SMI im August

424 Kommentare / 0 neu
03.08.2008 22:52
#1
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
SMI im August

Hallo zusammen!

Der August ist im Kommen, und die Börse wird wieder atemberaubende Szenen aufführen, kein Zweifel.

Es wird wieder spannend sein, die Einträge hier zu lesen, die durchs Band mit Herzblut geschrieben sind.

Nur schon morgen Montag wird spannend. Nach aller Regel müsste der SMI mit einem Gap down eröffenen, so wie ich's ab Mittwoch erwartete und damals etwa so zeigte:

Danach sollte der SMI im Zuge der anderen Börsen, die mit diesem Retracement die Welle 2 der C-Welle dieser Korrektur inszenierten, nächste Woche steigende Kurse zeigen: Welle 3 (steigend) der C-Welle am Kommen.

My humble opionion.

Nächste Woche kein Trading für mich, da anders beschäftigt, trotzdem halt stets interessiert, was sich als nächstes ergibt. Und bei Vielbeschäftigung immer ein kurzer Blick auf diesen Thread, der die wichtigste Info stets beinhaltet.

Freue mich auf viele Infos, Äusserungen, Meinungen, Analysen...

Bon courage! and regards!

Aufklappen
Es gibt noch Schlimmeres.
01.09.2008 08:29
Bild des Benutzers chrigi@cash
Offline
Kommentare: 550
Adecco übernimmt DNC

Schwache Zahlen vom PC-Hersteller Dell und ein Anstieg des Ölpreises haben die US-Börsen zum Wochenschluss belastet. Auf die Stimmung drückten auch schlechte Konjunkturdaten. Zudem sanken die Konsumausgaben der US-Bürger nach dem Auslaufen der Steuergeschenke, die die Regierung von Präsident George W. Bush den Bürgern zur Stützung der Wirtschaft gemacht hat. Heute bleiben die US-Börsen aufgrund des Feiertags „Labor Day“ geschlossen. Die asiatischen Märkte schlossen sich dem schwachen Trend an und büssten kräftig ein zu Wochenbeginn. Die US Futures tendieren leicht negativ, S&P -3 und Dow -20 Punkte.

Adecco will die holländische DNC für EUR 12.25/Aktie übernehmen. Dies entspricht einer Prämie von 50% ggü Freitag oder einem Wert von EUR 56 Mio. Vorbörse -2%

CFT konnte den Betriebsgewinn und Reingewinn steigern. Ausblick bleibt positiv.

Rieter plant die schrittweise Schliessung des Automotive-Werks in Bebra. Dies erfolgt im Rahmen der angekündigten Restrukturierung bis 2010. -1%

Schweizerhall wird ab heute unter dem Namen Acino Holding AG gehandelt (Symbol: ACIN).

Arpida reicht einen Zulassungsantrag für die intravenöse Anwendung von Iclaprim in Kanada eingereicht.

Der SMI konnte sich am Freitag über lange Zeit sehr gut halten und verteidigte das Niveau über 7200. Der Widerstand um 7270 erwies sich noch als zu stark, sodass der Aufwärtstrend dort vorerst gestoppt wurde. Für heute wäre es wichtig das aktuelle Niveau einigermassen zu halten. Ein Abgleiten unter 7150 würde neuen Druck verursachen und den Index wieder Richtung 7000 Punkte drücken. Die Vorbörse wird ca. 25 Punkte tiefer gehandelt. Durch den US-Feiertag wird heute eher mit einem ruhigen Handelsverlauf gerechnet

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

01.09.2008 00:45
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
PVI Wettbewerb September 08

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

31.08.2008 22:34
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Kommentare: 6131
SMI im August

Ist schon intressant zu sehen wie die Korrelation zwischen DOW, SMI und US$ eng ist.

SMI verliert 14,7%

DOW verliert 12.9%

US$ verliert 2,8%

Auch als der SMI ueber 20% verloren hat, war die Performance US$ gewichtet sehr aehnlich.

Daraus kann man folgern, dass der SMI mit weiter steigendem US$ auch weiterhin die bessere Performance als der DOW aufweisen sollte. Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

31.08.2008 21:38
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
SMI im August

@ strom5514

Phil darf wieder !!! Er hat dies am Mittwoch hier in diesem Forum uns gemeldet.

Gruss und toi toi toi nächste Woche

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

31.08.2008 21:23
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Kommentare: 2289
Re: Der PVI-Weekly Comment ist zurück

Vontobel wrote:

http://www.pvi.ch/31-08-2008/wochenkommentar-2508-310808/

hallo phil,

nur eine frage an dich: warum schreibst du jetzt doch noch hier, ich habe gemeint das es für dich verboten sein wird?

grüsse dich...

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

31.08.2008 17:04
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Der PVI-Weekly Comment ist zurück

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

31.08.2008 06:57
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Wie weiter?

Quote of the day:

The equity market is a forward looking measurement of mass psychology.

Tony Calerdo

Meine Übersetzung: Der Aktienmarkt misst die Zukunfssicht der Massenpsychologie.

Und weiter:

In fact, this Cycle wave bear market has been relatively mild as compared to the Cycle wave bear markets of recent history: 1937 - 1942, and 1973 - 1982. And, it is certainly extremely milder than the last total financial collapse during the 1929 - 1932 Super cycle bear market. During that financial collapse, the first wave down took two months and the market lost 50% of its value. After that, every downtrend took between two and four months, and the market lost between 30% - 40% of its value each time. The current bear market has already had four downtrends of one to two months each, and has not lost more than 15% at any one time. Mass psychology is certainly not projecting any sort of financial collapse.

http://caldaroew.spaces.live.com/blog/cns!D2CB8C5EBA2ADE86!14763.entry

Kurz auf Deutsch: Der gegenwärtige Bärenmarkt korrigierte in keiner Down-Welle mehr als 15 Prozent und ist milder als vergangene Bärenmärkte. Die Massenpsychologie sieht gewiss nicht die geringste Andeutung eines Finanz-Kollapses.

So sieht es Tony. Ist ja klar. Niemand, der den Chart betrachtet, kann es anders sehen.

In den letzten zwei Wochen haben sich die Finanz- und Immobilientitel erholt, was andeuten könnte, dass diese Rallye noch nicht vorüber ist. Entsprechend wäre das Low letzter Woche das B einer ABC-Korrektur. Es liegt nahe, diese Rallye in der Art verwandt zu sehen mit der März-April-Korrektur.

Es gibt noch Schlimmeres.

30.08.2008 22:17
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
SMI im August

bezgl. SPX500 denke ich eher, dass die 2te Subwave der C ihr Top bei 1313 gefunden hat. Jetzt sollte langsam Subwelle 3 der C starten, obwohl die jetzt schon im Stundenfahrplan Verspätung aufweist...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

30.08.2008 18:15
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Wie weiter?

Ich habe mir zur unbenommen Meinungsbildung den SPX im Wochenchart angeschaut.

Meine Meinung habe ich mir gebildet, ob ich bullisch oder bärisch gestimmt sein soll.

-Es zeigen sich positive Divergenzen in MACD, RSI, Momentum.

-Die bishierige Korrektur kann als ganz normale ABC-Korrektur gelabelt werden. Das C wäre bei 1220 abgeschlossen.

Damit wird ein solcher Blick möglich:

Was sehen andere Forum-Users darin? Mit welcher Begründung?

Es gibt noch Schlimmeres.

29.08.2008 17:04
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Kommentare: 6131
SMI im August

Macht Freude zu sehen, wie es dem SMI gelingt sich gegen den negativen Trend des Dows zu wehren. Ist lange her solche Zeiten, isy eigentlich ein gutes Zeichen und solange der US$ steigt, sollte der auch anhalten. Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

29.08.2008 17:00
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
SMI im August

TL break, war's das schon wieder? naja zu meinem Put KO hat's jedenfalls gereicht. bei 11550 wäre die Wellenüberschneidung, welche die Chance für ein weiteres absinken markant erhöhen würde.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

29.08.2008 16:50
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
SMI im August

also die 7 Pkt die besser als die Schätzung sind (eigentlich 14%! besser) haben nichts bullishes mehr bewirken können. Was sagt uns das?? sicher nichts Gutes!

Kommt mir wirklich so vor, dass die Amis gezielt die Fundamentals nach oben frisiert haben die letzten Tage, und somit auch einigen Puttern das Geld aus der Tasche gezogen haben. Jetzt scheint diese Masche nichts mehr zu bewirken...

...oder vielleicht wollten sie mit letzter Kraft noch versuchen den folgenden Absturz so lange wie möglich herauszuzögern.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

29.08.2008 16:43
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Kommentare: 1674
SMI im August

und noch eine Fehlprognose und trotzdem taucht der DOW. Alles wegen dem Nymex Crude Oelpreis bei 118.20USD und "Gustav"- Sturmängsten:

29-08-2008 16:14 ECONOMICS/US: Konsumklima Michigan stärker als erw.nach oben korrigiert (Kreise)

MICHIGAN (AWP International) - In den USA ist das von der Universität von Michigan erhobene Konsumklima im August Kreisen zufolge stärker als erwartet nach oben revidiert worden. Der entsprechende Index sei laut endgültigen Zahlen von 61,7 Punkten in der Erstschätzung auf 63,0 Punkte korrigiert worden, hiess es am Freitag in den Kreisen. Volkswirte hatten hingegen lediglich mit einem Anstieg auf 62,0 Punkte gerechnet.

Der Index der Universität Michigan gilt als Stimmungsbarometer für das Kaufverhalten der US-Verbraucher. Der private Konsum ist die wichtigste Konjunkturstütze der grössten Volkswirtschaft der Welt. Angesichts der jüngsten Finanzmarktturbulenzen steht der Konsum besonders im Blick./FX/js/wiz

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

29.08.2008 16:26
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
SMI im August

Cobra66 wrote:

Der Chicagoer Einkaufsmanagerindex notiert im August bei 57,9. Erwartet wurde er im Bereich 50,0 bis 50,5. Im Vormonat hatte der Index noch bei 50,8 gestanden. [/i]

Eine Fehlprognose von 7 Pkt, ist das der ernst der Amis??? LoL?

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

29.08.2008 16:18
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Kommentare: 1674
SMI im August

aus dem News Ticker (wird den DOW unterstützen):

Uhrzeit: 15:45 Ort: Chicago, Illinois

Veröffentlichung der Zahlen zum Chicagoer Einkaufsmanagerindex ("Chicago PMI, NAPM Chicago") für August 2008

aktuell:

Der Chicagoer Einkaufsmanagerindex notiert im August bei 57,9. Erwartet wurde er im Bereich 50,0 bis 50,5. Im Vormonat hatte der Index noch bei 50,8 gestanden.

Wenn nur der steigende Oelpreis nicht wäre.... :roll:

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

29.08.2008 16:16
Bild des Benutzers goashu
Offline
Kommentare: 244
SMI im August

was heisst das jetzt wenn das so bleibt?

29.08.2008 16:10
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
SMI im August

Dow -0.70, SMI +1.00% !!!!!! :oops: :oops: :oops: :oops:

Das kann doch nicht lange gut gehen, oder ???

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

29.08.2008 16:08
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Kommentare: 6343
SMI im August

Na ja, DOW -0.60%

SMI +0.90%

ist doch ganz akzeptabel Blum 3

29.08.2008 16:00
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Kommentare: 1674
SMI im August

Die Amis mit ihrem DOW spielen PingPong. Schuld ist wohl der Oelpreis. Mal hoch, dann wieder runter. :!:

Der SMI brav hinterher..... :roll:

Kennt man ja....nicht anders! :arrow:

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

29.08.2008 15:34
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
SMI im August

7360 wird ein ganz harter Brocken, auch eine Möglichkeit für ein Doppeltop.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

29.08.2008 14:39
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
SMI im August

Pascal.Vieli wrote:

Was denkt ihr sollte man heute noch die Gewinne realisieren oder starten wir positiv in den September?

Der SMI hat nun doch einige Punkte richtung Norden gemacht in den letzten Tagen.... kämpft aber immer wieder um den Wiederstand 7250.

Cheers,

Solange wir nicht mindestens die 7500 Hürde nehmen geht es meiner Meinung nach weiter abwärts...mit kurzfristigen Erholungen.

...was aber auch sein kann...und das muss sich in den nächsten Wochen zeigen ist, dass wir in einen Seitwärtstrend münden...

Ich wäre nach wie vor vorsichtig.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

29.08.2008 14:23
Bild des Benutzers Pascal.Vieli
Pascal.Vieli
SMI im August

Was denkt ihr sollte man heute noch die Gewinne realisieren oder starten wir positiv in den September?

Der SMI hat nun doch einige Punkte richtung Norden gemacht in den letzten Tagen.... kämpft aber immer wieder um den Wiederstand 7250.

Cheers,

29.08.2008 10:25
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Kommentare: 637
SMI im August

Traders wrote:

Kommt drauf an wer gewählt wird ;-)...

Obama wäre sicherlich nicht so geliebt von WALL STREET - er will STeuern für die Firmen erhöhen etc. (vgl. Sarkozi in Frankreich, gegen ARmut, 1 Prozent mehr Abgaben)

Bildet der SMI einen Kopf, gehen wir der linken Schulter hoch? oder sind wir auf der rechten unten gelandet?

29.08.2008 10:01
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Kommentare: 496
SMI im August

u-blox: 47,50 Chf (+8Chf,20,3%)

/aktuell Stop trading, gem. Swissquote

mfg Rob

there is one future: go green!

29.08.2008 09:55
Bild des Benutzers Phonak44
Offline
Kommentare: 396
U-Blox

ich weiss das ghört nöd da annä.

aber chan mir irgendöpper dä realtimekurs vo u-blox durägäh.

merci

29.08.2008 08:37
Bild des Benutzers chrigi@cash
Offline
Kommentare: 550
Kudelski enttäuscht

Neue Hoffnung auf ein Ende der Konjunkturflaute hat die US-Aktienmärkte am Donnerstag belebt. Die Börsen schlossen mit deutlichen Aufschlägen. Grund für den Optimismus war eine unerwartet deutliche Erholung der US Wirtschaft im Frühjahrsquartal. Unterstützung erhielt die Wall Street von der Verbilligung des Ölpreises auf rund 115 $. Im Sog der guten Vorgaben aus den USA konnten auch die asiatischen Märkte kräftig zulegen. Die US Futures zeigen sich heute Morgen leicht schwächer, S&P -2.5 und Dow -16 Punkte.

Kudelski enttäuscht mit einem doppelt so hohen Verlust wie erwartet. Der Ausblick wurde jedoch bestätigt. Vorbörse -3%

Vetropack konnte die Erwartungen der Analysten übertreffen. Der Ausblick bleibt positiv.

Dätwyler lag beim Umsatz unter und beim Gewinn über den Erwartungen. Das Zielband für die EBIT Marge wurde angehoben.

Novartis stellt infolge des Ergebnisses der Phase II Tests die weitere Entwicklung des Medikaments Aurograb ein. Vorbörse unv.

Sulzer kauft den argentinischen Serviceanbieter für Turbomaschinen Capime (Umsatz CHF 13 Mio.). Vorbörse unv.

Nestle: L’Oreal konnte die Erwartungen erfüllen und stellt einen deutlichen Gewinnanstieg für das Gesamtjahr in Aussicht. +1%

Der SMI konnte im Sog der amerikanischen Börsen den Widerstand um 7150 klar durchbrechen. Die 2. kleinere Hürde um 7220/30 konnte jedoch noch nicht überwunden werden. Für heute steht nun die nächste grössere Herausforderung bei 7280. Unterstützung bildet sich nun um 7150. Vorbörslich notiert der SMI ca. 30 Punkte höher.

Freundliche Grüsse und schönes Weekend

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

28.08.2008 23:21
Bild des Benutzers Traders
Offline
Kommentare: 1494
SMI im August

Kommt drauf an wer gewählt wird ;-)...

28.08.2008 23:17
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Kommentare: 2525
SMI im August

Traders wrote:

US-Wirtschaft: «Keine Spur von Rezession»...

Medien sind einfach zum Lachen... Wenn soviel Kohle in die Märkte gepumpt werden und Hilfspakete solche Zahlen erst möglich machen...betiteln sie gross, ihre Artikel mit solchen Aussagen von irgendjemandem...

Die Retourkutsche wird früher oder später kommen; denke, dass es nach den Präsi - Wahlen wieder runtergeht... aber erst mal Bullish ;-)...

wär dann aber sehr untypisch. nach den Präsiwahlen gehts rauf.

28.08.2008 22:59
Bild des Benutzers Traders
Offline
Kommentare: 1494
SMI im August

US-Wirtschaft: «Keine Spur von Rezession»...

Medien sind einfach zum Lachen... Wenn soviel Kohle in die Märkte gepumpt werden und Hilfspakete solche Zahlen erst möglich machen...betiteln sie gross, ihre Artikel mit solchen Aussagen von irgendjemandem...

Die Retourkutsche wird früher oder später kommen; denke, dass es nach den Präsi - Wahlen wieder runtergeht... aber erst mal Bullish ;-)...

28.08.2008 22:29
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Kommentare: 1674
SMI im August

Hmmm, der DOW hat bei 11715,18 Pkt. geschlossen, also plus 1.85%

Wenn ich ein Bär wäre (bin selbst eher ein Bulle), würden mich die sehr positiven Zahlen des 2. Quartals für US-Wirtschaft beunruhigen.

siehe:

28-08-2008 17:26 AKTIEN NEW YORK/Gewinne - Konjunkturdaten erneut positiv

NEW YORK (AWP International) - Die wichtigsten US-Börsen haben am Donnerstag erneut von überraschend positiven Konjunkturdaten profitiert. Nachdem sie tags zuvor bereits wegen überraschend starker Auftragseingänge für die Industrie zugelegt hatten, gab nun das kräftiger als erwartete Wirtschaftswachstum der USA im zweiten Quartal weiter Auftrieb. Zudem lag die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der abgelaufenen Woche leicht unter den Prognosen der Volkswirte.

Der Leitindex Dow Jones (DJIA) stieg im frühen Handel um 0,82 Prozent auf 11.597,04 Zähler. Der marktbreite S&P-500-Index legte um 0,54 Prozent auf 1.288, 54 Punkte zu. An der NASDAQ behauptete sich der Composite-Index gut mit plus 0,46 Prozent auf 2.393,40 Punkte. Der NASDAQ 100 gewann 0,51 Prozent auf 1.910,06 Punkte.

Dass die US-Wirtschaft sich im abgelaufenen Quartal überraschend robust entwickelt hat und nach Einschätzung von Volkswirten keine Anzeichen für eine Rezession zeigt, habe für optimistische Stimmung unter den Anlegern gesorgt, sagten Händler. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg annualisiert um 3,3 Prozent, während in der Erstschätzung nur ein Wachstum von 1,9 Prozent ermittelt worden war. Volkswirte hatten zwar bereits mit einer Aufwärtsrevision gerechnet, aber nur auf 2,7 Prozent.

Dann sank auch noch der Oelpreis wieder sehr stark! Aktuell bei etwa 115 US-Dollar. Händler begründeten den Rückgang des Ölpreises mit einer Ankündigung der Internationalen Energieagentur (IEA), im Falle von Fördereinbussen wegen des Tropensturms "Gustav" strategische Ölreserven freigeben zu wollen.

Andererseits werden von Konjukturforschern auch für die US-Wirtschaft eine Konjunkturdelle wie in Europa und Japan für die Q3 und Q4 vorhergesagt.

Dann ist die Urlaubszeit langsam vorbei, Käufer kehren zum Markt zurück, das Volumen wird zunehmen. Die wichtigsten Q2-Zahlen der SMI und DOW-Firmen sind langsam bekannt. An der NEWS-Front werden wieder vermehrt Gerüchte kurstreibend.

Also ich sehe eine mögliche Bärenmarktrally des DOWs im Bereich von 12500-13000Pkt., auch im SMI auf Werte im Bereich von 7450-7600, als mögliches Szenario für die nächsten Wochen.

Dies meine "kleine" Einschätzung zum SMI.

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

Seiten

Topic locked