SMI im August 2011

2'403 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Simsalabim
Bild des Benutzers Simsalabim
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 02.02.2009
Kommentare: 367
SMI im August 2011

Wenn heute die US-Daten noch schlecht sind, könnte der SMI/der DAX noch heftig tauchen. Nur eine Vermutung.

Wann hat sich der "Anleger" eigentlich zu einem solchen Schisshasen entwickelt? Ich verstehe dass Schwankungen vorhanden sein müssen und das offensichtliche Probleme herrschen. Aber das solide Firmen derart abgestarft werden. Ist doch schon ein wenig irrational, oder nicht?

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

Simsalabim wrote:

Aber das solide Firmen derart abgestarft werden. Ist doch schon ein wenig irrational, oder nicht?

Die Börse spielt die Zukunft. Wenn es der Eurozone - unserem grössten Absatzmarkt - schlechter geht, dürfte das über kurz oder lang auch auf CH Unternehmen negative Auswirkung haben.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 09.07.2019
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'534
SMI im August 2011

TeeTasse83 wrote:

Soo, hand hoch wer meiner Empfehlung gefolgt ist und letzten Mittwoch gekauft sowie gestern verkauft hat?

Gruss

Ich habe heute morgen meine letzte Pos. meiner Käufe von mitte letzter Woche verkauft. Habe mit OCE, KUD sowie NWRN gute Trades gemacht Smile

rainii
Bild des Benutzers rainii
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.09.2009
Kommentare: 281
SMI im August 2011

Hat sich das Blatt nun schon wieder gewendet? Die Märkte sind, meist noch moderat im Minus, wobei der Dax schon relativ deutlich mehr als -2%, Pre Market USA ist auch alles leicht im Minus.

Heutige und Gestrige News über stockendes Wachstum in Europa aber auch tiefere Werte als erwartet in den USA werden sicher nicht zu neuen Euphoriesprüngen an den Börsen führen und sind wohl auch der Grund für die ab Heute sinkenden Märkte? Oder ist das nur eine technische Gegenreaktion Heute?

aktuelle bad News Beispiele:

Tagesanzeiger, stockendes Wachstum in Europa inkl. DE:

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Europas-Wirtschaft-geraet-ins-Stocken/story/11926296

Querschuesse Artikel Gestern zu entäuschenden Werten im US Empire State Index:

http://www.querschuesse.de/empire-state-index-weist-auf-kontraktion-hin/

Gold wieder deutlich gestiegen, Silber hingegen gesunken! War's das schon mit der Erholung?

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

rainii wrote:

Hat sich das Blatt nun schon wieder gewendet?

Man muss sich einfach bewusst sein, dass ihr hier versucht, kurze Aufwärtsbewegungen in einem Bärenmarkt zu traden.

Da haben es im Moment die Bären besser: Wenn ein Put nicht aufgeht, kann man ihn einfach laufen lassen.

Es käme ja auch niemandem in den Sinn, in einem Bullenmarkt jeweils zu versuchen, die kurzen Korrekturen short zu traden.

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 19.07.2019
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
SMI im August 2011

@MF

Wie siehst du denn die kommenden 4-8 Wochen? Crash auf Raten? 1 Schritt vor und 2 zurück? Oder denkst du, es gibt einen kräftigen Rutsch innert weniger Tage auf SMI 4'500-4'700?

Danke im Voraus für deine Einschätzung.

:!:

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

Einen Crash im Sinn von "mehrere Tage hintereinander -2%, -3% etc." wird es nicht geben. (Atomkrieg etc. mal ausgenommen)

Crashes gibt es nur ab hohem Kursniveau, ab einem Top.

Die Preise dürfen auch nicht kontinuierlich nach unten gehen und auch nicht zu schnell. Denn schliesslich sollen möglichst viele Anleger bei der Stange gehalten werden. Es wird also immer wieder Bärenmarkt-Rallys geben. So wie jetzt gerade, um die Hoffnung aufrecht zu erhalten.

Insofern also im Stil: 2 Schritte runter, 1 Schritt rauf.

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 19.07.2019
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
SMI im August 2011

...sollen möglichst viele Anleger bei der Stange gehalten werden. Es wird also immer wieder Bärenmarkt-Rallys geben. ...

Du meinst wohl Bullenmarkt-Rallys?

Grundsätzlich bin ich deiner Meinung, was die weitere Entwicklung der Aktienmärkte anbelangt.

Als fast schon chronischer Optimist steckt dennoch ein Fünkchen Hoffnung in mir, dass sich die weltweite Schuldenkrise in den kommenden Monaten etwas beruihgt und vernünftige Lösungsvorschläge dabei herauskommen.

Idealerweise schwächt sich dann auch noch der CHF dadurch ab, was den SMI wieder etwas mehr Luft verschaffen sollte.

Aber eben. Die Unsicherheiten im Moment sind doch überdurchschnittlich hoch... :!:

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im August 2011

so schlimm wars ja nicht.... bald sind wir wieder grün... hat jemand Swiss Life verfolgt - muss da noch etwas aufholen. Bringen glaub morgen die Zahlen -hoffentlich sind sie gleich über den Analystenschätzungen wie Zürich vor ein paar Tagen.

Hollander
Bild des Benutzers Hollander
Offline
Zuletzt online: 22.11.2010
Mitglied seit: 14.05.2008
Kommentare: 44
Game over?
myself
Bild des Benutzers myself
Offline
Zuletzt online: 13.10.2011
Mitglied seit: 03.09.2009
Kommentare: 55
SMI im August 2011

@danihof

links ist dort, wo der daumen rechts ist WinkLol

another day - another dollar

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Re: Game over?

Hollander wrote:

http://www.cash.ch/news/front/starinvestoren_fluechten_aus_gold_-1067217...

Hab das auch schon im Goldthread gepostet und mich gefragt, in was er jetzt investieren will, wenn doch Gold die "ultimative" Blase sein soll?

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Re: Game over?

Ramschpapierhaendler wrote:

Hollander wrote:
http://www.cash.ch/news/front/starinvestoren_fluechten_aus_gold_-1067217...

Hab das auch schon im Goldthread gepostet und mich gefragt, in was er jetzt investieren will, wenn doch Gold die "ultimative" Blase sein soll?

In Alkohol: Ein Talisker zum Beispiel. 45.8 % garantiert... I-m so happy

dandan
Bild des Benutzers dandan
Offline
Zuletzt online: 07.09.2011
Mitglied seit: 12.03.2009
Kommentare: 211
SMI im August 2011

@danihofi

nein, mf meint bärenmarktrally, d.h. eine zwischenerholung auf dem weg eine etage tiefer. ich teile diesbezüglich mf's einschätzung.

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im August 2011

dandan wrote:

@danihofi

nein, mf meint bärenmarktrally, d.h. eine zwischenerholung auf dem weg eine etage tiefer. ich teile diesbezüglich mf's einschätzung.

stellt sich nur die Frage wie hoch eine von Euch gesehen Ralley geht. Schliesslich ist bald auch September und eine "in der Regel" gute Aktienzeit beginnt... - jetzt rein vom Zeitpunkt

zirkon
Bild des Benutzers zirkon
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 06.10.2010
Kommentare: 510
SMI im August 2011

Was für positive Nachrichten gibt es heute zu verzeichnen, dass die Märkte wieder nach oben treibt? Eigentlich gar keine...

the trend is your friend - zurzeit extrem schwierig

:?:

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 09.07.2019
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'534
Re: Game over?

Neu-SG wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Hollander wrote:
http://www.cash.ch/news/front/starinvestoren_fluechten_aus_gold_-1067217...

Hab das auch schon im Goldthread gepostet und mich gefragt, in was er jetzt investieren will, wenn doch Gold die "ultimative" Blase sein soll?

In Alkohol: Ein Talisker zum Beispiel. 45.8 % garantiert... I-m so happy

Gute Wahl, Caol Ila Cask Strength haste sogar fast 60% Wink

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

danihofi wrote:

Du meinst wohl Bullenmarkt-Rallys?

Nein, Bärenmarkt-Rallys.

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 19.07.2019
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
SMI im August 2011

@MF

Yep, sorry. Da führte wohl kurz eine Leitung in die Sackgasse... Wink

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Game over?

Hollander wrote:

http://www.cash.ch/news/front/starinvestoren_fluechten_aus_gold_-1067217...

Quote:

US-Star-Investor George Soros hat im zweiten Quartal 2011 sein Goldbestände weiter reduziert.

Was soweit falsch ist: Soros hat nur Papiergold verkauft. Vor allem ETF's.

Dafür ist er in Goldminen eingestiegen.

Hollander
Bild des Benutzers Hollander
Offline
Zuletzt online: 22.11.2010
Mitglied seit: 14.05.2008
Kommentare: 44
Honest ?
Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im August 2011

zirkon wrote:

Was für positive Nachrichten gibt es heute zu verzeichnen, dass die Märkte wieder nach oben treibt? Eigentlich gar keine...

the trend is your friend - zurzeit extrem schwierig

:?:

Ist doch nicht so schwer... da gibts immer noch zu billige Sachen. Zürich Versicherung kriegst du um die 10 % Rendite. Solange dies so ist, kann die Aktie auch nicht viel tiefer fallen.

Zudem ist der Franken wieder stärker als noch vor zwei Stunden. Mann kann nicht argumentieren, dass der SMI gefallen ist, weil der Franken stark ist - wenns dann aber umgekehrt wird, dies nicht sehen. Der DAX war mal punktemässig unter dem SMI. Holt der Franken weiter auf, müsste der SMI auch wieder näher zum DAX kommen.

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
Re: Game over?

MarcusFabian wrote:

Hollander wrote:
http://www.cash.ch/news/front/starinvestoren_fluechten_aus_gold_-1067217...

Quote:

US-Star-Investor George Soros hat im zweiten Quartal 2011 sein Goldbestände weiter reduziert.

Was soweit falsch ist: Soros hat nur Papiergold verkauft. Vor allem ETF's.

Dafür ist er in Goldminen eingestiegen.

Wollte grad fragen, wenn Soros nicht der meinung wäre, dass Gold sinnvoll ist, wie du es immer darstellst, was macht er dann, aber die antwort hast du ja gerade gegeben. Hast du evtl. noch ne quelle dazu?

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im August 2011

TeeTasse83 wrote:

Neu-SG wrote:
dandan wrote:
@danihofi

nein, mf meint bärenmarktrally, d.h. eine zwischenerholung auf dem weg eine etage tiefer. ich teile diesbezüglich mf's einschätzung.

stellt sich nur die Frage wie hoch eine von Euch gesehen Ralley geht. Schliesslich ist bald auch September und eine "in der Regel" gute Aktienzeit beginnt... - jetzt rein vom Zeitpunkt

Ich meinte dass die Rally bereits vorbei ist. Wir hatten von Mittwoch bis gestern Abend eine Ideale Zeit um die Portfolios zu verbessern.

Ich vermute dass wir momentan ein +/- 0 rumgeeiere haben und dass es in ca. 1.5 Monaten um weitere 15% nach Unten geht.

Gruss

das ist möglich. auf der anderen seite ist eben gleich September.. wie ging der spruch mit dem Mai nochmals und come back im September oder Oktober oder so

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

Neu-SG wrote:

Zudem ist der Franken wieder stärker als noch vor zwei Stunden.

Gegenüber Euro und Dollar schon. Gegenüber Gold hat er 1.6% verloren.

Was ich jetzt natürlich so interpretiere, dass Euro und Dollar gegen Gold stärker abgewertet haben als der Franken Wink

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im August 2011

Dieses Jahr lautet der Spruch:

Sell in may and go away - and keep away Wink

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im August 2011

MarcusFabian wrote:

Neu-SG wrote:

Zudem ist der Franken wieder stärker als noch vor zwei Stunden.

Gegenüber Euro und Dollar schon. Gegenüber Gold hat er 1.6% verloren.

Was ich jetzt natürlich so interpretiere, dass Euro und Dollar gegen Gold stärker abgewertet haben als der Franken Wink

klaro. geht hier aber um den SMI und der müsste ja zum DAX wieder aufholen wenn der Franken weiter steigt. Macht er heute und die letzten Tage ja auch. DAX war und ist heute einiges schwächer als der SMI

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im August 2011

Ramschpapierhaendler wrote:

Dieses Jahr lautet der Spruch:

Sell in may and go away - and keep away Wink

schon klar und nächsten Mai schreiben die Goldhändler und Putliebhaber dann:

ooh es ist wieder May - sell no viel mehr because es isch may.... schaut man über viele Jahre gilt diese Regel und im Mai galt sie hier im Forum auch...

Rookie65.
Bild des Benutzers Rookie65.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2013
Mitglied seit: 09.12.2010
Kommentare: 337
SMI im August 2011

Ich tippe auf die Entwicklung einer "W-Formation" aus der aktuellen Lage. Der erste Setback der technischen Reaktion ist sich bereits am ausbilden, dann ein kurzer Aufwärtstrend, bevor der *wirkliche* Test der Widerstandszonen anstehen wird (ca 5'500/600). Ausgang? Offen wie nie... :?

Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit. André Kostolany

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

Neu-SG wrote:

auf der anderen seite ist eben gleich September.. wie ging der spruch mit dem Mai nochmals und come back im September oder Oktober oder so

Der Spruch vielleicht. Aber bedenke, dass alle Namhaften Crashes im September oder Oktober stattfanden.

Hier saisonaler Dow:

Nach dem müsste es jetzt bis Ende Oktober ziemlich sinken und dann beginnt die Jahresendrally.

iGwt stützt sich auf die Saisonalität.

Ich bin da misstrauisch. Man darf die Saisonalität sicherlich mit berücksichtigen aber ganz auf sie zu verlassen ist mir zu gefährlich.

Seiten

Topic locked