SMI im Februar 2009

1'413 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
SMI im Februar 2009

T15 wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:

Hab ich etwas verpasst??? LolLolLol

josey hat ne rally angekündigt.... is aber net so Wink

Und ich habe mir schon die Hände gerieben, meine UBS zum aktuellen Preis der ABB verkauft....................wer will nochmal wer hat noch nicht? Wink

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
SMI im Februar 2009

Prise Salz wrote:

T15 wrote:
Ramschpapierhaendler wrote:

Hab ich etwas verpasst??? LolLolLol

josey hat ne rally angekündigt.... is aber net so Wink

Und ich habe mir schon die Hände gerieben, meine UBS zum aktuellen Preis der ABB verkauft....................wer will nochmal wer hat noch nicht? Wink

Schade... hab schon gedacht der Trick funktioniert und ihr steigt alle ein und dann hätte es wirklich eines gegeben... Sad

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Februar 2009

Die Pessimisten (including myself) sollten mal den Mund halten. Sieht so aus, dass das Armageddon-Szenario mehr und mehr die Runde macht. Heute, weiss nicht ob's zum Lachen oder Heulen ist, auf Cash den Artikel gelesen, der den Index bei 2000 sieht. Scheint's, dass die Redaktoren dort in die Depression gerutscht sind, how sad. Falls nicht, geben sie immerhin jenen Apodikten die Bühne ... Damn guys wahrscheinlich alle tiefgrün in Puts. Saugen, bis es nichts mehr zu saugen gibt.

http://www.cash.ch/news/top_stories/smi_im_abwaertstrend_faellt_er_bis_2...

Uff!

Wenn der SMI bei 2000 landet, bei dieser jetzigen Bevölkerungsflut hierzulande, wird's den Munitionsherstellern gut gehen (da ja jeder Swiss Freak sein Sturmgewehr bereits zu Fuss hat...).

cash.ch, ich weiss nicht welchen Redaktor es bei euch gepackt hat, aber es sieht nun wirklich so aus, dass ihr eine Therapie braucht. Denn ... 2000 ... für den SMI ist tatsächlich das schlimmste Szenario, das mir bis jetzt zu Ohren kam. Mit 2000 haben die meisten hier nichts mehr zu fressen, ist das klar?

Es gibt noch Schlimmeres.

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
SMI im Februar 2009

ja ich weiss ich bin opti halte meine roten aktien...

aber ich weiss auch net....

exporte für kriegsmaterial haben zugenommen von 464 auf 722mio sfr. :? kam soeben bei der tagesschau...

http://www.20min.ch/finance/news/story/12029331

in spanien melden sich immer mehr beim militär... da arbeit verloren...

und überall italien spanien bis australien werden neue konjunkturpakete gschnürt... also im moment is es nicht wirklich schön...

:roll:

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 29.10.2018
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'720
SMI im Februar 2009

Blum 3

Doch, dann fressen wir die Rumänen.

Gruss vom Eptinger

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
SMI im Februar 2009

Die gescheiten Analysten hätten dies doch vor einem Jahr vorhersagen sollen, dann würden sie nicht nur Hohn uns Spott ernten. Aber so, naja je tiefer desto realistischer oder wie?? Ein Schulkind aus Schlieren würde es folgendermassen ausdrücken, kommt aber aufs Gleiche hinaus: Ey huere krass, ich schwör de SMI keit voll uf 2000 pünkt abe....nei nei ich bin no krasser loset alli zue, ich säge er crasht voll uf tuuusig abe verstahsch mann!

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
SMI im Februar 2009

das ist eben Profi Arbeit der Analysten.

Der Hammer ist einfach nur schon die Aufmachung.

Chartanalysten sind sich einig: Fällt der SMI unter die Schwelle von 5000 Punkten, geht es weiter abwärts. Möglicherweise bis auf 2000 Punkte.

also, will ja fast heissen: mit einem spread von gerade mal um die 200 Punkte ist alles am Arsch.

Das es runter geht, ok. Aber mit der Begründung unterschreiten dieser Schwelle :shock: LolLol

Nicht schlechte News, nicht schlechte Zahlen. Nein die Schwelle bewirkt dies.

So ein Q.... aus diesem Grund gehören wir dann also auch zu den Schwelle(nländern)

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
SMI im Februar 2009

@paulo Lol

nick hayek hats wohl passend formuliert... diese analysten von den baneken die nun verstaatlicht worden sind? ja wenn ihr auf die hört euer problem...

so in etwa Wink

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
SMI im Februar 2009

Mir gefällt die Theorie von der Mittagsbörse:

Die grosse Mehrheit glaubt, der SMI falle unter 5000Punkte. Das heisst, dass die meisten ihre Positionen bereits verkauft haben...

Phonak44
Bild des Benutzers Phonak44
Offline
Zuletzt online: 19.02.2019
Mitglied seit: 09.06.2008
Kommentare: 413
DJ

was ist den nun mit dem dj los, zieht schön nach oben. sieht mir aber nach einer kerze die wieder abbröckelt aus.

was meint ihr?

umfeld ist ja ziemlich schlecht und jeden tag kommen noch schlechtere zahlen, da kann der dj kaum steigen.

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Februar 2009

learner wrote:

Die Pessimisten (including myself) sollten mal den Mund halten. Sieht so aus, dass das Armageddon-Szenario mehr und mehr die Runde macht. Heute, weiss nicht ob's zum Lachen oder Heulen ist, auf Cash den Artikel gelesen, der den Index bei 2000 sieht. Scheint's, dass die Redaktoren dort in die Depression gerutscht sind, how sad. Falls nicht, geben sie immerhin jenen Apodikten die Bühne ... Damn guys wahrscheinlich alle tiefgrün in Puts. Saugen, bis es nichts mehr zu saugen gibt.

http://www.cash.ch/news/top_stories/smi_im_abwaertstrend_faellt_er_bis_2...

Uff!

Wenn der SMI bei 2000 landet, bei dieser jetzigen Bevölkerungsflut hierzulande, wird's den Munitionsherstellern gut gehen (da ja jeder Swiss Freak sein Sturmgewehr bereits zu Fuss hat...).

cash.ch, ich weiss nicht welchen Redaktor es bei euch gepackt hat, aber es sieht nun wirklich so aus, dass ihr eine Therapie braucht. Denn ... 2000 ... für den SMI ist tatsächlich das schlimmste Szenario, das mir bis jetzt zu Ohren kam. Mit 2000 haben die meisten hier nichts mehr zu fressen, ist das klar?

[JOKE ON]

Reine Manipulation, die Cash Herren setzen sicher auf einen SMI Short 2000 LolLolLol

[JOKE OFF]

querschuesse.de

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
SMI im Februar 2009

Mir gefällt die Theorie von der Mittagsbörse:

Die grosse Mehrheit glaubt, der SMI falle unter 5000Punkte. Das heisst, dass die meisten ihre Positionen bereits verkauft haben...

Und daher ist gegen unten nicht mehr viel Potenzial...

Tönt plausibel...

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Februar 2009

T15 wrote:

ja ich weiss ich bin opti halte meine roten aktien...

aber ich weiss auch net....

exporte für kriegsmaterial haben zugenommen von 464 auf 722mio sfr. :? kam soeben bei der tagesschau...

http://www.20min.ch/finance/news/story/12029331

in spanien melden sich immer mehr beim militär... da arbeit verloren...

und überall italien spanien bis australien werden neue konjunkturpakete gschnürt... also im moment is es nicht wirklich schön...

:roll:

Was mir eher Sorge macht ist der zunehmende Aufstand und Angriffe auf Ausländer in Länder wie England, Deutschland auch hierzulande auf Juden etc.

Ich war schon immer ein Gegner von Multikulti wenns Hart auf Hart kommt ist diese Friede Freude Eierkuchen Multikutligesellschaft schnell gegessen.

querschuesse.de

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
SMI im Februar 2009

@orangebox

hab vor einer woche gelesen... das wir in ein paar jahren eine art "rechtenaufstand" haben werden... da nun mit obama und die linken regieren und das die die krise nicht lösen können...

ich mag mich erinnern wie jemand mal sagte sowas wie im "deutschen reich" werden wir nicht mehr sehen, sowas schlimmes werden wir nie mehr zulassen.

aber da wir menschen dumm sind... is alles möglich... genau wie die krise... die von mir aus keine krise ist... ich konsumiere gleich wie vorhin, ich spare auch, genau wie vorhin so wurde es mir beigebracht.

:roll:

ich bin auf den nächsten montag gespannt... laut MF... mal sehen was passiert...

krass fand ich beim superbowl die werbung von dodga ein neuwagen 22'000us$ bei uns immernoch um die 50'000 :shock: mal sehen was in 30min für ne meldung kommt...

Phonak44
Bild des Benutzers Phonak44
Offline
Zuletzt online: 19.02.2019
Mitglied seit: 09.06.2008
Kommentare: 413
@T15

was steht für eine meldung an in 30 min.

danke

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Re: @T15

Phonak44 wrote:

was steht für eine meldung an in 30 min.

danke

SORRY HATTE WAS GELESEN VON MELDUNG UM 2100UHR... VILLEICHT FÜR DIE GESAMMTE AUTOIND!

General Motors (GM): US-Absatzrückgang im Januar um 49 Prozent

(03.02.2009 / 20:14:31)

DETROIT (AWP International) ? Der notleidende US-Autohersteller General Motors (GM) hat im Januar erneut einen Absatzeinbruch erlitten. Im vergangenen Monat seien 129.227 Einheiten und damit 49 Prozent weniger als vor einem Jahr verkauft worden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Detroit mit./stb/edh

Ford: US-Absatz sinkt im Januar um 39 Prozent - Alle Marken betroffen

(03.02.2009 / 18:43:24)

DEARBORN (AWP International) ? Der US-Automobilhersteller Ford hat im Januar auf seinem Heimatmarkt konzernweit 39 Prozent weniger Fahrzeuge verkauft. Insgesamt gingen 90.596 Autos an die Kunden. Der Rückgang habe alle Marken und auch alle Fahrzeugsegmente betroffen, geht aus der Mitteilung des in Dearborn/Michigan ansässigen Autobauers hervor. Die Nachfrageschwäche sei im Rahmen der Erwartungen ausgefallen. Ford werde auch weiterhin die Produktion und Lagerbestände der Nachfrage anpassen./dct/edh

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Re: @T15

T15 wrote:

Phonak44 wrote:
was steht für eine meldung an in 30 min.

danke

General Motors (GM): US-Absatzrückgang im Januar um 49 Prozent

(03.02.2009 / 20:14:31)

DETROIT (AWP International) ? Der notleidende US-Autohersteller General Motors (GM) hat im Januar erneut einen Absatzeinbruch erlitten. Im vergangenen Monat seien 129.227 Einheiten und damit 49 Prozent weniger als vor einem Jahr verkauft worden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Detroit mit./stb/edh

sämtliche Zahlen die dieser Tage kommen sehen so verdammt kacke aus. Warum? Weil man mit Januar 08 vergleicht. Interessant wäre der Vergleich Dezember 08 - Januar 09 und dann Februar 09 --- zum sehen wann es wieder aufwärts geht.

bei den Benzinschluckern im Amerika ists mir aber auch egal wenn bis auf einen alle eingehen.

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
SMI im Februar 2009

trotzdem neu-sg.. expansion, entwicklung usw wurden auf einer basis gebildet, die nun bei weitem nicht mehr erreicht werden kann. gm hat inzwischen derart zurückstufen müssen... einfach kaum zu glauben! der apparat ist einfach zu gross als einen derartigen nachfragerückgang in der kurzen zeit zu handeln.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Phonak44
Bild des Benutzers Phonak44
Offline
Zuletzt online: 19.02.2019
Mitglied seit: 09.06.2008
Kommentare: 413
Zahlen

die zahlen waren wohl gut, der dj zischt ein wenig mehr nach oben.

ich weiss zwar immer noch nicht wiso er steigt, aber bin natürlich zufrieden.

hoff nur das bleibt so bis 22.00 uhr :shock:

Puma8102
Bild des Benutzers Puma8102
Offline
Zuletzt online: 25.03.2013
Mitglied seit: 03.06.2007
Kommentare: 23
Re: Zahlen

Phonak44 wrote:

die zahlen waren wohl gut, der dj zischt ein wenig mehr nach oben.

ich weiss zwar immer noch nicht wiso er steigt, aber bin natürlich zufrieden.

hoff nur das bleibt so bis 22.00 uhr :shock:

...und ich hoffe es nicht, bin Short auf dem DOW.

www.maxo24.ch ist eine Community mit nationalen und internationalen Mitgliedern. Lerne jetzt interessante Leute aus der ganzen Welt kennen.

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
SMI im Februar 2009

schaut jemand kassensturz?? Lol

ich nutzte auch mobiles trading... kostet auch was...

wer macht dies auch?

im kassensturz kommen leute die heulen wegen 1000fr. rechnung... die sind sicher die ganze zeit am surfen... ohne zu wissen was sie tun (bzw. was die kosten sind)

ich lach mich futsch... wie dumm muss man sein?

:roll:

AND2k8
Bild des Benutzers AND2k8
Offline
Zuletzt online: 12.01.2010
Mitglied seit: 09.10.2008
Kommentare: 171
SMI im Februar 2009

Naja, die Preise (ohne entsprechendes Surfabo) sind aber auch wirklich überrissen. Swisscom 1 CHF pro 100kB.

Aber man sollte halt auch nichts benutzen, wenn man den Preis nicht kennt.

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
SMI im Februar 2009

AND2k8 wrote:

Aber man sollte halt auch nichts benutzen, wenn man den Preis nicht kennt.

ja genau das meinte ich WinkLol

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI im Februar 2009

Scheint die Amis haben endlich begriffen, dass sie sparen muessen. Ueber 40% weniger verkaufter Autos!!

Aber eben sparen tut weh und das merken wir weltweit, auch wenn wir schon lange wussten, dass die Amis ueber ihre Verhaeltnisse lebten.

Und auch die Detailhaendelsumsaetze werden uns die erzwungenen Sparmassnahmen der Amis aufzeigen.

Die Autoindustrie braucht sicher im Maerz noch ein paar Mrd zum Ueberleben. Im Moment ein Fass ohne Boden. Und den vielen Zulieferer geht es nicht besser.

Fundamental muessen wir uns weiter auf schlechte Nachrichten einstellen. Die Boersen wehren sich aber mit Haenden und Fuessen gegen neue Lows und am Freitag stehen mit Arbeitslosenzahlen ein wichtiger richtungsgeber vor der Bekanntgabe. Weiter ist Geduld angesagt. :roll:

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
SMI im Februar 2009

@turbo

ich kann dir einige personen zeigen von meinem geschäft die super lohn haben. die aber auto geleasd haben, die den plasma abbezahlen in raten. die ein kredit am laufen haben und noch die steuern vom letzten jahr am nachzahlen sind.

also hört doch bitte mal auf die amis sind so... es sind die menschen!! auch hier oder in deutschland!!!!

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI im Februar 2009

T15 wrote:

@turbo

ich kann dir einige personen zeigen von meinem geschäft die super lohn haben. die aber auto geleasd haben, die den plasma abbezahlen in raten. die ein kredit am laufen haben und noch die steuern vom letzten jahr am nachzahlen sind.

also hört doch bitte mal auf die amis sind so... es sind die menschen!! auch hier oder in deutschland!!!!

Das weiss ich auch, aber wir hinken den Amis noch hinten nach und ob der Schweizer sparen muss oder nicht, ist unbedeutend fur die Weltwirtschaft. Als wir die Immobilienkrise in den 90 hatten, war das allein unser Problem, aber wenn die Amis Probleme haben, hat die ganze Welt Probleme, was ja in dieser Krise klar zum Ausdruck kommt.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Februar 2009

learner wrote:

Mit 2000 haben die meisten hier nichts mehr zu fressen, ist das klar?

Jo, so wie damals 1990 als der SMI zuletzt auf 2000 Punkten stand.

Schliesslich lebten wir damals noch auf Bäumen, hatten nix zu fressen und zogen mit Keule schwingend mit Bärenfell behangen durch die Wälder :roll:

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
SMI im Februar 2009

MarcusFabian wrote:

learner wrote:
Mit 2000 haben die meisten hier nichts mehr zu fressen, ist das klar?

Jo, so wie damals 1990 als der SMI zuletzt auf 2000 Punkten stand.

Schliesslich lebten wir damals noch auf Bäumen, hatten nix zu fressen und zogen mit Keule schwingend mit Bärenfell behangen durch die Wälder :roll:

hmm soweit zurück... ich sah nur schwarz den ich war noch bei meiner mutter Wink die hatte anscheinend genügend zu essen für uns Lol

ich bin nicks meinung gib ein scheiss auf analysten... aber 2000 durchaus möglich... ich pers. denke wir bekommen sicher noch auf 4000runter... evtl. noch einwenig drunter...

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
SMI im Februar 2009

MarcusFabian wrote:

Schliesslich lebten wir damals noch auf Bäumen, hatten nix zu fressen und zogen mit Keule schwingend mit Bärenfell behangen durch die Wälder :roll:

Ihr auch?? Wie die Zeiten sich ändern, geht mir alles einbisschen zu schnell voran :oops: Lol

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
SMI im Februar 2009

MarcusFabian wrote:

learner wrote:
Mit 2000 haben die meisten hier nichts mehr zu fressen, ist das klar?

Jo, so wie damals 1990 als der SMI zuletzt auf 2000 Punkten stand.

Ist es überhaupt möglich mit unseren Schwergewichten Nestle, Novartis, Roche einen SMI bei 2000 zu sehen?Novartis rechnet ja mit weiterem Rekordjahr 09.

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

Seiten