SMI im Mai

1'992 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 17.08.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'164
SMI im Mai

Master_Sepp wrote:

Zeigt einfach der DJ- Future an, wie der DJ sich entwickeln könnte?

eher "wird". In aller Regel ist der DJ-Index bei Eröffnung nahe am Future.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
FED/Yellen: US-Wirtschaftslage wird sich 2. Halbj. verbesser

SAN FRANCISCO (AWP International) - Die Wirtschaft der USA wird sich im zweiten Halbjahr nach Einschätzung der Präsidentin der regionalen US-Notenbank von San Francisco etwas erholen. Mehr sei in diesem schwierigen Umfeld nicht zu erwarten, sagte Janet Yellen am Dienstag in San Francisco. Die Risiken für die Prognose seien gross. Yellen verwies auf die Finanzmarktturbulenzen, die Krise am Häusermarkt und den Anstieg der Rohstoffpreise.

Der derzeitige Leitzins von 2,0 Prozent wirke versorgend und sei "angemessen". Der Realzins liege bei Null, da auch die Kerninflationsrate bei 2,0 Prozent liege.

Die Finanzmarktkrise habe eine ernste Kreditklemme verursacht, sagte Yellen. Die Zinssenkungen der US-Notenbank hätten die schlimmsten Effekte abgemildert, jedoch nicht beseitigt. Der Anpassungsprozess erfolge nur schrittweise. Die Lage am Häusermarkt dürfte sich weiter verschlechtern. Die Bauausgaben und die Hauspreise dürften laut Yellen bis ins Jahr 2009 hinein weiter fallen.

Yellen ist derzeit im geldpolitischen Ausschuss der US-Notenbank nicht stimmberechtigt./js/wiz

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im Mai

MarcusFabian wrote:

Mich erstaunt das ehrlich gesagt, denn mein Kursziel von 12'433 wurde fast punktgenau erreicht und somit müsste der Dow eigentlich jetzt nach oben drehen und der TRIN sinken.

Mal abwarten.

Wirlick bemerkenswert Marcus... seither nur steigende Kurse im DJ! Wink

Was war das für eine Unterstützung? Fibo oder Trendlinie?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im Mai

Tja, denke das war's für die Bullen.

Bzw. hoffe ich es :roll:

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
SMI im Mai

Bären sollten sich in acht nehmen. Meine Meinung: Es ist nicht Zeit, zu "shorten". Trin oder her. Vorsicht anzunehmen, den Bullen gehe der Schnauf aus!

Was kann man also tun, als ein bisschen herum zu zocken und hoffen, man erwischt endlich einen Trend; einen langfristigen, der sich nicht so recht einstellen mag. Solange im DJ nicht eine kräftige Dynamik Einzug hält und andere wichtige Indikatoren den eingeleiteten Trend unterstützen bleibt's dabei.

Spielt's eine Rolle, ob man Bulle, Bär, Affe oder Zocker ist? Die derzeitige Situation bietet allen etwas. Ausser jenen, die wirklich etwas verdienen wollen.

Konkret bedeutet dies: Mit kleinen Positionen kann man mitmachen. Man braucht eben Geduld. Es sagt ja niemand, man müsse sich das jeden Tag antun. Es gab jedenfalls schon deutlichere Situationen. Schaden tut's nicht, mit viel Cash auf solche zu warten. Wer also "short" gehen mag (ich gehöre zurzeit nicht dazu) kann dies ja tun; vielleicht sollte aber der gesetzte Betrag nicht zu hoch ausfallen...

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
SMI im Mai

Morgen sollte es jedenfalls für einen positiven SMI-Auftakt reichen.

Es spricht einiges dafür: Dow im Plus, Dollar steigend, Öl und Gold sinkende Tendenz.

Also, schaun mer mal. Smile

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im Mai

@ Endspurt

Gold und Öl sind heute ansehnlich gefallen. Ob dies aber gleich ein Anzeichen der Trendwende darstellt ? Solche Bewegungen hatten wir erst kürzlich vor 4 Wochen glaube ich. Und wo Gold und Öl am Montag noch stand wissen wir ja.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
SMI im Mai

Hallo Dr. Zock:

Ich bin nur kurzfristig, von Tag zu Tag orientiert, es ist meines Erachtens unmöglich vorauszusagen, ob der Ölpreis am nächsten Freitag tiefer oder wieder höher steht. Solange jedoch der Dollar einigermassen sein Niveau hält oder sogar steigt sehe ich wenigstens für morgen der Börseneröffnung positiv entgegen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai

Der Dow hat sein Korrekturziel, das 50% Retracement bei 12'433 fast punktgenau getroffen (9 Punkte daneben). Das reicht als Korrektur im Bullenmarkt aus.

Nun stellt sich die Frage: War's das schon mit der Korrektur und wird der Bullenmarkt weiter fortgesetzt?

Wenn ja, dürften während des Sommers neue Höchststände zu erwarten sein.

Andererseits war mit einem Abpraller um 12440 zu rechnen und viele Bären - wie ich auch - dürften in dieser Gegend ihre Shortpositionen glattgestellt haben, um den weiteren Kursverlauf abzuwarten.

Die technischen Indikatoren wie MACD und TRIX stehen noch auf Verkauf. Aber die Bollinger Bänder werden nach unten bereits eng (das untere Band liegt bei 12'291).

Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass zumindest die nächsten Tage den Bullen gehören. Dabei stellt sich die Frage nach den nächsten Widerständen.

IM 15 minuten Chart bildet sich ein Widerstand (Dopptop) bei exakt 12'550. Weiter oben hätten wir das 38er Retracement bei rund 12'600.

Wenn wir davon ausgehen, dass diese 50%-Korrektur der letzten Woche wiederum um 50% nach oben korrigiert wird, erhalten wir ein Kursziel von 12784.

(Abstieg 689 Punkte, davon 50%der 344 Punkte).

Mit anderen Worten, wir können würfeln.

Ein sauberer Trend ergibt sich wohl erst wieder, wenn ...

bullisch: 12'700 geknackt sind (Dow zurück im gelben Feld) oder

bärisch: Das 50er Retracement bei 12'433 nach unten durchbrochen wurde.

Der SMI hat mein Kursziel vom 50er Retracement bei 7287 (noch) nicht erreicht, wohl aber das 38er Retracement bei 7404.

Damit ist aus charttechnischer Sicht auch hier die Minimalanforderung an eine Korrektur befriedigt.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im Mai

Ich denke es hängt weiterhin sehr vieles vom Oel ab, ob die Unterstützungen gehalten oder Widerstände gebrochen werden. Ich werde einfach das Gefühl nicht los, dass uns negative Schlagnachrichten bevorstehen, welche die Märkte zum Absturz bringen. Überraschend schwache US-Konjunkturdaten haben Anleger heute wieder kaum beachtet, das wird alles derartig unterdrückt und alle schauen auf dem Oelpreis, einen baldigen nächsten Absturz müsste es einfach geben.

Ich vermutete keine allzu rasche Erholung heute und habe leider meinen stopp-loss im put zu eng heute hinuntergesetzt und bin den SMIA nun los. Dafür ohne Verlust. Aber wie bereits erwähnt, morgen oder übermorgen steige ich dann in K.o. Puts ein, sobald eine Erholung einsetzt und die Umstände und Widerstände entsprechend stimmen. Sonst vor wichtigen Nachrichten steige ich wieder in puts ein (Donnerstag). Denke eigentlich auch das es morgen etwas aufwärts geht, wichtige Unterstützungen haben heute sinngemäss gehalten.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Anmerkung zu den Hausers Zahlen von gestern

WASHINGTON (AWP International) - In den USA sind die Verkäufe neuer Häuser im April überraschend gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat sei die Zahl um 3,3 Prozent auf einen auf das Jahr hochgerechneten Wert von 526.000 geklettert, teilte das US-Handelsministerium am Dienstag in Washington mit. Von Thomson Financial News befragte Volkswirte hatten einen Rückgang auf 522.000 Einheiten erwartet.

Allerdings wurden zugleich die Verkaufszahlen für den Vormonat März merklich nach unten revidiert. Demnach lagen die annualisierten Neubauverkäufe im März nicht wie zunächst ermittelt bei 526.000 Einheiten, sondern bei 509,000. Dies ist der niedrigste Stand seit April 1991./FX/bf/js

Also eine so genannte postive Zahl oder Hochrechung deckt die untere Korrektur zu dem tiefsten Stand seit 1991!

Also die neue April Zahl wird sicherlich auch noch tiefer sein!

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im Mai

SNB-Präsident Roth sorgt sich wegen hoher Inflation

Bern. sda. Die hohe Inflation macht SNB-Präsident Jean-Pierre Roth Sorgen. Anders als erwartet steige der Ölpreis weiter an und sorge für Inflationsdruck. Nun stelle sich die Frage, ob auch die Löhne steigen und Waren und Dienstleistungen teurer werden.

"Den Inflationsdruck nehmen wir ernst", sagte Roth im Interview mit der "Handelszeitung". Die Schweizerische Nationalbank (SNB) bleibe sehr wachsam und werde diese Entwicklung in ihrer nächsten Lagebeurteilung im Juni berücksichtigen.

Mit einem anhaltend hohen Ölpreis hätten sie nicht gerechnet, räumte Roth ein. "Diese Entwicklung kommt für uns überraschend." Noch im März 2008 habe die SNB angenommen, dass die schwächere Weltkonjunktur den Anstieg beim Ölpreis bremst.

In Bezug auf Finanzkrise optimistisch

In Bezug auf die Finanzkrise ist Roth optimistisch: "Man darf sich Hoffnung machen, dass das Schlimmste hinter uns liegt." Der SNB-Präsident wiederholte zudem seine Forderung nach einer stärkeren Regulierung der Schweizer Grossbanken.

Die Vorschriften für das Eigenkapital, die Liquidität und den Verschuldungsgrad müssten verschärft werden. Zudem müsse die Schweizer Bankenaufsicht griffiger und strenger werden.

Nach den Erfahrungen der letzten Monate müsse der Gesetzgeber korrigierend eingreifen. Es wäre ein grosser Fehler, an die Selbstregulierung des Marktes zu glauben, sagte Roth. "Selbstregulierung genügt nicht."

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im Mai

Oelpreis sinkt, der CHF schwächt sich ab, mich ein Zeichen des Einstiegs.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im Mai

Konsumentenstimmung in Frankreich sinkt auf Tiefpunkt

Paris. sda/reuters/baz. Die französischen Konsumenten sind so pessimistisch gestimmt wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Der Index für das Konsumentenvertrauen sank im Mai um drei Zähler auf minus 41 Punkte, wie das Statistikinstitut Insee am Mittwoch mitteilte.

Das ist der niedrigste Stand seit dem Start der monatlichen Umfrage 1987. Die Daten beruhen auf der Befragung von Privathaushalten. Der Index bildet den Saldo zwischen optimistischen und negativen Einschätzungen ab.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im Mai

US Futures spechen gegen einen einstieg, tief ROT!

Und die Oel Blase ist ja noch geplatz!

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
SMI im Mai

@marco: Was schreibst Du denn für einen Unsinn. Tiefrote US-Futures? Zurzeit pendeln Nas und Dow Futures um plus/minus Null.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 17.08.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'164
SMI im Mai

marco wrote:

US Futures spechen gegen einen einstieg, tief ROT!

Und die Oel Blase ist ja noch geplatz!

Die US-Futures sind im Plus und wenn ein Blase platzt, sieht es anders aus. Inkontinent?

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im Mai
Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 17.08.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'164
SMI im Mai

@Endspurt .... du machst deinem Namen alle Ehre.

Zeitgleich und doch schneller

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

duke
Bild des Benutzers duke
Offline
Zuletzt online: 11.10.2010
Mitglied seit: 16.06.2007
Kommentare: 693
SMI im Mai

Elias wrote:

Die US-Futures sind im Plus und wenn ein Blase platzt, sieht es anders aus. Inkontinent?

LolLolLol

Gruss duke

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im Mai

Holcim

Roche

Zürich

Bobst

Rück

eingestiegen

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 17.08.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'164
SMI im Mai

marco wrote:

http://finance.yahoo.com/indices?e=futures

Delay times are 15 mins for NASDAQ, 20 mins for NYSE and Amex. See also delay times for other exchanges.

Aber auch die zeitverzögerten Daten sind nicht tiefrot

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Bean
Bild des Benutzers Bean
Offline
Zuletzt online: 02.01.2009
Mitglied seit: 25.02.2008
Kommentare: 182
SMI im Mai

COMM BRENT CRUDEOIL 126.15 -2.10 -1.64%

bartholomäus
Bild des Benutzers bartholomäus
Offline
Zuletzt online: 25.02.2010
Mitglied seit: 27.12.2007
Kommentare: 971
SMI im Mai

@Marco

Guckst du besser hier für US Futures:

http://www.boersenportal.ch/charts/FutureChart.htm

oder hier:

http://www.teleboerse.de/teletext

ABER aufpassen, 15 min verzögert Lol

Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 17.08.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'164
SMI im Mai

bartholomäus wrote:

ABER aufpassen, 15 min verzögert

Erstaunlich: auch hier im grünen Bereich

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

bartholomäus
Bild des Benutzers bartholomäus
Offline
Zuletzt online: 25.02.2010
Mitglied seit: 27.12.2007
Kommentare: 971
SMI im Mai

@Elias

Habe auch nie was anderes behauptet oder? Wobei man ehrlicherweise sagen muss: Eher hellgrün Lol

Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
SMI im Mai

Ich bin mit einem äussertst bescheidenen betrag im SMICM zu 0.11 eingestiegen.

segeln und bullen jagen

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im Mai

Bean wrote:

COMM BRENT CRUDEOIL 126.15 -2.10 -1.64%

War ja klar! Ihr müsst nur auf meine Büffel hören LolLolLol

Johnny P wrote:

Ich hab kurz meine Büffel gefragt:

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

Kleinanleger wrote:

Ich bin mit einem äussertst bescheidenen betrag im SMICM zu 0.11 eingestiegen.

Ich versuche ihn bei 0.8 zu erwischen. mal sehen

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

bartholomäus
Bild des Benutzers bartholomäus
Offline
Zuletzt online: 25.02.2010
Mitglied seit: 27.12.2007
Kommentare: 971
SMI im Mai

Kleinanleger wrote:

Ich bin mit einem äussertst bescheidenen betrag im SMICM zu 0.11 eingestiegen.

Ich warte noch ab... NOVN bspw. hat noch Aufholpotential (inverse SKS, Bruch Bollingerband mit anschliessendem grünen Balken). Da sind noch ein paar Punkte drin heute morgen.

Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

Seiten