober 2007

Hallo - wir sind soweit von 29 auf 25 gefallen wegen schlechter Aussichten. Damit haben wir neben Micronas einen zweiten Looser-Titel bzw. Uebernahmekandidaten...

Wie sind die Aussichten bezüglich Buchwert etc. bei steigenden Verlusten statt Gewinnen für die Firma?

Wo könnte der neue Boden bzw. der neue Tiefstwert zu liegen kommen? Derzeit neues Tiefst aber nur wenig unter dem alten als die Situation wohl noch nicht ganz so hoffnungslos war...

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
SEZ

In der Tat ähnlicher Fall wie bei Micronas.

Topsolide Bilanz, ein Haufen Net Cash, gute Produkte und Technologieführerschaft - nut operativ läuft es einfach nicht.

SEZN ist jetzt auf Buchwert-Niveau, ähnlich wie MASN, wenn man die fälligen Goodwill-Abschreiber einkalkuliert.

Nur kaufen würde ich jetzt auch nicht - siehe MASN: es kann immer noch tiefer fallen...

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
ok - SEZ 25 MASN 17

derzeitige Preise - ein schneller Rückgang auf alte höchst kann wohl ausgeschlossen werden: Allenfalls schneller Gewinn 10-15 Prozent nach oben - oder eben wie du sagst nach unten (VALOR läuft da besser und sicherer wohl auch wegen Fussball EM)

Wo siehst du das Niveau zum Einstieg?

Hat sich Micronas schon erholt - wenigstens dem Kurs nach

Kann SEZ ein Konkursfall werden?

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
SEZ

Quote:

Wo siehst du das Niveau zum Einstieg?

Hat sich Micronas schon erholt - wenigstens dem Kurs nach

Kann SEZ ein Konkursfall werden?

Definitv nein. Da reicht ein Blick in die Bilanz. Nettovermögen in dreistelliger Millionenhöhe, grundsolide Eigenkapitalquote (eigentlich schon fast zu defensiv!), die den Verlust im 2.Habjahr locker absorbiert. SEZ hat zudem grosse Erfahrung mizt dem zyklischen Gerschäft der Halbleiterausrüstung (Front-end-Bereich, Nassätzung): erinnern wir uns an die verlustreichen Jahre nach dem Platzen de Dotcom-Blase: SEZ ist gestärkt daraus hervorgegangen. Ich rechne allerdings überhaupt nicht mit einer solch dramatischen Abschwächung wie in diesen Jahren.

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
Geht es euch manchmal auch so?

Schade, wäre 2 Tage möglich gewesen unter 25 einzusteigen und jetzt bei 27 wieder rauszugehen, wenn man zu lange an den Bilanzen herumrechnet, verpasst man wesentliche Aktienbewegungen! Geht es euch manchmal auch so?

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
SEZ

Wer langfristig investieren und nicht nur ganz kurz auf eine technische Gegenbwegung spekulieren will, kommt um eine weitreichende Analyse nicht herum. Man sollte ja wissen in was und aus welchen (bilanziellen, unternemhemens-, branchenspezifischen, etc.) Gründen investiert wird.

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
SEZ

Dieser Titel wäre bei 26 wohl kurz wie langfristig - besser als Micronas, wo die Probleme härter sind, keine Bank die Aktie empfiehlt und selber eine 5 % Position hält.

Siehst du Potential in diesem Titel, so dass man ihn länger (1Jahr) halten könnte?

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
SEZ

Sehe ich durchaus, schon allein aus Substanzgründen, der hervorragenden technologischen Position von SEZ und der Möglichkeit einer Übernahme.

Nur ist es mit dem Timing extrem schwer: meistens fallen die Zyklen - nach oben wie nach unten - heftiger aus als prognostiziert (siehe Gewinnwarnung). Es ist schlicht eine Wette, ob in 2008 das Geschäft wieder anzieht und es sich nur um eine kurzfristige Delle gehandelt hat.

Nehme aber - neben Micronas, an denen ich nach wie vor festhalte - keinen weiteren Halbleiterwert ins Depot.

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
SEZ

Micronas scheint aber vgl. FUW vom Samstag finanziell sehr sehr angeschlagen, habe diese nur kurz von 15 auf 17 CHF gehalten...

cheesemaker
Bild des Benutzers cheesemaker
Offline
Zuletzt online: 27.04.2009
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 88
SEZ legt zu

Die Namenaktien der SEZ Holding AG erfahren am Montagnachmittag eine von regen Handelsaktivitäten begleitete Höherbewertung. Auffällig sind Händlern zufolge vor allem die hohen derivativseitigen Nachfrageimpulsen. Dem Vernehmen nach fallen unter anderem Genfer Privatbanken auf Seiten der Käuferschaft auf. In der Folge decken vereinzelt auch Marktteilnehmer aus dem Lager der Baissiers ihre Positionen.

Gruss cm

cheesemaker
Bild des Benutzers cheesemaker
Offline
Zuletzt online: 27.04.2009
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 88
Übernahmeangebot

Zürich (AWP) - Die SEZ Holding AG und die Lam Research Corporation in Fremont/Kalifornien haben eine verbindliche Transaktionsvereinbarung unterzeichnet. Die Vereinbarung sehe vor, dass Lam Research ein öffentliches Kaufangebot für alle ausstehenden Aktien der SEZ Holding AG zu einem Preis von 38 CHF je Namenaktie unterbreite, teilte die SEZ Gruppe am Dienstag mit.

Der Verwaltungsrat der SEZ Holding unterstützt das Übernahmeangebot. Das Angebot entspreche einer Prämie von 53,8% über dem volumengewichteten, durchschnittlichen Aktienkurs der letzten 60 Handelstage. Am Montag schlossen die SEZ-Titel an der SWX mit 27,30 CHF. Das detaillierte Übernahmeangebots soll voraussichtlich Anfang Januar 2008 veröffentlicht werden. Die Übernahme soll im März 2008 abgeschlossen werden.

"Wir sind überzeugt, dass die Kombination der Single-Wafer-Technologie von SEZ mit der Linear-Reinigung- und Plasma-Ätz-Technologie von Lam (...) einen bedeutenden Wettbewerbsvorsprung ermöglichen wird", wird Kurt Lackenbucher, Chief Operating Officer von SEZ in der Mitteilung zitiert. Zudem soll der Zusammenschluss `bedeutende markt- und produktseitige Synergien` freisetzen.

Die zwischen SEZ und Lam getroffene Vereinbarung sieht vor, dass nach Abschluss der Transaktion innerhalb der Lam Gruppe rund um die Single-Wafer-Technologie von SEZ ein neuer Unternehmensbereich mit dem Schwerpunkt Nassreinigung geschaffen wird. Die gesamte Geschäftsführung von SEZ werde weiterhin für das Unternehmen tätig zu sein, heisst es weiter.

Über den Zusammenschluss wird heute Dienstag an einer Medien- und Analystenkonferenz der SEZ Gruppe und Lam Research im Detail informiert werden.

Lam Research Corporation ist ein Anbieter von Wafer-Bearbeitungsanlagen für die Halbleiterindustrie sowie, nach eigenen Angaben, Weltmarktführer im Plasma-Ätzen.

Gruss cm

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 23.10.2017
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'165
SEZ

Rochefort wrote:

Sehe ich durchaus, schon allein aus Substanzgründen, der hervorragenden technologischen Position von SEZ und der Möglichkeit einer Übernahme.

Nur ist es mit dem Timing extrem schwer: meistens fallen die Zyklen - nach oben wie nach unten - heftiger aus als prognostiziert (siehe Gewinnwarnung). Es ist schlicht eine Wette, ob in 2008 das Geschäft wieder anzieht und es sich nur um eine kurzfristige Delle gehandelt hat.

Nehme aber - neben Micronas, an denen ich nach wie vor festhalte - keinen weiteren Halbleiterwert ins Depot.

Rochefort scheint über eine prophetische Gabe zu verfügen die bis jetzt offenbar noch zu wenig genutzt wurde. Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SEZ

habe mich heute mit 37 eingedeckt. Bei einer Uebernahme mit 38 gibt da immer hin noch 2.7 % Rendite, abzüglich Spesen bleibt noch eine sichere Netto-Rendite von 2.5 % in 3 Monaten.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SEZ

wildhund wrote:

habe mich heute mit 37 eingedeckt. Bei einer Uebernahme mit 38 gibt da immer hin noch 2.7 % Rendite, abzüglich Spesen bleibt noch eine sichere Netto-Rendite von 2.5 % in 3 Monaten.

Wieso nicht schon am 21.11. als ich Dir den Titel empfohlen habe? Jetzt wirst wieder einmal auf dem falschen Bein erwischt: Morgen ist der Kurs wieder bei 20 CHF.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SEZ

Tja hätte ich auf Dich gehört, wäre ich jetzt geputzt und gestrählt. Aber eben, ich habe das nicht gemacht. Dass morgen der Kurs wieder bei 20 ist, ist sehr unwahrscheinlich. Das Uebernahmeangebot steht. Deshalb ist dies im jetztigen Zeitpunkt so sicher wie ein Festgeld auf der Bank ausser dass es für eine 3 Monatige Anlage den gleichen Ertrag gibt wie für ein 1 Jahr.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SEZ

Da es eine Barabfindung gibt, besteht hier sozusagen wirklich null Risiko.

Zudem ist es interessant, eine Anlage in diesen Titel das Vermögen steuerlich trastisch reduziert.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SEZ

Mich wundert es nur, warum der Kurs weniger als 38 Fr. wert hat..

Momentan ist er doch bei 36.80.. Warum diese 1.20 Differenz?

Das Angebot is tja sozusagen klar?!

omega
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
SEZ

weil es noch Unsicherheitsfaktoren gibt. Was passiert wenn die Aktionären dem nicht zustimmen würden ?

Und wenn Lam Research doch nicht 38 bezahlen will? Momentan ist ja nur eine 'verbindliche Transaktionsvereinbarung' unterzeichnet. Der Inhalt mit dem endgültigen Preis wird wohl erst im Jan08 bekanntgegeben. Oder sehe ich das falsch?

Und das wiederspiegelt sich im Aktienkurs.

Wehe dem ! Ich würd nix mehr kaufen, auch wenn nicht 38.

Diese Zockerrunde ist gegessen.

---------------------------------

Zürich (AWP) - Die SEZ Holding AG und die Lam Research Corporation in Fremont/Kalifornien haben eine verbindliche Transaktionsvereinbarung unterzeichnet. Die Vereinbarung sehe vor, dass Lam Research ein öffentliches Kaufangebot für alle ausstehenden Aktien der SEZ Holding AG zu einem Preis von 38 CHF je Namenaktie unterbreite, teilte die SEZ Gruppe am Dienstag mit.

Der Verwaltungsrat der SEZ Holding unterstützt das Übernahmeangebot. Das Angebot entspreche einer Prämie von 53,8% über dem volumengewichteten, durchschnittlichen Aktienkurs der letzten 60 Handelstage. Am Montag schlossen die SEZ-Titel an der SWX mit 27,30 CHF. Das detaillierte Übernahmeangebots soll voraussichtlich Anfang Januar 2008 veröffentlicht werden. Die Übernahme soll im März 2008 abgeschlossen werden.

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SEZ

Schief gehen kann eigentlich nichts mehr. Die Käuferschaft hat es auch schon auf Ihrer Homepage. Ein zurück gibt es eigentlich nicht mehr. Unsicherheitsfaktor besteht von ca. 1 %. Zu 99 % ist alles gegessen. Im März werden pro Aktie 38 Franken ausbezahlt. Somit ist diese Aktie derzeit praktisch gleich wie eine abdiscountierte Festgeldanlage.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SEZ

wildhund wrote:

Schief gehen kann eigentlich nichts mehr. Die Käuferschaft hat es auch schon auf Ihrer Homepage. Ein zurück gibt es eigentlich nicht mehr. Unsicherheitsfaktor besteht von ca. 1 %. Zu 99 % ist alles gegessen. Im März werden pro Aktie 38 Franken ausbezahlt. Somit ist diese Aktie derzeit praktisch gleich wie eine abdiscountierte Festgeldanlage.

Das ist eigentlich auch meine Meinung.. Aber jo, evtl. hat omega ja auch recht?

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SEZ

Immerhin risikolos innert 4 Tagen 1.6 % Rendite, warum warten bis März. Vielleicht gibt wieder einen Einstieg bei 37.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Seiten