SMI im Juli 2011

1'162 posts / 0 new
Letzter Beitrag
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juli 2011

Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über Euch und gebe Euch Frieden! Biggrin

http://www.youtube.com/watch?v=nkPE2QF-EsE

Danken wir dem Herrn, dass wir in einer fast perfekten Welt leben:

http://www.youtube.com/watch?v=WIkOVe0MF1k&feature=related

Don't take second best!:

http://www.youtube.com/watch?v=txapREGWHp0

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
SMI im Juli 2011

weico wrote:

Denne wrote:

Aber Minarette ...jahaaaa... DAS sind doch unsere wirklichen Probleme, oder?

..dank dem WÄHLER sind dies keine Probleme mehr.. Lol

weico

Ich sehe schon, Du warst einer der 1'534'054 braven Statisten in Tonis Minaretten-Stadel, die allesamt meinten, die Hauptrolle zu spielen.

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
SMI im Juli 2011

Denne wrote:

Ich sehe schon, Du warst einer der 1'534'054 braven Statisten in Tonis Minaretten-Stadel, die allesamt meinten, die Hauptrolle zu spielen.

JEDER WÄHLER spielt die Hauptrolle in einer GESELLSCHAFT.

P.S:..Wer sich im Gesellschaftspiel wirklich als "Verlierer" fühlt,begreift wohl den Sinn von Wahlen (noch) nicht ganz und sollte wohl besser auch nicht mitspielen...:oops:

weico

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Re: @ Ramschi,

weico wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Hier heisst ihr Messias "Le Päng!".:wink:

...und DIE hat schon sehr viele (Wahl)"Jünger"..

http://www.handelsblatt.com/politik/international/marine-le-pen-vor-sark...

weico

Eben, hab ich ja von Anfang an gesagt: die Griechen sind nicht dümmer oder weniger dumm als die Schweizer oder die Franzosen. Man kann sich bei Parteien und bei Minaretten genauso irren wie bei Pängsidenten.

Deshalb finde ich es etwas eigenartig, dass du die Schuld an der griechischen Regierung der Dummheit der Wähler zuschiebst und die Annahme der Minarettinitiative deren weiser Voraussicht.

Da kommt mir ein Theaterstüch von William Shakespeare in den Sinn: "Wie es..."

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
SMI im Juli 2011

weico wrote:

Denne wrote:
... die allesamt meinten, die Hauptrolle zu spielen.

JEDER WÄHLER spielt die Hauptrolle in einer GESELLSCHAFT.

QED

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Re: @ Ramschi,

Ramschpapierhaendler wrote:

Deshalb finde ich es etwas eigenartig, dass du die Schuld an der griechischen Regierung der Dummheit der Wähler zuschiebst und die Annahme der Minarettinitiative deren weiser Voraussicht.

..warum weiser Voraussicht.. :?:

Es geht nicht darum ob die Mehrheit "Dumm" oder "Gescheit" (je nach Sichtweise absolut relativ..) handelt.

Bei einer Wahl äussert die Gesellschaft (bzw. die Wähler) primär schlicht ihren derzeitigen Willen.

Der Mehrheitswille ist dann ausschlaggebend für die Gesellschaft.Ob sich dieser Mehrheitswille dann als "Dumm" oder "Gescheit" herausstellt,ist absolut sekundär.

Ausbaden (ob positiv wie negativ) muss der Mehrheiswille dann die ganze Gesellschaft.

P.S..in unserem System haben WIR wenigsten die wunderbare Möglichkeit,erkannte Dummheiten dann auch zu korrigieren.

weico

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: @ Ramschi,

weico wrote:

P.S..in unserem System haben WIR wenigsten die wunderbare Möglichkeit,erkannte Dummheiten dann auch zu korrigieren.

Exacto! Deshalb haben WIR ja jetzt auch noch das Bankgeheimnis und die UBS über den Jordan geschickt, weil WIR ja gefragt wurden! :oops:

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Re: @ Ramschi,

MarcusFabian wrote:

Exacto! Deshalb haben WIR ja jetzt auch noch das Bankgeheimnis und die UBS über den Jordan geschickt, weil WIR ja gefragt wurden! :oops:

..es stehen auch DIR genügen "politische Rechte" zur Verfügung,dass WIR gefragt werden MÜSSEN..

P.S:..aber es gibt sicherlich Leute,die sogar über die "WC-Papiermarke" im Bundeshaus abstimmen wollen..!8)

weico

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Re: @ Ramschi,

weico wrote:

P.S:..aber es gibt sicherlich Leute,die sogar über die "WC-Papiermarke" im Bundeshaus abstimmen wollen..!8)

Weshalb nicht? Alles kann zum Problem gemacht / geredet werden. Hat man ja bei den Minaretten gesehen.

Persönliche Frage an Weico: hast du in der Schweiz schon mal ein Minarett "live" gesehen?

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: @ Ramschi,

Tatsache ist doch, dass es überall wichtige Regeln und Gesetze gibt, die nach Gutdünken von den Politikern gebrochen werden:

Bei uns das Bankgeheimnis und die Banken-bailouts. Eine Abstimmung wäre hier sinnvoller gewesen als bei den Minaretten oder WC-Papier im Bundeshaus.

In Europa der Stabilitätspakt, den sogar die Deutschen gebrochen haben, die non-bailout Klausel ... etc. Du kennst das ja.

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Re: @ Ramschi,

Ramschpapierhaendler wrote:

weico wrote:
P.S:..aber es gibt sicherlich Leute,die sogar über die "WC-Papiermarke" im Bundeshaus abstimmen wollen..!8)

Weshalb nicht? Alles kann zum Problem gemacht / geredet werden. Hat man ja bei den Minaretten gesehen.

Klar.

..aber für die Mehrheit der Wähler war es ein "Problem" bzw. sie vermuteten (in der Zukunft) eines darin...!

Ramschpapierhaendler wrote:

Persönliche Frage an Weico: hast du in der Schweiz schon mal ein Minarett "live" gesehen?

Nein.

..und ich bin sehr froh darüber,dass ich HIER auch keines sehen muss.

P.S.

JEDWELCHE Partei/Person/Institution usw. die das Kirchengeläute abschaffen will,bekommt übrigens ebenfalls MEINE Stimme.

weico

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Re: @ Ramschi,

MarcusFabian wrote:

Bei uns das Bankgeheimnis und die Banken-bailouts. Eine Abstimmung wäre hier sinnvoller gewesen als bei den Minaretten oder WC-Papier im Bundeshaus.

Klar.Für Uns.Aber für Andere..?

Es liegt schlicht an der Mehrheit in der Gesellschaft,ob dieses wunderbare Initiativrecht für "Sinnvolles/-loses"(z.B. Erhöhung der Unterschriften/Verkürzung der Sammelzeit usw..) verschärft wird.

P.S...

JEDWELCHE Partei/Person/Institution bekommt MEINE Stimme,die Diesbezüglich eine Erhöhung bzw. Verkürzung will.

weico

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Juli 2011

Ramschpapierhaendler wrote:

Jegliche Vorschriften in Bezug auf formales machen keinen Sinn, da sie zu keinen besseren Resultaten führen.

Das sehe ich eher wie weico: Es geht ja bei Minaretten und Kirchen nicht um die Augen sondern um die Ohren!

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
SMI im Juli 2011

MarcusFabian wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Jegliche Vorschriften in Bezug auf formales machen keinen Sinn, da sie zu keinen besseren Resultaten führen.

Das sehe ich eher wie weico: Es geht ja bei Minaretten und Kirchen nicht um die Augen sondern um die Ohren!

EXAKTO..! 8)

weico

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juli 2011

Meine Meinung zu Norwegen:

Dieser Massenmord ist sehr traurig und ist auch in keinster Weise zu billigen!

Für die Zukunft sollten wir jedoch eines nicht vergessen:

Wenn die Politiker und Journalisten und Wissenschaftler (kurz die Intelligenzia) in Europa (inklusive der Schweiz) andauernd 30% oder mehr der Bevölkerung als rechtsextrem diffamieren und aus dem politischen Prozess herausmobben (wie es beispielsweise in der Schweiz mit der grundsätzlich liebevollen SVP geschieht), dann müssen wir uns nicht wundern, wenn einigen wirklichen Extremisten der Kragen irgendwann platzt!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Juli 2011

weico wrote:

MarcusFabian wrote:
Ramschpapierhaendler wrote:
Jegliche Vorschriften in Bezug auf formales machen keinen Sinn, da sie zu keinen besseren Resultaten führen.

Das sehe ich eher wie weico: Es geht ja bei Minaretten und Kirchen nicht um die Augen sondern um die Ohren!

EXAKTO..! 8)

weico

Durfte man vor dem Minarettverbot während der Ruhezeiten Lärm machen? Bzw. darf man heute dank dem Minarettverbot weniger Lärm machen als vorher? - Eben!

Entscheidend ist für mich, über was abgestimmt worden ist und nicht, was uns irgendwelche Anti-Islamisten verkaufen wollten. Und da ging es mal rein um formales. - Deshalb freue ich mich ja schon auf das nächste Minarett, das eigegeben wird, ohne dass es ein Minarett ist aber vielleicht mal als Minarett dienen könnte. Ei, das wird lustig! Lol

Die Minarettinitiative war reine Steuergeldverschwendung.

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
SMI im Juli 2011

Ramschpapierhaendler wrote:

Die Minarettinitiative war reine Steuergeldverschwendung.

Ansichtssache.

Die Wille der Mehrheit in der Gesellschaft lautet (zurzeit) jedenfalls...:

Der Bau von Minaretten ist verboten

http://www.admin.ch/ch/d/sr/101/a72.html

weico

aprecio
Bild des Benutzers aprecio
Offline
Zuletzt online: 10.08.2015
Mitglied seit: 15.03.2011
Kommentare: 1'042
SMI im Juli 2011

eigentlich wurde ja klar gesagt, dass in die minarette keine lautsprecher gebaut werden und kein muezzin zum gebet rufen würde. so habe ich das in erinnerung. aber dies wurde von der propaganda übertönt. wer täuscht sich?

diese abstimmung wurde bewusst als kommunikation mit der aussenwelt gewählt. anstatt alles mit bereits vorhandenen gesetzen zu lösen und in den gemeinden bei bedarf abzustimmen, setzten sich die rechtsextremen in szene.

ich habe eine schöne moschee in zh gesehen - stadt richtung zumikon - im argau gibt es einen traumhaften (buddistischen?) tempel und sinagogen gibt es zuhauf. ist doch kein grund sich aufzuregen!?

genau da sind doch die verrückten wie der norweger anzusiedeln. er hat die falschen getroffen!

provokation ist bei diesem thema total falsch.

peace and love

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Juli 2011

weico wrote:

Ansichtssache.

Klar. Auch das Wetter ist Ansichtssache. Und wenn jemand die Ansicht vertritt, Minarette seien laut, dann war die Abstimmung selbstverständlich keine Steuergeldverschwendung sondern Notwendigkeit. Ich wäre dann sogar gleicher Ansicht.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Juli 2011

aprecio wrote:

eigentlich wurde ja klar gesagt, dass in die minarette keine lautsprecher gebaut werden und kein muezzin zum gebet rufen würde. so habe ich das in erinnerung. aber dies wurde von der propaganda übertönt. wer täuscht sich?

Es täuscht sich niemand. Die Gesetze zu Nachtruhestörung, Lärmverordnung und wie sie alle heissen sind doch schon lange in Kraft. Wer's nicht glaubt soll doch mal regelmässig morgens um vier Uhr auf die Strasse gehen und sich als Muezzin betätigen. Lol

Darum ging's gar nicht. Auch Weico weiss das.

aprecio
Bild des Benutzers aprecio
Offline
Zuletzt online: 10.08.2015
Mitglied seit: 15.03.2011
Kommentare: 1'042
SMI im Juli 2011

Ramschpapierhaendler wrote:

Darum ging's gar nicht. Auch Weico weiss das.

klar. ich schreibe nichts gegen diesen entscheid und kann ihn nachvollziehen. auch ich kenne angst.

wollte nur meine meinung dazu äussern Smile

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Juli 2011

aprecio wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Darum ging's gar nicht. Auch Weico weiss das.

klar. ich schreibe nichts gegen diesen entscheid und kann ihn nachvollziehen. auch ich kenne angst.

wollte nur meine meinung dazu äussern Smile

Ich meinte: es ging bei der Abstimmung nicht um Lärmbelästigung. Ich hoffe, irgendwann werden die stimmberechtigten Menschen im Land politisch wieder so sensibel, dass sie in Zukunft jeweils ungefähr wissen, worüber sie abstimmen.

Den Entscheid kann ich auch nachvollziehen und ich kann auch sehr gut damit leben. Ich denke einfach, dass wir dadurch eher mehr Probleme geschaffen als gelöst haben.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im Juli 2011

in_God_we_trust wrote:

Wenn die Politiker und Journalisten und Wissenschaftler (kurz die Intelligenzia) in Europa (inklusive der Schweiz) andauernd 30% oder mehr der Bevölkerung als rechtsextrem diffamieren und aus dem politischen Prozess herausmobben (wie es beispielsweise in der Schweiz mit der grundsätzlich liebevollen SVP geschieht), dann müssen wir uns nicht wundern, wenn einigen wirklichen Extremisten der Kragen irgendwann platzt!

Stimmt - mit Ausnahme des Satzes der grundsätzlich liebevollen SVP...

Genauso geht es ja auch mit den bösegeredeten Moslems. Wenn in der Presse immer nur schlechtes über eine ganze Religion geschrieben wird, dann wundert es nicht, wenn irgendwelchen extremistischen Idioten der Kragen platzt!

Dazu noch was anderes: Diese Extremisten erzählen ihren Jüngern, man müsse ihre Welt vor der dekadenten westlichen Lebensweise schützen. Mit solchen Anschlägen wie in Norwegen, gibt man denen sogar noch Zündstoff.

Ramschpapierhaendler wrote:

Ich denke einfach, dass wir dadurch eher mehr Probleme geschaffen als gelöst haben.

Das ist sehr wahrscheinlich, denn gelöst wurde eigentlich gar kein Problem.

Gruss

fritz

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
SMI im Juli 2011
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juli 2011

fritz wrote:

Diese Extremisten erzählen ihren Jüngern, man müsse ihre Welt vor der dekadenten westlichen Lebensweise schützen.

Du hast für einmal recht! Jeder Extremismus, komme er von links oder rechts oder oben oder unten, hat ähnliche Wurzeln, nämlich: Menschenverachtung, Hass, Unduldsamkeit, Halsstarrigkeit, Bosheit, Verblendung, Gottlosigkeit, Gewissenlosigkeit, Verantwortungslosigkeit, Rechtlosigkeit, Egoismus, etc.! :cry:

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Juli 2011

weico wrote:

http://www.blick.ch/img/HBUYUIhp.pdf

Fehler 404

Dokument nicht gefunden

Check mal den Link.

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
SMI im Juli 2011

MarcusFabian wrote:

weico wrote:

http://www.blick.ch/img/HBUYUIhp.pdf

Fehler 404

Dokument nicht gefunden

Check mal den Link.

Der Link ist ok, ist ein PDF zum herunterladen.

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

Felixx
Bild des Benutzers Felixx
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 21.06.2011
Kommentare: 84
SMI im Juli 2011

weico wrote:

Schreibfaul war Hr.Breivik jedenfalls nicht...:wink:

http://www.blick.ch/img/HBUYUIhp.pdf

http://www.kevinislaughter.com/wp-content/uploads/2083+-+A+European+Decl...

weico

Daraus:

Quote:

Stock/option tips for the future:

As a general rule, stay away from stocks. But if nevertheless are planning to invest then

focus on the following areas:

Anything military/security related (guns, body armour, war supplies, security etc)

Transport sector – truck companies, railway, shipping (bulk, tank etc). Transport rates will

go through the roof as they do in all wars. However, many transport units always face the

risk of expropriation from national governments/militaries.

Coca Cola and similar companies have traditionally been “crisis proof”.

Farming/food production related companies.

Worst case scenario:

Alternative investments for the future (items that have little value today but will

increase in value)

- Guns – everything from assault rifles, ammo, grenades and mines.

- Body armour

- Fortified rural compounds with large rations of food/water

- Survival gear – including survival books, kits, fishing gear, basic farming

equipment

- Farms with focus on high calorie products

- Automobiles with limited high tech electronics (standard diesel engines)

Finde aber eigentlich, dass diese Schreckenstat und ähnliches im SMI Thread nichts zu suchen hat. Schlimm und völlig falsch finde ich auch, dass jetzt dem aggressiven politischem Klima die Schuld zugeschrieben wird. Wegen angeblicher Provokationen von rechter Seite würde Hass geschnürt, was zu sowas führe. Das stimmt nicht, der Typ ist komplett verrückt und das ist der Grund für diese Tat.

Wer so denkt, irrt gleich wie dieser kanadische Polizeibeamte (?) der meinte, Frauen würden vergewaltigt weil sie sich wie Sluts anziehen.

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im Juli 2011

Der DAX hat das heutige Minus bereits halbiert. Der SMI verharrt stur auf tiefem Niveau.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

jheimi
Bild des Benutzers jheimi
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 25.07.2010
Kommentare: 1'173
SMI im Juli 2011

Friederich wrote:

Der DAX hat das heutige Minus bereits halbiert. Der SMI verharrt stur auf tiefem Niveau.

naja, bei diesem EURO Kurs ist dies nicht weiter verwunderlich. Wir können froh sein halten Roche und Nestle den Kurs einigermassen!

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

Seiten