SMI im Mai 2010

2'067 posts / 0 new
Letzter Beitrag
chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im Mai 2010

Die Krise wird erst beendet sein, wen das Übel an der Wurzel gepackt wird!

Das Übel unserer Zeit sind die: BANKEN

Man sollte diese zerschmettern und einen Neuen, anständigen Anfang machen. Ob es besser käme? Wohl kaum, aber wir hätten vielleicht wieder 50 JAhre Ruhe.

Zuerst retten die Staaten die Banken, danach killen die Banken die Staaten!

Als kleines Schmackerl durfte ich auf meiner Hausbank wieder was erleben.

Meine Tochter hat das volle Sparschwein gebracht, ab in den Münzenautomat und an den Schalter um Noten zu wechseln um Ihre Lillifee Kreationen zu kaufen.

Da meinte die Angestellte es kostet 5 sfr Gebühren ab 100 sfr. Ich sagte dass ich 3 Konten hier besitze, keine Gnade. Da sah ich meiner Tochter in die Augen die mich traurig ansah! Natürlich zahlte ich den Füfliber und rundete den Betrag noch auf.

Am liebsten hätte ich denen vor die Bude gespuckt

So werden wir abgezockt! Nieder mit den Banken!

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
SMI im Mai 2010

chateauduhartmilon wrote:

Die Krise wird erst beendet sein, wen das Übel an der Wurzel gepackt wird!

Das Übel unserer Zeit sind die: BANKEN

Man sollte diese zerschmettern und einen Neuen, anständigen Anfang machen. Ob es besser käme? Wohl kaum, aber wir hätten vielleicht wieder 50 JAhre Ruhe.

Zuerst retten die Staaten die Banken, danach killen die Banken die Staaten!

Als kleines Schmackerl durfte ich auf meiner Hausbank wieder was erleben.

Meine Tochter hat das volle Sparschwein gebracht, ab in den Münzenautomat und an den Schalter um Noten zu wechseln um Ihre Lillifee Kreationen zu kaufen.

Da meinte die Angestellte es kostet 5 sfr Gebühren ab 100 sfr. Ich sagte dass ich 3 Konten hier besitze, keine Gnade. Da sah ich meiner Tochter in die Augen die mich traurig ansah! Natürlich zahlte ich den Füfliber und rundete den Betrag noch auf.

Am liebsten hätte ich denen vor die Bude gespuckt

So werden wir abgezockt! Nieder mit den Banken!

BOAHHHH

Alter krass ich hätte da anderst reagiert mir währe da der kragen geplatzt aber anderst :!: ich währe da 100% nicht stillschweigend rausgelaufen. :twisted:


 

Buzz
Bild des Benutzers Buzz
Offline
Zuletzt online: 20.01.2012
Mitglied seit: 07.03.2010
Kommentare: 147
SMI im Mai 2010

chateauduhartmilon wrote:

Zuerst retten die Staaten die Banken, danach killen die Banken die Staaten!

stimmt nicht ganz ... die Staaten killen sich selber weil sie über ihre Verhätlnisse gelebt haben. Oder kannst du mir Griechische Banken nennen die Verstaatlich wurden ? Oder Portugiesische ... Irische ?

To infinity ... and beyond!

Buzz
Bild des Benutzers Buzz
Offline
Zuletzt online: 20.01.2012
Mitglied seit: 07.03.2010
Kommentare: 147
SMI im Mai 2010

freebase wrote:

chateauduhartmilon wrote:
Die Krise wird erst beendet sein, wen das Übel an der Wurzel gepackt wird!

Das Übel unserer Zeit sind die: BANKEN

Man sollte diese zerschmettern und einen Neuen, anständigen Anfang machen. Ob es besser käme? Wohl kaum, aber wir hätten vielleicht wieder 50 JAhre Ruhe.

Zuerst retten die Staaten die Banken, danach killen die Banken die Staaten!

Als kleines Schmackerl durfte ich auf meiner Hausbank wieder was erleben.

Meine Tochter hat das volle Sparschwein gebracht, ab in den Münzenautomat und an den Schalter um Noten zu wechseln um Ihre Lillifee Kreationen zu kaufen.

Da meinte die Angestellte es kostet 5 sfr Gebühren ab 100 sfr. Ich sagte dass ich 3 Konten hier besitze, keine Gnade. Da sah ich meiner Tochter in die Augen die mich traurig ansah! Natürlich zahlte ich den Füfliber und rundete den Betrag noch auf.

Am liebsten hätte ich denen vor die Bude gespuckt

So werden wir abgezockt! Nieder mit den Banken!

BOAHHHH

Alter krass ich hätte da anderst reagiert mir währe da der kragen geplatzt aber anderst :!: ich währe da 100% nicht stillschweigend rausgelaufen. :twisted:

da würde ich die Bank wechseln ... bei der Postfinance ist das gratis Wink

To infinity ... and beyond!

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im Mai 2010

Buzz wrote:

stimmt nicht ganz ... die Staaten killen sich selber weil sie über ihre Verhätlnisse gelebt haben. Oder kannst du mir Griechische Banken nennen die Verstaatlich wurden ? Oder Portugiesische ... Irische ?

Wenn die Staaten nach der Lehman Pleite nicht eingeschritten wäre, dann wären wir warscheinlich schon bald am Neuanfang! Der Domino Effekt hätte Gnadenlos zugeschlagen, ob Griechische Banken etc.

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
SMI im Mai 2010

@Ramschi

Also für mich ist es beinahe das selbe!

Ein geschäft verkauft doch z.b. heute 500'000 Euro weil es bei sinkendem Euro nicht verlust machen will! aber beim abschluss dieses geschäfts ist die firma vielleicht gar nicht im besitz der 500'000 euro, da diese erst erwirtschaftet werden müssen.

Also eigentlich das gleiche, nur dass biem termingeschäft der termin fix ist. beim leerverkauf gibt höchstens der kreditrahmen die zeit vor! oder hab ich da was falsch verstanden :?:

Buzz
Bild des Benutzers Buzz
Offline
Zuletzt online: 20.01.2012
Mitglied seit: 07.03.2010
Kommentare: 147
SMI im Mai 2010

chateauduhartmilon wrote:

Buzz wrote:

stimmt nicht ganz ... die Staaten killen sich selber weil sie über ihre Verhätlnisse gelebt haben. Oder kannst du mir Griechische Banken nennen die Verstaatlich wurden ? Oder Portugiesische ... Irische ?

Wenn die Staaten nach der Lehman Pleite nicht eingeschritten wäre, dann wären wir warscheinlich schon bald am Neuanfang! Der Domino Effekt hätte Gnadenlos zugeschlagen, ob Griechische Banken etc.

Domino Effekt ... kann sein. Du kannst mir aber nicht weiss machen das Lehman an der Verschuldung von Griechenland schuld hat :?

To infinity ... and beyond!

Lemming
Bild des Benutzers Lemming
Offline
Zuletzt online: 05.08.2011
Mitglied seit: 12.03.2009
Kommentare: 62
SMI im Mai 2010

chateauduhartmilon wrote:

Als kleines Schmackerl durfte ich auf meiner Hausbank wieder was erleben.

Ich vermute mal, die Bank beruft sich auf die Gesetzgebung, die besagt, dass Banknoten unbeschränkt angenommen werden müssen, Münzen aber nur bis 100 Fr.. Trotzdem sehr kleinlich. Teil's das nächste Mal einfach in zwei Haufen und deklariere es als zwei separate Aufträge.

Welche Bank war das denn?

Ich wundere mich immer wieder, was wir uns als kleine Privatkunden und KMU-Kunden von den Banken immer wieder gefallen lassen müssen.

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im Mai 2010

Buzz wrote:

Domino Effekt ... kann sein. Du kannst mir aber nicht weiss machen das Lehman an der Verschuldung von Griechenland schuld hat :?

Nene, so meinte ich es natürlich nicht Wink

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im Mai 2010

Lemming wrote:

Welche Bank war das denn?

Berner Kantonalbank

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im Mai 2010

Ramschpapierhaendler wrote:

@ chateau:

Hast du richtig gemacht.

Hallo ramschi

Danke, bringt ja sowieso nichts

und freebi, die hinter der Theke können sowieso nichts dafür :idea: Wink

<gelöscht>
SMI im Mai 2010

chateauduhartmilon wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:

@ chateau:

Hast du richtig gemacht.

Hallo ramschi

Danke, bringt ja sowieso nichts

und freebi, die hinter der Theke können sowieso nichts dafür :idea: Wink

Doch hätte sie bei diesem Fall schon.

Ein Auge zudrücken und der Kleinen ein Lächeln schenken!

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
SMI im Mai 2010

SMI-Einschätzung Research der Credit Suisse:

SMI: The index failed to cross the 6500 threshold yesterday and dropped again after the fairly negative closing in New York. The short-term pattern remains mixed. The current shy bottoming attempt of the short-term momentum oscillator was not strong enough to offset the ongoing trend pressure up to now.

More time is required to complete a new sustainable short-term bottom and an increase back above 6450/60 and particularly 6500/20 is needed to strengthen the short-term pattern again.

Both the short-and medium-term ratings are still neutral (see also ratings table for the single indices in International Chartpack page 2). A break below 6320/40 would provoke further downgrades.

Quelle erwähnt.

dobry
Bild des Benutzers dobry
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 31.05.2006
Kommentare: 859
SMI im Mai 2010

EUR/CHF +1.3%

USD/CHF +0.3%

Während der Euro sich gerade etwas erholt, bleibt der CHF schwach.

_________________

Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im Mai 2010

dobry wrote:

EUR/CHF +1.3%

USD/CHF +0.3%

Während der Euro sich gerade etwas erholt, bleibt der CHF schwach.

habs grad auch gesehen. Der Euro gibt ein Lebenszeichen von sich.... und ein schwächerer Franken ist ja gut für ABB, Holcim und Co.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
SMI im Mai 2010

Ramschpapierhaendler wrote:

freebase wrote:
chateauduhartmilon wrote:
Da sah ich meiner Tochter in die Augen die mich traurig ansah! Natürlich zahlte ich den Füfliber und rundete den Betrag noch auf.

Am liebsten hätte ich denen vor die Bude gespuckt

So werden wir abgezockt! Nieder mit den Banken!

BOAHHHH

Alter krass ich hätte da anderst reagiert mir währe da der kragen geplatzt aber anderst :!: ich währe da 100% nicht stillschweigend rausgelaufen. :twisted:

@ chateau:

Hast du richtig gemacht.

@ freeby:

Wenn du deine Tochter dabei hast, ist es klüger, nicht gleich Rambo zu spielen. Wink

Ich hätte meine tochter in ein laden gestellt zu einer netten verkäuferin und hätte der gesagt ich muss noch kurz auf die bank könnten sie 5 min auf meine tochter aufpassen. spendiere ihnen nacher auch einen kaffee.

und dann währe ich nochmals in die bank weiteres möchte ich nicht erwähnen aber dann währen die fetzen geflogen aber anderst. :!: :!: :!: :!: :!: :!:


 

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
SMI im Mai 2010

chateauduhartmilon wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:

@ chateau:

Hast du richtig gemacht.

Hallo ramschi

Danke, bringt ja sowieso nichts

und freebi, die hinter der Theke können sowieso nichts dafür :idea: Wink

Dann hätte ich den chef der bank verlangt wenn er nicht kommt hole ich in mir aus seinem büro raus :!:


 

Lemming
Bild des Benutzers Lemming
Offline
Zuletzt online: 05.08.2011
Mitglied seit: 12.03.2009
Kommentare: 62
SMI im Mai 2010

dobry wrote:

EUR/CHF +1.3%

USD/CHF +0.3%

Während der Euro sich gerade etwas erholt, bleibt der CHF schwach.

Versuche auch grad, das zu verstehen. [EDIT: habs jetzt endlich verstanden und den sinnlosen Satz gelöscht, der hier stand]

Nach einer SNB-Intervention sieht's aber nicht aus.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im Mai 2010

Neu-SG wrote:

Ich bin da total dagegen. Ich weiss, für einige nicht vertständlich, aber ich kann nicht mal ne Put-Option kaufen. Für mich ist das falsch an sinkenden Kursen einer Firma zu verdienen.

Da du ja ständig steigende Kurse erwartest, macht es für dich auch keinen Sinn, Puts zu kaufen. Biggrin

Gruss

fritz

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im Mai 2010

fritz wrote:

Neu-SG wrote:

Ich bin da total dagegen. Ich weiss, für einige nicht vertständlich, aber ich kann nicht mal ne Put-Option kaufen. Für mich ist das falsch an sinkenden Kursen einer Firma zu verdienen.

Da du ja ständig steigende Kurse erwartest, macht es für dich auch keinen Sinn, Puts zu kaufen. Biggrin

Gruss

fritz

richtig... ich kauf bis zur nächsten Blase... aber die ist noch nicht gefüllt - auch mit Griechenland und Spanien nicht... und dann wird alles verkauft.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im Mai 2010

omega wrote:

chateauduhartmilon wrote:

und freebi, die hinter der Theke können sowieso nichts dafür :idea: Wink

Doch hätte sie bei diesem Fall schon.

Ein Auge zudrücken und der Kleinen ein Lächeln schenken!

Und schon hätte sie eine zukünftige Kundin gewonnen. Jetzt wird deine Tochter wohl ihre zukünftigen Millionen zu einer anderen Bank bringen.

Es gibt in den Dienstleistungsbetrieben immer noch viele Leute, die nicht merken, was sie mit einer kleinen positiven Geste auslösen können.

Gruss

fritz

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
SMI im Mai 2010

chateauduhartmilon wrote:

Das Übel unserer Zeit sind die: BANKEN

Ich darf nochmal auf das grosse Bild hinweisen: Banken hätten niemals eine solche Macht erlangt, wenn Regierungen nichts davon hätten. Regierungen LIEBEN Banken, weil sie die staatliche Misswirtschaft finanzieren helfen und die Verschuldungsorgien angeheizt haben, die die Regierungen wiederum als Wachstum verkaufen konnten.

Banken und Regierungen haben in beinahe perfekter Symbiose die grosse Wohlstandsillusion inszeniert. Dieses joint venture scheint zu Ende zu gehen, zumal die Notenbanken sogar dazu übergehen, die Schulden des/der eigenen Staates aufzukaufen.

Die Banken täten gut daran, ihre Macht nicht zu überschätzen. Denn noch skrupelloser als Banker sind Regierungen, die mit dem Rücken zur Wand stehen.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
SMI im Mai 2010

Fuck berner kantonalbank over end out :!: 8)


 

<gelöscht>
SMI im Mai 2010

freebase wrote:

***** berner kantonalbank over end out :!: 8)

Falls morgen eine BKB Filiale brennt, dann wirst du wohl oder übel als Schuldigen hinhalten müssen

LolLol

Poor_Banker
Bild des Benutzers Poor_Banker
Offline
Zuletzt online: 26.10.2013
Mitglied seit: 18.01.2010
Kommentare: 168
SMI im Mai 2010

Lemming wrote:

dobry wrote:
EUR/CHF +1.3%

USD/CHF +0.3%

Während der Euro sich gerade etwas erholt, bleibt der CHF schwach.

Versuche auch grad, das zu verstehen. [EDIT: habs jetzt endlich verstanden und den sinnlosen Satz gelöscht, der hier stand]

Nach einer SNB-Intervention sieht's aber nicht aus.

Ah Nein?! - Woraus schliesst Du das? Sieht doch jeden Tag so aus; irgendwann kommt die Intervention der SNB und rauf geht der Kurs. Allerdings nicht für lange.

Oder würdest Du das als nachhaltige Erholung werten?

EDIT: Wobei: Ich muss eingehesten, dass der Kurs für eine SNB Intervention ziemlich hoch bleibt im Moment. Und auch gegen JPY verliert der CHF und gegen USD auch erneut.

Börsenkurse sind wie Stöckelschuhe, je höher desto besser.

Lemming
Bild des Benutzers Lemming
Offline
Zuletzt online: 05.08.2011
Mitglied seit: 12.03.2009
Kommentare: 62
SMI im Mai 2010

Poor_Banker wrote:

Lemming wrote:
Nach einer SNB-Intervention sieht's aber nicht aus.

Ah Nein?! - Woraus schliesst Du das? Sieht doch jeden Tag so aus; irgendwann kommt die Intervention der SNB und rauf geht der Kurs. Allerdings nicht für lange.

Oder würdest Du das als nachhaltige Erholung werten?

EDIT: Wobei: Ich muss eingehesten, dass der Kurs für eine SNB Intervention ziemlich hoch bleibt im Moment. Und auch gegen JPY verliert der CHF und gegen USD auch erneut.

Indizien:

1. Gleichzeitige Erholung von EURUSD und EURCHF

2. Kein Einpendeln auf einem fixen höheren Kurs, zu dem die SNB neu EUR kaufen würde.

3. "Langsamer" Anstieg.

Bei den Interventionen der letzten Tage handelt es sich übrigens nicht um einzelne gezielte Aktionen sondern um jeweils stundenlanges ununterbrochenes EUR-Kaufen der SNB.

Als nachhaltig würde ich die Erholung nicht bezeichnen. Andererseits habe ich mich heute schon mehrfach geirrt und das vor einigen Minuten mit einem Margin Call teuer bezahlt...

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
SMI im Mai 2010

chateauduhartmilon wrote:

Lemming wrote:

Welche Bank war das denn?

Berner Kantonalbank

Haben denn die keinen Münzautomaten? Da ist das ganze nämlich gratis zumindest bei der BLKB Wink

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
SMI im Mai 2010

dobry wrote:

EUR/CHF +1.3%

USD/CHF +0.3%

Während der Euro sich gerade etwas erholt, bleibt der CHF schwach.

Falscher schluss, meiner meinung nach.

Der Euro erholt sich ein wenig von den spekulationsgetriebenen verkäufen. Der dollar solltest du vergessen bei diesem vergleich! normale schwankung!

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
SMI im Mai 2010

omega wrote:

freebase wrote:
***** berner kantonalbank over end out :!: 8)

Falls morgen eine BKB Filiale brennt, dann wirst du wohl oder übel als Schuldigen hinhalten müssen

LolLol

also ein terrorist bin ich nicht gerade aber dem chef hätte ich vor allen kunden die kappe gewaschen alla freeby art und das kann verdammt unangenehm werden :!:

darum bin ich zur post top servis bin total zu frieden. Biggrin

hui was sehe ich den da stabilisiert sich der euro wieder etwas 1.42 nicht schlecht. Lol


 

Buzz
Bild des Benutzers Buzz
Offline
Zuletzt online: 20.01.2012
Mitglied seit: 07.03.2010
Kommentare: 147
SMI im Mai 2010

das beste ist wir ziehen einfach unsere Milliarden von der BKB ab 8)

To infinity ... and beyond!

Seiten