SMI im August 2011

2'403 posts / 0 new
Letzter Beitrag
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im August 2011

MarcusFabian wrote:

in_God_we_trust wrote:

Wenn die liebe CH dasselbe tut wie die böse USA, dann ist es für Dich offenbar nicht dasselbe. :roll:

Doch, es ist exakt dasselbe!

Aber die böse FED hat angefangen Blum 3

Weil wir im selben christlichen Boot sitzen, wie die Amis. Mitgefangen, mitgehangen! Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im August 2011

MarcusFabian wrote:

Ja, unter dem Strich wird es weniger schlimm, möglichst schnell den Karren an die Wand zu fahren und dann einen sauberen Neustart hinzulegen.

Ah, so machst Du das. Wenn Du ein neues Auto anpeilst, dann säufst Du Dich voll und fährst absichtlich Dein altes Auto gegen eine Wand? No Risk, no fun. :roll: :?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Bucksbunny
Bild des Benutzers Bucksbunny
Offline
Zuletzt online: 26.10.2011
Mitglied seit: 23.04.2009
Kommentare: 329
SMI im August 2011

Ist der smi heute irgendwie länger offen?

Auf cash aktualisieren die kurse immernoch...

Bang goes the money

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
SMI im August 2011

MarcusFabian wrote:

Da sind wir uns vielleicht nicht einig aber ich sehe das genau wie K3000. Nämlich, dass die SNB beliebig Franken drucken kann, um ihn zu schwächen.

Doch, da sind wir uns einig. (Ist einfach nicht unbedingt "drucken")

Die Verknüpfung zum Gold sehe ich einfach anders, nämlich dass der ganze CHF (SNB Passiven) im Grunde das ist (Aktiven):

- a * USD

- b * EUR

- c * CHF

- d * Gold (in CHF)

Sowohl FED, EZB und SNB bieten Liquidität, indem alles in die Notenbankenbilanzen verschoben wird.

Soweit so gut.

Ausser Gold sollte jedes andere Aktivum Ertrag abwerfen. Schafft es das nicht, verliert es an "Preis". Je stärker die Aktiven aller Notenbanken sinken, desto teuerer muss Gold in der Währung der betroffenen Notenbanken werden. Somit ist Gold die Notbremse vor dem Abgrund.

Werfen die Aktiven aber Gewinne ab, dann müsste Gold sinken.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im August 2011

Bucksbunny wrote:

Ist der smi heute irgendwie länger offen?

Auf cash aktualisieren die kurse immernoch...

Ja, heute ist Donnerstag, Abendverkauf! Lol

Nein, Cash aktualisiert absichtlich etwa eine halbe Stunde später. Für pünktlichen update musst Du zahlen und für das Premiumpaket erhältst Du die Daten eine Viertelstunde im Voraus! Wink

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im August 2011

in_God_we_trust wrote:

Weil wir im selben christlichen Boot sitzen, wie die Amis.

Boote haben keine Religion! Und viele von uns auch nicht!

Gruss

fritz

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

Genau, wenn der Dollar untergeht, kriegen auch die Japaner, Chinesen, Inder, Israelis und Araber ein Problem.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

// Ironie on

Hildebrand unser, der du bist die Nationalbank,

geheiliget werde Deine Weitsicht.

Deine Manipulation komme, Deine Intervention geschehe,

bei Zinsen also auch beim Franken.

Unseren täglichen bailout gib uns heute.

Und vergib uns unser Unwissen,

wie auch wir vergeben den Unwissenden.

Und führe uns nicht zum Gold

sondern erlöse uns vom Euro.

Denn Dein ist die Pumpe

und der Zins und der Repro

in Ewigkeit

Amen

// Ironie off

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im August 2011

Bullish hat im ABB thread eine gute Formel präsentiert, die ich dem SMI thread nicht vorenthalten will, denn Anfangs 2007 war der Dollar mal 1.25 Franken wert, heute, wie Ihr wisst, nur noch 0.75 CHF:

Bullish wrote:

30 chf * 0.75 chf/usd / 1.25 chf/usd = 18 chf

Wenn ich das auf den SMI anwende (CHF 9000 Anfangs 2007):

9000 chf * 0.75 chf/usd / 1.25 chf/usd = 5400

Heute SMI 5500. Bingo!

Also sind unsere Bluechips seit Anfangs 2007 um 100 chf wertvoller geworden, d.h. in 5 Jahren rund 100 / 55 = 2% oder ca. 0.5% pro Jahr (ohne Dividende).

Oder könnte es sein, dass die Aktien heute generell etwas unterbewertet sind?

Und wenn der CHF jetzt billiger wird, dann wird der SMI entsprechend steigen. Wenn der SMI aber trotzdem (trotz mind. gleichbleibendem $) weiter sinkt (mit dem DJ und dem DAX), dann wird er langsam wieder langfristig attraktiv!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im August 2011

// Ironie on

MarcusFabian unser,

Dein Name werde gelobt,

Dein goldgedecktes Reich nach der Währungsreform komme,

Unseren täglichen Goldstandart gib uns heute.

Und vergib uns alle unsere Schulden,

wie auch wir vergeben haben den Schulden unserer bankrotten Banken,

Und führe uns nicht in Versuchung, die Golddeckung wieder aufzuheben.

Amen

// Ironie off

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

in_God_we_trust wrote:

9000 chf * 0.75 chf/usd / 1.25 chf/usd = 5400

Heute SMI 5500. Bingo!

Was genau soll es aussagen, wenn Du den damaligen SMI-Preis um den Wertverlust des Dollars reduzierst?

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
SMI im August 2011

MarcusFabian wrote:

Was genau soll es aussagen, wenn Du den damaligen SMI-Preis um den Wertverlust des Dollars reduzierst?

... dass der USD das Mass aller Dinge ist !

"Das Fass ist übergelaufen"

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im August 2011

MarcusFabian wrote:

in_God_we_trust wrote:

9000 chf * 0.75 chf/usd / 1.25 chf/usd = 5400

Heute SMI 5500. Bingo!

Was genau soll es aussagen, wenn Du den damaligen SMI-Preis um den Wertverlust des Dollars reduzierst?

Das sagt aus, dass der SMI in Dollar immer ungefähr gleich bleibt, d.h. eine mehr oder weniger Lineare "Kurve" ist. D.h. die schweizer Unternehmen sind in $ immer ungefähr gleich viel wert. Und wenn sie es nicht sind, dann haben sie real an Wert gewonnen oder verloren.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

in_God_we_trust wrote:

Das sagt aus, dass der SMI in Dollar immer ungefähr gleich bleibt, d.h. eine mehr oder weniger Lineare "Kurve" ist. D.h. die schweizer Unternehmen sind in $ immer ungefähr gleich viel wert. Und wenn sie es nicht sind, dann haben sie real an Wert gewonnen oder verloren.

Das hab' ich ja soweit auch verstanden:

2007 waren Fr. 9000 = $7200

2011 sind Fr. 5500 = $7333

Aber wozu in Dollar umrechnen, der seit 2007 60% an Wert verloren hat?

Nach dieser Rechnung hat entsprechend auch der SMI an Wert verloren, denn auch als Dollar-Fan musst Du zugeben, dass man $7200 von 2007 nicht mit $7333 von heute vergleichen kann.

Anders ausgedrückt: Der SMI ist heute in Dollar soviel Wert wie 2007 und da der Dollar 60% an Wert verloren hat, hat auch der SMI 60% an Wert verloren.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

Ganz interessant übrigens:

Der Dow Jones steht heute (ziemlich) genau da, wo er schon Anfang 2007 stand.

Der SMI in Dollar steht, wie wir gesehen haben, ebenso genau dort wo er 2007 stand.

Wir können also festhalten, dass Dow und SMI exakt gleich performt haben.

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
SMI im August 2011

MarcusFabian wrote:

Ganz interessant übrigens...

Wirklich wahnsinning interessant... In der Antike waren Pfeffer und Gold im übrigen auch gleich teuer.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pfeffer

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

M.A. aus A.
Bild des Benutzers M.A. aus A.
Offline
Zuletzt online: 10.04.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 901
SMI im August 2011

Neben Pfeffer in Gold und SMI in Dollar ebenfalls interessant :-):

Japan hat wiederum am Devisenmarkt interveniert.

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Nun-greift-auch-Japan-...

Je nach dem, wie standhaft unsere liebe SNB bleibt, könnte Gold wirklich zum letzten Fluchthafen werden. Gold kann nicht intervenieren.

Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im August 2011

MarcusFabian wrote:

Ganz interessant übrigens:

Der Dow Jones steht heute (ziemlich) genau da, wo er schon Anfang 2007 stand.

Der SMI in Dollar steht, wie wir gesehen haben, ebenso genau dort wo er 2007 stand.

Wir können also festhalten, dass Dow und SMI exakt gleich performt haben.

Sorry, aber das nenne ich Elias-Methode:

Von Spitzen aus messen und davon generelle aussagen machen.

a) SMI und DJ performen gleich weil sie seit 2007 gleichviel performt haben.

b) Der Goldpreis in $ ist am Fallen weil er 1981 höher war.

c) Der Goldpreis in CHF ist am Fallen weil er an irgend einem bestimmten Datum im letzten Jahr höher war.

d) Wir hatten seit 2007 nie Teuerung bei den Aktien, da diese 2007 teurer waren.

Mit dieser Methode kann man keine Anlagerelevanten Überlegungen mehr anstellen weil man aktuelle Tendenzen verkennt.

zirkon
Bild des Benutzers zirkon
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 06.10.2010
Kommentare: 510
SMI im August 2011

heute Erholung im SMI - kurzfristige Zocks auf "long" vermutlich mit guten Verdienstmöglichkeiten.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im August 2011

Dafür hätte man aber wahrscheinlich schon gestern einkaufen müssen. Die Preise waren schon bei der Eröffnung deutlich höher, da ist es schwierig intraday etwas zu verdienen. Das ist meistens so.

Gruss

fritz

inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
SMI im August 2011

fritz wrote:

Dafür hätte man aber wahrscheinlich schon gestern einkaufen müssen. Die Preise waren schon bei der Eröffnung deutlich höher, da ist es schwierig intraday etwas zu verdienen. Das ist meistens so.

Gruss

fritz

absolut korrekt. mit normalen finanzinstrumenten, die nur während börsenöffnungszeiten gehandelt werden können ist man immer einen schritt zu spät und verpasst die schönsten gewinne

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
SMI im August 2011

in_God_we_trust wrote:

MarcusFabian wrote:
in_God_we_trust wrote:

9000 chf * 0.75 chf/usd / 1.25 chf/usd = 5400

Heute SMI 5500. Bingo!

Was genau soll es aussagen, wenn Du den damaligen SMI-Preis um den Wertverlust des Dollars reduzierst?

Das sagt aus, dass der SMI in Dollar immer ungefähr gleich bleibt, d.h. eine mehr oder weniger Lineare "Kurve" ist. D.h. die schweizer Unternehmen sind in $ immer ungefähr gleich viel wert. Und wenn sie es nicht sind, dann haben sie real an Wert gewonnen oder verloren.

Novaris scheint sehr tief bei chf 46, aber werfen wir einen Blick nach New York, wo Novartis auch gehandelt wird:

http://www.google.com/finance?q=NYSE%3ANVS

zirkon
Bild des Benutzers zirkon
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 06.10.2010
Kommentare: 510
SMI im August 2011

wenn wir schon bei den Amis sind, der DOW Futures zeigt zurzeit noch Richtung Süden oder hat jemand andere Infos :?

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
SMI im August 2011

Lustig, wie die Amis den Schweizer Markt als völliges Disaster sehen:

http://www.fool.com/investing/international/2011/08/03/how-strong-currencies-can-kill-stocks.aspx

jheimi
Bild des Benutzers jheimi
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 25.07.2010
Kommentare: 1'173
SMI im August 2011

zirkon wrote:

wenn wir schon bei den Amis sind, der DOW Futures zeigt zurzeit noch Richtung Süden oder hat jemand andere Infos :?

Jawohl -0.6%

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Online
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
SMI im August 2011

Wenn ich mich in letzter Zeit ab und zu leserlich in dieses Forum einschalte, habe ich das Gefühl, dass die Welt zur Zeit von Pessimisten und Rohstoff-Banditen regiert wird.

Ich frage mich: Geht die Welt morgen wegen der Schuldenkrise unter? Wird morgen auf der ganzen Welt nichts mehr konsumiert? Wird die Welt bald stillstehen? Werden wir unser ganzes Vermögen, unseren gesamten Wohlstand verlieren? :roll:

Ich als grundsätzlicher Optimist sage: NEIN!

Es wird weitergehen, wie es immer weitergeht: mal runter, mal rauf. Zur Zeit eher runter.

Aber in mir schimmert ein wenig Hoffnung, dass die Realwirtschaft vielleicht doch nicht so stark wie prophezeit unter der Schulden-/Währungskrise leidet und sich das Wachstum moderat fortsetzen wird im 2012.

Darum sage ich: VIVA LA REVOLUTION! Wink

Grüsse an alle Optimisten Wink

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Stocker
Bild des Benutzers Stocker
Offline
Zuletzt online: 04.02.2015
Mitglied seit: 03.10.2008
Kommentare: 235
SMI im August 2011

jheimi wrote:

zirkon wrote:
wenn wir schon bei den Amis sind, der DOW Futures zeigt zurzeit noch Richtung Süden oder hat jemand andere Infos :?

Jawohl -0.6%

Angst vor Arbeitsmartkzahlen?

Sind wir nicht schon langsam in einer Hausfrauen-baisse?

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im August 2011

MarcusFabian wrote:

in_God_we_trust wrote:

Das sagt aus, dass der SMI in Dollar immer ungefähr gleich bleibt, d.h. eine mehr oder weniger Lineare "Kurve" ist. D.h. die schweizer Unternehmen sind in $ immer ungefähr gleich viel wert. Und wenn sie es nicht sind, dann haben sie real an Wert gewonnen oder verloren.

Das hab' ich ja soweit auch verstanden:

2007 waren Fr. 9000 = $7200

2011 sind Fr. 5500 = $7333

Aber wozu in Dollar umrechnen, der seit 2007 60% an Wert verloren hat?

Nach dieser Rechnung hat entsprechend auch der SMI an Wert verloren, denn auch als Dollar-Fan musst Du zugeben, dass man $7200 von 2007 nicht mit $7333 von heute vergleichen kann.

Anders ausgedrückt: Der SMI ist heute in Dollar soviel Wert wie 2007 und da der Dollar 60% an Wert verloren hat, hat auch der SMI 60% an Wert verloren.

Der Dollar hat eben an Wert keinen müden Cent verloren seit 2007! Das ist Dein Trugschluss. Gold ist einfach überbewertet.

Aber, wenn Du Recht hättest und der SMI wirklich 60% verloren hätte, dann wäre ein Einstieg in Aktien jetzt umso angezeigter, nicht wahr?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

Ramschpapierhaendler wrote:

Sorry, aber das nenne ich Elias-Methode:

Von Spitzen aus messen und davon generelle aussagen machen.

a) SMI und DJ performen gleich weil sie seit 2007 gleichviel performt haben.

b) Der Goldpreis in $ ist am Fallen weil er 1981 höher war.

c) Der Goldpreis in CHF ist am Fallen weil er an irgend einem bestimmten Datum im letzten Jahr höher war.

d) Wir hatten seit 2007 nie Teuerung bei den Aktien, da diese 2007 teurer waren.

Mit dieser Methode kann man keine Anlagerelevanten Überlegungen mehr anstellen weil man aktuelle Tendenzen verkennt.

Es ist nicht anderes auf 5 Jahre was wir sonst fast auf täglicher Basis ausrechnen, wenn jemand behauptet der Dow hätte besser performt als der SMI. Die Antwort lautet dann jeweils: "Ja, nominal aber der Dollar hat gg. Franken verloren".

Wenn wir SMI und Dow vergleichen wollen - egal über einen Tag oder mehrere Jahre - müssen wir beide in derselben Währung bewerten. Ob in Franken, Dollar oder Gold ist im ersten Schritt mal irrelevant.

Genau das tun wir in der Rechnung: Wir vergleichen Dow und SMI in Dollar und kommen zum Schluss, dass sich beide sehr exakt parallel bewegen.

Eine Aussage über Kaufkraft ist das allerdings nicht.

jheimi
Bild des Benutzers jheimi
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 25.07.2010
Kommentare: 1'173
SMI im August 2011

Wird wohl heute der 9. Tag in Folge im Minus..

oder hat noch jemand Hoffnung für heute?

Die Märkte müssten ja eigetlich total überverkauft zusein, aber eben, wen intressierts.

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

Seiten

Topic locked