SMI im Mai

1'992 posts / 0 new
Letzter Beitrag
strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

Elias wrote:

Ist vielleicht Ansichtssache.

Wenn das jeder macht, braucht es X Postings, bis es der gewünschte Adressat vielleicht mal liest und füllt den Thread unnötig.

Das ist in etwa so, als wenn man mit der Flüstertüte im Quartier herumläuft und Fragen stellt, sie aber nur von Kunz oder Hinz beantwortet haben will. Dies wenn möglich sogar dann, wenn nachweislich die Rollläden am Haus unten sind (= nicht eingeloggt)

Du kannst ja die Antwort auf deine PN dann reinstellen, wenn es für uns interessant sein könnte.

arguemnt angenommen

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im Mai

strom5514 wrote:

Psytrance24 wrote:
also 11k in einen solchen Schein reinzuknallen, ich weiss nicht.

<0.25 -> crap

was willst du sagen mit <0.25 -> crap ?

Ehrlich gesagt... mir würde es auch wunder nehmen Biggrin

(Optionsscheine welche unter 0.25 sind, sind schlecht?!)

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

Revinco wrote:

strom5514 wrote:
Psytrance24 wrote:
also 11k in einen solchen Schein reinzuknallen, ich weiss nicht.

<0.25 -> crap

was willst du sagen mit <0.25 -> crap ?

Ehrlich gesagt... mir würde es auch wunder nehmen Biggrin

(Optionsscheine welche unter 0.25 sind, sind schlecht?!)

Biggrin so ich habe mir ein glücksbringer für nechste woche an die seite angebracht.

hmmm also etwas schmunzeln über diese gerade ausgemachte aussage muss ich ja schon.

wer um gotteswillen will jetzt da behaupten das eine option unter 25 rappen nichts sein sollte.

was stimmen mag ist, dass es sicher besseres gibt ja.

schlecht, aber schlicht nein.....

ich müsste da sonst auch mal gewisse dinge los werden zu denen die mit kaos arbeiten... von wegen schlecht....

Abgesehen davon habe ich auch schon mal aus einem zweiräppler wieder einen fünfundreissigräppler gemacht.

ich meinte es sind halt alles spekulationen.

und dazu gibt es halt auch noch ein paar wörtchen zu sagen.

man sucht ja irgenwie den trend. sag mir doch bitte mal welche pioniere letzter woche gesagt haben "ja am freitag mittag werden eher wieder schlechte zahlen kommen die den markt wieder drücken werden"

und sags doch bitte hier drin gleich mal allen anderen auch wie schlecht die amis diese zahlen wirklich aufgenommen haben, und wie die wochenendzeitungen auch schon wieder schreiben das die zahlen ja besser sind als wirklich angenommen...

und so fällt man halt eben auf die "schnauze" wenn man keiner ausssage von seriösgemeinten pionieren mer trauen darf.

übrigens jetzt halt wieder mit einer markttechnik rechtfertigen das man halt auf die markttechnik schauen hätte sollen das könnt ihr euch ersparen. das wisst ihr in euren hinterköpfen gar besser als ich das zurzeit damit nichts rechtes anzufangen ist.

also hoffen wir doch alle einfach auf unsere glücksmomente. pech gehört halt eben auch dazu. traurig das ich ein paar tausen franken verlieren werde bin ich deswegen nicht. in meinem leben sind übergeordnente aufgaben wichtiger als das geld, obschon ich ganz ehrlich gesagt auch nicht gerne verliere.

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai

Juni-Thread ist fertig!

Weiter geht's hier: http://board.cash.ch/bb/viewtopic.php?t=2495

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im Mai

Revinco wrote:

(Optionsscheine welche unter 0.25 sind, sind schlecht?!)

genau.

Nur schon der Spread ist 4-5%, bei 0.10 -> 10% Verlust durch den Spread.

KO's unter 0.25 sind eigentlich dem sicheren Tod geweiht, nur für extrem minimale Zockerbeträge geeignet.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai

Psytrance24 wrote:

Revinco wrote:

(Optionsscheine welche unter 0.25 sind, sind schlecht?!)

genau.

Nur schon der Spread ist 4-5%, bei 0.10 -> 10% Verlust durch den Spread.

KO's unter 0.25 sind eigentlich dem sicheren Tod geweiht, nur für extrem minimale Zockerbeträge geeignet.

hat mit dem geschehen trotzdem nicht viel zu tun. habe auch schon mit einer 70 rappen teuren option einen totalverlust erlitten.

denke es kommt auch aufs umfeld an das herscht. zugegeben das natürlich der spread den du nennst sicher in betracht gezogen werden muss. nur es gibt halt auch noch bescheidene läute...

gruss

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im Mai

Danke Psy, wieder mal was gelernt Wink

Aber ich dachte, bei den kleineren Beträgen hätte man bessere Gewinne, wenn der Kurs rasant in die richtige Richtung geht? Daher dachte ich, die Gewinne wären z.B. viel höher bei einem Put in einem Bärenmarkt, wenn die Kaufpreise sehr niedrig waren?

Oder hat das keinen Einfluss...

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

nunkel
Bild des Benutzers nunkel
Offline
Zuletzt online: 03.06.2008
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 174
SMI im Mai

Psytrance24 hat nicht ganz Unrecht, wenn Du den Spread die Courtagen und ev. noch 1-2 Rp. Zeitwert (mal abgesehen von den vielen anderen Faktoren die ja bei Optionen noch einen Einfluss haben) abziehst ist es auch wie bei K.Os wichtig den richtigen Einstieg zu treffen.

Das Risiko veringert sich schon bei Optionen die eben über 20Rp. sind.

Meinereins hat keine guten Erfahrungen gemacht mit Optionen die unter 10Rp. sind.

Muss aber dazu sagen das nur kurzfristige Trades mache.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SMI im Mai

Danke nunkel. Also meint ihr, ich wäre schlecht aufgehoben mit meinem SMI Put

SSMCC ? (Kaufkurs 0.67) :?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SMI im Mai

Revinco wrote:

Danke Psy, wieder mal was gelernt Wink

Aber ich dachte, bei den kleineren Beträgen hätte man bessere Gewinne, wenn der Kurs rasant in die richtige Richtung geht? Daher dachte ich, die Gewinne wären z.B. viel höher bei einem Put in einem Bärenmarkt, wenn die Kaufpreise sehr niedrig waren?

Oder hat das keinen Einfluss...

Das stimmt schon, allerdings nur wenn, sollte es in die Gegenrichtung gehen hast du praktisch einen unverkäuflichen Schein, und seitwärts kannst du den Schein nur noch mit Verlust verkaufen.

Solche Scheine kauft man nur mit dem Wunschdenken, oder wenn man mit einem unerheblichen Betrag zocken will.

Ich hab noch SSMCC's ... EP 0.77 ... Expiration ist allerdings gegen Mitte/Ende Monat, würde eher einen EXP 09/08 kaufen.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

nunkel
Bild des Benutzers nunkel
Offline
Zuletzt online: 03.06.2008
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 174
SMI im Mai

@ Revinco

Nein ob schlecht werden wir erst Morgen wissen, hab mir am Freitag noch den SSMKK Put Strike 7650 bei 0.28 Rp gekauft Wink

Seiten