SMI im Juli

372 posts / 0 new
Letzter Beitrag
jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
SMI im Juli

Der SMI hält sich ausgezeichnet - v.a. in Anbetracht der derzeit widrigen Umstände. Weshalb sollte er ausgerechnet jezt nach oben schiessen; ohne wesentliche Impulse?

Die anstehende HJ-Saison bringt Klarheit. Dass es im Voraus ziemlich volatil sein wird (und auch weiterhin...) ist ja wirklich keine Überraschung.

Um mich der täglichen Diskussion weshalb es jetzt gerade auf- oder abwärts geht zu entziehen, setze ich auf das, was für mich am wahrscheinlichsten ist: Starke Performance im Herbst, deren Grundlage jetzt gesetzt ist.

ROC, ZUR, DAX, HOLC, ABB, AAPL meine Schwerpunkte bei den Aktien.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im Juli

Costa wrote:

Hier siehst du die Umsätze.....

http://de.biz.yahoo.com/de/overview.html

Europa/Zürich/SMI/Standard Chart/..... Balken oder Kerzen-Chart wählen. ( leider war es nicht möglich, den direkten Link einzugeben. )

Danke, Costa, das habe ich schon lange gesucht.

Gruss

fritz

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

Europa dreht mal wieder ins Plus und der alte vernkorkste SMI macht nicht mit.. TOLLL :twisted:

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im Juli

Jodellady wrote:

Europa dreht mal wieder ins Plus und der alte vernkorkste SMI macht nicht mit.. TOLLL :twisted:

BAISSEimissmuss nennt man doch das, oder?

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
SMI im Juli

d.h. das unsere smi langsam aber sicher lächerlich wird... alle börsen sind im plus nur der smi nicht...

die hätten bei der index-änderung ein paar schwergewichte rausschmeissen sollen wie ubs, roche, novartis... solche die schon lange nichts mehr taugen...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

phlipp wrote:

d.h. das unsere smi langsam aber sicher lächerlich wird... alle börsen sind im plus nur der smi nicht...

die hätten bei der index-änderung ein paar schwergewichte rausschmeissen sollen wie ubs, roche, novartis... solche die schon lange nichts mehr taugen...

Wobei der SLI auch nicht viel besser performt. Und da sind die Gewichte besser verteilt (SPI ebenfalls).

Verlieren die schweizer Firmen an Attraktivität? Momentan läuft halt schon wenig in Sachen Nachrichten etc..

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
SMI im Juli

kann das nun heissen, dass der sli nicht wirklich viel bringt?

mal schauen wie es weitergeht, nächste woche kommen ja die zahlen von novartis und roche...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im Juli

Friederich wrote:

BAISSEimissmuss nennt man doch das, oder?

Sehe ich genauso, Friederich. Wenn die Indizes nicht mehr im Gleichschritt gehen, ist das ein Anzeichen von Unsicherheit und hat schon oft zu einer Baisse geführt, zum letzten Mal Ende Februar dieses Jahres, die ist aber recht glimpflich verlaufen.

Ich rechne immer noch mit einer etwas grösseren Korrektur als Ende Februar/Anfangs März, allerdings nicht mit einem richtigen Crash, dazu geht es der Wirtschaft zu gut.

Gruss

fritz

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 19.10.2020
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'725
SMI im Juli

Jodellady wrote:

phlipp wrote:
d.h. das unsere smi langsam aber sicher lächerlich wird... alle börsen sind im plus nur der smi nicht...

die hätten bei der index-änderung ein paar schwergewichte rausschmeissen sollen wie ubs, roche, novartis... solche die schon lange nichts mehr taugen...

Wobei der SLI auch nicht viel besser performt. Und da sind die Gewichte besser verteilt (SPI ebenfalls).

Verlieren die schweizer Firmen an Attraktivität? Momentan läuft halt schon wenig in Sachen Nachrichten etc..

U das was louft isch für d'Füchs.

Wer das nur mal gestern angehört hat, das war ja ein 'Huhuuu-Gschichtli' um kleinen Kindern Agnst einzujagen. U d'Schwitzzerli

hei alles gloubt? Dä Hüseli-Immo-Zouber bringe si jetze scho sicher s'dritti Mal um die Jahresziit. U de die Zinsängscht wider, scho wider oder immer einisch no es Mal, alli Jahr wider gäng vor de Ferie vo de Ching. U we de no z'Amerika a Hedger het Kippi

gmacht, überchöme si hie nassi Hose. U alles nu will so paar Schlafchappe no einisch wei billig lischtiige.

Gruss vom Eptinger

nunkel
Bild des Benutzers nunkel
Offline
Zuletzt online: 03.06.2008
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 174
Schlafchappe

U alles nu will so paar Schlafchappe no einisch wei billig lischtiige.

ja sehe das ebnfalls so. Gewinnmitnahmen...

Ein Positives Signal aus den USA reicht momentan und wir sind am Abend wieder über 9200.

Momentan scheint ja bei SMI 9150 ein Widerstand zu bestehen.

Aergerlich ist es allemal, wurde auch auf dem linken Fuss erwischt heute mit meinen Calls.(':lol:')

rolup
Bild des Benutzers rolup
Offline
Zuletzt online: 01.10.2009
Mitglied seit: 14.03.2007
Kommentare: 49
Re: Schlafchappe

nunkel wrote:

Aergerlich ist es allemal, wurde auch auf dem linken Fuss erwischt heute mit meinen Calls.(':lol:')

Mir macht das Ganze im Moment auch keinen Spass. Ist echt frustrierend......

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

Eptinger wrote:

U das was louft isch für d'Füchs.

Wer das nur mal gestern angehört hat, das war ja ein 'Huhuuu-Gschichtli' um kleinen Kindern Agnst einzujagen. U d'Schwitzzerli

hei alles gloubt? Dä Hüseli-Immo-Zouber bringe si jetze scho sicher s'dritti Mal um die Jahresziit. U de die Zinsängscht wider, scho wider oder immer einisch no es Mal, alli Jahr wider gäng vor de Ferie vo de Ching. U we de no z'Amerika a Hedger het Kippi

gmacht, überchöme si hie nassi Hose. U alles nu will so paar Schlafchappe no einisch wei billig lischtiige.

Gewöhne dir bitte hochdeutsches Texten an. Es ist für einen Nichtberner extrem schwierig, das zu lesen. Ich musste sicher 4x das lesen, bis ich draus kam. Besten Dank für deine Rücksichtnahme!

Betreffend Thema.. Wenn du meinst, dass das nur ein Huhu-Geschichtchen ist, dann informierst du dich wohl falsch.

Wenn eine UBS sich möglicherweise in eine Milliarde Dollar verschuldet hat (und das NUR die UBS), geschweige denn von Goldman Sachs und all die grösseren Gläubiger. Das ist Geld, das man einfach "Abschreibung/Aktivdarlehen" buchen kann, man den falschen Investoren Geld lieh... Es ist nicht zu unterschätzen, wie sehr die Finanzbranche darunter leiden könnte.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
SMI im Juli

nur nicht gleich übertreiben und hier lesen:

Hypokrise: Banken tragen wenig Risiken Verluste

Der kriselnde US-Hypothekarmarkt sorgt bei Investoren für Unruhe. Investmentbanken dürften aber keine grösseren Schäden davon tragen.

Die Aktien der beiden Schweizer Grossbanken UBS und Credit Suisse mussten gestern erneut Federn lassen. Die UBS ist mit einem Kursrutscher von 3,6 Prozent in vier Wochen gar der zweitschlechteste Performer im Swiss Market Index. Das ist nicht zuletzt eine Konsequenz des 150-Millionen-Dollar-Verlusts

beim UBS-Hedge-Fund Dillon-Read, wo man sich mit sogenannten Subprime-Hypotheken mächtig verspekuliert hat. Die Ratingagentur

Standard&Poor’s giesst zudem Öl ins Feuer.Sie hat angekündigt, dass sie möglicherweise die Ratings für Anleihen, die mit Hypotheken von Schuldnern mit unsicheren finanziellen Verhältnissen gedeckt sind,senken wird. Dabei rührt S&P mit grosser Kehle an: Insgesamt hat sie Anleihen im Umfang von 12 Milliarden Dollar im Visier. Banken haben Kredite nicht selber in den Bilanzen Nüchtern betrachtet ist die Reaktion an der Börse übertrieben.«Banken halten in der Regel Subprime-Kredite nicht selber in ihren Bilanzen, sondern sie verbriefen sie und verkaufen

sie an institutionelle Investoren wie Hedge Funds,Versicherungen,

Pensionskassen und Anlagefonds », sagt Madeleine Hofmann, Bankanalystin bei der Bank Julius Bär. Das Ausfallrisiko tragen

demnach die Investoren und nicht die Banken. «Betroffen sind die Banken nur insofern, als dass sie jetzt weniger solche Hypotheken herausgeben und damit bei der Verbriefung dieser Hypotheken

weniger Kommissionseinnahmen verdienen können », so Hofmann. Sie schätzt das entsprechende Kommissionsgeschäft auf unter 5 Prozent gemessen an den Gesamteinnahmen von Investmentbanken. Belastend für Banken sei zudem, dass Hedge Funds wichtige Kunden für Investmentbanken seien. Mit der Schliessung eines Hedge Funds gehen einer Investmentbank also einträgliche Geschäfte verloren. Die Bankenanalystin rechnet aber nicht damit, dass man in den nun anstehenden Halbjahresberichten im Bankensektor negative Überraschungen im Zusammenhang mit dem Subprime-Problem

sehen wird. Die aktuelle Schwäche bei Bankaktien interpretiert sie viel eher als «Kaufkurse».

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

Kann schon sein Philipp. Die Quelle wär jetzt noch interessant.

Man sollte wohl am besten immer auf das Innere hören und urteilen. Momentan streiten sich beide Seiten über die die Folgen der Hedge-Funds bzw. deren Immobilien.

Die UBS/CS können auch noch so wenig Darlehen in ihren Bilanzen aufführen. Ein Verlust bleibt, und selbst wenn nicht, die US-Konkurrenz aber doch, dann leiden sie halt wegen Mitzug eines negativen Trends des Bankensektors. Man erinnere sich an 1998, als es bereits schonmal einem Hedge-Funds übel erging :(..

Jedenfalls sind die Folgen jetzt noch nicht zu überschätzen. Mutige Anleger sollten jedenfalls die Gelegenheit nutzen, die anderen sollten wohl abwarten?!.....

Jojo, immerhin dreht der SMI jetzt auch langsam Richtung Norden.

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

Quote:

WASHINGTON (AWP International) - In den USA ist die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der abgelaufenen Woche überraschend deutlich gesunken. Die Zahl sei um 12.000 auf 308.000 zurückgegangen, teilte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mit. Volkswirte hatten zuvor mit 315.000 Anträgen gerechnet. Im aussagekräftigeren Vierwochendurchschnitt sank die Zahl der Erstanträge um 1.500 auf 317.750./FX/jha/js

Darf man das jetzt wieder positiv aufnehmen (weil die Konjunktur doch nicht so schnell abschwächt) oder negativ (weil die Gefahr der Inflation zunimmt)?.. Ich bin langsam verwirrt, wie man die US-Daten interpretieren kann/muss.

Quote:

BENTONVILLE (AWP International) - Der weltgrösste Einzelhändler Wal-Mart hat seinen Umsatz im Juni gesteigert und die Prognose für das zweite Quartal bestätigt. Trotz des weiterhin herausfordernden Einzelhandelsumfeldes dürfte der Gewinn je Aktie im zweiten Quartal zwischen 75 und 79 Cent betragen, sagte Wal-Mart-Finanzchef Tom Schoewe am Donnerstag laut einer Mitteilung.

Im Juni wuchs der vergleichbare Umsatz in den USA um 2,4 Prozent. Angekündigt hatte der Konzern ein Wachstum von null bis 2 Prozent. Analysten hatten im Schnitt mit 0,8 Prozent Plus gerechnet. Der Gesamtumsatz legte im Juni um 9,4 Prozent auf 35,81 Milliarden Dollar zu. Im Juli soll der vergleichbare US-Umsatz um ein bis zwei Prozent steigen./she/he

-> immerhin sollte dies für gute Impulse sorgen Biggrin

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

DJ und Nasdaq gehen ja ganz schön ab heute :D.. JUHUU Smile

DJ IND 1.44% NASDAQ 1.17%

Da dürfen wir uns morgen auf ein weiters Grün freuen?!?

Währenddessen der DJ ein neues Allzeithoch erreicht hat, sind wir mit dem SMI noch lange davon entfernt..

Lieber SMI,

Du hast es gehört, hol auf und lass die schweizer Aktienmärtke mächtig nach oben sprudeln :D:D:D:D

Freundliche Grüsse

Jodellady

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
SMI im Juli

Jodellady wrote:

Darf man das jetzt wieder positiv aufnehmen (weil die Konjunktur doch nicht so schnell abschwächt) oder negativ (weil die Gefahr der Inflation zunimmt)?.. Ich bin langsam verwirrt, wie man die US-Daten interpretieren kann/muss.

das siehst du übrigens genau richtig, und ist auch seit längerer zeit so, seit die fed am leitzins rumdreht...

musst dich mal achten:

bei schlechten konjunkturdaten sinkt alles weils ja negativ ist und steigt dann auch wieder, weil dann die hoffnung wieder da ist, auf eine leitzins-senkung...

und bei positiven konjunkturdaten steigt alles erstmals und sinkt dann aber gleich wieder, wegen den ängsten auf eine leitzinserhöhung...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

Hast schon Recht!

Verrückte Welt :D:D:D:D:D

.. btw der DJ 1.64%.. ganz geiilll.. Wenn morgen der SMI nicht mit mind. 1% im Plus bis Mittag steht, dann wird die SWX-Stromzufuhr "per Zufall" unterbrochen werden *joke* Biggrin

hcd90
Bild des Benutzers hcd90
Offline
Zuletzt online: 12.06.2012
Mitglied seit: 05.03.2007
Kommentare: 361
SMI im Juli

freu mich schon richtig auf morgen!!

habe noch 10000 DAXNY EP: 0.24

und 10000SMIOW EP: 0.07

an Board. BiggrinBiggrin

Sopranos
Bild des Benutzers Sopranos
Offline
Zuletzt online: 13.03.2008
Mitglied seit: 27.02.2007
Kommentare: 279
SMI im Juli

SMIOW wird morgen abgehn. Versuche noch einige Off Ex zu bekommen. Gruss

PS: Mein Lieblingsgemüse ist Bier!!

hcd90
Bild des Benutzers hcd90
Offline
Zuletzt online: 12.06.2012
Mitglied seit: 05.03.2007
Kommentare: 361
SMI im Juli

für daxny bekomme ich offex schon 0.55 BiggrinBiggrin

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
SMI im Juli

Sopranos wrote:

SMIOW wird morgen abgehn. Versuche noch einige Off Ex zu bekommen. Gruss

und smily????

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 04.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'686
SMI im Juli

rorda1981 wrote:

Sopranos wrote:
SMIOW wird morgen abgehn. Versuche noch einige Off Ex zu bekommen. Gruss

und smily????

Der nicht. Pech gehabt.

:?

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
SMI im Juli

also das einzige was ich morgen hoffe ist, dass unsere schwergewichte genug gas geben können, und nicht das nach einer halben stunden die luft bereits wieder draussen ist...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
SMI im Juli

BITTE redet hier nicht über einzelne Warrants!!!

Für das gibts eine Derivativ-Abteilung!

Danke

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
SMI im Juli

Der DJ ist fast 2% im Plus so schön. das wird morgen ein schöner Tag für den SMI. Wurde auch langsam Zeit das es etwas bewegung gibt. Ich hoffe nur nicht, dass dies nicht ein grosser und kurzer Sprung nach oben ist sondern der Anfang vom Grossem. Biggrin

HOTZENPLOTZ
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Zuletzt online: 13.01.2015
Mitglied seit: 04.09.2006
Kommentare: 920
SMI im Juli

rorda1981 wrote:

Ich hoffe nur nicht, dass dies nicht ein grosser und kurzer Sprung nach oben ist sondern der Anfang vom Grossem. Biggrin

Da hoff ich doch gleich mal mit. Scheint wirklich das Ende der Sommerpause zu sein. Würd mir auch langsam zu langweilig wenn nicht... Lol

Greez Hotzenplotz

-=[ Alles wird gut... ]=-

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
SMI im Juli

rorda1981 wrote:

Sopranos wrote:
SMIOW wird morgen abgehn. Versuche noch einige Off Ex zu bekommen. Gruss

und smily????

Heute wird's abgehen; ich freue mich schon darauf!

SMILY: Habe ich auch. Nichts für Daytrades! Wenn du hohe Kurse im Herbst erwartest, aber eine gute Wahl! Ein bisschen steigen wird aber auch dieser...

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 04.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'686
Vorbörse

SMI 9'354.25 +100 Püncktchen

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 31.03.2021
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 2'010
SMI im Juli

jonnycash wrote:

rorda1981 wrote:
Sopranos wrote:
SMIOW wird morgen abgehn. Versuche noch einige Off Ex zu bekommen. Gruss

und smily????

Heute wird's abgehen; ich freue mich schon darauf!

SMILY: Habe ich auch. Nichts für Daytrades! Wenn du hohe Kurse im Herbst erwartest, aber eine gute Wahl! Ein bisschen steigen wird aber auch dieser...

Zuerst einmal: Welch wunderschöner Tag heute! (Real - nicht nur an die Börse denken) Lol

Dann: Glaubt Ihr, dass es in den nächsten Wochen kräftig nach oben geht? Wirklich? Ich habe mir in den letzten Tagen die Mühe genommen, verschiedene Kommentare und Analysen zu lesen. Dabei ist mir aufgefallen, dass in den USA die Kommentare fein dosiert zunehmend negativer ausgefallen sind. Die Reaktion der Märkte war jeweils slightly downwards, aber dann gleich wieder positiv. Man gewöhnte sich daran.

Das Damoklesschwert bilden die Carry Trades, die noch immer billiges Geld aus Japan ( und der Schweiz ?) in die Märkte pumpen. Ein nicht unwesentlicher Teil der Höherbewertung ist also kreditfinanziert. Citibank und andere investieren in hoch spekulative Vehikel. Wehe wenn zB. die Bewertung Yen/US$ kehrt!

Ich denke, es ist nicht schlecht, zwanzig bis dreissig Prozent cash zu bleiben.

Seiten

Topic locked