SMI im Juni 2011

1'035 posts / 0 new
Letzter Beitrag
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

Ich sehe Gold erst abstürzen, wenn alles andere auch abstürzt (ausser Treasuries), nämlich genau dann wenn Geld knapper wird, bzw die Geldmenge nicht mehr weiter ausgeweitet wird.

Ansonsten sollte man Oel genau im Auge behalten. Denn wenn Oel wieder ansteigt (und Aktien, Gold etc. (ausser Treasuries) natürlich auch), dann bremst das die Wirtschaft wieder aus und alles beginnt wieder zu sinken! Nymex stösst bei ca. $110 an eine Grenze des erträglichen für die USA, so meine Beobachtung!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Agent$mith
Bild des Benutzers Agent$mith
Offline
Zuletzt online: 30.09.2016
Mitglied seit: 12.05.2011
Kommentare: 232
SMI im Juni 2011

Meerkat wrote:

Friederich wrote:

19.8.2011 / 17:30 Uhr: SMI = 5'225 (JT)

Mich würde eigentlich SMI am 6.6.2011, 0915 Uhr interessieren (wegen meiner SMI Puts). Hellseher, bitte lasst uns an euren Erkenntnissen teilhaben!

hm mich interessiert vielmehr welches der Wochentiefstkurs sein wird. und ob es danach wieder nach oben geht. Lol

"Charttechnisch - What else?"

Der Autor ist in den oben stehenden Werten investiert sonst würde er sich nicht dafür interessieren.

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im Juni 2011

Agent$mith wrote:

Meerkat wrote:
Friederich wrote:

19.8.2011 / 17:30 Uhr: SMI = 5'225 (JT)

Mich würde eigentlich SMI am 6.6.2011, 0915 Uhr interessieren (wegen meiner SMI Puts). Hellseher, bitte lasst uns an euren Erkenntnissen teilhaben!

hm mich interessiert vielmehr welches der Wochentiefstkurs sein wird. und ob es danach wieder nach oben geht. Lol

Es geht erst wieder ab Ende Aug. nach oben (ausg. einmal ein "Tagesgrün"). Es steht die Ferienzeit an und da will kein Anleger gross im Geschäft sein.

Wenn man Experten hört, so soll es gar vier Jahre abwärts gehen. Und der FED-Chef sprach (vor einem Jahr?), dass die Lage sich erst in 20-25 Jahren bessert.

Wirklich gute Aussichten!

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im Juni 2011

Der FED-Chef............ LolLolLol

Nun denn, da scheinen sich die AnaL-Üsten wieder einmal mehr völlig einig zu sein. In Deutschland geht man von einem Indexstand per Ende 2011 von rund 8'000 Punkten aus...........

Wie immer, an der Börse bekommt jeder mal recht......... Wink

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Agent$mith
Bild des Benutzers Agent$mith
Offline
Zuletzt online: 30.09.2016
Mitglied seit: 12.05.2011
Kommentare: 232
SMI im Juni 2011

Dr.Zock wrote:

Der FED-Chef............ LolLolLol

Nun denn, da scheinen sich die AnaL-Üsten wieder einmal mehr völlig einig zu sein. In Deutschland geht man von einem Indexstand per Ende 2011 von rund 8'000 Punkten aus...........

Wie immer, an der Börse bekommt jeder mal recht......... Wink

Hätte der € zu CHF bereits jetzt einen Wert von 0.5, könnte der DAX interday sogar auf die 8000er klettern und das auch noch berechtigt Lol

"Charttechnisch - What else?"

Der Autor ist in den oben stehenden Werten investiert sonst würde er sich nicht dafür interessieren.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 24.01.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'807
weitere mögliche Entwicklung

noch etwas rauf, und dann runter ??

Ein möglicher Verlauf wie sich der deutsche Aktienindex die nächsten Wochen und Monate bewegen könnte. Ziel 6400 Punkte. :roll: :roll:

Quelle: start-trading.de/blog/2011/06/03/wie-weit-faellt-der-dax/[/url]

Rookie65.
Bild des Benutzers Rookie65.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2013
Mitglied seit: 09.12.2010
Kommentare: 337
SMI im Juni 2011

Ich sehe den Index zwischen 6'350 und 6'550 in den nächsten Tagen. Bei bad news dürften die 6'275 getestet werden, wenn's noch schitterer wird, dann steht auch ein nochmaliger Test des Jahrestiefst (nach Fukushima) bei 6'000 im Bereich des Möglichen.

Mit all den heute vorhandenen Daten und Vorgaben, sehe ich für den SMI wie auch SMIM nur sehr begrenztes Potential nach oben, aber sehr viel Platz für eine Seitwärtsbewegung zwischen 6'250 und 6'600. Solange der CHF dermassen hart bleibt....

AnhangGröße
PDF icon smi_119.pdf531.35 KB

Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit. André Kostolany

Agent$mith
Bild des Benutzers Agent$mith
Offline
Zuletzt online: 30.09.2016
Mitglied seit: 12.05.2011
Kommentare: 232
SMI im Juni 2011

Interday Wendepunkt um ca. 15:30?

Ist es möglich, dass der SMI um 15:30 einen Boden findet und seine Verluste reduziert? Oder werden die negativen Impulse aus den USA dem SMI und DAX den Rest geben und sie für heute auf noch tiefere Unterstützungen fallen lassen?

wir werden sehen... 8)

"Charttechnisch - What else?"

Der Autor ist in den oben stehenden Werten investiert sonst würde er sich nicht dafür interessieren.

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
SMI im Juni 2011

Die links auf der Weltkarte haben immer gestrichener die Hosen voll, röter und röter. Was soll denn da so ein SMI? Wo die hier doch stets nach dort schielen.

Das ist nun halt die Quittung für die Wirtaschaftspolitverblödung und die kriminellen Auswüchse, welche dazu ebenfalls vor Unfähigkeit strotzen, da sie ihre krummen Turen sonst eleganter erledigt hätten. Es scheint den Normaleren verleidet. Der Rest steigt auch noch aus und nimmt mit, was es noch zu holen gibt.

Es liegt nicht an Ferien, oder Sommerflaute. Vermutlich hat man einfach die Nase voll von konstanter Vera.......des Investors. Sollen sie an ihren Statistiken basteln und ihre sog. Schulden zählen bis............... :?: 8)

Jetzt muss mein Hund sogar noch........ich bin dann wieder weg. 8)

Gruss vom Eptinger

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im Juni 2011

Wenn das so weiter geht, sehen wir an Pfingschten einen SMI unter 6'000. Dann ist es nur noch einen kleinen Zocken bis die 5'225 im SMI "da" sind!

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Agent$mith
Bild des Benutzers Agent$mith
Offline
Zuletzt online: 30.09.2016
Mitglied seit: 12.05.2011
Kommentare: 232
SMI im Juni 2011

wenn der SMI bis pfingsten unter 6000 fällt realisiere ich, dass ich bis Ende Jahr in Urlaub fahren werde Lol

"Charttechnisch - What else?"

Der Autor ist in den oben stehenden Werten investiert sonst würde er sich nicht dafür interessieren.

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'127
SMI im Juni 2011

Agent$mith wrote:

wenn der SMI bis pfingsten unter 6000 fällt realisiere ich, dass ich bis Ende Jahr in Urlaub fahren werde Lol

Blum 3 Ich glaube nicht, dass du in die Ferien darfst. Die, welche auf SMI-Put setzten müssen doch noch gegrillt werden. Dafür wird man die Maschinen hochfahren müssen, um nachher sofort diejenigen mit den Calls auszutricksen. Es könnte also lediglich an deiner gesetzten Frist liegen :?: Smile 8)

Emil

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
Sehe das auch so

Rookie65 wrote:

Ich sehe den Index zwischen 6'350 und 6'550 in den nächsten Tagen. Bei bad news dürften die 6'275 getestet werden, wenn's noch schitterer wird, dann steht auch ein nochmaliger Test des Jahrestiefst (nach Fukushima) bei 6'000 im Bereich des Möglichen.

Mit all den heute vorhandenen Daten und Vorgaben, sehe ich für den SMI wie auch SMIM nur sehr begrenztes Potential nach oben, aber sehr viel Platz für eine Seitwärtsbewegung zwischen 6'250 und 6'600. Solange der CHF dermassen hart bleibt....

Evtl. gegen Jahresende ein Ausbruch nach oben sprich über 6666 Points.........

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
Nehme nicht an dass der Smi vor 2013 unter 6000 Points fällt

Eher würde das Matterhorn Asche und Glut spucken und die Bären allesamt vertreiben Blum 3

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
SMI im Juni 2011

Wollt Ihr noch was zum Lachen haben :)?

EU-Währungskommissar Rehn:

"Europa hat die Schuldenkrise souverän gemeistert."

(Quelle Jandaya)

Smile

Wünsche Euch einen schönen Abend!

Und noch einen drauf:

EZB-Präsident Trichet:

"Der Euro hat sich zu einer werthaltigen Währung entwickelt."

Smile

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Juni 2011

boersenspiel wrote:

"Der Euro hat sich zu einer werthaltigen Währung entwickelt."

Smile

Jo, passt zum oben erwähnten Matterhorn Biggrin

Agent$mith
Bild des Benutzers Agent$mith
Offline
Zuletzt online: 30.09.2016
Mitglied seit: 12.05.2011
Kommentare: 232
SMI im Juni 2011

TeeTasse83 wrote:

Morgen sollte man anfangen zu Kaufen. Am Mittwoch nochmals nachkaufen, eine Woche warten und im Falle weiter sinkender Kurse nochmals kaufen.

Bald werden die Anleger- Massen feststellen dass die Aktien schlechte Aussichten haben - (...)

Gruss

Ich grüsse zurück. Ich bin schon einverstanden mit "Buy - low" aber Die obige Behauptung ist 1. unlogisch und 2. charttechnisch erwarte ich fallende Kurse...

Dass die Anleger in Massen feststellen, dass Aktien schlechte Aussichten haben geh ich mit dir einig, sind dies doch "Risikopapiere"

Zu Beginn der 2008er Kriese gabs auch Stimmen, die gesagt haben so jetzt hamma tiefe Einstiegsmöglichkeiten, UBS bei 31 CHF kaufen kaufen kaufen - und wo steht sie jetzt? "ubs" sagt der eine oder andere und denkt nicht ans Verkaufen - weil es ihm nicht in den Kopf will, dass weniger Verlust auch ein Gewinn ist Lol

Summa Summarum: ich kaufe erst wenn ich einen charttechnischen Boden sehe. Wieso? - Weil man den news nicht glauben schenken sollte Und es einzig und alleine darauf ankommt was die anderen Markthändler tun machen. :arrow: Es ist ein Casino, es war ein Casino und wird ein Casino bleiben, (ausser es würde geschlossen) Die einzigen die immer Gewinnen sind die Banken :evil: - welche die Chips ausgeben. - und gewisse Charttechs, welche ohne Kristallkugel vorhersagen :arrow: treffen. Wink

"Charttechnisch - What else?"

Der Autor ist in den oben stehenden Werten investiert sonst würde er sich nicht dafür interessieren.

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im Juni 2011

DJ knabbert an der 12'000er Marke! Sollte diese fallen, dann beginnt das grosse Säbelrasseln. Der SMI ist zur Stelle: gegenwärtig -1%.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
SMI im Juni 2011

sorry für kurz off topic,aber kennt jemand eine futures seite wo die ami index's nachbörslich anzeigt?bei mir geht eltee irgendwie nicht mehr seit einigen tage...

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
SMI im Juni 2011

GoWild88 wrote:

sorry für kurz off topic,aber kennt jemand eine futures seite wo die ami index's nachbörslich anzeigt?bei mir geht eltee irgendwie nicht mehr seit einigen tage...

versuche es mit diesem da.

http://www.forexpros.com/charts/real-time-futures-charts

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
SMI im Juni 2011

ok,danke schaue mal durch,scheint aber ziemlich komplex zu sein :shock:

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
SMI im Juni 2011

GoWild88 wrote:

ok,danke schaue mal durch,scheint aber ziemlich komplex zu sein :shock:

dafür sehr zuverlässig... kannst auch malen wenn das dein wunsch ist.

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
SMI im Juni 2011

ok das ist super. sag mal den dow future finde ich aber nicht!?

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
SMI im Juni 2011

GoWild88 wrote:

ok das ist super. sag mal den dow future finde ich aber nicht!?

smile das ist der erste chart den du siehst wenn du die seite besuchst...

übung macht den meister Smile aber es lohnt sich.

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
SMI im Juni 2011

Friederich wrote:

DJ knabbert an der 12'000er Marke! Sollte diese fallen, dann beginnt das grosse Säbelrasseln. Der SMI ist zur Stelle: gegenwärtig -1%.

Danke für Deinen Beitrag.

SMI ODER NICHT SMI ?

Gerade wegen dem Mentor dürfen wir stolz sein, nicht nur GOLD BUCKS oder SMI-ler zu sein.

Kostolozzi oder Akku Laden gehören auch nicht zum SMI.

Aber der SMI hat, historisch gesehen, eine grosse Nähe zu dem Dow Jones und DAX u.s.w.

Gerade deshalb muss auch die Schweiz international denken. Das tat sie aber, so viel ich weiss, immer, meistens.

Jeder Beitrag im Forum hier ist deshalb wichtig, ob sinnvoll oder nicht.

Auch der mit seinen Sieben Jüngern und einem Apostel.

Grundsätzlich kann sich der SMI noch nicht aus den Fängen der Wall Street befreien. Die Schwergewichte sind ja auch ein Faktor.

Wie es die „Moderne Portfolio Management Theorie“ lehrt, macht es Sinn, in Länder (Börsen) mit „anti-zyklischen“ Werten zu investieren.

Wer aber sind die genau ?

RUSSLAND, POLEN, INDIEN, PAKISTAN, AFGHANISTAN und so heiter – ANTI – ZYKLISCH. Gemäss Theorie.

New Windows, würde Billy the Gate sagen – sorry – mailen.

Hansli von Guggisbühl fährt zur Megaparty nach „Downtown Switzerland“ = Zürich.

Aber nicht zum UNIQUE AIRPORT – nein zum Fussballmatch nach Basel.

Schöne Weltreise – downtown Switzerland.

Bankers latschen mit „Rucksäckli“ herum – ist halt praktisch und enorm „in“.

Aus meiner, bescheidenen Sicht, hat sich die Schweiz selbst herunter-nivelliert.

Grün – grüner am grünsten. Besonders in den Städten, welche ich besuche.

Genf und Zürich. Swiss Bankers in Basel gab es nie. SBC Adieu. Und Genf ist nochmals anders.

Wenn ich das im Mittleren Osten – oder auch im Fernen Osten, als Private-Banker tun würde (Konjunktiv) wäre das mein letzter Auftritt bei einem Kunden mit Potenzial.

Der SMI wird im Juni und Juli 2011 die Richtung der USA-Börsen aufnehmen müssen.

Bedenke: Alleine der Währungsgewinn der Ausland-Investoren wird das „zurück zur Cash“ Position stärken.

Grundsätzlich aber gibt es keine Regel: Sell in May and back in September. Alter Kaffee aus uralten Zeiten. Besser wäre eher: BUY LOW – SELL HIGH. Aber dazu braucht es eben mehr als nur Jahreszeiten.

Ich teile viele Ansichten mit MF – aber ich sehe den CRASH nicht – auch noch nicht eine Währungsreform. Ich sehe, dass wir kleine Schweizer SMI’lis sind – und global der USD und auch der EUR halten werden müssen. Es ist auch ein politischer Machtkampf –

Haltet Eure Ohren steiff – den Rest auch.

Camel 8)

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
SMI im Juni 2011

Agent$mith wrote:

TeeTasse83 wrote:
Morgen sollte man anfangen zu Kaufen. Am Mittwoch nochmals nachkaufen, eine Woche warten und im Falle weiter sinkender Kurse nochmals kaufen.....

Gruss

Es ist ein Casino, es war ein Casino und wird ein Casino bleiben, (ausser es würde geschlossen) Die einzigen die immer Gewinnen sind die Banken :evil: - welche die Chips ausgeben. - und gewisse Charttechs, welche ohne Kristallkugel vorhersagen :arrow: treffen. Wink

ES IST EBEN NICHT EIN CASINO.

Mit etwas Schule im Rucksack und etwas Intelligenz ist es eben das Casino nicht.

Ihr müsst nur investieren, an was Ihr glaubt.

Wenn möglich mit eigenem Geld. Dann ist es ein Investment.

Ansonsten setzt einfach die Chips auf Rot oder Schwarz und wartet auf die Kugel.

Die BÖRSE IST KEIN SPIELBALL. Capito Niggers ?

INVESTIERT EUER KAPITAL AN WAS IMMER IHR GLAUBT.

Die Börse ist KEIN KASINO ODER CASINO.

Wenige denken das und misbrauchen das.

Tut es eben nicht. Danke.

DIE BÖRSE for free capital flow.

Serious - ehrlichen Kapitalfluss - KEIN CASINO.

Die könnt Ihr ja "googlen" oder wie das heisst.

Karibik ist nicht schlecht, aber Monaco auch nicht. Dort rollt für Euch aber vermutlich keine Kugel.

DDAD.

oder YBTD ?

oder just under 25 but on line

Agent$mith
Bild des Benutzers Agent$mith
Offline
Zuletzt online: 30.09.2016
Mitglied seit: 12.05.2011
Kommentare: 232
SMI im Juni 2011

camel corner wrote:

Agent$mith wrote:
TeeTasse83 wrote:
Morgen sollte man anfangen zu Kaufen. Am Mittwoch nochmals nachkaufen, eine Woche warten und im Falle weiter sinkender Kurse nochmals kaufen.....

Gruss

Es ist ein Casino, es war ein Casino und wird ein Casino bleiben, (ausser es würde geschlossen) Die einzigen die immer Gewinnen sind die Banken :evil: - welche die Chips ausgeben. - und gewisse Charttechs, welche ohne Kristallkugel vorhersagen :arrow: treffen. Wink

ES IST EBEN NICHT EIN CASINO.

Mit etwas Schule im Rucksack und etwas Intelligenz ist es eben das Casino nicht.

Ihr müsst nur investieren, an was Ihr glaubt.

"an was Ihr glaubt" wenn doch heute immer mehr keinen Glauben mehr haben. - ausser vielleicht in gold we trust. Ich glaube an das Leben und die Macht - welcher Pharma konzern tut das auch?

Es mag ja auch stimmen, dass es eben kein Casino ist. - Aber es wird immer mal wieder in regelmässigen Abständen als solches missbraucht - wenn nicht von dir, dann von mir. Lol

Mein Rucksack ist übrigens voll. Mit Gold. Eher nicht, denn die Last -auch der Afrikaner- ist mir zu schwer. Ich bleibe auf Shorts, die sind leichter und rot gewinnt logischerweise nach längerer Zeit schwarz. Ob nun auch bald rauchzeichen aus dem Weissen Haus emporsteigen überlasse ich den Wählern.

Zum SMI, den seh ich spätestens bei 6250 nach oben abprallen... Möglicherweise erst am Frei-tag der Shortgänger. 8)

"Charttechnisch - What else?"

Der Autor ist in den oben stehenden Werten investiert sonst würde er sich nicht dafür interessieren.

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
SMI im Juni 2011

TeeTasse83 wrote:

Der Absturz pendelt sich langsam aber sicher weider ein. Somit sollte man HEUTE kaufen. Ebenfalls schadet es nicht, MORGEN nochmals nachzukaufen.

Es geht mit Garantie noch ein Stockwert tiefer. Dennoch sind die Chancen gut dass man die heutigen Verkäufe in ca. 2 bis 3 Wochen wieder erfolgreich verkauft.

Gruss

Oh, das möchte ich auch können: "Die heutigen Verkäufe in ca. 2 bis 3 Wochen wieder erfolgreich verkaufen." Smile

Agent$mith
Bild des Benutzers Agent$mith
Offline
Zuletzt online: 30.09.2016
Mitglied seit: 12.05.2011
Kommentare: 232
SMI im Juni 2011

boersenspiel wrote:

Oh, das möchte ich auch können: "Die heutigen Verkäufe in ca. 2 bis 3 Wochen wieder erfolgreich verkaufen." Smile

kannst du:

guckst du :arrow: Leerverkäufe

passt auch gut zu Putt Putt

ich pers. bevorzuge minis und shorts Wink

die sind die letzten paar tage trendy

Ach ja und diese muss man schon zuerst (kaufen), und verkauft sozusagen das was man nicht hat, muss dies aber zu späterem Zeitpunkt zurückkaufen (verkaufen)

verstanden? Lol

"Charttechnisch - What else?"

Der Autor ist in den oben stehenden Werten investiert sonst würde er sich nicht dafür interessieren.

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im Juni 2011

TeeTasse83 wrote:

Somit sollte man HEUTE kaufen. Ebenfalls schadet es nicht, MORGEN nochmals nachzukaufen.

...die heutigen Käufe in ca. 2 bis 3 Wochen wieder erfolgreich verkauft.

Gruss

Oder dann mit Frust und hohem Verlust wieder verkaufen! Nennt man "mit VerFrust" verkaufen Lol Ueber solche Methoden kann ich nur noch den Kopf schütteln!

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Seiten