SMI im Mai

1'992 posts / 0 new
Letzter Beitrag
MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: US BIP +0.9%

Speedy3 wrote:

Du vergisst eines:

Der tiefe Dollar heizt den Export an. Ausländische Unternehmen

produzieren vermehrt in den USA usw.

Lies dazu den Bericht im Cash-Daily bitte.....

Stimmt. Das schlägt sich ja auch (siehe Chars oben) im BIP nieder. Exporte von Dienstleistungen sind 6% gestiegen. Exporte von Gütern wurden allerdings auf +1% Anstieg revidiert. Da hätte man mehr erwarten müssen.

Abgesehen davon: Solange der Renmimbi an den Dollar gekoppelt ist, ist China immer noch der günstigere Produktionsstandort.

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im Mai

So mf sitzen wir zur Abwechslung wiedermal im selben Boot? Lol

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
SMI im Mai

Das heisst du hast dir wieder kurze Hosen angezogen?

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai

Jo, Johnny: Ich fische und Du ruderst Wink

Ansonsten: Dow Short 12700, FDax Short 7106

Und natürlich billig Gold und Silber nachgekauft Wink

cHäRäR
Bild des Benutzers cHäRäR
Offline
Zuletzt online: 18.06.2015
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 219
SMI im Mai

Hat jemand schon Daten zum KOF-KOnjukturbarkometer gefunden?

Sollte ja um 11.30 veröffentlicht werden. Erwartet wird 1.09 (1.20)

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im Mai

MarcusFabian wrote:

Jo, Johnny: Ich fische und Du ruderst Wink

Ansonsten: Dow Short 12700, FDax Short 7106

Und natürlich billig Gold und Silber nachgekauft Wink

So wirds gemacht!!! Wink

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
SMI im Mai

Das KOF Konjunkturbarometer steht Ende Mai 2008 auf 1.09 und ist damit gegenüber dem Vormonat,

als es 1.20 anzeigte (revidiert nunmehr 1.21), gefallen. Damit signalisiert das Barometer,

dass sich die Vorjahreswachstumsrate des Bruttoinlandprodukts in den nächsten Monaten

weiter verlangsamen, dabei aber im positiven Bereich bewegen dürfte.

Das KOF Konjunkturbarometer mit seinem multi-sektoralen Design basiert auf drei Modulen.

Deren Entwicklungen tragen folgendermassen zur Gesamtentwicklung des Barometers bei.

Das Modul Kern-BIP (Gesamtwirtschaft ohne Baugewerbe und Kreditgewerbe) zeigt derzeit

abwärts, bewegt sich aber noch auf vergleichsweise hohem Niveau. Das Modul Baugewerbe

signalisiert eine Seitwärtstendenz; das Niveau liegt dabei etwa bei Null,was auf eine stagnierende

Bauaktivität hinweist. Das Modul Kreditgewerbe setzt seine Abwärtsbewegung fort und

bewegt sich im negativen Bereich.

Das Modul Kern-BIP reflektiert gut 90% der gesamtwirtschaftlichen Wertschöpfung. Die Abwärtsbewegung

dieses dominierenden Barometer-Moduls zeigt sich in allen drei Submodulen

(Messmodellen). Während aber das Messmodell Schweizer Konsum weiterhin klar positive

Werte anzeigt, liegen diejenigen der Messmodelle Schweizer Industrie und Exportdestination

EU nahe Null.

Zu Konstruktion

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

Trade_Around_The_World wrote:

Das KOF Konjunkturbarometer steht Ende Mai 2008 auf 1.09 und ist damit gegenüber dem Vormonat,

als es 1.20 anzeigte (revidiert nunmehr 1.21), gefallen. Damit signalisiert das Barometer,

dass sich die Vorjahreswachstumsrate des Bruttoinlandprodukts in den nächsten Monaten

weiter verlangsamen, dabei aber im positiven Bereich bewegen dürfte.

Das KOF Konjunkturbarometer mit seinem multi-sektoralen Design basiert auf drei Modulen.

Deren Entwicklungen tragen folgendermassen zur Gesamtentwicklung des Barometers bei.

Das Modul Kern-BIP (Gesamtwirtschaft ohne Baugewerbe und Kreditgewerbe) zeigt derzeit

abwärts, bewegt sich aber noch auf vergleichsweise hohem Niveau. Das Modul Baugewerbe

signalisiert eine Seitwärtstendenz; das Niveau liegt dabei etwa bei Null,was auf eine stagnierende

Bauaktivität hinweist. Das Modul Kreditgewerbe setzt seine Abwärtsbewegung fort und

bewegt sich im negativen Bereich.

Das Modul Kern-BIP reflektiert gut 90% der gesamtwirtschaftlichen Wertschöpfung. Die Abwärtsbewegung

dieses dominierenden Barometer-Moduls zeigt sich in allen drei Submodulen

(Messmodellen). Während aber das Messmodell Schweizer Konsum weiterhin klar positive

Werte anzeigt, liegen diejenigen der Messmodelle Schweizer Industrie und Exportdestination

EU nahe Null.

Zu Konstruktion

Tja spätestens bei der schlussglocke heute abend werden wir wieder den höchststand haben

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im Mai

Tipp: Du solltest mal zitieren lernen. Wink

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Outside
Bild des Benutzers Outside
Offline
Zuletzt online: 21.09.2011
Mitglied seit: 03.01.2008
Kommentare: 617
SMI im Mai

wasserstand? badewann? rheinpegel?

tztzt :roll:

money for nothing!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im Mai

Mmmm smi sieht nicht so stark aus die Leistung Bullen sind an ihrem momentanten ende angekommen, sieht allen fall so aus!

scheint mir ein langweiliger Tag zu werden, mit einem sell oder endspurt!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
SMI im Mai

US-Futures:

DJIA +0.21%

Nasdaq + 0.4%

Weiss gar nicht, wieso der SMI so "schmürzelet"...

bartholomäus
Bild des Benutzers bartholomäus
Offline
Zuletzt online: 25.02.2010
Mitglied seit: 27.12.2007
Kommentare: 971
SMI im Mai

ubs abb und novartis aus unterschiedlichen Gründen im Minus... was gestern noch gestützt hat, ist heute ein Klotz am Bein :roll:

Lichtblick/baldier Untergang: Es kommen bald Zahlen und bei abb roche und novn bildet sich ein aufsteigendes Dreieck im intradday chart

Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im Mai

Ich sehe, die Aufwärtstendenz noch nicht als beendet.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

cHäRäR
Bild des Benutzers cHäRäR
Offline
Zuletzt online: 18.06.2015
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 219
SMI im Mai

Positive Daten aus den USA

WASHINGTON (AWP International) - In den USA sind die persönlichen Einnahmen der

privaten Haushalte im April stärker als erwartet gestiegen. Die persönlichen

Einnahmen seien um 0,2 Prozent zum Vormonat geklettert, teilte das

US-Handelsministerium am Freitag in Washington mit. Von Thomson Financial News

befragte Volkswirte hatten mit einem Plus von 0,1 Prozent gerechnet. Die

Konsumausgaben der privaten Haushalte kletterten ebenfalls um 0,2 Prozent. Hier

hatten die Experten einen Anstieg um 0,3 Prozent erwartet.

Der Verbraucherpreisindex PCE ohne Lebensmittel und Energie (Kernindex) stieg

im April zum Vormonat wie erwartet 0,1 Prozent./FX/js/bf

bartholomäus
Bild des Benutzers bartholomäus
Offline
Zuletzt online: 25.02.2010
Mitglied seit: 27.12.2007
Kommentare: 971
SMI im Mai

Die Volumen sind brutal dünn, das Vertrauen ist gering, das Weekend steht vor der Türe... Ich habe meine Optiönli verkauft und verbleibe nun bis Montag an der Seitenlinie. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Mai

Mit dem Klumpfuss UBS ist der SMI nicht leicht zu beurteilen... Der einstige Stolz der Schweiz, nun ein international bekannter Schandfleck, zieht und nagt auch am SMI...

Es gibt noch Schlimmeres.

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
SMI im Mai

Chicago Einkaufsmanagerindex steigt im Mai überraschend deutlich

CHICAGO (AWP International) - In der Region Chicago hat sich die Stimmung der

Einkaufsmanager im Mai überraschend deutlich aufgehellt. Der

Einkaufsmanagerindex sei saisonbereinigt von 48,3 Punkten im Vormonat auf 49,1

Punkte gestiegen, teilte die regionale Einkaufsmanagervereinigung von Chicago

am Freitag mit. Von Thomson Financial News befragte Volkswirte hatten im

Durchschnitt einen Anstieg auf 48,5 Punkte erwartet.

Der Unterindex für bezahlte Preise kletterte von 82,9 Punkten im Vormonat auf

87,5 Punkte. Der Index für neue Aufträge kletterte von 53,0 Punkten auf 56,1

Punkte.

Indexstände von über 50 Punkten signalisieren eine wirtschaftliche Belebung,

während Werte darunter auf einen Rückgang hinweisen. Der Chicago-Index gilt als

zuverlässiger Indikator für den nationalen Einkaufsmanagerindex ISM.

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

Trade_Around_Th...
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Zuletzt online: 16.04.2012
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 488
SMI im Mai

03. U.S. May UMich inflation expectations highest in 20+ years

10:01 AM ET, May 30, 2008

04. U.S. May UMIch consumer expectations 51.1 vs. 53.3 April

10:01 AM ET, May 30, 2008

05. U.S. May UMich consumer sentiment 59.8 vs. 62.6 April

9:59 AM ET, May 30, 2008

06. U.S. May Chicago PMI above consensus 48.5

9:46 AM ET, May 30, 2008

07. U.S. May Chicago PMI 49.1 vs 48.3 in April

9:46 AM ET, May 30, 2008

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
SMI im Mai

learner wrote:

Mit dem Klumpfuss UBS ist der SMI nicht leicht zu beurteilen... Der einstige Stolz der Schweiz, nun ein international bekannter Schandfleck, zieht und nagt auch am SMI...

NESTLE N -0.49% 22.67% -8.28

NOVARTIS N -0.81% 16.18% -9.91

UBS N -2.87% 5.40% -11.65

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

bartholomäus
Bild des Benutzers bartholomäus
Offline
Zuletzt online: 25.02.2010
Mitglied seit: 27.12.2007
Kommentare: 971
SMI im Mai

Der Konsumklimaindex der Uni Michigan für den Mai wurde auf 59,8 revidiert. Ursprünglich wurde 59,5 gemeldet. Erwartet wurde ein unverändertes Ergebnis, also 59,5.

Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
SMI im Mai

Und schon wieder haben sich die Herren Prognostiker in den

Zahlen vertan und müssen nach oben korrigeren.

Genau gleich wie beim US BIP.

Kann dies Zufall sein...oder musste einfach eine schlechte

Stimmung herhalten?

Grund genug um noch kurz einen Schlussspurt im SMI hinzulegen!

Bulldog1
Bild des Benutzers Bulldog1
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2006
Kommentare: 753
SMI im Mai

Dieser Schlussspurt steht aber leider noch aus Sad

Ich werde wieder alles zurückgewinnen

wookiee
Bild des Benutzers wookiee
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 26.09.2007
Kommentare: 705
SMI im Mai

"Nur" noch +0.09 für djia

An der Börse kauft man eine Vision, verkauft man jedoch ist es bloss die Realität

greetz wookiee

bartholomäus
Bild des Benutzers bartholomäus
Offline
Zuletzt online: 25.02.2010
Mitglied seit: 27.12.2007
Kommentare: 971
SMI im Mai

@Speedy

Ich finde das einfach nur peinlich. Würfeln die ihre Makrodaten aus? Lol

Tja im Grunde hätte heute ein grüner Tag werden können. Dass die UBS belastet und volatil bleibt, erstaunt wohl niemanden. Dass aber ROG und NOVN am Eröffnungstag des ASCO rot ins Weekend gehen würden, hätte ich mir nicht träumen lassen. Wenn sich dann abb und cs auch noch hängen lassen - ja dann sind die Tage so oder so rot! Ein Lichtblick sind die überaschend guten Makrodaten aus Uebersee, helfen konnten sie allerdings auch nicht mehr. Alles in allem bleibe ich für die kommende Woche sehr skeptisch. Die Volumen sind dünn, das Vertrauen ist auch bei guten Unternehmensnews kaum vorhanden und so führt die passive Haltung schnell mal zu groben Kursverlusten.

Die 7600 werden sicherlich nochmals rasch getestet. Für die weitere Zeit bin ich eher bärisch eingestellt. Charttechnisch finde ich das "Szenario" von Johnny P wohl am plausibelsten.

Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 20.07.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'757
Traue dem Frieden nicht

habe Nachmittags KSMIO und Zurn Call verkauft.

Habe aber Short auch nicht gewagt, da Montag fast immer stark ist.

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

ich nehme mal an, nachdem das jetz ein woche lang eifrig in die einte und in die andere richtung gerechtfertigt wurde warum und wieso das so ist, jetzt doch alle etwas sprachlos sind wie es weiter gehen sollte nechste woche, da niemand mehr etwas sagt hier?

also ich bin es.. ich traue der sache mit dem runter gehen schon überhaupt garnicht.

dabei muss ich mir keinen chat herbeiziehen. mein gradmesser ist hier roland vogt. den studiere ich schon jahre oder mehr natürlichseine aussagen. denn er sieht den smi wieder bei 7100.. und wenn der sagt wo es lang geht, geht es zuerst aber eine ganze weile noch in die andere richtng. (hat mich schon zu oft versekelt dieser herr. :twisted:

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

nunkel
Bild des Benutzers nunkel
Offline
Zuletzt online: 03.06.2008
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 174
SMI im Mai

Meine Augen sehen das momentan so, DJ hat die 12700 nicht geschafft und der SMI hat 2 x die 7600 auch nur Angegriffen.

Unsere Banken werden wohl weiter breitgetreten, runtergeprügelt und ausgelutscht.

Möchte hier nicht schwarz Mahlen aber nach einer Erholung sieht das noch nicht aus.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im Mai

wer ist denn Roland Vogt?

Ja die letzten Handelsminuten in New York haben eigentlich die Richtung für nächste Woche gewiesen.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
SMI im Mai

@ psy

Das wäre schön, nur ist es so, dass es am Freitag am Schluss noch öfters bergabgeht. Und am Montag mehrheitlich stärker eröffnet.

Meiner Meinung nach ist der Seitwärtstrend immer noch der verlässlichste von allen Trends. Wir befinden uns in der oberen Hälfte und somit habe ich mich auch den Puts verpflichtet ( und gehalten) ich hoffe der Zeitwert wird durch ein klines Absacken am Montag niviliert. Doch richtig runter gehen mag es (leider) nicht.

wildhund meint ja immer noch es gehe rauf ( ist das immer noch so?)

alles in allem unenetschlossen. Ist ja auch spannend, denn je länger seitwärts desto....?

schönes wochenende!

Kleinanleger

segeln und bullen jagen

Seiten