SMI im Februar 2009

1'413 posts / 0 new
Letzter Beitrag
siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
Re: liebe aktionäre

daytrader1 wrote:

der börsenhimmel verdunkelt sich zunehmend. die us regierung hat sämtliches pulver verschossen. der dow jones kämpft seit wochen und monaten mit der 8000 punkte marke. wir kleinanleger sollten langsam aus dem schussfeld verschwinden...

nein, kaufe puts auf den dj, oder den dax, beide haben hervorragendes abwärtspotenzial...

Bulldog1
Bild des Benutzers Bulldog1
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2006
Kommentare: 753
SMI im Februar 2009

Obama mach doch irgendetwas. Lass uns nicht im Stich :cry:

Ich werde wieder alles zurückgewinnen

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
SMI im Februar 2009

Der Boden wird nicht erreicht, bis die Verstaatlichungen kommen. Danach den Peak der Arbeitslosigkeit abwarten.

Seien wir ehrlich, überall werden die Einkommen kleiner, einige müssen aus Not ihre besten Assets verkaufen.

Zeige mir einer die Pensionskassen, die jetzt noch in Aktien gehen, zeige mir einer neu anlaufende Aktienrückkaufprogramme, zeige mir einer die, welche jetzt noch auf Kredit long gehen! Na also.

Ab und zu werden in nächster Zeit Übernahmen getätigt werden, das ist alles.

Ich bin long in USD, CHF, physischem Gold, Goldminen, Silber und Platin ETF's.

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
SMI im Februar 2009

Bulldog1 wrote:

was sollte gut daran sein :?: Das die Wirtschaft langsam aber sicher in den Abgrund sinkt? Wenn das gut für dich ist, dann gratuliere!

das ist doch hervorragend... ich warte seit jahren darauf, dass sich die machverhältnisse verändern, neue werte geschaffen und entdeckt werden und eine nachhaltige kultur sich durchsetzen kann.

es macht freude zu sehen, wie diese aufgeblasenen, selbsternannten fachleute (banker und manager) sich selber den bach runter spühlen. es ist ja wohl ein logisches gewesen, dass dieses gebilde einmal zusammenbricht. die waren aber so selbstverliebt, dass sie ganz normale grundregeln aus den augen verloren haben.

ich bin grad 35j und freue mich an einem neuen wirtschaftlichen aufschwung beteiligt zu sein, der sich über die vermutlich nächsten 5 jahre durchsetzen wird. die welt wird nicht mehr die selbe sein. hoffentlich sozialer, gerechter, offener, hilfsbereiter und anständiger...

eine ganze äre von managern kann abtretten, denn ihre art des geschäftens wird nicht mehr lange gefragt sein.

also in diesem sinne freue ich mich richtig darauf und es gibt hervorragende möglichkeiten anlagen zu tätigen. man muss sich wohl einfach erst daran gewöhnen, dass sich alles etwas verändert.

Bulldog1
Bild des Benutzers Bulldog1
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2006
Kommentare: 753
SMI im Februar 2009

Oder langer Rede kurzer Sinn. Du hast dich voll mit Puts reingestopft Wink

Aber sonst gehe ich mit dir überein.

Ich werde wieder alles zurückgewinnen

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im Februar 2009

Angeblich braucht GM bis Ende März erneut x Mia. USD. Zudem wieder grosse Entlassungswelle angesagt.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Hellboy
Bild des Benutzers Hellboy
Offline
Zuletzt online: 19.03.2009
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 219
SMI im Februar 2009

Morgen knacken wir die 5000er Marke. 8)

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
SMI im Februar 2009

Bulldog1 wrote:

Oder langer Rede kurzer Sinn. Du hast dich voll mit Puts reingestopft Wink

Aber sonst gehe ich mit dir überein.

Smile nicht nur deswegen....

ich habe auch einiges mit hoffnung in den sand gesetzt, immer wieder auf erholung gesezt. bis am schluss sind wir dann hoffentlich wieder ausgeglichen.

viel glück jedenfalls

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
SMI im Februar 2009

hmm... wenigstens gehen die Indizes nach 0 nicht mehr weiter runter.... nur länger...

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
SMI im Februar 2009

MarcusFabian wrote:

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: 700 Mrd werden den Bangstern in dern Ar... geschoben aber 20 Mrd für Schulen werden gestrichen! :twisted: :twisted: :twisted:

Lieber MF, man muss halt Prioritäten setzen. Lol

3) Φιλαργυρία

Bulldog1
Bild des Benutzers Bulldog1
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2006
Kommentare: 753
SMI im Februar 2009

bengoesgreen wrote:

MarcusFabian wrote:

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: 700 Mrd werden den Bangstern in dern Ar... geschoben aber 20 Mrd für Schulen werden gestrichen! :twisted: :twisted: :twisted:

Lieber MF, man muss halt Prioritäten setzen. Lol

Nun ja, der Bildungsstandart dort ist halt auch so auf einem sehr hohem Niwaouu Wink

Ich werde wieder alles zurückgewinnen

Hellboy
Bild des Benutzers Hellboy
Offline
Zuletzt online: 19.03.2009
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 219
SMI im Februar 2009

Hopp Obama Lol :twisted:

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/geithner_bad_bank_15_bi...

Obama folgt dem Trend seiner Vorgänger, jeder macht mehr Schulden als sein Vorgänger.

Obama ist ein würdiger Nachfolger von Bush.

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
SMI im Februar 2009

Bulldog1 wrote:

bengoesgreen wrote:
MarcusFabian wrote:

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: 700 Mrd werden den Bangstern in dern Ar... geschoben aber 20 Mrd für Schulen werden gestrichen! :twisted: :twisted: :twisted:

Lieber MF, man muss halt Prioritäten setzen. Lol

Nun ja, der Bildungsstandart dort ist halt auch so auf einem sehr hohem Niwaouu Wink

Ja, man muss sich darauf konzentrieren, das zu retten, was noch zu retten ist. Lol

PS: Bildungsstandard hast du absichtlich falsch geschrieben, oder? Lol

3) Φιλαργυρία

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Februar 2009

MarcusFabian wrote:

700 Mrd werden den Bangstern in dern Ar... geschoben aber 20 Mrd für Schulen werden gestrichen! :twisted: :twisted: :twisted:

Das muss so sein: Die Schüler und das Volk müssen dumm behalten werden, sonst halten sie "das System" nicht aus und machen zu allem noch Radau. Drum: Keep them stupid.

Es gibt noch Schlimmeres.

Bulldog1
Bild des Benutzers Bulldog1
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2006
Kommentare: 753
SMI im Februar 2009

bengoesgreen wrote:

Bulldog1 wrote:
bengoesgreen wrote:
MarcusFabian wrote:

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: 700 Mrd werden den Bangstern in dern Ar... geschoben aber 20 Mrd für Schulen werden gestrichen! :twisted: :twisted: :twisted:

Lieber MF, man muss halt Prioritäten setzen. Lol

Nun ja, der Bildungsstandart dort ist halt auch so auf einem sehr hohem Niwaouu Wink

Ja, man muss sich darauf konzentrieren, das zu retten, was noch zu retten ist. Lol

PS: Bildungsstandard hast du absichtlich falsch geschrieben, oder? Lol

Wie kommst du auf so was?:-) Obwohl ich auch zugeben muss, dass auch ich mich gramatikalisch noch viel verbessern müsste :oops: Aber bekanntlich hat die Bildung nicht nur mit Grammmatic zu tun 8)

edit: Wir haben es geschafft! ufff, jetzt bin ich aber gespannt auf die immerwiederklatschenden Tanten und Onkel im Fernsehen um 22.45 und auch die abschliessende Analyse Smile

Ich werde wieder alles zurückgewinnen

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
SMI im Februar 2009

@Bulldog

auf was kommen, was meinst du?

1) Alles ist natürlich ironisch gemeint. 2) Eine Standarte (mit t) ist natürlich etwas anderes.

Nur so eine Nebenbemerkung (will keine Diskussion vom Zaun brechen): Ich glaube, dass Grammatik sehr wohl ein Bestandteil der Bildung ist (Arbeiten für die Uni werden abgelehnt, wenn sie nicht sprachlich in Ordnung sind). Wobei da stellt sich die Frage, alte oder neue Rechtschreibung? :roll:

Disclaimer: Ich hafte weder für sprachlich, noch inhaltlich inkorrekte Postings, die ich hier veröffentlicht habe.

Wink

3) Φιλαργυρία

Fawi
Bild des Benutzers Fawi
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 476
SMI im Februar 2009

DowJones schliesst bei 7888.88 - Zufall?

Morgen ist entscheidend.. gehts weiter runter zum Novembertief oder gar darunter oder bleiben wir bei der aktuellen Marke +- ein paar wenige Punkte? Ich weiss es nicht.. gespannt bin ich vor allem morgen auf die CS.

Konzernverlust von 5'007 Mio bis 7'665 Mio CHF erwartet

--> http://www.cash.ch/news/kalender/ausblickcs2008_konzernverlust_von_5007_...

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
SMI im Februar 2009

Morgen gehts deftig runter. -.-

Sicher so 2-4 %

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
SMI im Februar 2009

wow MF - wenn ich auf den Dow gucke .. so langsam glaub ich die Geschichte doch Biggrin

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
SMI im Februar 2009

der einzige der Amerika jetzt noch retten kann ist ron paul Smile

Bulldog1
Bild des Benutzers Bulldog1
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2006
Kommentare: 753
SMI im Februar 2009

bengoesgreen wrote:

@Bulldog

auf was kommen, was meinst du?

1) Alles ist natürlich ironisch gemeint. 2) Eine Standarte (mit t) ist natürlich etwas anderes.

Nur so eine Nebenbemerkung (will keine Diskussion vom Zaun brechen): Ich glaube, dass Grammatik sehr wohl ein Bestandteil der Bildung ist (Arbeiten für die Uni werden abgelehnt, wenn sie nicht sprachlich in Ordnung sind). Wobei da stellt sich die Frage, alte oder neue Rechtschreibung? :roll:

Disclaimer: Ich hafte weder für sprachlich, noch inhaltlich inkorrekte Postings, die ich hier veröffentlicht habe.

Wink

Gut, also ist für dich jemand, der nicht in einem deutsprachigem Raum aufgewachsen ist, und deshalb vielleicht auch nicht perfekt deutsch in Wort und Schrift ist, zu wenig gebildet? Das meinte ich mit Bildung. Aber lassen wir das Thema, es gibt nämlich so viel zu tun auf wirtschaftlichem Basis:-)

Ich werde wieder alles zurückgewinnen

Mr. Scruff
Bild des Benutzers Mr. Scruff
Offline
Zuletzt online: 03.03.2009
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 77
SMI bei 2000 Punkten

Ich halte die Meinung der Analysten nicht so abwägig! Es ist vieles noch ungeklärt und wie von einigen Usern bemerkt, ist die Rettung der Wirtschaft auf pump(erstrecht in dem Ausmass) nicht nachhaltig!

Die Kurse von 2003 werden noch bei weitem unterschritten.

Die Dividendenzahlungen haben jetzt erst den Höhepunkt erreicht. Daher ist eine Einbruch von weiteren 50% durchaus denkbar. Vorallem beim Dow.

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Re: SMI bei 2000 Punkten

Mr. Scruff wrote:

Ich halte die Meinung der Analysten nicht so abwägig! Es ist vieles noch ungeklärt und wie von einigen Usern bemerkt, ist die Rettung der Wirtschaft auf pump(erstrecht in dem Ausmass) nicht nachhaltig!

Die Kurse von 2003 werden noch bei weitem unterschritten.

Die Dividendenzahlungen haben jetzt erst den Höhepunkt erreicht. Daher ist eine Einbruch von weiteren 50% durchaus denkbar. Vorallem beim Dow.

Analysten behaupteten vor 8 Monaten auch, der Ölpreis gehe nicht mehr unter 100$ sondern wird die 200$ anstreben. Nicht nur deshalb; ich generell pfeiff auf die Meinung der Analysten; das sind meist Schulbankstudenten-Theorieschnösels, die keine blassen Schimmer haben: nur die Schulbüchleintheorie haben sie im Kopf und handeln nach interessen anderer ;-)...

Es kommen ganz klar harte Zeiten; jedoch sehe ich momentan keine Anhaltspunkte, auf SMI 2000er zu setzen.

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im Februar 2009

Ich auch nicht. Vor ein paar Tagen ging der DJ bei Gerüchten um die Gründung einer Bad-Bank rauf... heute gings runter....

Der heutige Tag ist sicher auch etwas wie eine Korrektur... Der DJ ging die letzten Tage nur rauf. Anfangs Februar waren wir dort wo wir heute wieder stehen. Und die nächsten Tage gehts vielleicht noch etwas runter oder wieder rauf ---- eben seitwärts

Mr. Scruff
Bild des Benutzers Mr. Scruff
Offline
Zuletzt online: 03.03.2009
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 77
Re: SMI bei 2000 Punkten

Traders wrote:

Analysten behaupteten vor 8 Monaten auch, der Ölpreis gehe nicht mehr unter 100$ sondern wird die 200$ anstreben. Nicht nur deshalb; ich generell pfeiff auf die Meinung der Analysten; das sind meist Schulbankstudenten-Theorieschnösels, die keine blassen Schimmer haben: nur die Schulbüchleintheorie haben sie im Kopf und handeln nach interessen anderer ;-)...

Es kommen ganz klar harte Zeiten; jedoch sehe ich momentan keine Anhaltspunkte, auf SMI 2000er zu setzen.

Den Schei.. hab ich denen doch auch nicht abgekauft! Etwas selber nachdenken schadet nie. Meine Short-Positions auf Brent & Dollar haben sich schön vervielfacht!

Aber du must eins sehen, die jetzige Kriese wird alle Ausmasse die du erlebt hast, übertrumpfen.

Weisst du wie viel der Dow Jones zwischen 44' und 66' gestiegen ist und dann nochmals von 82' bis 07'???

Für mich: Enorm viel Potenzial! :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:

Hellboy
Bild des Benutzers Hellboy
Offline
Zuletzt online: 19.03.2009
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 219
SMI im Februar 2009

Neu-SG wrote:

Der heutige Tag ist sicher auch etwas wie eine Korrektur...

Wir befinden uns in einer gesunden Konsolidierungsphase, die Bodenbildung ist erreicht worden durch das Rettungspaket in den USA. Positiv ist das die UBS einen Milliardengewinn 2009 verbuchen wird wie alle Banken. :twisted: :twisted:

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
SMI im Februar 2009

Hellboy wrote:

Neu-SG wrote:

Der heutige Tag ist sicher auch etwas wie eine Korrektur...

Wir befinden uns in einer gesunden Konsolidierungsphase, die Bodenbildung ist erreicht worden durch das Rettungspaket in den USA. Positiv ist das die UBS einen Milliardengewinn 2009 verbuchen wird wie alle Banken. :twisted: :twisted:

Naja ab 2009 treten die neuen Bilanzierungsregeln in Kraft, bei denen sämtliche Assets mit jährlichen Wertzuwachs von 20% bewertet werden müssen, also mit Compounding. Die Gewinne werden natürlich auch dringend benötigt, um Steuern zwecks Abbau der Staatsschulden zu generieren.

Nichts ist unmöglich, es wird die Zeit der fantastischen Gewinne anbrechen. Gold wird uns sogar noch mehr Freude bereiten.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI im Februar 2009

Freuen wir und endlich koennen wir wieder groessere Bullenfleischstuecke auf die Kohle werfen und da viele Optimisten morgen guenstig verbilligen, bleibt den Baeren auch in der Zukunft noch genuegend saftige Steaks uebrig. Lol

Wie gesagt, fundamental gibt es keinen Grund fuer Aktienkaeufe. Geduld, Geduld, Geduld, die Zeit wird kommen, wenn der Immobilienmarkt in den USA den Boden findet.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Februar 2009

Das hätte ich eigentlich am Freitag posten sollen:

Hellboy
Bild des Benutzers Hellboy
Offline
Zuletzt online: 19.03.2009
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 219
SMI im Februar 2009

Turbo wrote:

Wie gesagt, fundamental gibt es keinen Grund fuer Aktienkaeufe. Geduld, Geduld, Geduld, die Zeit wird kommen, wenn der Immobilienmarkt in den USA den Boden findet.

Bis der Immomarkt in den USA den Boden findet geht es noch ein Jahr und wenn er mal Boden gefunden hat werden die Preise über Jahre stabil bleiben. In der zwischenzeit verlieren die Häuser an Wert, besonders bei deren miesen Bauqualität. Da die USA so gross sind wird es Regionen geben wo sich der Preiszerfall über Jahre weiter fortsetzt, besonders dort wo die grossen Autobauer Bankrott gehen.

Seiten